Die besten Rezepte

Vegane Muffins

Vegane Muffins

Vegane Muffins Rezept von vom 24-02-2016 [Aktualisiert am 24-05-2016]

Vegane Muffins oder eifrei, milchfrei und butterfrei. Erwarten Sie also nicht die klassischen weichen Muffins, die im Mund zergehen, sondern eine Süßigkeit, die trotz all dieser Einschränkungen immer noch gierig ist und den Wunsch nach Süßigkeit befriedigt. DAS vegane Muffins Sie sind auch perfekt für diejenigen, die eine Diät machen und sich trotzdem beim Frühstück kuscheln möchten oder für diejenigen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder einfach für diejenigen, die eine Diät mit wenig tierischen Fetten einhalten. Ich machte eine grobe Berechnung und jeder Muffin würde crca haben 150 Kcal, ein leichter Dolcetto nicht schlecht würde ich sagen;) Die Familie hat das Experiment genossen, deshalb soll ich hier das Ergebnis auf die Seiten meines Blogs schreiben. Ich überlasse Sie dem Rezept und wünsche Ihnen einen sehr süßen Tag: *

Methode

Wie man vegane Muffins macht

In eine Schüssel alle trockenen Zutaten geben: Mehl, Zucker, Hefe und geriebene Orangenschale.

In einem anderen kombinieren Sie Sojamilch, Vanille-Essenz und Öl.

Gießen Sie dann die flüssigen Zutaten in die andere Schüssel und mischen Sie schnell.

Dann fügen Sie auch die Schokoladenstückchen hinzu.

Umrühren, um sie gleichmäßig zu verteilen, dann die Mischung in die Muffinschalen geben und bis zu etwa 3/4 ihrer Höhe füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C backen und ca. 15 Minuten kochen lassen.

Lassen Sie es abkühlen und servieren Sie dann die veganen Muffins.


Video: Easy Vegan Banana Muffins - 3 Ways to Make (Januar 2022).