Neueste Rezepte

Pasqualina-Kuchen mit Artischocken

Pasqualina-Kuchen mit Artischocken

Rezept Pasqualina Kuchen mit Artischocken aus vom 25-03-2017 [Aktualisiert am 29-08-2018]

Dort Pasqualina-Kuchen mit Artischocken Es ist eine leckere rustikale Torte und sehr einfach zuzubereiten. Es ist die Variante des berühmten Pasqualina-Kuchens, typisch für die Region Ligurien. In diesem Rezept ersetzen Artischocken Spinat, aber die Kombination mit Ricotta und Pecorino ist genauso perfekt. Wenn ich es mir leisten kann, habe ich diese Version dem Original vorgezogen, und tatsächlich haben sie in meinem Haus bereits darum gebeten, sie in das diesjährige Ostermenü aufzunehmen. Was macht ihr Mädels an diesem Wochenende? Hier in Neapel ist der Frühling gekommen und heute Morgen haben wir uns auf einen Ausgang geeinigt, der sowohl Elys als auch unsere Bedürfnisse gleichzeitig befriedigen kann. Karussells auf der Promenade von Coroglio für sie und dann ein Aperitif auf einer Terrasse mit Blick auf das Meer etwas weiter für uns;) Also überlasse ich Ihnen das Rezept des Tages und gehe, um mich zu organisieren, ein Becken: *

Methode

Wie man Artischocken-Pasqualina-Kuchen macht

Bereiten Sie das Brisee-Gebäck vor. Das Mehl in eine Schüssel geben, ein Loch in die Mitte machen und die in Stücke geschnittene Butter und das Salz hinzufügen.
Wenn Sie eine körnige Mischung erhalten haben, fügen Sie das Wasser hinzu und arbeiten Sie weiter.
Bilden Sie dann eine Kugel, wickeln Sie die Nudeln in Frischhaltefolie und lassen Sie sie 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

In der Zwischenzeit die Artischocken reinigen, in dünne Scheiben schneiden und den Zitronensaft ins Wasser geben.

Nach einer halben Stunde den Knoblauch mit der Petersilie in einer Pfanne mit dem Öl anbraten und die abgetropften Artischocken hinzufügen.
Lassen Sie sie einige Minuten würzen und bedecken Sie sie mit der Brühe, lassen Sie sie etwa 15 Minuten kochen.

Wenn gekocht, heben Sie sie an und geben Sie sie in eine Schüssel mit Ricotta, Pecorino, Salz und Pfeffer.
Vorsichtig umrühren, um die Mischung zu mischen.

Nehmen Sie den Teig, teilen Sie ihn in zwei Teile und rollen Sie den Teig auf einem bemehlten Teigbrett aus, um zwei Blätter zu erhalten.

Legen Sie die erste Schicht Mürbeteig in ein gefettetes Backblech.
Entfernen Sie alles übrig gebliebene Brisée von den Rändern und füllen Sie die Innenseite mit Ricotta und Artischocken.

Bilden Sie 4 Felder innerhalb der Füllung.
Dann legen Sie die Eier in jedes und lassen Sie einige Eiweiße beiseite.

Mit dem anderen Mürbeteig verschließen, die Reste entfernen und die Ränder gut verschließen.
Die Oberfläche mit den Zinken einer Gabel einstechen und den Artischocken-Pasqualina-Kuchen 40 Minuten bei 180 ° C backen.

Sobald Sie fertig sind, lassen Sie es abkühlen. Ihr Pasqualina-Kuchen kann jetzt an den Tisch gebracht werden.


Video: Artischocken zubereiten. Kochtipps (November 2021).