Ungewöhnliche Rezepte

Wolfsbarschfilets mit Granatapfel

Wolfsbarschfilets mit Granatapfel

Rezept Seebarschfilets mit Granatapfel aus vom 18-10-2017 [Aktualisiert 09-03-2018]

DAS Seebarschfilets Sie sind wirklich sehr vielseitig, ich liebe diesen Fisch und in diesem Rezept wollte ich das Fleisch verbessern, indem ich einen leckeren und gleichzeitig eleganten zweiten Gang kreiere. Für das Rezept braucht man einen Granatapfel, sowohl für seine Körner als auch für den Saft, ein wenig Öl, Petersilie, ein Püree-Bett und natürlich das Seebarschfilet.
Durch Hinzufügen der Kartoffelpüree erhielt ich im Grunde einen zweiten Gang und eine Beilage mit einer Zusammensetzung des Gerichts, die auch schön zu sehen ist. Oh ja, ich fühlte mich an diesem Tag sehr wie ein MasterChef-Konkurrent: P Guten Tag an diejenigen, die hier vorbeikommen: *

Methode

Wie man Wolfsbarschfilets macht

Reinigen Sie den Wolfsbarsch und machen Sie 2 Filets.
Teilen Sie jedes Filet in 2 und dann in 4 Teile.

Geben Sie ein wenig Öl in eine Pfanne und kochen Sie die Filets auf beiden Seiten ca. 5 Minuten lang.

Den Granatapfel schneiden, einige Körner beiseite stellen und den Saft mit einer Saftpresse extrahieren.


Dann filtern Sie es mit einem Sieb.
Den erhaltenen Saft in die Pfanne geben und 5 Minuten weitergaren.

Die Kartoffelpüree auf einer Servierplatte verteilen und die Wolfsbarschfilets darauf legen.
Zum Schluss ein paar Granatapfelkörner hinzufügen.

Ihre Seebarschfilets können mit etwas Petersilie an den Tisch gebracht werden.


Video: Studien beweisen: Das ist die gesündeste Frucht Welt (Januar 2022).