Traditionelle Rezepte

Karottenkuchenrolle

Karottenkuchenrolle

Karottenkuchenrolle Rezept von vom 07-05-2018 [Aktualisiert am 09-10-2018]

Das Karottenkuchenrolleoder die Karottenrolle ist heute mein Rezept. Wenn Sie Desserts mit einem delikaten Geschmack mögen, dann ist dies das Richtige für Sie! Aus einem Teig auf Karotten- und Zimtbasis und einer köstlichen Füllung aus Frischkäse und Zucker entsteht ein leckeres Brötchen, das in kürzester Zeit fertig ist. Ich weiß nichts über dich, aber Karottenkuchen macht mich buchstäblich verrückt und im Rollenformat fand ich ihn noch schmackhafter, da viel mehr Füllung vorhanden ist, lecker!

Methode

Wie man den Karottenkuchen rollt

Mehl, Zimt und Backpulver in einer Schüssel vermengen.

Das Eigelb separat mit dem Zucker aufschlagen.
Dann das Öl, die Mischung aus Mehl, Hefe, Zimt und fein geriebenen Karotten hinzufügen und mischen.

Nachdem Sie das Eiweiß geschlagen haben, fügen Sie es vorsichtig mit einem Spatel hinzu.

Übertragen Sie die Mischung auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech und glätten Sie die Oberfläche.
Im vorgeheizten statischen Backofen 10-12 Minuten bei 170 ° C backen.
Sobald Sie den Ofen verlassen haben, drehen Sie den Keksteig sofort auf einer mit Pergamentpapier bedeckten Oberfläche um, entfernen Sie vorsichtig die zum Kochen verwendete und rollen Sie den Keksteig auf.

In der Zwischenzeit die Sahne durch Schlagen von Käse und Zucker zubereiten.
Fügen Sie nach und nach die kalt geschmolzene Butter hinzu und arbeiten Sie weiter, bis Sie eine glatte Creme erhalten.

Wenn der Keksteig kalt ist, rollen Sie ihn aus und verteilen Sie die Sahne.
Nochmals aufrollen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern.

Mit etwas Zuckerkarotten oder Puderzucker dekorieren und Ihre Karottenkuchenrolle ist servierfertig.


Video: Mutter Kuchen backen - Vegane Biskuitrolle mit Erdbeeren mal anders (Januar 2022).