Traditionelle Rezepte

Kuchen mit Erdbeercreme, Himbeeren und Champagner

Kuchen mit Erdbeercreme, Himbeeren und Champagner

Für die Arbeitsplatte: Die Eier werden mit dem Salzpulver und dem Zucker vermischt, bis sie schaumig sind. Gießen Sie das Öl dünn wie Mayonnaise, fügen Sie die Milch hinzu und mischen Sie es vorsichtig auf einem birnenartigen Draht. Vanilleextrakt hinzufügen und mit den anderen Zutaten vermischen. Das Mehl wird mit Kakao und Backpulver vermischt. Die trockenen Zutaten nach und nach zu den nassen geben, vorsichtig mit dem Schneebesen verrühren, bis die Zutaten vollständig eingearbeitet sind. Zum Schluss den heißen Kaffee dazugeben und verrühren. Den Teig in die große, mit Backpapier ausgelegte Pfanne des Herdes geben und die Oberseite bei 170 Grad 20-25 Minuten backen. Lassen Sie die Arbeitsplatte vollständig abkühlen. Ich entfernte das Backpapier, maß die Oberseite und schnitt es in Stücke von 12 cm, 10 cm, 7 cm, 5 cm und sie waren 2,5-3 cm groß.

Für die Erdbeercreme: Ich habe gefrorene Erdbeeren verwendet. Ich habe die Früchte mit 150 ml Champagner in einen Topf gegeben. Ich ließ es etwa 10 Minuten kochen, nachdem es angefangen hatte zu kochen, bis die Frucht weich wurde und der Alkohol aus dem Champagner kam. Ich habe alles abgesiebt, die Früchte gerieben und zerdrückt, bis nur noch sehr wenig davon übrig war. Ich legte das Gelee zurück in die Pfanne, fügte den Zucker hinzu und kochte es noch einmal auf. Ich habe die Gelatine in den restlichen 50 ml Champagner hydratisiert, bei sehr geringer Hitze verdünnt und zum Gelee gegeben. Ich habe das Gelee vollständig abkühlen lassen, ich habe es von Zeit zu Zeit gemischt. Ich fügte den Mascarpone hinzu und rührte kräftig in die Creme, um das Gelee perfekt mit dem Mascarpone zu verbinden.

Für die Himbeercreme habe ich das gleiche wie für die Erdbeercreme gemacht.

Für die Schokocreme obendrauf: Ich gebe die Schlagsahne und die gebrochene Schokolade in Stücken in einen Topf. Ich habe die Pfanne auf sehr niedriger Flamme gestellt, bis die Schokolade geschmolzen ist. Ich habe es 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Ich rührte, bis die Creme Konsistenz annahm.

Zum Zusammenbauen: Den ersten Arbeitsplattenstreifen nehmen, die breitesten 12 cm mit Erdbeercreme einfetten, den nächsten Arbeitsplattenstreifen auflegen, mit Himbeercreme einfetten und alle Arbeitsplattenstreifen von der dicksten bis zur dünnsten überlappen. Den Kuchen 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit er fest wird. Wir kleiden es in Schokoladencreme, wir fügen Ornamente hinzu, ich habe weiße Schokoladenherzen, Sterne und kleine weiße Herzen verwendet. 1 Stunde kalt stellen, portionieren und servieren.


Tasse mit Erdbeeren und Champagnerschaum

Ich habe 3/4 Blatt Gelatine mit 2 Esslöffeln kaltem Champagner (aus den 90 ml) hydratisiert. Ich habe die Erdbeeren gewaschen und in Stücke geschnitten. Ich habe sie gleichmäßig auf die 2 Gläser verteilt.

Ich habe die hydratisierte Gelatine im Dampf geschmolzen, dann den Rest des Champagners hinzugefügt und sehr gut gemischt. Ich nahm es vom Dampf und ließ es auf Raumtemperatur abkühlen, dann goss ich es in Gläser über die Erdbeeren. Ich habe die Gläser in den Kühlschrank gestellt, bis ich den Schaum zubereitet habe.

Für Champagnerschaum, ich habe die Gelatine in 2 Esslöffel kaltem Champagner hydratisiert und die 50 ml Champagner erhitzt. In einer kleinen Schüssel habe ich das Eigelb mit einem Löffel Zucker (ab 40g) verrührt, dann heissen Champagner in einem dünnen Faden hinzugefügt und weiter gerührt. Ich stellte die Schüssel ins Dampfbad und rührte einige Minuten ununterbrochen um, bis die Creme anfing einzudicken. Die Creme ist fertig, wenn sie den Löffel bedeckt und wenn wir mit dem Finger auf der Rückseite des Löffels eine Linie ziehen, bleibt sie erhalten. Ich nahm die Sahne vom Dampf und stellte sie beiseite.

Ich habe den überschüssigen Champagner aus der hydratisierten Gelatine abgelassen und ihn auf Dampf geschmolzen. Ich habe Gelatine in heißer Sahne hinzugefügt, sehr gut gemischt und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Ich schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz hart auf, füge dann nach und nach den Zucker hinzu und mische weiter, bis ein harter und glänzender Schaum entsteht. Ich habe zuerst einen Esslöffel Schaum in die Creme eingearbeitet und leicht gemischt, bis sie sich vermischt hat. Dann habe ich den Rest des Schaums hinzugefügt und mit einem Löffel leicht eingearbeitet.

Ich habe Champagnerschaum mit Pose in Gläser gegossen, über die Erdbeeren mit Gelatine gegossen und die Gläser für eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt.


Die Oberseite ist klassisch: Das Eigelb mit dem Zucker hell schlagen, die Vanille, das Mehl mit dem Backpulver vermischt und dann das geschlagene Eiweiß dazugeben, alles vorsichtig einarbeiten und in den Ofen bei Temp. 180 Grad C für 20 Minuten oder bis der Zahnstocher sauber herauskommt. Nachdem es abgekühlt ist, schneiden wir es in drei Teile. Schlagsahne für die Champagnerfüllung schlagen, bis sie hart wird. In einer kleinen Schüssel Zitronensaft und Zucker auf das Feuer geben. Wenn die Mischung heiß ist, vom Herd nehmen und Gelatine hinzufügen und rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen und wenn es genug abgekühlt ist, den Champagner hinzufügen. Anschließend die Mischung in die Schlagsahne einarbeiten. Beginnen Sie mit der Montage: Geben Sie die Hälfte der Himbeeren über die Theke. Wir stoppen ein wenig von der Schlagsahne, um den Kuchen an den Rändern zu bedecken, und teilen den Rest in zwei Teile. Wir legen die Hälfte über die Himbeeren


Dann noch eine Arbeitsplatte, Himbeere und Sahne und die dritte Arbeitsplatte drauf und alles geht über Nacht in den Kühlschrank. Für die Glasur die geriebene Schokolade mit dem Honig mischen und ins Wasserbad geben bis die Schokolade geschmolzen ist, diese Mischung über Nacht stehen lassen. Kneten Sie, bis die Schokolade biegsam wird, und verteilen Sie sie dann zwischen zwei Pergamentblättern, bis Sie ein Blatt erhalten, das die Oberseite des Kuchens bedeckt.

Pulver mit Kakao. Ring entfernen, mit Schlagsahne und Himbeeren dekorieren. Das Rezept Kuchen mit Himbeeren und Schlagsahne und Champagner wurde von oanaC . vorgeschlagen


Taufkuchen für Alexander

Diesen Kuchen für mich zu machen, war ein Prüfstein. Ich habe noch nie eine so große Torte für mehr als 40 Leute gebacken und die Bühne hat ziemlich lange gedauert. Ich habe ungefähr 200 Gramm / Person berechnet, was dazu führte, dass der Kuchen 8-9 kg wiegen musste. Um dieses Gewicht zuzunehmen, musste es natürlich ein geschichteter Kuchen sein. Auch um das gewünschte Gewicht zu erreichen, schien es bequemer, ihn rechteckig als rund zu machen, aber ich habe nie einen rechteckigen abgestuften Kuchen gesehen (ich habe das Internet durchforstet, sie waren alle quadratisch oder rund), also entschied ich mich für einen atypischeren, asymmetrischen Konstruktion. Folgendes ist dabei herausgekommen: Zutat:

  • 2 Vanilleoberteile mit je 10 Eiern (10 lg.zahar, 10 lg. Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 EL. Backpulvermesser)
  • 1 Kakaooberseite, auch aus 10 Eiern (gleiche Zusammensetzung wie oben, nur habe ich 2 Esslöffel Mehl durch 2 Esslöffel gesiebten Kakao ersetzt)
  • Ich habe die Arbeitsplatten mit 400 ml Orangensaft sirupiert

Cremes:(Champagnercreme)

  • 750 ml Champagner
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 200 Gramm Rosinen
  • 1 Spitze eines fein geriebenen Muskatmessers
  • 1 Esslöffel Gelatine-Granulat
  • 1 kg Schlagsahne + 4 EL Puderzucker + 2 Päckchen Härter für Schlagsahne
  • 1 kg. von Erdbeeren
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 10 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Gelatine-Granulat
  • 1 kg Schlagsahne + 4 EL Puderzucker + 2 Päckchen Härter für Schlagsahne
  • Sahne aus 500 Gramm Butter, 200 Gramm Puderzucker und 2 Ampullen Vanilleessenz
  • Zuckerpaste aus 20 Gramm Gelatine, 200 Gramm Honig, 1,6 kg Puderzucker, 90 ml Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • Vanille- und Bittermandelgeschmack (je eine Dr.Oetker-Ampulle)
  • dicker Zuckersirup

Vorbereitung:Am Tag bevor wir mit dem Zusammenbauen des Kuchens begannen, habe ich mich vorbereitet Zucker Paste von dem ich f modelliert habeigurina in Form von Babys und den Rest habe ich im Kühlschrank aufbewahrt, um den Kuchen fertig zu machen:Später am Abend habe ich die Arbeitsplatten gemacht, die mein Mann auch gemischt hat, als wäre er auch ein Onkel! Ich ließ sie bis zum nächsten Tag abkühlen und schneide sie dann horizontal in zwei Hälften. Ich entschied, dass jede Ebene so sein würde: Vanilleoberseite + Kakaooberseite + Vanilleoberseite, also habe ich zwischen zwei Vanillehälften die Hälfte Kakao eingefügt. Von einer Seite schneide ich eine etwas kleinere Arbeitsplatte und eine noch kleinere, proportional zur großen Arbeitsplatte an der Basis. Ich habe sie überlappt, um den Kuchen einzurichten:Nachdem ich mich entschieden hatte, welche Form es am Ende haben würde, machte ich mich daran, die Cremes zuzubereiten. Besonders gut hat meiner Schwester die Champagnercreme von Torta Guerrini gefallen, die wir zum Geburtstag meines Mannes genossen haben, also hat sie sie bestellt. Ich dachte, es wäre so ein großer Kuchen, es wäre nicht schlecht, eine andere Creme zu machen, ich entschied mich für einen Erdbeerkuchen, weil ich dachte, dass ein Obstkuchen sicherlich jedem gefallen wird (und ich hatte wie immer Gerechtigkeit & # 8211 wie bescheiden! ) Also habe ich 500 Gramm Erdbeeren zu Püree verarbeitet, ich habe es mit Wasser gefüllt, bis ich 750 ml Flüssigkeit (naja, Püree) bekommen habe, die ich mit Zucker auf das Feuer gelegt habe. Ich verdünnte das Puddingpulver mit etwas kaltem Wasser und gab es über das heiße Püree, ich kochte es unter ständigem Rühren auf, bis es eindickte. Ich lasse es abkühlen und tränke die Gelatine in 3 EL kaltem Wasser und schlage die Schlagsahne für beide Cremes gleichzeitig in einer sehr großen Pfanne auf, damit der Schaum aus 2 Liter Schlagsahne passt:Kyra bat mich zu erklären, wie man die Sahne aus der natürlichen süßen Sahne, die ich verwende, herbekomme. je. Lassen Sie mich Ihnen kurz sagen: Schlagsahne (Dorna rote Dose verwende ich normalerweise) muss sehr kalt sein. Ich gebe es in die Schüssel und fange an zu mischen. Wenn es zu Schaum wird, aber ohne am Ende so steif zu sein, wie ich es möchte, füge ich Puderzucker hinzu, nicht mehr als einen Esslöffel / 1/4 kg. von Schlagsahne. Gleichzeitig füge ich den Schlagsahnehärter hinzu und mische kräftig mit hoher Geschwindigkeit. Wenn der Mixer auf der Schlagsahne-Masse feste Spuren hinterlässt, die ihre Form beibehält, ohne sich zu lösen, ist die Schlagsahne fertig. Schlagen Sie nicht weiter, da die Gefahr besteht, dass sich Butter und Molke entmischen! Kühl halten und nach Belieben verwenden.Zurück zur Erdbeercreme: Die hydratisierte Gelatine schmilzt im Wasserbad und wird in das Fruchtpüree eingearbeitet. Die restlichen 500 Gramm Erdbeeren werden gereinigt und je nach Größe halbiert und/oder geviertelt. Die Schlagsahne in eine große Schüssel geben (1 kg, also die Hälfte der Schlagsahne), die Erdbeeren, dann das gehackte Erdbeerpüree auf Zimmertemperatur geben und alles vermischen.Für die Sahne habe ich die Rosinen zuerst in etwas Champagner eingeweicht, um sie zu bedecken. Den restlichen Champagner habe ich zusammen mit dem Zucker auf das Feuer gelegt, beim Aufkochen den in etwas Wasser aufgelösten Pudding, die geriebene Muskatnuss und die Rosinen dazugegeben. Ich habe gerührt, bis es eindickt. Ich habe die vorhydratisierte Gelatine und dieses Champagnergelee eingearbeitet, nachdem es auf Raumtemperatur abgekühlt war, mischte ich es mit Schlagsahne und erhielt die Sahne:Wir begannen mit dem Zusammenbauen des Kuchens, natürlich beginnend mit der Basis:Ich habe die Vanilleoberseite mit der Hälfte der Erdbeercreme bedeckt, ich habe die Kakaooberseite platziert, ich habe sie leicht mit Orangensaft beträufelt, ich habe den Rest der Erdbeercreme aufgetragen und zum Schluss mit der zweiten Vanillecreme bedeckt, die ich ebenfalls leicht sirupiert habe mit Saft:Ich stellte den Erdbeerkuchen in den Kühlschrank und baute die nächsten beiden zusammen, beide mit Champagner. Da die Torte eins mit einem Boden war, wurden sie auf einzelne Stützen montiert, die er "der liebende Onkel" anfertigte und sie mit dem Flex aus einem Plastiktablett schnitt, entsprechend der Form der beiden Kuchen aus höheren Ebenen:Ich habe die Kuchen auf die entsprechende Unterlage montiert:Genauso wie an der Basis, mit dem Unterschied, dass ich Champagnercreme auftrage:Die zusammengebauten Kuchen lasse ich zwei Stunden abkühlen, bevor ich sie fertig gestellt habe, habe ich 500 Gramm weiche Butter mit 200 Gramm Puderzucker und 2 Ampullen Vanilleessenz vermischt, um auch die notwendige Sahne zu erhalten, um die Zuckerpastenbeschichtung zu fixieren um diese Beschichtung von der Feuchtigkeit der Cremes mit Schlagsahne, Früchten und Champagner und den sirupartigen Spitzen zu isolieren. Kommt die Zuckerpaste mit Feuchtigkeit in Kontakt, beginnt sie sich einfach aufzulösen. Hier ist der Grundkuchen, der mit einer dünnen Schicht Buttercreme bedeckt ist:Auch die anderen beiden kleineren Torten habe ich gut abgedeckt und egalisiert, die Hälfte der Zuckerpaste mit ein paar Tropfen blauer Farbe geknetet, bis ich die gewünschte Farbe Blau erreicht habe. Den Teig verteile ich mit dem Nudelholz, auf der mit Puderzucker bestreuten Arbeitsfläche, in einer Dicke von ca. 3-4 mm (er wird noch dicker, je dicker er ist, desto glatter sieht der Kuchen aus) und mit Hilfe des Nudelholz Ich habe das Teigblatt vom Boden über den Kuchen übertragen:Ich habe die Nudeln mit einem Messer mit langer Klinge gut geebnet, die Kanten mit dem Löffelrücken geglättet, dann mit der gleichen langen Klinge die zusätzliche Paste geschnitten:Da dieser Kuchen die höheren Ebenen tragen muss, habe ich dort, wo der Kuchen überlappen sollte, Spießstäbchen eingeführt, die ich entsprechend der Höhe des Kuchens schneide. Die höhere Ebene auf ihnen wird tatsächlich unterstützt:Die zweite Ebene habe ich in Weiß gekleidet, die letzte ebenfalls in Blau:Im zweiten Level habe ich auch Essstäbchen eingeführt, um den letzten Level zu unterstützen und dann musste ich nur noch den letzten Koloss & # 8222 bauen & # 8221:Die Perlen und die gedrehte Schnur werden aus weißen und blauen Kleisterstücken geformt und mit etwas dickflüssigem Zuckersirup, fein abgewogen, festgeklebt. Außerdem sind & # 8222 die Kleider an der Schnur & # 8221 befestigt, die die zweite Ebene schmücken & # 8211, die ich aus Kleisterresten geschnitten habe. & # 8222Der String ist mit blauem Farbstoff bemalt. Ich habe Rosetten mit Royal-Icing um den Boden gemacht (1 geschlagenes Eiweiß mit 200 Gramm Puderzucker & keine Schlagsahne neben Zuckerpaste versuchen.) Und weil ich noch ein wenig Royal-Icing übrig hatte, habe ich auch eine & Spitze eingebettet in einem Teil der Basis, um einige Unvollkommenheiten der Paste zu maskieren. Das Baby, das vor einem Tag modelliert wurde, habe ich an einem Ehrenplatz direkt auf die Torte gelegt und mit einer & # 8222 Decke & # 8221 aus weißer Zuckerpaste bedeckt.Ohne falsche Bescheidenheit ein voller Erfolg! Alle Gäste waren sowohl optisch als auch geschmacklich begeistert!Alle Rechte vorbehalten https://www.lauralaurentiu.ro, Laura Laurentiu


Trio-Torte mit Frischkäse, Schokolade und Himbeeren

Wie Sie sehen, handelt es sich um eine festliche Torte, die ich einer jungen Dame, die gerade 14 Jahre alt geworden ist, geschenkt habe. Es besteht aus einer Arbeitsplatte aus Brombeere und Frischkäse in drei verschiedenen Schichten: Die erste Schicht ist mit dunkler Schokolade und Milchschokolade, die zweite Schicht mit weißer Schokolade und Himbeeren und die dritte Schicht mit weißer Schokolade mit Vanillegeschmack.

Das Rezept ist für einen Kuchen mit einem Durchmesser von 23 cm und einer Höhe von 8 cm. Wir brauchen:

  • 100g Mehl
  • 50g Kakao
  • ein halber Teelöffel Backpulver
  • 110g Butter bei Zimmertemperatur
  • 100g alter Husten
  • 2 Eier
  • ein Teelöffel Vanilleextrakt
  • eine Prise Salz

Für Sirup:

Für dunkle Schokolade / Milchfrischkäse:

  • 200g Frischkäse
  • 50g alter Husten
  • 250g Schokolade (ich habe 150g dunkle Schokolade + 100g Milchschokolade gegeben)
  • 5g (3 Blatt) Gelatine + kaltes Wasser
  • 250ml Sahne für sehr kalte Sahne

Für Frischkäse mit weißer Schokolade und Himbeeren:

  • 200g Frischkäse
  • 200g (100 + 100) frische oder gefrorene Himbeeren
  • 250g weiße Schokolade
  • 6,7 g (4 Blatt) Gelatine + kaltes Wasser
  • 250ml Sahne für sehr kalte Sahne
  • optional ein paar Tropfen rosa Farbstoff

Für Frischkäse mit weißer Schokolade und Vanille:

  • 200g Frischkäse
  • 250g weiße Schokolade
  • 6,7 g (4 Blatt) Gelatine + kaltes Wasser
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250ml Sahne für sehr kalte Sahne
  • 75g alter Husten
  • 25g Kakao
  • 70ml Wasser
  • 50ml Schlagsahne
  • 2,5g Gelatine + kaltes Wasser

Oder Zartbitter-Ganache-Glasur:

Wie ich es gemacht habe:
[obi_random_banners align = & # 8221center & # 8221 screen = & # 8221single & # 8221]

Für das schwarze Oberteil, ich habe den Ofen auf mittlere Hitze (180ºC) erhitzt. Mit Butter eingefettet und mit Mehl bestäubt habe ich eine abnehmbare Kuchenform mit einem Durchmesser von 23cm.

In einer Schüssel habe ich Mehl, Kakao, Backpulver und eine Prise Salz vermischt.

In einer anderen Schüssel habe ich die weiche Butter mit dem Zucker vermischt, bis sie cremig wurde, ich fügte ein Ei nach dem anderen hinzu, mischte nach jedem, bis es eingearbeitet war, dann fügte ich den Vanilleextrakt hinzu. Am Ende habe ich die Mischung aus trockenen Zutaten darüber gesiebt und noch etwas gemischt, um sie einzuarbeiten. Ich legte die Komposition mit einem Löffel in das vorbereitete Tablett und nivellierte sie. Ich habe die Oberseite 15 Minuten bei mittlerer Hitze (180 ° C) gebacken. Lassen Sie nicht zu viel im Ofen, da es zu hart trocknet. Beim Zahnstocher-Test sollte es Spuren von Teig geben, wobei die Oberseite feuchter ist. Ich nahm die Arbeitsplatte vom Tablett und ließ sie auf einem Grill vollständig abkühlen.

Für Sirup, ich habe das Wasser mit dem Zucker zwei Minuten gekocht und als der Sirup kalt war, habe ich einen Teelöffel Amaretto dazugegeben.

Ich habe 100 g Himbeeren aus dem Gefrierschrank genommen und auftauen lassen.

Ich habe die Oberseite für die Montage des Kuchens vorbereitet. Ich lege die Oberseite auf einen Teller und um ihn herum einen verstellbaren Tortenring. Den inneren Rand des Rings habe ich mit einer dickeren Folie ausgekleidet, damit ich den Kuchen am Ende leichter vom Ring lösen konnte. Ich habe die Arbeitsplatte mit Sirup getränkt und sie vorerst beiseite gelegt.

Für Frischkäse mit dunkler Schokolade / Milch, ich habe die Gelatine in kaltem Wasser hydratisiert, um sie gut zu bedecken. Ich habe die Schokolade auf dem Dampfgarer geschmolzen und abkühlen lassen. In einer Schüssel habe ich den Frischkäse mit dem Zucker vermischt, bis die Masse cremig wurde und der Zucker geschmolzen ist. Ich fügte warme geschmolzene Schokolade hinzu und mischte. Ich habe die hydratisierte Gelatine aus dem überschüssigen Wasser abgelassen und auf Dampf geschmolzen. Ich habe der geschmolzenen Gelatine einen Löffel Schokoladenfrischkäse hinzugefügt und auf dem Dampf gemischt, bis er homogen war, dann habe ich ihn über den Rest des Schokoladenfrischkäses gegossen. Ich habe gemischt, um zu integrieren.

Ich schlug die Sahne halbhart (um fluffig und cremig zu sein, nicht zu kleben) und fügte zuerst 2 Esslöffel Sahne in die Sahne und mischte sie. Dann habe ich den Rest der Schlagsahne hinzugefügt und gemischt. Normalerweise sollte Schlagsahne leicht mit einem Löffel durch umgekehrte Bewegungen eingearbeitet werden, aber da die Sahne viel Schokolade plus Gelatine enthält, ist sie ziemlich fest und die Schlagsahne kann nur durch Mischen eingearbeitet werden. Ich goss die Sahne in den Ring, über den Tresen und nivellierte ihn. Ich habe den Kuchen in den Kühlschrank gestellt.

Für Creme Käse mit weißer Schokolade und Himbeeren, habe ich die 100 g aufgetauten Himbeeren mit dem vertikalen Mixer passiert, dann habe ich das entstandene Püree durch ein Sieb gegeben, um die Samen zurückzuhalten. Das Himbeerpüree habe ich beiseite gestellt.

Ich habe die Gelatine in kaltem Wasser hydratisiert, um sie gut zu bedecken.

Ich habe die weiße Schokolade auf Dampf geschmolzen. Weiße Schokolade ist sehr empfindlich, sie muss oft darin gemischt werden, bis sie schmilzt, und der Dampf darf nicht zu hart sein. Ich habe es dann abkühlen lassen.

In einer Schüssel habe ich den Frischkäse gemischt, bis er cremig wurde. Ich habe warme weiße Schokolade hinzugefügt und gemischt. Ich habe die hydratisierte Gelatine im Dampf geschmolzen, das überschüssige Wasser abgelassen, ich habe das Himbeerpüree hineingegeben und gemischt, um es zu homogenisieren. Ich nahm es vom Dampf und goss es in den Frischkäse mit Schokolade. Ich mischte zum Einarbeiten, dann fügte ich ein paar Tropfen rosa Farbstoff hinzu und mischte ein wenig mehr. Ich schlug die Schlagsahne halbhart und fügte sie der Sahne hinzu, zuerst einen Löffel, dann den Rest der Schlagsahne und mischte sie leicht mit dem Löffel, indem ich ihn umdrehte. Ich goss die Himbeercreme über die Schokoladencreme und nivellierte sie. Ich habe 100 g Himbeeren darüber gegeben (ich hatte sie eingefroren) und sie gedrückt, um in die Sahne zu gelangen. Ich habe den Kuchen wieder in den Kühlschrank gestellt.

Für Frischkäse mit weißer Schokolade und Vanille, Ich habe es genauso gemacht wie die anderen. Ich habe die Gelatine hydratisiert, die Schokolade geschmolzen und den Frischkäse gemischt. Ich fügte warme geschmolzene Schokolade in Frischkäse hinzu und mischte. Ich habe die Gelatine auf Dampf geschmolzen, ich habe einen Löffel Sahne hineingegeben, ich habe sie gemischt, dann habe ich sie vom Dampf genommen und ich habe sie in die Schokoladencreme gegeben. Ich habe gemischt, dann den Vanilleextrakt hinzugefügt und eingearbeitet. Ich habe die Sahne halbhart geschlagen, zuerst 2 Esslöffel Schlagsahne hinzugefügt und gemischt, dann habe ich den Rest der Sahne dazugegeben und ich habe sie leicht mit einem Löffel eingearbeitet, indem ich sie auf den Kopf gestellt habe. Ich habe die Vanillecreme über die Himbeercreme gegossen, sie nivelliert und den Kuchen wieder in den Kühlschrank gestellt.

Ich habe den Kuchen über Nacht im Kühlschrank gelassen, aber länger als eine Stunde muss er nicht bleiben, da die Cremes schnell hart werden. Am nächsten Tag nahm ich den Ring heraus, blies etwas Heißluft mit dem Fön am Rand des Kuchens und entfernte dann die Folie.

Ich habe einen Rest von verwendet Glasur den Spiegel hatte ich im Gefrierschrank. Die Spiegelglasur nach der im Sultanskuchen beschriebenen Zubereitungsmethode herstellen oder eine dunkle Schokoladen-Ganache herstellen (Schokolade mahlen, Schlagsahne aufkochen, dann über die Schokolade gießen und zu einer homogenen Creme verrühren). Um den Kuchen zu glasieren, habe ich zuerst von Ort zu Ort ein wenig Glasur auf den Rand gelegt, dann habe ich den Kuchen darüber glasiert.

Es war eine sehr geschätzte Torte, sowohl im Aussehen als auch im Geschmack & # 8230 eine gelungene Torte.


124 einfache Rezepte für Baiserkuchen mit Sahne

Auf diesem kulinarischen Blog finden Sie Kuchenrezepte, hausgemachte Kuchenrezepte und andere köstliche Süßigkeiten und Desserts, die in den Bildern ausführlich erklärt werden. Rezept Wie man Buttercreme mit Schweizer Fleisch macht aus dem Book of. Sahne mit Mascarpone und Karamell für Kuchen und Torten, Rezept mit Bildern. Für Kuchen und Kuchen, die wie in einer Konditorei dekoriert sind, müssen Sie auch lernen, wie man Buttercreme herstellt, eine der. Kuchenrezept mit Schweizer Baisercreme und weißer Ganaj-Glasur. Es ist ganz einfach zuzubereiten und lohnt sich auf jeden Fall.

Ich habe mit meiner Nichte einige wundervolle Momente verbracht und die Ornamente ausgewählt, die zur Schweizer Baisercreme passen. Sie können den Kuchen sofort servieren, dann wird die Sahne etwas weicher. Das Schweizer Baiser-Rezept habe ich bei der Arbeit an dieser Pavlova entdeckt. Spiralkuchen mit Schokolade und Buttercreme mit Schweizer Baiser. Eine besondere Torte für einen besonderen Menschen, meine Mutter, die eins geworden ist Schweizer Baisercreme mit Butter ist luftig, fluffig, lecker und stabil.

Sie können damit Kuchen und Muffins dekorieren! Zitronen-Baiser-Sahne-Törtchen (Videorezept) Dessert-Rezept Alles Gute zum Geburtstag, Dani! Erdbeercreme mit italienischem Baiser und Butter, perfekt für Kuchen und Torte, ist gar nicht so schwer zu machen, wie Sie vielleicht denken.

Diese wundervollen Schweizer Baiserrosen sind ganz schnell gemacht, überhaupt nicht kompliziert. Schnelle Sahne, um den Kuchen mit Butter und Käse zu bestreichen.