Traditionelle Rezepte

Jamie Olivers neue Show „Chef Race: UK vs. U.S.“ wird im Herbst 2012 Premiere haben

Jamie Olivers neue Show „Chef Race: UK vs. U.S.“ wird im Herbst 2012 Premiere haben

So hohe Spannungen haben Sie seit dem Unabhängigkeitskrieg nicht mehr gesehen

Was bekommen Sie, wenn Sie 16 Köche – acht Amerikaner, acht Briten – ohne Geld und minimale Ressourcen auf ein 3.000-Meilen-Abenteuer durch die USA schicken, um 100.000 US-Dollar zu gewinnen?

Etwas ähnlich wie die neue Kochexpeditionsserie von Chefkoch Jamie Oliver, Chef Race: UK vs. U.S., die im Herbst 2012 auf BBC America uraufgeführt wird.

Mit begrenzten Ressourcen müssen sich die Köche nicht nur auf das in der Küche erlernte Wissen verlassen. Einfallsreichtum, Innovation, Führung und Finesse werden genauso wichtig sein wie jede Art von Kochen, damit Team America oder Team Britain in diesem kulinarischen Rennen die Oberhand gewinnen können.

Jamie Oliver, der ausführende Produzent der Show, sagte BBC: „Die Gastronomie ist eine der härtesten der Welt und um heute erfolgreich zu sein, braucht es so viel mehr, als nur kochen zu können. Sie müssen einen guten Geschäftssinn, Vision, Führung und vieles mehr haben. Diese Serie ist das erste Mal, dass jemand wirklich tief in die Dinge eingetaucht hat, die es braucht, um erfolgreich zu sein, und es wird eine unglaubliche Persönlichkeit brauchen, um sie zu gewinnen.“

Die Köche werden während ihrer Cross-Country-Odyssee in guter Gesellschaft sein, wobei der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Londoner Restaurateur Richard Corrigan (MasterChef) als Mentor und Richter und Claire Robinson (5 Ingredient Fix) die Show moderiert.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Neuauflagen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Problemlöser, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 ausgestrahlt als Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Überarbeitungen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Problemlöser, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 ausgestrahlt als Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Überarbeitungen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Troubleshooter, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 ausgestrahlt als Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Neuauflagen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Problemlöser, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 als ausgestrahlt Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Überarbeitungen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Problemlöser, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 ausgestrahlt als Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Neuauflagen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Troubleshooter, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 als ausgestrahlt Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Überarbeitungen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Problemlöser, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 ausgestrahlt als Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Überarbeitungen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Problemlöser, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 als ausgestrahlt Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Überarbeitungen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Problemlöser, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 als ausgestrahlt Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Ramsays Küchen-Albträume

Ramsays Küchen-Albträume ist eine Fernsehsendung mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, die erstmals 2004 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.

Ramsays Küchen-Albträume
MitGordon Ramsay
Erzählt vonGordon Ramsay
UrsprungslandVereinigtes Königreich
UrspracheEnglisch
Anzahl der Serien7
Anzahl der Folgen35 (27 Originale und 8 Überarbeitungen)
Produktion
Laufzeit47-49 Minuten
Freigeben
Ursprüngliches NetzwerkKanal 4
BildformatPAL (576i) 16:9
(2004-2009)
HDTV 1080i
(2014)
Audio FormatStereo
Originalveröffentlichung27. April 2004 ( 2004-04-27 ) –
14. Oktober 2014 ( 2014-10-14 )
Chronologie
Verwandte ShowsKüchen-Albträume
Externe Links
Webseite

In jeder Episode besucht Ramsay ein versagendes Restaurant und fungiert als Problemlöser, um das Lokal in nur einer Woche zu verbessern. Einige Monate später besucht Ramsay das Restaurant erneut, um zu sehen, wie sich die Geschäfte in seiner Abwesenheit entwickelt haben. Episoden aus den Serien eins und zwei wurden mit zusätzlichem neuem Material neu bearbeitet, da Ramsays Küchen-Albträume wiederbelebt Sie zeigten, wie Ramsay ein Jahr oder länger nach Restaurants schaute, nachdem er sie besucht hatte.

Eine amerikanische Adaption dieser Show mit dem Titel Küchen-Albträume, debütierte am 19. September 2007 auf Fox. Es wird in Großbritannien auf Kanal 4 als ausgestrahlt Ramsay's Kitchen Nightmares USA. Seine Laufzeit endete am 12. September 2014.

Im Oktober 2009 gab Ramsay bekannt, dass er nach Ablauf seines Vierjahresvertrags im Jahr 2011 nicht weitermachen werde Küchen-Albträume und würde stattdessen an seinen anderen Shows arbeiten. [1] Die Show hat BAFTA- und Emmy-Awards gewonnen.


Schau das Video: CHEF RACE:. vs.. - New BBC America Original Series Oct 2 (November 2021).