Traditionelle Rezepte

Gegossene Gemüsesuppe

Gegossene Gemüsesuppe

Wir putzen und waschen das gesamte Gemüse. Die gebratene Zwiebel schneiden und in einen Topf geben, in den ich 2 Esslöffel Öl gegeben habe. Wir fügen ein wenig Wasser hinzu.

Wir schneiden große Stücke und den Rest des Gemüses. Nun alles Gemüse außer Zucchini und Kartoffeln in den Topf geben, das Gemüse dazugeben und ca. 3,5 Liter Wasser aufkochen lassen.

Wenn das Gemüse fast gar ist, fügen Sie die Zucchini, Kartoffeln und nach Bedarf Salz hinzu und lassen Sie es etwa 15 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit die Förmchen vorbereiten: In einer Schüssel die Eier mit dem Salz vermischen, dann das Mehl nach und nach hinzufügen und kontinuierlich mischen, damit sich keine Klumpen bilden. Die Zusammensetzung sollte die Konsistenz einer dickeren Creme haben.

Bevor Sie das Gießen in den Topf geben, drehen Sie die Hitze auf niedrig oder stellen Sie den Topf beiseite und fügen Sie das Gießen hinzu.

Wir legen die Komposition in eine Tüte und schneiden sie an einem Ende ab, dann gießen wir sie von Ort zu Ort in den Topf.

Stellen Sie den Topf wieder auf niedrige Hitze und lassen Sie ihn ca. Zehn Minuten.

Zum Schluss habe ich die frische Petersilie bestreut.

Guten Appetit!



Video: Gegossene oder Kalandrierte Folien: Die Entscheidung liegt bei Ihnen - Cast or Calendered (Oktober 2021).