Traditionelle Rezepte

Konservierte Reben

Konservierte Reben

der einfachste Weg, Weinreben zu erhalten

  • junge Rinderblätter
  • Dillzweige
  • weithalsige Plastikflasche

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Konservierte Reben:

Junge Rinderblätter und Dillzweige werden geerntet. Waschen und bis zum nächsten Tag trocknen lassen, je 5 Blätter auflegen, einen Zweig Dill hineinlegen und rollen. Diese Rollen werden in das Glas eingelegt. Von Zeit zu Zeit wird das Glas geschüttelt, um Platz für andere Rollen zu schaffen. Setzen Sie den Deckel auf und lassen Sie das Glas in der Speisekammer, bis Sie Blätter benötigen.

Vor der Herstellung von Sarmalute werden die Blätter 1-2 Minuten gebrüht und können dann verwendet werden. Ich habe Weinblätter bis nach Ostern.

Viel Glück damit!


Die Geschichte der Rebe in Rumänien

Vitis vinifera silvestris war die Rebsorte, die um 7000 v. Vitis vinifera silvestris ist heute die Stammsorte mehrerer Rebsorten, darunter die berühmte Sorte Fetească Neagră.

Die Geto-Dacians und ihre Leidenschaft für den Wein hatten eine große Bedeutung für den Weinanbau in unserem angestammten Raum. So entwickelten sie komplexere Verfahren für den Weinanbau und die Weinherstellung.

Die Geto-Daker verwendeten Ochsenhörner und -töpfe zur Weinherstellung, trotz der Entscheidung von König Burebista (82 v. Chr. - 44 v. Chr.), die Rebe zu entwurzeln. Die Leidenschaft der Menschen für Wein war so groß, dass noch sehr große Flächen angebaut wurden.

Der Wein unserer Vorfahren ist auch in der Literatur nicht übersehen worden, denn der Dichter Ovid ist derjenige, der im Exil in der Festung Tomis über die Wertschätzung der Rebe an diesem Ort schreibt.

Die Eroberung Dakiens durch Kaiser Trajan brachte eine gute Nachricht für den Weinbau, denn die Römer brachten viele neue Rebsorten mit. Darüber hinaus führten sie neue und moderne Anbau- und Pflegetechniken ein.

Der Weinanbau nahm weiter zu und erreichte seinen Höhepunkt von der Zwischenkriegszeit bis zum Aufkommen des Kommunismus. 1972 gab es in Rumänien 300.000 Hektar Reben.

Der Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts brachte viel Einfluss von den Franzosen in Bezug auf die Weinsorten. Dann wurden Sorten wie Merlot, Chardonnay, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon oder Sauvignon Blanc eingeführt.

Rumänien hat jedoch alte Sorten, auf die es auch heute noch stolz ist. Hier sind einige der rumänischen Weine:


Nur 500 Exemplare, alle transparent

Das Album ist in einer limitierten Auflage von 500 Stück erhältlich, im Sonderformat & # 8211 transparente Vinylscheibe von 180 gr und Cover gedruckt auf Slipmat zur Abholung, teilt die zitierte Quelle mit. "Acoustic"-Vinyl kann ausschließlich online vorbestellt werden.

Vita de Vie wurde 1996 gegründet und ist eine Alternative-Rock-Band (gelegentlich beeinflusst von Rap, Hardcore, Jazz und Reggae). 1997 erschien ihr erstes Album "Rahova". it, eine Musik voller Bedeutung, einige wunderbare Menschen, die zu schätzen wissen, wenn sie auch geschätzt werden “, bemerkt metalhear.ro.

Die Band vereint: Adrian Despot & # 8211 Gesang, Gitarre, Adrian Ciuplea & # 8211 Bassgitarre, Cezar Popescu - Gitarre, Sorin „Pupe” Tănase & # 8211 Schlagzeug (Mitbegründer) und Mihai Ardelean - Keyboards. Im Laufe der Zeit waren sie auch Teil von Vita de Vie: Pepino - Bassgitarre, Vrabie - Gitarre, Eugen Vasile & # 8216Jojo & # 8217 - Gitarre, Mircea Preda & # 8216 Burete & # 8217 - Bassgitarre, Sorin Dănescu & # 8216 Nasu & # 8217 - Tastaturen, Stimme (Mitbegründer).


Behandlungen für den Weinanbau vor der Blüte

Die Rebe ist eine der Pflanzen mit Tradition in Rumänien und wird in allen Regionen des Landes angebaut. Ständige Pflege und Pflege sowie Behandlungen zum Schutz und zur Krankheitsprävention beeinflussen maßgeblich die Qualität eines Weinbergs.

Genau aus diesem Grund stellen wir Ihnen im Folgenden detailliert die Behandlungen der Rebe vor der Blüte vor und gehen detailliert auf die Schritte ein, um schmackhafte Trauben, aber auch einen sehr guten Wein zu erhalten.

Es gibt viele Faktoren, die die Qualität der Rebe beeinflussen können, von den klimatischen Bedingungen über die Anbaufläche bis hin zum Schutz vor Krankheitserregern. Aber die Aufmerksamkeit, die Sie der Kultur widmen, beginnend mit Wartungsarbeiten, und die angewandten Präventionsmethoden können am Ende den Unterschied ausmachen.

Der biologische Kreislauf der Rebe ist ein guter Leitfaden für die Pflege dieser Pflanze, da je nach Entwicklungsstadium unterschiedliche Behandlungsschemata angewendet werden müssen.

Normalerweise wird die Rebe im zeitigen Frühjahr (März-April) gepflanzt, wenn die Bodentemperatur, in die die Stecklinge eingebracht werden, mindestens 8 Grad Celsius beträgt. Die Reben können im Herbst gepflanzt werden, wenn das Wetter günstig ist (vorzugsweise bevor die Temperaturen unter 0 Grad Celsius fallen) und das Land gut entwässert ist.

In seinen biologischen Kreislauf tritt auch eine Phase der vegetativen Ruhe ein, die im Herbst unmittelbar nach dem Fall der Blätter installiert wird, um die Pflanze im Winter zu erhalten, wenn niedrige Temperaturen und Frost auftreten. Die Rebe durchläuft somit eine Winterschlafphase, in der die Prozesse der Atmung, des Wachstums und der Schweißbildung vermindert werden.

Obwohl die Pflanze negative Temperaturen gut verträgt, kann ihre Entwicklung durch Frost beeinträchtigt werden (z. B. kann sie durch große Temperaturschwankungen ihre Knospen verlieren). Sobald das Wetter wärmer wird (normalerweise Mitte Februar), nimmt der Saft seine Zirkulation wieder auf, ein Phänomen, das als "Weinweinen" bekannt ist. Dies ist das erste Anzeichen dafür, dass die Pflanze die Ruhephase verlässt und sich darauf vorbereitet, in die Vegetation einzutreten.

Gleichzeitig ist die Zeit vor der Blüte für Züchter eine sehr wichtige und schwierige Phase, da bei der Entwicklung der Pflanze viele Probleme auftreten können, auch aufgrund von Temperaturschwankungen. Um Infektionen mit Krankheitserregern auszuschließen, muss die Pflanze mit Hochleistungsfungiziden geschützt werden.

In dieser Zeit wachsen Triebe und Blütenstände, und der Schaden ist noch größer, da die Temperaturen schwanken und die Triebe stärker entwickelt sind. Auch Spätfröste im Frühjahr können ein Problem sein.

Die Bedrohung durch Krankheiten, einschließlich Manna und Mehltau, ist auch der Hauptgrund, warum vorbeugende Behandlungen während der Vegetationsperiode vor der Blüte eine so wichtige Rolle spielen. Ihre vorbeugende Anwendung begünstigt eine reiche und gesunde Ernte, aber die Arbeit geht weiter und nach der Ernte.


Wie konservieren wir die Weinblätter?

Viele von uns gehen auf den Markt und kaufen leicht Gläser mit Weinblättern in Salzlösung. Einige von uns haben Glück und haben eine lokale Quelle für frische Weinblätter, aus denen der leckerste Sarmale hergestellt werden kann. Es gibt zwei Möglichkeiten, frische Weinblätter zu konservieren: Einfrieren oder in einer Kochsalzlösung in Gläsern aufbewahren.

Weinblätter in einem Glas

Zutaten für Weinblätter im Glas:

900 Gramm junge Weinblätter
2 Teelöffel grobes Salz in einem Liter Wasser
1 Tasse frischer Zitronensaft oder 1 1/2 Zitronensäure
1 Liter Wasser

3 Schritte zum Konservieren von Weinblättern in einem Glas:

1. Kochen Sie den Liter Wasser, in den Sie das Salz gegeben haben. Die zuvor gewaschenen Weinblätter dazugeben und 30 Sekunden ruhen lassen, dann gut abtropfen lassen.

2. Bilden Sie 2 Stapel, die dann schwach rollen, damit sie in 2 verschiedene Gläser passen, die zuvor sterilisiert wurden.

3. Zitronensaft in den zweiten Liter Wasser geben und aufkochen. Füllen Sie die Gläser mit dieser heißen Mischung, setzen Sie die Deckel auf und stellen Sie die Gläser zum Abtropfen 15 Minuten in kochendes Wasser.

Gefrorene Weinblätter

Um die Weinblätter einzufrieren, müssen Sie sie vorher gut waschen und abtropfen lassen. Die Stängel werden mit einem Messer abgeschnitten, sodass nur der Teil des Blattes übrig bleibt, den Sie zum Kochen verwenden. Es bilden sich Büschel von etwa 25 Blättern, die gerollt und mit einer Schnur befestigt werden. Jede Rolle wird in kochendes Salzwasser gelegt, sofort herausgenommen und trocknen und abkühlen gelassen. In verschlossenen Plastiktüten aufbewahren und in den Gefrierschrank stellen.


In Moldawien angebaute Rebstecklinge könnten verschiedene Teile der Welt erreichen

In Moldawien angebaute Rebstecklinge könnten verschiedene Teile der Welt erreichen. Möglich wird dies durch den Umbau eines Labors, aber auch eines Akklimatisationsgewächshauses am Institut für Gartenbau und Lebensmitteltechnik. Derzeit werden mehrere Rebsorten, die in Moldawien produziert werden, von einem italienischen Unternehmen in verschiedenen Ländern verkauft.

Das neue Labor des Instituts für Gartenbau und Lebensmitteltechnik hat eine Fläche von 40 Quadratmetern und ist fast siebenmal größer als das alte. Mehr als sechstausend Weinreben können hier angebaut werden und nicht wie früher 50.

& # 8222Wir haben 10-15 Pflanzen jeder Sorte angebaut. "Heute haben wir 400-450 Garne jeder Rebsorte, lokale, aber auch von uns im Labor hergestellte Garne", sagte die Doktorin der Wissenschaften Olga Sultanova.

Das Institut für Gartenbau und Lebensmitteltechnologie verfügt über zehn Gewächshäuser zur Akklimatisierung von Stecklingen. Nur zwei sind funktionstüchtig und einer wurde kürzlich renoviert. Mehr als 30.000 Stecklinge können hier gleichzeitig gezüchtet werden. In wenigen Monaten können sie auf Weinbergen gepflanzt werden.

& # 8222Dieser Sämling kann gepflanzt werden. Es hat gut entwickelte Wurzeln und genug Höhe, um gepflanzt zu werden. Bis Herbst wird es auf fast einen Meter anwachsen, sagte Victor Bondarciuc, stellvertretender Direktor des ISPHTA-Labors.

Die neuen Bedingungen für den Weinbau werden es unserem Land ermöglichen, international wettbewerbsfähig zu sein.

& # 8222Wir haben Reben in anderen Ländern mit anderen klimatischen Bedingungen benötigt. Die zu uns gehörende Rebe & # 8222Codreanca & # 8221 wird von einem italienischen Unternehmen weltweit vertrieben. Warum können wir das nicht tun?& # 8221, sagte der stellvertretende Direktor des ISPHTA-Labors, Victor Bondarciuc.

Die Renovierung des Labors und des Gewächshauses war dank der Gelder der rumänischen Regierung und der US-amerikanischen Agentur für internationale Entwicklung im Rahmen des Projekts Performing Agriculture in Moldova möglich.

& # 8222 Ich war froh zu sehen, dass hier Hochtechnologien eingesetzt werden und das Geld großzügig von der rumänischen Regierung zur Verfügung gestellt wird. Sie werden im wissenschaftlichen Bereich im Interesse eines äußerst wichtigen Wirtschafts- und Industriesektors der Republik Moldau & # 8221 nützlich eingesetzt, sagte der rumänische Botschafter in Moldawien, Daniel Ioniţă.

"Die nächsten Schritte, auf die wir uns zusammen mit anderen Spendern konzentrieren werden, könnten Sortier- oder Verpackungs- und Produktkühllinien sein", sagte Karen Hilliard, Missionsdirektorin von USAID in Moldawien.


  1. Die Rinderknochen waschen und in ein Backblech legen. Mit Tomatenmark einfetten und bei 200 Grad 40-45 Minuten backen, oder bis die Sauce oben karamellisiert und die Rinderknochen gut durchdrungen sind.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel in große Würfel schneiden und 3-4 Minuten kochen lassen, dann das restliche Gemüse dazugeben, möglichst gleichmäßig schneiden. Gießen Sie Wasser über das gesamte Gemüse und lassen Sie es bei mittlerer Hitze, bis es zu kochen beginnt. Wenn die Gemüsemischung kocht, schalten Sie die Hitze ein.
  3. Legen Sie die Rinderknochen mit der gesamten Tomatensauce darauf, nehmen Sie dann 1-2 Esslöffel Saft aus dem Topf und gießen Sie ihn in das Blech, in dem Sie die Knochen gebacken haben, um alle verbleibenden Spuren aufzuweichen. Gießen Sie die in der Schale erhaltene Sauce über die konzentrierte Rindfleischsuppe und lassen Sie sie 4-5 Stunden bei schwacher Hitze so weit wie möglich kochen.
  4. Nach Ablauf der Zeit die Knochen und das Gemüse abseihen und die konzentrierte Suppe in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Bewahren Sie die Suppe in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank maximal 3-4 Wochen auf.


Weinblatt für den Winter

Weinblatt für den Winter & ndash Ich wurde schon oft nach dem Rezept gefragt, deshalb schreibe ich jetzt hier, wie man Weinreben oder Lindenblätter konserviert, in Salz, in Salzlake, im Gefrierschrank oder einfach natürlich.

Junge Blätter werden ausgewählt, nicht porös, ohne Hand (Krankheit), vollständig grün und vor allem nicht besprüht. Die Kohlblätter werden vor der Blüte der Rebe geerntet, vor der ersten Besprengung. Wenn die Rebe geblüht hat, werden die Blätter erst bei der Traubenbildung geerntet, damit die Blüten nicht zittern und das Rot der Rebe beeinträchtigt wird.

Wir beträufeln Trauben aus Rumänien mit Bordeaux-Saft (Auberginenstein), der nicht giftig ist, aber wir ernten die Blätter immer vor dem Spritzen.

3. Weinblatt für den Winter, Salz.

Die Blätter werden von den Schwänzen ausgesucht, gewaschen, mit Salz bestreut und nach Belieben jeder Hausfrau in Gläser, Eimer, Dosen, Töpfe & Hellip gegeben. Minensalz wird verwendet, niemals Gurkensalz. Unter den Blättern können Sie nach Belieben grünen Dill, Petersilie, Lärche hinzufügen. In Moldawien gibt es Gebiete, in denen Korkodus oder grüne Pflaumen zwischen die Blätter gelegt werden. Diese Korkodus werden zusammen mit den Sarmales gekocht, wenn die Sarmales zubereitet und sauer gemacht werden, oder die Suppen werden im Winter zum Säuern verwendet.

1-2 Finger Platz lassen und eine dicke Schicht Salz darüber geben. Das ist es. Die Blätter verlassen ihre Flüssigkeit und werden perfekt konserviert. Sie werden salzig und hart sein, daher ist es gut, sie am Vortag abends zu stellen und das Wasser ein paar Mal zu wechseln.

Tipps von Gina Bradea

Wenn sie getrocknet sind, fügen Sie Salz (bis zu 3 Finger) in das Wasser. Auf diese Weise fallen die Blätter schneller ab.

Die ausgewählten und gewaschenen Runden werden in Schichten oder Bündeln in Gläsern, Eimern und Fässern gelegt. Sie können, genau wie die mit Salz, Dill, Petersilie, Sellerie, Lärche, grüner Korkodus. Machen Sie eine Salzlösung (Kochsalzlösung), um das Ei zu schwimmen. 200 g großes Salz (mein, unreif) in 1 l Wasser geben und alles aufs Feuer stellen. Rühren, bis das Salz schmilzt, kein Kochen erforderlich. Über die Rinderblätter gießen, es muss nicht abkühlen.

Vor Gebrauch werden sie getrocknet.

Sehen Sie hier einige sarmale Rezepte. & # 128578 Sie finden Sarmale, gefüllter Kohl, alte, dobrogeische und moldauische Geheimnisse & # 128578


Bio- und chemische Behandlungen gegen Traubenmanna

Die chemische Kontrolle des Mannas der Rebe erfolgt durch Behandlungen mit Bordeaux-Mischung (0,5% - 1%) oder mit zugelassenen Akupressurprodukten. In Jahren mit normalen klimatischen Bedingungen werden 3-4 Behandlungen nach folgendem Kalender durchgeführt:

I. Zuerst mit Bordeaux-Mischung (0,5%) bestreut, wenn die Triebe 6-8 Blätter haben
II. Der zweite Sprühstoß mit Bordeaux-Mischung (0,75%), vor der Blüte
III. Die dritte und möglicherweise vierte Behandlung nach der Blüte mit Bordeaux-Mischung (1%).

  1. Streusel mit Bordeaux-Mischung können mit anderen zugelassenen Pflanzenschutzmitteln abgewechselt werden.
  2. In regnerischen Jahren sollten die Behandlungen nach jedem Regen wiederholt werden.
  3. In übermäßig regnerischen Jahren können chemische Behandlungen mit Milchlösungsbehandlungen abgewechselt werden.
  4. Die Behandlung sollte mindestens bis Juli erfolgen, wenn die Krankheitsgefahr sehr hoch und die durch Infektionen verursachten Schäden in diesem Zeitraum sehr hoch sind.
  5. Sehr wichtig! Nach dem Hagel ist die Gefahr einer Manna-Infektion groß, weshalb wir so schnell wie möglich mit einer Behandlung mit Bordeaux-Mischung (1 %) eingreifen müssen.

Die in unserem Land zugelassenen Fungizide zur Bekämpfung von Rebenmanna sind die folgenden:


Weinblätter senken den Cholesterinspiegel und regulieren den Blutdruck

Der erste Mensch, der den Weinstock kultivierte, war Noah, die Frucht der Pflanze ist das „Blut“ des Lebens, mit dem Jesus seinen Jüngern zuteil werden wollte. Als heilige Pflanze und Symbol des Überflusses hat die Rebe eine reinigende und harntreibende Wirkung, trägt zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut, zur Behandlung von Fettleibigkeit und zur Harmonisierung des Stoffwechsels bei.

Komposition

Wenn Trauben auf der ganzen Welt präsent sind, gehen auch die Weinblätter aufgrund ihrer erstaunlichen Eigenschaften diesen Weg.

♣ Reich an Nährstoffen, einschließlich Vitamin A, C, E, K und B-Komplex-Vitaminen, Kalzium, Magnesium, Kupfer, Mangan, Eisen und Ballaststoffen, enthalten die Weinblätter kein Fett und haben gleichzeitig einen geringen Gehalt an Zucker und Natrium

♣ Die Weinblätter enthalten Stilbensynthase, ein Enzym, das die Produktion von Resveratrol im Körper anregt.

Unter welchen Bedingungen werden Weinblätter empfohlen?

♣ Sie sind ideal für diejenigen, die an chronischer Veneninsuffizienz leiden, einer Erkrankung, die Ödeme und Schwellungen der Füße verursacht

♣ Niedriger glykämischer Index empfiehlt Reben für Menschen mit Diabetes, da sie keinen Zucker enthalten und den Blutzucker senken

♣ Sie werden bei der Behandlung von chronischen Entzündungen, die zu Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen, als gutes entzündungshemmendes Mittel empfohlen

Junges Weinblatt

♣ Sie enthalten auch Resveratrol, eine reiche Menge an essentiellen Fettsäuren Omega 3 und Omega 6, die sie zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Depression, Arthritis, Brust-, Dickdarm- und Prostatakrebs empfehlen

♣ Der reiche Gehalt an Antioxidantien lässt den Alterungsprozess altern, beugt Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor

♣ Reiche Mengen an Polyphenolen, Vitamin E und anderen Nährstoffen bieten der Haut erstaunliche Vorteile.

Heilmittel mit Weinlaub

Die Blätter der Rebe haben medizinischen Wert, aus denen Aufgüsse, Abkochungen und Heiltees zubereitet werden.

200 Gramm Weinblätter in 2 Liter Wasser geben und 5 Minuten köcheln lassen. Morgens nach dem Servieren heiß servieren. Die Behandlung dauert 20 Tage und findet nur einmal im Jahr statt.

Wenn Sie ein paar zusätzliche Pfunde schmelzen möchten, machen Sie einen Tee aus 50 Gramm Weinblättern und 1 Liter kochendem Wasser. Sofort nach dem ersten Aufkochen die Flüssigkeit 20 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, 15 Minuten ziehen lassen und abseihen.

Der erhaltene Tee wird den ganzen Tag über getrunken (ca. 3 Tassen pro Tag), nach jeder Hauptmahlzeit. Nach der Kur für einen Monat ist es möglich, 3, sogar 5 Kilogramm abzunehmen.

Bereiten Sie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Durchblutungsstörungen oder verschiedenen Blutungen eine Tinktur aus Weinblättern zu.

Weichen Sie die frischen Blätter 15 Tage lang in 60-Grad-Alkohol ein. Sie erhalten eine Tinktur, von der Sie dreimal täglich 1 Teelöffel einnehmen.

Bei der äußerlichen Anwendung können die Weinblätter in Form von Kompressen zur Linderung von Kopfschmerzen verwendet werden.

Nachdem Sie die frischen Blätter von Unreinheiten gründlich gewaschen haben, zerdrücken Sie sie leicht und tragen Sie sie auf die Stirn auf und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken.

Um die Heilung von Verbrennungen, Wunden oder Wunden zu beschleunigen, bedecken und binden Sie die betroffene Stelle mit zerkleinerten Weinblättern und lassen Sie sie eine Weile einwirken.


Video: Черкесы. Уста, что пьют мед. Земля людей @Телеканал Культура (Januar 2022).