Traditionelle Rezepte

Mit Superfoods gegen Urlaubsstress

Mit Superfoods gegen Urlaubsstress

Gesunde Lebensmittelauswahl, die tatsächlich Stress abbaut

Istock/Thinkstock

Es ist die Jahreszeit für Spaß und Festlichkeiten, aber vor allem ist es die Jahreszeit, um mit dem Urlaubsstress fertig zu werden. Von der Planung von Thanksgiving-Menüs bis hin zu Reisen an einigen der geschäftigsten Tage des Jahres gibt es unzählige Gründe, warum die Weihnachtszeit voller Stress und Angst ist, ganz zu schweigen von den zuckerhaltigen Speisen.

Mit Superfoods gegen Urlaubsstress

Istock/Thinkstock

Es ist die Jahreszeit für Spaß und Festlichkeiten, aber vor allem ist es die Jahreszeit, um mit dem Urlaubsstress fertig zu werden. Von der Planung von Thanksgiving-Menüs bis hin zu Reisen an einigen der geschäftigsten Tage des Jahres gibt es unzählige Gründe, warum die Weihnachtszeit voller Stress und Angst ist, ganz zu schweigen von den zuckerhaltigen Speisen.

Mehr über Superfoods zur Stressbekämpfung

Der beste Weg, um Urlaubsstress zu überwinden oder besser noch zu verhindern, besteht darin, Ihre Gesundheit zu erhalten. Es gibt nichts Schlimmeres als eine Erkältung bekämpfen während Sie versuchen, mit einem Zeitplan mit Arbeitsfristen und Urlaubspartys Schritt zu halten.

Avocados

Schneiden Sie einige Avocados auf ein Sandwich, um einen Vitamin-B-Boost zu erhalten.

Bananen

Bananen sind voll von Kalium und halten dich energiegeladen.

Brauner Reis

Komplexe Kohlenhydrate, wie sie in braunem Reis und Vollkornbrot enthalten sind, erhöhen den Serotoninspiegel ohne den Absturz, der mit dem Verzehr einfacher Kohlenhydrate einhergeht.

Mehr über braunen Reis

Thinkstock

Dunkle Schokolade

Schokolade produziert im Gehirn Wohlfühl-Serotonin und lässt Sie an Ihrem glücklichen Ort zurück.

Fische

Die Omega-3-Fettsäuren in fettem Fisch wie Thunfisch, Lachs und Seesaibling senken den Adrenalinspiegel im Körper.

Milch

Milch ist ein stressabbauendes Kraftpaket.

Mehr zu Milch

iStock / Thinkstock

Nüsse

Naschen Sie ein paar Nüsse, um dieses Jahr gesund zu bleiben; Mandeln sind eine besonders gute Wahl, da sie die Vitamine B und E enthalten, und Cashewkerne, die stressabbauendes Zink enthalten.

Orangen

Orangen und alle anderen Zitrusfrüchte sind reich an Vitamin C.

Süßkartoffeln

Anstatt am Thanksgiving-Tisch Kartoffelpüree zu essen, stillen Sie Ihr Verlangen nach Kohlenhydraten in dieser Weihnachtszeit mit gesünderen Süßkartoffeln.

Spinat

Thinkstock


Haben Sie sich gestresst gefühlt? Ein Ernährungsberater listet 9 Lebensmittel auf, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen

Sie können nicht leugnen, dass Stress aufgrund unseres schnelllebigen Lebensstils zunimmt. Einfach ausgedrückt ist Stress ein Zustand körperlicher oder geistiger Anspannung. Es ist die Reaktion des Körpers auf eine herausfordernde Situation, die jedoch über längere Zeiträume hinweg verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit Ihrem Stresslevel umgehen können.

Meine Damen, Stressbewältigung ist mehr als Yoga und Meditation. Auch das richtige Essen kann dir helfen, ruhig zu bleiben! Hier sind 9 Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, um Stress zu bekämpfen:

1. Grünes Blattgemüse

Grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Kohl enthält Folsäure, die Dopamin produziert, eine vergnügliche Gehirnchemikalie, die Ihnen hilft, ruhig zu bleiben. Das stärkste Mineral zum Stressabbau ist Magnesium. Grünes Blattgemüse ist reich an Magnesium, Kalzium und Kalium!

2. Lachs

Lachsfisch ist eine reiche Quelle von Omega 3. Omega-3-Fettsäuren in Lachs haben Eigenschaften, die helfen können, den negativen Auswirkungen von Stresshormonen entgegenzuwirken.

3. Blaubeeren

Heidelbeeren sind eines der besten stressabbauenden Lebensmittel. Blaubeeren sind mit Vitamin C beladen, einem der Antioxidantien, die für den Stressabbau verantwortlich sind. Darüber hinaus verbessern die in Beeren enthaltenen Phytonährstoffe die Reaktion Ihres Körpers auf Stress.

Blueberry ist Ihr Stress-Buster. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

4. Pistazien

Pistazien sind kalorienarm, fettarm und ballaststoffreich. Sie sind auch voller Nährstoffe! Der Verzehr von Pistazien kann helfen, akuten Stress abzubauen, indem er den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt. Die Nüsse enthalten wichtige Phytonährstoffe, die Antioxidantien liefern können, die die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen.

5. Haferflocken

Haferflocken helfen, das beruhigende Hormon Serotonin zum Fließen zu bringen! Die Freisetzung der Gehirnchemikalie Serotonin kann die Stimmung verbessern. Einigen Untersuchungen zufolge helfen Kohlenhydrate dem Gehirn, Serotonin zu bilden. Da Haferflocken ein komplexes Kohlenhydrat sind, wird es langsam verdaut und erhöht den Blutzucker nicht. Der Verzehr von Vollkornprodukten wie braunem Reis und Quinoa hilft auch, Stress abzubauen.

6. Joghurt

Joghurt ist zusätzlich zu Probiotika reich an Kalzium und Proteinen. Die Bakterien in Ihrem Darm können zu Stress beitragen. Das Essen von Joghurt könnte laut neuer Forschung Angst und Stress lindern, indem es die Aktivität in dem Teil des Gehirns reduziert, der mit Emotionen und Schmerzen verbunden ist.

Joghurt hält Sie die ganze Zeit gesund. Hier ist wie. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstcok

7. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade hat die Kraft, den Stresspegel in Ihrem Körper zu regulieren. Es scheint, als ob die Flavonoide in diesem süßen Leckerbissen die Stresshormone einschließlich Cortisol senken. Die im Kakao enthaltenen Antioxidantien regen die Wände Ihrer Blutgefäße an, um den Blutdruck zu senken, zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Dunkle Schokolade enthält einzigartige Naturstoffe, die ein Gefühl von Euphorie erzeugen, das dem Gefühl einer Verliebtheit ähnelt. Ein kleines Stück Schokolade täglich kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben.

Ein Protein in Milch ist die neueste Behandlung von Stress. Das Protein Lactium scheint eine beruhigende Wirkung auf den Körper zu haben, indem es den Blutdruck senkt und den Cortisolspiegel senkt. Angereicherte Milch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D, ein Nährstoff, der das Glück steigern kann. Menschen mit ausreichenden Vitamin-D-Spiegeln hatten ein geringeres Risiko für Panikstörungen.

Ein Glas warme Milch ist das magische Elixier, nach dem Sie Ihr ganzes Leben lang gesucht haben. Bild mit freundlicher Genehmigung: Unsplash

9. Samen

Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbis sind alle großartige Magnesiumquellen. Magnesium hilft nachweislich Depressionen, Reizbarkeit und Müdigkeit zu lindern. Der Mineralstoff Magnesium hilft auch, PMS-Symptome wie Wassereinlagerungen und Krämpfe zu bekämpfen.

Etwas zusammenfassen

Versuchen Sie, ruhig und positiv zu bleiben, indem Sie sich gesund ernähren, Yoga praktizieren, singen und meditieren. Stress und Angst sind wichtige Probleme, die sich auf Ihre psychische Gesundheit auswirken. Nehmen Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung auf, um mit Angst und Stress umzugehen.

Dr. Rohini Patil

Dr. Rohini Patil ist MBBS und Ernährungsberaterin. In den letzten acht Jahren hat sie leidenschaftlich intensiv in den Bereichen Ernährung, Ernährung, Fitness, psychische Gesundheit und allgemeine Lebensstiländerungen geforscht. Sie ist Gründerin und CEO von Nutracy Lifestyle.


Haben Sie sich gestresst gefühlt? Ein Ernährungsberater listet 9 Lebensmittel auf, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen

Sie können nicht leugnen, dass Stress aufgrund unseres schnelllebigen Lebensstils zunimmt. Stress ist, vereinfacht gesagt, ein Zustand körperlicher oder geistiger Anspannung. Es ist die Reaktion des Körpers auf eine herausfordernde Situation, die jedoch über längere Zeiträume hinweg verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit Ihrem Stresslevel umgehen können.

Meine Damen, Stressbewältigung ist mehr als Yoga und Meditation. Auch das richtige Essen kann dir helfen, ruhig zu bleiben! Hier sind 9 Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, um Stress zu bekämpfen:

1. Grünes Blattgemüse

Grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Kohl enthält Folsäure, die Dopamin produziert, eine vergnügliche Gehirnchemikalie, die Ihnen hilft, ruhig zu bleiben. Das stärkste Mineral zum Stressabbau ist Magnesium. Grünes Blattgemüse ist reich an Magnesium, Kalzium und Kalium!

2. Lachs

Lachsfisch ist eine reiche Quelle von Omega 3. Omega-3-Fettsäuren in Lachs haben Eigenschaften, die helfen können, den negativen Auswirkungen von Stresshormonen entgegenzuwirken.

3. Blaubeeren

Heidelbeeren sind eines der besten stressabbauenden Lebensmittel. Blaubeeren sind mit Vitamin C beladen, einem der Antioxidantien, die für den Stressabbau verantwortlich sind. Darüber hinaus verbessern die in Beeren enthaltenen Phytonährstoffe die Reaktion Ihres Körpers auf Stress.

Blueberry ist Ihr Stress-Buster. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

4. Pistazien

Pistazien sind kalorienarm, fettarm und ballaststoffreich. Sie sind auch voller Nährstoffe! Der Verzehr von Pistazien kann helfen, akuten Stress abzubauen, indem er den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt. Die Nüsse enthalten wichtige Phytonährstoffe, die Antioxidantien liefern können, die die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen.

5. Haferflocken

Haferflocken helfen, das beruhigende Hormon Serotonin zum Fließen zu bringen! Die Freisetzung der Gehirnchemikalie Serotonin kann die Stimmung verbessern. Einigen Untersuchungen zufolge helfen Kohlenhydrate dem Gehirn, Serotonin zu bilden. Da Haferflocken ein komplexes Kohlenhydrat sind, wird es langsam verdaut und erhöht den Blutzucker nicht. Der Verzehr von Vollkornprodukten wie braunem Reis und Quinoa hilft auch, Stress abzubauen.

6. Joghurt

Joghurt ist zusätzlich zu Probiotika reich an Kalzium und Proteinen. Die Bakterien in Ihrem Darm können zu Stress beitragen. Das Essen von Joghurt könnte laut einer neuen Forschung Angst und Stress lindern, indem es die Aktivität in dem Teil des Gehirns reduziert, der mit Emotionen und Schmerzen verbunden ist.

Joghurt hält Sie die ganze Zeit gesund. Hier ist wie. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstcok

7. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade hat die Kraft, den Stresspegel in Ihrem Körper zu regulieren. Es scheint, als ob die Flavonoide in diesem süßen Leckerbissen die Stresshormone einschließlich Cortisol senken. Die im Kakao enthaltenen Antioxidantien regen die Wände Ihrer Blutgefäße an, um den Blutdruck zu senken, zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Dunkle Schokolade enthält einzigartige Naturstoffe, die ein Gefühl von Euphorie erzeugen, das dem Gefühl einer Verliebtheit ähnelt. Ein kleines Stück Schokolade täglich kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben.

Ein Protein in Milch ist die neueste Behandlung von Stress. Das Protein Lactium scheint eine beruhigende Wirkung auf den Körper zu haben, indem es den Blutdruck senkt und den Cortisolspiegel senkt. Angereicherte Milch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D, ein Nährstoff, der das Glück steigern kann. Menschen mit ausreichendem Vitamin-D-Spiegel hatten ein geringeres Risiko für Panikstörungen.

Ein Glas warme Milch ist das magische Elixier, nach dem Sie Ihr ganzes Leben lang gesucht haben. Bild mit freundlicher Genehmigung: Unsplash

9. Samen

Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbis sind alle großartige Magnesiumquellen. Magnesium hilft nachweislich Depressionen, Reizbarkeit und Müdigkeit zu lindern. Der Mineralstoff Magnesium hilft auch, PMS-Symptome wie Wassereinlagerungen und Krämpfe zu bekämpfen.

Etwas zusammenfassen

Versuchen Sie, ruhig und positiv zu bleiben, indem Sie sich gesund ernähren, Yoga praktizieren, singen und meditieren. Stress und Angst sind wichtige Probleme, die Ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen. Nehmen Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung auf, um mit Angst und Stress umzugehen.

Dr. Rohini Patil

Dr. Rohini Patil ist MBBS und Ernährungsberaterin. In den letzten acht Jahren hat sie leidenschaftlich intensiv in den Bereichen Ernährung, Ernährung, Fitness, psychische Gesundheit und allgemeine Lebensstiländerungen geforscht. Sie ist Gründerin und CEO von Nutracy Lifestyle.


Haben Sie sich gestresst gefühlt? Ein Ernährungsberater listet 9 Lebensmittel auf, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen

Sie können nicht leugnen, dass Stress aufgrund unseres schnelllebigen Lebensstils zunimmt. Stress ist, vereinfacht gesagt, ein Zustand körperlicher oder geistiger Anspannung. Es ist die Reaktion des Körpers auf eine herausfordernde Situation, die jedoch über längere Zeiträume hinweg verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit Ihrem Stresslevel umgehen können.

Meine Damen, Stressbewältigung ist mehr als Yoga und Meditation. Auch das richtige Essen kann dir helfen, ruhig zu bleiben! Hier sind 9 Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, um Stress zu bekämpfen:

1. Grünes Blattgemüse

Grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Kohl enthält Folsäure, die Dopamin produziert, eine vergnügliche Gehirnchemikalie, die Ihnen hilft, ruhig zu bleiben. Das stärkste Mineral zum Stressabbau ist Magnesium. Grünes Blattgemüse ist reich an Magnesium, Kalzium und Kalium!

2. Lachs

Lachsfisch ist eine reiche Quelle von Omega 3. Omega-3-Fettsäuren in Lachs haben Eigenschaften, die helfen können, den negativen Auswirkungen von Stresshormonen entgegenzuwirken.

3. Blaubeeren

Heidelbeeren sind eines der besten stressabbauenden Lebensmittel. Blaubeeren sind mit Vitamin C beladen, einem der Antioxidantien, die für den Stressabbau verantwortlich sind. Darüber hinaus verbessern die in Beeren enthaltenen Phytonährstoffe die Reaktion Ihres Körpers auf Stress.

Blueberry ist Ihr Stress-Buster. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

4. Pistazien

Pistazien sind kalorienarm, fettarm und ballaststoffreich. Sie sind auch voller Nährstoffe! Der Verzehr von Pistazien kann helfen, akuten Stress abzubauen, indem er den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt. Die Nüsse enthalten wichtige Phytonährstoffe, die Antioxidantien liefern können, die die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen.

5. Haferflocken

Haferflocken helfen, das beruhigende Hormon Serotonin zum Fließen zu bringen! Die Freisetzung der Gehirnchemikalie Serotonin kann die Stimmung verbessern. Einigen Untersuchungen zufolge helfen Kohlenhydrate dem Gehirn, Serotonin zu bilden. Da Haferflocken ein komplexes Kohlenhydrat sind, wird es langsam verdaut und erhöht den Blutzucker nicht. Der Verzehr von Vollkornprodukten wie braunem Reis und Quinoa hilft auch, Stress abzubauen.

6. Joghurt

Joghurt ist zusätzlich zu Probiotika reich an Kalzium und Proteinen. Die Bakterien in Ihrem Darm können zu Stress beitragen. Das Essen von Joghurt könnte laut neuer Forschung Angst und Stress lindern, indem es die Aktivität in dem Teil des Gehirns reduziert, der mit Emotionen und Schmerzen verbunden ist.

Joghurt hält Sie die ganze Zeit gesund. Hier ist wie. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstcok

7. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade hat die Kraft, den Stresspegel in Ihrem Körper zu regulieren. Es scheint, als ob die Flavonoide in diesem süßen Leckerbissen die Stresshormone einschließlich Cortisol senken. Die im Kakao enthaltenen Antioxidantien regen die Wände Ihrer Blutgefäße an, um den Blutdruck zu senken, zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Dunkle Schokolade enthält einzigartige Naturstoffe, die ein Gefühl von Euphorie erzeugen, das dem Gefühl einer Verliebtheit ähnelt. Ein kleines Stück Schokolade täglich kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben.

Ein Protein in Milch ist die neueste Behandlung von Stress. Das Protein Lactium scheint eine beruhigende Wirkung auf den Körper zu haben, indem es den Blutdruck senkt und den Cortisolspiegel senkt. Angereicherte Milch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D, ein Nährstoff, der das Glück steigern kann. Menschen mit ausreichendem Vitamin-D-Spiegel hatten ein geringeres Risiko für Panikstörungen.

Ein Glas warme Milch ist das magische Elixier, nach dem Sie Ihr ganzes Leben lang gesucht haben. Bild mit freundlicher Genehmigung: Unsplash

9. Samen

Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbis sind alle großartige Magnesiumquellen. Magnesium hilft nachweislich Depressionen, Reizbarkeit und Müdigkeit zu lindern. Der Mineralstoff Magnesium hilft auch, PMS-Symptome wie Wassereinlagerungen und Krämpfe zu bekämpfen.

Etwas zusammenfassen

Versuchen Sie, ruhig und positiv zu bleiben, indem Sie sich gesund ernähren, Yoga praktizieren, singen und meditieren. Stress und Angst sind wichtige Probleme, die sich auf Ihre psychische Gesundheit auswirken. Nehmen Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung auf, um mit Angst und Stress umzugehen.

Dr. Rohini Patil

Dr. Rohini Patil ist MBBS und Ernährungsberaterin. In den letzten acht Jahren hat sie leidenschaftlich intensiv in den Bereichen Ernährung, Ernährung, Fitness, psychische Gesundheit und allgemeine Lebensstiländerungen geforscht. Sie ist Gründerin und CEO von Nutracy Lifestyle.


Haben Sie sich gestresst gefühlt? Ein Ernährungsberater listet 9 Lebensmittel auf, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen

Sie können nicht leugnen, dass Stress aufgrund unseres schnelllebigen Lebensstils zunimmt. Einfach ausgedrückt ist Stress ein Zustand körperlicher oder geistiger Anspannung. Es ist die Reaktion des Körpers auf eine herausfordernde Situation, die jedoch über längere Zeiträume hinweg verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit Ihrem Stresslevel umgehen können.

Meine Damen, Stressbewältigung ist mehr als Yoga und Meditation. Auch das richtige Essen kann dir helfen, ruhig zu bleiben! Hier sind 9 Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, um Stress zu bekämpfen:

1. Grünes Blattgemüse

Grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Kohl enthält Folsäure, die Dopamin produziert, eine vergnügliche Gehirnchemikalie, die Ihnen hilft, ruhig zu bleiben. Das stärkste Mineral zum Stressabbau ist Magnesium. Grünes Blattgemüse ist reich an Magnesium, Kalzium und Kalium!

2. Lachs

Lachsfisch ist eine reiche Quelle von Omega 3. Omega-3-Fettsäuren in Lachs haben Eigenschaften, die helfen können, den negativen Auswirkungen von Stresshormonen entgegenzuwirken.

3. Blaubeeren

Heidelbeeren sind eines der besten stressabbauenden Lebensmittel. Blaubeeren sind mit Vitamin C beladen, einem der Antioxidantien, die für den Stressabbau verantwortlich sind. Darüber hinaus verbessern die in Beeren enthaltenen Phytonährstoffe die Reaktion Ihres Körpers auf Stress.

Blueberry ist Ihr Stress-Buster. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

4. Pistazien

Pistazien sind kalorienarm, fettarm und ballaststoffreich. Sie sind auch voller Nährstoffe! Der Verzehr von Pistazien kann helfen, akuten Stress abzubauen, indem er den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt. Die Nüsse enthalten wichtige Phytonährstoffe, die Antioxidantien liefern können, die die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen.

5. Haferflocken

Haferflocken helfen, das beruhigende Hormon Serotonin zum Fließen zu bringen! Die Freisetzung der Gehirnchemikalie Serotonin kann die Stimmung verbessern. Einigen Untersuchungen zufolge helfen Kohlenhydrate dem Gehirn, Serotonin zu bilden. Da Haferflocken ein komplexes Kohlenhydrat sind, wird es langsam verdaut und erhöht den Blutzucker nicht. Der Verzehr von Vollkornprodukten wie braunem Reis und Quinoa hilft auch, Stress abzubauen.

6. Joghurt

Joghurt ist zusätzlich zu Probiotika reich an Kalzium und Proteinen. Die Bakterien in Ihrem Darm können zu Stress beitragen. Das Essen von Joghurt könnte laut neuer Forschung Angst und Stress lindern, indem es die Aktivität in dem Teil des Gehirns reduziert, der mit Emotionen und Schmerzen verbunden ist.

Joghurt hält Sie die ganze Zeit gesund. Hier ist wie. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstcok

7. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade hat die Kraft, den Stresspegel in Ihrem Körper zu regulieren. Es scheint, als ob die Flavonoide in diesem süßen Leckerbissen die Stresshormone einschließlich Cortisol senken. Die im Kakao enthaltenen Antioxidantien regen die Wände Ihrer Blutgefäße an, um den Blutdruck zu senken, zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Dunkle Schokolade enthält einzigartige Naturstoffe, die ein Gefühl von Euphorie erzeugen, das dem Gefühl einer Verliebtheit ähnelt. Ein kleines Stück Schokolade täglich kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben.

Ein Protein in Milch ist die neueste Behandlung von Stress. Das Protein Lactium scheint eine beruhigende Wirkung auf den Körper zu haben, indem es den Blutdruck senkt und den Cortisolspiegel senkt. Angereicherte Milch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D, ein Nährstoff, der das Glück steigern kann. Menschen mit ausreichenden Vitamin-D-Spiegeln hatten ein geringeres Risiko für Panikstörungen.

Ein Glas warme Milch ist das magische Elixier, nach dem Sie Ihr ganzes Leben lang gesucht haben. Bild mit freundlicher Genehmigung: Unsplash

9. Samen

Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbis sind alle großartige Magnesiumquellen. Magnesium hilft nachweislich Depressionen, Reizbarkeit und Müdigkeit zu lindern. Der Mineralstoff Magnesium hilft auch, PMS-Symptome wie Wassereinlagerungen und Krämpfe zu bekämpfen.

Etwas zusammenfassen

Versuchen Sie, ruhig und positiv zu bleiben, indem Sie sich gesund ernähren, Yoga praktizieren, singen und meditieren. Stress und Angst sind wichtige Probleme, die Ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen. Nehmen Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung auf, um mit Angst und Stress umzugehen.

Dr. Rohini Patil

Dr. Rohini Patil ist MBBS und Ernährungsberaterin. In den letzten acht Jahren hat sie leidenschaftlich intensiv in den Bereichen Ernährung, Ernährung, Fitness, psychische Gesundheit und allgemeine Lebensstiländerungen geforscht. Sie ist Gründerin und CEO von Nutracy Lifestyle.


Haben Sie sich gestresst gefühlt? Ein Ernährungsberater listet 9 Lebensmittel auf, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen

Sie können nicht leugnen, dass Stress aufgrund unseres schnelllebigen Lebensstils zunimmt. Einfach ausgedrückt ist Stress ein Zustand körperlicher oder geistiger Anspannung. Es ist die Reaktion des Körpers auf eine herausfordernde Situation, die jedoch über längere Zeiträume hinweg verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit Ihrem Stresslevel umgehen können.

Meine Damen, Stressbewältigung ist mehr als Yoga und Meditation. Auch das richtige Essen kann dir helfen, ruhig zu bleiben! Hier sind 9 Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, um Stress zu bekämpfen:

1. Grünes Blattgemüse

Grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Kohl enthält Folsäure, die Dopamin produziert, eine vergnügliche Gehirnchemikalie, die Ihnen hilft, ruhig zu bleiben. Das stärkste Mineral zum Stressabbau ist Magnesium. Grünes Blattgemüse ist reich an Magnesium, Kalzium und Kalium!

2. Lachs

Lachsfisch ist eine reiche Quelle von Omega 3. Omega-3-Fettsäuren in Lachs haben Eigenschaften, die helfen können, den negativen Auswirkungen von Stresshormonen entgegenzuwirken.

3. Blaubeeren

Heidelbeeren sind eines der besten stressabbauenden Lebensmittel. Blaubeeren sind mit Vitamin C beladen, einem der Antioxidantien, die für den Stressabbau verantwortlich sind. Darüber hinaus verbessern die in Beeren enthaltenen Phytonährstoffe die Reaktion Ihres Körpers auf Stress.

Blueberry ist Ihr Stress-Buster. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

4. Pistazien

Pistazien sind kalorienarm, fettarm und ballaststoffreich. Sie sind auch voller Nährstoffe! Der Verzehr von Pistazien kann helfen, akuten Stress abzubauen, indem er den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt. Die Nüsse enthalten wichtige Phytonährstoffe, die Antioxidantien liefern können, die die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen.

5. Haferflocken

Haferflocken helfen, das beruhigende Hormon Serotonin zum Fließen zu bringen! Die Freisetzung der Gehirnchemikalie Serotonin kann die Stimmung verbessern. Einigen Untersuchungen zufolge helfen Kohlenhydrate dem Gehirn, Serotonin zu bilden. Da Haferflocken ein komplexes Kohlenhydrat sind, wird es langsam verdaut und erhöht den Blutzucker nicht. Der Verzehr von Vollkornprodukten wie braunem Reis und Quinoa hilft auch, Stress abzubauen.

6. Joghurt

Joghurt ist zusätzlich zu Probiotika reich an Kalzium und Proteinen. Die Bakterien in Ihrem Darm können zu Stress beitragen. Das Essen von Joghurt könnte laut einer neuen Forschung Angst und Stress lindern, indem es die Aktivität in dem Teil des Gehirns reduziert, der mit Emotionen und Schmerzen verbunden ist.

Joghurt hält Sie die ganze Zeit gesund. Hier ist wie. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstcok

7. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade hat die Kraft, den Stresspegel in Ihrem Körper zu regulieren. Es scheint, als ob die Flavonoide in diesem süßen Leckerbissen die Stresshormone einschließlich Cortisol senken. Die im Kakao enthaltenen Antioxidantien regen die Wände Ihrer Blutgefäße an, um den Blutdruck zu senken, zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Dunkle Schokolade enthält einzigartige Naturstoffe, die ein Gefühl von Euphorie erzeugen, das dem Gefühl einer Verliebtheit ähnelt. Ein kleines Stück Schokolade täglich kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben.

Ein Protein in Milch ist die neueste Behandlung von Stress. Das Protein Lactium scheint eine beruhigende Wirkung auf den Körper zu haben, indem es den Blutdruck senkt und den Cortisolspiegel senkt. Angereicherte Milch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D, ein Nährstoff, der das Glück steigern kann. Menschen mit ausreichenden Vitamin-D-Spiegeln hatten ein geringeres Risiko für Panikstörungen.

Ein Glas warme Milch ist das magische Elixier, nach dem Sie Ihr ganzes Leben lang gesucht haben. Bild mit freundlicher Genehmigung: Unsplash

9. Samen

Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbis sind alle großartige Magnesiumquellen. Magnesium hilft nachweislich Depressionen, Reizbarkeit und Müdigkeit zu lindern. Der Mineralstoff Magnesium hilft auch, PMS-Symptome wie Wassereinlagerungen und Krämpfe zu bekämpfen.

Etwas zusammenfassen

Versuchen Sie, ruhig und positiv zu bleiben, indem Sie sich gesund ernähren, Yoga praktizieren, singen und meditieren. Stress und Angst sind wichtige Probleme, die sich auf Ihre psychische Gesundheit auswirken. Nehmen Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung auf, um mit Angst und Stress umzugehen.

Dr. Rohini Patil

Dr. Rohini Patil ist MBBS und Ernährungsberaterin. In den letzten acht Jahren hat sie leidenschaftlich intensiv in den Bereichen Ernährung, Ernährung, Fitness, psychische Gesundheit und allgemeine Lebensstiländerungen geforscht. Sie ist Gründerin und CEO von Nutracy Lifestyle.


Haben Sie sich gestresst gefühlt? Ein Ernährungsberater listet 9 Lebensmittel auf, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen

Sie können nicht leugnen, dass Stress aufgrund unseres schnelllebigen Lebensstils zunimmt. Einfach ausgedrückt ist Stress ein Zustand körperlicher oder geistiger Anspannung. Es ist die Reaktion des Körpers auf eine herausfordernde Situation, die jedoch über längere Zeiträume hinweg verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit Ihrem Stresslevel umgehen können.

Meine Damen, Stressbewältigung ist mehr als Yoga und Meditation. Auch das richtige Essen kann dir helfen, ruhig zu bleiben! Hier sind 9 Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, um Stress zu bekämpfen:

1. Grünes Blattgemüse

Grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Kohl enthält Folsäure, die Dopamin produziert, eine vergnügliche Gehirnchemikalie, die Ihnen hilft, ruhig zu bleiben. Das stärkste Mineral zum Stressabbau ist Magnesium. Grünes Blattgemüse ist reich an Magnesium, Kalzium und Kalium!

2. Lachs

Lachsfisch ist eine reiche Quelle von Omega 3. Omega-3-Fettsäuren in Lachs haben Eigenschaften, die helfen können, den negativen Auswirkungen von Stresshormonen entgegenzuwirken.

3. Blaubeeren

Heidelbeeren sind eines der besten stressabbauenden Lebensmittel. Blaubeeren sind mit Vitamin C beladen, einem der Antioxidantien, die für den Stressabbau verantwortlich sind. Darüber hinaus verbessern die in Beeren enthaltenen Phytonährstoffe die Reaktion Ihres Körpers auf Stress.

Blueberry ist Ihr Stress-Buster. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

4. Pistazien

Pistazien sind kalorienarm, fettarm und ballaststoffreich. Sie sind auch voller Nährstoffe! Der Verzehr von Pistazien kann helfen, akuten Stress abzubauen, indem er den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt. Die Nüsse enthalten wichtige Phytonährstoffe, die Antioxidantien liefern können, die die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen.

5. Haferflocken

Haferflocken helfen, das beruhigende Hormon Serotonin zum Fließen zu bringen! Die Freisetzung der Gehirnchemikalie Serotonin kann die Stimmung verbessern. Einigen Untersuchungen zufolge helfen Kohlenhydrate dem Gehirn, Serotonin zu bilden. Da Haferflocken ein komplexes Kohlenhydrat sind, wird es langsam verdaut und erhöht den Blutzucker nicht. Der Verzehr von Vollkornprodukten wie braunem Reis und Quinoa hilft auch, Stress abzubauen.

6. Joghurt

Joghurt ist zusätzlich zu Probiotika reich an Kalzium und Proteinen. Die Bakterien in Ihrem Darm können zu Stress beitragen. Das Essen von Joghurt könnte laut einer neuen Forschung Angst und Stress lindern, indem es die Aktivität in dem Teil des Gehirns reduziert, der mit Emotionen und Schmerzen verbunden ist.

Joghurt hält Sie die ganze Zeit gesund. Hier ist wie. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstcok

7. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade hat die Kraft, den Stresspegel in Ihrem Körper zu regulieren. Es scheint, als ob die Flavonoide in diesem süßen Leckerbissen die Stresshormone einschließlich Cortisol senken. Die im Kakao enthaltenen Antioxidantien regen die Wände Ihrer Blutgefäße an, um den Blutdruck zu senken, zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Dunkle Schokolade enthält einzigartige Naturstoffe, die ein Gefühl von Euphorie erzeugen, das dem Gefühl einer Verliebtheit ähnelt. Ein kleines Stück Schokolade täglich kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben.

Ein Protein in Milch ist die neueste Behandlung von Stress. Das Protein Lactium scheint eine beruhigende Wirkung auf den Körper zu haben, indem es den Blutdruck senkt und den Cortisolspiegel senkt. Angereicherte Milch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D, ein Nährstoff, der das Glück steigern kann. Menschen mit ausreichendem Vitamin-D-Spiegel hatten ein geringeres Risiko für Panikstörungen.

Ein Glas warme Milch ist das magische Elixier, nach dem Sie Ihr ganzes Leben lang gesucht haben. Bild mit freundlicher Genehmigung: Unsplash

9. Samen

Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbis sind alle großartige Magnesiumquellen. Magnesium hilft nachweislich Depressionen, Reizbarkeit und Müdigkeit zu lindern. Der Mineralstoff Magnesium hilft auch, PMS-Symptome wie Wassereinlagerungen und Krämpfe zu bekämpfen.

Etwas zusammenfassen

Versuchen Sie, ruhig und positiv zu bleiben, indem Sie sich gesund ernähren, Yoga praktizieren, singen und meditieren. Stress und Angst sind wichtige Probleme, die Ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen. Nehmen Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung auf, um mit Angst und Stress umzugehen.

Dr. Rohini Patil

Dr. Rohini Patil ist MBBS und Ernährungsberaterin. In den letzten acht Jahren hat sie leidenschaftlich intensiv in den Bereichen Ernährung, Ernährung, Fitness, psychische Gesundheit und allgemeine Lebensstiländerungen geforscht. Sie ist Gründerin und CEO von Nutracy Lifestyle.


Haben Sie sich gestresst gefühlt? Ein Ernährungsberater listet 9 Lebensmittel auf, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen

Sie können nicht leugnen, dass Stress aufgrund unseres schnelllebigen Lebensstils zunimmt. Stress ist, vereinfacht gesagt, ein Zustand körperlicher oder geistiger Anspannung. Es ist die Reaktion des Körpers auf eine herausfordernde Situation, die jedoch über längere Zeiträume hinweg verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig zu lernen, wie Sie mit Ihrem Stresslevel umgehen können.

Meine Damen, Stressbewältigung ist mehr als Yoga und Meditation. Auch die richtige Ernährung kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben! Hier sind 9 Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, um Stress zu bekämpfen:

1. Grünes Blattgemüse

Grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Kohl enthält Folsäure, die Dopamin produziert, eine vergnügliche Gehirnchemikalie, die Ihnen hilft, ruhig zu bleiben. Das stärkste Mineral zum Stressabbau ist Magnesium. Grünes Blattgemüse ist reich an Magnesium, Kalzium und Kalium!

2. Lachs

Lachsfisch ist eine reiche Quelle von Omega 3. Omega-3-Fettsäuren in Lachs haben Eigenschaften, die helfen können, den negativen Auswirkungen von Stresshormonen entgegenzuwirken.

3. Blaubeeren

Heidelbeeren sind eines der besten stressabbauenden Lebensmittel. Blaubeeren sind mit Vitamin C beladen, einem der Antioxidantien, die für den Stressabbau verantwortlich sind. Darüber hinaus verbessern die in Beeren enthaltenen Phytonährstoffe die Reaktion Ihres Körpers auf Stress.

Blueberry ist Ihr Stress-Buster. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

4. Pistazien

Pistazien sind kalorienarm, fettarm und ballaststoffreich. Sie sind auch voller Nährstoffe! Der Verzehr von Pistazien kann helfen, akuten Stress abzubauen, indem er den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt. Die Nüsse enthalten wichtige Phytonährstoffe, die Antioxidantien liefern können, die die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen.

5. Haferflocken

Haferflocken helfen, das beruhigende Hormon Serotonin zum Fließen zu bringen! Die Freisetzung der Gehirnchemikalie Serotonin kann die Stimmung verbessern. Einigen Untersuchungen zufolge helfen Kohlenhydrate dem Gehirn, Serotonin zu bilden. Da Haferflocken ein komplexes Kohlenhydrat sind, wird es langsam verdaut und erhöht den Blutzucker nicht. Der Verzehr von Vollkornprodukten wie braunem Reis und Quinoa hilft auch, Stress abzubauen.

6. Joghurt

Joghurt ist zusätzlich zu Probiotika reich an Kalzium und Proteinen. Die Bakterien in Ihrem Darm können zu Stress beitragen. Das Essen von Joghurt könnte laut einer neuen Forschung Angst und Stress lindern, indem es die Aktivität in dem Teil des Gehirns reduziert, der mit Emotionen und Schmerzen verbunden ist.

Joghurt hält Sie die ganze Zeit gesund. Hier ist wie. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstcok

7. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade hat die Kraft, den Stresspegel in Ihrem Körper zu regulieren. Es scheint, als ob die Flavonoide in diesem süßen Leckerbissen die Stresshormone einschließlich Cortisol senken. Die im Kakao enthaltenen Antioxidantien regen die Wände Ihrer Blutgefäße an, um den Blutdruck zu senken, zu entspannen und die Durchblutung zu verbessern. Dunkle Schokolade enthält einzigartige Naturstoffe, die ein Gefühl von Euphorie erzeugen, das dem Gefühl einer Verliebtheit ähnelt. Ein kleines Stück Schokolade täglich kann Ihnen helfen, ruhig zu bleiben.

Ein Protein in Milch ist die neueste Behandlung von Stress. Das Protein Lactium scheint eine beruhigende Wirkung auf den Körper zu haben, indem es den Blutdruck senkt und den Cortisolspiegel senkt. Angereicherte Milch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D, ein Nährstoff, der das Glück steigern kann. Menschen mit ausreichenden Vitamin-D-Spiegeln hatten ein geringeres Risiko für Panikstörungen.

Ein Glas warme Milch ist das magische Elixier, nach dem Sie Ihr ganzes Leben lang gesucht haben. Bild mit freundlicher Genehmigung: Unsplash

9. Samen

Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbis sind alle großartige Magnesiumquellen. Magnesium has been shown to help alleviate depression, irritability and fatigue. The mineral magnesium also helps to fight PMS symptoms, including water retention and cramps.

To sum it up

Try to keep yourself calm and positive by eating healthy, practising yoga, chanting and meditation. Stress and anxiety are major concerns that affect your mental health. Include these foods in your diet to deal with anxiety and stress.

Dr Rohini Patil

Dr. Rohini Patil is an MBBS and a nutritionist. Over the last eight years she has passionately done intense research in the field of diet, nutrition, fitness, mental health and overall lifestyle modifications. She is the founder & CEO of Nutracy Lifestyle.


Been feeling stressed? A nutritionist lists 9 foods you need to add to your diet

You can’t deny that stress is on the rise because of our fast-paced lifestyle. Put simply, stress is a state of physical or mental tension. It is the body’s reaction to a challenging situation but experiencing over prolonged time intervals, it can cause various health issues. Hence, it is important to learn how to manage your stress levels.

Ladies, there’s more to stress management than yoga and meditation. Eating the right foods can help keep you calm too! Here are 9 foods to add to your diet in order to combat stress:

1. Green leafy vegetables

Green leafy vegetables such as kale, spinach, and cabbage contain folate which produces dopamine, a pleasure-inducing brain chemical, which helps to keep you calm. The most powerful mineral for stress relief is magnesium. Green leafy vegetables are a rich source of magnesium, calcium and potassium!

2. Salmon

Salmon fish is a rich source of omega 3. Omega 3 fatty acids in salmon have properties that may help counteract the negative effects of stress hormones.

3. Blueberries

Blueberries are one of the best stress-busting foods. Blueberries are loaded with vitamin C, one of the antioxidants which are responsible for relieving stress. What’s more, the phytonutrients found in berries improve your body’s response to stress.

Blueberry is your go to stress buster. Image Courtesy: Shutterstock

4. Pistachios

Pistachios are low in calories, low in fat and high in fibre. They are also full of nutrients! Eating pistachios can help to reduce acute stress by lowering blood pressure and heart rate. The nuts contain key phytonutrients which may provide antioxidants that support cardiovascular health.

5. Oatmeal

Oatmeal helps to get the calm-inducing hormone serotonin flowing! The release of the brain chemical serotonin can boost one’s mood. According to some research, carbs help the brain make serotonin. Being a complex carb, oatmeal is slowly digested and doesn’t spike sugar in the blood. Eating whole grains such as brown rice and quinoa help to reduce stress as well.

6. Yogurt

Yogurt is full of calcium and protein in addition to probiotics. The bacteria in your gut may contribute to stress. Eating yogurt could relieve anxiety and stress by reducing activity in the part of the brain linked to emotion and pain, according to new research.

Yogurt has been keeping you healthy for all this while. Hier ist wie. Image courtesy: Shutterstcok

7. Dark chocolate

Dark Chocolate has the power to regulate stress levels in your body. It seems as though the flavonoids in this sweet treat work to lower the stress hormones, including cortisol. The antioxidants present in cocoa trigger the walls of your blood vessels to lower blood pressure, relax and improve circulation. Dark Chocolate contains unique natural substances which create a sense of euphoria that is similar to the feeling of being in love. A small piece of chocolate daily can help keep you calm.

A protein in milk is the latest treatment for stress. The protein, lactium, appears to have a calming effect on the body by lowering blood pressure and reducing levels of cortisol. Fortified milk is an excellent source of vitamin D, a nutrient that might boost happiness. People who had sufficient vitamin D levels had a reduced risk of panic disorders.

A glass of warm milk is the magic elixir you’ve been looking for all your life. Image courtesy: Unsplash

9. Seeds

Flaxseed, sunflower seed, and pumpkin are all great sources of magnesium. Magnesium has been shown to help alleviate depression, irritability and fatigue. The mineral magnesium also helps to fight PMS symptoms, including water retention and cramps.

To sum it up

Try to keep yourself calm and positive by eating healthy, practising yoga, chanting and meditation. Stress and anxiety are major concerns that affect your mental health. Include these foods in your diet to deal with anxiety and stress.

Dr Rohini Patil

Dr. Rohini Patil is an MBBS and a nutritionist. Over the last eight years she has passionately done intense research in the field of diet, nutrition, fitness, mental health and overall lifestyle modifications. She is the founder & CEO of Nutracy Lifestyle.


Been feeling stressed? A nutritionist lists 9 foods you need to add to your diet

You can’t deny that stress is on the rise because of our fast-paced lifestyle. Put simply, stress is a state of physical or mental tension. It is the body’s reaction to a challenging situation but experiencing over prolonged time intervals, it can cause various health issues. Hence, it is important to learn how to manage your stress levels.

Ladies, there’s more to stress management than yoga and meditation. Eating the right foods can help keep you calm too! Here are 9 foods to add to your diet in order to combat stress:

1. Green leafy vegetables

Green leafy vegetables such as kale, spinach, and cabbage contain folate which produces dopamine, a pleasure-inducing brain chemical, which helps to keep you calm. The most powerful mineral for stress relief is magnesium. Green leafy vegetables are a rich source of magnesium, calcium and potassium!

2. Salmon

Salmon fish is a rich source of omega 3. Omega 3 fatty acids in salmon have properties that may help counteract the negative effects of stress hormones.

3. Blueberries

Blueberries are one of the best stress-busting foods. Blueberries are loaded with vitamin C, one of the antioxidants which are responsible for relieving stress. What’s more, the phytonutrients found in berries improve your body’s response to stress.

Blueberry is your go to stress buster. Image Courtesy: Shutterstock

4. Pistachios

Pistachios are low in calories, low in fat and high in fibre. They are also full of nutrients! Eating pistachios can help to reduce acute stress by lowering blood pressure and heart rate. The nuts contain key phytonutrients which may provide antioxidants that support cardiovascular health.

5. Oatmeal

Oatmeal helps to get the calm-inducing hormone serotonin flowing! The release of the brain chemical serotonin can boost one’s mood. According to some research, carbs help the brain make serotonin. Being a complex carb, oatmeal is slowly digested and doesn’t spike sugar in the blood. Eating whole grains such as brown rice and quinoa help to reduce stress as well.

6. Yogurt

Yogurt is full of calcium and protein in addition to probiotics. The bacteria in your gut may contribute to stress. Eating yogurt could relieve anxiety and stress by reducing activity in the part of the brain linked to emotion and pain, according to new research.

Yogurt has been keeping you healthy for all this while. Hier ist wie. Image courtesy: Shutterstcok

7. Dark chocolate

Dark Chocolate has the power to regulate stress levels in your body. It seems as though the flavonoids in this sweet treat work to lower the stress hormones, including cortisol. The antioxidants present in cocoa trigger the walls of your blood vessels to lower blood pressure, relax and improve circulation. Dark Chocolate contains unique natural substances which create a sense of euphoria that is similar to the feeling of being in love. A small piece of chocolate daily can help keep you calm.

A protein in milk is the latest treatment for stress. The protein, lactium, appears to have a calming effect on the body by lowering blood pressure and reducing levels of cortisol. Fortified milk is an excellent source of vitamin D, a nutrient that might boost happiness. People who had sufficient vitamin D levels had a reduced risk of panic disorders.

A glass of warm milk is the magic elixir you’ve been looking for all your life. Image courtesy: Unsplash

9. Seeds

Flaxseed, sunflower seed, and pumpkin are all great sources of magnesium. Magnesium has been shown to help alleviate depression, irritability and fatigue. The mineral magnesium also helps to fight PMS symptoms, including water retention and cramps.

To sum it up

Try to keep yourself calm and positive by eating healthy, practising yoga, chanting and meditation. Stress and anxiety are major concerns that affect your mental health. Include these foods in your diet to deal with anxiety and stress.

Dr Rohini Patil

Dr. Rohini Patil is an MBBS and a nutritionist. Over the last eight years she has passionately done intense research in the field of diet, nutrition, fitness, mental health and overall lifestyle modifications. She is the founder & CEO of Nutracy Lifestyle.


Been feeling stressed? A nutritionist lists 9 foods you need to add to your diet

You can’t deny that stress is on the rise because of our fast-paced lifestyle. Put simply, stress is a state of physical or mental tension. It is the body’s reaction to a challenging situation but experiencing over prolonged time intervals, it can cause various health issues. Hence, it is important to learn how to manage your stress levels.

Ladies, there’s more to stress management than yoga and meditation. Eating the right foods can help keep you calm too! Here are 9 foods to add to your diet in order to combat stress:

1. Green leafy vegetables

Green leafy vegetables such as kale, spinach, and cabbage contain folate which produces dopamine, a pleasure-inducing brain chemical, which helps to keep you calm. The most powerful mineral for stress relief is magnesium. Green leafy vegetables are a rich source of magnesium, calcium and potassium!

2. Salmon

Salmon fish is a rich source of omega 3. Omega 3 fatty acids in salmon have properties that may help counteract the negative effects of stress hormones.

3. Blueberries

Blueberries are one of the best stress-busting foods. Blueberries are loaded with vitamin C, one of the antioxidants which are responsible for relieving stress. What’s more, the phytonutrients found in berries improve your body’s response to stress.

Blueberry is your go to stress buster. Image Courtesy: Shutterstock

4. Pistachios

Pistachios are low in calories, low in fat and high in fibre. They are also full of nutrients! Eating pistachios can help to reduce acute stress by lowering blood pressure and heart rate. The nuts contain key phytonutrients which may provide antioxidants that support cardiovascular health.

5. Oatmeal

Oatmeal helps to get the calm-inducing hormone serotonin flowing! The release of the brain chemical serotonin can boost one’s mood. According to some research, carbs help the brain make serotonin. Being a complex carb, oatmeal is slowly digested and doesn’t spike sugar in the blood. Eating whole grains such as brown rice and quinoa help to reduce stress as well.

6. Yogurt

Yogurt is full of calcium and protein in addition to probiotics. The bacteria in your gut may contribute to stress. Eating yogurt could relieve anxiety and stress by reducing activity in the part of the brain linked to emotion and pain, according to new research.

Yogurt has been keeping you healthy for all this while. Hier ist wie. Image courtesy: Shutterstcok

7. Dark chocolate

Dark Chocolate has the power to regulate stress levels in your body. It seems as though the flavonoids in this sweet treat work to lower the stress hormones, including cortisol. The antioxidants present in cocoa trigger the walls of your blood vessels to lower blood pressure, relax and improve circulation. Dark Chocolate contains unique natural substances which create a sense of euphoria that is similar to the feeling of being in love. A small piece of chocolate daily can help keep you calm.

A protein in milk is the latest treatment for stress. The protein, lactium, appears to have a calming effect on the body by lowering blood pressure and reducing levels of cortisol. Fortified milk is an excellent source of vitamin D, a nutrient that might boost happiness. People who had sufficient vitamin D levels had a reduced risk of panic disorders.

A glass of warm milk is the magic elixir you’ve been looking for all your life. Image courtesy: Unsplash

9. Seeds

Flaxseed, sunflower seed, and pumpkin are all great sources of magnesium. Magnesium has been shown to help alleviate depression, irritability and fatigue. The mineral magnesium also helps to fight PMS symptoms, including water retention and cramps.

To sum it up

Try to keep yourself calm and positive by eating healthy, practising yoga, chanting and meditation. Stress and anxiety are major concerns that affect your mental health. Include these foods in your diet to deal with anxiety and stress.

Dr Rohini Patil

Dr. Rohini Patil is an MBBS and a nutritionist. Over the last eight years she has passionately done intense research in the field of diet, nutrition, fitness, mental health and overall lifestyle modifications. She is the founder & CEO of Nutracy Lifestyle.


Schau das Video: Your Superfoods Erfahrung - Meet the founder - Die Superfood Wahrheit (Dezember 2021).