Traditionelle Rezepte

„Schneehaftes“ Weihnachtsbacken

„Schneehaftes“ Weihnachtsbacken

Lass es schneien, lass es schneien, lass es schneien – in Form von schneeinspirierten Leckereien!

Kokosnuss-Schneeball-Schmelzmomente

Im SWAT (Sharing With A Theme) dieser Woche wünschen sich unsere Food-Blogger Schnee und kochen vom Winter inspirierte Festtags-Leckereien.

Unser Thema „Schnee“ war offen für Interpretationen, als ich das Blogger-Netzwerk für kulinarische Inhalte von The Daily Meal bat, mir ihre Rezepte für Leckereien – herzhaft und süß – zu schicken, die auf Schnee anspielten, von ihm inspiriert wurden oder mit ihm zubereitet wurden.

„Schnee“ könnte eine Reihe von Dingen bedeuten: Vielleicht würde „Schnee“ große Mengen an mit Puderzucker bestäubten Desserts oder glitzernden weißen Streuseln bedeuten, die Kekse schmücken. Vielleicht sehen wir aufwendige Schneeflocken-Designs und -Dekorationen oder Kreationen, die mit Kokosflocken bedeckt sind.

Diese Rezeptsammlung besteht aus einer ausgewählten Liste wunderschön gestalteter Rezepte, die perfekt in dieses Thema passen – und erwarten Sie nicht, einen langweiligen Schneekegel oder irgendeinen alten Schneeballkeks zu sehen.

Jetzt, da wir offiziell in den Winter eingetreten sind, ist es Zeit für Schnee! Und vielleicht, nur vielleicht, wenn wir genug von diesen verschneiten Leckereien essen, werden wir mit weißen Weihnachten gesegnet.


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Essbares Schneerezept & #8230 Perfekt für das Weihnachtsbacken!

Für viele von Ihnen ist heute der offizielle Urlaubsbeginn. Für uns werden unsere Kinder ihre Weihnachtsfeiern in der Schule veranstalten und dann werden wir loslegen und Spaß haben. Wir haben vor, Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wir hoffen auch, etwas backen zu können. Ich habe so eine lustige Sache mit dir zu teilen… und Essbares Schneerezept!

Da wir wirklich keinen Schnee im Wald haben, lieben wir Schnee immer noch! (Oh mein Gott… war das so Al Roker, oder was!?) Das wollen wir auch in unsere Urlaubsbackpläne einbauen. Für mich mache ich eine große Menge Schnee und verwende ihn dann während der Ferien für alle möglichen Dinge.

Ihr liebt unsere Schlittenfahrt Cupcakes die wir Anfang dieser Woche geteilt haben, und ich habe den essbaren Schnee verwendet, um die Cupcakes zu bedecken und die Auflaufförmchen für eine schöne Präsentation einzubetten. Ich habe dieses Schneerezept auch verwendet, um Kokoskuchen für meine Nachbarn zu backen, und wir werden es am Wochenende verwenden, um unser Lebkuchenhaus zu dekorieren!

Lass uns lernen, wie man es macht!

Ich habe ein paar Tüten gesüßte Kokosflocken mitgenommen und das ist alles, was Sie brauchen, um perfekten Schnee zu machen!

Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 Grad vor. Legen Sie Ihre Kokosnuss in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und lassen Sie sie 15-20 Minuten lang backen. Sie möchten, dass es weiß bleibt, aber nicht super klebrig. Das ist so wichtig, um unsere süßen Schneeflocken herzustellen.

Etwas abkühlen lassen und dann in einer Küchenmaschine zerkleinern. Ich habe meinen Mini-Chopper verwendet und er hat einen tollen Job gemacht. Jetzt sind Sie fertig und es ist Zeit, dass der Spaß beginnt!

Ist es nicht einfach schön? Für dieses Südstaaten-Mädchen hat Schnee einfach etwas Magisches. Es ist so zierlich und schön "Ich hoffe, wir bekommen dieses Jahr ein wenig! Wenn nicht, mache ich etwas von meinem eigenen süßen Kokosnussschnee und genieße ihn!


Schau das Video: SNEDÆKKET LANDSKAB + COWS (Oktober 2021).