Traditionelle Rezepte

Eingelegte Kirschen

Eingelegte Kirschen

Ergibt 2 2/3 Tassen Portionen

Zutaten

  • 3/4 Tasse destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1/2 Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken
  • 1 Pfund frische Kirschen, entstielt und entsteint

Rezeptvorbereitung

  • Bringen Sie die ersten 5 Zutaten und 3/4 Tasse Wasser in einem mittelgroßen Edelstahltopf zum Kochen und rühren Sie um, um den Zucker aufzulösen. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren; 5 Minuten köcheln lassen. Mit einem feinmaschigen Sieb in eine mittelgroße Schüssel abseihen; Flüssigkeit zurück in die Pfanne geben. Kirschen und Rosmarin in den Topf geben. Köcheln lassen, bis die Kirschen weich sind, 3–5 Minuten. Übertragen Sie Kirschen und Rosmarin zu einem 1-qt. Einmachglas. Gießen Sie so viel Beizflüssigkeit hinein, dass die Kirschen bedeckt sind. Abdecken und kalt stellen. DO AHEAD Kann 1 Monat im Voraus erfolgen. Tiefgekühlt lagern. Vor dem Servieren abseihen.

Rezept der Bon Appétit Testküche

Nährstoffgehalt

Ergibt 2 2/3 Tassen, 1 Portion (2 Esslöffel) enthält: Kalorien (kcal) 23,2 % Kalorien aus Fett 0,0 Fett (g) 0,0 Gesättigtes Fett (g) 0,0 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 5,9 Ballaststoffe (g .) ) 0,5 Gesamtzucker (g) 5,1 Netto-Kohlenhydrate (g) 5,4 Protein (g) 0,2 Natrium (mg) 0,1 Bewertungen Abschnitt

    • 3/4 Tasse destillierter weißer Essig
    • 1/4 Tasse Zucker
    • 2 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
    • 1 Teelöffel Koriandersamen
    • 1/2 Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken
    • 1 Pfund frische Kirschen, entstielt und entkernt
    • 1 großer Rosmarinzweig
    1. Bringen Sie die ersten 5 Zutaten und 3/4 Tasse Wasser in einem mittelgroßen Edelstahltopf zum Kochen und rühren Sie um, um den Zucker aufzulösen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittleres Köcheln 5 Minuten. Mit einem feinmaschigen Sieb in eine mittelgroße Schüssel abseihen, Flüssigkeit zurück in die Pfanne geben. Kirschen und Rosmarin in den Topf geben. Köcheln lassen, bis die Kirschen weich sind, 3-5 Minuten. Übertragen Sie Kirschen und Rosmarin in ein 1 Liter Einmachglas. Gießen Sie so viel Beizflüssigkeit hinein, dass die Kirschen bedeckt sind. Abdecken und kalt stellen. Voraus tun: 1 Monat im Voraus machbar. Tiefgekühlt lagern. Vor dem Servieren abseihen.

    Ernährungsanalyse von Bon Appétit


    Eingelegte Kirschen

    Ich habe dafür dunkle, süße Dessertkirschen verwendet. Wenn Sie saure Früchte verwenden, fügen Sie etwas mehr Zucker hinzu. Für 500 g eingelegte Kirschen.

    Kirschen 500g
    Rotweinessig 125ml
    Rotwein 375ml
    Zucker 2 EL
    schwarze Pfefferkörner 1 Teelöffel
    Sternanis 2 ganze

    Die Kirschen von den Stielen lösen, dann jede Frucht halbieren und die Steine ​​entfernen. Die entsteinten Kirschen in einen Edelstahl- oder emaillierten Topf geben, Essig und Rotwein dazugießen und aufkochen. Zucker, Pfefferkörner und Sternanis einrühren, dann die Hitze reduzieren, damit die Flüssigkeit 3 ​​oder 4 Minuten lang leicht sprudelt. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung abkühlen lassen.


    Wie man Bing-Kirschen entkernt

    Egal, ob Sie einen Mangel an Kirschen oder Oliven haben, es ist ratsam, einen Kirschentkerner zur Hand zu haben. Ich meine, ja, Sie könnten ein Loch in den Boden der Frucht schlitzen und den Kern heraushebeln, aber wenn Sie mit irgendeiner Art von Menge arbeiten, wird das SCHNELL alt. Ich empfehle dringend einen Kirschentkerner für die Arbeit (Bonus, dass Sie ihn auch für Oliven verwenden können, um Stiel und Kerne zu entfernen). Dieses Gerät macht Lochfraß zum Kinderspiel &ndash, aber es gibt einen Vorbehalt. Sie werden eine Schürze wollen, weil Kirschsaft PASSIERT.

    (Ich habe einen Affiliate-Link für einen Kirschentkerner am Ende dieses Beitrags eingefügt &ndash und er hat einen Schild zum Schutz vor Spritzern. Wie du siehst , meins nicht &rsquot.)

    Sobald die Kirschen entkernt sind, machen Sie die Beizlake.


    Eingelegte Cocktailkirschen

    “Im Durchschnitt enthalten Cocktailoliven je nach Marke 50 Milligramm Natrium pro Olive. So ist diese spritzige Kombination aus Balsamico-Essig und säuerlichen Früchten der perfekte Ersatz für Ihre nächste Cocktailstunde oder Käseplatte.”

    2 bis 3 Tassen Kirschen, ohne Stiel (frisch oder gefroren ungesüßt)

    1. Verwenden Sie einen Sparschäler, um Orangenschalenbänder herzustellen. Die Orange halbieren und die Hälften in eine Schüssel geben. Beiseite legen.

    2. In einem kleinen Topf Wasser, Apfelessig, Balsamico-Essig, braunen Zucker, Pfefferkörner, Nelken, Zimtstange und ½ Tasse Orangensaft vermischen und gut verrühren. Bringen Sie die Beizflüssigkeit bei mittlerer Hitze zum Kochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Flüssigkeit 20 Minuten abkühlen lassen.

    3. Mit einem Messer ein kleines X in den Boden der Kirschen schneiden. Gib die Kirschen und Orangenschalenbänder in einen hitzebeständigen 2-Tassen-Behälter. Beiseite legen.

    4. Wenn sich die Flüssigkeit lauwarm anfühlt, gießen Sie sie in den Behälter, der die Kirschen bedeckt. Deckel auflegen und fest verschließen. Schütteln Sie den Behälter ein paar Mal, um die Beizflüssigkeit zu vermischen, und stellen Sie ihn zum Abkühlen in den Kühlschrank.

    5. In 24 bis 48 Stunden sind die Kirschen fertig. Je länger sie einweichen, desto stärker ist der Geschmack. Essen Sie innerhalb von 2 Wochen.

    Rezept von Niedrig-so gut von Jessica Goldman Foung (Chronikbücher)


    Wie man eingelegte Kirschen macht

    Nach dem Spülen der Kirschen ist der erste Schritt des Prozesses das mühsamste – Entfernen von Stiel und Kernen. Ich werde nicht lügen.. Ich habe einen Kirschentkerner verwendet, und es war nicht allzu schwierig. Meine Kinder haben es wirklich geliebt, bei diesem Schritt zu helfen. Es gibt mehrere Marken auf dem Markt (und sogar einige, die 6-10 Kirschen gleichzeitig verarbeiten können), sodass Sie eine finden können, die Ihnen am besten gefällt! Wir haben auch einen Blog und ein Video, die verschiedene Möglichkeiten zeigen, wie Sie Kirschen mit Gegenständen entkernen können, die Sie bereits in Ihrer Küche haben. Wie immer liegt dieser Schritt bei Ihnen und was Sie am bequemsten tun! Sobald Sie Ihre Kirschen entkernt haben, können Sie sie in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.

    Als nächstes werden Sie die restlichen Zutaten (abzüglich der Knoblauchzehen) in einem Topf vermengen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen. Während ich dies tat, ließ ich die Kinder die 1/2 Pint-Gläser zur Hälfte mit den entkernten Kirschen (und jeweils einer Knoblauchzehe) füllen – ein weiterer Schritt, bei dem sie Spaß hatten!

    Nach 10 Minuten die Flüssigkeit entfernen und in die Cherry-Pint-Gläser gießen. Ich lasse sie etwa eine Stunde abkühlen, bevor ich sie in den Kühlschrank stelle. Die eingelegten Kirschen halten bei richtiger Kühlung bis zu einem Monat. Wenn Sie möchten, dass sie länger halten, empfehlen wir, die Gläser mit einer heißen Einmachmethode zu verschließen.

    Sie erinnern sich vielleicht, dass wir dieses Rezept in Episode 20 unserer Facebook-Live-Serie demonstriert haben. Sie können es unten für ein paar zusätzliche Tipps ansehen (+ ein zusätzliches Rezept mit Salbeifruchtkirschen)!

    Dies ist ein einfacher Salat, den ich gerne zu Hause mache und die eingelegten Kirschen sind das perfekte Topping. Die eingelegten Kirschen sind wie ein gutes 2 für 1-Angebot &8230Sie erhalten die Kirschen und Sie erhalten eine Vinaigrette. So können Sie das Dressing überspringen! Ganz ehrlich, Sie können jeden Salat verwenden, den Sie bevorzugen, oder sogar ein Salatset (niemand urteilt)! Am Ende verleihen die eingelegten Kirschen jedem gemischten Gemüse eine Geschmacksexplosion.

    • 1 Tasse gehackter Römersalat
    • 1/2 Tasse gehackter Rotkohl
    • 1/4 Tasse gehackte grüne Zwiebeln
    • 1/4 Tasse gehackte Karotten
    • 1/4 Tasse gehackter Speck
    • Eingelegte Kirschen, nach Belieben

    Eingelegter Kirschjoghurt

    Ich esse morgens gerne Joghurt und suche immer nach neuen Wegen, um mehr Geschmack und Nährstoffe hinzuzufügen! Und ich habe das Gefühl, mit den eingelegten Kirschen den Jackpot geknackt zu haben! Auch dies ist ein einfaches Rezept, das nach Ihren Wünschen geändert werden kann!

    Käseplatte + Eingelegte Kirschen

    Käseschalen erhöhen immer die Raffinesse für jede Veranstaltung (besonders wenn es um Wein geht)! Und nichts wertet ein Käsebrett so auf wie ein wunderbarer Bissen in etwas Eingelegtes. Genau wie bei den anderen Rezepten können Sie Ihr Käsebrett mit all Ihren Favoriten personalisieren! Beim Servieren eines Käsebretts ist es wichtig, verschiedene Käsesorten, einige Cracker, Oliven, eine Nusssorte und etwas Eingelegtes hinzuzufügen. Und in diesem Fall sind die eingelegten Kirschen das Sahnehäubchen!


    • Kirschen waschen und trocken tupfen. Entfernen Sie nicht die Stiele oder Steine, da diese Ihrem Endprodukt Geschmack verleihen. Denken Sie nur daran, die Gäste vor Steinen zu warnen, um Zahnprobleme zu vermeiden!
    • Essig, Salz, Zucker, Nelken und Pfefferkörner in einem nicht reaktiven Topf erhitzen und vorsichtig erhitzen, um den gesamten Zucker aufzulösen, die Temperatur 5 Minuten lang zum Köcheln bringen und dann vom Herd nehmen.
    • Die Kirschen und den Thymianzweig in ein großes sterilisiertes Glas geben und den Essig einfüllen. Stellen Sie sicher, dass die Kirschen vollständig bedeckt sind.
    • Setzen Sie den Deckel auf und bewahren Sie ihn 1 Monat lang an einem kühlen, dunklen Ort auf, bevor Sie ihn verwenden.
    • Ihre eingelegten Kirschen sind bis zu 8 Monate haltbar, aber nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und innerhalb von 2 Wochen verzehren.


    Eingelegte Kirschen

    Seit Beginn der Kirschensaison beobachte ich die Kirschbäume auf dem Parkplatz des Geländes, auf dem Armin und jetzt ich arbeiten. Er hat mir immer erzählt, wie er einige pflücken und direkt von diesen Bäumen essen würde und wie gut sie sind.

    Hier ist die Geschichte… Vor ungefähr ein paar Wochen sollte ich meine Freundin Riza nach der Arbeit treffen, damit wir zusammen zum Asian Food Store fahren konnten, der einige Kilometer von meinem Arbeitsplatz entfernt ist und wo sie in der Nähe wohnt. Auf dem Weg zum Parkplatz suchte ich dann mein Auto, aber es war nicht an der Stelle, wo ich es abgestellt hatte. Gut, dass ich, bevor ich in Panik verfallen konnte, eine SMS von Armin bekam, dass er mein Auto direkt unter die Kirschbäume gefahren hat. Als ich die Tür öffnete, wartete auf dem Sitz eine Papiertüte mit einem Klebezettel auf mich. „Pflücke ein paar Kirschen“, hieß es! Also bat ich meine Komplizin Riza, nachdem sie von unserem Einkaufsbummel im Asia-Food-Laden zurückgekehrt war, mitzukommen und ein paar Kirschen zu pflücken. Und Junge, haben wir welche ausgesucht! Da müssen wohl mindestens 3-4 Kilo drin sein und das war nur in meiner Papiertüte.

    Nun stellt sich die Frage: Was tun mit all diesen Kirschen? Und genau das habe ich gegoogelt und ein paar Ideen bekommen, aber am meisten sind mir die EINGELEGTEN KIRSCHEN aufgefallen… die Ideen klangen einfach komisch, oder? Ich hätte nie gedacht, dass Kirschen eingelegt werden und ehrlich gesagt war ich etwas skeptisch, es zu versuchen. Aber ich habe viele Kirschen und wusste nicht, was ich mit allen anfangen sollte, also dachte ich, ein kleines Abenteuer kann nicht schaden. Jetzt bin ich froh, dass ich es probiert habe! Ich habe viele Rezepte gelesen und sie so einfach wie möglich kombiniert und natürlich am schnellsten zu genießen.

    Eingelegte Kirschen sind einfach und überraschend erstaunlich, süß, würzig und perfekt gewürzt! Ich habe zwei verschiedene Sorten gemacht, eine mit den noch nicht ganz reifen Kirschen, weil ich sie zum Naschen noch knusprig mag. Dann das andere mit den reifen zum Servieren zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch oder Käsebrett.


    • 3 Tassen ungesüßte Kirschen, frisch oder gefroren
    • 3 Knoblauchzehen, grob gehackt
    • 1/2-Zoll-Stück Ingwer, geschält und grob gewürfelt
    • 1 mittelgroße Orange, abgerieben und entsaftet
    • 1 1/2 Tasse destillierter Apfelessig
    • 1/2 Tasse destillierter weißer Essig
    • 1/4 Tasse granulierter Weißzucker
    • 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
    • 1/4 Teelöffel gemahlene Kurkuma
    • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

    Kirschen, Knoblauch, Ingwer und Orangenschale in einen Behälter mit dicht schließendem Deckel füllen und beiseite stellen.

    Mischen Sie in einem Topf oder einem kleinen Topf 1 Tasse Wasser mit Apfelessig, destilliertem Weißweinessig, Zucker, Orangensaft, schwarzen Pfefferkörnern, Kurkuma und Zimt. Die Beizflüssigkeit bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd und lassen Sie die Flüssigkeit mindestens 20 Minuten oder länger abkühlen, wenn Sie Plastikbehälter verwenden.

    Wenn sich die Flüssigkeit lauwarm anfühlt, gießen Sie sie vorsichtig in Ihren Behälter und bedecken Sie die Kirschen. Wenn nicht genug Flüssigkeit vorhanden ist, fügen Sie noch etwas Apfelessig hinzu. Und wenn Sie zusätzliche Kirschen haben, keine Panik. Die im Behälter werden höchstwahrscheinlich in der heißen Flüssigkeit ein wenig schrumpfen. Wenn also mehr Platz vorhanden ist, fügen Sie die übrig gebliebenen Kirschen in den Behälter.

    Zum Schluss den Deckel auf den Behälter legen und fest verschließen. Geben Sie ihm 5-6 gute Shakes, um alle Beizsäfte zu vermischen, und stellen Sie ihn zum Abkühlen in den Kühlschrank.

    In 48 Stunden sind die Kirschen fertig zum Knabbern. Widerstehen Sie dem Drang, vorher zu schmecken, denn je länger Sie warten, desto "wählerischer" werden sie. Aber versuchen Sie, sie innerhalb von 2 Wochen zu erledigen – was nicht schwer sein wird. Und servieren Sie sie allein als Ergänzung zu einer Käseplatte (für Ihre salzfressenden Freunde) oder als Geschenk an Ihren nächsten Gastgeber oder Ihre nächste Gastgeberin.


    Welchen Bourbon sollten Sie für Bourbon-Kirschen verwenden?

    Sie können jeden Bourbon verwenden, der Ihnen am besten gefällt, aber ich empfehle etwas, das nicht erstklassig oder super teuer ist. Mein Lieblingsbourbon ist Four Rose Single Barrel. Bullie gefällt mir auch gut. Bulliet ist etwas günstiger im Preis, also habe ich das für diese Kirschen verwendet.

    Wenn Sie möchten, dass Ihr Sirup ein saisonales Flair hat, fügen Sie einige Zimtstangen und Orangen hinzu. Ich habe meine Kirschen neutral gehalten, weil ich wollte, dass zusätzliche Aromen meine Verwendung bei der zukünftigen Cocktailherstellung einschränken.

    Und das ist es! Setzen Sie Deckel auf die Gläser und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

    Ich empfehle, mit dem Servieren der Kirschen mindestens eine Woche zu warten. Sie können sie bis zu einem Jahr im Kühlschrank aufbewahren.

    Während diese Kirschen für sich allein schon eine Wucht haben, sind sie auch die perfekte Cocktailgarnitur. Sie sind nicht so süß wie eine Luxardo- oder traditionelle Maraschino-Kirsche, aber ich denke, Sie werden sie genauso lecker finden. Außerdem ist es großartig zu sagen, dass Sie sie gemacht haben!

    Cocktail-Rezepte zur Verwendung von Bourbon-Kirschen:

    Egal, ob Sie sie für Ihre Cocktail-Abenteuer behalten oder verschenken möchten, ich hoffe, Ihnen gefällt dieses Rezept für Bourbon-Kirschen!