Traditionelle Rezepte

Backpulver ist das Geheimnis für perfektes Rührei

Backpulver ist das Geheimnis für perfektes Rührei

istock.com/robynmac

Rührei ist ein Grundnahrungsmittel beim Frühstück, und jeder scheint seine eigene Technik für das perfekte Rührei zu haben. Sie können versuchen, sie mit allem von Wasser bis Sahne leicht und flauschig zu machen, aber wenn Sie Ja wirklich Wenn Sie Ihren Eiern die begehrte Leichtigkeit verleihen möchten, ist die magische Zutat gar nicht flüssig: Es ist Backpulver.

50 Möglichkeiten, ein Ei zu kochen

Doppeltwirkendes Backpulver, das traditionell als Backtriebmittel in Backwaren und Pfannkuchen verwendet wird, funktioniert, indem es sowohl beim Kontakt mit Flüssigkeit als auch beim Erhitzen Kohlendioxidblasen freisetzt – deshalb nennt man es doppeltwirkend.

Das Mischen einer kleinen Menge Backpulver (nur ein Achtel eines Teelöffels pro zwei große Eier) in geschlagene Eier vor dem Kochen bewirkt die gleiche Magie wie bei Pfannkuchen und führt zu leichten und flauschigen Eiern.

Diese Technik mag ein wenig unorthodox klingen, aber sie funktioniert. Und wenn Sie schon dabei sind, warum nicht auch einige dieser unerwarteten Zutaten, die sich hervorragend zu Eiern eignen, in Ihr Rührei geben?


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein Verhältnis von 2 zu 1 Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf den Herd stellte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Gordon Ramsays Rührei wird Ihren ganzen Morgen verändern

Das Geheimnis hinter einer fantastischen Portion Rührei besteht darin, die Eier nicht zu lange zu kochen, so Gordon Ramsay und fast jeder andere Koch, der ein cremiges, dekadentes Rührei serviert hat. Aber in einer aktuellen Folge von Meisterkoch, Ramsay demonstrierte eine Rührei-Technik: Er rührte die Eier kräftig um, während er sie auf die Hitze legte und dann wieder herausnahm, wiederholte. Diese Routine kühlt die Eier ab, damit sie nicht zu einem gummiartigen Brei verkochen.

Wenn es richtig gemacht wurde, war dies a Meisterkoch Herausforderung, also fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie mehrere Kartons mit Eiern vermasseln, bevor Sie sie herunterholen, und Sie werden am Ende "schöne, leichte, flauschige Rühreier" haben, sagte Ramsay.

Nach seinem Meisterkoch Lektion, hier ist, wie man ein Gerangel "zum Sterben" produziert.

1. Schlagen Sie 6 kalte Eier in eine tiefe Soßenpfanne auf.

2. Fügen Sie 3 kleine Portionen Butter hinzu. (Verwenden Sie für kleinere Chargen ein 2-zu-1-Verhältnis von Eiern zu Butter.)

3. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.

4. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Gummispatel um und wischen Sie nicht, um den Boden der Pfanne zu kratzen.

5. Nehmen Sie die Pfanne nach 30 Sekunden vom Herd. Rühren Sie weiter. Nach etwa 10 Sekunden wieder auf die Hitze stellen. 3 Minuten wiederholen.

6. In der letzten Minute die Eier leicht würzen. Für eine extra cremige Textur 1 TL Crème fraîche unterrühren.

7. Anrichten und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.


Schau das Video: Das perfekte Rührei. So einfach gehts. REWE Deine Küche (Oktober 2021).