Neueste Rezepte

Pastiera von Pasta

Pastiera von Pasta

Pasta Pastiera Rezept von vom 11-04-2017 [Aktualisiert am 11-04-2017]

Dort Pasta Pastiera Es ist eines dieser Rezepte, bei denen nach der Verkostung alle anfänglichen Vorurteile verschwinden. Wenn man das Wort Pastiera hört, denkt man in der kollektiven Vorstellung normalerweise sofort an das süße Weizenweizen, aber meine Region bietet mehrere Alternativen. In Kampanien zu Ostern Es ist üblich, verschiedene Arten von Pastiera zuzubereiten, die von Stadt zu Stadt wechseln und von der berühmtesten ausgehen, der neapolitanischen Pastiera, der Reissorte Salz-, diese Süßigkeit von Tagliolini, die in Caserta usw. zubereitet wird ...
Heute schlage ich die Pastiera von Pasta vor, ein Gericht, das mit einer Schale von zubereitet wird Pasta Brisee Das enthält eine Art Pasta-Omelett mit Bucatini, Eiern, Pecorino und Salami, ein herzhaftes und sehr gieriges Gericht!
Es wird normalerweise am Karsamstag zusammen mit anderen Osterhütten zubereitet und da es auch sehr kalt ist, wird es normalerweise auch in dem Korb mitgeführt, der für das Picknick am Ostermontag vorbereitet ist;)

Methode

Wie man Pasta Pastiera macht

Beginnen Sie mit dem Mürbeteig, indem Sie das Mehl in eine Schüssel und die Butter und das Salz in die Mitte geben.
Arbeiten Sie mit Ihren Fingerspitzen und fügen Sie nach und nach das Wasser hinzu.
Wenn letzteres absorbiert ist, formen Sie eine Kugel, wickeln Sie sie in Plastikfolie ein und lassen Sie sie 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

In der Zwischenzeit die Eier mit etwas Salz und Pfeffer schlagen.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, al dente abtropfen lassen und zusammen mit dem geschlagenen Ei in die Schüssel geben. Dann alles mischen.

Nun die gewürfelte Salami, Pecorino, Parmesan und Schmalz dazugeben und gut mischen.

Nehmen Sie das Brisée zurück, rollen Sie es auf einer bemehlten Oberfläche aus, um eine Schicht von ca. 3 mm zu erhalten, und legen Sie es dann in ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech.
Schneiden Sie das Mürbeteiggebäck ab, das über die Ränder kommt, und bereiten Sie damit einige Streifen vor.

Gießen Sie die Nudeln in die Pfanne und bedecken Sie sie mit den gekreuzten Streifen.
Die Oberfläche mit etwas Schmalz bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C 30 Minuten backen.

Sobald Sie fertig sind, lassen Sie es abkühlen. Dann servieren Sie Ihr Nudelgericht.


Video: FROLLA MILANO di Iginio Massari (Januar 2022).