Traditionelle Rezepte

Rezept für Kürbiskernkrokant

Rezept für Kürbiskernkrokant

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Quetschen

Dieser schnelle und einfache Krokant macht süchtig und ist auch ein tolles Essensgeschenk.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 24

  • 300g Puderzucker
  • 50ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 300g rohe ungesalzene Kürbiskerne
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Fertig in:30min

  1. In einem kleinen Topf Zucker, Wasser und Salz hinzufügen. Unter ständigem Rühren aufkochen. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat und goldbraun geworden ist, die Kerne hinzufügen und gut vermischen, bis sich alles gleichmäßig vermischt hat.
  2. Ein Backblech mit Backpapier oder mit einer Silikonmatte auslegen und die Masse dünn verteilen (Vorsicht, es ist sehr heiß). Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann in mundgerechte Stücke brechen oder schneiden und in einem luftdichten Behälter an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank aufbewahren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(6)


Vorbereitung

Spezialausrüstung:

Schritt 1

Anweisungen

Schritt 2

Sprühen Sie ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech mit Antihaftspray beiseite. Bringen Sie Zucker, Maissirup und 3 EL. Wasser in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und umrühren, um den Zucker aufzulösen. Topf mit Thermometer aufsetzen und kochen, bis das Thermometer 290° anzeigt, 3–4 Minuten.

Schritt 3

Kürbiskerne, Butter und koscheres Salz einrühren und unter häufigem Rühren kochen, bis das Thermometer blassbraun ist und das Thermometer 305 °C anzeigt, 3–4 Minuten.

Schritt 4

Backpulver und Zimt einrühren (die Mischung wird kräftig sprudeln), dann sofort Karamell auf das vorbereitete Blech gießen. Mit einem hitzebeständigen Spatel schnell verteilen und mit Meersalz bestreuen und abkühlen lassen. Krokant in Stücke brechen.

Schritt 5

VORAUS MACHEN: Krokant kann 1 Woche im Voraus zubereitet werden. Luftdicht, zwischen Pergamentpapier geschichtet, bei Raumtemperatur lagern.

Wie würden Sie Kürbiskernkrokant bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Würziges Kürbiskern-Krokant-Rezept

Fetten Sie eine 18 x 12-Zoll-Gelee-Rollen-Pfanne, den Boden einer zweiten Gelee-Rollen-Pfanne und einen hitzebeständigen Gummispatel leicht mit Öl ein. Die erste Pfanne auf einem Untersetzer oder einer flachen, hitzebeständigen Fläche anrichten.

In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Kürbiskerne hinzufügen und unter ständigem Rühren kochen, bis sie geröstet sind und duften, 4 bis 5 Minuten. (Die Kerne werden beim Toasten knistern.) In eine hitzebeständige Schüssel geben, Cayennepfeffer, Zimt und Salz hinzufügen und gut vermischen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Stellen Sie einen schweren, mittelgroßen Topf (3 Liter oder größer) in eine mittelgroße gusseiserne Pfanne. Zucker und 1 1/2 Tassen Wasser in den Topf geben und bei starker Hitze kochen, dabei ein paar Mal vorsichtig mit einem Holzlöffel umrühren, bis der Sirup kocht. Den Topf sofort mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und 3 Minuten kochen lassen, ohne zu rühren oder zu gucken. Vorsichtig aufdecken, ohne dass das Kondenswasser des Deckels in den Topf tropft. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-hoch und kochen Sie, ohne zu rühren, bis die Mischung auf einem Süßigkeiten-Thermometer 350° anzeigt und hellbernsteinfarben ist, etwa 30 Minuten mehr.

Topf schnell vom Herd nehmen, Kürbiskerne einrühren und auf die erste vorbereitete Geleerollenpfanne gießen. Arbeiten Sie immer noch schnell, verwenden Sie einen vorbereiteten Spatel, um die Mischung gleichmäßig in einer dünnen Schicht zu verteilen, und kippen Sie die Pfanne, um die Süßigkeiten so weit wie möglich zu verteilen. (Halten Sie die Pfanne mit einem Handtuch oder Ofenhandschuh fest, da sie sich erhitzt, nachdem die Süßigkeiten darauf gegossen wurden.) Mit der zweiten vorbereiteten Pfanne bedecken und drücken, um die Süßigkeiten weiter zu verteilen. 1 Stunde bei Raumtemperatur abkühlen lassen und dann auf die Theke der Pfanne klopfen, um Süßigkeiten zu lösen. Krokant mit den Händen in Stücke brechen und in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort bis zu 2 Wochen aufbewahren.


Gegrillter Heilbutt und Sommerkürbis mit Kürbiskernen

Wenn Sie nur Heilbutt mit Haut finden, machen Sie weiter: Nachdem der Fisch gar ist, mit einem Spatel zwischen Haut und Filet wackeln, dann rutscht er sofort ab.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Dieses Samen-Krokant-Rezept verwendet eine Kombination aus Kürbis-, Chia- und Sesamsamen. Wenn Sie jedoch Sonnenblumen- oder Hanfsamen verwenden möchten, funktionieren sie genauso gut, stellen Sie nur sicher, dass Sie die gleiche Gesamtmenge an Samen verwenden.

  • Autor: Stephanie Kay
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ertrag: 12 Portionen 1 x
  • Kategorie: Snacks
  • Methode: Von Hand
  • Küche: amerikanisch

Zutaten

  • 1/4 Tasse Chiasamen
  • 1 Tasse Kürbiskerne
  • 1/2 Tasse Sesamkörner
  • 1/2 Tassen Rosinen
  • 1/2 Tasse Kokosraspeln
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1/2 Tasse Honig

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 325°F vorheizen und ein Backblech mit Backrand mit Pergamentpapier auslegen.
  2. In eine große Rührschüssel alle trockenen Zutaten Chiasamen, Kürbiskerne, Sesam, Rosinen, Kokosraspeln, Zimt und Meersalz geben. Zum Kombinieren gut umrühren.
  3. In einer separaten kleinen Schüssel alle feuchten Zutaten Kokosöl, Honig und Vanilleextrakt vermischen.
  4. Die nassen Zutaten langsam in die trockenen Zutaten träufeln und dabei umrühren, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig beschichtet ist und die Samenmischung klebrig ist und sich zu einer kleinen Kugel formt.
  5. Übertragen Sie die Samenmischung auf das Backblech. Verteilen Sie die Samenmischung mit den Händen gleichmäßig auf dem Backblech, bis sie etwa 1/4 ″ dick ist. Es sollte klebrig genug sein, aber du musst möglicherweise deine Hände benutzen, um es zu ermutigen, ein wenig zusammenzukleben.
  6. In den Ofen geben und 20-25 Minuten goldbraun backen, dabei gut im Auge behalten, damit es nicht anbrennt.
  7. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor Sie es auseinanderbrechen, es wird noch weich sein, wenn es aus dem Ofen kommt. Nach dem Abkühlen mit einem großen Messer aufbrechen oder in Stücke schneiden. Du kannst die Saatkrokant in einem luftdichten Behälter 2-3 Tage lagern, oder ich persönlich bewahre meine gerne im Gefrierschrank auf, um sie extra knusprig und knusprig zu halten.
  8. Genießen Sie!

Ernährung

  • Serviergröße: 1 Portion
  • Kalorien: 220 Kalorien
  • Zucker: 18 Gramm
  • Fett: 13 Gramm
  • Kohlenhydrate: 24 Gramm
  • Faser: 4 Gramm
  • Eiweiß: 5 Gramm

Schlüsselwörter: Kürbiskerne, Sesam, Rinde, gesund, einfach


Fehlerbehebung bei Kürbiskernbrüchigkeit

Hier sind ein paar Fragen und Antworten auf häufige Probleme bei der Herstellung von hausgemachten Süßigkeiten, wie diesem hausgemachten Krokant.

Warum ist meine Sprödigkeit zu hart?

Wenn Ihre Sprödigkeit zu hart wird, liegt es höchstwahrscheinlich daran, dass Sie Süßigkeiten sind beim Kochen zu heiß geworden.

Es ist super wichtig zu Überwachen Sie immer die Temperatur Ihrer Süßigkeiten während es kocht, um sicherzustellen, dass Sie Ihren hausgemachten Krokant auf die richtige Temperatur garen.

Der Schlüssel zur erfolgreichen Süßwarenherstellung liegt in der Verwendung eines genauen und zuverlässigen Süßigkeitsthermometers (und das Rezept bei Bedarf an Ihre Höhe anzupassen, siehe nächster Abschnitt!)

Für Bonbon-Thermometer mag ich: dieses Bonbon-Thermometer aus Edelstahl oder dieses sofort ablesbare Bonbon-Thermometer.

Warum ist mein hausgemachter Krokant zäh?

Der Grund, warum hausgemachter Krokant zäh oder klebrig wird, ist das Gegenteil von dem, warum er zu hart wird. In diesem Fall, dein spröde hat nicht hoch genug temperaturen erreicht um zur richtigen Süßigkeitsstufe zu gelangen. Das Ergebnis ist zäh spröde.


Würziges Kürbiskern-Krokant-Rezept

Fetten Sie eine 18 x 12-Zoll-Gelee-Rollen-Pfanne, den Boden einer zweiten Gelee-Rollen-Pfanne und einen hitzebeständigen Gummispatel leicht mit Öl ein. Die erste Pfanne auf einem Untersetzer oder einer flachen, hitzebeständigen Fläche anrichten.

In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Kürbiskerne hinzufügen und unter ständigem Rühren kochen, bis sie geröstet sind und duften, 4 bis 5 Minuten. (Die Kerne werden beim Toasten knistern.) In eine hitzebeständige Schüssel geben, Cayennepfeffer, Zimt und Salz hinzufügen und gut vermischen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Stellen Sie einen schweren, mittelgroßen Topf (3 Liter oder größer) in eine mittelgroße gusseiserne Pfanne. Zucker und 1 1/2 Tassen Wasser in den Topf geben und bei starker Hitze kochen, dabei ein paar Mal vorsichtig mit einem Holzlöffel umrühren, bis der Sirup kocht. Den Topf sofort mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und 3 Minuten kochen lassen, ohne zu rühren oder zu gucken. Vorsichtig aufdecken, ohne dass das Kondenswasser des Deckels in den Topf tropft. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-hoch und kochen Sie, ohne zu rühren, bis die Mischung auf einem Süßigkeiten-Thermometer 350° anzeigt und hellbernsteinfarben ist, etwa 30 Minuten mehr.

Topf schnell vom Herd nehmen, Kürbiskerne einrühren und auf die erste vorbereitete Geleerollenpfanne gießen. Arbeiten Sie immer noch schnell, verwenden Sie einen vorbereiteten Spatel, um die Mischung gleichmäßig in einer dünnen Schicht zu verteilen, und kippen Sie die Pfanne, um die Süßigkeiten so weit wie möglich zu verteilen. (Halten Sie die Pfanne mit einem Handtuch oder Ofenhandschuh fest, da sie sich erhitzt, nachdem die Süßigkeiten darauf gegossen wurden.) Mit der zweiten vorbereiteten Pfanne bedecken und drücken, um die Süßigkeiten weiter zu verteilen. 1 Stunde bei Raumtemperatur abkühlen lassen und dann auf die Theke der Pfanne klopfen, um Süßigkeiten zu lösen. Krokant mit den Händen in Stücke brechen und in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort bis zu 2 Wochen aufbewahren.


Kürbiskernkrokant

Sparen Sie Ihre Kürbiskerne, wenn Sie eine Kürbislaterne schnitzen oder Kürbispüree herstellen, damit Sie diesen Kürbiskern spröde machen können.

  • Autor:Erin Huffstetler, myfrugalhome.com
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 20 Minuten
  • Ertrag: 1 1/4 Pfund 1 x
  • Kategorie: Nachspeisen
  • Methode: Herd-Top
  • Küche: amerikanisch

Zutaten:

  • 1 Tasse geröstete (und gesalzene) Kürbiskerne
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse heller Maissirup
  • 1/2 Tasse Butter, in Stücke geschnitten
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 TL Backpulver

Anweisungen:

Zucker, Maissirup und Wasser bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Fügen Sie die Butter hinzu und rühren Sie weiter, bis die Mischung auf einem Süßigkeitenthermometer 280 Grad anzeigt.

Kürbiskerne einrühren und weiterrühren, bis 305 Grad erreicht sind.

Nehmen Sie den Topf vom Herd. Dann Vanille und Backpulver einrühren (erwarten Sie, dass es sprudelt und sprudelt).

Gießen Sie den heißen Krokant sofort auf ein mit Pergamentpapier oder einem Silpat ausgelegtes Backblech. Eine gebutterte Pfanne geht auch.

Lassen Sie den Krokant abkühlen (dies dauert etwa 30 Minuten). Dann in Stücke brechen und in einem Behälter mit Deckel aufbewahren.


Dreifach Dreifach spröde

Dieser erinnerte mich daran, wie sich Edison gefühlt haben muss, als er die Glühbirne erfunden hat: Es brauchte viele Versuche, aber sobald ich die richtige Formel gefunden hatte, Shazam! Ich wusste, dass wir einen Gewinner hatten, als ich das Büro meines Mannes betrat, brüchig in der Hand. Er war so tief in Gedanken vor seinem Computerbildschirm, dass er mich nicht einmal sah. Ich sagte nur: „Gregg. . . offener Mund." Der spröde ging hinein, seine Augen klebten noch immer am Bildschirm. „Greg. . . Mund schließen. Kauen." Ich war auf halbem Weg den Flur entlang, als ich endlich seine Stimme von den Wänden widerhallen hörte: „Das ist WIRKLICH gut!“ Und so ist es für die Zunge und für das Gehirn. Die Sesamsamen sind voller Zink, die Kürbiskerne sind wie kleine Mini-Antidepressiva und die Sonnenblumenkerne sind mit Vitamin E beladen, das das Gedächtnis, das Lernen und die allgemeine Stimmung fördert.

1 Tasse rohe Kürbiskerne
3/4 Tasse rohe Sonnenblumenkerne
1/4 Tasse weißer oder schwarzer Sesam
2 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel gemahlener Ingwer
1/2 Teelöffel gemahlener Piment
1/2 Teelöffel Meersalz
1/3 Tasse Ahornsirup Grade A Dark Amber
1 Teelöffel Vanilleextrakt

Heizen Sie den Ofen auf 325 ° F vor. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

In einer großen Schüssel Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesamkörner, Zimt, Ingwer, Piment und Salz mischen, dann Ahornsirup und Vanille hinzufügen und gut verrühren.

Die Mischung auf das vorbereitete Backblech geben und mit einem Spachtel oder einem Stück Pergamentpapier die Krokant klopfen und zu einer gleichmäßigen Schicht von etwa Zoll drücken. Drücken Sie die Mitte heraus, sodass sie etwas dünner ist als die Kanten, um zu verhindern, dass die Außenkanten verbrennen.

Etwa 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Beim Abkühlen wird es knusprig. Sobald der Krokant knusprig ist, brechen Sie ihn in Stücke.

HINWEIS DES KOCHS: Wenn Sie ein kleines Nudelholz – oder eine Weinflasche – haben, legen Sie ein Stück Pergamentpapier auf die spröde Mischung und verwenden Sie das Nudelholz, um eine schöne, ebene Oberfläche zu schaffen. Warnung! Einen Geschmack direkt aus dem Ofen zu schleichen, kann deine Zunge verbrennen.

Wenn der Krokant nach dem Abkühlen nicht knusprig wird, schieben Sie ihn wieder in den Ofen und backen Sie ihn weitere 8 bis 10 Minuten.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Das Gesunde-Geist-Kochbuch Copyright © 2015 von Rebecca Katz mit Mat Edelson, Ten Speed ​​Press, einem Geschäftsbereich der Crown Publishing Group, Berkeley, CA.


Kürbiskern-Krokant-Rezept & Video

In meinem Gefrierschrank befindet sich immer eine kleine Tüte roher Kürbiskerne. Manchmal verwende ich sie, um Müsli zu machen. Ein anderes Mal streue ich eine Handvoll auf meine schnellen Brote und Muffins. Aber besonders gerne verwende ich sie in diesem Kürbiskern-Krokant. Dieser Krokant ist ein köstliches Konfekt aus gerösteten Kürbiskernen, umhüllt von einem gekochten Zuckersirup. Es ist hart und spröde, aber dennoch knusprig und süß. Es kann allein gegessen oder gemahlen und über eine Schüssel mit Eis gestreut werden, als Garnierung für gefrostete Kuchen oder als schönes Topping für einen Kürbiskuchen.

Alle Krokants verwenden die einfachsten Zutaten (Zucker, Maissirup und Nüsse/Samen). D ie Rezeptur für Krokant ist ungefähr das gleiche Volumen an Zucker und Nüssen/Samen, wobei das Volumen des Maissirups ungefähr halb so groß ist wie das des granulierten Weißzuckers. Wichtig zu wissen ist, dass der Maissirup die Körnung des Krokants kontrolliert. Wenn Sie also zu wenig hinzufügen, erhalten Sie einen körnigen Krokant, während das Hinzufügen zu viel zu einem fadenförmigen und klebrigen Krokant führt.

Um diesen Kürbiskernkrokant zuzubereiten, müssen wir zuerst die roh und geschält Kürbiskerne leicht braun. Dies kann in einer großen Pfanne auf dem Herd bei mittlerer Hitze erfolgen oder Sie können sie in einem mäßigen Ofen rösten. Sie werden die gerösteten Samen während des Kochens des Zuckersirups hinzufügen. Sobald der Zuckersirup den harten Crack-Zustand (300 ° F) (149 ° C) erreicht hat, wird er vom Herd genommen und Backpulver, Vanilleextrakt und Butter werden eingerührt. Der Krokant wird sofort aufgehen, aber nur weiterrühren, bis alle Zutaten eingearbeitet sind. (Der Grund für die Zugabe von Backpulver ist, dass es die Bräunung unterstützt und dem Krokant eine leichtere und knusprigere Textur verleiht. Butter und Vanille werden für den Geschmack hinzugefügt.)

Kürbiskernkrokant: Ein großes Backblech einfetten.

Legen Sie die rohen und geschälten Kürbiskerne auf ein Backblech und backen Sie sie in einem Ofen bei 350 Grad F (180 Grad C) für etwa 4-5 Minuten oder bis sie leicht braun sind. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.

Bereiten Sie das Backpulver, den Vanilleextrakt und die Butter vor.

In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze Wasser, Maissirup, Zucker und Salz unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel oder einem hitzebeständigen Spatel zum Kochen bringen. Decken Sie den Topf etwa eine Minute lang mit einem Deckel ab, damit sich die Seiten des Topfes abwaschen und alle Zuckerkristalle auflösen. Entfernen Sie dann den Deckel und klemmen Sie ein Süßigkeiten-Thermometer an den Rand der Pfanne, damit es den Boden der Pfanne nicht berührt. Kochen, bis der Sirup das weiche Crack-Stadium (280-285 ° F) (140 ° C) erreicht. Rühren Sie die gerösteten Kürbiskerne ein und kochen Sie den Zuckersirup weiter, wobei Sie häufig umrühren, um zu verhindern, dass die Kürbiskerne am Boden des Topfes kleben, bis das Süßigkeitsthermometer den harten Crack-Zustand (300 ° F) (149 ° C) erreicht.

Vom Herd nehmen und sofort vorsichtig Backpulver, Vanilleextrakt und Butter (der Krokant bläst auf) einrühren, bis die Schaumbildung fast aufhört. Den Krokant sofort möglichst dünn (aber nicht streichen) auf das gebutterte Backblech gießen. Wenn Sie einen dünnen Krokant haben möchten, dann dehnen Sie den Krokant mit zwei Gabeln, während der Krokant noch sehr heiß ist, bis Sie den Krokant so dünn haben, wie Sie es möchten. Ziehe dazu vorsichtig an den Rändern des Krokants und arbeite dich um die gesamte Masse herum. Den Krokant vollständig abkühlen lassen und dann in Stücke brechen. In einem luftdichten Behälter oder einem Gefrierbeutel aus Plastik aufbewahren, da dies verhindert, dass der Krokant klebrig wird und zerfällt. Bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank bis zu zwei Wochen lagern.


Schau das Video: Kürbiskernöl-Parfait auf Erdbeerragout vom Steirerkraft Rezepte Rocker Richard Herzog (Dezember 2021).