Traditionelle Rezepte

Bulgur-Pilaw mit gerösteten Tomaten, Zwiebeln und Kichererbsen

Bulgur-Pilaw mit gerösteten Tomaten, Zwiebeln und Kichererbsen

Zutaten

  • 2 Pfund Tomaten, geviertelt
  • 1 große Zwiebel, in 1/2 Zoll dicke Spalten geschnitten
  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen (Kichererbsen), abgetropft
  • 4 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackter frischer Dill
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 400 °C vorheizen. Tomaten und Zwiebeln in einem großen Bräter verteilen. Mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. 30 Minuten rösten, dabei gelegentlich umrühren. Kichererbsen und Knoblauch unterrühren. Rösten, bis die Zwiebel goldbraun ist, dabei gelegentlich umrühren, etwa 25 Minuten länger. Pfanne aus dem Ofen nehmen. 2 1/2 Tassen Wasser in die Pfanne geben und umrühren, gebräunte Stücke auskratzen.

  • Übertragen Sie die geröstete Gemüsemischung in einen großen Topf. Zum Kochen bringen. Bulgur einrühren. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Bulgur weich ist und die Flüssigkeit aufgesogen ist, etwa 10 Minuten.

  • 3 EL Petersilie, 1 1/2 EL Dill und Zitronensaft unter den Pilaw rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel geben. Pilaw mit restlichem 1 Esslöffel Petersilie und 1/2 Esslöffel Dill bestreuen.

,Fotos von Dasha Wright EwingReviews Section

MITTAGSMENÜ

Kommen Sie zum Mittagessen zu einem herzhaften Essen vorbei. Wir bei Sanaa sind stolz auf unsere köstlichen veganen und glutenfreien Optionen. Unser Essen wird täglich frisch zubereitet und sorgt für ein gutes Gefühl beim Essen. Wir verwenden nur die frischesten Zutaten und unser Essen enthält keine Transfette. Kommen Sie zu einem Essen, das jedem schmeckt!

HAUPTGERICHTE (10,95 $)

Shish Tawook: Hähnchenbruststücke gekocht in roter Sauce mit Kreuzkümmel, Senf, Knoblauch und Sesampaste, serviert auf Basmatireis mit Salat nach Wahl. *GF Dairy Free
Kufta Kabob: Rinderhackfleisch mit einem Hauch Koriander, Petersilie und Gewürzen gewürzt und in einer leichten Tomaten-Kreuzkümmel-Sauce gekocht, serviert auf Basmatireis mit Salat Ihrer Wahl.*GF Dairy Free

Fetayer-Kombination: Fatayer nach Wahl und Salat nach Wahl, Basmati-Reis-Pilaw und Joghurt-Gurken-Sauce. Wir bieten vegane, vegetarische, Rindfleisch-, Hühnchen- und glutenfreie Fatayers-Auswahl an
Vegetarisches Kibbeh: Feiner Bulgur, Kartoffel und ein Hauch Zwiebel zu Patties püriert, gewürzt und mit sautierten Zwiebeln und Sojaprotein gefüllt und anschließend perfekt gebacken. Serviert mit Tabboulisalat und Joghurt-Gurkensauce.* vegan
Mjadara: Linsen-Bulgur-Weizen-Pilaw gekocht mit karamellisierten Zwiebeln und Salat Ihrer Wahl.*vegan
Mezza-Sampler: Eine Platte mit Hummus, Muhammarah, Dip aus grünen Oliven und gefüllten Weinblättern, dazu Fladenbrot.*vegan

SALATE (5,75 $) Alle Salate sind vegan.

Tabouli-Salat: Fein gehackte Petersilie, gemischt mit Bulgurweizen, Tomaten, Zwiebeln und Olivenöl-Zitronensaft-Dressing.
Krautsalat: Gehackter Kohl, Radieschen und Tomaten in Minze, Zitronensaft und Olivenöl-Dressing. GF
Sanaas Haussalat: Römersalat, Petersilie, Gurken, Tomaten, Zwiebeln und Minze mit Bulgurweizen und Kichererbsen in Zitronensaft-Olivenöl-Dressing.

Quinoa-Salat: Quinoa gekocht und geschwenkt mit Brokkoliröschen, Rotkohl, roter Paprika, Sellerie und Mandeln mit Zitronenschale, Ingwer und Olivenöl-Dressing.GF

FATAYER (je 5,95 USD) (6,95 USD für die glutenfreie Option)
Fatayer ist eine mediterrane Calzone, hergestellt aus Fladenbrotteig, der mit verschiedenen Füllungen gefüllt, mit Olivenöl bestrichen und in unserem Steinofen gebacken wird.

Spinat und Walnüsse: Fladenbrotteig gefüllt mit einer Mischung aus frischem Spinat, Walnüssen, Zwiebeln und Olivenöl. *vegan Erhältlich in GF

Scharfe Aubergine: Gebratene Aubergine in Würfel geschnitten, mit Preiselbeeren, Zwiebeln, Pfeffer, Koriander, Walnüssen, Harissa und Essig vermischt und mit Tahini-Sauce beträufelt. *vegan Erhältlich in GF

Falafel: Falafel-Pastetchen (Kichererbsen), gemischt mit Gurkengurken, Tomatenwürfeln und mit Tahini-Sauce beträufelt, umwickelt und gebacken. *vegan

Süßkartoffel: Süßkartoffel gewürfelt und gekocht mit karamellisierten Zwiebeln, Pfeffer, sonnengetrockneten Tomaten, mediterranem Sumach, Koriander, Harissa, Zitronenschale und Zitronensaft. Mit Tahini-Sauce beträufelt. *vegan Erhältlich in GF

Linsen und Walnuss: Linsen gekocht mit karamellisierter Brühe, püriert und gemischt mit gekochten Süßkartoffeln, gerösteten Walnüssen und würziger Tahini-Sauce. *vegan

Kartoffel und Rosmarin: Kartoffel mit Rosmarin gekocht und mit Zwiebeln und Chilipaste belegt. *vegan

Aubergine und Feta: Gebratene Aubergine Mit gerösteter süßer Paprika, Zwiebeln, leichter Tomatensauce und Feta-Käse, geschlossen und im Fladenbrotteig gebacken. *Vegetarier

Feta, Tomate und Minze: Pita-Brotteig belegt mit einer Mischung aus Feta-Käse, Tomatenwürfeln, Minze und Olivenöl. Vegetarier

Feta, Oliven und Oregano: Pita-Brotteig belegt mit einer Mischung aus Feta-Käse, gehackten grünen Oliven, wildem Oregano und Olivenöl. *Vegetarier Erhältlich in GF

Drei Käse: Zerbröckelter Feta gemischt mit Ricotta und Mozzarella-Käse mit Petersilie und Eiweiß.*Vegetarisch

Laham b'ajeen: Eine Fleischpastete aus Rindfleisch, Zwiebeln, Granatapfelmelasse und Gewürzen, gebacken in Fladenbrotteig. Erhältlich in GF

Rindersteak: Dünnes Steak gebraten mit Zwiebeln und Pfeffer und scharfer Tahini-Sauce.

Mussakhan: Hähnchenbruststücke, sautiert mit Julienned Zwiebeln, sonnengetrockneten Tomaten, gerösteten süßen roten Paprika und Gewürzen, geschlossen und in Fladenbrotteig gebacken. Erhältlich in GF

Hühnchen-Tahini: Hähnchenbruststücke mit Tahinisauce, Kreuzkümmel, Zitronenschale und Ingwer, geschlossen und im Fladenbrotteig gebacken. Erhältlich in GF

SPREADS & DIPS (je 5,95 $)

Frischer Hummus: Garbanzobohnen püriert mit Tahini (Sesampaste), Zitronensaft und einem Hauch Knoblauch. *Vegane GF
Grüne Oliventapenade: Grüne Olive, Walnüsse, Zwiebeln und Petersilie mit Olivenöl püriert. *Vegane GF
Muhammara: Pürierte rote Paprika, Walnüsse, Granatapfelmelasse und Koriander. *vegan

SUPPE (5,25 $ pro Schüssel)

Unsere seelenerwärmenden Suppen werden täglich frisch zubereitet. Serviert mit frisch gebackenem Fladenbrot. Alle meine Suppen sind vegan

GEBÄCK (Preise variieren)

Unsere Auswahl an Gebäck und Desserts wechselt täglich! Schauen Sie sich unseren Gebäckkoffer an und finden Sie frisches Baklava, Lady Fingers und viele, viele weitere süße Köstlichkeiten.

Baklava und Frauenfinger 1,00 USD pro Stück

Orangenblüten-Special $5,00 pro Stück

GETRÄNKE )Preise variieren)

Wir servieren eine Vielzahl von Getränken, darunter frischen Kaffee, Tee, Mineralwasser und alkoholfreie Getränke in Dosen. Eine Auswahl an handverlesenen Weinen ist auf Anfrage auch zu unserer Abendkarte erhältlich. Unser Freitags- und Samstagsbuffet beinhaltet unbegrenzt Kaffee und Tee oder ein Erfrischungsgetränk Ihrer Wahl.


Kichererbsen (Garbanzo Bean) Pilaw (fertig in 30 Minuten)

Holen Sie sich dieses Rezept mit genauen Maßen hier:
Für 4-6 Personen:
1 (15 Unzen) Dose Kichererbsen.
1 kleine Zwiebel, fein gehackt.
¼ Tasse Olivenöl.
1-2 Knoblauchzehen, geschält.
2 Tassen Basmatireis.
2 Tassen Gemüsebrühe, Hühnerbrühe oder Wasser.
2 Teelöffel Salz, plus mehr für Kichererbsen.
1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, plus mehr für Kichererbsen.
Reis mit abspülen, bis das Wasser klar ist. Lassen Sie es in einer Schüssel 10-15 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Die gehackte Zwiebel, die Knoblauchzehe(n) und das Öl in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze weich und goldbraun braten. Ungefähr 10 Minuten. Rühren Sie weiter, um ein Anbrennen zu vermeiden..
Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen..
In den Topf geben und mit Salz und etwas schwarzem Pfeffer würzen. Warm durch..
Das Wasser aus dem Reis abgießen und zusammen mit 2 Teelöffel Salz, ½ Teelöffel schwarzem Pfeffer und 2 Tassen Wasser in den Topf geben. Aufsehen..
Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und den Topf mit dem Deckel abdecken. 15 Minuten ungestört köcheln lassen..
Den Reis aufdecken und auflockern..
Aufschlag!
Offizielle Facebook-Seite: https://www.facebook.com/dimitrasdishes.
Instagram: https://www.instagram.com/dimitras.dishes/.
Pinterest: https://www.pinterest.com/dimitrasdis0637/.
Twitter: https://twitter.com/DimitrasDishes.
Hier sind Links zu einigen meiner Lieblingskochutensilien. Die Links führen Sie zu Amazon, wo ich stolz darauf bin, Affiliate-Partner zu sein :).
Mein Schneidebrett: http://amzn.to/2e2p8ED.
Kitchen Aid Mixer: http://amzn.to/2dQXU0b.
Küchenmaschine: http://amzn.to/2eXcvZd.
Mikroflugzeug: http://amzn.to/2eL2vTo.
Madeleine-Pfanne: http://amzn.to/2dQU1sm.
Käsekuchenpfanne: http://amzn.to/2eXaGeQ.
Vitamix-Mixer: http://amzn.to/2eXcvbH.
Antihaftbeschichtete Pfanne: http://amzn.to/2eL804t.
Gusseiserne Pfanne: http://amzn.to/2dQYfjs.
Spritzbeutel: http://amzn.to/2e2v0xD.
Halbblech-Backformen: http://amzn.to/2fcv7cD.
Danke fürs zuschauen! Ich würde gerne deine Nachbildungen dieser Gerichte sehen, also teile mir bitte Bilder in den sozialen Medien :).
Vergessen Sie nicht, sich zu ABONNIEREN und das Wort zu verbreiten, damit wir die Welt köstlicher machen können!

Video aus dem Kanal: Dimitra’s Dishes


8-lagiger Salat mit Kichererbsen Rezepte

Schichtsalat mit geröstetem Knoblauchdressing

Schichtsalat mit geröstetem Knoblauchdressing

11 Schichten Salat (oder wie viele Schichten wollen Sie?)

11 Schichten Salat (oder wie viele Schichten wollen Sie?)

Geschichteter Südwestsalat

Geschichteter Südwestsalat

Geschichteter Sommersalat mit cremigem Vidalia-Zwiebel-Dressing

Das erste Fastfood der Welt

Ernährungswissenschaftler raten uns, mehr Brot, Nudeln und Getreide zu essen. Ein Produkt, das mehr Aufmerksamkeit verdient, ist Bulgurweizen, der einen reichen, nussigen Geschmack hat und eine wichtige Zutat in der Küche des Nahen Ostens ist. Im Westen ist das bekannteste Bulgur-Gericht Tabbouleh, ein libanesischer Salat mit Petersilie, Minze und Tomaten. Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, dieses vielseitige Getreide zu verwenden.

In Jerusalem habe ich pfeffrigen Bulgurweizen mit würzigem Fleischeintopf gegessen, einer Spezialität der kurdischen Juden. In Los Angeles habe ich beim Armenian Cultural Festival einen aromatischen Bulgur-Weizensalat mit Paprika und Zwiebeln genossen. Und auf Partys von Freunden aus dem Nahen Osten habe ich mich gefreut kibbeh , ein frittiertes Gebäck aus einer Bulgurschale, die eine Lammfüllung umschließt.

Bulgurweizen ist perfekt zum schnellen und einfachen Kochen. Er kocht in 15 Minuten und ist eine köstliche Beilage zu Gemüse und Fleisch. Tatsächlich war Bulgur eines der ersten Fastfoods der Welt und ist seit der Antike ein Grundnahrungsmittel im Nahen Osten. Für Salate kann es auch ohne Kochen zubereitet werden, die übliche Art, Tabouleh zuzubereiten, besteht darin, den Weizen in heißem Wasser zu ziehen.

Grundsätzlich ist Bulgur Weizen, der gedämpft, getrocknet und in kleine Stücke geknackt wurde. Durch dieses Verfahren lässt sich der Weizen schnell und einfach zu Hause zubereiten, im Gegensatz zu Vollkornkernen, die einweichen und langes Garen erfordern. Die Bulgurkörner sind hellbraun, etwa von der Farbe von braunem Reis.

In Lebensmittelgeschäften im Nahen Osten und in Armenien gibt es Bulgur in verschiedenen Größen – fein, mittel und grob. Puristen bestehen darauf, dass feiner Bulgur am besten für Salate, mittlere für Pilaws und große Körner für Suppen geeignet ist. Tatsächlich eignet sich Medium für alle diese Arten von Gerichten und ist die Größe, die am häufigsten in Naturkostläden und einigen Supermärkten erhältlich ist.

Bulgur-Weizen wird normalerweise als „Cracked-Weizen“ definiert, aber einige Reformhäuser führen eine andere Art von Crack-Weizen, bei dem die Körner ohne Dämpfen zerkleinert werden. Beide können beim Kochen austauschbar verwendet werden. Manchmal wird Bulgur als „Tabbouleh-Mix“ verkauft, wobei dem Weizen Kräuter und Gewürze zugesetzt werden, auch dies kann in Rezepten verwendet werden, die Bulgur-Weizen verlangen.

Als Beilage, fleischloser Hauptgang oder Füllung für Geflügel oder Gemüse wird Bulgur meist als Pilaw zubereitet. Sie können Pilaw auf zwei Arten zubereiten – indem Sie die Körner in der Pfanne trocken rösten oder, um ein reichhaltigeres Ergebnis zu erzielen, sie anbraten – und dann Flüssigkeit, normalerweise Brühe oder Wasser, hinzufügen. Gemüse wie sautierte Zwiebeln, Champignons, Paprika, Tomaten oder Auberginenwürfel können hinzugefügt werden. Einige Rezepte aus dem Nahen Osten verlangen, den Bulgurweizen mit Linsen, Kichererbsen oder Fleischwürfeln zu kochen. Für festliche Abendessen wird Bulgur-Pilaw mit prallen Rosinen und gerösteten Pinienkernen, Mandeln oder anderen Nüssen belegt.

Bulgurweizen ist besonders beliebt in der libanesischen, armenischen, syrischen, jordanischen, ägyptischen, kurdischen, türkischen und sephardischen jüdischen Küche. Die Lieblingsaromen dieser Küchen zeigen sich in den Gewürzen traditioneller Rezepte: Knoblauch, Minze, Basilikum, Koriander, Frühlingszwiebeln, Kreuzkümmel, gemahlene Koriandersamen und Zimt.

Bulgur wird manchmal als „Reis der Armen“ bezeichnet. Aber bei unserer aktuellen Suche nach einer Vielzahl von mageren, schmackhaften Getreidegerichten sollte Bulgur eine willkommene Ergänzung zu den Menüs sein, egal ob üppig oder einfach.

Servieren Sie diesen Pilaw als Beilage zu gegrilltem oder gebratenem Hähnchen oder als vegetarisches Hauptgericht mit Joghurt und einem mediterranen Salat aus Tomatenwürfeln, Gurken und Frühlingszwiebeln.

BULGURWEIZENPILAF MIT PILZEN, ERBSEN UND PINIENNUSS 3 bis 4 Esslöffel Pflanzenöl, Olivenöl oder Butter 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt 4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt 1 1/2 Tassen mittelgroßer Bulgurweizen 3 Tassen Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe oder Wasser Salz Frisch gemahlener Pfeffer 1/2 Pfund Champignons, in dünne Scheiben geschnitten 2 Tassen gekochte Erbsen 1/4 Tasse gehackte Petersilie 1/4 Tasse Pinienkerne, geröstet

2 bis 3 Esslöffel Öl in einem schweren, mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Knoblauch hinzufügen und 1 Minute kochen. Bulgur hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten anbraten. Brühe und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Bedecken Sie und kochen Sie, bis das Wasser absorbiert wird, ungefähr 15 Minuten.

Restliche 1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Champignons und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Braten, bis sie goldbraun sind, etwa 4 Minuten. Erbsen zugeben und erhitzen.

Pilzmischung mit einer Gabel vorsichtig in den Bulgur-Pilaw einrühren. Petersilie unterrühren. Abschmecken und Gewürze anpassen. Auf Servierteller übertragen. Mit Pinienkernen bestreuen und sofort servieren. Ergibt 4 Hauptgerichte oder 6 Beilagenportionen.

Lassen Sie alles außer 1 Esslöffel Öl weg (zum Anbraten von Pilzen). Zwiebel weglassen. Bulgurweizen mit Knoblauch bei mittlerer Hitze 2 Minuten trocken rösten. Brühe hinzufügen und wie oben fortfahren.

Für ein einfaches Mittag- oder Abendessen in einer Pfanne koche ich gerne Bulgurweizen mit schnell kochendem Gemüse und füge geräucherten Truthahn oder Hühnchen hinzu. Ich füge auch sonnengetrocknete Tomaten in ihrer trockenen Form hinzu, die viel billiger sind als die ölverpackte Art und dem Bulgur-Weizen einen köstlichen Geschmack verleihen. Wenn Sie sie nicht haben, ersetzen Sie gewürfelte süße rote Paprika.

BULGURWEIZEN MIT GERÄUCHERTEM HÄHNCHEN, MAIS UND SONNENGETROCKNETEN TOMATEN 2 Esslöffel Pflanzenöl oder Olivenöl 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt 1 1/4 Tassen Bulgurweizen 2 1/2 Tassen Hühnerbrühe oder Brühe oder Wasser 1/4 Tasse Trockenpackung Sonne -getrocknete Tomaten, in mundgerechte Stücke geschnitten Salz Frisch gemahlener Pfeffer Cayennepfeffer 1 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum oder 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum 3 Unzen dünn geschnittenes geräuchertes Hähnchen- oder Putenpastrami 1 Tasse frische oder gefrorene Maiskörner 2/3 Tasse frisch oder gefroren geschält Erbsen

Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anbraten. Bulgur hinzugeben und etwa 2 Minuten anbraten. Brühe, getrocknete Tomaten, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nach Geschmack hinzufügen. Getrocknetes Basilikum (aber nicht frisch) hinzufügen und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Abdecken und 10 Minuten kochen.

Inzwischen Hähnchen in dünne Streifen schneiden und beiseite stellen.

Mais und Erbsen leicht in die Bulgur-Mischung einrühren und zugedeckt kochen, bis sie weich und flüssig ist, 5 Minuten. Hühnchen einrühren und kurz stehen lassen, um es zu erhitzen. Fügen Sie an dieser Stelle frisches Basilikum hinzu. Abschmecken und Gewürze anpassen. Ergibt 3 Portionen Hauptgericht.

Dieses farbenfrohe, spritzige Gericht, das nach frischen Kräutern duftet und mit frischem Zitronensaft und nativem Olivenöl extra aromatisiert ist, ist ein perfektes Partygericht. Bereiten Sie ihn auf traditionelle Weise zu, indem Sie den Bulgur in heißem Wasser einweichen oder (für eine schnellere Methode) den Hinweis am Ende des Rezepts befolgen.

TABBOULEH (Bulgur-Weizen-Petersilien-Salat) 1 1/2 Tassen feiner oder mittlerer Bulgur-Weizen 5 Pflaumentomaten 4 kleine Einlegegurken oder 1/2 lange (europäische) Gurke 1 Tasse gehackte Petersilie, vorzugsweise italienisch 2/3 Tasse gehackte frische Minze 4 grüne Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten 3 Esslöffel Zitronensaft oder mehr nach Geschmack 5 Esslöffel natives Olivenöl extra nach Geschmack Salz Frisch gemahlener Pfeffer

Gießen Sie 5 Tassen heißes Wasser über Bulgurweizen in einer großen Schüssel und lassen Sie es einweichen, bis es vollständig abgekühlt ist. In ein Sieb geben und überschüssiges Wasser abgießen. Weizen trocken pressen und in eine große Schüssel geben.

Tomaten und Gurken sehr klein würfeln. Gemüsewürfel mit Petersilie, Minze, Frühlingszwiebeln und Bulgur mischen. Zitronensaft und Olivenöl nach Geschmack hinzufügen (Salat sollte ziemlich säuerlich sein). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt oder bei kühler Raumtemperatur servieren. Ergibt etwa 8 Vorspeisenportionen.

Notiz : Für schnelles Tabbouleh kochen Sie Bulgurweizen, anstatt sie zu ziehen. Kombinieren Sie Bulgurweizen und 2 1/4 Tassen kochendes Wasser in einem mittelgroßen Topf. Abdecken und bei schwacher Hitze kochen, bis sie weich und die Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 15 Minuten. In eine große Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Fahren Sie mit dem Rezept wie angegeben fort.


    • Vorbereitungszeit
    • 15 Minuten
    • Kochzeit
    • 20 Minuten
    • SchwierigkeitsgradEinfach

    Letzte Woche habe ich einen Slow Cooker marokkanischen Kichererbseneintopf mit Couscous kreiert, der wirklich einfach und lecker war. Ich wollte dieses Rezept in einem Instant Pot ausprobieren, da Eintöpfe oft sowohl in einem Slow Cooker als auch in einem Instant Pot gut funktionieren. Das einzige, was ich normalerweise beim Instant Pot einschränke, ist die Menge an Flüssigkeit, die ich hinzufüge. Ein Slow Cooker-Rezept benötigt normalerweise mehr Flüssigkeit als ein Instant Pot, da die Zutaten zum vollständigen Kochen mit Flüssigkeit bedeckt sein müssen. Außerdem verdunstet ein Teil der Flüssigkeit beim Kochen.

    Ich habe neben den Flüssigkeitsmengen einige Änderungen an diesem Rezept vorgenommen. Zuerst wollte ich für dieses Rezept Kichererbsen in Dosen verwenden, um den Unterschied zwischen getrockneten und konservierten Kichererbsen zu sehen. Es macht mir nichts aus, getrocknete Kichererbsen über Nacht einzuweichen, aber es ist ein zusätzlicher Schritt, über den Sie sich nicht immer Sorgen machen müssen. Als nächstes hatte ich diesmal keinen frischen Koriander zur Verfügung, aber ich hatte frische Minze. Ich weiß, dass Minze in der marokkanischen Küche verwendet wird, also war ich ziemlich zuversichtlich, dass es funktionieren würde. Wenn Sie Minze nicht mögen, funktioniert Koriander perfekt.

    Ein weiterer kleiner Unterschied ist, dass ich geräucherten Paprika anstelle von normalem Paprika verwendet habe, weil ich den rauchigen Geschmack liebe, den er jedem Gericht verleiht. Das letzte, was ich geändert habe, war eine andere Frage der Verfügbarkeit. Ich hatte diesmal keinen Couscous, also habe ich stattdessen eines meiner Lieblingsvollkornprodukte verwendet, Bulgurweizen. Wenn Sie noch nie Bulgurweizen probiert haben, ist es wirklich gesund für Sie und nimmt andere Geschmacksrichtungen sehr gut an. Normalerweise mache ich Bulgurweizen zum Servieren mit Instant Pot Fasolakia (Grüne Bohnen und Kartoffeln in Olivenöl), weil sich Tomatensauce, natives Olivenöl extra und Kräuter wunderbar mit dem Bulgurweizen mischen. Zu diesem marokkanischen Kichererbseneintopf gibt es auch Tomatensauce, natives Olivenöl extra und Kräuter, von denen ich dachte, dass sie mit dem Bulgur-Weizen passen würden. Ich würde gerne wissen, was du von diesem Rezept hältst, also bewerte es bitte und hinterlasse unten einen Kommentar! Genießen Sie!


    Mai und Juni sind geprägt von modernen jüdischen Feiertagen. Jom HaShoah, Holocaust-Gedenktag. Als nächstes gibt es Jom HaZikaron, Israels Gedenktag, gefolgt von Jom HaAztmaut, Israels Unabhängigkeitstag und natürlich Jom Yerushalayim, Jerusalem Day. Wie bei anderen modernen Feiertagen ist dies eine Zeit der Freude in Israel. Das Wetter ist schön und es ist der Höhepunkt der Vegetationsperiode. Es überrascht nicht, dass es während der Feierlichkeiten auf dem Land Umzüge, Wallfahrten und die allgegenwärtigen festlichen Mahlzeiten gibt, die oft im Freien gegessen werden.
    In unserem Teil der Welt ist Michigan aufgetaut, und wir sind begeistert, draußen zu sein. Vor allem jetzt.

    Die folgenden Rezepte sind von den hervorragenden Zutaten der Region beeinflusst. Einige sind Adaptionen meiner Lieblings-Streetfoods und andere fühlen sich einfach wie israelisch an. Sie alle sind perfekt, um in den „Geist“ der universellen Feierlichkeiten einzutauchen. Viel Gemüse, Zitrusfrüchte und Olivenöl bestimmen die Speisekarte. Darunter sind meine Lieblingszutaten und Geschmacksrichtungen: Blumenkohl, Aubergine, Kichererbsen, Tomaten, Oliven, Petersilie, Zitrone, Sesam, Olivenöl, Honig und Feta-Käse.

    Einfach gebackene Falafel mit Tahini-Sauce

    Diese werden aus in Dosen (bereits gekochten) Kichererbsen (Kichererbsen) hergestellt. Sie können diese auch in Pflanzenöl braten oder nach Belieben luftbraten.

    Zutaten

    • 1 Dose (ca. 15 Unzen) Kichererbsen, gespült, sehr gut abgetropft
    • 1 Esslöffel. Tahina-Paste
    • ½ Tasse Petersilie (mit Stielen)
    • 2-3 geschälte, mittelgroße Knoblauchzehen
    • ¼ Tasse gehackte Zwiebeln
    • ¼ Tasse Mehl
    • ½ TL. Backpulver
    • 1 Teelöffel. gemahlener Kreuzkümmel oder nach Geschmack
    • 1 Teelöffel. koscheres Salz
    • 1 Teelöffel. Geriebene Zitronenschale
    • ½ TL. gemahlener Pfeffer
    • ¼ TL. gemahlener Cayennepfeffer
    • ½ Tasse Sesamkörner

    Frische Pita-Taschen, griechischer Naturjoghurt, frische Korianderblätter, gehackte Tomaten, gehackte Frühlingszwiebeln (weiße und grüne Teile), Zitronen- oder Limettenspalten.

    Alle Falafel-Zutaten in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und pulsieren oder glatt rühren. Nimm eine Handvoll Mischung und schau, ob sie zusammenhält. Wenn es zu matschig ist (es formt sich nicht zu einer Kugel oder einem Fladen), fügen Sie etwas Mehl hinzu. Wenn die Mischung zu trocken ist, etwas Zitronensaft oder Wasser hinzufügen. 10 Minuten oder länger ruhen lassen.

    Die Saucenzutaten in eine kleine Schüssel geben und gut verquirlen. Beiseite legen.

    Esslöffel der Mischung in 1-2 Esslöffel-große Kugeln rollen und in -Zoll dicke Fladen platt drücken.

    Ein Backblech mit mehreren Stück Küchenpapier auslegen oder mit einem Trockengestell belegen. Füllen Sie einen großen Topf mit 1 Zoll Pflanzenöl bei mittlerer bis hoher Hitze, bis es sehr heiß ist. Die Falafel-Patties von beiden Seiten portionsweise 2–3 Minuten goldbraun backen. Gut abtropfen lassen.

    Alternativ den Backofen auf 350° vorheizen. Ein umrandetes Backblech mit Öl bestreichen und die Falafel auf dem Backblech anrichten. 10 Minuten backen. Wenden und auf der anderen Seite goldbraun braten.

    Servieren Sie die Falafel mit Tahini-Sauce beträufelt und mit Pita-Taschen und zusätzlichen Belägen garniert. Ergibt 4-6 Portionen.

    Gebratener Blumenkohlsalat

    Zutaten

    • 1 Kopf Blumenkohl (ca. 1½- 2 Pfund) in mundgerechte Röschen geschnitten
    • 3 EL Natives Olivenöl extra
    • 1 Esslöffel. koscheres Salz
    • 1 Teelöffel. frisch gemahlener Pfeffer
    • 2 EL. Rotweinessig
    • 2 EL. frischer Zitronensaft
    • 2 EL. Natives Olivenöl extra
    • 2 EL. Honig
    • 2 TL. koscheres Salz
    • ⅔ Tasse goldene Rosinen
    • ¼ Tasse Pinienkerne oder gehobelte Mandeln, leicht geröstet
    • ½ Tasse frisch gehackte Petersilie

    Backofen auf 425° vorheizen. Ein Backblech mit Rand leicht mit Olivenöl bestreichen. Beiseite legen.

    Blumenkohl mit Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen. Auf dem Backblech verteilen. 15 Minuten rösten, bis der Blumenkohl goldene Spitzen hat. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In eine große Schüssel umfüllen, Rosinen, Pinienkerne und Petersilie hinzufügen.

    Das Dressing verquirlen und über den Blumenkohl gießen. Gut werfen. Ergibt 6 Portionen.

    Auberginen und Bulgur Pilaw

    Zutaten

    • 1 Tasse mittelgroßer oder grober Bulgur
    • Kochendes Wasser
    • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
    • 1 Tasse gehackte rote oder Bermuda-Zwiebel
    • 1 Tasse gehackte rote oder gelbe Paprika
    • 1 Tasse ¼-Zoll gewürfelte Karotten
    • 2 TL. gehackter Knoblauch
    • 1 mittelgroße (etwa ein Pfund) Aubergine, geschält oder ungeschält
    • 1 Tasse Traubentomaten, halbiert (beliebige Farbe)
    • 1 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln, weiße und grüne Teile
    • 1 Tasse frisch gehackte Petersilie, beliebige Farbe
    • ½ Tasse frisch gehackte Minzblätter
    • 2 EL. frischer Zitronensaft
    • 1 Teelöffel. Rote-Pfeffer-Sauce, wie Tabasco (optional)
    • Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

    Bulgur in eine mittelgroße Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken (etwa 1 Zoll über dem Bulgur). 15 Minuten einweichen.

    Backofen auf 375° vorheizen. Öl, Zwiebel, Paprika, Karotten und Knoblauch mischen und 15 Minuten rösten.

    Gemüse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

    Den Bulgur (bei Bedarf) abgießen und in eine große Schüssel umfüllen. Die Auberginenmischung und die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermengen. Passen Sie Salz und Pfeffer nach Geschmack an. Ergibt 6 oder mehr Portionen.

    Aufstrich aus Oliven, Kapern und frischem Basilikum

    Verwenden Sie dies als Dip für rohes Gemüse, als Aufstrich für Pita-Wedges oder Tortilla-Chips oder für alles, was einen köstlichen Geschmack braucht (z. B. über Ihrem Lieblings-Hähnchen oder -Fisch).

    Zutaten

    • 1 Tasse hochwertige schwarze oder grüne Oliven (oder eine Kombination aus beiden) entkernt
    • 2 EL. Entwässerte kapern
    • 2 Knoblauchzehen (oder mehr nach Geschmack)
    • 1 Esslöffel. frischer Zitronensaft
    • Kleine Handvoll (ca. ¼ Tasse) frische Basilikumblätter
    • ¼ Tasse natives Olivenöl extra, plus extra zum Nieselregen

    Alle Zutaten in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und zu einer glatten Masse verarbeiten. In eine Servierschüssel umfüllen. Verwenden Sie einen Löffel oder ein Buttermesser, um einen flachen Kreis im Dip zu bilden. Etwas Olivenöl in den Kreis träufeln. Ergibt 6-8 Portionen.

    Israelischer gehackter Salat mit Feta

    Zutaten

    • 2 Tassen kleine gewürfelte Pflaumentomaten
    • 1 Tasse gewürfelte, entkernte, geschälte Gurke
    • 1 Paprika, beliebige Farbe, in ½-Zoll-Stücke geschnitten
    • 1 Tasse ½-Zoll gewürfelter Feta-Käse (jede Sorte)
    • ½ Tasse gehackte Frühlingszwiebeln, weiße und grüne Teile
    • 1-2 EL. Rotweinessig nach Geschmack
    • Saft von 1 Zitrone oder nach Geschmack
    • 3 EL Olivenöl
    • 2 EL. Sumach
    • Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

    Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermengen. Zitronensaft und Gewürze nach Geschmack anpassen. Ergibt 4-6 Portionen.


    Eintopfgerichte

    Kartoffelsuppe

    Dies ist immer ein Favorit im McDougall-Programm und es ist auch schnell und einfach zuzubereiten. Kaufen Sie Tüten mit gefrorenen, gehackten Bratkartoffeln (ohne Zusatz von Ölen), um diese köstliche Suppe ganz einfach zuzubereiten.

    Zubereitungszeit: 10 Minuten
    Kochzeit: 30 Minuten
    Portionen: 4-6

    4 Tassen Gemüsebrühe
    1 Zwiebel, gehackt
    2 Stangen Sellerie, gehackt
    1 Lauch, weißer und hellgrüner Teil, in Scheiben geschnitten
    6 Tassen gefrorene gehackte braune Kartoffeln
    2 Tassen Soja-, Reis- oder Mandelmilch
    ½ Teelöffel Meersalz (optional)
    ⅛ Teelöffel weißer Pfeffer
    2 Esslöffel Petersilienflocken
    2 Esslöffel getrockneter Schnittlauch
    Spritzer Flüssigrauch

    ½ Tasse Brühe mit Zwiebel, Sellerie und Lauch in einen großen Suppentopf geben. Unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Restliche Brühe und Kartoffeln dazugeben. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und 20 Minuten kochen lassen. Mit einem Stabmixer die Suppe noch im Topf verarbeiten. (Wenn Sie keine antihaftbeschichtete Pfanne verwenden, geben Sie die Suppe in einen Mixbecher und verarbeiten Sie sie, bis sie ziemlich glatt ist. Zurück in die Pfanne.) Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und erhitzen Sie sie etwa 5 Minuten lang.

    Einfache Maya-Schwarze Bohnen

    Dies ist eines dieser einfachen Rezepte mit 5 Zutaten, die so einfach zusammenzustellen sind und dennoch einen köstlichen, herzhaften Geschmack haben. Dies reicht für 2 Personen, wenn es als Belag für Ofenkartoffeln verwendet oder in einer Tortilla gerollt wird. Es ist auch wunderbar in ein gebackenes Tortilla-Boot gehäuft. (Eine Erklärung zu diesen Tortillabooten finden Sie im Rezept im Newsletter vom August 2004.)

    Zubereitungszeit: 5 Minuten
    Kochzeit: 15 Minuten
    Portionen: 2

    1 15 Unzen Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
    1 Tasse frische Salsa: mild, mittel oder scharf
    ½ Tasse Frühlingszwiebeln, gehackt
    ¾ Tasse gefrorene Maiskörner
    ¼ Tasse gehackter frischer Koriander (optional)

    Alle Zutaten bis auf den Koriander in einen Topf geben und leicht aufkochen. Hitze reduzieren, abdecken und etwa 12 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Koriander nach Belieben unterrühren, 1 Minute ruhen lassen und servieren.

    Tipp: Auch für Naturreis ein wunderbares Topping, oder für eine einfache Rezeptvariante ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit ca. ¾ Tasse gekochten Naturreis zur Bohnenmischung geben. Dieses Rezept eignet sich gut zum Vorkochen: Rezept verdoppeln, vorkochen, die Hälfte für die nächsten 2 Tage kühl stellen, den Rest für die spätere Verwendung einfrieren.

    Gegrillte Bohnensauce

    Dies ist köstlich zu Ofenkartoffeln, auf braunem Reis, gefüllt in Fladenbrot oder einfach nur in einer Schüssel.

    Zubereitungszeit: 10 Minuten
    Kochzeit: 20 Minuten
    Portionen: 6

    1 Zwiebel, gehackt
    1 Teelöffel gehackter frischer Knoblauch
    1/3 Tasse Wasser
    1 15 Unzen Dose geröstete gehackte Tomaten mit grünen Chilis feuern
    1 Teelöffel Chilipulver
    ¼ Teelöffel Chipotle-Chili-Pulver
    ¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
    1 15 Unzen Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
    1 15 Unzen Dose Pintobohnen, abgetropft und gespült
    1 15 Unzen Dose weiße Bohnen, abgetropft und gespült
    1 10-Unzen-Paket gefrorenes gemischtes Gemüse, aufgetaut
    ½ Tasse Gemüsebrühe
    ¼ Tasse Barbecuesauce
    Schuss oder zwei scharfe Sauce (optional)

    Zwiebel, Knoblauch und Wasser in einen großen Topf geben. Unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Tomaten und Gewürze hinzufügen. Gut mischen, dann die restlichen Zutaten hinzufügen. Kochen, dabei gelegentlich 15 Minuten umrühren.

    Bulgur Pilaf . auf dem Herd

    Dies ist ein köstlicher erdiger Herbst-Pilaw, der eine wunderbare Ergänzung zu Ihrem Thanksgiving-Menü wäre.

    Zubereitungszeit: 15 Minuten
    Kochzeit: 1 Stunde
    Portionen: 4

    1 Zwiebel, gehackt
    2 Tassen Gemüsebrühe
    ½ Tasse Weißwein
    ½ Tasse ungekochter Wildreis
    8 Unzen Champignons, in Scheiben geschnitten
    ½ Tasse ungekochter Bulgur
    ½ Tasse gehackter grüner Pfeffer
    ½ Tasse gehackte rote Paprika
    1 Esslöffel Sojasauce
    ¼ Teelöffel zerstoßene rote Paprika
    frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    ½ Tasse gehackte frische glatte Petersilie

    Die Zwiebel mit 1 Esslöffel der Gemüsebrühe in einen großen antihaftbeschichteten Topf geben. Unter häufigem Rühren kochen, bis die Zwiebel eine leicht goldene Farbe annimmt. Die restliche Brühe, den Wein und den Wildreis hinzufügen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und 30 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Champignons, Bulgur, Paprika, Sojasauce, zerkleinerte rote Paprika und mehrere Drehungen frisch gemahlenen schwarzen Pfeffers hinzu. Gut mischen, abdecken und weitere 25 Minuten kochen lassen, bis die Körner weich sind und die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist. Petersilie unterrühren und servieren.

    Curry Yam Eintopf

    Dieses Eintopfgericht enthält viele meiner Lieblingsspeisen Kichererbsen, Spinat und Süßkartoffeln. Es ist einfach zuzubereiten, kocht schnell und schmeckt köstlich.

    Zubereitungszeit: 15 Minuten
    Kochzeit: 20 Minuten
    Portionen: 4

    4 Tassen geschälte und gewürfelte Granat Yams
    1 15 Unzen Dose gewürfelte Tomaten
    1 15 Unzen Dose Kichererbsen, abgetropft und gespült
    ¼ Tasse Gemüsebrühe
    2 Teelöffel Currypulver
    ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
    ¼ Teelöffel gemahlener Koriander
    ¼ Teelöffel Zimt
    4 Frühlingszwiebeln, gehackt
    ¼ Tasse gehackter frischer Koriander
    4 Tassen verpackte frische Babyspinatblätter

    Yams, Tomaten, Kichererbsen und Brühe in einen großen Topf geben. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, zugedeckt kochen und unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten lang kochen, bis die Süßkartoffeln gerade zart sind. Die restlichen Zutaten, bis auf die Spinatblätter, dazugeben und gut vermischen. Die Spinatblätter auf den Eintopf legen, zudecken und etwa 1 Minute dämpfen, dann die Blätter in den Eintopf rühren. Weiter kochen und 4 Minuten länger umrühren. Sofort servieren.


    Der Lieblingssalat meines Vaters

    Mein Vater war ein lustiger, großzügiger und freundlicher Mann. Er war mein bester Freund und mein Hausmeister. Von Beruf Buchhalter, konnte er lange im Kopf dividieren. Ich habe sein Zahlentalent nicht geerbt. Aber ich teile seine Liebe zum Kochen und Menschen mit gutem Essen zu ernähren. Ich habe viele schöne Erinnerungen an die köstlichen Mahlzeiten, die er für uns zubereitet hat. Er war berühmt für seine Weihnachtsfeste, die festlichen Punsch und viele ausgefallene Desserts beinhalteten.

    Als ich ein Kind war, erinnere ich mich, wie er von der Arbeit nach Hause kam, gekleidet in Jacke und Krawatte, mit einem Bund Tomaten in der einen Hand, einem Laib italienischem Brot in der anderen. Er hat uns auch oft frischen Mozzarella mitgebracht. Er bereitet diesen Salat mit den Tomaten zu. Wir essen es mit kissenweichem frischem Mozzarella und knusprigem Brot. Es war sein Lieblingsessen an geschäftigen Wochentagen.


    Das Living Whole Employee Wellness-Programm freut sich, Ihnen und Ihrer Familie eine Reihe von Rezepten zur Verfügung zu stellen, die die Living Whole-Kriterien für gesunde Ernährung erfüllen. Diese Rezepte sind so konzipiert, dass sie gesund, lecker und einfach zuzubereiten sind. Diese Rezepte werden als PDFs bereitgestellt. Abhängig von Ihrem Browser befindet sich in der Box ein Steuerelement, mit dem Sie jedes Rezept ausdrucken oder herunterladen können.

    Wir empfehlen Ihnen, diese Rezepte zu verwenden, um Mahlzeiten zuzubereiten, die Sie mit Ihren Liebsten teilen können.

    • Ganz leben
      Wellness-Kriterien
    • Frühstück
    • Komplette Mahlzeiten
    • Nachspeisen
    • Dips/Dressings
    • Getränke
    • Vorspeisen
    • Kinderfreundlich
    • Salat
    • Sandwiches
    • Saucen/Aufstriche
    • Seiten
    • Suppen
    • Spanisch - Rezepte
    • Weitere Rezepte herunterladen
      aus dem Kochbuch von LLUH

    Bulgur-Pilaw mit gerösteten Tomaten, Zwiebeln und Kichererbsen - Rezepte

    Empfohlene Rezepte

    Easy Meal Favorites von Mary McDougall

    Weitere One-Pot- und einfache Mahlzeit-Favoriten der McDougall-Familie. Einige davon können etwas mehr Arbeit erfordern, wie zum Beispiel das Kochen von Nudeln, braunem Reis oder Kartoffeln, aber dies sind Rezepte, die ich immer wieder heraushole, um sie für Freunde und Familie zuzubereiten.

    Eintopfgerichte

    Dies ist immer ein Favorit im McDougall-Programm und es ist auch schnell und einfach zuzubereiten. Kaufen Sie Tüten mit gefrorenen, gehackten Bratkartoffeln (ohne Zusatz von Ölen) für die wirklich einfache Zubereitung dieser köstlichen Suppe

    Zubereitungszeit: 10 Minuten
    Kochzeit: 30 Minuten
    Portionen: 4-6

    4 Tassen Gemüsebrühe
    1 Zwiebel, gehackt
    2 Stangen Sellerie, gehackt
    1 Lauch, weißer und hellgrüner Teil, in Scheiben geschnitten
    6 Tassen gefrorene gehackte braune Kartoffeln
    2 Tassen Soja-, Reis- oder Mandelmilch
    ½ Teelöffel Meersalz (optional)
    ⅛ Teelöffel weißer Pfeffer
    2 Esslöffel Petersilienflocken
    2 Esslöffel getrockneter Schnittlauch
    Spritzer Flüssigrauch

    ½ Tasse Brühe mit Zwiebel, Sellerie und Lauch in einen großen Suppentopf geben. Unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Restliche Brühe und Kartoffeln dazugeben. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und 20 Minuten kochen lassen. Mit einem Stabmixer die Suppe noch im Topf verarbeiten. (Wenn Sie keine antihaftbeschichtete Pfanne verwenden, geben Sie die Suppe in einen Mixbecher und verarbeiten Sie sie, bis sie ziemlich glatt ist. Zurück in die Pfanne.) Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und erhitzen Sie sie etwa 5 Minuten lang.

    Dies ist eines dieser einfachen Rezepte mit 5 Zutaten, die so einfach zusammenzustellen sind und dennoch einen köstlichen, herzhaften Geschmack haben. Dies reicht für 2 Personen, wenn es als Belag für Ofenkartoffeln verwendet oder in einer Tortilla gerollt wird. Es ist auch wunderbar in ein gebackenes Tortilla-Boot gehäuft. (Eine Erklärung zu diesen Tortillabooten finden Sie im Rezept im Newsletter vom August 2004.)

    Preparation Time: 5 minutes
    Kochzeit: 15 Minuten
    Servings: 2

    1 15 Unzen Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
    1 cup fresh salsa: mild, medium, or hot
    ½ cup green onions, chopped
    ¾ cup frozen corn kernels
    ¼ cup chopped fresh cilantro (optional)

    Place all the ingredients except the cilantro in a saucepan and bring to a gentle boil. Reduce heat, cover and cook for about 12 minutes, stirring occasionally. Stir in the cilantro, if desired, let rest for 1 minute and serve.

    Hint: This also makes a wonderful topping for brown rice, or for a simple recipe variation, add about ¾ cup of cooked brown rice to the bean mixture about 5 minutes before the end of the cooking time. This recipe adapts well to precooking: double the recipe, cook ahead of time, refrigerate half for use within the next 2 days, freezing the remainder for later use.

    This is delicious over baked potatoes, on top of brown rice, stuffed into pita bread or just in a bowl by itself.

    Zubereitungszeit: 10 Minuten
    Cooking Time: 20 minutes
    Portionen: 6

    1 Zwiebel, gehackt
    1 Teelöffel gehackter frischer Knoblauch
    ⅓ cup water
    1 15 ounce can fire roasted chopped tomatoes with green chilies
    1 teaspoon chili powder
    ¼ teaspoon chipotle chili powder
    ¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
    1 15 Unzen Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
    1 15 ounce can pinto beans, drained and rinsed
    1 15 ounce can white beans, drained and rinsed
    1 10 ounce package frozen mixed vegetables, thawed
    ½ Tasse Gemüsebrühe
    ¼ cup barbecue sauce
    dash or two of hot sauce (optional)

    Place the onion, garlic and water in a large pot. Cook, stirring occasionally for 5 minutes. Add tomatoes and seasonings. Mix well, then add the remaining ingredients. Cook, stirring occasionally for 15 minutes.

    This is a delicious earthy fall pilaf that would be a wonderful addition to your Thanksgiving menu.

    Zubereitungszeit: 15 Minuten
    Kochzeit: 1 Stunde
    Portionen: 4

    1 Zwiebel, gehackt
    2 Tassen Gemüsebrühe
    ½ cup white wine
    ½ cup uncooked wild rice
    8 ounces mushrooms, sliced
    ½ cup uncooked bulgur
    ½ cup chopped green pepper
    ½ cup chopped red pepper
    1 Esslöffel Sojasauce
    ¼ Teelöffel zerstoßene rote Paprika
    frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    ½ cup chopped fresh flat leaf parsley

    Place the onion in a large non-stick pot with 1 tablespoon of the vegetable broth. Cook, stirring frequently, until the onion turns a slight golden color. Add the remaining broth, the wine and the wild rice. Bring to a boil, reduce heat, cover and cook for 30 minutes. Add the mushrooms, bulgur, peppers, soy sauce, crushed red pepper and several twists of freshly ground black pepper. Mix well, cover and continue to cook for an additional 25 minutes, until grains are tender and most of the liquid is absorbed. Stir in parsley and serve.

    This one pot meal contains many of my favorite foods garbanzos, spinach and yams. It is easy to prepare, cooks quickly and tastes delicious.

    Zubereitungszeit: 15 Minuten
    Cooking time: 20 minutes
    Portionen: 4

    4 cups peeled and diced garnet yams
    1 15 ounce can diced tomatoes
    1 15 Unzen Dose Kichererbsen, abgetropft und gespült
    ¼ cup vegetable broth
    2 teaspoons curry powder
    ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
    ¼ teaspoon ground coriander
    ¼ Teelöffel Zimt
    4 green onions, chopped
    ¼ Tasse gehackter frischer Koriander
    4 cups packed fresh baby spinach leaves

    Place the yams, tomatoes, garbanzo beans and broth in a large pot. Bring to a boil, reduce heat, cover and cook, stirring occasionally for 15 minutes, until yams are just tender. Add the remaining ingredients, except for the spinach leaves and mix well. Place the spinach leaves on top of the stew, cover and steam for 1 minute or so, then stir the leaves into the stew. Continue to cook, stirring frequently for 4 minutes longer. Sofort servieren.

    Two Pot Meals

    I grew so much kale in my garden this year, which I have been using in many new ways. Kale is a very nutritious vegetable, loaded with phytonutrients. This is delicious, healthy, and quick to put together which makes it a favorite lunch time dish. I even like this for breakfast! We like this with Sriracha red chili sauce over the top for even more heat.

    Zubereitungszeit: 15 Minuten
    Cooking Time: 20 minutes
    Servings: 2

    2 cups red fingerling potatoes, chunked
    1 Zwiebel, gehackt
    2 Knoblauchzehen, gehackt
    2 portobello mushrooms, coarsely chopped
    4 cups packed, coarsely chopped dinosaur kale
    1 Esslöffel Sojasauce
    1 teaspoon chili paste
    frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

    Place the potatoes in water to cover, bring to a boil, reduce heat and cook until fairly tender, about 8-10 minutes. Abgießen und beiseite stellen.


    Meanwhile, place the onion, garlic and mushrooms in a large nonstick sauté pan or wok. Do not add any liquid. Dry fry over medium heat, stirring frequently, for about 5-6 minutes, until onions and mushrooms are fairly tender. Add the kale and stir gently to combine. Continue to cook, stirring frequently for about 2 minutes, then add the potatoes. Cook, stirring occasionally for 5 minutes, then add the soy sauce, chili paste and pepper. Cook an additional 5 minutes, until kale is tender and potatoes are somewhat browned. Warm servieren.

    Hints: Small red potatoes may be substituted for the fingerlings, if desired. If you can't get dinosaur kale (also called Lacinato Blue), use regular kale, but remove the stems first.

    Costa Rican Potatoes and Beans

    Preparation Time: 30 minutes (need cooked potatoes)
    Cooking Time: 30 minutes
    Portionen: 4

    ½ to 1 cup vegetable broth
    1 Zwiebel, gehackt
    ½ Teelöffel gehackter frischer Knoblauch
    1 Jalapenopfeffer, entkernt und gehackt
    2 ½ cups chopped fresh tomatoes
    ¼ Tasse gehackter frischer Koriander
    mehrere Drehungen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    4 cups packed chopped spinach
    3 cups chunked cooked potatoes
    1 15 Unzen Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
    scharfe Soße

    Place ½ cup of the vegetable broth in a large non-stick frying pan. Add the onion, garlic and jalapeno. Cook over medium heat, stirring frequently, until vegetables are very soft, adding the rest of the vegetable broth if necessary. Add tomatoes, cilantro and black pepper. Cook, uncovered over low heat, stirring occasionally, for 15 minutes.

    Meanwhile, drop the spinach into boiling water for 1 minute. Abgießen und beiseite stellen.

    Add potatoes and beans to tomato mixture. Mix well and cook for 3 minutes. Add spinach and cook for another minute. Season to taste with hot sauce.

    Preparation Time: 20 minutes, cooked rice needed
    Cooking Time: 30 minutes
    Servings: 6-8

    1/2 cup water
    1 Zwiebel, gehackt
    1 grüne Paprika, gehackt
    1 Stange Sellerie, gehackt
    1 Teelöffel gehackter frischer Knoblauch
    6 Tassen Gemüsebrühe
    1 14.5 ounce can Cajun-style stewed tomatoes
    1 8 ounce can tomato sauce
    1 1/2 teaspoons ground oregano
    1 Lorbeerblatt
    1/4 teaspoon crushed red pepper
    several twists of fresh ground pepper
    1 15 ounce can kidney beans, drained and rinsed
    1 15 ounce can red beans, drained and rinsed
    4 cups chopped greens (kale, chard, spinach, etc.)
    1/4 Tasse gehackte Petersilie
    2-4 cups hot brown basmati or jasmine rice

    Place the water, onion, bell pepper, celery and garlic in a large pot. Unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Add vegetable broth, tomatoes, tomato sauce and seasonings. Bring to a boil, cover and cook over low heat for 15 minutes. Add beans and greens (not parsley) and cook an additional 10 minutes. Stir in parsley.


    To serve, place 1/2 cup of the rice in the bottom of a soup bowl. Ladle gumbo over the rice and mix well before eating.

    Wraps are a simple, yet hearty meal for lunch or dinner. These are especially quick because they make use of canned beans and leftover rice.

    Zubereitungszeit: 15 Minuten
    Cooking Time: 44 minutes
    Servings: 8-10

    ½ Tasse Wasser
    1 Zwiebel, gehackt
    1 rote Paprika, gehackt
    1 Teelöffel gehackter Knoblauch
    2 15 ounce cans pinto beans, drained and rinsed
    1 14.5 ounce can fire-roasted chopped tomatoes
    1 4 ounce can diced green chilies
    1 tart green apple, cored and chopped
    frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    2 cups cooked long grain brown rice
    ½ Tasse Rosinen
    1 2.2 ounce can sliced black olives, drained
    ¼ Tasse gehackter frischer Koriander
    2 tablespoons toasted slivered almonds (optional)

    Place the water into a large pot. Add the onion, bell pepper and garlic. Cook, stirring occasionally until onion softens slightly, about 5 minutes. Add the beans, tomatoes, green chilies, apple and several twists freshly ground black pepper. Bring to a boil, reduce heat, cover and cook for 20 minutes on low. Add the remaining ingredients, mix well and cook for 5 minutes until heated through. Serve rolled up in a tortilla with some hot sauce sprinkled over the top, if desired.

    Hints: To toast the almonds, cook and stir in a dry non-stick pan until golden in color.

    This may also be made with black beans, or one can of pinto and one can of black.

    Portionen: 6
    Preparation Time: 25 minutes
    Cooking Time: 60 minutes

    3 cups vegetable broth
    1 Zwiebel, gehackt
    2 Stangen Sellerie, gehackt
    2 carrots, chopped
    1 grüne Paprika, gehackt
    1 rote Paprika, gehackt
    3 Knoblauchzehen, gehackt
    2 cups baby potatoes, chunked
    2 15 ounce cans white cannellini beans, drained and rinsed
    1 8 ounce can tomato sauce
    1 ½ cups prepared hummus
    1 ½ tablespoons parsley flakes
    1 ½ tablespoons soy sauce
    1 teaspoon basil
    ½ Teelöffel Oregano
    ½ Teelöffel geräucherter Paprika
    1/8 to ¼ teaspoon crushed red pepper
    ½ cup cooked quinoa
    1 ½ cups thinly sliced fresh spinach

    Place ½ cup of the broth in a large pot. Add onion, celery, carrot, bell pepper and garlic. Cook, stirring occasionally, for 10 minutes. Add remaining broth, potatoes and beans. Bring to a boil, cover, reduce heat and cook for 30 minutes. Add tomato sauce, hummus and seasonings. Cook an additional 10 minutes. Add cooked quinoa, mix well and cook for 5 minutes. Stir in spinach and cook an additional 2 minutes.

    Hints: This may be made with other cooked grains, such as bulgur, kasha, millet, rice or even whole wheat couscous (which is not a grain, but a pasta). Most natural food stores sell prepared low-fat hummus or you can easily make your own by pureeing cooked garbanzo beans with a small amount of broth, garlic and salt. This may also be made with garbanzo beans instead of the white beans. If you can't find baby potatoes, use larger red potatoes and chop them into bite-sized chunks. If you want to use chard or kale instead of the spinach, it will need to cook about 5 additional minutes.

    This rice dish is made with a Thai green curry paste that is sold in Asian markets, natural food stores and some supermarkets. To vary this recipe, try making it with red curry paste instead of the green curry paste.

    Preparation Time: 20 minutes (cooked rice needed)
    Cooking Time: 12 minutes
    Portionen: 4

    ⅓ cup vegetable broth
    1 Zwiebel, gehackt
    1 rote Paprika, gehackt
    1 yellow bell pepper, chopped
    2 Knoblauchzehen, gehackt
    1-2 tablespoons green curry paste
    2 cups chopped Napa cabbage
    1 Tasse Brokkoliröschen
    1 cup cauliflower florets
    1 cup snap peas
    1 Esslöffel Sojasauce
    4 cups cooked long grain brown rice
    1 Tomate, gehackt
    1 tablespoon chopped fresh Thai basil
    1 tablespoon chopped fresh cilantro
    1 cup almond milk or rice milk mixed with 1 teaspoon coconut extract

    Place the broth in a large pot along with the onion, bell peppers and garlic. Unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Stir in the curry paste. Add the cabbage, broccoli, cauliflower, peas and soy sauce. Mix well, cover and cook for about 5 minutes, until vegetables are tender. Add the remaining ingredients, mix well and cook until heated through, about 2-3 minutes.

    Hint: Curry pastes are quite spicy so you may want to start out with the smaller amount and add more to taste. If you can't find fresh Thai basil, just use the fresh basil found in the produce department of your supermarket. For a very colorful variation, use cooked Thai purple rice in place of the cooked brown rice. Coconut extract in rice or almond milk makes a wonderful substitution for coconut milk in recipes.


    Schau das Video: Bulgur Reis mit Tomaten. Domatesli Bulgur Pilavi (Dezember 2021).