Traditionelle Rezepte

Vier Viertel Kuchen

Vier Viertel Kuchen

Vier Viertel Kuchen Rezept vom 07-06-2015 [Aktualisiert am 07-06-2015]

Methode

Wie man einen Vier-Viertel-Kuchen macht

o quatre quarts ist ein Kuchen, bei dem vier Zutaten verwendet werden: Eier, Zucker, Butter und Mehl in derselben Menge. Der in Frankreich geborene, aber auf der ganzen Welt bekannte und geschätzte Vier-Viertel-Kuchen ist ein Kuchen, der zum Frühstück einfach mit einer Prise Puderzucker serviert wird oder als Grundlage für mit Zuckerpaste überzogene Kuchen dient. Wie bei allen Desserts, bei denen das Vorhandensein von Butter beträchtlich ist, ist die Textur kompakt und der Teig feucht. Ich habe es als Basis für einen Junggesellenabschiedskuchen verwendet, der einfach mit einer Schokoladenmousse gefüllt ist, und es hat mir sehr gut gefallen. Wenn ich den Mut finde, werde ich Ihnen auch den Kuchen zeigen, den ich für die zukünftige Braut vorbereitet habe;) gut Ich überlasse Ihnen das Rezept ist ein Kuss für diejenigen, die vorbeikommen: *

Die weiche Butter und den Zucker in einer Schüssel schlagen.

Fügen Sie die Eier einzeln und die Vanille-Essenz hinzu.

Dann das gesiebte Mehl und das Backpulver einrühren.

Arbeiten Sie, bis Sie eine homogene Mischung erhalten.

Gießen Sie die Mischung in die gefettete und bemehlte Form.

Den Teig mit einem Spatel verteilen und gleichmäßig ausrichten.

Im vorgeheizten statischen Backofen bei 180 ° C ca. 40 Minuten backen.

Den Kuchen vollständig abkühlen lassen und servieren.


Video: Kuchen in der Pfanne - Schokokuchen in der Pfanne - Pfannen Kuchen (November 2021).