Neueste Rezepte

Tiramisu-Käsekuchen

Tiramisu-Käsekuchen

Tiramisu-Käsekuchen war eine Leidenschaft, die ich lange Zeit hatte. Die Fusion von zwei meiner Lieblingsdesserts schien mir eine Völlerei zu sein, die ich nicht verpassen sollte. Eines Nachmittags machte ich mit Stift und Papier in der Hand diesen Käsekuchen und markierte nach und nach alle Dosen. Ich entschied mich für eine Basis mit Savoiardi-Keksen, eine Füllung mit einer Mascarpone-Creme, indem ich die Eier pasteurisierte und sie mit Sahne und Philadelphia anreicherte, und legte eine Schicht Kekse zwischen die Füllung. Das Ergebnis war ein fabelhafter Käsekuchen: P Heute Freunde zuerst Am Schultag für Elisa steht sie ihrem zweiten Jahr im Kindergarten mit Freude und Begeisterung gegenüber. Es war schön, sie heute Morgen so bequem und selbstbewusst zu sehen, dass es erst ein Jahr her ist, aber wie viele Dinge haben sich geändert und wie sehr ist sie gewachsen: °) Aber gehen wir zu etwas anderem über ... dieses Wochenende gab es die Auszeichnungen für die Macchianera Awards und dieses Jahr belegte ich den dritten Platz als bester Foodblogger und unsere Website ist direkt nach den Giants auf dem zweiten Platz als beste Food-Site Sektor, nicht schlecht, oder? Unnötig zu sagen, es ist vor allem Ihnen zu verdanken, dass Sie mich weiterhin ermutigen, mich zu unterstützen und mich in diesem verrückten Abenteuer am Laufen zu halten, das jetzt zu einer der zentralen Säulen meines Lebens geworden ist. Also danke, danke und nochmals danke, wenn ich könnte, würde ich Sie alle nacheinander umarmen ;) Nun überlasse ich Ihnen das Rezept des Tages und wünsche allen Menschen, die heute in die Schule gehen, Schülern, Lehrern und sogar Eltern, ein besonderes Glück mit dem Wunsch, einen guten Job zu machen!

Methode

Wie man Tiramisu-Käsekuchen macht

Die Ladyfingers mit einem Mixer fein mischen.
Bewegen Sie die Ladyfingers in eine Schüssel und mischen Sie sie mit dem löslichen Kaffee.
Fügen Sie dann die geschmolzene Butter und bei Bedarf die Milch hinzu.

Mischen, bis eine homogene Mischung entsteht.
Den Boden einer Springform mit Pergamentpapier auslegen, mit der Keksmischung bedecken, gut andrücken und ausrichten. Im Kühlschrank aufbewahren.

Lassen Sie die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen.
In der Zwischenzeit pasteurisieren Sie das Eigelb, das Sie für die Mascarpone-Creme benötigen.
In einem Topf den Zucker mit Wasser auflösen.

Zum Kochen bringen, bis ein Sirup entsteht.

In einer Schüssel das Eigelb mit einem Elektromixer schlagen.
Sobald alles gut geschlagen ist, fügen Sie langsam den heißen Sirup hinzu und peitschen Sie weiter.
Sobald alles gut geschlagen ist (es dauert mindestens 10 Minuten), fügen Sie Philadelphia und Mascarpone hinzu.

Und gleichmäßig mischen.

Drücken Sie die Gelatine vorsichtig aus, lösen Sie sie in einem Esslöffel heißer Milch auf und geben Sie sie unter ständigem Schlagen in die Mischung.
Die Sahne in einer Schüssel schlagen.
Fügen Sie es der Mischung hinzu und mischen Sie.

Nehmen Sie die Form aus dem Kühlschrank und gießen Sie die Hälfte der Ei-Käse-Creme über die Keksmischung.
Mischen Sie den Kaffee und die Milch in einer Untertasse, fügen Sie 2 Teelöffel Zucker hinzu und befeuchten Sie die Ladyfingers schnell nacheinander und legen Sie eine Schicht Kekse auf die Sahne.

Mit der restlichen Sahne abdecken und gut ausgleichen, dann den Käsekuchen mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nehmen Sie es dann zurück, entfernen Sie den äußeren Kreis der Form, bestreuen Sie es mit Kakao und servieren Sie es.
Und hier ist mein Tiramisu-Käsekuchen :)



Video: Herzhafter Käsekuchen mit grünem Spargel. Sallys Welt (Dezember 2021).