Traditionelle Rezepte

Schokoladenkäsekuchen

Schokoladenkäsekuchen

Felsen:

Wir geben die Kekse zusammen mit den Schoko-Cerealien in die Schüssel der Küchenmaschine und mischen, bis sie zu Semmelbrösel werden. Die Butter schmelzen und dünn über die Keksbrösel gießen, bis die Masse zu Krümel wird.

Wir gießen die Komposition mit einem abnehmbaren Ring in ihre Form und drücken mit dem Handrücken oder mit dem Boden eines Glases, bis wir eine kompakte Arbeitsplatte erhalten. Kühl stellen, bis die Füllung fertig ist.

Füllung:

Wir mischen den Käse zusammen mit der flüssigen Sahne und dem Zucker, bis er zu einer feinen Creme wird. Wenn der Käse zu trocken ist, noch etwas Schlagsahne hinzufügen. Fügen Sie dann die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie nach jedem gut. Fügen Sie dem Safran geschmolzene Schokolade und Vanilleessenz hinzu. Homogenisieren und gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne über das Backblech.

Stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze für etwa 40-50 Minuten in den Ofen. Der Kuchen quillt auf und es entstehen ein paar Risse auf der Oberfläche. Wenn es abkühlt, wird es gehen, es wird nicht so geschwollen, aber das ist kein Problem. Schalten Sie die Ofenhitze aus und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Die geschmolzene Milchschokolade zusammen mit der Schlagsahne einfüllen und einige Stunden kühl stellen.

Vor dem Servieren mit Schlagsahne garnieren.




Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Schokoladenkeksbrösel
  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • ¼ Tasse Butter, geschmolzen
  • ¼ Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
  • ¼ Tasse schwere Schlagsahne
  • 3 (8 Unzen) Packungen Frischkäse, weich
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ½ Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • ¼ Tasse schwere Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 9-Zoll-Springform leicht einfetten.

Mischen Sie in einer kleinen Schüssel 1 1/2 Tassen Schokoladenwaffelkrümel, 2 Esslöffel Zucker und geschmolzene Butter. Drücken Sie auf den Boden und 1 1/2 Zoll die Seiten der vorbereiteten 9-Zoll-Springform. Backen Sie bei 350 Grad F (175 Grad C) für 10 Minuten. Abkühlen lassen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325 ° F (165 ° C).

Füllung herstellen: In einem kleinen Topf 1/4 Tasse Schlagsahne und 1/4 Tasse Schokoladenstückchen unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Chips geschmolzen sind. Vom Herd nehmen.

In einer großen Rührschüssel Frischkäse und 1 Tasse Zucker glatt rühren. Kakao dazugeben und gut schlagen. Eier hinzufügen und auf niedriger Stufe schlagen, bis sie gerade vermischt sind. Rühren Sie 1 Teelöffel Vanille und reservierte Schokoladenmischung ein, bis sie vermischt sind. Für Überkruste. Backen Sie bei 325 ° F (165 ° C) für 45 bis 50 Minuten oder bis die Mitte fast fest ist.

Um das Topping zuzubereiten: In einem kleinen Topf 1/4 Tasse Schlagsahne und 1 Teelöffel Vanille erhitzen, bis kurz vor dem Kochen. Rühren Sie ständig um und achten Sie darauf, dass Sie nicht überkochen. Bereiten Sie 1 1/2 Tassen Schokoladenstückchen in einer kleinen Schüssel vor. Die heiße Sahne einfüllen und mit einem Löffel glatt rühren. Auf den gebackenen Käsekuchen verteilen und über Nacht kühl stellen.


1 1/2 Tassen (150 Gramm) Schokoladen-Waffelkrümel (hausgemacht oder im Laden gekauft)

1/3 Tasse (75 Gramm) Butter, geschmolzen

12 Unzen (340 Gramm) halbsüße oder bittersüße Schokolade, gehackt

24 Unzen (3 - 8 Unzen Packungen) (680 Gramm) Vollfett-Frischkäse, Raumtemperatur

1 Tasse (200 Gramm) granulierter weißer Zucker

3 große Eier, Zimmertemperatur

1 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 Tasse (220 Gramm) Vollfett- oder fettreduzierte (leichte) Sauerrahm, Raumtemperatur

4 Unzen (115 Gramm) halbsüße oder bittersüße Schokolade, fein gehackt

1/3 Tasse (80 ml) Schlagsahne (Sahne mit 35-40% Butterfettgehalt)


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Packung (9 Unzen) Schokoladenwaffelkekse
  • 6 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 4 Riegel (je 8 Unzen) Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 4 große Eier
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 8 Unzen halbsüße Schokolade, geschmolzen
  • Reichhaltige Schokoladen-Ganache zum Topping

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Stellen Sie eine 9-Zoll-Springform mit der erhöhten Seite des Bodens nach unten zusammen.

In einer Küchenmaschine die Kekse pulsieren, bis sie fein gemahlen sind. Fügen Sie Butter hinzu und pulsieren Sie, um zu befeuchten. In die vorbereitete Pfanne geben und die Krümel fest und gleichmäßig in den Boden drücken. Die Form auf ein Backblech mit Rand legen, 10 Minuten backen und beiseite stellen.

Wischen Sie Schüssel und Klinge der Küchenmaschine aus. Frischkäse, Zucker und Salz zu einer glatten Mischung hinzufügen. Fügen Sie bei laufendem Motor Eier, dann saure Sahne und schließlich die Schokoladenmischung hinzu, bis sie glatt ist, und kratzen Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab.

Die untere Hälfte der Springform in Folie einwickeln. Füllstelle in einen Bräter geben. Bräter in den Ofen stellen. Gießen Sie kochendes Wasser hinein, bis es die Hälfte der Springform erreicht hat. Backen Sie nur bis zum Set, 1 Stunde. Den Ofen ausschalten und den Käsekuchen 1 Stunde im Ofen ruhen lassen, ohne ihn zu öffnen (dies hilft, Risse zu vermeiden).

Führen Sie ein dünnes Messer um den Rand der Pfanne (dies hilft auch, Risse zu vermeiden), lassen Sie sie in der Pfanne und kühlen Sie sie vollständig auf einem Kuchengitter ab. Locker abdecken und mindestens 6 Stunden oder bis über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schokoladen-Ganache vorbereiten. Käsekuchen aus der Form lösen. Die Ganache in der Mitte des Käsekuchens verteilen und vor dem Servieren fest werden lassen.


Marmor-Schokoladen-Käsekuchen-Rezept

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Stellen Sie einen großen, flachen Topf mit Wasser auf den Boden des Ofens. Für die Kruste die 10-Zoll-Springform leicht mit Gemüsepfannenspray einfetten. In einer Küchenmaschine die Kekse fein mahlen. Kekskrümel mit geschmolzener Butter mischen und Zucker in den unteren und oberen Rand der Pfanne drücken. 8 Minuten vollständig auskühlen lassen.

Senken Sie die Ofentemperatur auf 250 ° F. In einer Rührschüssel Frischkäse und Zucker schaumig schlagen. Eier nacheinander unterschlagen und oft auskratzen. Sauerrahm, Vanille und Maisstärke unterrühren, bis die Mischung glatt ist. 3 Tassen Teig in eine kleine Schüssel geben und geschmolzene Schokolade einrühren, bis alles gut vermischt ist. Mit einer großen Schaufel abwechselnd einfachen und Schokoladenteig über die Kruste schaufeln. Verwenden Sie eine Holzhacke, um zusammenzuwirbeln und einen Marmoreffekt zu bilden.

Backen Sie 1 Stunde - 1 1/4 Stunden oder bis die Füllung fest ist, aber immer noch leicht in der Mitte wackelt, wenn die Pfanne leicht geschüttelt wird. Ofen ausschalten und den Käsekuchen bei geschlossener Tür 1 Stunde im Ofen ruhen lassen. Auf Kuchengitter abkühlen lassen. 3-4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.


Hausgemachter Hershey & # 8217s Chocolate Bar Cheesecake

Dieses köstliche Käsekuchenrezept verpackt so viel Schokolade wie möglich in einen Kuchen! Es ist eine Nachahmerversion des Hershey & # 8217s Chocolate Bar Cheesecake von der Cheesecake Factory. Spoiler-Alarm: es ist noch leckerer! Ich hatte eine Anfrage von einem Leser für dieses, also konnte ich natürlich nicht enttäuschen.

Es gibt 3 Säulen dieses schokoladigen Genusses - der zarte Kuchen, der reichhaltige Käsekuchen und das cremige Zuckerguss. In echter Cheesecake Factory-Manier ist alles mit Schokoladenstückchen überzogen! Alle meine Verkoster haben sich total verliebt. Einer behauptete sogar, dass die Schokoladenkäsekuchenschicht der beste Käsekuchen sei, den sie jemals hatte. Und wenn Sie schon einmal meinen Easy Moist Chocolate Cake gegessen haben, sind die Kuchenschichten davon modifiziert, also wissen Sie es gut.

Der endgültige Schokoladen-Käsekuchen-Kuchen ist ein bisschen Arbeit, aber total schön. Und dieser narrensichere geschichtete Schokoladen-Käsekuchen-Kuchen hält sich auch sehr gut, also machen Sie Platz für einige erstaunliche Reste.


Wie man Schokoladen-Käsekuchen macht

Unser Schokoladen-Cheesecake-Rezept benötigt nur 5 Zutaten!

  • Frischkäse: Verwenden Sie drei 8-Unzen-Pakete. Achte darauf, dass du Vollfett- und nicht fettarmer Frischkäse verwendest, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Zucker: hilft, die Würze des Frischkäses auszugleichen.
  • halbsüßer Schokoladen-Backriegel: offensichtlich für Schokoladenkäsekuchen benötigt!
  • Schwere creme: macht den Käsekuchen glatt und reichhaltig!
  • Eier: Eier sind die letzte Zutat, die in den Käsekuchenteig gemischt werden. Achten Sie darauf, sie nacheinander unterzumischen, bis das Eigelb bricht. Übermäßiges Schlagen der Eier ist die häufigste Ursache für Luftblasen und Rissbildung.


6-Zoll-Schokoladen-Käsekuchen-Rezept



Da ich Ihnen den ganzen Monat sowohl einfache als auch Kürbis 6-Zoll-Käsekuchen-Rezepte gebracht habe, ist es nur passend, Ihnen als nächstes mein 6-Zoll-Schokoladen-Käsekuchen-Rezept zu bringen.

Es ist ein hausgemachter Schokoladen-Käsekuchen mit Oreo-Kruste, Schokoladen-Käsekuchen-Teig und einer Schokoladenglasur (auch bekannt als Ganache).

Ehrlich gesagt, so wie es in diesem Jahr gelaufen ist, willst du dich in deinem Zimmer einschließen und diesen bösen Jungen alleine essen. Nur ich?

Es ist ein reichhaltiges Schokoladendessert für zwei und perfekt für Schokoladenliebhaber, aber wenn Sie die Reichhaltigkeit ausgleichen möchten, können Sie es mit hausgemachter Schlagsahne krönen.



22 Feinschmecker & # 038 Käsekuchen-Liebhaber teilen ihre Lieblings-Schokoladen-Käsekuchen-Rezepte

Cheesecake ist ein dekadentes, leckeres Dessert, das sich perfekt für alles eignet, von formellen Abendessen bis hin zu zwanglosen Picknicks, und Chocolate Cheesecake hebt diesen klassischen Favoriten mit reichhaltiger Schokoladengüte auf eine Stufe. Egal, ob Sie ein Fan des klassischen Käsekuchens im New Yorker Stil sind oder die vielen Käsekuchensorten probieren möchten, Schokoladenkäsekuchen ist ein fabelhafter Leckerbissen, der Ihnen sicher gefallen wird.

Sie haben keine Zeit, stundenlang in der Küche zu verbringen, um das Käsekuchenrezept zu perfektionieren? Kaufen Sie bei Edible Arrangements® ein und wählen Sie ein köstliches Käsekuchen-Dessert, wie eine Schachtel Mini-Käsekuchen mit frischem Obst und in Schokolade getauchten Früchten. Für mehr Abwechslung empfehlen wir eine Schachtel unserer dekadenten Käsekuchen, gepaart mit köstlichen Gourmet-Schokoladen-Brownies. Eine Menschenmenge füttern? Entscheiden Sie sich für eine Platte mit leckeren Käsekuchen und Cupcakes - es ist für jeden etwas dabei!

Für weitere köstliche Schokoladen-Käsekuchen-Rezepte, die Sie absolut lieben werden, haben wir unten einen Aufruf zur Einreichung von Ideen und kuratierten Antworten veröffentlicht. (Hinweis: Edible Arrangements® unterstützt keines der unten diskutierten Unternehmen oder Ideen, aber wir haben um Vorschläge gebeten, um verschiedene Perspektiven zu erhalten.) Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was die Mitwirkenden, die auf unsere Anfrage geantwortet haben, über ihre Lieblingsschokolade zu sagen hatten .Käsekuchen-Rezepte.

Christine Pittman

Christine Pittman ist Mutter von zwei Kindern, Gründerin von COOKtheSTORY und The Cookful, die Rezepte kreiert, die in der Küche weniger Zeit in Anspruch nehmen und Ihnen mehr Zeit am Tisch geben. Christine ist auch Autorin von Das brandneue Hühnchen-Kochbuch: 200+ Hühnchen-Rezepte für die Heißluftfritteuse, den elektrischen Schnellkochtopf, den Slow Cooker und mehr!

& # 8220Mein Lieblingsrezept für Schokoladen-Käsekuchen heißt Bester Schokoladen-Käsekuchen.

Dieses Rezept beginnt mit einer reichhaltigen Schokoladen-Kekskruste und passt zu einer samtig glatten und cremigen Schokoladen-Käsekuchen-Füllung. Auf Wunsch mit Schlagsahne, geschnittenen Früchten oder Schokoladenganache belegen, aber ehrlich gesagt ist es so wie es ist ziemlich unwiderstehlich. Nur eine Warnung, die Schokoladenliebhaber in Ihrem Leben werden Sie immer wieder bitten, es zu machen.

  • 18 mit Sahne gefüllte Schokoladen-Sandwich-Kekse, zerkleinert
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1 EL Zucker
  • 3 (8 oz.) Pkg. Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 EL Maisstärke
  • Prise Salz
  • 1/2 Tasse Sauerrahm, Raumtemperatur
  • 2 Tassen dunkle Schokoladenstückchen, geschmolzen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 große Eier, Zimmertemperatur

Den Ofen auf 350 °F vorheizen. Eine Springform einfetten und die Außenseite der Form in Alufolie einwickeln. Beiseite legen.

In einer Schüssel zerdrückte Kekse, Butter und Zucker mischen. In die Pfanne geben und mit dem Boden eines Glases gleichmäßig in den Boden drücken. Die Kruste in den Ofen geben und 10 Minuten backen, bis die Kruste an den Rändern leicht braun ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

In einer Schüssel Frischkäse, Zucker, Maisstärke und Salz mischen, bis eine cremige Masse entsteht. Sauerrahm, geschmolzene Schokolade und Vanille einrühren und vermischen. Fügen Sie ein Ei nach dem anderen hinzu und rühren Sie es um. Achten Sie darauf, die Seiten der Schüssel abzuschaben und zu einer glatten und cremigen Mischung zu mischen. Den Käsekuchenteig über die abgekühlte Kruste gießen.

Übertragen Sie die Springform in die Mitte eines großen Bräters. Füllen Sie den Bräter vorsichtig mit etwa einem Zentimeter heißem Wasser. Dadurch bleibt der Käsekuchen cremig ohne Risse. Den Käsekuchen 55-60 Minuten backen.

Käsekuchen aus dem Ofen nehmen. Der Käsekuchen ist fertig, wenn der äußere Rand fest aussieht, aber der mittlere wackelt, wenn Sie die Pfanne leicht schütteln. Lassen Sie den Käsekuchen auf einem Kühlregal vollständig abkühlen. Dieser Schritt ist entscheidend für den perfekten Käsekuchen. Mindestens 4 Stunden oder bis zu 72 Stunden in den Kühlschrank stellen. & # 8221

Phillip Ash

Phillip Ash ist der Gründer von Pro Paint Corner.

  • 2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • 2 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 EL Allzweckmehl
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur, leicht geschlagen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Erdbeeren und weiße Schokoladenspäne, optional

In einer kleinen Schüssel die Keksbrösel und den Zucker mit der Butter vermischen. Drücken Sie auf die Unterseite eines gefetteten 9-Zoll. Springform beiseite stellen. In einer Mikrowelle schmelzen Schokoladenstückchen glatt rühren. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker und Mehl glatt rühren. Fügen Sie Eier hinzu, die auf niedriger Stufe schlagen, bis sie kombiniert sind. Vanille und geschmolzene Schokolade einrühren, bis alles vermischt ist. Zum Füllen über Kruste.

40-45 Minuten bei 350 ° backen oder bis die Mitte fast fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern. Über Nacht kühl stellen.

Die Scheiben nach Belieben mit Erdbeeren und Schokoladenraspeln garnieren. Reste einfrieren. & # 8221

Nicholas Martin

Nicholas Martin ist ein professioneller Entomologe und Spezialist für Schädlingsbekämpfung mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Bei Pest Control Hacks kombiniert er Arbeit mit Insektenbefragungen und Blogging. In seiner Freizeit kocht er gerne für seine Familie und Freunde.

& # 8220Dies ist ein umgedrehter Jack Daniels Double Chocolate Cheesecake. Es ist nicht das einfachste, aber wenn Sie sich an das Rezept halten, werden Sie mit dem leckersten Schokoladenkäsekuchen gesegnet, den Sie je probiert haben.

  • 1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1/3 Tasse Sahne
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 4 Eier
  • 24 Unzen Frischkäse
  • 2 EL Jack Daniels
  • 1/4 TL Grand Marnier
  • Prise Salz
  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Schokoladenstückchen mit Sahne in einem Wasserbad glatt schmelzen und aufbewahren.
  3. Zucker, Frischkäse und Likör mit einem elektrischen Mixer glatt rühren.
  4. Eier hinzufügen und gut vermischen.
  5. Geschmolzene Schokoladenmischung und Whisky dazugeben und gründlich mixen.
  6. Käsekuchenteig in die Springform geben.
  7. Backen Sie bei 400 Grad F für 15 Minuten.
  8. Senken Sie die Temperatur auf 350 Grad F und backen Sie weitere 10 Minuten.
  • 2 Unzen ungesüßte Schokolade
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Grand Marnier Likör oder Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1/4 Tasse Pekannüsse, gehackt
  • Prise Salz
  1. Schmelzen Sie Schokolade und Butter in einem Wasserbad, während der Käsekuchen backt.
  2. Rühren, bis es glatt ist.
  3. Eier, Zucker und Likör einrühren und gut verrühren.
  4. Mehl und Pekannüsse hinzufügen und gut vermischen.
  5. Käsekuchen aus dem Ofen nehmen.
  6. Brownie vorsichtig auflöffeln (von den Rändern zur Mitte).
  7. 35-40 Minuten bei 350 Grad F backen.
  8. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen.
  9. Nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen, bis der Kuchen vollständig kalt ist.
  • 1 1/2 Tassen Milchschokoladechips
  • 1/3 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 EL Jack Daniels
  • 1 EL heller Maissirup
  1. Während der Kuchen abkühlt, Schokoladenstückchen und Sahne in einem Wasserbad schmelzen. Herausnehmen und ein paar Minuten leicht abkühlen lassen (einfach ruhen lassen).
  2. Wenn die Mischung gemischt und leicht abgekühlt ist, fügen Sie unter ständigem Rühren Whisky und Sirup hinzu.
  3. 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.
  4. Kuchen herausnehmen und auf ein Kuchengitter legen.
  5. Für Ganache über dem Kuchen. Nachdem die Ganache getrocknet ist, dekorieren und servieren. & # 8221

Joe Bowab

Joe Bowab ist der CEO von Lobster Anywhere, einer der vertrauenswürdigsten Quellen für Maine-Hummer, Hummer und frische Meeresfrüchte-Geschenke von Küste zu Küste und überall dazwischen.

& # 8220Reich, cremig und überaus aromatisch, dies ist der ultimative Schokoladen-Käsekuchen!

  • 1 1/2 Tassen (180 g) Schokoladen-Waffelkrümel
  • 1/4 Tasse (57 g) ungesalzene Butter, geschmolzen

Für den ultimativen Schokoladen-Käsekuchen:

  • 2 Tassen (340 g) bittersüße Schokolade, grob gehackt
  • 1 1/2 Pfund (680 g / 24 Unzen) Vollfett-Frischkäse, bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse (198 g) Kristallzucker
  • 1/4 Tasse (53 g) hellbrauner Zucker, verpackt
  • 3 EL ungesüßtes natürliches Kakaopulver
  • 4 große Eier plus 2 Eigelb, Zimmertemperatur
  • 3/4 Tasse (170 g) schwere Sahne, bei Raumtemperatur
  • 1 TL Vanilleextrakt

Für die Schokoganache:

  • 1 1/3 Tassen (226 g) halbsüße Schokolade, fein gehackt
  • 1 1/4 Tassen (12 Unzen) Sahne
  • 1/4 Tasse (57 g / 2 Unzen) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur, in Würfel geschnitten
  1. Backofen auf 325 ° F (163 ° C) vorheizen. Fetten Sie den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Springform ein. Wickeln Sie die Außenseite der Pfanne in Schichten aus strapazierfähiger Aluminiumfolie. Sie werden diese Pfanne in ein Wasserbad stellen, also stellen Sie sicher, dass die Pfanne aus jedem Winkel eingewickelt wurde.
  2. In einer mittelgroßen Rührschüssel die Schokoladenwaffelbrösel und die geschmolzene Butter mischen. Die Mischung fest auf den Boden der vorbereiteten Pfanne klopfen. Die Kruste 10 Minuten backen. Stellen Sie die Pfanne auf ein Kuchengitter und kühlen Sie die Kruste vollständig ab. Lassen Sie den Ofen an.

Für den ultimativen Schokoladen-Käsekuchen:

  1. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf zu einem Drittel mit Wasser und bringen Sie ihn bei mittlerer Hitze zum Kochen.
  2. Stellen Sie eine hitzebeständige Schüssel, die fest auf die Pfanne passt, aber das siedende Wasser nicht berührt, auf die Pfanne. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und geben Sie die gehackte Schokolade in die Schüssel über dem Topf. Erhitzen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist, dabei gelegentlich mit einem Silikonspatel umrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokoladenschüssel über dem heißen Wasser stehen lassen. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.
  3. In der Schüssel einer Küchenmaschine (oder eines Hochleistungsmixers) den Frischkäse pulsieren, bis er vollständig glatt ist, und die Seiten der Schüssel nach Bedarf etwa 2 Minuten lang abkratzen. Zucker und Kakaopulver dazugeben und glatt rühren. Fügen Sie die Eier, das Eigelb und die Sahne hinzu und mischen Sie, bis sie sich gerade vermischt haben, etwa 20 Sekunden. Die Schokolade unterheben. Zum Schluss die Vanille dazugeben und weitere 20 Sekunden pulsieren.
  4. Nehmen Sie die Schüssel aus der Küchenmaschine und rühren Sie die Füllung mit einem Gummispatel mehrmals um, um eine gleichmäßige Mischung zu gewährleisten.
  5. Kratzen Sie die Füllung über die teilweise gebackene Kruste in der vorbereiteten Pfanne.
  6. Legen Sie die Springform in einen Bräter oder eine große Backform. Stellen Sie den Bräter in den vorgeheizten Ofen und gießen Sie so viel heißes Wasser in die Pfanne, dass es an den Seiten der Springform 1 Zoll hochkommt.
  7. Den Käsekuchen im Wasserbad 1 Stunde und 10 Minuten backen, oder bis die Mitte des Kuchens fest, aber noch leicht wackelig ist. Der Kuchen wird beim Abkühlen vollständig fest.
  8. Den Kuchen aus dem Wasserbad nehmen und die Form auf ein Kuchengitter stellen. Lösen Sie vorsichtig die Folie und fahren Sie dann sofort mit der Messerspitze um die Seiten der Pfanne, um zu verhindern, dass die Oberseite bricht. Vollständig abkühlen lassen (in der Pfanne), dann den Käsekuchen in den Kühlschrank geben, um ihn mindestens 6 Stunden lang zu kühlen, bevor er aus der Pfanne genommen und in Scheiben geschnitten wird.

Für die Schokoganache:

  1. Gehackte Schokolade in eine mittelgroße Schüssel geben, die beiseite gestellt wird.
  2. Die Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen. Die Hälfte der Sahne auf die Schokoladenstücke gießen und 1 Minute ziehen lassen. Beginnen Sie mit einem Schneebesen, die geschmolzene Schokolade in die Sahne einzuarbeiten. Die restliche Sahne langsam hinzufügen und vorsichtig weiterrühren, bis sie glatt und glänzend ist.
  3. Fügen Sie die Butter hinzu und verwenden Sie einen Spatel, bis die Butter vollständig geschmolzen ist. Die Mischung wird dunkel und glänzend. Bei Zimmertemperatur beiseite stellen, bis es gebraucht wird.
  4. Für Ganache über abgekühltem Käsekuchen. Beiseite stellen, bis die Ganache fest ist, etwa 1 Stunde.
  5. Zum Servieren den Käsekuchen mit einem scharfen Messer mit dünner Klinge in Scheiben schneiden und das Messer zwischen jedem Schnitt sauber wischen.
  6. Locker abgedeckt im Kühlschrank bis zu 5 Tage lagern. & # 8221

Krystle Smith

Krystle bloggt seit 2011 über süße und herzhafte Rezepte. Sie begann den Blog als College-Studentin in einer Stadt mit weniger als 1.000 Einwohnern. Aus diesem Grund werden alle Rezepte ohne ausgefallene Geräte oder schwer zu findende Zutaten hergestellt. Sie lebt jetzt mit ihrem Hund Bandit außerhalb von Pittsburgh.

& # 8220I & # 8217d erzählen dir gerne von meinem Lieblings-Schokoladen-Cheesecake. Ich beginne meinen Tag gerne mit etwas Süßem wie Nutella auf einer Waffel.

Ich liebe auch den reichhaltigen Schokoladen- und leicht nussigen Geschmack, den Nutella zu Desserts bringt. Ich verwende es in meinem Ultimate Chocolate Cheesecake. Es verwendet Schokolade auf 4 Arten: 1. Schokoladenkuchen-Mix-Kruste, Nutella-Käsekuchen, Schokoladen-Ganache und Schokoladen-Schlagsahne. Ein Muss für jeden Chocaholic! & # 8221

Rick Hoskins

Rick Hoskins ist der Gründer von Filter King.

& # 8220Mein Lieblingsrezept ist ein Käsekuchen mit dunkler Schokolade, der auf Epicurious.com erhältlich ist.

Die Zutatenliste ist überraschend einfach und die Schritt-für-Schritt-Anleitung hat mir so manchen ruinierten Schokoladenkäsekuchen erspart.

Es & # 8217s ist reichhaltig, glatt und luxuriös lecker. & # 8221

Ruaan Nel

Ruaan Nel ist SEO-Spezialist, Mitbegründer von Electric-Biking.com und Gründer mehrerer anderer Partner-Websites.

& # 8220Ich mache gerne Süßigkeiten und mein Nutella-Käsekuchen-Rezept ist das Beste.

Es gibt niemanden, der es versucht hat und nicht noch einmal danach gefragt hat!

Für die Kruste benötigen Sie 1 ¼ Tassen Keksbrösel, mit einem Mixer mit 6 EL ungesalzener Butter bei Raumtemperatur mit 2 EL Nutella vermischt. Geben Sie diese Mischung in Ihre runde 9-Zoll-Pfanne und drücken Sie diese Mischung mit der Hand, um eine Kruste für Ihren Käsekuchen zu bilden, und stellen Sie sie in den Kühlschrank, während Sie die Füllung machen.

Für die Füllung benötigen wir also 2 ⅛ Tassen Frischkäse gemischt mit 1 ½ Tassen Nutella bei mittlerer Geschwindigkeit für ca. 2 Minuten gemischt. Dann fügen wir 1 Tasse Puderzucker, ½ Teelöffel Vanilleextrakt und ¼ Tasse Sahne hinzu. Alles gut vermischen und den Teig auf die Kruste geben und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Und jetzt machen wir die Schokoladenganache, für die wir ½ Tasse Schlagsahne brauchen, aber Sie müssen sie bei mittlerer Temperatur oder in Ihrer Mikrowelle kochen. Dann gibst du 1 ¼ Schokolade in deine gekochte Schlagsahne und lässt sie dort für ca. 3 Minuten ruhen. Fügen Sie einen Esslöffel Butter hinzu, die bei Raumtemperatur weich geworden ist, und rühren Sie alles zusammen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Legen Sie Ihre Ganache auf die Füllung und lassen Sie alles etwa eine Stunde lang abkühlen. Und wenn Sie die Seiten Ihrer Pfanne entfernen, belegen Sie Ihren Käsekuchen einfach mit einigen gehackten Haselnüssen und er ist servierfertig. & # 8221

Viana Bönzli

Viana Boenzli ist zusammen mit ihrem Mann Erich Food- und Craft-Bloggerin in der Maplewood Road.

& # 8220Mein Lieblingsrezept für Schokoladen-Käsekuchen ist Schokoladen-Ganache-Käsekuchen.

Gab es jemals eine perfektere Kombination als Schokolade und Minze? Nein, gibt es nicht. Sanfte, reichhaltige Schokolade kombiniert mit erfrischender Minze ist einfach köstlich & # 8230oh, und dann habe ich beschlossen, auch Oreos für die Kruste hinzuzufügen. & # 8221

Amanda Scarlati

Amanda Scarlati ist die Inhaberin und Schöpferin von Saporito Kitchen.

& # 8220Mein Lieblingsrezept für Schokoladen-Käsekuchen ist S & # 8217mores Chocolate Cheesecake. Reichhaltiger Schokoladen-Käsekuchen mit Graham-Cracker-Kruste wird mit gerösteten Marshmallows gekrönt und macht diesen dekadenten Sommergenuss zum perfekten Dessert für Ihr nächstes Grill- oder Picknick.

  • 1 Ärmel Graham Cracker
  • ⅓ Tasse Kristallzucker
  • 5 EL ungesalzene Butter (geschmolzen)
  • 16 Unzen Frischkäse (Zimmertemperatur)
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 2 große ganze Eier
  • 6 EL Vollmilch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ Tasse Kakaopulver
  • 1 Tüte Jumbo-Marshmallows
  1. Backofen auf 350 Grad vorheizen und eine 9 & # 8243 Springform einfetten.
  2. Graham Cracker und ⅓ C. Zucker in eine Küchenmaschine geben und pulsieren, bis die Cracker zu Krümeln geworden sind. Fügen Sie geschmolzene Butter hinzu und pulsieren Sie weiter, bis die Mischung gerade zusammenkommt.
  3. Drücken Sie die Graham-Cracker-Mischung in den Boden der vorbereiteten Springform, um eine gleichmäßige Kruste zu bilden.
  4. Bei 350 Grad 8-10 Minuten backen, bis die Ränder gerade anfangen, braun zu werden. Völlig cool.
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Frischkäse und 1 Tasse Zucker mischen und mit einem Handmixer schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie nach jedem Hinzufügen. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab, um sicherzustellen, dass alles eingearbeitet ist.
  2. Sobald die Eier eingearbeitet sind, fügen Sie Milch, Zitronensaft und Vanille hinzu und schlagen Sie, um zu kombinieren. Sieben Sie das Kakaopulver ein, während Sie weiter mischen, bis es gut vermischt ist, und die Schüssel nach Bedarf abkratzen.
  3. Die Käsekuchenmischung in die Springform auf die Graham-Cracker-Kruste geben und 35-40 Minuten backen, bis der Käsekuchen fest ist. Im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.
    Sobald der Käsekuchen abgekühlt ist, mit Marshmallows belegen und die Oberseiten der Marshmallows mit einer Fackel anrösten oder im Ofen 2-3 Minuten braten. Wenn Sie den Ofen benutzen, achten Sie genau darauf, dass die Marshmallows nicht anbrennen. & # 8221

Jessica Formicola

Jessica Formicola ist die Schöpferin und das Gesicht hinter Savory Experiments, einer Website, die Hausköchen hilft, die täglichen Familienmahlzeiten zu verbessern, und bietet auch einen kostenlosen 8-tägigen Kurs an, um eine bessere Hausmannskost zu werden.

& # 8220Dies ist mein Lieblingsrezept für Schokoladen-Käsekuchen, weil es leicht und voller Schokoladenreichtum ist.

Es ist auch KEIN BACKEN und verwendet eine vorgefertigte Tortenkruste, so dass es nicht mühsam zuzubereiten ist. Es wird bald Ihr Lieblingsrezept für Käsekuchen sein.

  • 8 Zoll Graham Cracker Pie Kruste
  • 10 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 TL Vanille
  • 4 Unzen halbsüße Schokolade, in Stücke gebrochen
  • 1 EL ungesalzene Butter
  • 1 1/2 Tassen Puderzucker
  • Schlagsahne, optional zum Garnieren und Servieren
  • Frische Erdbeeren zum Garnieren
  1. Frischkäse in der Schüssel einer Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz oder in einer mittelgroßen Rührschüssel mit einem elektrischen Handrührgerät etwa 3-4 Minuten schaumig schlagen. Vanille hinzufügen, weiter mischen.
  2. Geben Sie ungesalzene Butter und halbsüße Schokolade in eine mikrowellengeeignete Schüssel.
  3. 30 Sekunden auf höchster Stufe erhitzen, umrühren. Wenn es nicht vollständig geschmolzen ist, in weiteren 15-Sekunden-Schritten erhitzen und zwischendurch umrühren.
  4. Wenn es vollständig geschmolzen und glatt ist, sofort mit der Frischkäsemischung kombinieren und gut mischen.
  5. Puderzucker hinzufügen, vollständig einarbeiten.
  6. Gleichmäßig auf dem Boden der Graham-Cracker-Kruste verteilen. Bis zum Servieren abdecken und kühl stellen.
  7. Mit Schlagsahne und Erdbeeren servieren. & # 8221

Phil Watson

Phil Watson ist der Gründer von Barbecue Grill Review und wurde auf Buzzfeed, Business Insider und CNET vorgestellt.

& # 8220Dieses Schokoladen-Käsekuchen-Rezept ist der wahr gewordene Traum eines Schokoladenliebhabers, und als großer Schokoladenliebhaber ist er perfekt reichhaltig, cremig und backt ohne zu knacken.

  • 1 Tasse zerdrückte Schokoladenwaffelbrösel
  • 2 EL Allzweckmehl
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • 2 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • Erdbeeren und weiße Schokoladenspäne, optional

In einer kleinen Schüssel die Keksbrösel und den Zucker mit der Butter vermischen. Drücken Sie auf die Unterseite eines gefetteten 9-Zoll. Springform beiseite stellen. In einer Mikrowelle schmelzen Schokoladenstückchen glatt rühren. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker und Mehl glatt rühren. Fügen Sie Eier hinzu, die auf niedriger Stufe schlagen, bis sie kombiniert sind. Vanille und geschmolzene Schokolade einrühren, bis alles vermischt ist. Zum Füllen über Kruste.

40-45 Minuten bei 350 ° backen oder bis die Mitte fast fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern. Über Nacht kühl stellen.

Die Scheiben nach Belieben mit Erdbeeren und Schokoladenraspeln garnieren. Reste kühl stellen.

Genießen Sie diesen fantastischen Schokoladen-Käsekuchen. & # 8221

Brian Casey

Brian Casey ist der Gründer und Eigentümer von Knifegeeky.

& # 8220Mein Lieblings-Schokoladen-Cheesecake hat viel Erdnussbutter, eine glatte, seidige Schokoladen-Ganache und eine knusprige Schokoladenkruste.

Ich liebe es, es kalt direkt aus dem Kühlschrank zu einer starken Tasse Kaffee zu trinken.

Schokoladen-Erdnussbutter-Käsekuchen:

  • 8 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 Tasse glatte Erdnussbutter (nicht die natürliche Art, du willst das süße Zeug)
  • 1/4 Tasse schwere Schlagsahne
  • 8 Unzen dunkle Schokolade
  • 1/4 Tasse schwere Schlagsahne
  1. Kruste herstellen: Schokoladenbrösel in eine Schüssel geben und mit geschmolzener Butter mischen, bis die Kruste zusammengedrückt werden kann. Die Kruste in eine Tortenplatte oder Springform drücken und bei 350F 12-15 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.
  2. Füllung herstellen: Frischkäse in einem Standmixer oder mit einem Handmixer glatt und schaumig schlagen. Erdnussbutter hinzufügen und schlagen, bis sie eingearbeitet ist. Zum Schluss Sahne hinzufügen und schlagen, bis die Mischung leicht und fluffig ist. Auf die abgekühlte Kruste geben und mit einem Spatel glatt streichen. Stellen Sie den Käsekuchen für mindestens eine Stunde in den Gefrierschrank, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  3. Ganache-Topping herstellen: In einer Mikrowelle oder einem kleinen Topf Sahne erhitzen, bis Dampf von der Oberfläche aufsteigt. Heiße Sahne zu gehackter dunkler Schokolade in eine Schüssel geben und mischen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Es sollte glatt und etwas dickflüssig sein, aber gießbar - wenn nötig, fügen Sie mehr heiße Sahne hinzu. Über den kalten Käsekuchen gießen und zum Festwerden in den Kühlschrank oder Gefrierschrank stellen. Käsekuchen ist verzehrfertig, wenn die Ganache fest ist. & # 8221

Melanie Musson

Melanie Musson ist Spezialistin für Hausratversicherungen bei LifeInsuranceTypes.com. Sie ist eine Back-Enthusiastin und liebt es, neue Rezepte sowie alte Favoriten auszuprobieren.

& # 8220Für einen Schokoladen-Käsekuchen liebe ich eine Shortbread-Kruste.

Der buttrige Geschmack und die krümelige Textur dieser Kruste ergänzen die reichhaltige und cremige Käsekuchenfüllung perfekt. Die Himbeeren oben bieten einen wünschenswerten Kontrast von Herbheit zu den köstlichen Aromen des Käsekuchens.

  • 1 Tasse Mehl
  • Zuckerbecher Zucker
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Ei
  • ½ TL Vanilleextrakt

Butter, Zucker und Mehl zusammen mit einem Teigmixer zerkleinern. Ei und Vanille unterrühren. Drücken Sie in den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Springform. 15 Minuten bei 350 Grad backen.

  • 2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • 3 8-Unzen-Pakete Frischkäse
  • 1 Tasse Zucker
  • ¼ Tasse Sauerrahm
  • ⅛ TL Salz
  • 2 TL Instantkaffee
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 Eier

Schmelzen Sie die Schokoladenstückchen in der Mikrowelle und rühren Sie alle 20 Sekunden um, bis sie geschmolzen sind.

Frischkäse mit einem Mixer glatt rühren. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis er glatt ist.

Dann Sauerrahm, Salz, Instantkaffee und Vanille hinzufügen und gründlich vermischen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu. Gießen Sie in Ihre Shortbread-Kruste und backen Sie bei 325 Grad für 70 Minuten. Über Nacht abkühlen lassen. Schokoladenstückchen mit Sahne schmelzen und nach Belieben über den Käsekuchen gießen. Vor dem Servieren Himbeeren darauf verteilen. & # 8221

Erica Kastner

Erica ist Bloggerin bei Buttered Side Up, wo sie leckere Rezepte von Grund auf mit einer gesunden Note teilt.

& # 8220Mein Lieblingsrezept für Schokoladen-Käsekuchen ist dieser wunderschöne mehlfreie, marmorierte Schokoladen-Käsekuchen. Sie erhalten das Beste aus beiden Welten: reichhaltiger und würziger Vanille-Käsekuchen mit einem dekadenten mehlfreien Schokoladenkuchenteig. Außerdem ist es & # 8217s von Natur aus glutenfrei! & # 8221

Brian Andrada

Brian Andrada ist Redakteur für Lebensmittel und Getränke bei The Golden.

& # 8220Hier ist mein Lieblingsrezept:

  • 1 Packung Schokoladen-Sandwich-Kekse
  • 5 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 Tasse dunkle Schokolade
  • ¾ Tasse halbsüße Schokolade
  • 24 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Zucker
  • ¼ Tasse Sauerrahm
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 4 Eier, Zimmertemperatur
  • 3 EL Allzweckmehl
  • Prise Salz

Bereiten Sie Ihren Arbeitsplatz vor, indem Sie alle Zutaten und die gesamte Ausrüstung zusammenstellen, die Sie benötigen. Machen Sie die Kruste, indem Sie die Schokoladen-Sandwich-Kekse zerdrücken und geschmolzene Butter untermischen. In eine Springform geben und auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 350F 10 Minuten backen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie Schokoladenstückchen schmelzen.

Machen Sie den Teig, indem Sie Frischkäse bei Raumtemperatur in einem Standmixer bei mittlerer Geschwindigkeit mit dem Paddelaufsatz schlagen. Add sugar and salt and mix until creamy. Add sour cream and vanilla, slowly add in eggs one at a time. Add flour and gradually mix until smooth. Add in melted chocolate and mix until well combined.

Place batter on top of the chocolate sandwich crust. Bake at 325F for 20 minutes. Bake for another 30 minutes at 300F until the cake has set in the middle. Remove from the oven and allow to cool at room temperature. Place in a chiller and allow to set overnight.

If you prefer, you can add ganache and other toppings on top of the chilled cheesecake.”

Adriana Brown

Adriana Brown is the community manager for an INFINITI dealer in Houston, TX and coordinates social media and online presence.

“Here’s my favorite recipe for chocolate cheesecake bites.

Combine in a bowl and press into an 8࡮ pan lined with parchment paper or aluminum foil, with edge overhanging to later remove cheesecake.

Using a hand mixer, beat cream cheese in a mixing bowl until smooth and fluffy. Add sugar, vanilla, and eggs and mix again until ingredients are incorporated. Pour over crust and smooth.

Bake in a 300-degree oven for 45 minutes, until edges are firm and the center still jiggles a bit. The cheesecake will set when it’s placed in the fridge for 2-4 hours.

Remove cheesecake from fridge once firm and remove the entire cheesecake from pan. Cut into desired size pieces and drizzle with chocolate. (Melt some chocolate chips in the microwave to use.) Return to fridge until ready to consume!

You can cut these up into small 1”x1” squares for sharing as dessert bites at parties and events or you can cut them into larger squares (or even bake in a cheesecake pan) for a more formal dessert. I usually bring a batch into work every December for co-workers to share – they are always a hit!”

Jean Campbell

Jean Campbell is the Founder of Align Mat. She is a wellness expert who believes great physical and mental health can be achieved by the right food choices and a better lifestyle.

“My favorite chocolate cheesecake recipe is from BBC Good Food.

I have tried it a number of times and still can’t get enough of it.

Ingredients for the biscuit base:

  • 150g of digestive biscuits
  • 1 Tbsp of caster sugar
  • 45g butter, melted, plus extra for the tin
  • 150g dark chocolate
  • 120ml double cream
  • 2 tsp cocoa powder
  • 200g full-fat cream cheese
  • 115g caster sugar

Instructions for the biscuit base:

  1. Crush the digestive biscuits in a food processor.
  2. Place the crushed biscuits in a bowl with sugar and butter and stir it.
  3. Butter and line an 18cm springform tin and tip in the biscuit mixture.
  4. Push it down with the back of a spoon.
  5. Refrigerate for 30 minutes.
  1. Melt the chocolate in the microwave then leave it out to slightly cool.
  2. Whip the cream in a large bowl and fold it in the cocoa powder.
  3. Beat the mixture of cream, cheese, and sugar.
  4. Fold in the mixture and cooled chocolate.
  5. Now spoon the cheesecake mixture onto the biscuit base.
  6. Now freeze the cake, which may take up to two hours.
  7. Remove the cake from the tin and leave it at room temperature to soften for about 20 mins before serving.”

Reda Elmardi

Reda Elmardi is the CEO at StrongChap.com.

“Here’s my favorite chocolate cheesecake recipe.

  • 2 cups semisweet chocolate chips
  • 16 ounces of softened cream cheese
  • ¾ cap sugar
  • 2 Tbsp all-purpose flour
  • 2 large eggs lightly beaten at room temperature
  • 1 Tbsp vanilla extract
  • Strawberries
  • White chocolate shavings

Step 1: Add wafer crumbs and sugar in a bowl and stir well while adding butter to make a uniform mixture. Pour the mixture into a 9-inch greased springform pan and press it to the bottom.

Step 2: Melt chocolate chips in a microwave and set them aside.

Step 3: Add sugar, flour, and cream cheese in a large bowl and beat until smooth. Then add eggs and stir to mix well. Add melted chocolate chips and vanilla extract and stir until it makes a smooth batter. Now pour this mixture over the crust.

Step 4: Bake it for 40-45 minutes at 350 degrees until the center sets well. Carefully remove the cake from the pan and cool for more than an hour and refrigerate overnight.

Step 5: Garnish with strawberries and white chocolate shaving before serving.

Why is this recipe my favorite?

The best thing about this recipe is that it is simple and easy to make, and this is one reason it is my favorite. The other reason I love this recipe is the garnishing. Strawberries and chocolate shaving make the cake taste out of the world and are incredibly mouthwatering. I would suggest every dessert lover try this recipe at least once, and you will also fall in love with it.”

Vicky Cano

Vicky Cano is a Chef and Recipe developer at Mealfan.

“My favorite cheesecake recipe is by Beyond Frosting, as they have some of the easiest recipes.

Moreover, this is a no-bake cheesecake, which is also why I love this recipe.

Ingredients for cheesecake:

  • 8 ounces dark chocolate
  • ½ cup powdered sugar or caster sugar
  • 16 ounces full-fat cream cheese
  • ½ cup granulated sugar
  • 1 tsp vanilla extract
  • 1 ½ cups + 4 (414ml) Tbsp heavy whipping cream
  1. Take a 9-inch pan and layer its bottom with parchment paper. Oil the base and the sides of the pan.
  2. Grind the Oreos finely and lay an even yet thick layer at the base of the pan.
  3. Melt butter in a bowl by microwaving it for 15-30 seconds. Now spread the melted butter on the grinded cookies in the pan. Press the crumbs firmly and put the pan in the refrigerator for the crust to set well.
  4. Create a double boiler by putting one pan containing the chocolate into another pan which is full of water, on the stove. Keep stirring the chocolate until it melts properly, on low flame.
  5. Add the cream into the chocolate and mix them well until they combine into one and put the mixture away in the fridge for 5-10 minutes for it to chill.
  6. Now take the heavy cream and beat it until the cream starts to thicken. You can use a beater or a spoon for this purpose. Add powdered sugar into the cream and continue beating until firm peaks start to form. Put the cream and sugar mixture aside now.
  7. Take a bowl with cream cheese in it. Beat the cream cheese until it becomes smooth. Now add granulated sugar and vanilla extract into the cream cheese, and continue beating until the mixture becomes smooth.
  8. Now add the melted chocolate into the cream cheese mixture and beat until smooth, completely combined.
  9. Take the chocolate and cream cheese mixture and fold it into the whipped cream until the mixture becomes completely smooth.
  10. Take the pan out of the refrigerator and evenly layer the final mixture on top of the crust. Refrigerate for 3-4 hours, until completely set.
  11. Prepare another batch of whipped cream and garnish the dish with it as per your desire.

Your fabulous looking and yummy-tasting chocolate cheesecake is now ready!”

John Linden

John Linden is an interior designer at MirrorCoop from Los Angeles.

“I asked my neighbor for her recipe since it is a personal favorite. The recipe she gave me calls for 12 tablespoons of melted unsalted butter mixed with 2 tablespoons of flour and then spread over the bottom of a pan. Then 1 1/2 cups of chocolate chips are poured on top. Into this goes 4 packages (16 oz.) cream cheese, two beaten eggs, 1 cup sugar, and 3/4 cup sour cream. Then it’s baked for 40 minutes at 350 degrees.”

Owen White

Owen White is the Director of Marketing at PB2 Foods. He provides direction, guidance, and leadership to the entire PB2 Marketing Team. In his spare time, Owen likes to spend time with his wife and three children and is an avid soccer player.

“Mini Peanut Butter Cheesecakes are the answer to your dessert prayers! They are the perfect bite-size delight to satisfy your sweet tooth without derailing your healthy lifestyle. They have a chocolate graham cracker crust topped with creamy cheesecake and drizzled with chocolate glaze. Just thinking about these is making our mouths water.

One recipe of Mini Peanut Butter Cheesecakes yields about 18 mini cheesecakes and takes less than 20 minutes. Plus, did we mention that you can freeze these for a later day? Try these today, and you can thank us later!

  • 8 ounces low-fat chocolate graham crackers
  • 2 Tbsp butter, melted
  • 1, 8-ounce package cream cheese, room temperature
  • 1/3 cup sugar
  • ½ tsp salt
  • ¼ cup PB2
  • 2 Tbsp water
  • ½ tsp vanilla
  • 1 egg
  • ¼ cup dark chocolate chips
  • ¼ cup peanut butter chips
  • ½ cup semi-sweet chocolate chips
  • 2 Tbsp peanut butter chips
  • ¼ cup half-n-half
  • 1 Tbsp PB2
  1. Preheat oven to 325°F.
  2. Line mini muffin pans with 18 mini cupcake liners.
  3. Place the graham crackers in a food processor fitted with the blade attachment, and
    pulse until the graham crackers resemble cornmeal.
  4. Drizzle in melted butter and pulse to combine.
  5. Next, press one tablespoon of the graham cracker mixture into the bottom of the lined muffin cups set aside.
  6. Then, combine PB2, water, and vanilla in a small bowl and mix well.
  7. In a separate bowl beat together the softened cream cheese, sugar, and salt until
    smooth.
  8. Mix in the egg and peanut butter mixture into the cream cheese mixture and beat until
    well combined.
  9. Stir in the chocolate and peanut butter chips.
  10. Then, spoon 2 tablespoons of the cheesecake mixture into each graham cracker-lined muffin cup.
  11. Next, bake at 325°F for about 15 minutes or until the cheesecake mixture has puffed slightly and is set in the center.
  12. Next, remove the muffin tin from the oven, place it on a cooling rack, and allow the cheesecakes to cool about 10 minutes.
  1. First, in a small microwave-safe bowl, stir the PB2 and half-and-half together.
  2. Next, add the chocolate and peanut butter chips and heat in the microwave for 45-60
    seconds, stirring halfway through. Repeat this step until the chocolate peanut glaze is
    smooth. Immediately spoon the over the cooled cheesecakes.
  3. Then, allow cheesecakes to cool and remove from the muffin tin.
  4. Finally, garnish with chopped peanuts and additional peanut butter or chocolate chips.
  5. Store in the refrigerator until ready to serve.”

Emily Edwards

Emily D. Edwards is the creator of Emily’s Foods and Paradise Icing, the world’s only organic sweet plant-based icing. This former social worker founded Emily’s Foods while going through her own weight loss journey. She couldn’t find healthy snack items, so she created her own!

“This is my chocolate cheesecake recipe:

Prep Time: 30 mins Total Time: 1 hour 30 mins
Yield: 8-12 servings

What makes a gluten-free crust? Well, let’s see. Gluten-free graham crackers and vegan butter.

The creamy three-ingredient filling is as simple as the crust.

Coconut whipping cream, vegan cream cheese, our Chocolate Paradise Icing™️, and oh my!

Coconut whipping cream, melted Chocolate Paradise Icing™️, and vegan cream cheese keep this pie velvety, rich, and decadent.

  • 1 1/2 cups Chocolate Paradise Icing™️
  • 1/4 cup coconut whipping cream
  • 1 8oz package vegan cream cheese (room temperature)
  • 1/2 tsp lemon juice
  • 1/2 tsp vegan chocolate extract
  • 1/2 tsp vegan organic cream cheese extract
  • 1 tsp vegan chocolate coloring
  1. Place the graham crackers into a plastic bag and use a rolling pin to make fine crumbs.
  2. Pour the crumbs into a bowl and add the sugar and melted vegan margarine. Stir well.
  3. Pour the mix into a pie pan and use your hands or the back of a large spoon to press the mixture into the bottom and sides of the pie pan.
  4. If you need to pre-bake the pie crust, bake for 8 minutes at 375 F. Otherwise, chill the crust before using.
  1. Heat Chocolate Paradise Icing™️ in a microwave-safe bowl for 30 seconds.
  2. Mix in cream cheese, coconut whipping cream, chocolate extract, cream cheese extract lemon juice, and vegan chocolate food coloring.
  3. Stir well.
  4. Pour over crust and tap several times to release any air bubbles. Pop in the refrigerator for a while.
  5. Serve topped with crushed vegan dark chocolate.
  6. Store leftovers in the fridge for 2-3 days or freeze for long-term storage.

When you’re short on time or simply want to treat yourself or someone special to the finest gourmet cheesecake, shop with Edible Arrangements® to have delicious cheesecake gifts and treats delivered straight to your door. From boxes of mini cheesecakes and chocolate dipped fruits to party platters filled with mini cheesecakes and cookies, and so much more, you can satisfy any cheesecake craving at Edible Arrangements®.


Allow this cheesecake to cool at room temperature for about an hour. THEN spread your ganache topping on it and cover the pan with foil. It will need to chill in the refrigerator for at least 6 hours, but preferably overnight.

You can also top the cheesecake with the chocolate ganache the next day, after it’s completely chilled, just make sure to dab off any moisture that has built up overnight.