Traditionelle Rezepte

Rezept für Karotten-Muffins

Rezept für Karotten-Muffins

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Mini-Kuchen
  • Muffins
  • Gemüse-Muffins
  • Karottenmuffins

Ein superleckerer Muffin, basierend auf dem traditionellen Karottenkuchen. Nach Belieben mit Frischkäse-Glasur bedecken.

336 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 18 Muffins

  • 165g Rosinen
  • 475ml warmes Wasser
  • 250g einfaches Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Natriumbicarbonat
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 4 Eier
  • 250ml Pflanzenöl
  • 110g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 330g geriebene Karotten

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Zusatzzeit:15min Einweichen › Fertig in:50min

  1. Rosinen und Wasser in einer kleinen Schüssel vermischen. 15 Minuten einweichen lassen. Rosinen abgießen, Wasser aufgießen und Rosinen beiseite stellen.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Muffinlöcher einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  3. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt zusammensieben. Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel Eier, Öl und dunkelbraunen weichen Zucker; Gut schlagen. Kombinieren Sie Eiermischung und Mehlmischung; mischen, nur bis befeuchtet. Karotten und abgetropfte Rosinen unterheben. In vorbereitete Muffinformen füllen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 20 bis 30 Minuten backen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(332)

Bewertungen auf Englisch (281)

Super Grundlage für ein Rezept. Ich denke, dass das Rezept ein wenig zu viel Öl erfordert, also habe ich beim zweiten Mal die zweite Runde reduziert und die Ergebnisse besser genossen. Ich habe auch etwas Kleie hinzugefügt (um den Schuldfaktor zu reduzieren). Lecker. Danke-21 Jan 2012

Schöne Muffins, obwohl ich das Gefühl hatte, dass sie etwas zu salzig und nicht süß genug waren, aber leicht zu würfeln :-) , beim nächsten Mal werde ich das Salz halbieren und 10/15 g mehr Zucker hinzufügen weniger Öl einfüllen, ca. 175 ml.-21. Februar 2013

Ich war auf der Suche nach einem Rezept, um ein paar Karotten zu verbrauchen, als ich auf dieses gestoßen bin. Ich hatte noch nie Muffins gemacht, aber es sah einfach aus, also probierte ich es aus. Sie sind perfekt geworden! Wirklich einfach zuzubereiten, nicht zu süß, aber süß genug, um mehr zu sein, lecker.-11 Okt 2011


Rezeptzusammenfassung

Während viele Muffins einfach Kuchenteig sind, der in eine Muffinform gegossen wird, kombiniert dieses Rezept Zucker und Butter, um einen Muffin zuzubereiten, den Sie zum Frühstück einigermaßen genießen können. Das Mehl wird mit Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Nelken zu einer aromatischen Krume angereichert. Die Zugabe von Melasse zu den feuchten Zutaten verleiht eine starke sirupartige Süße, die dem Teig ebenso viel komplexen Geschmack wie Fülle verleiht. Das Pflanzenöl im Teig hält die Muffins saftig und zart, und ein Hauch Vanille hellt den Geschmack mit seinem vertrauten Geschmack auf.

Die wahren Stars dieser Muffins sind die letzten drei Zutaten: frisch geraspelte Karotten, ungesüßte Kokosnuss und pralle goldene Rosinen. Während die Muffins backen, wird jede dieser drei Zutaten mit Feuchtigkeit versorgt, wobei die Karotte und die Kokosnuss zart-zäh werden und die Rosinen als saftige Süße über jeden Muffin verstreut sitzen. Da die Muffins selbst nicht zu süß sind, sorgt ein leichtes Bestäuben mit Puderzucker nach dem Erkalten für einen willkommenen Abschluss.


  1. Öl macht in einem Muffin viel feuchtere Krume – verwenden Sie es anstelle von Butter!
  2. Achte darauf, deinen Muffin nicht zu überbacken. Eine höhere Temperatur und eine kürzere Backzeit reichen normalerweise aus.
  3. Nicht übermischen! Sobald das Mehl eingemischt ist, treten Sie von der Schüssel weg.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tassen Naturjoghurt
  • 4 Esslöffel geschmolzene ungesalzene Butter
  • 1 großes Ei
  • 2 Tassen geschälte, zerkleinerte Karotten (ca. 5 mittelgroß)

12 Tassen (jeweils 2 1/2 Zoll breit) einer Standard-Muffinform mit Papierförmchen beiseite legen. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Kürbiskuchengewürz, Backpulver, Backpulver und Salz beiseite rühren.

In einer separaten Schüssel Joghurt, Butter und Ei verquirlen. In die Mitte der trockenen Zutaten eine Mulde drücken und die Joghurtmischung dazugeben. Rühren, bis es gerade kombiniert ist. Möhren unterheben.

Teig in vorbereitete Muffinförmchen füllen. (Wenn gewünscht, können Muffins sofort in einem 375-Grad-Ofen etwa 20 Minuten lang gebacken werden.) Einfrieren, bis sie fest sind, etwa 30 Minuten, dann die Form mit Plastikfolie abdecken und bis zum Backen bis zu 3 Monate einfrieren.

Backofen auf 375 Grad vorheizen. Muffins (noch gefroren) backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt, etwa 30 Minuten. Auf ein Gestell übertragen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


Frischkäse-Karotten-Kuchen-Muffins

Haben Sie sich jemals gewünscht, Sie könnten Karottenkuchen zum Frühstück essen? Diese Muffins sind ein leckerer Ersatz. Feucht und zart, gespickt mit geriebenen Karotten und leicht gewürzt mit Ingwer und Zimt halten sie eine leckere Überraschung in sich: eine schmelzende Pfütze aus gesüßter Frischkäsefüllung.

Zutaten

  • eine 8-Unzen-Packung Frischkäse oder Neufchâtel-Käse
  • 1/4 Tasse (50g) Kristallzucker
  • ein paar Tropfen Fiori di Sicilia Geschmack, optional, aber sehr lecker
  • 2 1/4 Tassen (269 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (99g) Kristallzucker
  • 1/4 Tasse (53g) hellbrauner Zucker, verpackt
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 3/4 Teelöffel Ingwer
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 2 große Eier
  • 3/4 Tasse (170g) Wasser
  • 1/3 Tasse (67g) Pflanzenöl
  • 1 Tasse (135 g) geriebene Karotten, leicht verpackt ca. 2 mittelgroße Karotten, optional zum Garnieren

Anweisungen

Den Backofen auf 400 °C vorheizen. Eine Standard-Muffinform mit 12 Vertiefungen leicht einfetten. Oder die Form mit Papier-Muffinförmchen auslegen und die Förmchen einfetten.

Für die Füllung: Den Frischkäse in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und 40 Sekunden bei niedriger Leistung erhitzen. Zucker und Aroma einrühren. Beiseite legen.

Für den Muffin-Teig: In einer mittelgroßen Schüssel die trockenen Zutaten verrühren.

In einer kleinen Schüssel Eier, Wasser und Öl verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Frischkäse-Karotten-Kuchen-Muffins

Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren.

Die geriebenen Karotten unter Rühren unterheben.

Geben Sie etwa 2 Esslöffel des Teigs (ein Esslöffel Keksschaufel eignet sich hier gut) in jede Muffinform und verteilen Sie ihn, um den Boden zu bedecken.

Ein Klecks auf einen gehäuften Esslöffel der Füllung einer ebenen Esslöffel-Keksschaufel funktioniert hier gut.

Mit so viel Teig bedecken, dass die Muffinförmchen ganz voll sind. Der Teig kommt auf etwa 1/4" bis 3/8" der Oberseite jedes Muffinförmchens. Aber versuchen Sie nicht, den ganzen Teig zu verwenden, es sei denn, Sie haben besonders tiefe Tassen. Sie haben ungefähr 1/3 Tasse Teig übrig. Backen Sie es in einer separaten Vanillepudding-Tasse, wenn gewünscht.

Die Oberseite der Muffins nach Belieben mit grobem weißem Zuckerguss bestreuen.

Backen Sie die Muffins, bis ein Zahnstocher, der in den Kuchenteil von einem (nicht in die Frischkäsefüllung) gesteckt wird, sauber herauskommt, ca. 20 Minuten. Die Oberseiten der Muffins fühlen sich fest an.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und legen Sie sie, sobald Sie sie anfassen können, auf ein Rost. Wenn Sie die Muffins warm servieren, wird die Füllung geschmolzen. Wenn Sie warten, bis sie abgekühlt sind, wird sie fest.


Hy-Vee Rezepte und Ideen

Diese Muffins sind nicht nur vollgepackt mit köstlichem Herbstgeschmack, sondern enthalten auch gesunde Zutaten wie Karotten, Aprikosen, Eier und Walnüsse, die der Augengesundheit helfen können.

Rezept-Tags

Portionen und Zutaten

Zutaten

Dinge zu greifen

  • 1 Standard-Muffinform (12 Tassen)
  • Hy-Vee Antihaft-Kochspray
  • 2 kleine Schüsseln
  • Mittlere Schüssel
  • Schneebesen
  • Zahnstocher aus Holz
  • Drahtkühlregal

Richtungen

Backofen auf 400 Grad vorheizen. 12 (jeweils 2 1/2 Zoll) Muffinförmchen einfetten. Für Streusel 4 Esslöffel geschmolzene Butter, 1/2 Tasse Allzweckmehl, 1/4 Tasse braunen Zucker, Zimt und Ingwer vermischen. Walnüsse beiseite stellen.

Kombinieren Sie die restlichen 1 Tasse Allzweckmehl, Vollkornmehl, die restlichen 1/4 Tasse braunen Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel. In der Mitte der Mehlmischung eine Mulde formen.

Eier, Buttermilch, Karotten und die restlichen 2 Esslöffel geschmolzene Butter verquirlen. Eimischung auf einmal zur Mehlmischung geben. Rühren Sie nur bis es feucht ist. Aprikosen unterheben. Teig in vorbereitete Muffinförmchen füllen. Streusel darüberstreuen. 15 bis 18 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Nähe der Mitte sauber herauskommt. In Muffinförmchen auf einem Gitterrost 5 Minuten abkühlen lassen. aus den Muffinförmchen nehmen warm servieren.

Hyvee kulinarischer Expertentipp
Hy-Vee Seasons Magazin

Rezept für eilose Karotten-Muffins

Diese Muffins sind eifrei, butterlos und gesünder, um ein Dessert in Ihrem Haushalt zuzubereiten. Der Muffin wird feucht und weich gemacht, indem man dem Teig etwas Joghurt hinzufügt, sogar geriebene Karotte fügt etwas zusätzliche Textur und Feuchtigkeit hinzu. Der Muffin kann als Frühstücksmahlzeit mit etwas Gewürztee und frischen Früchten serviert werden.

Poonam Bachhav Am Samstag, den 21. Januar 2017 um 00:11 Uhr

Diese Karotten-Muffins ohne Ei sind ohne Ei, ohne Butter, und um es gesünder zu machen, habe ich das Allzweckmehl durch Vollkornmehl ersetzt und ihnen gehackte Mandeln hinzugefügt. Die Muffins werden weich (etwas schwerer als Maida-Version), saftig und schmecken fantastisch. Quark lockert den Kuchen im Rezept auf. Das Rezept ist schnell, einfach zu befolgen und erfordert nur minimale Zutaten, die in einer Speisekammer leicht verfügbar sind.

Vegan servieren Rezept für eilose Karotten-Muffins während der Teezeit mit Masala Chai oder Ihrem Lieblingsgewürztee mit Fresh Fruit Bowl Rezept.

Hier sind noch ein paar Muffin-Rezepte zum Ausprobieren

Notiz:Den Teig nicht überschlagen. Sobald Sie die nassen und trockenen Zutaten vermischt haben, heben Sie sie einfach mit einem Holzspatel unter. Sie können die geriebene Karotte im gleichen Rezept durch frische Ananasstücke ersetzen und die leckeren Ananas-Muffins genießen!


Weight Watchers Karottenkuchen Muffins – BEST WW Rezept – Frühstück – Leckerei – Snack mit Freestyle-Punkten

Nachfolgend finden Sie Affiliate-Links zu Ihrer Bequemlichkeit. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Weight Watchers Karottenkuchen Muffins – BEST WW Rezept


Schmackhaft Weight Watchers Karottenkuchen-Muffins du kannst nicht aufhören
Essen! 2 Punkt Weight Watchers Muffins! Diese Weight Watchers
Rezept ist einfach zu machen und super lecker. Einfaches WW-Rezept für das BESTE
Frühstück, Leckerei, Snack oder Dessert. Weight Watchers Diät-Muffinbisse, die
sind himmlisch, feucht, lecker und von Grund auf neu gemacht.
Hier ist ein schnelles und einfaches hausgemachtes Muffin Weight Watchers-Rezept
– schnell und einfach zuzubereiten, wenn Sie eine herzhafte & süße Leckerei wünschen. wenn du
auf der Suche nach einem leckeren und leckeren Leckerbissen auf einer Weight Watchers-Diät sind, dann probiere es aus
dieser aus.
Leckere Karottenkuchen-Muffins mit Apfelmus und Weight Watchers
Freistilpunkte freundlich. Toll für ein Frühstück zum Mitnehmen für hektische Morgen
oder einfach nur um einen leckeren Leckerbissen zu genießen. Mit ein paar essenziellen Weight Watchers-Zutaten
kann diese erstaunlichen Karottenkuchen-Muffin-Poppers herstellen. Die ganze Familie wird diese lieben
Muffins einschließlich Kinder.
Dies ist definitiv Weight Watchers-freundlich und die BESTE Muffin-Idee – ein beliebter Leckerbissen
auf WW. Erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie diese leckeren Muffin-Häppchen zubereiten. Groß
Muffins für Frühstück, Snack, Leckerei, Party oder sogar Dessert! Schau dir das an einfaches Gewicht
Watchers-Rezept
für die beste Muffins.

Schnappen Sie sich also ein paar WW-freundliche Zutaten und backen Sie leckere Muffins.
Sie werden von diesen erstaunlichen Weight Watchers-Muffins nicht enttäuscht sein, die sind
perfekt für eine Weight Watchers-Diät. Großartig für Frühstück, Leckerei, Snack oder Dessert!

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, dann schau dir die anderen Weight Watchers-Rezepte an
Am Ende!

Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor und bereiten Sie eine Muffinform vor, indem Sie Förmchen platzieren
innen oder mit Antihaft-Kochspray einfetten.
Die geschälten Karotten in große Stücke schneiden und in die Schüssel mit einem
Küchenmaschine oder Mixer. Die Karotten in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.


In einer großen Schüssel den weißen Zucker, den braunen Zucker, das Apfelmus und die Eier hinzufügen.
Mischen, bis alles gut vermischt ist.

Die gehackten Karotten unterheben.

In einer separaten Schüssel das Vollkornmehl, Backpulver,
Backpulver, Salz und Zimt.

Kombinieren Sie die trockenen Zutaten und die nassen Zutaten. Rühren, bis es gerade eingearbeitet ist.

Jede Muffinform zu 2/3 mit Teig füllen. 20 bis 25 . backen
Minuten für große Muffins oder 15 bis 20 Minuten für Mini-Muffins. Muffins
wird getan, wenn ein in die Mitte eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt.
Verwenden Sie Muffins in normaler Größe oder Mini-Muffins – Punkte für beide unten


Lassen Sie die Muffins 10 Minuten in der Form abkühlen und lösen Sie sie dann auf einem Draht
Kühlregal vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.

  • 1 Pfund Karotten, geschält
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1 ¼ Tassen ungesüßtes Apfelmus
  • 4 große Eier
  • 2 Tassen Vollkornmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • 2 ½ Teelöffel Zimt
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor und bereiten Sie eine Muffinform vor, indem Sie Förmchen hineinlegen oder mit Antihaft-Kochspray einfetten.
  2. Schneiden Sie die geschälten Karotten in große Stücke und geben Sie sie in die Schüssel einer Küchenmaschine oder eines Mixers. Die Karotten in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.
  3. In einer großen Schüssel den weißen Zucker, den braunen Zucker, das Apfelmus und die Eier hinzufügen. Mischen, bis alles gut vermischt ist.
  4. Die gehackten Karotten unterheben.
  5. In einer separaten Schüssel das Vollkornmehl, Backpulver, Backpulver, Salz und Zimt vermischen.
  6. Kombinieren Sie die trockenen Zutaten und die nassen Zutaten. Rühren, bis es gerade eingearbeitet ist.
  7. Füllen Sie jede Muffinform zu 2/3 mit Teig. 20 bis 25 Minuten für große Muffins oder 15 bis 20 Minuten für Mini-Muffins backen. Muffins sind fertig, wenn ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.
  8. Lassen Sie die Muffins 10 Minuten in der Form abkühlen und nehmen Sie sie dann vor dem Servieren auf ein Gitter, um sie vollständig abzukühlen.

Rezeptnotizen
Ausbeute: 24 Muffins oder 48 Mini-Muffins
Jeder Muffin in normaler Größe hat 3 Weight Watchers Freestyle-Punkte und jeder Mini-Muffin hat 2 Punkte.

Weight Watchers Karottenkuchen-Muffins – BEST WW Rezept




Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, dann schau dir diese anderen Weight Watchers-Rezepte an!

Weight Watchers Oreo Cookies – 3 Zutaten

Weight Watchers Zimt-Zucker-Pizza

Weight Watchers Funfetti Donuts

Weight Watchers Cool Whip Eistüten

Weight Watchers Zitronen-Heidelbeer-Scones

Es liegt in der Verantwortung des Lesers, die von ihm verwendeten Produkte oder Zutaten zu gewährleisten
Rezepte von Kimspireddiy sind allergenfrei, zuckerfrei, glutenfrei, eifrei und/oder milchfrei,
zum Beispiel) Weight Watcher-freundlich, Keto-freundlich oder Vegetarier-freundlich. Kimspireddiy nimmt an
keine Haftung für Ungenauigkeiten oder falsche Angaben zu Produkten, Ernährung, Punkten, Meinungen oder Kommentaren
auf dieser Seite. Es liegt in der Verantwortung des Lesers, Punkte, Kohlenhydrate und Nährwertangaben zu berechnen.

Folgen Sie KimspiredDIY auf Facebook, Pinterest und Instagram Abonnieren Sie meinen Newsletter

Bewertungen

Bestes Rezept für Karottenmuffins. Zeitraum.

Ich mache diese Muffins seit über 10 Jahren. Ich habe ein paar Modifikationen vorgenommen, die sie meiner Meinung nach etwas gesünder und mehr nach meinem Geschmack machen. aber das grundrezept ist in meinem hüterordner: ich sub halb Apfelmus für das öl, benutze viel weniger (augapfel) Zucker und sub braun für weißes, weißes vollkornmehl, wenn ich frischen ingwer habe, reibe ich ihn und füge ihn hinzu. Ich erhöhe auch die Temperatur auf 400 Grad, um höhere Muffin-Tops zu erhalten. Heute werde ich versuchen, Chiasamen hinzuzufügen, um mehr Nährstoffe hinzuzufügen. Ich mache diese regelmäßig für meine Mitarbeiter, um ihnen meine Wertschätzung zu zeigen. Sie sind immer ein Hit.

Ich lache, weil ich gerade den Rezensenten aus Ontario gelesen habe - frustrierte Leute ändern die Zutaten und bewerten dann das Rezept. Nun, ich werde dasselbe tun. (und zur Erklärung - mit etwas Erfahrung wissen Sie, dass bestimmte Dinge gut ersetzen, oder das ist alles, was Sie in Ihrer Speisekammer haben oder es ist eine Geschmackspräferenz. Netto - die Proportionen der Grundzutaten bestimmen das Rezept, also warum nicht mit bewerten? einzelne Updates?) OK - ich habe die Rosinen und Pekannüsse weggelassen, den Apfel durch 1 Dose zerdrückte Ananas ersetzt und 1/4 Tasse Sauerrahm hinzugefügt. Super saftig, sehr lecker und super als Muffins. Zweifellos könnten Sie diese mit Frischkäse-Zuckerguss bereifen und sich einen Cupcake zubereiten. Wird auf jeden Fall in meine Rotation aufgenommen.

Ausgezeichnetes Rezept. Zeitraum. Warum überprüfen die Leute ein Rezept, geben ihm vier Gabeln und ändern alle Zutaten? Ich verstehe es nicht. Was ist der Sinn? Wenn Ihnen ein Rezept so gefällt, wie es geschrieben ist, geben Sie es eine gute Bewertung ab. Wenn es Ihnen nicht wie geschrieben gefällt, geben Sie eine schlechte Bewertung ab und schreiben Sie Ihr eigenes Rezept und posten Sie es, sonst überprüfen Sie nur Ihr eigenes Rezept.

Diese Muffins sind köstlich! Einfach zuzubereiten, leckere, kreative Zutaten, perfekte Größe. Meinem Mann und seinem Büropersonal gefielen sie auch. Werde wieder machen.

SO GUT! Ich habe Kokosöl durch Maisöl ersetzt und die Rosinen weggelassen. Ich habe auch 1/2 Tasse braunen Zucker und 3/4 Tasse Zucker verwendet. Ich liebe diese. Ich werde sie oft machen.

Ehrlich gesagt sind dies die besten Karottenmuffins, die ich je gegessen habe, geschweige denn gemacht. Sehr saftig, zäh, leicht knusprig. perfekt! Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, außer dass ich in den Muffinformen Cupcake-Förmchen aus Papier verwendet habe. Ich habe 20 Muffins aus dem Rezept.

Ich habe das Rezept halbiert. Verwendet 3/4 Vollkornmehl zu 1/4 Allzweck. Hatte keine Kokosnuss im Haus, aber ersetzte das Maisöl durch Kokosöl. Aufgrund anderer Bewertungen wollte ich den Zucker mehr reduzieren, habe es aber vergessen. Keine Rosinen. Kam super raus!! Ehemann liebte sie. Definitiv ein Nachbau.

Ich habe das Rezept verdoppelt, aber in 24 Muffinförmchen zubereitet. Ich habe 2 Tassen Vollkornmehl und 2 Tassen Weiß verwendet. Anstelle von 2 Tassen Öl habe ich 3/4 Tasse Apfelmus, 3/4 Tasse Buttermilch und 1/2 Tasse Öl verwendet. Ich habe den Zucker halbiert und Nüsse weggelassen (war für Kinderessen). gebacken bei 375 für 23 min. Tolle Muffins!

Diese waren fantastisch. Meine Kinder haben sie verschlungen, sie Cupcakes genannt und waren so glücklich, dass sie sie zum Frühstück bekommen haben! Ich habe halbes Vollkornmehl, 1/4 Hafermehl und 1/4 AP-Mehl verwendet, die Hälfte des Öls für ungesüßtes Apfelmus verwendet und nur 3/4 Tasse Mehl verwendet. Es war viel feucht und flauschig und süß! Ich würde beim nächsten Mal sogar auf 1/2 Tasse Zucker reduzieren, da die Kokosnuss und die Rosinen die Süße wirklich verstärken.

Tolle Muffins! Habe keine Kokosnuss hinzugefügt, schien sie aber nicht zu vermissen. Werde beim nächsten Mal den Zucker reduzieren und vielleicht 1/2 Vollkornmehl verwenden. Definitiv ein Halter!

Dieses Rezept ist und wird wahrscheinlich für immer mein liebstes Muffinrezept bleiben. Wie viele der anderen Rezensenten ändere ich es regelmäßig je nach den Zutaten, die ich habe, und verdoppele (oder 1,5) Vanille und Zimt. Manchmal mache ich halb normales und halb Vollkornmehl und reduziere den Zucker immer um die Hälfte - was auch immer ich ändere, sie sind immer fantastisch!

Ich habe Tasse für Tasse (glutenfreies Mehl), 1/3 Tasse Zucker und Traubenkernöl verwendet. ist super geworden. würde auf jeden fall wieder machen.

Tolles Rezept! Verwendete Mandelsplitter und getrocknete Preiselbeeren (statt Pekannüsse und Rosinen) und nur eine Tasse Zucker und zuletzt etwas mehr Karotte als Apfel. Lecker!

Ich habe Walnüsse verwendet und den Zucker reduziert. Das sind tolle Muffins. Ich habe eine 12er Muffinform verwendet und es hat perfekt funktioniert. Ich habe auch einen großen Honig-Crisp-Apfel verwendet und die Kokosnuss durch 1 EL Chiasamen ersetzt, um die trockene Zutat auszugleichen. Meine Backzeit hat länger gedauert. Wahrscheinlich, weil der Apfel saftiger war als Granny Smith und die größere Muffingröße.

Dieses Rezept ist ein Riesenerfolg! Perfekt feucht und sie sind schön aufgegangen. Das Rezept ergab tatsächlich 18 1/2 Tasse Muffins plus einen Mini-Laib! Ich habe ein paar grundlegende Ersetzungen mit dem gemacht, was ich zur Hand hatte: Walnüsse und Craisinen anstelle von Pekannüssen und Rosinen. Habe stattdessen einen großen Honigknusprig-Apfel verwendet. Zur Hälfte Buchweizenmehl und zur Hälfte Weißmehl verwendet. Dieses Rezept ist sehr vielseitig. Ich werde es sicher wieder verwenden, mein Mann liebt es.

Ich befolgte die Vorschläge der anderen Rezensenten und tat 1/2 Tasse braunen Zucker, 1/2 Tasse weißen Zucker, dann fügte ich 2 TL Kürbiskuchengewürz hinzu und fügte auch 1/4 Tasse Apfelmus für das Öl hinzu. Yum! Ich zauberte auch eine schnelle Portion Frischkäse-Zuckerguss und ließ es für Gäste, die eine süßere Leckerei wollten, beiseite.

Lecker. Teils Karottenkuchen, teils Apfelbrot, voll lecker. Meine Muffins sind nicht so aufgegangen, wie ich gedacht (oder gemocht) hätte, aber sie schmeckten so gut, dass es egal war.

Ich werde dies nicht bewerten, aber es wäre nicht fair. Ich habe zu viele Anpassungen vorgenommen: Schneiden Sie die Menge Mehl ab und verwenden Sie 1C Haferflocken. Schneiden Sie die Menge Zimt & inkl. Schneiden Sie die Menge Öl ab und verwenden Sie ungesüßtes Apfelmus. Hatte keine Pekannüsse verwendet Walnüsse. Insgesamt sehr gut, saftig und würzig

So saftig und so lecker! Ich habe kandierte Pekannüsse verwendet und die Rosinen weggelassen. Ich habe etwas weniger als 1 1/4 Tasse Zucker verwendet, weil ich die kandierten Pekannüsse verwendet habe. Soooo gut und ganz einfach zu machen.

gutes Grundrezept. Ich ersetzte Vollkorn, eine Tasse zimmertemperierte Butter anstelle von Öl, fügte 1/4 Tasse gemahlenen Flachs und Kleie hinzu, röstete die Pekannüsse und verdoppelte sie und verwendete kristallisierte Ingwerstücke anstelle von Raises. echt lecker. damit kann man so viel machen.

Ich habe mich an das Rezept gehalten, nur die Rosinen weggelassen und eine getrocknete, ungesüßte Kokosnuss verwendet. Ansonsten waren es ungefähr 48 Mini-Muffins und sie waren sehr lecker! Diese ergaben jeweils etwa 89 Kalorien, aber das nächste Mal werde ich das Rezept ändern, um die Kalorien zu senken.

Diese sind gut. Ich musste sie aufgrund von Schulbeschränkungen ohne Nüsse und Rosinen machen. Das ließ sie ein wenig geschmacklos. Ich habe zusätzlich zu den 2 Teelöffeln Zimt 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz hinzugefügt. Dies hat dazu beigetragen, ihm mehr Geschmack zu verleihen. Beim nächsten Mal werde ich versuchen, etwas Ingwer hinzuzufügen. Ich habe 1/2 Tasse geschredderte, ungesüßte Kokosnuss verwendet. Anstelle des Öls habe ich auch 1/2 Butter und 1/2 Joghurt verwendet. Die Muffins waren noch feucht und hatten durch die zerkleinerten Karotten und den Apfel eine schöne Textur. Der Apfel muss nicht geschält werden. Ich habe auch nur 1 Tasse Zucker verwendet, wie von anderen empfohlen - 1/2 normaler und 1/2 Tasse brauner Zucker. Ich habe Mini-Muffins gemacht und sie sind super geworden. Es hat ungefähr 55 gemacht, was großartig ist, da ich heute einige serviert habe und den Rest für eine Veranstaltung in ein paar Wochen einfriere. Diese Muffins sind gut und werden eine Vielzahl von Gaumen erfreuen.

sehr gutes Grundrezept. Wie andere Rezensenten bemerkten, reduzierte man den Zucker auf 1 ° C und fügte Orangenschale hinzu (jedoch mit Muskatnuss und Kardamom anstelle von Zimt) und ersetzte das Öl durch 50/50 Öl/Apfelsauce. Habe verschiedene Variationen ausprobiert, aber solange Sie Mehl, Eier und die Tasse 'Öl/Ölersatz' behalten, sind diese ziemlich ausfallsicher. Nächste Version mit getrockneten Feigenstücken von Datteln statt Rosinen und Mandeln.


Super saftige und gesunde Karottenkuchen-Muffins

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutz- und Offenlegungsrichtlinie.

Gesunde Karottenkuchen-Muffins mit weniger Zucker als Ihr Durchschnitt und zarter als alle Muffins, die Sie jemals zuvor gegessen haben! Diese sind auch mit Tonnen von zerkleinerten Karotten, Kokosnuss und prallen Rosinen beladen. So einfach, gesund und lecker!

ORIGINALREZEPT GEPOSTET JAN. 20., 2014. AKTUALISIERT AM APR. 05.05.2017 MIT NEUEN BILDERN UND KLEINEREN REZEPTANPASSUNGEN.

GESUNDE Karottenkuchen-Muffins! ?

Wenn ich jemals gezwungen wäre, mich zwischen einem Bagel oder einem Muffin zu entscheiden, wäre das erstens eine wichtige Lebensentscheidung, und zweitens würde ich auf den Muffin springen. Können Sie sagen, dass ich mir viele Gedanken gemacht habe? Versteh mich nicht falsch. Ich habe nichts gegen Bagels. Tatsächlich liebe ich sie bis ins kleinste Detail. Vor allem die Sesamsorten mit einem Schuss Gemüseschmear darauf, wenn alles geröstet ist. Ohh jahhh, Baby. Moment, sollten wir nicht über Muffins sprechen? Gib mir einfach alle Kohlenhydrate, ja?

Aber Muffins wie diese gesunden Karottenkuchen-Muffins haben einen besonderen Platz in meinem Herzen. Vor allem zum Frühstück. Bin ich der einzige, der aus dem Bett rollt und etwas Süßes will, um meine Geschmacksknospen zu wecken? Mein Mann ist das komplette Gegenteil. Er wird nicht einmal an etwas Süßes denken, bis er sein ‘echtes’ oder auch herzhaftes Frühstück + Kaffee getrunken hat. Und dann geht er zum "Frühstücksdessert" weiter, wie er es nennt. Er ist so verrückt und ich verehre ihn absolut.

Es gibt einfach etwas an einem warmen Muffin. Der süße Duft von Brot. Die Art und Weise, wie die Wärme aus dem Papierfutter abstrahlt. Ich bin leicht zufriedenzustellen, ich würde eine nehmen, die in fast allen Geschmacksrichtungen erhältlich ist. Sei es Schokolade, Zitrone, Blaubeere oder Banane.

Gott sei Dank wurde ich noch nie zu solch absurden Entscheidungen gezwungen.

Es ist 3 Jahre her, dass ich dieses Rezept ursprünglich gepostet habe und es war an der Zeit, die Bilder zu aktualisieren. Hat ganz gut geklappt, da ich diese Muffins immer im Frühling um Ostern mache.

Ich nenne sie "gesunde Karottenkuchen-Muffins", weil sie "Hälfte aus Vollkornmehl und weniger Zucker als herkömmliche Muffins" hergestellt werden. Und Freunde, wenn ich sage, dass diese Muffins SUPER MOIST sind, dann meine ich das auch so. Ich weiß, ich kenne dieses Wort. Aber wirklich, warten Sie, bis Sie einen aufbrechen und Ihren ersten Bissen nehmen. Sie sind weich, flauschig und kein trockener Krümel in Sicht.

Diese Karottenkuchen-Muffins sind absolut perfekt. Direkt und auch super einfach. Viel besser als die abgestandene Coffeeshop-Version, perfekt! Und ich sage nicht, dass die Dinge so oft perfekt sind. <— stimmt leider nicht. Ähm, unnötig zu erwähnen, dass ich einen Muffin verschlungen habe, während ich das geschrieben habe (nein wirklich, habe ich). Es würde mich nicht wundern, wenn ich später ein paar Krümel um die Tastatur herum finden würde.

Was ich an diesen Muffins am meisten liebe, ist, dass Sie kein Rührgerät verwenden müssen, um sie zuzubereiten. Manchmal möchte man einfach nur einen Schneebesen greifen und es auf die altmodische Weise tun, während man gedankenverloren dasteht oder in meinem Fall Podcasts hört. Ist das ein Ding, Binge Listening?

Dies ist selbstverständlich, die Karotten sind der Star der Show, aber dann verwenden wir pralle Rosinen, knusprige Walnüsse und Kokosraspeln, um viel mehr Geschmack zu verleihen. Eine Sache, die ich gerne mache, ist, eine Handvoll Haferflocken auf den Boden meiner Muffinform zu streuen, bevor ich den Muffinteig einfülle und dann den Teig mit einer weiteren Prise Haferflocken bedecke. Dies verleiht den Muffins einen schönen zusätzlichen Crunch und lässt die Oberteile so viel hübscher aussehen, nicht wahr?

Wie bei den meisten meiner Muffin-Rezepte verwende ich für diese Karottenkuchen-Muffins gerne Kokosöl. Pflanzen- oder Rapsöl funktioniert auch, aber ich finde, dass die natürliche Süße von Kokosöl Muffins so viel Geschmack verleiht. Haben Sie Kokosöl in Backwaren probiert? Ich schwöre es.

Sie können sich gut fühlen, wenn Sie Ihre Familie und Freunde damit versorgen, da wir Zutaten wie ungesüßte Apfelmus und griechischer Joghurt verwenden. Griechischer Joghurt kann durch Sauerrahm oder sogar Mayo ersetzt werden, wenn Sie möchten, dass er diese schöne buttrige Fülle hat, aber ich bleibe immer bei meinem 0% fetten griechischen Joghurt, um diesen gesünder zu machen. Das Apfelmus hilft, die Zuckermenge zu reduzieren, die wir in diese Muffins geben, und das ist IMMER gut.

Sie verpacken diese Muffins mit 2 Tassen zerkleinerten Karotten + Tonnen knuspriger Güte und ich sage Ihnen, sie passen wunderbar zu einer Tasse Kaffee am Morgen. Diese lassen sich auch gut einfrieren, also wenn nur du und die Katze (oder in meinem Fall nur ich an Wochentagen) sie in Reißverschlussbeuteln in den Gefrierschrank legen und einfach in die Mikrowelle zappen, wenn der Hunger um 3 Uhr eintritt . Oder wenn Sie 2 Minuten vor dem Weg zur Arbeit aus dem Bett rollen. Sie funktionieren gut in allen möglichen klebrigen Situationen.

Betcha kann nicht nur einen essen, es ist gut, dass sie gut für dich sind.