Traditionelle Rezepte

Ist das beste Steakhouse in Atlanta?

Ist das beste Steakhouse in Atlanta?

Der Rib-Eye-Schnitt von Kevin Rathbun Steak ist außergewöhnlich.

The Daily Meal hat kürzlich unsere Liste der Beste Steakhäuser in Amerika für 2014, und um unser Ranking zusammenzustellen, haben wir eine Liste von fast 200 der führenden Steakhäuser des Landes zusammengestellt, die aus bereits bestehenden Rankings führender Autoritäten sowohl in gedruckter als auch in Online-Ausgabe stammt. Um möglichst fair zu sein, haben wir Ketten mit mehr als wenigen Standorten ausgeschlossen, gesperrte Restaurants, die sich nicht ausschließlich auf Steaks konzentrieren, und auch ethnische Steakhäuser wie brasilianische Churrascarias wurden nicht berücksichtigt, da sie sich bilden eine eigene Kategorie. Wir haben sie dann nach strengen Kriterien beurteilt: Ist das Fleisch seriös und USDA Choice oder Prime? Ist es so hochwertig wie möglich, serviert mit der richtigen Temperatur und mit dem richtigen Maß an Zeremonie? Und wird es lokal verehrt und verkörpert es gleichzeitig ein gastronomisches Ziel für Auswärtige? Wir haben auch das gesamte Steakhouse-Erlebnis berücksichtigt; der Service muss erstklassig sein, die Liebe zum Detail sollte stimmen und die Gäste sollten sich nach dem Essen genötigt fühlen, sich nach dem Essen in ihrem Stuhl zurückzulehnen, angenehm gefüllt und zufrieden mit dem Wissen, dass sie gerade eines der besten Steaks genossen haben, die sie haben jemals haben wird.

Gelegen in aufstrebenden Inman-Park in einer ehemaligen Clorox-Fabrik ist Kevin Rathbun Steak Teil eines Imperiums, zu dem auch Rathbuns und Krog Bar, alle in derselben Straße. In seinem geräumigen, skurril eingerichteten Steakhouse serviert Rathbun Steakhouse-Klassiker wie Schnecken, Seafood Towers, Dry Aged Porterhouse für zwei und drei, ein 22-Unzen-Cowboy-Rib-Eye und 16-Unzen-New Yorker Streifen, aber es gibt auch eine große Auswahl von Produkten, die Sie auf den meisten Steakhouse-Menüs nicht sehen, wie Coca-Cola-Schweinerippchen, Auberginen-Pommes, Hummerkrapfen, Ahi-Thunfisch-Poke und asiatische Fleischbällchen. Wenn Sie zweimal gehen, bestellen Sie, was Sie möchten. Aber wenn Sie einmal gehen, holen Sie sich das Steak; Wir würden dieses Cowboy-Rib-Eye empfehlen. Das Restaurant hat sich den 40. Platz in unserer Zusammenstellung ergattert und ist ohne lokale Konkurrenz auf der Liste eindeutig das beste Steakhouse in Atlanta.

Kate Kolenda ist die Restaurant- und Stadtführer-Redakteurin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @BeefWerky und @theconversant.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wird.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn man also wirklich darüber nachdenkt, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wurde.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn man also wirklich darüber nachdenkt, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wird.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn man also wirklich darüber nachdenkt, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wurde.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn Sie also wirklich darüber nachdenken, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wird.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn man also wirklich darüber nachdenkt, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wird.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn Sie also wirklich darüber nachdenken, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wird.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn man also wirklich darüber nachdenkt, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wird.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn man also wirklich darüber nachdenkt, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wurde.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn Sie also wirklich darüber nachdenken, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.


Das beste Steak der Welt: 10 Steakhäuser, die Sie besuchen müssen

Obwohl die meisten Menschen in den letzten Jahrzehnten ihre Ernährung umgestellt haben und jetzt versuchen, bei der Auswahl der Lebensmittel bewusster zu sein als in der Vergangenheit, sind Steaks immer wieder die Fleischliebhaber. Es gibt nichts Vergleichbares mit einem schönen Stück würzigem Fleisch, das perfekt zubereitet wurde.

Wenn wir in unserer heutigen Zeit an Steak denken, kommt einem schnell das American Steakhouse in den Sinn. Aber die ursprünglichen Restaurants, die anfingen, Steaks zu servieren, stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich. Klingelt der Begriff Steak Frites? Es ist ein traditionell französisches und belgisches Gericht, das aus einem Stück Rindersteak besteht, das mit frittierten Kartoffelstreifen serviert wird, oder wie wir sie heute nennen, Pommes.

Einer der Gründe, warum Steak in den USA beliebter ist als in Europa, ist hauptsächlich geografisch. Amerikaner haben viel mehr Platz, um Rinder zu züchten als Europäer, daher ist ihre Rindfleischproduktion hier viel höher. Wenn man also wirklich darüber nachdenkt, macht es Sinn, oder? Aber was ist mit dem Rest der Welt?

Die USA und Europa sind nicht die einzigen, die Rindfleisch anbauen oder Steaks konsumieren, daher müssen wir andere Teile der Welt im Auge behalten.

In Asien baut Japan Tajima-Rinder an, die auf dem Land aufgezogen werden, und das Ergebnis ist eine glatte und fettige Wagyu-Rindfleisch-Textur, die einfach auf der Zunge zergeht. In Südamerika ist Argentinien ein stolzer Rindfleischexporteur, und seine mit Gras gefütterten Rinder haben einen exquisiten Geschmack, der für seine Region spezifisch ist. Da ich selbst Fleischliebhaber bin, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an ein schönes Stück Steak auf dem Grill denke!

Nun schauen wir uns einige der genauer an beste Steakhäuser in der Welt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie sich in diesen bestimmten Gebieten befinden.