Traditionelle Rezepte

Flauschiger Kirschkuchen

Flauschiger Kirschkuchen

- Die Kirschen waschen und entkernen, dann mit Zucker bestreuen.

- Ganze Eier mit Zucker, Vanille, Zitronenschale und Öl verquirlen. 5 Minuten mischen, bis sich das Volumen verdoppelt und weißlich wird. Fügen Sie die Hälfte der Milch hinzu, dann Mehl mit Backpulver vermischt, ebenfalls die Hälfte, gut vermischen. Mit der restlichen Milch und dem Mehl wiederholen.

- Bereiten Sie das Tablett mit Butter und Mehl vor, gießen Sie die Zusammensetzung hinein und streuen Sie die Früchte darüber. Da sie nicht so leicht in den Teig eindringen, können wir sie mit einem Löffel etwas schieben.

- In einen heißen Ofen stellen, bis sie gut gekocht sind, indem Sie den Zahnstochertest durchführen.

- Mit Puderzucker gepudert servieren.


Kirschkuchen und Kokos-Baiser

Rezept für Kirschkuchen und Kokos-Baiser. Sobald die Sommerfrüchte erscheinen, sollten Sie diesen fluffigen Kirschkuchen probieren! Es ist ein süß-saures Dessert, erfrischend und nur gut zu einem Kaffee oder einem Eistee zu servieren!

  • Es dauerte:
  • 160 g Weizenmehl
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • 1-2 Esslöffel Zitronensaft
  • Baiser:
  • 5 Eiweiß
  • 150 g) Zucker
  • eine Prise Salz
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel gemahlene Mandelblättchen
  • 3 Esslöffel Sesamkörner
  • 3 Esslöffel Kokosflocken
  • Weiter:
  • ca. 1 kg Kirschen oder Sauerkirschen
  • Puderzucker zum Bestreuen

In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen.

Zucker, weiche Butter, Eigelb und Zitronensaft hinzufügen.

Den sandigen Teig kneten und in zwei gleiche Teile teilen.

Die Hälfte des Teiges auf einem mit Butter gefetteten Blech von 25 x 35 cm verteilen.

Drücken Sie den Teig mit der Rückseite eines Löffels.

Den Rest des Teigs in den Gefrierschrank stellen.

Die gut gewaschenen Kirschen oder Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Sie können sowohl mit Samen als auch ohne Samen platziert werden.

Für das Baiser das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen.

Fügen Sie nach und nach den Zucker hinzu und mischen Sie weiter.

Maisstärke einrühren, dann Sesam, Kokosflocken und gemahlene Mandeln hinzufügen.

Verteilen Sie die Zusammensetzung gleichmäßig in der Schale über die Kirschenschicht oder die Kirschen.

Den Teig auf den Gefrierschrank streuen, auf die große Reibe legen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170-180 °C ca. 50 Minuten backen.

Den Kuchen mit Puderzucker dekorieren.

Gib die Notiz zum Rezept Kuchen mit Kirschen und Baiser mit Kokos


Flauschiger Kirschkuchen - Rezepte

Clafoutis-Kuchen mit Kirschen ist eines der beliebtesten französischen Desserts. Der Kuchen ist extrem schnell gemacht, man braucht nur wenige Zutaten und er ist sehr lecker.

Clafoutis-Kuchen mit Kirschen. Eine Delikatesse, die nur am Wochenende schmeckt

Clafoutis sieht aus wie ein Pudding und kann mit mehr Obst zubereitet werden, am besten aber mit Kirschen. Es ist ein französisches Dessert, das wegen seines wunderbaren Geschmacks sehr beliebt und geschätzt wird. Dieser Kuchen hat eine dichte Textur, die einem Pudding sehr ähnlich ist. Clafoutis hat durch Kirschen ein besonderes Aroma. Für die Zubereitung können Sie ganze Kirschen verwenden, auch mit Kernen, aber Sie können auch die Kerne entfernen, besonders wenn Sie es für die Kleinen zubereiten.


Die ganze Familie wird mit diesem Kuchen sehr glücklich sein, denn er hat einen einzigartigen und leckeren Geschmack. Und wo sonst kann man sagen, dass das Rezept sehr einfach und leicht zuzubereiten ist. Clafoutis kann auch mit anderen Früchten zubereitet werden: Kirschen, Pflaumen, Erdbeeren, Aprikosen oder Pfirsichen. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, das Dessert ist köstlich und einen Versuch wert. Außerdem passt der Kuchen an heißen Sommertagen hervorragend zu einer Tasse Eis. Es ist äußerst erfrischend, und das liegt an der köstlichen Frucht.

Clafoutis-Kuchen mit Kirschen. Zutaten

Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen, um diesen schnellen und köstlichen französischen Kuchen zuzubereiten, den Ihre Familie sicherlich lieben wird:

  • 500 g Kirschen
  • 240 ml Milch
  • 130 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 4 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ein bisschen Salz

Clafoutis-Kuchen mit Kirschen. Zubereitungsart

Wir müssen erwähnen, dass im Originalrezept die Kirschen nicht entfernt werden, da sie einen Mandelgeschmack verströmen und auf diese Weise ihren Saft nicht im Teig belassen, aber wir werden diesen Kuchen mit entkernten Kirschen zubereiten, weil er einfacher zu essen ist. Nachdem Sie die Kirschen zubereitet haben, werden sie in ein mit Butter gefettetes und mit etwas Backpapier ausgelegtes Blech gelegt.

Nachdem Sie das Blech mit Kirschen bedeckt haben, in eine größere Schüssel Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz geben und mit einem Schneebesen etwas vermischen. Dann die Milch, Eier, geschmolzene Butter hinzufügen und die gesamte Zusammensetzung weiter mischen, bis alles homogen ist. Der Teig ähnelt Pfannkuchen.


Die resultierende Zusammensetzung wird über die Kirschen in der Pfanne gegossen. Es wird in den vorgeheizten Ofen bei einer Temperatur von 160 Grad Celsius für einen Zeitraum von 40-50 Minuten gestellt. Sie werden feststellen, dass der Kuchen anfängt zu bräunen und ziemlich stark zu wachsen, aber nachdem er abgekühlt ist, wird er wieder normal.

Der Kuchen wird kalt serviert und mit Puderzucker dekoriert. An den heißen Tagen der Sommersaison passt es hervorragend zu Eis. Es sieht toll aus und der Geschmack ist sensationell. Guten Appetit!


Flauschiger Kirschkuchen - Rezepte

Was hast du da für eine flauschige Sache gemacht, mein Lieber!

Habe ich verstanden, dass Sie Ihr Werkzeug repariert haben? :))

Ich bin bereit dafür, es ist unbeschreiblich flauschig, es sieht klasse aus, super vielleicht schaffe ich es nächste Woche auch, diese Woche habe ich Almosen, ich poste es auf meinem Blog.

gut und schnell gemacht. brava Daniela
ein Kuss

Cuscra, ich habe das Werkzeug nicht repariert, weil es erst gestern kaputt gegangen ist, und der Kuchen. hallo, hallo. e papata deja.

Danke Vicky, ich hoffe es gefällt euch, ich versuche so wenig wie möglich zu essen, ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, immer wieder zu probieren.

Danke Emmama, und ein sehr einfaches und auch schnelles Rezept. Kuss!

Hallo Ich habe ein Spielzeug für dich.. Ich warte auf dich..
ein Kuss

ah, was machst du um diese stunde mit mir. :D Speichel vor Geilheit! : D

Danke Emmama, der nächste Post ist dein Spielzeug. Kuss.

Danke Diamond, du solltest wissen, dass ich den Speichelfluss hatte, als ich die Präsentation im Fernsehen sah, deshalb konnte ich der Versuchung nicht widerstehen. Viele Küsse !

Ampapat und ich schneiden es auf, jetzt zum Kaffee! :D
Es sieht ffff gut aus. Herzliche Glückwünsche.

Wo bist du verschwunden, lieber Cousin?

Wenn ich dir 2 Preise gebe, kommst du raus? :))

Danke Micki, du weißt, dass sie wirklich Kaffee trinken will. Viele Küsse !

Danke Couscous, ich bin wegen der Hausarbeit verschwunden, du weißt, dass die Person gestorben ist und ich sie zur Reparatur gebracht habe, also essen wir jetzt ohne Fotos zu machen. Meine Mutter und ich hatten einige Rezepte erfunden und ich kann nicht prahlen. Kisses, ich bin gleich zurück für die Preise.

in was du die Butter schmilzt, das habe ich nicht verstanden. : Ich bin neu darin, sie zu kochen. kannst du es mir erklären :D ??

Corynutza, zunächst einmal vielen Dank für Ihren Besuch. Schmelzen Sie die Butter in der Mikrowelle, aber Sie können sie auf dem Herd in einer Pfanne leise schmelzen, nur nicht kochen lassen, sie ist fast kalt, wenn Sie sie mit dem Zucker mischen. Küsse und viel Glück!

Ich fand es nicht fluffig, aber es war lecker. mmmm das wars!! Ich versuche es noch

Anonym. hört sich ein bisschen seltsam an, dir so zu sagen, es ist möglich, dass der Zucker nicht gut geschmolzen ist, beim nächsten Mal ist es besser, das Pulver hinzuzugeben, und die Zutaten, einschließlich der Eier, müssen Zimmertemperatur haben, als wären sie kalt der Kuchen wird nicht wachsen.

Ich werde es auch machen, aber ich fülle es mit Marmelade, weil ich die Marmelade mag miaaaaaaaaaaaamm


Blechkuchen (Fasten) - altes Rezept #281

Ein Dessert, das sehr gut aussieht und eine für Kuchen untypische Zutat enthält, das Rezept ist alt und sehr bekannt.
Für 4 Blatt 220 g Stück benötigen wir:
-240 ml Tomatensaft
-450 g Mehl oder 500 g, wenn das Mehl feuchter ist
-eine Prise Salz
-130 g Zucker
-5 g Backpulver
-100 ml Öl
-ein Umschlag Vanillezucker
-Zitronenschale nach Geschmack
Bei 170 Grad backen, bis zu 10 Minuten
Für die Creme brauchen wir:
-500 ml Wasser
-6 Esslöffel Grieß
-100 g Puderzucker
-Zitronenschale, Zitronensaft nach Geschmack
-175 g Margarine oder 70 g Kokosbutter
Für die Marmeladenschicht verwenden wir 400 g saure Marmelade
Guten Appetit!
Teigrezepte gibt es hier: https://www.youtube.com/playlist?List = PLN2NBanMRlF_Yc-_RzyCtkEjgA3k08PFY
Brotrezepte finden Sie hier: https://www.youtube.com/playlist?List = PLN2NBanMRlF-IfVGebyQR0raEtUD2Ra7x
Traditionelle Rezepte finden Sie hier: https://www.youtube.com/playlist?List = PLN2NBanMRlF8_NzgulyrIv3qMEzgyBnxc
Kuchenrezepte finden Sie hier: https://www.youtube.com/playlist?List = PLN2NBanMRlF8RUC4iLA9d7dpj3vdSN_yO
Kuchenrezepte finden Sie hier: https://www.youtube.com/playlist?List = PLN2NBanMRlF9mNibXvQiKXXnL1ke7xjwr
Rezepte für Desserts und Vorspeisen finden Sie hier: https://www.youtube.com/playlist?List = PLN2NBanMRlF8RUC4iLA9d7dpj3vdSN_yO
Post-Rezepte finden Sie hier: https://www.youtube.com/playlist?List = PLN2NBanMRlF-gCVH3A4OeexNWpIx4129H

Видео Blechkuchen (Fasten) - altes Rezept #281 канала Kochen mit Georgeta


Vorteile von Erdbeer-Shortcake

  • Lecker und duftend
  • Perfekt für heiße Tage
  • Ideales Dessert für die ganze Familie und für Gäste
  • Sie können es mit einer Tasse Kaffee oder Tee servieren
  • Der ideale Snack für den Tag
  • Diesen Kuchen zu machen ist ganz einfach
  • Ein viel gesünderer Kuchen als die auf dem Markt
  • Enthält unglaublich frisch.


Veganer Kuchen mit fluffig-cremiger Kokosnuss

Saftig und cremig ist der vegane Kuchen mit Kokos ganz einfach zuzubereiten, er enthält weder Milch, Eier und Butter.

Es ist das perfekte Dessert für alle, die den Geschmack von Kokos lieben und kann eine ganz besondere Geburtstagstorte sein.

Zutaten für veganen Kokoskuchen:

Getrocknete Zutaten:

-180 gr Haferflocken (glutenfrei, wenn Sie möchten), zu Mehl gemahlen

-130 g ungesüßte Kokosnuss, zu Mehl verarbeitet

-150 g Kokoszucker (oder 150 g Weißzucker)

-2 Teelöffel Backpulver

-1 Teelöffel Backpulver

Flüssige Zutat:

-160 ml Apfelsaft oder 160 g geschälte Zucchini

-80 gr Ahornsirup oder Agavensirup

-1 Esslöffel Weißweinessig oder Apfelessig.

Für die Glasur:

Zubereitungsart:

Die Süßkartoffeln schälen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. In Wasser kochen bis es weich ist.

Haferflocken werden zusammen mit Kokosflocken gemahlen.

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben.

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Nehmen Sie 2 Kuchenbleche mit einer Seitenlänge von 18-20 cm und legen Sie diese mit Backpapier aus.

Die flüssigen Zutaten mit einem Mixer gut vermischen, dann über die trockenen Zutaten gießen. Rühren bis glatt.

Der erhaltene Teig wird gleichmäßig auf 2 Bleche verteilt und 30-35 Minuten gebacken. Es ist fertig, wenn beim Testen mit dem Zahnstocher es sauber aus der Mitte des Teigs herauskommt.

Während sich die Arbeitsplatte noch im Ofen befindet, können Sie die Glasur vorbereiten. Machen Sie es sich einfach und mischen Sie alle Zutaten mit einem Mixer, bis Sie eine cremige Mischung erhalten.

Nachdem der Kuchen vollständig abgekühlt ist, kann er glasiert und mit Kokosraspeln dekoriert werden. Vor dem Servieren mindestens 3 Stunden kühl stellen.


Bereiten Sie den flauschigen Kuchen mit Joghurt und Kirschen zu

Zuerst geben wir Eier und Zucker zusammen in die Rührschüssel. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu und mischen Sie alles mindestens 10 Minuten lang, bis die Eier schaumig werden und ihr Volumen verdreifachen. In der Zwischenzeit Öl und Butter erhitzen, nur solange auf dem Feuer lassen, bis die Butter geschmolzen ist. Legen wir es beiseite. Ich entferne die Kirschen aus den Kernen, dann pudere ich sie mit einem Löffel Mehl, das die überschüssige Flüssigkeit aufsaugt. Wenn ich gefrorene Kirschen verwende, taue ich sie nicht auf, sondern verwende sie wie Eis.
Mehl mit Backpulver mischen.
Wenn die Eier gut geschlagen sind, fügen Sie den Vanilleextrakt hinzu. Ich mische den Joghurt mit dem Öl und mische kräftig mit einem Löffel, dann lege ich ihn über die Eier.
Sieben und Mehl. Mit einem Spatel mit Bewegungen von unten nach oben leicht mischen, bis der Teig homogen ist. Achten Sie darauf, den Boden der Schüssel mit dem Spatel zu berühren, da der Joghurt dazu neigt, sich am Boden abzusetzen. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen, dann geht es aus der eingebauten Luft verloren. Wir fügen auch gehackte Walnüsse hinzu. 2-3 mal leicht mischen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Wir benötigen ein 24 cm rundes Tablett oder ein 20/30 cm rechteckiges Tablett. Backpapier auflegen, dann den Teig gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Mit dem Spatel nivellieren wir leicht. Am Ende legen wir die Kirschen. 35-40 Minuten backen, bis sie gut gebräunt sind und den Zahnstochertest bestehen. Auskühlen lassen, dann servieren. Genießen Sie!