Traditionelle Rezepte

Tipps zum schuldlosen Grillen

Tipps zum schuldlosen Grillen

Einfache und gesunde Tipps, um das Grillen im Garten leicht und lecker zu halten

Das Grillen im Freien mit Familie und Freunden ist eines der besten Dinge im Sommer, aber die Teilnahme an Versammlungen nach der Versammlung kann Ihre Ernährung beeinträchtigen, da es schwer ist, Snacks zu vermeiden, schwere Salate auf Mayonnaisebasis zu essen und Bier oder zuckerhaltige Getränke zu trinken. Es ist zwar nichts Falsches daran, eine gute Zeit zu haben, aber wenn die schöne Zeit Sie daran hindert, sich gut zu fühlen, dann ist das ein Problem.

Um ein schlechtes Gewissen bei den lustigen Zeiten mit Freunden und Familie zu vermeiden, haben wir uns an Allison Stowell, eine Ernährungsberaterin bei Guiding Stars, gewandt, um einige hilfreiche Tipps zu geben, wie Sie Grillabende im Garten ohne Schuldgefühle genießen können. Die Grundlagen? Die Einbeziehung von gesünderen Lebensmitteln, die mit Vollkornprodukten, Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen gefüllt sind, damit Sie sich satt und zufrieden fühlen.

Zusammen mit ihren hilfreichen Tipps hat sie ein paar Rezepte geteilt, damit Sie auf dem richtigen Weg sind. Viel Spaß beim Essen!


Ultimativer Leitfaden zum Grillen

Folgen Sie unseren Rezepten, Top-getesteten Picks und tollen Grilltipps, um die ganze Saison über im Freien zu kochen.

Es gibt nichts Wichtigeres für das Kochen im Sommer, als den Grill anzufeuern. Wenn es richtig gemacht wird, führt diese Top-Technik zu einfachen Abendessen, die in wenigen Minuten auf dem Tisch stehen, mit minimalem Aufräumen und ideal für geschäftige Wochenabende. Der allmächtige Grill kann auch für Feiertage (4. Juli, irgendjemand?) Und sobald Sie das Grillen perfektioniert haben, können Sie sich darauf verlassen, dass alles von Pizza und Hühnchen über Salate bis hin zu Desserts serviert wird.

Denn Grillen ist der Schlüssel zu jedem Sommerfest, vom Memorial Day bis zum Labor Day, die Experten von Guter Haushalt hat diesen ausführlichen Grillführer kuratiert, der alle Informationen sammelt, die Sie jemals brauchen würden, um auf dem Grill zu kochen. Egal, ob Sie vorhaben, einfache und köstliche Burger oder ein aufwendiges (aber einfaches!) gegrilltes Hähnchen mit Schmetterlingen zuzubereiten, Sie werden nie wieder über Ihre Zeiten nachdenken oder sich Sorgen machen, dass Ihr Abendessen verkohlt. Von den Top-Tipps bis hin zu köstlichen und geschmacksintensiven Rezepten haben unsere sachkundigen Redakteure Hunderte von Produkten getestet und verkostet, um Ihnen das absolut Beste zu bieten.

Unabhängig von Ihrem Kenntnisstand am Grill ist es immer wichtig, mit der richtigen Ausrüstung zu beginnen. Der Markt ist gesättigt mit Unternehmen, die die besten Grills anbieten, von Gas über Pellets, Holzkohle bis hin zu Kamados, und jeder bietet dem Benutzer ein einzigartiges Erlebnis und köstliche Ergebnisse. Unser Labor für Küchengeräte und Technologie Experten haben Dutzende von Grills getestet, um Ihnen das absolut Beste zu bieten, das Sie kaufen können, zusammen mit dem hilfreichsten Zubehör, das Sie auf Ihrem Weg unterstützt. Ebenfalls wichtig: Lernen Sie, wie Sie Ihren Grill reinigen, um die Saison richtig zu starten und jedes Mal ein einfaches Garen zu gewährleisten.

Sobald Sie mit den richtigen Werkzeugen ausgestattet sind, tauchen Sie ein in unsere Top-Rezepte und Geschmacksverstärker, die eine durchschnittliche Mahlzeit zu einer außergewöhnlichen machen. Von Burgern und Hunden bis hin zu gegrilltem Gemüse und Beilagen, Die Good Housekeeping Testküche haben ihre Lieblings-Barbecue-Rezepte, Marinaden, im Laden gekauften Saucen und mehr zusammengestellt, damit Sie an jedem Abend der Woche ein Abendessen mit Geschmack und Flair servieren können.

Egal, ob Sie ein Anfänger-Griller sind, der den perfekten Grill kaufen und lernen möchte, wie man alles grillt, von Burgern bis Gemüse, oder ein erfahrener Pitmaster, der entschlossen ist, Ihr Geschmacksspiel mit einer Gewürzmischung nach der anderen zu verbessern, wir haben die Tipps und Werkzeuge und Rezepte, die Sie brauchen, um das Beste aus der Saison zu machen.


Schuldloser Blauschimmelkäse-Dip/Dressing

Da der Sommer schnell näher rückt, gebe ich mein Bestes, um mich gesünder zu ernähren, ohne auf den Geschmack zu verzichten. Ich habe Chicken Wings mariniert (ja, ich backe sie) und beschloss, dass ich diesmal einen Blauschimmelkäse-Dip dazu haben wollte, aber ich weiß, dass das eine Menge Fett und Kalorien enthält, also war ich auf der Suche nach einem Feuerzeug Rezept. Ich fand einige, die fettfreien griechischen Joghurt verwendeten, und ging mit dem, den ich ausprobieren wollte, und nahm ein paar Modifikationen vor. Ich finde es toll, dass dies etwa die Hälfte der Kalorien Ihres traditionellen Blauschimmelkäse-Dressings ist und das einzige Fett vom Blauschimmelkäse / Gorgonzola stammt. Blauschimmelkäse-Liebhaber freuen sich.

Zutaten

  • 2 EL. Gorgonzola oder Blauschimmelkäsestreusel
  • 1/4 Tasse fettfreier griechischer Joghurt (ich habe Fage verwendet)
  • Saft von 1/4 kleine Zitrone
  • 1/2 EL. Weißweinessig
  • 1/2 TL. Worcestershire
  • 1/8 TL. Salz
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Prise Knoblauchpulver
  • Prise Zwiebelpulver
  • Mit Honig oder Agave beträufeln
  1. Kombinieren Sie Blauschimmelkäse, griechischen Joghurt, Zitronensaft, Worcestershire und Essig in einer Schüssel und mischen Sie gut.
  2. Alle Gewürze und einen Schuss Agave oder Honig dazugeben und mit einer Gabel gut umrühren.
  3. Mit Hähnchenflügeln, Ihrem Lieblingssalat, Gemüse usw. servieren.

Die Dicke des Dressings hängt von der verwendeten griechischen Joghurtmarke ab. Wenn nötig, fügen Sie Wasser hinzu (jeweils einen Esslöffel) und rühren Sie, bis das Dressing die gewünschte Konsistenz erreicht hat.


Dies ist ein digitales Download-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Exemplar.

Sie verdienen es, etwas zu haben, das all die harte Arbeit ein wenig erleichtert. Deshalb habe ich die erstellt Schuldlose Ernährung | Lifestyle + Rezeptbuch! Es hat über 130.

Dies ist ein digitales Download-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Exemplar.

Sie verdienen es, etwas zu haben, das all die harte Arbeit ein wenig erleichtert. Deshalb habe ich die erstellt Schuldlose Ernährung | Lifestyle + Rezeptbuch! Es enthält über 130 köstliche Rezepte, Tipps zum Aufräumen Ihrer Schränke, gesunden Tausch, Einkaufsführer für Lebensmittel, Zubereitung von Mahlzeiten leicht gemacht, 101 Kochen, die besten Möglichkeiten, einen Mädchenabend zu feiern, ohne zu verrückt zu werden, und so viel mehr! Es ist so ziemlich der Leitfaden für ein gesundes Leben Ihrer Träume.

Guiltless Guide & Recipe Book beinhaltet:

  • 130+ leckere gesunde Rezepte
  • Plan zum Aufräumen der Speisekammer
  • Anleitung zum Essen gehen, lernen, wie man durch ein Menü navigiert
  • Einkaufsliste mit meinen „Must Have“-Artikeln
  • Leicht zu befolgende Anleitung zur Zubereitung von Mahlzeiten
  • Cooking 101, um dir beizubringen, wie man die Heftklammern herstellt
  • Snacks vor und nach dem Training
  • ECHTE gesunde einfache Swaps für Ihre Lieblings-Leckerbissen
  • Erfahren Sie, wie Sie mit Heißhunger umgehen
  • Meine Do’s und Don’ts beim Essen
  • Ernährungserziehung für einen gesunden Lebensstil

HINWEIS: Dies ist kein Essensplan. Den LSF 4 Wochen Hot Body Meal Plan finden Sie hier.


Schließen Sie das Abendessen mit 7 Rezepten für einfaches, würziges Päckchenkochen ab

Meine erste Einführung in das Paketkochen war definitiv eine Art Sammelmahlzeit, die in Folie zusammengestellt und bei Sommercamp-Übernachtungen auf einen Grill geworfen wurde. (Ja, auch Bananenboote!) Kein schlechter erster Versuch, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um diese kochfreundliche Strategie geht.

Packet-Cooking hat eine Reihe von Dingen, die dafür sprechen. Wenn Sie eine Familie sind, macht es Spaß, jeden seine eigenen Pakete auswählen und zusammenstellen zu lassen. Das Einschließen von Lebensmitteln in Pergament- oder Folienverpackungen ermöglicht das Dämpfen, eine besonders effiziente Garmethode, die schonend genug für empfindliche Proteine, insbesondere Fisch, ist. Da der Dampf so intensiv ist und das Äußere der Lebensmittel so schnell gart, bleiben Sie am besten bei kleineren Stücken und Gemüsestücken. Die versiegelte Umgebung fängt Feuchtigkeit ein – hier gibt es kein Trockenfutter! — und lässt Sie die Zutaten mit einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen aufgießen, insbesondere Wein und Kräuter. Und natürlich ist der Reinigungsaufwand, egal ob Sie die Päckchen in den Ofen oder auf den Grill schieben, minimal, wenn alles in sich geschlossen ist. Es gibt auch die dramatische Enthüllung, wenn jeder Gast seine Packung öffnen kann und mit einem Rauschen aromatischen Dampfes begrüßt wird.

Werfen wir also einen Blick durch unser Archiv, um einige großartige Optionen zu finden, die Ihnen beim Üben des Päckchenkochens helfen.

Cajun Garnelen in Folienpaketen. Kräftige Gewürze und Andouille-Wurst machen dieses einfache Rezept zum Knaller. Die Ausbeute beträgt 8 Portionen, ideal für eine Gruppe, obwohl es auch eine Option zum Einfrieren von Portionen zum späteren Kochen beinhaltet.

Fisch en Papillote. Eine berauschende Mischung aus Kräutern, Pfeffer, Zitrone und Wein verleiht Fischfilets Schwung. Versuchen Sie es mit Kabeljau, Pompano oder Forelle.


Sicherheitstipps zum Grillen mit Propan

Hier sind ein paar Sicherheitstipps, die Sie beim Grillen mit Propan beachten sollten, mit freundlicher Genehmigung von PERC:

  1. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers – befolgen Sie die Anweisungen Ihres Grillherstellers für Montage, Verwendung, Wartung, Reinigung oder Lagerung.
  2. Stellen Sie den Grill an einem sicheren Ort auf – stellen Sie Ihren Grill im Freien und mindestens 1,5 m vom Haus entfernt auf einer ebenen Fläche auf, die frei von Gartenmöbeln, Bäumen oder anderen potenziellen Brandgefahren ist.
  3. Auf Undichtigkeiten prüfen - Überprüfen Sie die Verbindungen zur Propangasflasche mit einer Seifenlauge auf Undichtigkeiten. Ausdehnende Blasen weisen auf ein Leck hin.
  4. Befolgen Sie die richtigen Anzünd- und Wiederanzündverfahren – Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Grillherstellers und die Bedienungsanleitung für die richtigen Anzünd- und Wiederanzündverfahren.
  5. Seien Sie präsent – ​​bleiben Sie in der Nähe und lassen Sie Ihren Grill nie unbeaufsichtigt.

Wählen Sie das richtige Fleisch

Vasiliy Budarin/Shutterstock

Chefkoch Samuel Hess vom Grays Restaurant and Bar im Hilton in Vancouver, Washington, erzählt uns, dass einer der wichtigsten Schritte vor dem Grillen die Wahl des richtigen proteinreichen Fleisches ist. „Fleisch, das zum schnellen Grillen geeignet ist, gibt bei Berührung nach und springt nicht zurück. Denken Sie an den Unterschied zwischen roher Hähnchenbrust und Schmorbraten“, sagt er. "Fleisch, das dieser Beschreibung entspricht und ein wenig marmoriert ist, ist eine gute Wahl für gesundes Grillen. Denken Sie daran, dass mageres Fleisch schneller verkocht und austrocknet."

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit den besten Proteinen aller Zeiten zur Gewichtsreduktion Fleisch gesund genießen können!


Mach mit, um gesunde Rezepte für das Gehirn freizuschalten

Und erhalte 26% Rabatt auf deine erste Bestellung im BrainMD-Store sowie meinen wöchentlichen Newsletter.
Es ist so wichtig, Unterstützung auf Ihrem Weg zum Wohlbefinden zu haben. Beginnen Sie noch heute mit der Heilung !!

Hinweis: Wenn Sie bereits abonniert sind, geben Sie bitte unten Ihre E-Mail-Adresse zur Bestätigung ein.

  • 2 Esslöffel grasgefütterte Butter oder Ghee oder Bratenfett von Fleisch oder Geflügel, das Sie kochen
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe oder Knochenbrühe
  • 1 Esslöffel Pfeilwurz je nach gewünschter Dicke
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian (oder Esslöffel frisch) gehackt
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin (oder Esslöffel frisch) gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse vorgegartes Fleisch Ihrer Wahl, fein gehackt (unpökelter Schinken funktioniert gut - wenn er in einer Pfanne erhitzt wird, schmeckt er wie Speck. Oder verwenden Sie Hühnchen, Putenhackfleisch usw.)
  • 1 Esslöffel Kokoscreme oder Vollfett-Kokosmilch
  • 2 Esslöffel grasgefütterte Butter oder Ghee oder Bratenfett von Fleisch oder Geflügel, das Sie kochen
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe oder Knochenbrühe
  • 1 Esslöffel Pfeilwurz je nach gewünschter Dicke
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian (oder Esslöffel frisch) gehackt
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin (oder Esslöffel frisch) gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse vorgegartes Fleisch Ihrer Wahl, fein gehackt (unpökelter Schinken funktioniert gut - wenn er in einer Pfanne erhitzt wird, schmeckt er wie Speck. Oder verwenden Sie Hühnchen, Putenhackfleisch usw.)
  • 1 Esslöffel Kokoscreme oder Vollfett-Kokosmilch

Erholsamer Schlaf
Gesunder Schlaf durch die Nacht mit Hilfe natürlicher Inhaltsstoffe und beruhigender Vitamine und Mineralstoffe. Restful Sleep wurde vom Gehirnexperten Dr. Daniel Amen entwickelt und fördert anhaltenden erholsamen Schlaf und Entspannung ohne benommene Morgen.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


  • 1 Packung Zitronenkuchenmischung
  • 4 Eiweiß
  • 1 1/4 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Apfelmus
  • 1 kleine Schachtel zuckerfreie/fettfreie Instant-Zitronenpudding-Mischung
  • 2 Teelöffel Zitronenschale (etwa eine mittelgroße Zitrone)
  • 1 Dose Instant-Kokospudding-Mix
  • 1 Tasse kalte fettfreie Milch
  • 1/3 Tasse Puderzucker
  • 4 Unzen fettfreier oder fettreduzierter Frischkäse, Raumtemperatur
  • 8 Unzen Cool Whip Free, aufgetaut
  • Kokosraspeln

Schritt 1

Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F vor.

Fetten Sie zwei 9-Zoll-Kuchenformen großzügig mit Kochspray ein und stellen Sie sie beiseite.

In einer großen Schüssel die Kuchenmischung, Eiweiß, Wasser, Apfelmus, Zitronenpudding-Mischung und Zitronenschale mit einem elektrischen Handrührgerät verrühren, bis alles vermischt ist. Den Teig gleichmäßig auf die beiden gefetteten Kuchenformen verteilen

Backen Sie für ungefähr 18-20 Minuten oder bis die Kuchen bei Berührung leicht zurückspringen und ein Zahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt wird, größtenteils sauber herauskommt.

Lassen Sie die Kuchen etwa 15 Minuten in der Form abkühlen, bevor Sie sie vorsichtig auf Drahtgestelle stürzen, um sie vollständig abzukühlen.

In der Zwischenzeit das Frosting herstellen: In der Schüssel einer Küchenmaschine Kokospudding-Mix, Puderzucker und Milch vermischen. Rühren, bis das Frosting glatt ist. Frischkäse einrühren, bis er sich vermischt. Dann das geschlagene Topping unter die Masse heben. Kühlen Sie das Frosting bis zum Servieren oder etwa 1 Stunde.

Legen Sie einen Kuchen rund auf eine Servierplatte oder einen Kuchenständer. Mit der Hälfte der Zuckerguss-Mischung bedecken und bis etwa zum Rand verteilen – nicht wirklich bis zum Rand verteilen, sonst wird alles zerdrückt.

Mit dem restlichen Kuchen belegen

Das restliche Frosting auf dem Kuchen verteilen.

Die geraspelte Kokosnuss großzügig einklopfen, um die Oberseite und die Seiten des Kuchens zu bedecken. Aufschlag!