Traditionelle Rezepte

Rippchen nach chinesischer Art

Rippchen nach chinesischer Art

Zünde einen Holzkohlegrill an. Wenn die Kohlen mit hellgrauer Asche bedeckt sind, schieben Sie sie auf die gegenüberliegenden Seiten des Grills und stellen Sie eine Einweg-Auffangschale in die Mitte. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, schalten Sie alternativ die mittleren Brenner aus.

In einer Schüssel Zucker, Salz, trockenen Senf, chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver, Pfeffer, Zimt und Nelken vermischen. Die Mischung über die Rippen streuen. Gießen Sie den Sherry in eine Sprühflasche.

Legen Sie die Rippchen mit der knöchernen Seite nach unten auf den heißen Rost über der Fettpfanne und weg von den Kohlen. 30 Minuten zugedeckt grillen. Besprühen Sie die Rippen mit Sherry. Abdecken und weitere 30 Minuten grillen. Die Rippen umdrehen (aber mit der knöchernen Seite nach unten halten) und noch einmal mit Sherry besprühen. Zugedeckt 30 Minuten länger grillen, bis das Fleisch zart ist. Füllen Sie die Kohlen nach Bedarf nach.

Die Rippchen vom Grill nehmen und die Kohlen gleichmäßig verteilen. Die Barbecue-Sauce auf beiden Seiten der Rippchen einstreichen und direkt über dem Feuer (hohe Hitze auf einem Gasgrill) ca. 1 Minute pro Seite grillen, bis sie glasiert sind. Die Rippchen auf eine Arbeitsfläche legen und 5 Minuten ruhen lassen. Zwischen den Knochen einschneiden und die Rippchen auf einer Platte anrichten. Die restliche Sauce am Tisch verteilen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1/2 Tasse Ketchup
  • 1/2 Tasse Hoisinsauce
  • 1 Esslöffel Sambal Oelek oder eine andere scharfe Chilisauce
  • 2 Esslöffel Malzessig
  • 4 Frühlingszwiebeln, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • 2-Zoll-Stück frischer Ingwer, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1 Stange Schweinerippchen, der Länge nach gedrittelt
  • Grobes Salz
  • Napa Kohlsalat

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Ein umrandetes Backblech mit Folie auslegen. In einer Küchenmaschine Ketchup, Hoisin, Sambal Oelek, Essig, Frühlingszwiebeln und Ingwer glatt rühren, dabei die Seiten nach Bedarf abkratzen. Rippchen mit Salz würzen und von beiden Seiten mit Sauce bestreichen. Braten Sie mit der Knochenseite nach unten, bis die Rippen weich sind, aber nicht vom Knochen fallen, 1 1/2 bis 2 Stunden. In einzelne Rippen schneiden und mit Krautsalat servieren.


Chinesische Schweinerippchen kochen – die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1- Marinieren Sie die Schweinerippchen

Bitten Sie Ihren Metzger, die Schweinerippchen zu schneiden quer in lange Stücke. Ich schlage vor, dass Sie Ihren Metzger bitten, die Rippen in einzelne Knochen, quadratische Stücke zu schneiden. Es ist schwierig, dies zu Hause zu tun, da es ein robustes Fleischerbeil erfordert.

Sie können verwenden spare Ribs (fleischiger) oder Rückenrippen (kleiner, aber zarter) für dieses Rezept. Im Allgemeinen bevorzuge ich Spareribs, da sie für dieses Rezept fleischiger sind.

Fügen Sie eine kleine Menge helle Sojasauce und Salz hinzu zu den Schweinerippchen und mindestens zwei Stunden marinieren. Marinieren hilft, den Geschmack der Schweinerippchen zu verbessern. Ich mariniere das magere Schweinefleisch auch über Nacht mit Salz in einem anderen Rezept – Kantonesisches Porridge mit magerem Schweinefleisch. Fleischbehandlung auf diese Weise kann immer noch behält die Salzigkeit nach längerem köcheln.

Im Allgemeinen beträgt die erforderliche Salzmenge ein Prozent der Rippen nach Gewicht. In diesem Fall verwende ich 10g (2 Teelöffel) für ein kg Schweinerippchen.

Es gibt einen alternativen Weg, dies zu tun. Manche Köche legen die Rippchen lieber in kochendes Wasser und blanchieren Sie sie einige Minuten. Herausnehmen und abtropfen lassen. Dieser Schritt hilft, die Verunreinigungen und den Schweinegeruch der Rippen zu entfernen. Sie können dies nach dem Marinieren tun, da einige Minuten Blanchieren das tief in die Rippen eindringende Salz nicht entfernen. Sie können diesen Schritt überspringen, indem Sie die Rippchen einfach unter fließendem Wasser abspülen, wenn sie frisch sind und keinen inakzeptablen Geruch aufweisen.

Schritt 2- Bereiten Sie alle Zutaten vor

Roter Hefereis (optional)

Roter Hefereis verleiht den Rippen einen schönen roten Farbton. Sie können die Farbe extrahieren, indem Sie Reis in heißem Wasser einweichen für fünfzehn Minuten. Entsorgen Sie den Reis und geben Sie nur das farbige Wasser in die Schmorflüssigkeit.

Alternativ kannst du den roten Hefereis vorher in einen Käsetuchbeutel binden zum Schmorwasser geben. Entfernen Sie den Beutel, wenn die Rippchen weich werden.

Roter Hefereis (红曲米, Monascus Purpureus) wird traditionell vom chinesischen Koch verwendet, um die Farbe einer Vielzahl von Gerichten zu verbessern. Es wird auch in unserem Rezept für chinesisches Brathähnchen verwendet.

Sie können roten Hefereis in den meisten chinesischen medizinischen Hallen und Lebensmittelgeschäften in Asien kaufen. Leider ist es auch in bestimmten asiatischen Ländern außerhalb Chinas schwer zu bekommen. Lass es weg wenn Sie es nicht finden können, da es den Geschmack nicht beeinträchtigt. Die Farbe wird jedoch nicht so rot wie erwartet.

Die Aromaten

Es gibt einige spezifische Aromen und Gewürze für Wuxi-Schweinerippchen. Lassen Sie uns einen Blick auf jeden von ihnen werfen.

Ingwer. Ingwer kann Entfernen Sie jeglichen unangenehmen &lsquopoky&rsquo-Geruch. Wenn Sie die Wahl haben, verwenden Sie für einen besseren Geschmack alten Ingwer anstelle des jüngeren. Manche Köche ziehen es vor, den Ingwer in Scheiben zu schneiden, andere schneiden den Ingwer zum Anbraten in kleine Würfel.

Lauchzwiebel. Frühlingszwiebeln und Ingwer werden in der chinesischen Küche immer nebeneinander verwendet. Frühlingszwiebeln großzügig verwenden. Es sorgt nicht nur für den Geschmack, sondern verhindert auch, dass die Schweinerippchen bei längerem Köcheln am Wok/Pfanne kleben. Einige gehackte Frühlingszwiebeln aufbewahren, um sie zum Garnieren auf die Rippen zu streuen.

Essig, Zucker und Wein

Der charakteristische Geschmack der chinesischen Schweinerippchen nach Wuxi-Art stammt vom Triumvirat aus Essig, Zucker und Wein. Es gibt zahlreiche Variationen der verwendeten Menge, sogar in Wuxi selbst, ganz zu schweigen von anderen unverschämten Anpassungen an anderer Stelle. Diese drei Zutaten sind jedoch ein Muss, um sich als authentische Wuxi-Schweinerippchen zu qualifizieren.

Essig. Roter Essig aus Zhejiang (浙江红醋) ist der Authentische. Jeder andere Reisessig ist der akzeptable Ersatz, wenn Sie ihn nicht bekommen können.

Zucker. In diesem Rezept wird Steinzucker bevorzugt. Wenn Sie es bekommen können, verwenden Sie Rizinus- oder Kristallzucker. Chinesischer Steinzucker besteht aus unregelmäßigen Klumpen aus kristallisiertem, raffiniertem Zucker. Es bildet sich a durchscheinendes und glänzendes Aussehen auf den Schweinerippchen. Die Oberfläche wird weniger glänzend, wenn Sie normalen Zucker verwenden. Steinzucker sollte erst nach einiger Zeit des Köchelns hinzugefügt werden. Sobald es karamellisiert ist, klebt die Soße auf der Oberfläche der Schweinerippchen und bildet einen glänzenden Glanz.

Shaoxing Wein. Verwenden Sie Shaoxing-Wein oder einen beliebigen Reiswein. Sherry ist eine weitere akzeptable Alternative.

Sternanis, Zimtstange und Gewürznelke

Rühranis und Zimt sind die Hauptgewürze für geschmorte chinesische Schweinerippchen nach Wuxi-Art. Gewürznelke wird jedoch in einigen Versionen weggelassen.

Der Geschmack von Sternanis und Zimt ist ziemlich intensiv und eine kleine Menge reicht weit. Ich erwähne, wie viele Sternpunkte im Rezept zu verwenden, da die Größe des Sternanis von einem zum anderen variiert. Das gleiche Problem gilt für die Zimtrinde: Die größere Rinde gleicher Länge kann das doppelte Gewicht haben. Daher verwende ich das Gewicht als Maßeinheit für Zimtrinde im Rezept für Genauigkeit. (Sie können zu diesem Zweck eine Küchenwaage verwenden.)

Helle und dunkle Sojasauce

Die meisten Rezepte enthalten eine kleine Menge leichte Sojasauce. Ich persönlich werde keine dunkle Sojasauce verwenden, da die Farbe der Wuxi-Schweinerippchen rot und nicht schwarz sein sollte.

Der charakteristische Geschmack der chinesischen Schweinerippchen nach Wuxi-Art stammt vom Triumvirat aus Essig, Zucker und Wein. Diese drei Zutaten sind ein Muss, um sich als authentische Wuxi-Schweinerippchen zu qualifizieren.

Schritt 3- Die Schweinerippchen anbraten

Die Schweinerippchen zwei Minuten lang frittieren, bis sich die Oberfläche verfärbt, ist die allgemeine Methode, die von den Restaurants verwendet wird.

Frittieren verleiht den Rippchen mehr Geschmack. Diese Methode ist großartig, aber wenn Sie etwas Öl sparen möchten oder wenn es nicht bequem ist, zu Hause zu frittieren, können Sie stattdessen die Schweinerippchen in der Pfanne braten.

Braten kann so gut sein wie Frittieren. Was Sie brauchen, ist, ungefähr 1/8 Zoll Öl in eine Bratpfanne zu geben, oder zumindest wenn es ausreicht, um die ganze Pfanne zu bedecken. Die Rippchen von beiden Seiten scharf anbraten, bis das Fleisch zu schrumpfen beginnt und der Knochen herausragt aus. Wenn dies erreicht ist, wird die Farbe ein wenig braun. Es ist Zeit, es zu entfernen und beiseite zu legen.

Schritt 4 – Schmoren Sie die Schweinerippchen bei schwacher Hitze

  • Ingwer und Frühlingszwiebeln im Wok anbraten, bis sie aromatisch sind.
  • Fügen Sie die angebratenen Schweinerippchen hinzu.
  • Wein, Essig, Salz und Sojasauce in die Pfanne geben.
  • Fügen Sie Wasser hinzu, bis es gerade genug ist, um die Rippen zu bedecken.
  • Bringen Sie die Schmorflüssigkeit zum Kochen. Dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren, das gerade heiß genug ist, um es zu köcheln.
  • Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  • Inzwischen sollte sich die Flüssigkeit deutlich reduziert haben. Öffnen Sie den Deckel und drehen Sie die Rippchen um, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.
  • Fügen Sie den Kandiszucker hinzu. Fügen Sie etwas heißes Wasser hinzu, wenn die Menge zu stark reduziert ist. Ansonsten einfach wieder abdecken und weitere 30 Minuten schmoren.
  • Entfernen Sie den Deckel. Überprüfen Sie die Zartheit der Rippen. Drücken Sie den Spatel oder die Stäbchen gegen das Fleisch, um zu prüfen, ob das Fleisch löst sich vom Knochen. Die Zeit, die zum Schmoren erforderlich ist, bis diese Zartheit erreicht ist, hängt von der Hitze ab, die größtenteils auf visueller Beobachtung beruht. Kochen Sie länger, wenn es nicht die gewünschte Zartheit erreicht hat. Sie sollten das Fleisch ohne Widerstand mit einem Stäbchen durchstechen können.
  • Sobald die Schweinerippchen die gewünschte Zartheit erreicht haben, reduzieren Sie das Volumen der Soße, bis eine reichhaltige Soße entsteht.
  • Die Soße überzieht die Rippen, um einen glänzenden und glänzenden Glanz zu erzeugen.

Marinade-Ersatz

Sie brauchen nicht viel, um die Rippchen zu marinieren, aber ich hatte nur noch 2 1/2 Esslöffel Hoisin-Sauce in meinem Glas. Das war für die erste Charge in Ordnung, aber in Runde 2 habe ich es verfeinert. Das Rezept erforderte nicht viel. Ich habe chinesische Bohnensauce verwendet, eine intensive, salzige Version von Hoisin. Chinesische Bohnensauce, insbesondere die von Koon Chun, wird mit wenigen Zutaten hergestellt. (Ich hatte für Charge Nummer eins alles aus dem Hoisin-Glas gekratzt.)

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Saucen ist folgender: Hoisin hat viel Zucker und einen Hauch Knoblauch. Die Bohnensauce ist dicker. Um Hoisin herzustellen, habe ich 2 Esslöffel Bohnensauce mit 1 1/2 Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Wasser gemischt und der Marinade Knoblauch hinzugefügt. Zur Not verwenden Sie statt der Bohnensauce natriumarmes weißes Miso. Fügen Sie bei Bedarf etwas Sojasauce hinzu, um einen kräftigen Geschmack zu erzielen.

Wenn Sie keinen Shaoxing-Reiswein haben, verwenden Sie den Standard – heller trockener Sherry. Wenn das nicht verfügbar ist, versuchen Sie es mit Sake! Wenn es keinen Sake gibt, verwenden Sie 1 1/2 Teelöffel Gin oder Wodka plus 1 1/2 Teelöffel Wasser.

Kokoszucker ist etwas, was ich heutzutage mag, weil sein süßer Geschmack runder und komplexer ist als normaler brauner Zucker und weißer Zucker. Da Sie hier nur wenig brauchen, ist normaler Rohrzucker in Ordnung.

Also, geh raus und hol dir ein paar Baby-Back-Ribs und backe etwas Großartiges. Dies ist ein lustiges, einfaches Projekt, das Sie begeistern wird. Bestellen Sie chinesisches Essen zum Mitnehmen, wenn Sie möchten. Oder machen Sie Joyce Chens Nudeln mit Peking-Fleischsauce (zha jiang mian) zu den Rippen. Sie werden ein schönes Fest haben.


Gibt es eine andere Option für rote Lebensmittelfarbe?

Ich verachte traditionelle Lebensmittelfarbstoffe. Ich denke, sie sind höchst unnötig und nur ein Haufen verdächtiger Chemikalien, die in unserem Körper keinen Platz haben. Bitte lass mich nicht mit meinen Gedanken zu rotem Samt beginnen alles&hellip

Wenn Sie jedoch den traditionellen &ldquolook&rdquo für chinesische Spareribs ohne Knochen haben möchten, müssen Sie etwas Farbstoff für dieses rote Aussehen verwenden.

Einige Optionen sind natürliche rote Lebensmittelfarbe (es gibt viele Möglichkeiten!) oder Rote-Bete-Pulver.

Natürlich können Sie diese Zutat einfach weglassen und die Spareribs schmecken genauso gut, sie haben einfach diese &ldquotraditionelle&rdquo Farbe.

Willst du mehr Rezepte wie diese Spare Ribs ohne Knochen?

Und wenn Sie auf der Suche nach einem &ldquorealen&rdquo Rippenrezept sind, sollten Sie diese klebrigen Ahorn-Apfel-Schweinerippen nicht verpassen &ndash, sie fallen zart vom Knochen und lassen sich gut mit den Fingern lecken!


Wie man ein chinesisches Spare Ribs Rezept in 4 einfachen Schritten macht

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie dieses erstaunliche Gericht in vier einfachen Schritten zubereiten.

Schritt 1- Blanchieren Sie die Schweinerippchen.

Bereiten Sie einen Topf mit kochendem Wasser vor. Legen Sie die Schweinerippchen in einen Topf oder eine Pfanne und stellen Sie sicher, dass die Wassermenge ausreicht, um tauchen Sie die gesamte Rippe ein. Ich benutze einen Wok, da ich keine Pfanne habe, die groß genug für die Rippchen ist.

Bringen Sie das Wasser zum Kochen. Warten Sie fünf Minuten und entfernen Sie dann die Rippen und lassen Sie sie abtropfen.

OK. Wir sollen die Schweinerippchen schmoren, nicht in Wasser blanchieren, oder?

Das Blanchieren der Schweinerippe ist eine wesentliche Vorbehandlung vor dem Schmoren. Einige Schweinerippchen können einen starken Wildgeschmack haben und das Blanchieren kann effektiv sein den unangenehmen Geschmack entfernen des Schweinefleisches.

Dieser Vorgang wird den Geschmack nicht reduzieren, da er nur fünf Minuten dauert.

Schritt 2- Bereiten Sie die Schmorflüssigkeit vor.

Die Kräuter, Gewürze und Gewürze in der Schmorflüssigkeit definieren den komplexen und doch subtilen Geschmack der Schweinerippe.

Dieser Schritt beginnt mit der Zugabe von zwei Esslöffeln Pflanzenöl in den Wok bei mittlerer Hitze.

Legen Sie Ihre Handfläche etwa fünf Zentimeter über die Oberfläche des Öls. Wenn Sie die Hitze aus dem Öl füllen können, ist es jetzt heiß genug, um die Kräuter und Gewürze anzubraten.

Dann fünf Scheiben hinzufügen Ingwer, drei Nelken Knoblauch, zwei Stiele Lauchzwiebel, Ein Stern Anis von etwa sieben bis zehn Sternpunkten und einem Stäbchen Zimt, ca. 5 cm lang. Die Gewürze bei schwacher Hitze langsam anbraten, bis sie aromatisch werden.

Als nächstes 2 Esslöffel fermentierte Sojabohnenpaste, 2 Esslöffel milde Sojasauce, 4 Teelöffel Austernsauce, 2 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel Sesamöl, 4 Esslöffel Shaoxing Wein, und zuletzt 1500 ml Wasser.

Rühren und mischen Sie die Flüssigkeit gut und warten Sie, bis sie kocht.

Ist Ihnen klar, dass das Rezept kein Salz enthält?

Die Sojabohnenpaste, die helle Sojasauce und die Austernsauce enthalten alle Salz, das dem Rezept eine ausreichende Salzigkeit verleiht. Denken Sie daran, dass die Salzmenge in verschiedenen Marken von Sojabohnenpaste, heller Sojasauce und Austernsauce nicht gleich ist. Daher passe ich die Salzigkeit der Sauce immer gerne kurz vor dem Servieren an. Wenn Sie diesem Rezept folgen, ist die Salzigkeit in den meisten Fällen richtig. Sie können jedoch während der letzten Anpassung des Geschmacks zusätzliches Salz und leichte Sojasauce hinzufügen.

Schritt 3- Die Schweinerippchen schmoren

Und jetzt haben Sie die meisten Arbeiten erledigt. Legen Sie einfach die Spareribs in die Pfanne (oder in meinem Fall in den Wok) und fangen Sie an, sie zu schmoren niedrige Hitzet mit aufgesetztem Deckel.

Jetzt lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich. Machen Sie Ihre Kaffeepause oder holen Sie sich ein Bilderbuch. Alles, was Sie brauchen, ist, den Fortschritt des Schmorens gelegentlich zu überprüfen.

Beim Schmoren gibt es zwei häufig gestellte Fragen. Soll ich zuerst den Deckel schließen oder offen lassen? Und die zweite Frage, wie lange soll ich die Rippe schmoren?

Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Sie die makellosen chinesischen Spare Ribs bekommen.

  • Du kannst entweder den Deckel drauf lassen oder sonst. Wenn Sie ohne Deckel kochen, überprüfen Sie bitte regelmäßig den Wasserstand in der Pfanne, da dieser ziemlich schnell austrocknet. Das Aufsetzen des Deckels hat den Vorteil, dass Sie die Flüssigkeitsmenge nicht oft kontrollieren müssen.
  • Immer Verwenden Sie die niedrigste Hitze Kochen. Sie können die Pfanne ein wenig anheben, indem Sie einen Dämpfrost auf den Herd stellen und die Pfanne darauf stellen. Denken Sie daran, dass Sie die Rippe drei Stunden lang schmoren. Das Fleisch wird schließlich so weich, dass es einfach vom Knochen fällt.
  • Da die Rippe nur teilweise in die Flüssigkeit eingetaucht ist, ist es am besten, die Spareribs umdrehen gelegentlich, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.
  • Die tatsächliche Dauer des Schmorens hängt von der Hitze und der Abdeckung ab. Im Allgemeinen dauert es etwa drei Stunden, aber Sie können kurz aufhören, wenn das Fleisch zart und weich ist.

Schritt 4- Verdicken Sie die Sauce

Nach drei Stunden Schmoren bleibt nur noch ein Schritt bis zum Servieren &ndash, um die umami-reiche Sauce zuzubereiten, die die Schweinerippchen bedeckt.

Überprüfen Sie die Menge der Schmorflüssigkeit.

Wenn es zu trocken ist, fügen Sie etwas Wasser hinzu und bringen Sie es erneut zum Kochen. Dann füge etwas hinzu Maisstärkeaufschlämmung um die Flüssigkeit zu einer dickflüssigen Sauce zu verdicken. Manchmal ist die Flüssigkeit durch die Gelatine aus dem Knochen schon dick genug. In diesem Fall können Sie die Maisstärkeaufschlämmung einfach weglassen. Das Ziel ist es, eine dicke Sauce zu bilden, die an der Rippe haftet und Ihre Geschmacksknospen mit Sicherheit verführen wird.

Die Spareribs aus dem Topf nehmen, auf einen großen Teller legen. Gießen Sie die dicke Sauce über die Rippe. Mit Frühlingszwiebeln garnieren. Aufschlag.

Schlussbemerkung

Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten. Sie können die Menge jeder Zutat nach Ihren Wünschen anpassen und es wird sich immer noch als hervorragend herausstellen. Sie können diesem Rezept zum ersten Mal folgen und beim nächsten Versuch Änderungen vornehmen. Chinesische Spare Ribs werden am besten mit gedämpftem weißem Reis zusammen mit etwas Blattgemüse serviert. Garantiert, dass Ihr Bauch knurrt!

Jetzt sind Sie an der Reihe zu kochen. Hinterlassen Sie Ihre Kommentare und Fragen unten, und ich werde versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.


Servieren Sie diese Rippchen mit gebratenem Reis Ihrer Wahl oder sogar weißem Reis und grünem Gemüse. Einige gute Möglichkeiten sind Garlicky Broccoli, Broccoli mit Knoblauchsauce oder ein gebratener Bok Choy.

Sie können auch eine Portion Rindfleisch und Brokkoli, einige Fried Chicken Wings oder General Tso's Chicken zubereiten und wirklich einen hausgemachten chinesischen Take-Away-Abend genießen!

Wie auch immer Sie sich entscheiden, genießen Sie dieses chinesische Sparerib-Rezept ohne Knochen!


  • 3 ½ Pfund. Schweinerippchen im Landhausstil
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • ¼ Tasse Sojasauce
  • ¼ Tasse Melasse
  • 1 ½ Tasse Wasser, nur heiß oder lauwarm
  • 2 EL. Hoisin Soße
  • 4 EL. brauner Zucker
  • 2 EL. Weißweinessig
  • 2 TL. geröstetes Sesamöl
  • 2 TL. Zitronensaft
  • ½ TL. scharfe Paprikasauce
  • ½ TL. gemahlener Ingwer
  • ½ TL. Knoblauchpulver
  • ½ TL. Chilipulver
  • ¼ TL. gemahlener roter Pfeffer
  • ¼ TL. schwarzer Pfeffer
  • 2 Tassen gekochter Reis, nur weiß, zum Servieren
  1. Rippchen in einen Schnellkochtopf geben und bräunen.
  2. Alle restlichen Zutaten außer Reis in einer kleinen Schüssel mischen und dann über die Rippen im Schnellkochtopf gießen, um sie zu bestreichen.
  3. 60 Minuten bei hohem Druck garen.
  4. Übertragen Sie die gekochten Rippen auf einen Teller. Heiß und pur mit Reis servieren.

Was macht chinesische Spareribs einzigartig?

Wie ich bereits erwähnt habe, ist es die Sauce, die diesen Rippchen eine Menge Geschmack verleiht und sie unterscheidet sich stark von US-Barbecue-Aromen. Ja, es hat diese süße herzhafte Kombination, aber hier sind es hauptsächlich Hoisin, Soja und Honig. Sie alle machen sich daran, die Rippen während des Kochens zart zu machen und ihnen einen großartigen Geschmack zu verleihen.

Ich habe meine Version größtenteils auf diesem Rezept basiert, aber für mich hatte es einen grundlegenden Fehler, da chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver fehlte. Falls Sie es nicht kennen, es ist eine Mischung aus Sternanis, Fenchel und Zimt. Es ist der Geschmack, den Sie mit einigen chinesischen Gerichten in Verbindung bringen könnten, insbesondere mit chinesischem Barbecue wie diesem. Sie können es fertig kaufen, aber wenn Sie es nicht haben, können Sie es leicht selbst machen, wie bei diesem Rezept, das ich verwendet habe.

Wenn Sie diese in einem Restaurant bekommen, haben sie oft eine rosarote Farbe. Heutzutage liegt das im Allgemeinen an der Lebensmittelfarbe, die ich nicht hinzufügen sollte, aber traditionell stammt sie aus einem fermentierten Bohnenquark (mehr dazu und andere Fakten über chinesische Char Sui-Rippen finden Sie in diesem Artikel, den ich gefunden habe).


Schau das Video: Grilovaná nakládaná žebra (Dezember 2021).