Traditionelle Rezepte

Vorspeisenblätter

Vorspeisenblätter

Ich habe länger gebraucht, sie zu bibeln als zu backen und zu essen ..... :)))))

Ich habe den Teig aufgetaut, bei Zimmertemperatur, ich habe ihn ein wenig mit dem Nudelholz verteilt und dann eine Blumenform geschnitten (im Video habe ich ihn mit einem Glas geschnitten), ich bin in Booten gefahren ..... weil ich eine wollte Blume ..... Ich habe das Fleisch in eine Schüssel gegeben, Salz, Pfeffer, Basilikum und Tomatenmark hinzugefügt und gemischt. Separat habe ich Käse und Parmesan gerieben. Ich nahm die Schnittblume und streckte sie aus der Fleischmischung, faltete sie und drückte sie gut aus und verband dann die Ecken zu einem "Blütenblatt". Einige habe ich mit Fleisch gefüllt, andere mit einer Mischung aus Käse und Parmesan. Ich habe ein rundes Pizzablech eingefettet und 5 mit Fleisch gefüllte Blütenblätter in die Mitte gelegt, dann um sie herum mit Käse und Parmesan gefüllte Blütenblätter, die letzte Reihe war mit der Fleischfüllung. sie müssen mit Abstand zwischen ihnen platziert werden, damit sie gut backen können.

Was für mich übrig blieb, da ich den restlichen Teig einfach nicht weggeworfen habe, habe ich ihn wieder gedehnt und Blütenblätter geformt, ich habe sie in ein kleines Popcorn in eine Yena-Schüssel gelegt. Nachdem ich die Blütenblätter gelegt hatte, legte ich in die Mitte der Fleischblätter Käsewürfel, schlug ein Ei und fettete jedes Blütenblatt separat ein. Ich habe das Blech in den vorgeheizten Ofen geschoben, ich habe nicht gerechnet, wie lange ich das Blech aufbewahrt habe, aber es ist ganz einfach, wenn sie gebräunt und geöffnet sind, ist es fertig. Ich habe es mit Kechup serviert .....


Wie trinke ich und soll ich essen?

Chacha-Brandy kann mit Trockenfrüchten, zum Beispiel Pflaumen, gegessen werden. Es kann als ausgezeichnete Vorspeise angesehen werden, weil steigert den Appetit .

Servieren Sie das Getränk vor der Hauptmahlzeit. Legen Sie geschnittene Äpfel, Birnen, Orangen und geschnittene Zitrone auf einen Tisch.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Gäste den Geschmack des Getränks besonders genießen, Schale hinzufügen - Zitrone oder Orange wenn du darauf bestehst.

Chacha selbst, die Grundlage unseres alkoholischen Produkts, wird in Georgien seit jeher als festliches Getränk verehrt. Ihre Vorbereitung war ein ganzes Ritual. Die Gäste wurden zu einer Verkostung des fertigen „Wodkas“ eingeladen. Käse namens Guda, Shotisbrot und Nüsse. Wenn die Gastgeberin keine Zeit hatte, das Abendessen vorzubereiten und der Gast bereits an der Tür klopfte, verwöhnte sie ihn mit einem Snack-Chacha.


Zutat für Tradafiri-Saft

  • 300 Gramm Rosenblüten aus Damaskus oder einer anderen sehr duftenden Sorte
  • 4,5 Liter Wasser
  • 4 große Zitronen
  • 400 Gramm Zucker

Zubereitung von Rosensaft

1. Die Rosen noch im Ganzen in kaltem Wasser waschen und gut schütteln, um Insekten und Staub zu entfernen. Danach die Blütenblätter entfernen und die Mitte entfernen.

2. Waschen Sie die Zitronen sehr gut. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Wasser, Zucker, Zitronenschale und den Saft der 4 Zitronen in einem Topf auf das Feuer geben. Die Flüssigkeit unter ständigem Rühren erhitzen, nur bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Wie ich übrigens bei Rezept für Schocksirup, dann ziehen Sie die Pfanne zur Seite.

3. Geben Sie die Rosenblätter in ein großes 5-Liter-Glas. Gießen Sie das Wasser mit dem aufgelösten Zucker zusammen mit der Zitronenschale darüber. Rühren Sie um und bestehen Sie darauf, indem Sie die Rosenblätter mit einem Löffel drücken. Sie sollten so weit wie möglich in Wasser eingetaucht werden, obwohl sie dazu neigen, an die Oberfläche zu steigen.

4. Bedecken Sie das Glas mit einer Untertasse und stellen Sie es an einen sonnigen Ort. Das Glas bleibt 48 Stunden so. Während dieser Zeit mindestens zweimal täglich im Glas mischen. Was in diesen 48 Stunden passiert, ist im Bild unten offensichtlich. Die Farbe und das Aroma der Blütenblätter werden auf die Flüssigkeit übertragen und verwandeln sich in einen duftenden Rosensaft.

5. Zum Schluss den Saft durch ein dickes Sieb passieren und die Blütenblätter gut ausdrücken. In geeignete Behälter füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Scest-Rosensaft wird kalt serviert, eventuell unter Zusatz von Eis.


Gute Arbeit und guten Appetit!


"Cinema a la carte", ein Buch zum Filmkochen

Wir müssen die Gaben der Könige vervollständigen, und ein Buch ist eine großartige Option für Kinder. Von Recetín aus beraten wir Sie Kino auf Anfrage, ein Buch, das Rezepte aus großen Filmen der Kinogeschichte zusammenführt. Daher, die Kleinen können lernen und in diese beiden Freuden einsteigen, die kochen und Filme genießen.

Cinema a la carte, herausgegeben von Raima, entstand aus der gemeinsamen Arbeit der Köchin Helena García Ulldemolins und Pablo Mérida als Filmwissenschaftler. Das Buch enthält zahlreiche Rezepte für Vorspeisen, Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts, die einfach zuzubereiten und zu entwickeln sind mit leichte Texte mit beschreibenden Anmerkungen zu den Filmen, von denen sie inspiriert sind. Außerdem wird jedem Gericht ein Hinweis über ernährungsphysiologische Eigenschaften und wie man es ergänzt, um es gesünder zu machen.

Für Kinder schlage ich ein Kindermenü vor, bestehend aus einem erstklassigen Ratatouille, einigen Spaghetti mit Fleischbällchen aus Die Dame und der Tramp Sekunden und ein köstliches Oompa Loompa Bad von Charlie und die Schokoladenfabrik zum Dessert.

Gebratene grüne Tomaten als Vorspeise, nach Käsesoufflé-Art Sabrina, Cordones mit Rosenblättern Wie Schokoladenwasser der zweite und zum Nachtisch ein Tiramisu Norma of Der Sohn der Braut Es gibt noch andere Gerichte, die im kommenden Cinema a la Carte-Buch gesammelt werden 19,95 Euro.

Via: Vertraulich
Bild: Dipualba, Bajateloz, Tektec

Der Inhalt des Artikels respektiert unsere Grundsätze der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier.

Ganzer Artikel: Recetin »Kindermenüs» "Cinema a la carte", ein Buch zum Filmkochen


Brot "Sonnenblumen"

  • Ich habe nicht wirklich alle Etappen eingefangen, und so fiel es mir oft schwer, Fotos zu machen.Als Überblick sage ich Ihnen, dass dieses Brot aus 3 Teilen besteht: 2 Reihen Blütenblätter und der Mitte.
    Den Teig gut durchkneten, na ja..hier habe ich geschummelt, ich habe den guten Mixer für ungefähr 20 Minuten eingesetzt alle 5 Minuten anhalten, um den Motor ausruhen zu lassen.Nach dem Kneten den Teig eine Stunde gehen lassen und dann in 2 gleiche Teile schneiden.

Die erste ist in 5 gleiche Kugeln unterteilt (und stellt die äußere Reihe der Blütenblätter dar), und die zweite teilen wir in 6, von denen eine etwas größer ist als die anderen 5. Die 5 repräsentieren die innere Reihe der Blütenblätter und die 6. , die Mitte.

Ich wiederhole, die ersten 5 Kugeln in der ersten Hälfte stellen 5 Blätter dar, die wir mit der Fassade ausbreiten und überlappen und die die Außenseite des Brotes bilden, dh die erste Reihe von Blütenblättern.
Die anderen 5 Kugeln stellen weitere 5 Blätter, etwas kleiner, ebenfalls übereinander dar, die wir übereinander legen und die die zweite Reihe von Blütenblättern bilden, die von innen nach außen.
Die 6. Kugel, die größer als die 5 ist, stellt das Herzstück des Brotes dar, und wir platzieren sie ganz am Ende.
Und nun lassen Sie mich das Verfahren erklären.
Für die äußere Reihe der Blütenblätter verteilen wir die 5 Blätter in einer runden Form und überlappen sie in einem großen, flachen, randlosen Blech, auf das wir Backpapier legen.
Also legen wir das erste Blatt ein, fetten es mit geschmolzener Butter oder Margarine ein, dann legen wir das zweite Blatt darüber, fetten es ein und so weiter, bis zum 5., das wir etwas größer machen als die anderen 4, wie um sie zu bedecken, wenn wir sie darauf verteilen Das 5. Blatt fettet nicht.

In dieser Collage von Bildern, in die ich verschiedene Vorbereitungsstufen eingefügt habe, zeigt das 9. Foto die 5 überlappenden Blätter, wobei das letzte größer als die anderen 4 ist. Mit einem gut geschärften Messer machen wir 4 Schnitte ab 1,2 cm vom Randblätter (Bild 10) Dann nehmen wir vorsichtig jedes Blütenblatt und drehen es nach außen (Bild 11) Dies ist die erste Reihe von Blütenblättern, die äußere.


Wie man rohes Adzhika . lagert

Gekochtes Adjika sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Einige Hausfrauen beschweren sich jedoch darüber, dass die Sauce nach einem Monat oder weniger zu gären beginnt. Rohes Adjika, das von verschiedenen Hausfrauen nach dem gleichen Rezept gekocht wird, kann unterschiedlich gelagert werden. Eine frühe Gärung wird am häufigsten verursacht durch:

Rohe Adiica ist natürlich schmackhafter und lässt sich sehr schnell zubereiten, aber besonderes Augenmerk muss auf das Waschen von Gemüse und vor allem Kräutern gelegt werden. Die Maus befindet sich in den Achseln der Blätter. Wenn Zweifel bestehen, dass die Soße nicht lange hält, ist es besser, einige Tabletten Aspirin hinzuzufügen (rechnen Sie 1 Tablette pro Liter Soße). Ein gutes Konservierungsmittel ist Essig und sogar Wodka.

Diese Vorspeise sollte scharf sein. Wenn Sie die Banken ohne Konservierung schließen, wird sie umso mehr gespeichert, je schärfer die Zutaten in der Zusammensetzung sind. Einige Herrinnen essen Tomaten, wenn sie sie verwenden, kochen sie und fügen dann andere rohe Zutaten hinzu.

Bei der Herstellung dieser Sauce werden keine oxidierten Materialien verwendet, sie wird nur mit einem Holzlöffel gemischt. Wenn es Ihnen passt, können Sie die Adjika in Plastikflaschen aufbewahren. Gießen Sie vor dem Eingießen zur Sicherheit ein Pflanzenöl auf das Glas oder die Flasche.

Das Rohprodukt adjika ist ein schmackhafter und unvergleichlicher Snack. Es kann Gourmets nicht nur in der Sommersaison begeistern, sondern auch den ganzen Winter über unter besonderen Bedingungen aufbewahrt werden.


Würziger Likörtee und Trauben

Teeflüssigkeit mit würziger Mischung.

Zutat: 20-30 g Zitronenschale, 3 Stunden. L. hochwertiger Schwarztee, 200 ml Wasser, 1 Liter starker Wodka, Zuckersirup nach Geschmack,

Für eine würzige Mischung aus 1/2 Std. L. Zimt, 1/2 Std. L. Gewürznelken, 1/2 Std. L. Muskatnuss, 1 / 8h. l Koriander, 1 / 8h. L. Ingwer 1/2 Stunde. lienibahar-Pfeffer.

Um diesen Wodka-Likör zu Hause mit frischer Zitronenschale zuzubereiten, mit 2 ch mischen. L. würzige Mischung in das Glas geben, einen starken Teeaufguss hinzufügen (3 Std. L. Top-Versionen des Tees bestehen 10 Minuten in 200 ml heißem Wasser), den Wodka auffüllen, den Deckel schließen und 6 Wochen ziehen lassen.

Dann den Zuckersirup hinzufügen, mischen und weitere 2-3 Tage ziehen lassen. Danach ist die Flüssigkeit gebrauchsfertig. Sie können es selbst trinken und sie können dem Tee zugesetzt werden, um aromatisierte Getränke herzustellen.

Traubenlikör mit Pfeffer und Vanille.

Zutat: 1 Liter Traubensaft, 1 kg Zucker, 1 EL. L. schwarzer Tee, 5 Lorbeerblätter, schwarze Pfeffererbsen 5 1/2 Std. L. Vanillin, 1 Liter Wodka.

Alle aufgeführten Zutaten mischen, in eine Flasche füllen, verschließen und 5-6 Tage bestehen lassen, dabei regelmäßig schütteln.

Dann filtern, filtern, in Flaschen füllen und verkorken.


Auberginensalat-Vorspeise!

Auberginensalat ist eine der beliebtesten Vorspeisen im Sommer. Und dieses Auberginenrezept wird Ihr Favorit!

ZUTAT:

& # 8211 2 TL Salz (zum Kochen von Auberginen)

& # 8211 15 gr scharfe Chilischoten

& # 8211 3 EL Sesamöl (Oliven- oder Pflanzenöl)

& # 8211 1 Teelöffel aromatische Mischung aus getrocknetem Gemüse oder Gewürz für koreanische Karotten

& # 8211 20 gr frischer Koriander

& # 8211 1 Esslöffel 6% Essig oder Zitronensaft

& # 8211 1 Esslöffel gebratener Sesam.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Auberginen 1 Stunde in kaltem Wasser liegen lassen, dann den Rücken entfernen, halbieren, in die Pfanne mit kochendem Wasser geben, salzen und 5-6 Minuten (nicht mehr) bei mittlerer Hitze kochen, nach dem Wasser kocht.

2. Mischen Sie das koreanische Karottengewürz mit Sojasauce, Öl, Paprika, gehacktem Gemüse, gehacktem Knoblauch und gehackten Peperoni.

3. Fügen Sie Sesam und optional Essig oder Zitronensaft hinzu.

4. Die Auberginen durch ein Sieb nehmen und 1 Minute abtropfen lassen, dann in Strohhalme schneiden.

5. Geben Sie die Aubergine in die Schüssel mit der aromatisierten Sauce, mischen Sie gut und Sie können die Vorspeise servieren.

Holen Sie sich einen leckeren Salat sowohl warm als auch kalt. Sie können es mit Salzkartoffeln, Reis oder Fleisch servieren.


Blumenkäse (sehr fluffig)

Blumenkäse, sehr flauschig, sind die üblichen Käse oder Schoß in der Taille, aber mit einer schöneren Form. Sie sind aus Hefeteig, weich und fluffig, gefüllt mit einem Frischkäse süß und aromatisiert mit Vanille und viel Zitrone. Sie können auch salzig zubereitet werden, mit vielen Arten von Füllungen, eine schmackhafter als die andere.

Kinder werden von so leckeren Blumen begeistert sein.

Ich habe das Modell im Internet gesehen. Sie sind nicht schwer zu machen und sie sind sehr lecker und sehen gut aus.

Was brauchen wir für das Blumenkäse-Rezept?

  • -1 kg Kuchenmehl
  • -1 Salzpulver
  • -2 Eier
  • -100 g Zucker
  • -10 g Trockenhefe oder 40 g Frischhefe
  • 650 ml Wasser oder Milch
  • -50 ml Knetöl
  • -Schale von 1 Zitrone
  • Für die Füllung
  • -400 g Frischkäse oder Urda, gut abgetropft
  • -2 Eier
  • -100 g Zucker
  • -Vanille, Zitronenschale
  • Zur Dekoration
  • -1 oder
  • ein paar kandierte Rosinen oder Früchte oder Marmelade

Wie macht man ein Blumenkäse-Rezept?

Der Hefeteig

Das Mehl sieben, Trockenhefe, Zucker, Eier, Aromen, Salz und Milch hinzufügen und verkneten, dabei nach und nach das Öl hinzufügen. Siehe hier die Geheimnisse des Sauerteigs .

Wenn Sie frische Hefe verwenden, reiben Sie diese in einer Tasse mit 1 Esslöffel Zucker und etwas warmer Milch ein und fügen Sie dann 1 Esslöffel Mehl hinzu, so dass es wie eine dicke Creme ist. 10 Minuten quellen lassen, dann über das Mehl geben. Fügen Sie dem Teig hinzu, was Sie mögen: Zitrone, Orange, Vanille, Rum & Hellip

Die Schüssel abdecken und warm gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Was für ein schöner Teig ist bei mir rausgekommen, wenn er gut geknetet ist, ist er glatt, klebt nicht an der Hand und er ist voller Luftblasen. Eine Schönheit aus Teig! & # 128578


& ndash große Zwiebeln
-Salz
-Piper, Peperoni
-pesmet
-Öl zum braten

Zutaten für die Soße:
-1 oder
-1 Tasse Bier
& ndash so viel Mehl wie es enthält, lassen Sie einen Teig wie eine Scheibe herauskommen
-Salz

Wie bereitet man Chrysantheme aus Zwiebeln zu?

Und jetzt lass mich dir sagen, wie es geht, oder?
Seien Sie vorsichtig, es ist foooooarteeeeeeeeeeeee kompliziert. (genau wie in meiner Lieblingsanzeige :))).

Zwiebel schälen, Deckel aufschneiden und dann in 2, 4 & hellipdar nicht nach unten schneiden. Dann jeden Abschnitt in dünnere Scheiben in 3 oder 4 Streifen schneiden. Mit Salz bestreuen und 10-15 Minuten ruhen lassen. Bereiten Sie die Sauce aus Ei, Bier, Salz und Mehl zu. Die Zwiebel abtropfen lassen, mit Pfeffer und/oder gemahlener Peperoni bestreuen, in die Sauce geben, die Sauce zwischen den Blütenblättern gut ziehen lassen, dann ein Paniermehl auflegen. Die Semmelbrösel gut zwischen alle Blütenblätter der Chrysantheme gießen und darauf achten, dass sie nicht brechen. In einen großen Topf mit heißem Öl geben und braun werden lassen. Wenn es schön gebräunt ist, entfernen Sie es auf saugfähigen Servietten oder in einem Sieb.
ACHTUNG: Das Öl muss die Zwiebel vollständig bedecken.
Die Semmelbrösel können einfach sein oder mit anderen Gewürzen, Gemüse, geriebenem Parmesankäse usw. aromatisiert werden.
Sie können der Sauce auch Tomatensaft, Senf usw. hinzufügen.
Ändern Sie das Rezept und den Geschmack jedes Mal, das gleiche Rezept kann anders sein. :)

Chrysanthemen-Zwiebeln können mit verschiedenen Saucen serviert werden: Ketchup, Tzaiki, Pesto usw. Sie brechen & bdquopetale & rdquo von der Chrysantheme und weichen in der Sauce ein, zusammen mit einem kalten Bier & Hellip ist ein guter Killer.

Ich habe hier eine riesige Zwiebel gemacht, fast 1 kg, sie kam nicht sehr gut heraus, sie ging kaputt, es war schwer zu handhaben, zu braten & hellip eine flocaiala kam heraus & hellip :)))))))))) )
Ich empfehle, kleinere Zwiebeln bis zu 500 g herzustellen, um ihre Form besser zu halten. Ich überarbeite das Rezept und poste die neuen Bilder. & # 128578


White Lady Cocktail Rezept (Vorspeise, kurzes Getränk)

Zutat:

  • 40 ml Gin
  • 30 ml Orangenlikör (Cointreau oder Triple Sex)
  • 20ml Zitronensaft.
  • Alle Zutaten in den Rührer geben (siehe Artikel über Rührer hier) und Eis hinzufügen
  • gut schlagen und das fertige Getränk durch einen Glasfilter gießen
  • Mit einer Zitronen- oder Orangenscheibe garnieren.

Ich habe dieses Rezept auf der IBA-Website übernommen, es ist also authentisch und aktuell relevant. Dies ist jedoch nicht das einzige Rezept, das sich im letzten Jahrhundert mehrmals geändert hat. Solange Sie dieses Getränk schleichend zubereiten und sich dann an den Computer setzen, werde ich über die Geschichte der Cocktails sowie alternative Rezepte sprechen, sagt White Lady.