Traditionelle Rezepte

Hühnerbrötchen mit Käse

Hühnerbrötchen mit Käse

Ich habe die Hähnchenbrustscheiben nebeneinander mit einer Überlappung von ca. 2 cm angeordnet, um eine Rolle zu erhalten.

Ich habe die Frühlingszwiebel gehackt und in ein wenig heißes Öl in die Pfanne gegeben, ich habe sie ein paar Mal gemischt, dann habe ich geschlagene Eier hinzugefügt. Ich habe das erhaltene Omelett über das Huhn gelegt.

Ich rieb Käse und streute viel Omelette darüber, fügte fein gehacktes grünes Basilikum hinzu und würzte es dann mit Salz und Pfeffer.

Ich rollte vorsichtig, um die Fleischstreifen nicht zu zerbrechen, und band die Rolle mit einer Schnur fest.

Die so zubereitete Rolle habe ich sehr gut in ein Yena-Kuchenblech mit nassem und zusammengedrücktem Backpapier gelegt.

Oben habe ich Gewürze hinzugefügt: Salz, Pfeffer, Chili, getrocknetes Basilikum und Salbei, beträufelt mit Olivenöl und etwas Weißwein.

Ich habe die Rolle 45 Minuten bei 180 Grad in den heißen Ofen geschoben. Wenn Sie der Meinung sind, dass es nicht gut genug ist, backen Sie weiter. Von Zeit zu Zeit mit der Sauce aus der Pfanne beträufeln.

Ich habe 50 g Käse gerieben, über die Rolle gestreut und wieder in den Ofen gestellt, bis sie leicht gebräunt ist.



Video: I put a piece of foil in the chicken - see what happened! (Dezember 2021).