Traditionelle Rezepte

Aufgehellte jüdische Desserts

Aufgehellte jüdische Desserts

Zwei jüdische Großmütter sind die Inspiration für diese aufgehellten Weihnachtsdesserts, die Sie das ganze Jahr über genießen können.

Das Lachen am anderen Ende der Leitung war das von meinem Bruder. „Das kann nicht dein Ernst sein“, sagte er und rang nach Luft. "Fettarme jüdische Leckereien? Ist das nicht ein Widerspruch in sich?" Natürlich wusste ich, woher er kam. Als ich aufwuchs, fütterten mich meine beiden jüdischen Großmütter das ganze Jahr über mit köstlichen und unwiderstehlichen Keksen, Kuchen und Desserts. Jüdische Feiertage sind nicht nur religiöse Feste, sondern konzentrieren sich auch auf das Essen. Und süße Leckereien sind das Markenzeichen vieler dieser Anlässe.

Es gibt so viele jüdische Feiertage, ich frage mich oft, wie es meinen Großmüttern möglich war, mitzuhalten. Obwohl wir während des Krieges in Shanghai lebten, wo es nicht immer reichlich Nahrung gab, hinderte sie nichts daran, alles zu geben.

Gesundes Essen soll trotzdem lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

Bei Desserts galt die Regel: süß, eiig, nussig, fruchtig und butterartig. Deshalb lachte mein Bruder so sehr. An Pessach zum Beispiel, wenn Mehl und Treibmittel wie Hefe, Backpulver oder Backpulver verboten sind, ist es eine echte Herausforderung, einen Kuchen zu backen, der nicht nur aufgeht, sondern auch nach dem Abkühlen seine Form behält. Gemahlene Nüsse ersetzen oft Mehl in Pessach-Kuchen und geschlagene Eier ersetzen Treibmittel. Aber die großen Mengen, die benötigt werden, kommen beim leichten Kochen nicht in Frage.

Jüdische Speisegesetze können für Uneingeweihte abschreckend sein, aber wenn man mit ihnen aufwächst, kennt man sie und folgt ihnen natürlich. Als ich bei Oma wohnte, hat sie die Feiertage gewissenhaft eingehalten und alles nach Vorschrift gemacht. Zu Pessach hat sie in der Woche zuvor unsere Einzimmerwohnung durchkämmt. Sie packte alle Spuren von Mehl und Treibmitteln weg und lagerte sie woanders. Sie reinigte die beiden Sets Pessach-Porzellan – eines für Milchprodukte und eines für Fleisch. Obwohl Oma in den Ferien backte, kaufte sie immer Matze, das ungesäuerte Brot, das zu Pessach gegessen wurde, in einer koscheren Bäckerei. Das ganze Jahr über führte Oma eine koschere Küche, sodass wir immer das richtige Essen aßen.

"Koscher" bedeutet "zum Essen geeignet", und die jüdischen Speisegesetze oder Kaschruth reichen Jahrtausende zurück. Auch wenn die Verordnungen spezifisch sind, gibt es in vielen Fällen Interpretationsspielraum. Aus diesem Grund erhebe ich keinen Anspruch auf die Koscherheit dieser Dessertrezepte im religiösen Sinne. Ich behaupte jedoch, dass sie den allgemeinen Richtlinien für die betreffenden Feiertage entsprechen und das ganze Jahr über gegessen werden können.

Um die Tradition fortzuführen und diese Rezepte mehr Menschen zugänglich zu machen, habe ich mich entschieden, sie aufzulockern. In letzter Zeit ist das Interesse an jüdischen Desserts wieder erwacht, und mehrere neue Kochbücher sind auf dem Markt; Sie können sicherlich authentische Rezepte von ihnen bekommen, aber sie sind wirklich schwer. Ich denke nicht, dass unsere Körper den Preis dafür zahlen sollten. Grundsätzlich habe ich bei diesen Desserts das Fett reduziert, indem ich die festen Backfette reduziert habe.

Diese Rezepte sind zu Ehren meiner Großmütter, die mir jeweils meine Liebe zum Essen eingeflößt haben. Leichte jüdische Desserts, die genauso gut schmecken wie die Originale? Oma und Baba würden es nicht glauben, aber sie wären beide stolz.


Aufgehelltes Menü für einen S.F. jüdisches Neujahr

1 von 3 Granatapfel-Sorbet mit Honig-Krokant wie in San Francisco, Kalifornien, am Mittwoch, 31. August 2011 gesehen. Essen von Sophie Brickman gestylt. Craig Lee/Special to The Chronicle Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 3 Gegrillter Apfelsalat mit Feigen-Balsamico-Vinaigrette, gesehen in San Francisco, Kalifornien, am Mittwoch, 31. August 2011. Essen gestylt von Sophie Brickman. Craig Lee/Special to The Chronicle Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Mein Urgroßvater Moishe verdiente seinen Lebensunterhalt in Polen als schochet, oder ritueller Schlachter. Meines Wissens war Moishe nicht nur der letzte unserer tapferen Abstammung, der Rinderblut vergoss - mein Vater kam ihm am nächsten, als er im College in Wisconsin Kühe kippte -, sondern auch der letzte streng aufmerksame Brickman.

In meinem Haushalt hielten wir Moishes Vermächtnis am Pessach-Tisch am Leben, aber als ich Dave traf, begann ich andere jüdische Feiertage zu feiern und bekam einen Einblick in die Traditionen, die seine Eltern übernommen hatten.

Der Sonnenuntergang am 28. September markiert den Beginn von Rosh Hashanah, dem jüdischen Neujahrsfest, dem ersten, das wir in San Francisco verbringen werden. Als Dave darum bat, einige der Praktiken seiner Familie am Leben zu erhalten, wurde mir klar, dass wir eine seltene Gelegenheit hatten: Tradition mit einem kalifornischen Touch zu überdenken.

Im Osten fällt Rosh Hashanah genau dann, wenn das Wetter abkühlt - Pullover und Stiefel kommen aus den Kartons, und es scheint angebracht, sich bei einer warmen Suppe, herzhaften Fleischgerichten und süßen, dichten Desserts zu versammeln. Aber in San Francisco packen die Leute normalerweise ihre Pullover ein und zücken Flip-Flops. Was zu tun ist?

Zuerst habe ich mich über den Rosh Hashanah Tisch informiert, der sich von Tradition zu Tradition leicht unterscheidet und beinhalten kann:

-- Etwas Rundes, um das neue Jahr und die Kontinuität zu symbolisieren. Alles von rundem Challah bis hin zu Schwarzäugigen Erbsen oder Couscous ist Freiwild.

-- Etwas Süßes, für ein süßes Jahr. Äpfel und Honig sind der Standard. (Bleiben Sie dran für die Geschichten vom 2. Oktober auf dem Dachhonig von The Chronicle.)

-- Samen, um Fruchtbarkeit zu symbolisieren. Oft stammen diese von einem Granatapfel, der auch Hoffnung und gute Taten symbolisiert, da er 613 Samen haben soll, die Zahl der Gebote in der Tora.

-- Ein ganzer Fisch oder ein Lamm oder der Kopf eines Lammes, um den Kopf des Jahres zu symbolisieren.

Für unser Hauptgericht habe ich mich für Fisch entschieden, passend zu unserem Lichtthema. Unser Grill stand den größten Teil des Sommers auf dem Dach, vernachlässigt und von kalten Winden gebeutelt. Jetzt haben wir endlich Grillsaison, also grillen wir einen ganzen Fisch (siehe Anleitung).

Da wir den Grill schon angeheizt hatten, konnten wir ihn auch für unsere Vorspeise verwenden. Das Grillen von Äpfeln karamellisiert den Zucker genauso wie das Backen der Äpfel in einer Tarte Tatin – mit anderen Worten, sie werden köstlich. Die gegrillten Äpfel habe ich zu einem Salat mit Feigendressing und Pistazien für den Crunch gegeben.

Zum Nachtisch haben wir statt dichtem Honigkuchen die Gefrierschüssel unserer Eismaschine für Granatapfelsorbet vorbereitet - leicht sauer, belebend und leicht. Dave wies darauf hin, dass uns ein Honigelement fehlte, also änderte ich das Rezept ab, um Honig sowohl in das Sorbet als auch in einen knusprigen Mandel-Honig-Krokant zum Streuen aufzunehmen.

Es wird unser erster Rosh Hashanah auf eigene Faust sein. Ich denke, ein bisschen mehr Süße kann nicht schaden.

Einen ganzen Fisch grillen

Ölen und würzen Sie die Außenseite und die Höhle eines gereinigten, ausgenommenen Fisches. Nach Belieben mit Kräutern und Zitronenscheiben füllen. Bereiten Sie einen Holzkohle- oder Gasgrill auf hohe Hitze vor. Legen Sie den Fisch in einen Fischkorb, auf ein durchnässtes Zedernholzbrett oder direkt auf einen sehr sauberen Grill (Vorsicht vor Ankleben). Bedecken Sie und kochen Sie ungefähr 5-10 Minuten für einen 1 bis 2 Zoll dicken Fisch. Vorsichtig wenden (evtl. zwei breite Spatel verwenden) und fertig garen. Die Grundregel ist, 10 Minuten pro Zoll Dicke zu kochen.

Granatapfelsorbet mit Honig-Mandelkrokant

Ergibt etwa 1 Liter Sorbet

  • 1 3/4 Tassen Zucker
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel + 1/4 Tasse Honig
  • 2 Tassen Granatapfelsaft (nicht aus Konzentrat)
  • 1 Tasse Orangen- oder Mandarinensaft
  • -- Saft von 1 Zitrone (ca. 3 Esslöffel)
  • 1/4 Tasse ganze geröstete Mandeln
  • 1 Esslöffel Backpulver

Für das Sorbet: Kombinieren Sie 1/4 Tasse Zucker, 1/4 Tasse Wasser und 2 Esslöffel Honig in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Rühren, bis sich Zucker und Honig aufgelöst haben, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Granatapfel-, Orangen- und Zitronensaft zugeben, in eine Eismaschine geben und nach Herstellerangaben verarbeiten. In einen Behälter umfüllen, abdecken und einfrieren, bis er fest ist.

Für die brüchigen: Eine 8 x 11-Zoll-Pfanne mit Pergamentpapier auslegen und dann mit Kochspray besprühen. Beiseite legen.

Kombinieren Sie 1 1/2 Tassen Zucker, 1/4 Tasse Wasser und 1/4 Tasse Honig in einem 2-Liter-Topf (oder größer) - die Mischung wird sprudeln. Zum Kochen bringen, auf ein Köcheln reduzieren und kochen, bis die Mischung 300 ° auf einem Süßigkeitenthermometer anzeigt. Schalten Sie die Hitze aus, mischen Sie dann schnell 1/4 Tasse ganze geröstete Mandeln und rühren Sie das Backpulver ein, bis es sich gerade vermischt hat. Machen Sie sich nicht damit auf, da es sprudelt, sonst kollabieren die belüfteten Blasen.

Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Pfanne und lassen Sie sie auf natürliche Weise absetzen. Kühl stellen, bis sie fest ist, dann die Pfanne umdrehen und klopfen, bis sich die Brüchigkeit löst. In kleine Stücke brechen und in einem luftdichten Behälter, zwischen Pergament oder Wachspapier geschichtet, bis zur Verwendung aufbewahren.

Dienen: Das Sorbet in kleine Schüsseln füllen und mit etwas Krokant bestreuen.

Gegrillter Apfelsalat mit Balsamico-Feigen-Vinaigrette

  • 3 Esslöffel + 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel gehackte Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Feigen, entstielt, geschält, grob gehackt
  • 1/4 Tasse + 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • -- Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 mittelgroße grüne Äpfel, entkernt, in Spalten geschnitten
  • 4 lose verpackte Tassen gemischter frischer Salat
  • 1/4 Tasse geschälte geröstete Pistazien

Für die Vinaigrette: In einem kleinen Topf 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, bis es schimmert, dann die Schalotte etwa 3 Minuten kochen, bis sie weich wird. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis er duftet, ungefähr 1 Minute. Feigen hinzugeben und kochen, bis sich matschig und Wasser gelöst hat, etwa 8 Minuten. In einen Mixer geben, 1/4 Tasse Essig hinzufügen und zusammen pulsieren. Gießen Sie bei laufender Maschine 1/4 Tasse Olivenöl ein, um ein dickes Dressing zu bilden. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen. (Dies kann bis zu 2 Tage im Voraus erfolgen.)

Für den Salat: Den restlichen 1 EL Olivenöl mit den restlichen 2 EL Balsamico-Essig, Honig, einer Prise Salz und etwas Pfeffer mischen. Mit den Äpfeln vermischen und die Äpfel marinieren lassen, während der Grill aufheizt.

Bereiten Sie einen Grill vor und heizen Sie ihn hoch oder erhitzen Sie eine Grillpfanne bei starker Hitze. Heben Sie die Äpfel aus der Marinade und grillen Sie sie, bis sie mit Grillstreifen schön verkohlt sind, etwa 3 Minuten pro Seite.

Gemüse mit Vinaigrette vermengen, gegrillte Apfelspalten darauf anrichten, Pistazien darüberstreuen und sofort servieren.

Pro Portion: 324 Kalorien, 2 g Protein, 24 g Kohlenhydrate, 26 g Fett (4 g gesättigt), 0 mg Cholesterin, 9 mg Natrium, 4 g Ballaststoffe.


Jüdischer Apfelkuchen mit Vanilleglasur

Von all den ausgefallenen Desserts, die ich als ehemaliger Konditor zubereiten kann, steht dieses einfache jüdische Familienrezept für Apfelkuchen ganz oben auf meiner Rotation: oft nachgefragt, immer verschlungen. Dieser jüdische Apfelkuchen ist sehr einfach zuzubereiten und sieht aus, wie sich der Herbst auf einer Farm in Vermont anfühlt (oder so stelle ich mir das vor) und erfüllt das Haus mit dem Aroma von Zimt, Äpfeln und Vanille.

Dieses jüdische Apfelkuchenrezept stammt aus dem Hauswirtschaftsunterricht meiner Mutter, als sie in der High School war. Es war das erste, was sie selbstständig backen lernte, aber sicher nicht das letzte: Sie ist eine fabelhafte Hausbäckerin.

Das könnte dir auch gefallen: Weiche italienische Streuselkekse und Buttermilch-Geburtstagskuchen

Viele meiner besten Rezepte stammen nicht aus Kochbüchern oder einer Website, sondern von einfachen Rezeptkarten, die von Nachbar zu Nachbar, von Großmutter zu Mutter zu Tochter, von Freund zu Freund usw. weitergegeben werden. Diese treuen Familienrezepte ziehe ich immer wieder aus meiner geliebten Holzrezeptbox, die mein verstorbener Mann für mich aus dem gefällten Kirschbaum seines Großvaters gebastelt hat. Diese Rezeptkarten mit ihren handgeschriebenen Zutaten und Randnotizen werden mit jedem Gebrauch ein bisschen verwischter und damit ein bisschen beliebter.


Lightened Up Red White and Blue Cheesecake Parfait (1 WW SmartPoint pro Portion!)

Ich liebe Käsekuchen in jeder Hinsicht, Form oder Form –, aber ich versuche zu sehen, was ich esse und folge dem WW-Plan, also möchte ich meine Freestyle-Punkte mit Bedacht einsetzen. Ein großes Stück Käsekuchen zu haben ist nicht das, was ich im Moment tun möchte. Während meine Familie immer noch das Rot-Weiß-Blau-Käsekuchen-Parfait genießen kann, das ich zuvor gemacht habe "bekomme dieses Rezept gleich hier", es ist einfach keine gute Option für mich. Also habe ich das Rezept, das ich dafür hatte, genommen und ein Rezept kreiert, mit dem ich mich total amüsieren konnte. Was dabei herausgekommen ist, war lecker und auf WW!

Sie benötigen fettfreien griechischen Joghurt, zuckerfreie Käsekuchen-Pudding-Mischung der Marke Jello, eine rote Beere (ich habe Erdbeeren verwendet, aber Sie könnten auch Himbeeren verwenden) und Blaubeeren.

Ich mache dies gerne in einzelnen Portionen, aber wenn Sie für eine Menschenmenge kochen, wird es sehr einfach sein, es herauszufinden. Ich verwende 1/4 der Jello Sugar Free Cheesecake Pudding Mix (also 1 SmartPoint).

Es ist ein gehäufter Teelöffel (es sind 4 gehäufte Teelöffel in der Packung). Mischen Sie das mit 1 Tasse fettfreiem griechischem Joghurt (0 SmartPoints).

Sie werden eine Schicht Erdbeeren machen wollen, dann die Joghurt-Käsekuchen-Pudding-Mischung und dann weitere Beeren hinzufügen. Wiederholen Sie dies, bis die gesamte Käsekuchen-Pudding-Mischung und der Joghurt weg sind und alle Ihre Beeren in Ihrer Tasse sind! Aufschlag!

Sie werden eine Schicht Erdbeeren machen wollen, dann die Joghurt-Käsekuchen-Pudding-Mischung und dann weitere Beeren hinzufügen. Wiederholen Sie dies, bis die gesamte Käsekuchen-Pudding-Mischung und der Joghurt weg sind und alle Ihre Beeren in Ihrer Tasse sind! Aufschlag!
Sie können dies total für ein Dessert oder einen Snack (es ist griechischer Joghurt. ) oder sogar zum Frühstück haben, wie ich es gestern getan habe. So lecker und total zufrieden meine Naschkatze!

Für 1 Portion
1 Tasse fettarmer griechischer Joghurt
1 EL zuckerfreie Käsekuchen-Pudding-Mischung der Marke Jello
1 Tasse Erdbeeren oder Himbeeren
1/2 Tasse Blaubeeren

Mischen Sie fettfreien griechischen Joghurt mit 1 gehäuften EL zuckerfreier Käsekuchen-Pudding-Mischung der Marke Jello.
Gut mischen.
Legen Sie Erdbeeren auf den Boden Ihres Glases oder Ihrer Schüssel.
Joghurt/Käsekuchen-Pudding-Mischung hinzufügen, dann weitere Beeren hinzufügen.
Wiederholen Sie dies, bis die gesamte Käsekuchen-Pudding-Mischung und der Joghurt weg sind und alle Ihre Beeren in Ihrer Tasse sind!
Aufschlag!


Fettarmes jüdisches Kochbuch: 225 traditionelle und moderne koschere Gourmetrezepte für Feiertage und Alltag

Wenn man an jüdische Küche denkt, denkt man normalerweise nicht als erstes an „fettarm“. Aber jetzt, dank The Low-Fat Jewish Cookbook, muss koscheres Essen nicht unbedingt dickmachendes Essen bedeuten. Mit einfachen Kombinationen zugänglicher Zutaten kreiert die renommierte Kochbuchautorin Faye Levy köstliche, gesunde Gerichte, die alle Richtlinien für die Koscherhaltung erfüllen. Während viele jüdische Köche nicht das ganze Jahr über eine koschere Küche führen, wollen sie doch vorbereiten

traditionelle jüdische Gerichte für die Feiertage. Nach einer umfassenden Einführung in die Regeln der Kaschrut ist der erste Teil des Buches nach Feiertagen (einschließlich eines Abschnitts über den Schabbat) gegliedert, beginnend mit einer Beschreibung jedes besonderen Tages und der damit verbundenen Speisen. Die folgenden Rezepte beinhalten aufgelockerte Versionen alter Klassiker wie Nudelkugel, Blintzes, Honigkuchen, Challah und sogar einen gefilte Fisch, der in der Küchenmaschine hergestellt wird

alle fettarm und alle ihrer Herkunft treu. Der zweite Teil des Buches besteht aus fabelhaften fettarmen Alltagsrezepten, die in allgemeine Kapitel unterteilt sind, darunter Vorspeisen und Salate, Milch- und Eiergerichte, Hühnchen- und Putengerichte, Gemüse und vegetarische Gerichte sowie Desserts. Faye Levy beweist, dass ein Gericht nicht kompliziert sein muss, um köstlich zu sein, und dass es nicht fettreich sein muss, um schmackhaft zu sein. Das fettarme jüdische Kochbuch ist ein Zeitgenosse

unkomplizierter Begleiter, der es koscheren Köchen ermöglicht, traditionelle und innovative Gerichte ohne Schuldgefühle zu genießen

Access-restricted-item true Hinzugefügt am 2010-11-22 15:22:29 Bookplateleaf 0004 Boxid IA135308 Kamera Canon EOS 5D Mark II City New York Curatenote ausgeliefert Spender Belvederetiburonlibrary Externe Kennung urn:oclc:record:1036679774 Extramarc OhioLINK Bibliothekskatalog Foldoutcount 0 Kennung lowfatjewishcook00levy Kennung-ark ark:/13960/t88g9gb1g Isbn 0517703645
9780517703649 Lccn 96029192 Ocr ABBYY FineReader 8.0 Openlibrary_edition OL990820M Openlibrary_work OL2635461W Seitenfortschritt lr Seiten 370 Ppi 386 Scandate 20110326044325 Scanner scribe5.shenzhen.archive.org Scanningcenter shenzhen Worldcat (Quellversion) 35103039

Kaffeeeis

Hausgemachtes Eis ist der perfekte Sommergenuss und Kaffee ist ein raffinierter Geschmack, den Papa lieben wird. Ein großer Bonus dieses Rezepts: Es benötigt keine Eismaschine. Auch ohne spezielles Equipment können Sie sich zu Hause einen dekadenten, cremigen Genuss gönnen. Planen Sie im Voraus – Sie benötigen mindestens sechs Stunden Gefrierzeit, bevor Sie sie servieren.


Top-Koscher-Käsekuchen-Rezepte für Shavuot

Italiener Käsekuchen mit gesüßtem Ricotta-Käse zubereiten (manche würzen ihn mit Honig und Lorbeerblättern), während die Französisch Bevorzugen Sie eine dünne Version, die mit Neufchâtel-Käse und Gelatine aufgehellt ist. Griechische Art enthält Mascarpone oder Mizithra, einen würzigen griechischen Käse ähnlich wie Ricotta, aber trockener.

Innerhalb Amerika, die zwei beliebtesten Käsekuchensorten sind New York Art, eine extrem reichhaltige und glatte Version aus Frischkäse, Sahne und Eigelb, die normalerweise in einer Graham-Cracker-Kruste gebacken wird und Chicago-Art, die eine feste Außenseite und eine leichte, cremige Innenseite hat, da dem Frischkäse-Teig saure Sahne hinzugefügt wird, und typischerweise in einer Shortbread-Kekskruste gebacken.

Vor kurzem japanisch Cheesecake machte die Internet-Runde und es ist ein leichter, fluffigerer Käsekuchen. Während in Israel Cheesecake findet man das ganze Jahr über auf allen Frühstücksbuffets, die sich vor allem durch den speziellen Sauerrahm-ähnlichen Käse auszeichnen Eier, nicht sehr traditionell, aber einfach und trotzdem lecker.  

Warum jetzt? Es ist fast Schawuot.਎s ist Tradition, auf Schawuot Milchprodukte zu essen und wir haben überਂ.000 Milchrezepte zum Durchstöbern, aber kein Schawuot ist komplett ohne:


5 Honigdesserts für ein süßes jüdisches Neujahr

Für diejenigen unter Ihnen, die sich zu Rosch Haschana um den Tisch versammeln, wissen Sie, dass das Eintauchen von Äpfeln in Honig das Versprechen eines süßen neuen Jahres symbolisiert. Es ist eine altehrwürdige Kombination, die für viele Juden an die Tage der hebräischen Schule erinnert oder an eine Zeit, als ihre eigenen Kinder um den Tisch gedrängt wurden. In diesem Jahr, zu Ehren des ersten der Hohen Feiertage, schwelgen Sie in der Süße des kommenden jüdischen neuen Jahres mit festlichen, honigsüßen Leckereien, die glückselig süß und feierlich sind.

Stellen Sie nach dem Abendessen einen Teller dieser zarten, aber knusprigen Honig-Mandel-Spitzenkekse (Bild oben) mit einer Obstplatte für ein unbeschwertes Urlaubsdessert bereit. Ein mehlloser Teig aus Honig, braunem Zucker, Butter und gehobelten Mandeln verleiht diesen Leckereien ihre charakteristische dünne, löchrige Beschaffenheit.

FNK_HoneyRicottaCheesecake_H

Name des Küchenchefs: Food Network Kitchen Vollständiger Rezeptname: Honig-Ricotta-Käsekuchen Talentrezept: FNK Rezept: Honig-Ricotta-Käsekuchen von Food Networks Kitchen, wie auf Foodnetwork.com zu sehen Projekt: Foodnetwork.com, FN Essentials/Weeknights/Herbst/Holidays Name der Show: Food Netzwerk / Kochkanal: Food Network

Foto von: Renee Comet ©2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Renee Comet, 2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Der Honig-Ricotta-Käsekuchen von Giada De Laurentiis kommt mit einer Butterkruste aus einem Dessertkeks nach dem Abendessen: Biscotti. Als Füllung werden spritziger Frischkäse und cremiger Ricotta mit Orangenblütenhonig und einem Esslöffel Orangenschale gesüßt. Genießen Sie ein süßes und zitrusartiges Stück, das kinderleicht ist – aber so viel besser.


20 köstliche Erdbeerdesserts für den Sommer

Probieren Sie unsere frischen Erdbeerrezepte für Ihr bestes Dessert aller Zeiten.

Erdbeeren sind wie alle Beeren eine gesunde Frucht: Sie sind großartige Quellen für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Aber das ist nur das i-Tüpfelchen, denn wie viele Kinder Ihnen sagen werden, sind Erdbeerdesserts genau das Richtige. Nachdem Sie also genug von dieser duftenden Frucht in gesunden Smoothies und Sommersalaten gegessen und vielleicht ein paar gefrorene Erdbeeren in Ihrem Gefrierschrank verstaut haben, gönnen Sie Ihren Lieben (und sich selbst) das, wonach Sie sich wirklich gesehnt haben, und zaubern Sie eines dieser After-Dinner Gewinner.

Ob Sie sie in Schokolade tauchen, in einem Kuchen backen oder auf den Grill werfen (ja, wirklich), hier sind 20 süße Möglichkeiten, die Quintessenz der Sommerbeere zu essen, die sich jedes Mal wie ein nachsichtiger Genuss anfühlt.


Buffet-Brunch-Inspirationen

Als ich mir den Schlaf aus den Augen reibe und am Wochenende aus dem Bett rolle, sind meine Eltern schon 6 Meilen Hügel gelaufen (Mama) oder gewandert (Dad), tranken einen Chai Latte (Mama) oder schwarzen Kaffee (Dad) , fuhr zu Target (Mama) oder Home Depot (Dad), tippte mehr als 20 geschäftliche E-Mails (beide) und duschte (beide). Alles bis 9 Uhr. Wenn auch nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Nein, sie sind keine Bäcker mit diesen frühen Morgenstunden (aber das würde viel hinter meinen Rezepten erklären!). Sie sind ganz natürlich die Art von Leuten, die um 4:30 Uhr aufwachen und um 6 Uhr morgens schlafen.

Irgendwie gewöhnt man sich nach einiger Zeit daran.

Mein Bruder und ich haben auch als Frühaufsteher angefangen. Wir wachten auf und rannten über eine Stunde nach unten, bevor die Cartoons am Samstagmorgen begannen, und wir prallten ungeduldig von unseren Schlafzimmerwänden ab, während wir auf die „Freigabezeit“ um 6 Uhr am Weihnachtsmorgen warteten. Aber als Teenager haben wir uns langsam in die Schlafroutine eingelebt, und jetzt bevorzugen wir einen Wecker um 7 oder 8 Uhr an Wochentagen.

Was bedeutet, dass eine der wenigen Mahlzeiten, die wir alle teilen können, um 11 Uhr ist.

Brunch. (Frühstück für meinen Bruder und ich Mittagessen für unsere Eltern.)

Während wir uns normalerweise ins Auto drängen und für unseren Lieblings-Heidelbeer-Kaffeekuchen über die Bucht fahren, bleiben wir in der Stadt, wenn es der letzte Sonntag im Monat ist. Der örtliche Country Club veranstaltet einen schicken Brunch, und ich lehne nie eine Entschuldigung ab, mich zu verkleiden!

Der Country Club gibt beim Brunch-Buffet ALLES raus. Der Tisch beginnt mit Salat-Toppings und Dressings zum Selbermachen, geht weiter zu Shrimps und Feta-Orzo, gefolgt von der frischen Obstplatte mit Melonen und Beeren. Als nächstes kommen die Käseplatte und 5 Sorten Cracker, der geräucherte Lachs und die Garnelen (ja, zweimal) und die gerösteten Bagels und englischen Muffins.

Und das ist nur das "kalte" Zeug.

Der Tisch geht weiter zu den beheizten Metallbehältern, in denen Eier Benedict und Apfelholz-geräucherter Speck, Rösti und French Toast, Hühnchen-Cacciatore und frischer Fisch sowie ein warmer Gemüsebraten enthalten sind. Dazu die separate Tranchierstation mit Schinken und Omelettes auf Bestellung.

Oh, aber ich bin noch nicht fertig! Sie enden mit Desserts, zu denen kürzlich Zitronen-Mohn-Muffins und altmodische Donuts, Mini-Fruchtkuchen und Pekannusskuchen, Schokoladenkuchenhäppchen mit Erdbeer- oder Schokoladenmousse und in Schokolade getauchte Windbeutel gehörten.

Im Grunde meine Vorstellung vom Himmel.

Trotz so vieler süßer Leckereien – und einer sehr ein verlockendes, leicht schmelzendes dunkles Schokoladencroissant – mein Lieblingsessen des gesamten Buffets war ein Blaubeer-Blintz. Für diejenigen unter Ihnen, die sich verwirrt den Kopf kratzen, ist ein Blintz klassisch ein Crêpe, der wie ein winziger Burrito um eine süße Käsefüllung (Sahne, Ricotta oder Bauern) gewickelt und oft mit einer Frucht-, Karamell- oder Schokoladensauce belegt wird.

Ihre cremige Version mit ihrem leicht würzigen Blaubeersirup hat mich überzeugt Ohnmacht nach dem ersten Bissen – und nach meinem letzten den Teller sauberlecken zu wollen! Aber ich schaffte es irgendwie, darauf zu verzichten und entschied mich stattdessen, meine eigene leichtere Version zu Hause zu machen.

Oh. Mein. Güte. Leute… Diese Blaubeer-Blintzes sind reichhaltig, cremig, süß und schuldlos sündig. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber sie sind es noch besser als die Buffet-Originale! Durch die Verwendung von gefrorenen Blaubeeren habe ich sichergestellt, dass Sie sie das ganze Jahr über essen können, und ich garantiere Ihnen absolut ... Sie sind 100% Arbeit, wenn Sie früh aufstehen, um zu essen!