Traditionelle Rezepte

Wie man Jakobsmuscheln Ceviche Diashow rollt

Wie man Jakobsmuscheln Ceviche Diashow rollt

Es ist die beste Zubereitung von Meeresfrüchten, die Sie noch nie probiert haben

Schritt 1: Avocado in dünne Scheiben schneiden und auffächern.

Legen Sie ein Stück Saran Wrap auf die Arbeitsfläche, schieben Sie die Avocadoscheiben darauf und fächern Sie sie auf. Achten Sie darauf, dass sich alle Teile ausreichend überlappen, damit sie beim späteren Rollen nicht auseinander rutschen.

Schritt 2: Legen Sie die marinierten Jakobsmuscheln in die Mitte.

Legen Sie die marinierten Jakobsmuscheln in die Mitte der Avocado und achten Sie darauf, dass an den Rändern Platz bleibt, damit sie sich leichter rollen lassen. Achten Sie darauf, dass Sie die Jakobsmuscheln nicht überladen, sonst wird es später viel schwieriger, sie zu rollen.

Schritt 3: Rollen Sie es zu einer Roulade.

Mit Hilfe des Saran Wraps die Avocado vorsichtig um die marinierten Jakobsmuscheln rollen, um eine Roulade zu formen.

Schritt 4: Versiegeln Sie die Jakobsmuscheln in der Avocado.

Stellen Sie sicher, dass die Jakobsmuscheln vollständig mit der Avocado umgeben sind. Garnieren Sie die Roulade mit Lachsrogen, zerkleinertem Hominy, Mikroviolen, schwarzem Meersalz und Kerbelzweigen.


Rezept: Jakobsmuschel-Ceviche

Wie so viele Menschen liebe ich eine gute Party. Das ist wahr, egal ob ich es werfe, dafür koche oder daran teilnehme. Und Cinco de Mayo ist der perfekte Zeitpunkt, um alle drei zu machen.

Der 5. Mai feiert einen wichtigen militärischen Sieg vor 152 Jahren im Unabhängigkeitskampf Mexikos. Heute wird es jedoch in den USA mehr gefeiert als in seiner Heimat.

Hier nehmen Menschen mexikanischer Abstammung dies als Anlass, besonders stolz auf ihr Erbe zu sein. Und jeder, unabhängig von seiner Herkunft, fühlt sich für den Tag mexikanisch und genießt die Party, die fast immer großzügige Aufstriche an robusten Speisen und einen scheinbar endlosen Strom an Bier und Cocktails mit Tequila oder Mescal beinhaltet.

Allzu oft kann diese Speisekarte zu einem Essen-und-Trinken-Kater führen – etwas, das Sie definitiv nicht wollen, wenn Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Montag fällt.

Hier ist also eine Möglichkeit, den lebhaften Spaß von Cinco de Mayo ohne ungesunde Nachwirkungen zu genießen.

Sie können mexikanisches Essen leichter zubereiten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Tostada: eine knusprige Tortilla (leicht mit Olivenöl bestreichen und backen statt frittieren) mit Bohnen, magerem Geflügel oder Meeresfrüchten oder Fleisch, Salat und Salsa, dazu etwas Guacamole, fettarm Sauerrahm und Käse.

Und dann gibt es noch Ceviche, eine meiner liebsten mexikanischen Spezialitäten. Manche Leute halten dies immer noch fälschlicherweise für ein “rohes” Meeresfrüchtegericht, aber der frische Fisch oder die Schalentiere werden eher durch die Säure von Zitrussaft als durch Hitze gekocht. Das Ergebnis strotzt nur so vor klaren, lebendigen Aromen, die voll und ganz zufriedenstellen, ohne Sie zu beschweren.

Mein Rezept für Jakobsmuschel-Ceviche mit Jalapeno und frischer Limette ist ein toller Ausgangspunkt. Es erfordert, wie alle Ceviches, dass Sie mit den besten frischen Meeresfrüchten beginnen, die auf einem zuverlässigen Markt gekauft werden. Wenn Sie keine großartigen Jakobsmuscheln finden, ersetzen Sie frische Garnelen oder festfleischige, milde Weißfischfilets wie Wolfsbarsch, Zackenbarsch oder Seezunge. Was auch immer Sie kaufen, sollte den frischen, sauberen Duft des Meeres haben, ohne “off”-Aromen oder Verfärbungen.

Beginnen Sie am Abend vor dem Servieren mit der Zubereitung der Ceviche, damit die Meeresfrüchte Zeit haben, vollständig zu marinieren. Fügen Sie einige ofengebackene Tortilla-Chips und vielleicht ein Glas knackigen Weißwein hinzu, und Sie werden bereit sein, einen Cinco de Mayo zu genießen, den Sie am 6. Mai nicht bereuen werden.

CEVICHE MIT JALAPENO UND FRISCHE LIME

1 Pfund frische Jakobsmuscheln oder Jakobsmuscheln

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 mittelgroße reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt

1 mittelgroße Jalapeno-Chili, halbiert, entstielt, entkernt und entdarmt, fein gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 EL gehackte frische Korianderblätter

Koscheres Salz oder grobes Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio- oder Buttersalatblätter (optional), zum Servieren

Frischer Koriander oder italienische Petersilienblätter zum Garnieren

Jakobsmuscheln marinieren: Schneiden Sie mit einem kleinen, scharfen Messer das Bindegewebe von den Seiten der Jakobsmuscheln ab. Jakobsmuscheln in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Jakobsmuschelscheiben in eine Glas- oder Edelstahlschüssel geben. Limettensaft über die Jakobsmuscheln gießen. Vorsichtig umrühren, um Jakobsmuscheln gründlich mit Saft zu bestreichen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken. 24 Stunden kalt stellen.

Knoblauch blanchieren: Vor dem Servieren einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knoblauchzehen hinzufügen. 1 Minute blanchieren. (Hinweis: Dadurch wird eine gewisse Härte beseitigt.) Nelken gründlich abtropfen lassen. Mit kaltem fließendem Wasser kurz abspülen. Wieder abtropfen lassen. Mit Papiertüchern gründlich trocken tupfen. Fein hacken.

Jakobsmuscheln würzen: Alle bis auf 1 Esslöffel Limettensaft von Jakobsmuscheln abtropfen lassen. Jakobsmuscheln in eine saubere, nicht reaktive Schüssel geben. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Jalapeno, Olivenöl und Koriander hinzu. Gründlich aber vorsichtig umrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dienen: Einzelne gekühlte Cocktailbecher oder Martini-Gläser oder eine große Servierschüssel oder Platte mit Radicchio- oder Buttersalatblättern auskleiden. Jakobsmuscheln in Tassen, Gläsern oder Schüsseln oder auf einem Teller anrichten. Mit Koriander- oder Petersilienblättern garnieren. Sofort servieren.


Rezept: Jakobsmuschel-Ceviche

Wie so viele Menschen liebe ich eine gute Party. Das ist wahr, egal ob ich es werfe, dafür koche oder daran teilnehme. Und Cinco de Mayo ist der perfekte Zeitpunkt, um alle drei zu machen.

Der 5. Mai feiert einen wichtigen militärischen Sieg vor 152 Jahren im Unabhängigkeitskampf Mexikos. Heute wird es jedoch in den USA mehr gefeiert als in seiner Heimat.

Hier nehmen Menschen mexikanischer Abstammung dies als Anlass, besonders stolz auf ihr Erbe zu sein. Und jeder, unabhängig von seiner Herkunft, fühlt sich für den Tag mexikanisch und genießt die Party, die fast immer großzügige Aufstriche an robusten Speisen und einen scheinbar endlosen Strom an Bier und Cocktails mit Tequila oder Mescal beinhaltet.

Allzu oft kann diese Speisekarte zu einem Essen-und-Trinken-Kater führen – etwas, das Sie definitiv nicht wollen, wenn Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Montag fällt.

Hier ist also eine Möglichkeit, den lebhaften Spaß von Cinco de Mayo ohne ungesunde Nachwirkungen zu genießen.

Sie können mexikanisches Essen leichter zubereiten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Tostada: eine knusprige Tortilla (leicht mit Olivenöl bestreichen und backen statt frittieren) mit Bohnen, magerem Geflügel oder Meeresfrüchten oder Fleisch, Salat und Salsa, dazu etwas Guacamole, fettarm Sauerrahm und Käse.

Und dann gibt es noch Ceviche, eine meiner liebsten mexikanischen Spezialitäten. Manche Leute halten dies immer noch fälschlicherweise für ein “rohes” Meeresfrüchtegericht, aber der frische Fisch oder die Schalentiere werden eher durch die Säure von Zitrussaft als durch Hitze gekocht. Das Ergebnis strotzt nur so vor klaren, lebendigen Aromen, die voll und ganz zufriedenstellen, ohne Sie zu beschweren.

Mein Rezept für Jakobsmuschel-Ceviche mit Jalapeno und frischer Limette ist ein toller Ausgangspunkt. Es erfordert, wie alle Ceviches, dass Sie mit den besten frischen Meeresfrüchten beginnen, die auf einem zuverlässigen Markt gekauft werden. Wenn Sie keine großartigen Jakobsmuscheln finden, ersetzen Sie frische Garnelen oder festfleischige, milde Weißfischfilets wie Wolfsbarsch, Zackenbarsch oder Seezunge. Was auch immer Sie kaufen, sollte den frischen, sauberen Duft des Meeres haben, ohne “off”-Aromen oder Verfärbungen.

Beginnen Sie am Abend vor dem Servieren mit der Zubereitung der Ceviche, damit die Meeresfrüchte Zeit haben, vollständig zu marinieren. Fügen Sie einige ofengebackene Tortilla-Chips und vielleicht ein Glas knackigen Weißwein hinzu, und Sie werden bereit sein, einen Cinco de Mayo zu genießen, den Sie am 6. Mai nicht bereuen werden.

CEVICHE MIT JALAPENO UND FRISCHE LIME

1 Pfund frische Jakobsmuscheln oder Jakobsmuscheln

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 mittelgroße reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt

1 mittelgroße Jalapeno-Chili, halbiert, entstielt, entkernt und entdarmt, fein gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 EL gehackte frische Korianderblätter

Koscheres Salz oder grobes Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio- oder Buttersalatblätter (optional), zum Servieren

Frischer Koriander oder italienische Petersilienblätter zum Garnieren

Jakobsmuscheln marinieren: Schneiden Sie mit einem kleinen, scharfen Messer das Bindegewebe von den Seiten der Jakobsmuscheln ab. Jakobsmuscheln in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Jakobsmuschelscheiben in eine Glas- oder Edelstahlschüssel geben. Limettensaft über die Jakobsmuscheln gießen. Vorsichtig umrühren, um Jakobsmuscheln gründlich mit Saft zu bestreichen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken. 24 Stunden kalt stellen.

Knoblauch blanchieren: Vor dem Servieren einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knoblauchzehen hinzufügen. 1 Minute blanchieren. (Hinweis: Dadurch wird eine gewisse Härte beseitigt.) Nelken gründlich abtropfen lassen. Kurz mit kaltem fließendem Wasser abspülen. Wieder abtropfen lassen. Mit Papiertüchern gründlich trocken tupfen. Fein hacken.

Jakobsmuscheln würzen: Alle bis auf 1 Esslöffel Limettensaft von Jakobsmuscheln abtropfen lassen. Jakobsmuscheln in eine saubere, nicht reaktive Schüssel geben. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Jalapeno, Olivenöl und Koriander hinzu. Gründlich aber sanft umrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dienen: Einzelne gekühlte Cocktailbecher oder Martini-Gläser oder eine große Servierschüssel oder Platte mit Radicchio- oder Buttersalatblättern auskleiden. Jakobsmuscheln in Tassen, Gläsern oder Schüsseln oder auf einem Teller anrichten. Mit Koriander- oder Petersilienblättern garnieren. Sofort servieren.


Rezept: Jakobsmuschel-Ceviche

Wie so viele Menschen liebe ich eine gute Party. Das ist wahr, egal ob ich es werfe, dafür koche oder daran teilnehme. Und Cinco de Mayo ist der perfekte Zeitpunkt, um alle drei zu machen.

Der 5. Mai feiert einen wichtigen militärischen Sieg vor 152 Jahren im Unabhängigkeitskampf Mexikos. Heute wird es jedoch in den USA mehr gefeiert als in seiner Heimat.

Hier nehmen Menschen mexikanischer Abstammung dies als Anlass, besonders stolz auf ihr Erbe zu sein. Und jeder, unabhängig von seiner Herkunft, fühlt sich für den Tag mexikanisch und genießt die Party, die fast immer großzügige Aufstriche an robusten Speisen und einen scheinbar endlosen Strom an Bier und Cocktails mit Tequila oder Mescal beinhaltet.

Allzu oft kann diese Speisekarte zu einem Essen-und-Trinken-Kater führen – etwas, das Sie definitiv nicht wollen, wenn Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Montag fällt.

Hier ist also eine Möglichkeit, den lebhaften Spaß von Cinco de Mayo ohne ungesunde Nachwirkungen zu genießen.

Sie können mexikanisches Essen leichter zubereiten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Tostada: eine knusprige Tortilla (leicht mit Olivenöl bestreichen und backen statt frittieren) mit Bohnen, magerem Geflügel oder Meeresfrüchten oder Fleisch, Salat und Salsa, dazu etwas Guacamole, fettarm Sauerrahm und Käse.

Und dann gibt es noch Ceviche, eine meiner liebsten mexikanischen Spezialitäten. Manche Leute halten dies immer noch fälschlicherweise für ein “rohes” Meeresfrüchtegericht, aber der frische Fisch oder die Schalentiere werden eher durch die Säure von Zitrussaft als durch Hitze gekocht. Das Ergebnis strotzt nur so vor klaren, lebendigen Aromen, die voll und ganz zufriedenstellen, ohne Sie zu beschweren.

Mein Rezept für Jakobsmuschel-Ceviche mit Jalapeno und frischer Limette ist ein toller Ausgangspunkt. Es erfordert, wie alle Ceviches, dass Sie mit den besten frischen Meeresfrüchten beginnen, die auf einem zuverlässigen Markt gekauft werden. Wenn Sie keine großartigen Jakobsmuscheln finden, ersetzen Sie frische Garnelen oder festfleischige, milde Weißfischfilets wie Wolfsbarsch, Zackenbarsch oder Seezunge. Was auch immer Sie kaufen, sollte den frischen, sauberen Duft des Meeres haben, ohne “off”-Aromen oder Verfärbungen.

Beginnen Sie am Abend vor dem Servieren mit der Zubereitung der Ceviche, damit die Meeresfrüchte Zeit haben, vollständig zu marinieren. Fügen Sie einige ofengebackene Tortilla-Chips und vielleicht ein Glas knackigen Weißwein hinzu, und Sie werden bereit sein, einen Cinco de Mayo zu genießen, den Sie am 6. Mai nicht bereuen werden.

CEVICHE MIT JALAPENO UND FRISCHE LIME

1 Pfund frische Jakobsmuscheln oder Jakobsmuscheln

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 mittelgroße reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt

1 mittelgroße Jalapeno-Chili, halbiert, entstielt, entkernt und entdarmt, fein gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 EL gehackte frische Korianderblätter

Koscheres Salz oder grobes Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio- oder Buttersalatblätter (optional), zum Servieren

Frischer Koriander oder italienische Petersilienblätter zum Garnieren

Jakobsmuscheln marinieren: Schneiden Sie mit einem kleinen, scharfen Messer das Bindegewebe von den Seiten der Jakobsmuscheln ab. Jakobsmuscheln in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Jakobsmuschelscheiben in eine Glas- oder Edelstahlschüssel geben. Limettensaft über die Jakobsmuscheln gießen. Vorsichtig umrühren, um Jakobsmuscheln gründlich mit Saft zu bestreichen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken. 24 Stunden kalt stellen.

Knoblauch blanchieren: Vor dem Servieren einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knoblauchzehen hinzufügen. 1 Minute blanchieren. (Hinweis: Dadurch wird eine gewisse Härte beseitigt.) Nelken gründlich abtropfen lassen. Kurz mit kaltem fließendem Wasser abspülen. Wieder abtropfen lassen. Mit Papiertüchern gründlich trocken tupfen. Fein hacken.

Jakobsmuscheln würzen: Alle bis auf 1 Esslöffel Limettensaft von Jakobsmuscheln abtropfen lassen. Jakobsmuscheln in eine saubere, nicht reaktive Schüssel geben. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Jalapeno, Olivenöl und Koriander hinzu. Gründlich aber sanft umrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dienen: Einzelne gekühlte Cocktailbecher oder Martini-Gläser oder eine große Servierschüssel oder Platte mit Radicchio- oder Buttersalatblättern auskleiden. Jakobsmuscheln in Tassen, Gläsern oder Schüsseln oder auf einem Teller anrichten. Mit Koriander- oder Petersilienblättern garnieren. Sofort servieren.


Rezept: Jakobsmuschel-Ceviche

Wie so viele Menschen liebe ich eine gute Party. Das ist wahr, egal ob ich es werfe, dafür koche oder daran teilnehme. Und Cinco de Mayo ist der perfekte Zeitpunkt, um alle drei zu machen.

Der 5. Mai feiert einen wichtigen militärischen Sieg vor 152 Jahren im Unabhängigkeitskampf Mexikos. Heute wird es jedoch in den USA mehr gefeiert als in seiner Heimat.

Hier nehmen Menschen mexikanischer Abstammung dies als Anlass, besonders stolz auf ihr Erbe zu sein. Und jeder, unabhängig von seiner Herkunft, fühlt sich für den Tag mexikanisch und genießt die Party, die fast immer großzügige Aufstriche an robusten Speisen und einen scheinbar endlosen Strom an Bier und Cocktails mit Tequila oder Mescal beinhaltet.

Allzu oft kann diese Speisekarte zu einem Essen-und-Trink-Kater führen – etwas, das Sie definitiv nicht wollen, wenn Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Montag fällt.

Hier ist also eine Möglichkeit, den lebhaften Spaß von Cinco de Mayo ohne ungesunde Nachwirkungen zu genießen.

Sie können mexikanisches Essen leichter zubereiten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Tostada: eine knusprige Tortilla (leicht mit Olivenöl bestreichen und backen statt frittieren) mit Bohnen, magerem Geflügel oder Meeresfrüchten oder Fleisch, Salat und Salsa, dazu etwas Guacamole, fettarm Sauerrahm und Käse.

Und dann gibt es noch Ceviche, eine meiner liebsten mexikanischen Spezialitäten. Manche Leute halten dies immer noch fälschlicherweise für ein “rohes” Meeresfrüchtegericht, aber der frische Fisch oder die Schalentiere werden eher durch die Säure von Zitrussaft als durch Hitze gekocht. Das Ergebnis strotzt nur so vor klaren, lebendigen Aromen, die voll und ganz zufriedenstellen, ohne Sie zu beschweren.

Mein Rezept für Jakobsmuschel-Ceviche mit Jalapeno und frischer Limette ist ein toller Ausgangspunkt. Es erfordert, wie alle Ceviches, dass Sie mit den besten frischen Meeresfrüchten beginnen, die auf einem zuverlässigen Markt gekauft werden. Wenn Sie keine großartigen Jakobsmuscheln finden, ersetzen Sie frische Garnelen oder festfleischige, milde Weißfischfilets wie Wolfsbarsch, Zackenbarsch oder Seezunge. Was auch immer Sie kaufen, sollte den frischen, sauberen Duft des Meeres haben, ohne “off”-Aromen oder Verfärbungen.

Beginnen Sie am Abend vor dem Servieren mit der Zubereitung der Ceviche, damit die Meeresfrüchte Zeit haben, vollständig zu marinieren. Fügen Sie einige ofengebackene Tortilla-Chips und vielleicht ein Glas knackigen Weißwein hinzu, und Sie werden bereit sein, einen Cinco de Mayo zu genießen, den Sie am 6. Mai nicht bereuen werden.

CEVICHE MIT JALAPENO UND FRISCHE LIME

1 Pfund frische Jakobsmuscheln oder Jakobsmuscheln

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 mittelgroße reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt

1 mittelgroße Jalapeno-Chili, halbiert, entstielt, entkernt und entdarmt, fein gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 EL gehackte frische Korianderblätter

Koscheres Salz oder grobes Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio- oder Buttersalatblätter (optional), zum Servieren

Frischer Koriander oder italienische Petersilienblätter zum Garnieren

Jakobsmuscheln marinieren: Schneiden Sie mit einem kleinen, scharfen Messer das Bindegewebe von den Seiten der Jakobsmuscheln ab. Jakobsmuscheln in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Jakobsmuschelscheiben in eine Glas- oder Edelstahlschüssel geben. Limettensaft über die Jakobsmuscheln gießen. Vorsichtig umrühren, um Jakobsmuscheln gründlich mit Saft zu bestreichen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken. 24 Stunden kalt stellen.

Knoblauch blanchieren: Vor dem Servieren einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knoblauchzehen hinzufügen. 1 Minute blanchieren. (Hinweis: Dadurch wird eine gewisse Härte beseitigt.) Nelken gründlich abtropfen lassen. Kurz mit kaltem fließendem Wasser abspülen. Wieder abtropfen lassen. Mit Papiertüchern gründlich trocken tupfen. Fein hacken.

Jakobsmuscheln würzen: Alle bis auf 1 Esslöffel Limettensaft von Jakobsmuscheln abtropfen lassen. Jakobsmuscheln in eine saubere, nicht reaktive Schüssel geben. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Jalapeno, Olivenöl und Koriander hinzu. Gründlich aber sanft umrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dienen: Einzelne gekühlte Cocktailbecher oder Martinigläser oder eine große Servierschüssel oder Platte mit Radicchio- oder Buttersalatblättern auskleiden. Jakobsmuscheln in Tassen, Gläsern oder Schüsseln oder auf einem Teller anrichten. Mit Koriander- oder Petersilienblättern garnieren. Sofort servieren.


Rezept: Jakobsmuschel-Ceviche

Wie so viele Menschen liebe ich eine gute Party. Das ist wahr, egal ob ich es werfe, dafür koche oder daran teilnehme. Und Cinco de Mayo ist der perfekte Zeitpunkt, um alle drei zu machen.

Der 5. Mai feiert einen wichtigen militärischen Sieg vor 152 Jahren im Unabhängigkeitskampf Mexikos. Heute wird es jedoch in den USA mehr gefeiert als in seiner Heimat.

Hier nehmen Menschen mexikanischer Abstammung dies als Anlass, besonders stolz auf ihr Erbe zu sein. Und jeder, unabhängig von seiner Herkunft, fühlt sich für den Tag mexikanisch und genießt die Party, die fast immer großzügige Aufstriche an robusten Speisen und einen scheinbar endlosen Strom an Bier und Cocktails mit Tequila oder Mescal beinhaltet.

Allzu oft kann diese Speisekarte zu einem Essen-und-Trinken-Kater führen – etwas, das Sie definitiv nicht wollen, wenn Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Montag fällt.

Hier ist also eine Möglichkeit, den lebhaften Spaß von Cinco de Mayo ohne ungesunde Nachwirkungen zu genießen.

Sie können mexikanisches Essen leichter zubereiten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Tostada: eine knusprige Tortilla (leicht mit Olivenöl bestreichen und backen statt frittieren) mit Bohnen, magerem Geflügel oder Meeresfrüchten oder Fleisch, Salat und Salsa, dazu etwas Guacamole, fettarm Sauerrahm und Käse.

Und dann gibt es noch Ceviche, eine meiner liebsten mexikanischen Spezialitäten. Manche Leute halten dies immer noch fälschlicherweise für ein “rohes” Meeresfrüchtegericht, aber der frische Fisch oder die Schalentiere werden eher durch die Säure von Zitrussaft als durch Hitze gekocht. Das Ergebnis strotzt nur so vor klaren, lebendigen Aromen, die voll und ganz zufriedenstellen, ohne Sie zu beschweren.

Mein Rezept für Jakobsmuschel-Ceviche mit Jalapeno und frischer Limette ist ein toller Ausgangspunkt. Es erfordert, wie alle Ceviches, dass Sie mit den besten frischen Meeresfrüchten beginnen, die auf einem zuverlässigen Markt gekauft werden. Wenn Sie keine großartigen Jakobsmuscheln finden, ersetzen Sie frische Garnelen oder festfleischige, milde Weißfischfilets wie Wolfsbarsch, Zackenbarsch oder Seezunge. Was auch immer Sie kaufen, sollte den frischen, sauberen Duft des Meeres haben, ohne “off”-Aromen oder Verfärbungen.

Beginnen Sie am Abend vor dem Servieren mit der Zubereitung der Ceviche, damit die Meeresfrüchte Zeit haben, vollständig zu marinieren. Fügen Sie einige ofengebackene Tortilla-Chips und vielleicht ein Glas knackigen Weißwein hinzu, und Sie werden bereit sein, einen Cinco de Mayo zu genießen, den Sie am 6. Mai nicht bereuen werden.

CEVICHE MIT JALAPENO UND FRISCHE LIME

1 Pfund frische Jakobsmuscheln oder Jakobsmuscheln

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 mittelgroße reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt

1 mittelgroße Jalapeno-Chili, halbiert, entstielt, entkernt und entdarmt, fein gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 EL gehackte frische Korianderblätter

Koscheres Salz oder grobes Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio- oder Buttersalatblätter (optional), zum Servieren

Frischer Koriander oder italienische Petersilienblätter zum Garnieren

Jakobsmuscheln marinieren: Schneiden Sie mit einem kleinen, scharfen Messer das Bindegewebe von den Seiten der Jakobsmuscheln ab. Jakobsmuscheln in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Jakobsmuschelscheiben in eine Glas- oder Edelstahlschüssel geben. Limettensaft über die Jakobsmuscheln gießen. Vorsichtig umrühren, um Jakobsmuscheln gründlich mit Saft zu bestreichen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken. 24 Stunden kalt stellen.

Knoblauch blanchieren: Vor dem Servieren einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knoblauchzehen hinzufügen. 1 Minute blanchieren. (Hinweis: Dadurch wird eine gewisse Härte beseitigt.) Nelken gründlich abtropfen lassen. Kurz mit kaltem fließendem Wasser abspülen. Wieder abtropfen lassen. Mit Papiertüchern gründlich trocken tupfen. Fein hacken.

Jakobsmuscheln würzen: Alle bis auf 1 Esslöffel Limettensaft von Jakobsmuscheln abtropfen lassen. Jakobsmuscheln in eine saubere, nicht reaktive Schüssel geben. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Jalapeno, Olivenöl und Koriander hinzu. Gründlich aber vorsichtig umrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dienen: Einzelne gekühlte Cocktailbecher oder Martini-Gläser oder eine große Servierschüssel oder Platte mit Radicchio- oder Buttersalatblättern auskleiden. Jakobsmuscheln in Tassen, Gläsern oder Schüsseln oder auf einem Teller anrichten. Mit Koriander- oder Petersilienblättern garnieren. Sofort servieren.


Rezept: Jakobsmuschel-Ceviche

Wie so viele Menschen liebe ich eine gute Party. Das ist wahr, egal ob ich es werfe, dafür koche oder daran teilnehme. Und Cinco de Mayo ist der perfekte Zeitpunkt, um alle drei zu machen.

Der 5. Mai feiert einen wichtigen militärischen Sieg vor 152 Jahren im Unabhängigkeitskampf Mexikos. Heute wird es jedoch in den USA mehr gefeiert als in seiner Heimat.

Hier nehmen Menschen mexikanischer Abstammung dies als Anlass, besonders stolz auf ihr Erbe zu sein. Und jeder, unabhängig von seiner Herkunft, fühlt sich für den Tag mexikanisch und genießt die Party, die fast immer großzügige Aufstriche an robusten Speisen und einen scheinbar endlosen Strom an Bier und Cocktails mit Tequila oder Mescal beinhaltet.

Allzu oft kann diese Speisekarte zu einem Essen-und-Trink-Kater führen – etwas, das Sie definitiv nicht wollen, wenn Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Montag fällt.

Hier ist also eine Möglichkeit, den lebhaften Spaß von Cinco de Mayo ohne ungesunde Nachwirkungen zu genießen.

Sie können mexikanisches Essen leichter zubereiten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Tostada: eine knusprige Tortilla (leicht mit Olivenöl bestreichen und backen statt frittieren) mit Bohnen, magerem Geflügel oder Meeresfrüchten oder Fleisch, Salat und Salsa, dazu etwas Guacamole, fettarm Sauerrahm und Käse.

Und dann gibt es noch Ceviche, eine meiner liebsten mexikanischen Spezialitäten. Manche Leute halten dies immer noch fälschlicherweise für ein “rohes” Meeresfrüchtegericht, aber der frische Fisch oder die Schalentiere werden eher durch die Säure von Zitrussaft als durch Hitze gekocht. Das Ergebnis strotzt nur so vor klaren, lebendigen Aromen, die voll und ganz zufriedenstellen, ohne Sie zu beschweren.

Mein Rezept für Jakobsmuschel-Ceviche mit Jalapeno und frischer Limette ist ein toller Ausgangspunkt. Es erfordert, wie alle Ceviches, dass Sie mit den besten frischen Meeresfrüchten beginnen, die auf einem zuverlässigen Markt gekauft werden. Wenn Sie keine großartigen Jakobsmuscheln finden, ersetzen Sie frische Garnelen oder festfleischige, milde Weißfischfilets wie Wolfsbarsch, Zackenbarsch oder Seezunge. Was auch immer Sie kaufen, sollte den frischen, sauberen Duft des Meeres haben, ohne “off”-Aromen oder Verfärbungen.

Beginnen Sie am Abend vor dem Servieren mit der Zubereitung der Ceviche, damit die Meeresfrüchte Zeit haben, vollständig zu marinieren. Fügen Sie einige ofengebackene Tortilla-Chips und vielleicht ein Glas knackigen Weißwein hinzu, und Sie werden bereit sein, einen Cinco de Mayo zu genießen, den Sie am 6. Mai nicht bereuen werden.

CEVICHE MIT JALAPENO UND FRISCHE LIME

1 Pfund frische Jakobsmuscheln oder Jakobsmuscheln

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 mittelgroße reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt

1 mittelgroße Jalapeno-Chili, halbiert, entstielt, entkernt und entdarmt, fein gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 EL gehackte frische Korianderblätter

Koscheres Salz oder grobes Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio- oder Buttersalatblätter (optional), zum Servieren

Frischer Koriander oder italienische Petersilienblätter zum Garnieren

Jakobsmuscheln marinieren: Schneiden Sie mit einem kleinen, scharfen Messer das Bindegewebe von den Seiten der Jakobsmuscheln ab. Jakobsmuscheln in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Jakobsmuschelscheiben in eine Glas- oder Edelstahlschüssel geben. Limettensaft über die Jakobsmuscheln gießen. Vorsichtig umrühren, um Jakobsmuscheln gründlich mit Saft zu bestreichen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken. 24 Stunden kalt stellen.

Knoblauch blanchieren: Vor dem Servieren einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knoblauchzehen hinzufügen. 1 Minute blanchieren. (Hinweis: Dadurch wird eine gewisse Härte beseitigt.) Nelken gründlich abtropfen lassen. Kurz mit kaltem fließendem Wasser abspülen. Wieder abtropfen lassen. Mit Papiertüchern gründlich trocken tupfen. Fein hacken.

Jakobsmuscheln würzen: Alle bis auf 1 Esslöffel Limettensaft von Jakobsmuscheln abtropfen lassen. Jakobsmuscheln in eine saubere, nicht reaktive Schüssel geben. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Jalapeno, Olivenöl und Koriander hinzu. Gründlich aber sanft umrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dienen: Einzelne gekühlte Cocktailbecher oder Martini-Gläser oder eine große Servierschüssel oder Platte mit Radicchio- oder Buttersalatblättern auskleiden. Jakobsmuscheln in Tassen, Gläsern oder Schüsseln oder auf einem Teller anrichten. Mit Koriander- oder Petersilienblättern garnieren. Sofort servieren.


Rezept: Jakobsmuschel-Ceviche

Wie so viele Menschen liebe ich eine gute Party. Das ist wahr, egal ob ich es werfe, dafür koche oder daran teilnehme. Und Cinco de Mayo ist der perfekte Zeitpunkt, um alle drei zu machen.

Der 5. Mai feiert einen wichtigen militärischen Sieg vor 152 Jahren im Unabhängigkeitskampf Mexikos. Heute wird es jedoch in den USA mehr gefeiert als in seiner Heimat.

Hier nehmen Menschen mexikanischer Abstammung dies als Anlass, besonders stolz auf ihr Erbe zu sein. Und jeder, unabhängig von seiner Herkunft, fühlt sich für den Tag mexikanisch und genießt die Party, die fast immer großzügige Aufstriche an robusten Speisen und einen scheinbar endlosen Strom an Bier und Cocktails mit Tequila oder Mescal beinhaltet.

Allzu oft kann diese Speisekarte zu einem Essen-und-Trinken-Kater führen – etwas, das Sie definitiv nicht wollen, wenn Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Montag fällt.

Hier ist also eine Möglichkeit, den lebhaften Spaß von Cinco de Mayo ohne die ungesunden Nachwirkungen zu genießen.

Sie können mexikanisches Essen leichter zubereiten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Tostada: eine knusprige Tortilla (leicht mit Olivenöl bestreichen und backen statt frittieren) mit Bohnen, magerem Geflügel oder Meeresfrüchten oder Fleisch, Salat und Salsa, dazu etwas Guacamole, fettarm Sauerrahm und Käse.

Und dann gibt es noch Ceviche, eine meiner liebsten mexikanischen Spezialitäten. Manche Leute halten dies immer noch fälschlicherweise für ein “rohes” Meeresfrüchtegericht, aber der frische Fisch oder die Schalentiere werden eher durch die Säure von Zitrussaft als durch Hitze gekocht. Das Ergebnis strotzt nur so vor klaren, lebendigen Aromen, die voll und ganz zufriedenstellen, ohne Sie zu beschweren.

Mein Rezept für Jakobsmuschel-Ceviche mit Jalapeno und frischer Limette ist ein toller Ausgangspunkt. Es erfordert, wie alle Ceviches, dass Sie mit den besten frischen Meeresfrüchten beginnen, die auf einem zuverlässigen Markt gekauft werden. Wenn Sie keine großartigen Jakobsmuscheln finden, ersetzen Sie frische Garnelen oder festfleischige, milde Weißfischfilets wie Wolfsbarsch, Zackenbarsch oder Seezunge. Was auch immer Sie kaufen, sollte den frischen, sauberen Duft des Meeres haben, ohne “off”-Aromen oder Verfärbungen.

Beginnen Sie am Abend vor dem Servieren mit der Zubereitung der Ceviche, damit die Meeresfrüchte Zeit haben, vollständig zu marinieren. Fügen Sie einige ofengebackene Tortilla-Chips und vielleicht ein Glas knackigen Weißwein hinzu, und Sie werden bereit sein, einen Cinco de Mayo zu genießen, den Sie am 6. Mai nicht bereuen werden.

CEVICHE MIT JALAPENO UND FRISCHE LIME

1 Pfund frische Jakobsmuscheln oder Jakobsmuscheln

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 mittelgroße reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt

1 mittelgroße Jalapeno-Chili, halbiert, entstielt, entkernt und entdarmt, fein gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 EL gehackte frische Korianderblätter

Koscheres Salz oder grobes Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio- oder Buttersalatblätter (optional), zum Servieren

Frischer Koriander oder italienische Petersilienblätter zum Garnieren

Jakobsmuscheln marinieren: Schneiden Sie mit einem kleinen, scharfen Messer das Bindegewebe von den Seiten der Jakobsmuscheln ab. Jakobsmuscheln in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden. Jakobsmuschelscheiben in eine Glas- oder Edelstahlschüssel geben. Limettensaft über die Jakobsmuscheln gießen. Vorsichtig umrühren, um Jakobsmuscheln gründlich mit Saft zu bestreichen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken. 24 Stunden kalt stellen.

Knoblauch blanchieren: Vor dem Servieren einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knoblauchzehen hinzufügen. 1 Minute blanchieren. (Hinweis: Dadurch wird eine gewisse Härte beseitigt.) Nelken gründlich abtropfen lassen. Mit kaltem fließendem Wasser kurz abspülen. Wieder abtropfen lassen. Mit Papiertüchern gründlich trocken tupfen. Fein hacken.

Jakobsmuscheln würzen: Alle bis auf 1 Esslöffel Limettensaft von Jakobsmuscheln abtropfen lassen. Jakobsmuscheln in eine saubere, nicht reaktive Schüssel geben. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Jalapeno, Olivenöl und Koriander hinzu. Gründlich aber sanft umrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dienen: Einzelne gekühlte Cocktailbecher oder Martinigläser oder eine große Servierschüssel oder Platte mit Radicchio- oder Buttersalatblättern auskleiden. Jakobsmuscheln in Tassen, Gläsern oder Schüsseln oder auf einem Teller anrichten. Mit Koriander- oder Petersilienblättern garnieren. Sofort servieren.


Rezept: Jakobsmuschel-Ceviche

Wie so viele Menschen liebe ich eine gute Party. Das ist wahr, egal ob ich es werfe, dafür koche oder daran teilnehme. Und Cinco de Mayo ist der perfekte Zeitpunkt, um alle drei zu machen.

Der 5. Mai feiert einen wichtigen militärischen Sieg vor 152 Jahren im Unabhängigkeitskampf Mexikos. Heute wird es jedoch in den USA mehr gefeiert als in seiner Heimat.

Hier nehmen Menschen mexikanischer Abstammung dies als Anlass, besonders stolz auf ihr Erbe zu sein. Und jeder, unabhängig von seiner Herkunft, fühlt sich für den Tag mexikanisch und genießt die Party, die fast immer großzügige Aufstriche an robusten Speisen und einen scheinbar endlosen Strom an Bier und Cocktails mit Tequila oder Mescal beinhaltet.

Allzu oft kann diese Speisekarte zu einem Essen-und-Trinken-Kater führen – etwas, das Sie definitiv nicht wollen, wenn Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Montag fällt.

Hier ist also eine Möglichkeit, den lebhaften Spaß von Cinco de Mayo ohne die ungesunden Nachwirkungen zu genießen.

Sie können mexikanisches Essen leichter zubereiten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Denken Sie zum Beispiel an die Tostada: eine knusprige Tortilla (leicht mit Olivenöl bestreichen und backen statt frittieren) mit Bohnen, magerem Geflügel oder Meeresfrüchten oder Fleisch, Salat und Salsa, dazu etwas Guacamole, fettarm Sauerrahm und Käse.

Und dann gibt es noch Ceviche, eine meiner liebsten mexikanischen Spezialitäten. Manche Leute halten dies immer noch fälschlicherweise für ein “rohes” Meeresfrüchtegericht, aber der frische Fisch oder die Schalentiere werden eher durch die Säure von Zitrussaft als durch Hitze gekocht. Das Ergebnis strotzt nur so vor klaren, lebendigen Aromen, die voll und ganz zufriedenstellen, ohne Sie zu beschweren.

Mein Rezept für Jakobsmuschel-Ceviche mit Jalapeno und frischer Limette ist ein toller Ausgangspunkt. Es erfordert, wie alle Ceviches, dass Sie mit den besten frischen Meeresfrüchten beginnen, die auf einem zuverlässigen Markt gekauft werden. Wenn Sie keine großartigen Jakobsmuscheln finden, ersetzen Sie frische Garnelen oder festfleischige, milde Weißfischfilets wie Wolfsbarsch, Zackenbarsch oder Seezunge. Was auch immer Sie kaufen, sollte den frischen, sauberen Duft des Meeres haben, ohne “off”-Aromen oder Verfärbungen.

Beginnen Sie am Abend vor dem Servieren mit der Zubereitung der Ceviche, damit die Meeresfrüchte Zeit haben, vollständig zu marinieren. Fügen Sie einige ofengebackene Tortilla-Chips und vielleicht ein Glas knackigen Weißwein hinzu, und Sie werden bereit sein, einen Cinco de Mayo zu genießen, den Sie am 6. Mai nicht bereuen werden.

CEVICHE MIT JALAPENO UND FRISCHE LIME

1 Pfund frische Jakobsmuscheln oder Jakobsmuscheln

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 mittelgroße reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt

1 mittelgroße Jalapeno-Chili, halbiert, entstielt, entkernt und entdarmt, fein gehackt

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 EL gehackte frische Korianderblätter

Koscheres Salz oder grobes Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio- oder Buttersalatblätter (optional), zum Servieren

Frischer Koriander oder italienische Petersilienblätter zum Garnieren

Jakobsmuscheln marinieren: Using small, sharp knife, trim any connective tissue from sides of scallops. Cut scallops into 1/4-inch-thick slices. Put scallop slices in glass or stainless-steel bowl. Pour lime juice over scallops. Stir gently to coat scallops thoroughly with juice. Cover bowl with plastic wrap. Refrigerate for 24 hours.

To blanch garlic: Before serving, bring small saucepan of water to a boil. Add garlic cloves. Blanch for 1 minute. (Note: This eliminates some harshness.) Drain cloves thoroughly. Rinse briefly with cold running water. Wieder abtropfen lassen. Pat thoroughly dry with paper towels. Fein hacken.

To season scallops: Drain all but 1 tablespoon lime juice from scallops. Transfer scallops to clean nonreactive bowl. Add chopped garlic, green onion, tomatoes, jalapeno, olive oil and cilantro. Stir thoroughly but gently. Season mixture to taste with salt and pepper.

Dienen: Line individual chilled glass cocktail cups or martini glasses or large serving bowl or platter with radicchio or butter lettuce leaves. Arrange scallops in cups, glasses or bowl or on platter. Garnish with cilantro or parsley leaves. Sofort servieren.


Recipe: Scallop Ceviche

Like so many people, I love a good party. That’s true whether I’m throwing it, cooking for it or attending it. And Cinco de Mayo is a perfect time to do all three.

The May 5 holiday observes an important military victory 152 years ago in Mexico’s fight for independence. Today, though, it’s more widely celebrated across the U.S. than it is in its homeland.

Here, people of Mexican descent observe it as an occasion to take special pride in their heritage. And everyone, regardless of their ancestry, feels Mexican for the day and enjoys the party, which almost always includes generous spreads of robust food and a seemingly endless flow of beer and cocktails fortified with tequila or mescal.

Too often, that menu can result in a food-and-drink hangover — something you definitely don’t want with Cinco de Mayo falling on a Monday this year.

So, here’s a way to enjoy all of the lively fun of Cinco de Mayo without the unhealthy aftereffects.

You can make Mexican food lighter without sacrificing flavor. Consider the tostada, for example: a crispy tortilla (lightly brush it with olive oil and bake it instead of deep-frying) topped with beans, lean poultry or seafood or meat, lettuce and salsa, plus just a little guacamole, low-fat sour cream and cheese.

And then there’s ceviche, one of my favorite Mexican specialties. Some people still mistakenly consider this a “raw” seafood dish but the fresh fish or shellfish is cooked by the acidity of citrus juice rather than by heat. The result bursts with clean, lively flavors that satisfy fully without weighing you down.

My recipe for Scallop Ceviche With Jalapeno and Fresh Lime makes a great starting point. It requires, as all ceviches do, that you begin with the finest fresh seafood, bought from a reliable market. If you can’t find great scallops, substitute fresh shrimp or firm-fleshed mild white fish fillets like sea bass, grouper or sole. Whatever you buy should have the fresh, clean scent of the sea, with no “off” aromas or discoloration.

Start making the ceviche the evening before you plan to serve it so the seafood has time to marinate fully. Add some oven-baked tortilla chips and perhaps a glass of crisp white wine, and you’ll be set to enjoy a Cinco de Mayo that you won’t regret on May 6.

SCALLOP CEVICHE WITH JALAPENO AND FRESH LIME

1 pound fresh sea scallops or bay scallops

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 medium-size ripe tomatoes, peeled, seeded and chopped

1 medium-size jalapeno chile, halved, stemmed, seeded and deveined, finely chopped

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 tablespoons chopped fresh cilantro leaves

Kosher salt or coarse sea salt

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio or butter lettuce leaves (optional), for serving

Fresh cilantro or Italian parsley leaves, for garnish

To marinate scallops: Using small, sharp knife, trim any connective tissue from sides of scallops. Cut scallops into 1/4-inch-thick slices. Put scallop slices in glass or stainless-steel bowl. Pour lime juice over scallops. Stir gently to coat scallops thoroughly with juice. Cover bowl with plastic wrap. Refrigerate for 24 hours.

To blanch garlic: Before serving, bring small saucepan of water to a boil. Add garlic cloves. Blanch for 1 minute. (Note: This eliminates some harshness.) Drain cloves thoroughly. Rinse briefly with cold running water. Wieder abtropfen lassen. Pat thoroughly dry with paper towels. Fein hacken.

To season scallops: Drain all but 1 tablespoon lime juice from scallops. Transfer scallops to clean nonreactive bowl. Add chopped garlic, green onion, tomatoes, jalapeno, olive oil and cilantro. Stir thoroughly but gently. Season mixture to taste with salt and pepper.

Dienen: Line individual chilled glass cocktail cups or martini glasses or large serving bowl or platter with radicchio or butter lettuce leaves. Arrange scallops in cups, glasses or bowl or on platter. Garnish with cilantro or parsley leaves. Sofort servieren.


Recipe: Scallop Ceviche

Like so many people, I love a good party. That’s true whether I’m throwing it, cooking for it or attending it. And Cinco de Mayo is a perfect time to do all three.

The May 5 holiday observes an important military victory 152 years ago in Mexico’s fight for independence. Today, though, it’s more widely celebrated across the U.S. than it is in its homeland.

Here, people of Mexican descent observe it as an occasion to take special pride in their heritage. And everyone, regardless of their ancestry, feels Mexican for the day and enjoys the party, which almost always includes generous spreads of robust food and a seemingly endless flow of beer and cocktails fortified with tequila or mescal.

Too often, that menu can result in a food-and-drink hangover — something you definitely don’t want with Cinco de Mayo falling on a Monday this year.

So, here’s a way to enjoy all of the lively fun of Cinco de Mayo without the unhealthy aftereffects.

You can make Mexican food lighter without sacrificing flavor. Consider the tostada, for example: a crispy tortilla (lightly brush it with olive oil and bake it instead of deep-frying) topped with beans, lean poultry or seafood or meat, lettuce and salsa, plus just a little guacamole, low-fat sour cream and cheese.

And then there’s ceviche, one of my favorite Mexican specialties. Some people still mistakenly consider this a “raw” seafood dish but the fresh fish or shellfish is cooked by the acidity of citrus juice rather than by heat. The result bursts with clean, lively flavors that satisfy fully without weighing you down.

My recipe for Scallop Ceviche With Jalapeno and Fresh Lime makes a great starting point. It requires, as all ceviches do, that you begin with the finest fresh seafood, bought from a reliable market. If you can’t find great scallops, substitute fresh shrimp or firm-fleshed mild white fish fillets like sea bass, grouper or sole. Whatever you buy should have the fresh, clean scent of the sea, with no “off” aromas or discoloration.

Start making the ceviche the evening before you plan to serve it so the seafood has time to marinate fully. Add some oven-baked tortilla chips and perhaps a glass of crisp white wine, and you’ll be set to enjoy a Cinco de Mayo that you won’t regret on May 6.

SCALLOP CEVICHE WITH JALAPENO AND FRESH LIME

1 pound fresh sea scallops or bay scallops

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

2 medium-size ripe tomatoes, peeled, seeded and chopped

1 medium-size jalapeno chile, halved, stemmed, seeded and deveined, finely chopped

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 tablespoons chopped fresh cilantro leaves

Kosher salt or coarse sea salt

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Radicchio or butter lettuce leaves (optional), for serving

Fresh cilantro or Italian parsley leaves, for garnish

To marinate scallops: Using small, sharp knife, trim any connective tissue from sides of scallops. Cut scallops into 1/4-inch-thick slices. Put scallop slices in glass or stainless-steel bowl. Pour lime juice over scallops. Stir gently to coat scallops thoroughly with juice. Cover bowl with plastic wrap. Refrigerate for 24 hours.

To blanch garlic: Before serving, bring small saucepan of water to a boil. Add garlic cloves. Blanch for 1 minute. (Note: This eliminates some harshness.) Drain cloves thoroughly. Rinse briefly with cold running water. Wieder abtropfen lassen. Pat thoroughly dry with paper towels. Fein hacken.

To season scallops: Drain all but 1 tablespoon lime juice from scallops. Transfer scallops to clean nonreactive bowl. Add chopped garlic, green onion, tomatoes, jalapeno, olive oil and cilantro. Stir thoroughly but gently. Season mixture to taste with salt and pepper.

Dienen: Line individual chilled glass cocktail cups or martini glasses or large serving bowl or platter with radicchio or butter lettuce leaves. Arrange scallops in cups, glasses or bowl or on platter. Garnish with cilantro or parsley leaves. Sofort servieren.