Traditionelle Rezepte

Süßigkeiten Raffaello

Süßigkeiten Raffaello

Ich habe Rafaello-Bonbons zu Weihnachten gemacht und sie waren so erfolgreich, dass ich sie zu Silvester neu aufgelegt habe. Ich weiß, dass es hier viele Möglichkeiten gibt, und jetzt wird es eine weitere geben.

  • 200 gr Milchpulver
  • 200 gr Butter
  • 150 gr Zucker
  • 200 gr Kokos
  • 100 g ganze Mandeln
  • 1 Waffelblatt
  • Vanillezucker

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Raffaello Bonbons:

Die Butter in der Mikrowelle schmelzen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit das Milchpulver mit dem Zucker und 100 g Kokos mischen, den Vanillezucker, die geschmolzene aber kalte Butter und zum Schluss das zerdrückte Waffelblatt dazugeben. Den Teig gut durchkneten und in eine Lebensmittelfolie in Form eines Stäbchens legen und dann in den Kühlschrank stellen, um die Zusammensetzung zu härten. Wenn es gut ausgehärtet ist, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank und schneiden Sie es in Scheiben, aus denen Kugeln geformt werden, in die eine Mandel gelegt wird. Dann wird es durch eine Kokosnuss geleitet und in Bonbonpapier verpackt. Im Kühlschrank mehrere Tage lagern.

Tipps Seiten

1

Das erste Mal, als ich mich schwer getan habe, Bälle zu machen, kamen sie nicht wirklich gleich heraus, dann kam mir die Idee mit Folie