Traditionelle Rezepte

9 Superfoods aus aller Welt zum Essen im Jahr 2016

9 Superfoods aus aller Welt zum Essen im Jahr 2016

Auf der Suche nach einem gesunden 2016? Berücksichtigen Sie diese Lebensmittel

So genannte Superfoods gibt es schon seit Jahrtausenden. Schauen Sie sich neun davon an, die Sie in diesem Jahr in Ihre Ernährung aufnehmen sollten.

Äpfel. Wir könnten wahrscheinlich das ganze Alphabet durchgehen, denn nach einigen Berichten gibt es über 100 Lebensmittel mit dem Zusatz „super“ im Namen bisher. In den Vereinigten Staaten gibt es keine gesetzlichen Definitionen dafür, was als "Superfood" angesehen werden kann, aber im Allgemeinen werden darunter Lebensmittel verstanden, die mit essentiellen Nährstoffen sowie Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen gefüllt sind.

„Superfood“ mag ein relativ neuer Begriff sein, aber das Konzept der überlegenen Lebensmittel ist es sicher nicht. Laut History.com, legen ausgewählte Inschriften auf den Pyramiden von Gizeh nahe, dass die ägyptischen Arbeiter, die an der Struktur arbeiteten, den allgegenwärtigen Knoblauch als Hauptquelle für Kraft und Ausdauer betrachteten (und mit ihrer Arbeitsbelastung sagt das etwas aus). Quinoa ist auch nicht nur eine Modeerscheinung – von den Inkas vor über 5.000 Jahren „Mutterkorn“ genannt und enthält alle neun essentiellen Aminosäuren, es gilt als das einzige vollständige Protein aus einer pflanzlichen Quelle.

Wir haben neun Superfoods aus der ganzen Welt zusammengestellt, die Sie 2016 probieren sollten, von Brasilien bis Japan. Lesen Sie weiter, um mehr über die Superfoods zu erfahren, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das ebenso erschreckend wie vage ist, also lasst uns die Wahrheit etwas ans Licht bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, wird allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das ebenso erschreckend wie vage ist, also lassen Sie uns etwas Licht in die Wahrheit bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, wird allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das ebenso erschreckend wie vage ist, also lassen Sie uns etwas Licht in die Wahrheit bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, ist es allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das ebenso erschreckend wie vage ist, also lasst uns die Wahrheit etwas ans Licht bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, ist es allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das ebenso erschreckend wie vage ist, also lasst uns die Wahrheit etwas ans Licht bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, wird allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das ebenso erschreckend wie vage ist, also lassen Sie uns etwas Licht in die Wahrheit bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, ist es allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das ebenso erschreckend wie vage ist, also lassen Sie uns etwas Licht in die Wahrheit bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, ist es allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das so erschreckend wie vage ist, also lassen Sie uns etwas Licht in die Wahrheit bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, ist es allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das so erschreckend wie vage ist, also lassen Sie uns etwas Licht in die Wahrheit bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, ist es allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.


Nicht alle Superfoods sind wirklich gesund, aber diese 11 werden dem Hype gerecht

Der Begriff &lsquosuperfood&rsquo ist auf dem Niveau des Wortes &lsquofoodie&rsquo, was bedeutet, dass seine Verwendung mit einem berechtigten Augenrollen verbunden ist. Es ist ein Substantiv, das ebenso erschreckend wie vage ist, also lassen Sie uns etwas Licht in die Wahrheit bringen, oder?

Obwohl es keine offizielle (sprich: wissenschaftliche) Definition eines Superfoods gibt, wird allgemein anerkannt, dass Superfoods einen hohen Gehalt an Nährstoffen, insbesondere Vitaminen und Mineralstoffen, aufweisen. Sie sind auch oft eine gute Quelle für Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen und unseren Körper vor Zellschäden schützen. Es gibt zwar eine Reihe gängiger Lebensmittel, von denen wir wissen, dass sie diese Nährstoffe liefern (Grünkohl, Lachs, Quinoa usw.), aber es gibt keinen Mangel an exotischen, viel gehypten Zutaten, die Ihren Instagram-Feed zu jeder Zeit überfluten.

Aus diesem Grund haben wir einige registrierte Diätassistenten angezapft, um das Fett zu reduzieren, indem wir teilen, welche Superfoods im Trend liegen eigentlich Schön für dich. Ihre Empfehlungen&mdashfrom modern nimmt Pilze bis hin zu unerwarteten Proteinquellen (Wassermelonensamen?!)&mdashare eine leckere neue Art, deine Mahlzeiten mit krankheitsbekämpfenden Phytonährstoffen und anderen Pflanzenchemikalien anzureichern, was die Chancen auf eine bessere Gesundheit zu deinen Gunsten erhöht.