Traditionelle Rezepte

Rezept für feurige BBQ-Sauce

Rezept für feurige BBQ-Sauce

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Soße
  • Chilli-Soße

Diese Sauce ist einfach zuzubereiten und voller Geschmack. Es ist süß, würzig und würzig. Verwendung als Marinade, Bratsauce oder Dip-Sauce.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: ca. 2,5 Liter

  • 475ml Apfelwein
  • 125ml Balsamico-Essig
  • 300g Ketchup
  • 175g Honig-Senf
  • 125g gelber Senf
  • 125g Vollkornsenf
  • 5 Esslöffel Honig
  • 5 Esslöffel Sirup
  • 75ml Rohrsirup
  • 340ml dunkles Bier
  • 125ml gebrühter Kaffee
  • 125ml Worcestershiresauce
  • 125ml Sojasauce
  • 125ml scharfe Paprikasauce
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Selleriesalz
  • 1 Habanero-Chilischote, entkernt und fein gehackt

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:25min ›Fertig in:40min

  1. Alle Zutaten in eine große Pfanne geben. Die Mischung bei schwacher Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen, bis sie gründlich vermischt ist. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen, in einen abgedeckten Behälter gießen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.

Habanero-Chili-Pfeffer

Kann in Fachmärkten oder online gekauft werden. Wenn nicht verfügbar, verwenden Sie Jalapeno oder Scotch Bonnets nach Geschmack.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (3)

von nicolecarolin1023

Ich konnte sehen, wie dies eine gute Sauce über Pulled Pork sein würde, wenn sie einmal mit der Rauchigkeit des Schweinefleischs kombiniert wurde. Ich habe diese Sauce eine Stunde lang gekocht und sie war immer noch sehr flüssig. Für meinen Geschmack etwas zu süß/essig. Wie Kelly in der Saucenbeschreibung sagt, wäre es meiner Meinung nach viel besser, wenn etwas vorgefertigte Barbecue-Sauce gemischt würde.-04 Feb 2011

von Soup Loving Nicole

Ich habe dieses Rezept weit zurückgeschraubt, aber wie beschrieben gemacht. Ich fand es auch zu süß. Meins war nicht zu dünn, aber einfach zu süß. Wenn ich das noch einmal machen würde, würde ich den Honig und die Melasse reduzieren und den Sirup ganz weglassen. Das hat Potenzial und erinnert mich an eine BBQ-Sauce im Kansas-City-Stil, die mein Favorit ist. 02. Juni 2016


Wöchentliches Rezept: Gordon Ramsays Smoky Pork Sliders mit BBQ-Sauce

Das Memorial Day Weekend signalisiert den Beginn der Grillsaison, und im ganzen Land feiern die Amerikaner das Barbecue. Natürlich brauchen Sie eine gute Sauce, die zu Ihren Fleisch-, Gemüse- und Meeresfrüchte-Favoriten passt, und hier kommt Gordon Ramsay ins Spiel.

Diese Woche zeigt uns der feurige Koch und Gastronom sein ausfallsicheres Rezept für die saftigsten Smoky Pork Sliders mit einer BBQ-Sauce die nicht zu toppen ist.

„Wenn Sie einen Burger haben, brauchen Sie eine großartige Sauce“, sagt Ramsay, „und das leicht rauchige Barbecue passt perfekt zu einem großartigen Burger.“

Die BBQ-Sauce von Ramsay verwendet braunen Zucker und geräucherte Paprika, um Knoblauch und Zwiebeln zu karamellisieren, bevor Essig und Worcester-Sauce hinzugefügt werden. Der Schlüssel ist, diese Gewürze zu kochen und „diese Rohheit“ zu verbrennen, wie Ramsay erklärt.

Wenn es um den Slider geht, macht er Amerika das Verdienst, dieses kleine Geschmackserlebnis zu haben. Ramsay fügt der gewürzten Fleischmischung Speck und Schalotten hinzu, und es gibt mehr Paprika, wo die Sauce herkommt.

„Das ist meine Version eines Sliders, der klein, dynamisch, aber voller Geschmack ist“, sagt Ramsay. "Ich übernehme das jeden Tag über einen Hamburger."

Sehen Sie sich das vollständige Rezept und das Video unten an.

Zutaten

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 TL geräucherter Paprika
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 TL Worcestersauce
  • 6 EL Tomatenketchup
  • 1 Pfund ungeräucherter Rückenspeck
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 1,5 Pfund gehacktes Schweinefleisch
  • Geräucherter Cheddarkäse, in Scheiben geschnitten
  • 1 Kopf Baby Edelsteinsalat
  • 1 Tomate, in Scheiben geschnitten
  • Kleine Brötchen

Vorbereitung

  1. In einer heißen Pfanne einen Esslöffel Olivenöl darüberträufeln und die Zwiebeln und den Knoblauch hineingeben. Etwas Salz und Pfeffer würzen.
  2. Fügen Sie einen Esslöffel braunen Zucker hinzu, um die Zwiebeln und den Knoblauch zu karamellisieren, und mischen Sie.
  3. Fügen Sie das geräucherte Paprikapulver hinzu und gießen Sie dann den Apfelessig hinzu. Mischen, bis der Apfelessig reduziert ist.
  4. Fügen Sie die Worcestersauce und den Tomatenketchup hinzu. 2 bis 3 Minuten kochen, je nachdem, wie Sie die Konsistenz der BBQ-Sauce mögen.
  5. Sauce abschmecken und entsprechend würzen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  1. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl den Speck etwa 5 Minuten braten, bis er gar ist.
  2. Die Schalotte dazugeben und braten, bis der Speck knusprig und zart ist, dann mit geräuchertem Paprika würzen.
  3. 1 bis 2 Minuten weiterkochen, dann vom Herd nehmen und auf ein Küchenpapier legen.
  4. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und den gekochten Speck und die Schalotten dazugeben. Gut mischen.
  5. Das Fleisch zu Kugeln in der Größe von Golfbällen formen und dann zu etwa 2,5 cm dicken Frikadellen flach drücken.
  6. Eine große Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Schieber einsetzen. Auf jeder Seite etwa 2 bis 3 Minuten braten. Gießen Sie die Säfte weiter auf die Patties, damit sie nicht austrocknen.
  7. Den geräucherten Cheddar-Käse auf jedes Patty geben und bei ausgeschalteter Hitze leicht schmelzen lassen.
  8. Setzen Sie die Schieber mit den Minibrötchen, Salat, Tomatenscheibe, Patty und Barbecuesauce zusammen und genießen Sie!

Mit unzähligen Sommerfesten, die vor uns liegen, wird es viel geben, um mit Freunden und Familie um den Tisch zu gehen. Weitere Rezepte von Gordon Ramsay finden Sie auf seinem YouTube-Kanal und auf seiner Website.


Cherry Habanero BBQ Sauce

Der reiche Geschmack von Kirschen ist eine perfekte Folie für das extremere Ende der Pfefferskala. Hier ist es die Habanero-Pfeffer das lässt den Gewürzhammer in diesem feurigen Barbecue-Sauce-Rezept fallen. Cherry Habanero BBQ Sauce ist fett &ndash süß, würzig (von Apfelessig), erdig, leicht rauchig (danke Chipotle-Pulver) und natürlich scharf. Reichlich würzig. Je nachdem, wie Sie es zubereiten (siehe unten), möchten Sie Ihren Gast vor dem Essen kurz warnen.

Natürlich können Sie den Habanero vor der Verwendung aus der Sauce nehmen (da er grob gehackt ist) oder, wenn Sie wie wir sind, den Stabmixer herausziehen und das köstliche süße Feuer, für das Habaneros so bekannt sind, in die Sauce einarbeiten. Diese Option ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber mit Option eins ist sie auch nicht gerade familienfreundlich. Während es nicht ist Geisterpfeffer scharf, dies ist eine BBQ-Sauce für extremere Esser, wie auch immer Sie es schneiden.

Cherry Habanero BBQ Sauce schmeckt köstlich zu gegrilltem Schweinefleisch und gegrilltem Hühnchen als Marinade oder nasse Einreibung. Oder probieren Sie es als feurige Dip-Sauce für Hühnchen-Tender. Wirklich die meisten frittierten Speisen können von dieser scharfen Soße etwas extra Schärfe genießen.


Wenn Sie uns helfen, zahlen wir es Ihnen mit einem werbefreien Erlebnis und vielem mehr zurück!

Millionen kommen jeden Monat zu AmazingRibs.com, um qualitätsgeprüfte Rezepte, Tipps zu Technik, Wissenschaft, Mythenzerschlagung, Produktbewertungen und Inspiration zu erhalten. Aber es ist teuer, eine Website mit mehr als 4.000 Seiten zu betreiben, und wir haben keinen großen Unternehmenspartner wie ein Fernsehsender oder einen Zeitschriftenverlag, der uns subventioniert.

Unsere wichtigste Nahrungsquelle sind Menschen, die unserem Pitmaster Club beitreten, aber bitte betrachte es nicht als Spende. Mitglieder erhalten 21 tolle Vorteile. Wir blockieren alle Anzeigen von Drittanbietern, bieten Mitgliedern kostenlose E-Books, Zeitschriften, Interviews, Webinare, weitere Rezepte, ein monatliches Gewinnspiel mit Preisen im Wert von bis zu 2.000 USD, Rabatte auf Produkte und vor allem eine kostenlose Community gleichgesinnter Köche Flammenkriege. Klicken Sie unten, um alle Vorteile anzuzeigen, eine kostenlose 30-Tage-Testmitgliedschaft zu erhalten und diese Website am Leben zu erhalten.

Kommentare und Fragen unten posten

1) Bitte versuchen Sie das Suchfeld oben auf jeder Seite, bevor Sie um Hilfe bitten.

2) Versuchen Sie, Ihre Frage auf der entsprechenden Seite zu posten.

3) Sag es uns alles Wir müssen wissen, um wie die Art des Herdes und des Thermometers zu helfen. Zeigerthermometer sind oft um bis zu 50 ° F daneben, wenn Sie also kein gutes digitales Thermometer verwenden Wir können Ihnen wahrscheinlich nicht bei Fragen zu Zeit und Zeit helfen. Lesen Sie diesen Artikel über Thermometer.

4) Wenn Sie Mitglied des Pitmaster Clubs sind, ist Ihr Kommentar-Login wahrscheinlich anders.

5) Beiträge mit Links werden möglicherweise nicht sofort angezeigt.


Zutaten

  • 2 Tassen Ketchup
  • ½ Tasse Apfelessig
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft (von 1 Zitrone)
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 1 ½ Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel Selleriesamen
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver

Ketchup, Essig und Zitronensaft in einer großen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Zucker, Chilipulver, Salz, Selleriesamen, Cayennepfeffer und Knoblauchpulver glatt rühren. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 1 Woche aufbewahren.


10 unglaubliche Barbecue-Sauce-Rezepte

  1. Einfache Barbecue-Sauce
  2. Honig-Barbecue-Sauce
  3. Carolina Barbecue-Sauce
  4. Rezept für zuckerfreie BBQ-Sauce
  5. Honig-Senf-BBQ-Sauce
  6. Jack Daniel&aposs BBQ-Sauce
  7. Apfel BBQ Sauce
  8. Jamaikanische Jerk-Sauce
  9. Grillrippchen
  10. Rinderbrust

Hausgemachte BBQ Sauce - auf Pulled Pork


Wie man Bulgogi-Sauce macht &ndash die Rezeptmethode

Die Bulgogi-Sauce verquirlen. Alle Zutaten in einer Schüssel verquirlen &ndash Sojasauce, Gochujang, Essig, Sesamöl, Honig oder brauner Zucker, Ingwer, Knoblauch, rote Paprikaflocken, schwarzen Pfeffer und optional gehackte frische Paprika.

Marinieren Sie das Fleisch. Marinieren Sie das Fleisch (Steakstreifen, Hühnchen, Schweinefleisch) für mindestens 30 Minuten oder über Nacht für mehr Geschmacksentfaltung.

Kochen Sie den Bulgogi. Grillen oder sautieren Sie die Steak- oder Fleischstreifen bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten unter häufigem Rühren oder Wenden, bis sie nach Ihren Wünschen zubereitet sind. Ich bevorzuge es, meinen Bulgogi zu grillen, aber es ist sehr einfach, ihn mit einer gusseisernen Grillpfanne zuzubereiten.

Garnieren und servieren. Mit Frühlingszwiebeln, Paprika und geröstetem Sesam garnieren. Servieren und genießen!

Boom! Erledigt! Einfach zu machen, oder? Zeit für koreanisches BBQ-Beef, meine Freunde. Oder Hühnchen! Verwenden Sie es für jedes Fleischstück, das Sie bevorzugen, wie Hühnchen-Bulgogi oder Rinder-Bulgogi, obwohl Rindfleisch-Bulgogi die klassische koreanische Zubereitung ist.

Servieren Sie Ihren zu Reis oder sie eignen sich hervorragend für Salat-Wraps! So lecker. Ich liebe dieses Rezept.


Ist dieser hervorragende Holzkohlegrill ein Kamado-Killer?


Der PK-360 mit 360 Quadratzoll Grillfläche ist dieser rostfreie Holzkohlegrill aus Aluminiumguss langlebig und einfach zu bedienen. Vier-Wege-Belüftung bedeutet, dass es einfach ist, für das Zwei-Zonen-Garen mit mehr Kontrolle als Kamado-Grills mit nur einer Entlüftung einzurichten. Er ist wunderschön gestaltet, vollständig tragbar und viel einfacher für das 2-Zonen-Kochen einzurichten als jeder runde Kamado.

Klicken Sie hier, um unseren ausführlichen Test des PK 360 zu lesen

Klicken Sie hier, um direkt zu bestellen und ein exklusives AmazingRibs.com-Angebot zu erhalten

Unser liebster Hinterhofraucher

Der erstaunliche Karubecue ist der innovativste Raucher der Welt. Die Fleischqualität dieser Maschine ist erstaunlich. Kernstück ist eine patentierte Feuerbox, die Holzscheite über dem Garraum verbrennt und Hitze und extrem sauberen blauen Rauch in den thermostatgesteuerten Ofen saugt. Es ist unser Lieblingsraucher, Punkt.
Klicken Sie hier für unsere Bewertung dieses hervorragenden Rauchers

Copyright © 2005 bis 2021 von AmazingRibs.com. AmazingRibs.com ist bei weitem die größte und beliebteste Grill- und Grill-Website der Welt mit mehr als 3.000 Seiten mit getesteten Rezepten, Artikeln zu Technik, Wissenschaft, Mythenknacken und Produktbewertungen. Darüber hinaus ist unser Pitmaster Club eine riesige, florierende Gemeinschaft von Köchen, die gerne teilen. Alle Texte, Rezepte, Fotos und Computercodes sind Eigentum von AmazingRibs.com und sind durch das US-Urheberrecht geschützt, sofern nicht anders angegeben. Es ist ein US-Bundesverbrechen, etwas auf dieser Website ohne Genehmigung zu veröffentlichen oder zu verbreiten. Aber wir sind einfach! Normalerweise erteilen wir die Erlaubnis und berechnen keine Gebühr. Um die Erlaubnis zu erhalten, klicken Sie einfach hier. Und Sie benötigen keine Erlaubnis, um auf uns zu verlinken.

Unser Datenschutzversprechen, Nutzungsbedingungen, Ethikkodex. AmazingRibs.com verspricht, ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis niemals Informationen über Sie einzeln zu verkaufen oder zu verteilen, und wir versprechen, Sie nicht mit E-Mails zu überhäufen oder Sie dazu zu bringen, Spam zu essen. Wir sind DSGVO-konform (der strengen Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union, die 2018 in Kraft getreten ist). Die DSGVO verlangt, dass wir bereit sind, alle Informationen, die wir über einen EU-Bürger haben, zu löschen, wenn Sie dies wünschen. Wir gehen noch einen Schritt weiter. Wir weiten dieses Recht auf jeden aus, unabhängig davon, ob er in der EU ansässig ist oder nicht. Klicken Sie hier, um mehr über unser Datenschutzversprechen, den Ethikkodex, die Servicebedingungen und unsere Vorgehensweise zu erfahren, um Ihnen unvoreingenommene Informationen zu versichern.

Kontaktiere uns. Wenn Sie Fragen zum Grillen oder Grillen haben, stellen Sie diese bitte im Kommentarbereich am Ende jeder Seite. Unser talentiertes Team von bezahlten Moderatoren wird in Kürze bei Ihnen sein. Bei geschäftlichen oder technischen Problemen kontaktieren Sie uns bitte über dieses E-Mail-Formular.

Diese Seite wird Ihnen von Lesern wie Ihnen präsentiert, die uns mit ihrer Mitgliedschaft in unserem Pitmaster Club unterstützen. Klicken Sie hier, um mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft zu erfahren.


Leserinteraktionen

Bemerkungen

Beeindruckend! Diese Sauce war so einfach zuzubereiten und sie ist köstlich! ! Wir haben dies diese Woche für Pulled Pork und gegrilltes Hühnchen verwendet. Das werden wir regelmäßig machen. Danke dir!

18. Oktober 2020 um 11:30 Uhr

Diese Sauce ist unglaublich und hat mein Pulled Pork Sandwich perfekt ergänzt.

20. Oktober 2020 um 17:13 Uhr

Hallo David! Es freut mich sehr, dass dir das gefallen hat! Ich muss Pulled Pork machen – ich wette, es hält die Sauce wunderbar!

01. Januar 2021 um 12:17 Uhr

Ich habe diese Sauce für Chicken Wings gemacht und es war unglaublich! Ich habe lange nach einer perfekten Gold BBQ Sauce gesucht und das war es. Mein Mann und ich konnten nicht genug bekommen und er bittet mich, schon mehr zu machen. Wir konnten im Laden keine Melasse finden, also habe ich etwa eine viertel Tasse dunkelbraunen Zucker (begann mit 2 t, aber angepasst an den Geschmack) subsumiert, was wirklich gut funktionierte.
Danke für das tolle Rezept!

05. Januar 2021 um 16:48 Uhr

Hallo Kate! Es freut mich sehr zu hören, dass dir dieses Rezept geschmeckt hat! Ich liebe den Tipp für die Verwendung von braunem Zucker – ich wette, er hat einen großartigen Geschmack hinzugefügt!

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen


Vorbereitung

&bullSoak Cowboy® Natural Wood Chips, jede Geschmacksrichtung Ihrer Wahl, mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen
&bullFüllen Sie den Holzkohlekamin mit genug Cowboy® Hardwood Lump Charcoal, um die Hälfte des Grills zu bedecken, und zünden Sie ihn an, und lassen Sie ihn 10-15 Minuten brennen
&bullVerteilen Sie heiße Kohlen auf der Grillfläche und heizen Sie den Grill etwa 10-15 Minuten vor
&bullMayonnaise, Sauerrahm, Zitronensaft und Essig in einer mittelgroßen Schüssel cremig rühren
&bull Blauschimmelkäse, Knoblauch, Salz und Pfeffer einrühren
&bullDip für mindestens eine Stunde abdecken und kühl stellen, zur späteren Verwendung beiseite stellen
&bullWings mit kaltem Wasser abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen
&bullSobald die Kohlen verascht sind, lassen Sie das Wasser von den Holzspänen ab und fügen Sie sie zu heißen Kohlen hinzu
&bullWings gleichmäßig mit Salz und Cayennepfeffer bestreichen und bei indirekter Hitze direkt auf den Grillrost legen
&bullDen Grill abdecken und die Flügel 20-25 Minuten garen lassen, dabei einmal wenden
&bullMit einer Zange die Flügel bei direkter Hitze auf eine braune und knusprige Haut legen, ca. 5-7 Minuten
&bullDrehen Sie sich häufig, um Verbrennungen zu vermeiden
&bullWenn die Haut gebräunt ist, werfen Sie alle Flügel in einer sauberen Pfanne mit Prairie Fire BBQ-Sauce
&bullLegen Sie die Flügel bei indirekter Hitze wieder auf den Grill, um die Glasur zu fixieren, und achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennen
&bullWenn die Hähnchenflügel eine Innentemperatur von 165 Grad erreicht haben, vom Grill nehmen und einige Minuten abkühlen lassen
&bull Mit gewünschten Chilischoten bestreuen und mit Blauschimmelkäse-Dip servieren