Traditionelle Rezepte

Rezept für Sirup-Haferbrot

Rezept für Sirup-Haferbrot

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Brotmaschine

Ein Brotbackautomaten-Rezept für einen schönen süßen Laib, hergestellt mit Hafer, Melassesirup und einem Hauch Honig. Genießen Sie geröstet und gebuttert mit einer Tasse Kaffee.

67 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 2 1/2 Teelöffel (7g) getrocknete aktive Backhefe
  • 80g Haferflocken
  • 410g starkes Brotmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 175g Sirup
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 320ml Wasser
  • 4 Esslöffel Honig

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:3h ›Bereit in:3h5min

  1. Geben Sie die Zutaten in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge in den Brotbackautomaten.
  2. Wählen Sie die Einstellung Weißbrot und Start.

Anmerkung des Kochs

Ich benutze oft nur den Teigzyklus, nehme den Teig heraus, wenn er fertig ist, und lasse ihn noch einmal gehen. Ich backe es dann im Ofen bei 180 C / Gas 4 für ca. 28 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(71)

Bewertungen auf Englisch (58)

Absolute Katastrophe!! Anweisungen nach Buchstaben befolgt und doch komplett versenkt. Wird nicht mehr gemacht!!!!-06 Okt 2014

von MAGGIE MCGUIRE

Leckeres Brotrezept! Ich hatte keine schnellen Haferflocken, also habe ich das altmodische verwendet. Lassen Sie die Brotmaschine die Arbeit bis zum 2. Aufgehen erledigen, dann herausnehmen und zu Brötchen verarbeiten. 21 Minuten bei 375 Grad gebacken. Meine Familie hat sie geliebt!-26 Nov 2002

von SURASA

Ich habe gestern Abend alles in meinen Brotbackautomaten gegeben und den Timer eingestellt. Am Morgen wachte ich mit einem wunderbaren Duft von frischem Brot auf. Dieses Brot war so saftig und sehr lecker. Ich werde dieses Brot oft backen.-05.11.2001


Yorkshire-Teebrot

Yorkshire Tea Loaf ist ein köstlich feuchtes Fruchtbrot. Die Früchte für dieses Fruit Loaf-Rezept werden über Nacht in Yorkshire-Tee eingeweicht und oft allein oder mit Wensleydale-Käse serviert. Es ist eine perfekte Ergänzung zu jedem Afternoon Tea-Menü. Oder allein mit einer schönen Tasse Tee.

Es mag ein Yorkshire-Ding sein, wo ich in Großbritannien lebe, aber Käse passt wirklich gut zu reichhaltigem Obstkuchen oder jedem Teebrot.

Viele Leute haben mir gesagt, dass dies das beste Teebrotrezept ist, das sie gemacht haben. Ich habe im Laufe der Jahre Dutzende davon gemacht. Es speichert die Feuchtigkeit, wenn es gut verpackt ist, und lässt sich auch gut einfrieren.

Sehen Sie sich das Video an, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu sehen. Oder drucken Sie die Rezeptkarte aus, scrollen Sie bis zum Ende dieses Beitrags, um sie Ihrer Sammlung hinzuzufügen. TIPP: Klicken Sie auf die Schaltfläche Gespeichert in der Rezeptkarte, um sie für später in Ihrem Browser zu speichern.


Rustikales Sodabrot mit Hafer und Sirup

2 Tassen Allzweckmehl
1½ Tassen Vollkornmehl
½ Tasse Haferflocken, plus mehr zum Bestreuen
1 Teelöffel. Backsoda
5 fl. Unze. Topf Naturjoghurt
1 EL. schwarzer Sirup oder Melasse
1 EL. Honig

Den Ofen auf 400 °C vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

In einer großen Schüssel Mehl, Haferflocken und Backpulver vermischen. Geben Sie den Joghurt in einen Krug und fügen Sie genug Wasser hinzu, um 1 Tasse zuzubereiten. Sirup und Honig einrühren, bis er sich aufgelöst hat. In die Mehlmischung geben und mit einem Rundmesser verrühren, bis ein weicher, klebriger Teig entsteht.

Sammeln Sie den Teig mit den Händen und formen Sie ihn zu einem runden Durchmesser von 7″. Auf das Backblech legen und mit einem scharfen Messer oben aufschneiden. Mit extra Haferflocken bestreuen und 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind und der Laib beim Klopfen auf den Boden hohl klingt.


Richard Corrigan’s Sodabrot-Rezept

„Der kuchenartige Charakter von Soda- und Weizenbrot macht es anfällig, auszutrocknen. Wenn Sie also ein feuchtes Tuch darüber legen, nachdem es aus dem Ofen gekommen ist, hilft es, so viel Feuchtigkeit wie möglich im Inneren des Brotes zu halten, während das Brot abkühlt. Sie können ein feuchtes Tuch darüber legen, bis es fertig ist, aber in unserem Haus war das nie sehr lange. Es ist die Art von Brot, die man zu einer Mahlzeit auf den Tisch legt, und am Ende ist der Laib fertig.“ – Richard Corrigan.

Weihnachten steht vor der Tür, hier ist ein Rezept, das Sie garantiert nahtlos durch die Saison führt. Das irische Sodabrot von Richard Corrigan ist ein Familienrezept, das über Generationen weitergegeben wurde und heute in unserer eigenen Küche verwendet wird. Die Bäcker im Bentley beginnen jeden Morgen um 5 Uhr morgens mit der Herstellung von Brotlaiben, die zu unseren Meeresfrüchten passen, beliefern aber auch unsere Schwesterrestaurants Corrigan’s Mayfair und Daffodil Mulligan sowie Fortnum und Mason.

Dieses Brot ist himmlisch frisch aus dem Ofen und mit guter gesalzener Butter übergossen oder mit Krabben oder Lachs für narrensichere Canapés belegt. Und wenn Sie etwas übrig haben (wahrscheinlich nicht), stoßen Sie es am nächsten Tag an, um es mit einem Herzensfrühstück am zweiten Weihnachtstag zu sich zu nehmen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backfett auslegen.

Kombinieren Sie die trockenen Zutaten in einer Schüssel. In die Mitte eine Mulde drücken, dann Honig, Melassesirup und Buttermilch unterrühren und alles mit den Händen leicht verkneten, bis ein lockerer, feuchter Teig entsteht.

Die Hände bemehlen, den Teig rund formen und auf das Backblech heben. Oben ein Kreuz einschneiden. Wenn der Laib kocht, hilft es, ihn in Viertel zu teilen. In den Ofen schieben und etwa 35-40 Minuten backen oder bis der Laib beim Klopfen auf den Boden hohl klingt. Auf ein Kuchengitter legen, mit einem feuchten Tuch darüber legen und abkühlen lassen.


Guinness- und Sirupbrot-Rezept von Chefkoch Noel McMeel

Dieses Guinness- und Sirupbrot-Rezept wurde von Küchenchef Noel McMeel vom Lough Erne Resort kreiert.

Zutaten:

9 Unzen Vollkornmehl
2 Unzen starkes Mehl
1 TL Brotsoda
1 Unze Pinienkopf-Haferflocken
1 Unze Weizenkleie
1 TL Salz
1 Unze brauner Zucker
4 fl oz Guinness
4 EL schwarzer Sirup (80 ml)
2 fl oz geschmolzene Butter
4 ml Milch
1 Ei

1. Alle trockenen Zutaten vermischen.
2. Melassesirup in der Butter schmelzen und Guinness, Milch und Ei hinzufügen.
3. Kombinieren Sie die beiden Mischungen.
4. In eine 1-Pfund-Brotform gießen und etwa 45 Minuten bei 160 ° C backen.
5. Auf ein Blech stürzen und weitere 15 Minuten garen.

Noel ist der Executive Chefkoch des Fünf-Sterne-Resorts Lough Erne in Co. Fermanagh. Er hat in einigen der besten Restaurants der Welt zusammen mit den renommierten Köchen Paul Rankin, Jean-Louis Palladin und Alice Waters gearbeitet. Nachdem er in ganz Nordirland gearbeitet und sein eigenes Restaurant Trompets eröffnet hatte, verbrachte Noel sieben Jahre als Küchenchef in Castle Leslie, Co. Monaghan, bevor er nach Lough Erne zog.

Das Resort bietet eine Vielzahl innovativer kulinarischer Erlebnisse, bei denen Qualität und Authentizität im Mittelpunkt stehen. Vom preisgekrönten Catalina Restaurant bis zum Loughside Bar & Grill sorgen Noel und sein Team für alle kulinarischen Bedürfnisse. Das innovative Halfway House bietet Golfern leichte Häppchen, die den Nick Faldo-Kurs genießen, und eine Auswahl an Nachmittagstees ist in der Blarney Bar erhältlich.

Noels Philosophie am Lough Erne besteht darin, die besten lokalen Zutaten zu finden und den natürlichen Geschmack des Essens durch einfaches Kochen erstrahlen zu lassen. Sein Engagement für die Unterstützung lokaler Farmen und Produzenten hat Noel zu einem Helden der nordirischen Lebensmittelindustrie gemacht.


TIPPS für die Zubereitung dieses Fruchtkleiebrotes

  • Verwenden Sie alle Trockenfrüchte, die Sie im Schrank haben – alles funktioniert. Es ist ein sehr anpassungsfähiges Rezept.
  • Wenn Sie das Mehl hinzufügen, nicht übermischen – hören Sie auf, sobald das Mehl in die Mischung eingearbeitet ist. Übermäßiges Mischen kann einen zähen, gummiartigen Laibkuchen ergeben.
  • Obwohl Sie dieses Obstbrot sofort essen können, ist es viel besser, wenn Sie es ein oder zwei Tage stehen lassen. Es wird weicher und schwammiger.
  • Wenn das Brot vollständig kalt ist, wickeln Sie es in eine Lage Backpapier oder Frischhaltefolie und Alufolie ein.
  • Ich liebe diesen fruchtigen Kleieaufstrich mit viel Butter zu jeder Tageszeit.

Rezept für Teebrot

Teebrotrezept, das feucht, hausgemacht und sehr einfach zuzubereiten ist! Das ist vielleicht etwas, was Oma früher immer wieder aufgeschnappt hat, aber ich denke, es gibt nichts Schöneres, als nachmittags eine Tasse Tee zu trinken, als ein Stück Früchteteebrot.

Wenn Sie Veganer sind, können Sie das Ei, das dem Rezept hinzugefügt wird, optimieren. Ich kenne einige, die sagen, dass sie zerdrückte Bananen verwendet haben. Wenn Sie es mit dieser Methode schaffen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es Ihnen ergangen ist!

Es kann Variationen geben, indem man Earl Grey Tee verwendet und einen Teil der gemischten Früchte gegen Äpfel, klebrigen Ingwer und andere Zitrusfrüchte eintauscht. Ich mag es, wie es gewürzt ist, um ihm Geschmack zu verleihen, was dieses saftige Fruchtbrot zu einem Gewinner macht. Obwohl dies die englische Version ist, ist die walisische Version namens Bara Brith ähnlich. Mir ist aufgefallen, dass die Rezepte von Bara Brith (gesprenkeltes Brot) oft gleich sein können. Gelegentlich haben einige jedoch Hefe und Butter als Zugabe

(19 Stimmen, Durchschnitt: 3.26 von 5)

  • Autor:Emily Roberts
  • Vorbereitungszeit: 2 Stunden 5 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 3 Stunden 35 Minuten
  • Ertrag: 12 1 x
  • Kategorie: Kuchen
  • Methode: Backen
  • Küche: Englisch

Zutaten

300 ml kochendes Wasser mit 3 starken Teebeuteln hinein. Den Tee zehn Minuten ziehen lassen, dann die Teebeutel herausnehmen.
460g gemischtes Obst
140g hellbrauner Zucker
250g Selbstaufziehendes Mehl
1 Ei geschlagen (Veganer könnten einen Ersatz gebrauchen)
1/2 TL Gewürzmischung

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Backofen auf 150 Grad vor.

Bereiten Sie eine 1 kg Kastenform mit Backpapier vor. Nachdem Sie die Teebeutel aus dem Tee genommen haben, stellen Sie sicher, dass der Flüssigkeitsstand wieder 300 ml beträgt. Sie können etwas zusätzliches abgekochtes Wasser verwenden.

Dann das gemischte Gewürz zum Tee geben und umrühren. Den Tee mit den Früchten mischen und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Die Frucht prallt dann auf und nimmt die wunderbar gemischte Würze an. Überspringe diesen Schritt nicht, sonst wird dein Kuchen trockener.

In eine Schüssel die Mehl-Zucker-Ei-Frucht-Mischung geben und gut verrühren. In eine Form füllen und etwa anderthalb Stunden backen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es zu viel kocht, legen Sie einfach etwas Folie darüber.

Überprüfen Sie, ob die Mitte des Brotes gar ist, indem Sie ein scharfes Messer in die Mitte legen. Wenn es sauber herauskommt, ist es gekocht, wenn überhaupt, vermischen Sie es auf dem Messer, dann stellen Sie es zurück in den Ofen und kochen Sie es noch einige Minuten.

Das Kochen kann eine Weile dauern, also seien Sie geduldig und überprüfen Sie es einfach weiter. Lassen Sie den Laib abkühlen, bevor Sie ihn auf ein Kuchengitter stürzen. Wenn es vollständig abgekühlt ist, können Sie es in eine luftdichte Dose oder einen Behälter geben.

Die flüssige Glasur darüber träufeln und nach Belieben servieren. Ideen und Optionen finden Sie in der obigen Beschreibung.

Anmerkungen

Optional: Sie können etwas flüssige Glasur darüber träufeln.

Ernährung

  • Serviergröße: 1/12
  • Kalorien: 248
  • Zucker: 34,1 g
  • Natrium: 36,1 mg
  • Fett: 0,8 g
  • Gesättigte Fettsäuren: 0,2g
  • Ungesättigtes Fett: 0,2g
  • Transfette: 0g
  • Kohlenhydrate: 60g
  • Faser: 2g
  • Eiweiß: 3,9 g
  • Cholesterin: 15,5 mg

Schlüsselwörter: Nachmittagstee, Backen, kalorienarm, kalorienarme Leckereien, Rezepte, Backen, Teebrot, Yorkshire-Teebrot-Rezept, Bara Brith, gekochter Obstkuchen, gekochter Obstkuchen, gekochter Teekuchen,


17 leckere Kastenformrezepte (die kein Bananenbrot sind)

Eine traditionelle 2 Pfund Dose wiegt weder zwei Pfund noch kostet sie £ 2 – selbst das billigste Modell kostet Sie etwa £ 2,50. Es heißt so, weil es für 2 Pfund Brotteig ausgelegt ist – etwa 900 g.

Es handelt sich also nicht um eine Größe, sondern um ein grobes Maß für das Fassungsvermögen – jede 2lb-Brotdose fasst etwa 1,5l Wasser. Die Form variiert jedoch von Dose zu Dose – manche sind breit und flach wie ein Lastkahn, andere hochkantig wie ein Umzugswagen. Aber sie alle machen den gleichen Job und sie sind alle gut für viel mehr als ein Lockdown-Laib für Anfänger. Hier sind 17 Anwendungen für eine gewöhnliche Kastenform – und keine davon ist Bananenbrot. Wenn Sie immer noch nach Möglichkeiten suchen, alte Bananen zu verwerten, müssen Sie aufhören, Bananen zu kaufen.

Ein guter Anfang ist einfaches altes Brot – insbesondere Dan Lepards Sauerrahm-Sandwich-Laib. Während es möglich ist, endlose rustikale Brote in freier Form zu Hause aufzuschlagen, geht es bei der Dose darum, Brot zu backen, das in gewisser Weise dem ähnelt, was man in einem Geschäft kauft: scharfkantig, Sandwich-freundlich, toasterfertig. Die Methode von Lepard beruht auf einem schnellen Kneten – etwa 10 Sekunden –, das in 10-Minuten-Intervallen wiederholt wird, plus einem letzten Aufgehen in der Dose. In diesem und in jedem Rezept hier ist es ratsam, Ihre Dose zuerst mit Backpapier auszukleiden, auch wenn die betreffende Kastenform antihaftbeschichtet ist. Wenn Sie gerne gefährlich leben, können Sie diese Warnung ignorieren und die Konsequenzen in Kauf nehmen.

Hafer-Küche. Claire Thomsons Haferbrei. Foto: Claire Thomson/The Guardian

Claire Thomsons Haferbreibrot verwendet gut übrig gebliebenen kalten Haferbrei, der mit dem Weißmehl vermischt wird. Für ein dunkleres, glutenfreies Brot bietet Lepard Mehrkorn- und Melassebrot an. Neben Melasse (oder schwarzem Sirup) benötigt das Rezept eine Mischung aus Kartoffelstärke, Maismehl, Reismehl, Flohsamenschalen, Eiweiß und einer Auswahl an Samen. Da es jedoch kein Gluten gibt, muss nicht geknetet werden: Sie erhalten eine Art Teig, der sich beim Aufgehen festigt.

Kastenformen eignen sich nicht nur für Brot – Sie können damit auch Laibkuchen backen, wobei ein Rührkuchen zu den besten und einfachsten gehört. Traditionell enthielt Pfundkuchen ein Pfund von jeder der vier Hauptzutaten (Mehl, Butter, Zucker und Eier), aber Sie brauchen keinen Mathematikabschluss, um zu erkennen, dass dies eine 2-Pfund-Dose überfordern würde. Probieren Sie stattdessen dieses Rezept für Vanille-Pfund-Kuchen, das 200 g von jedem (das bedeutet drei Eier) zusammen mit einem Teelöffel untraditionellem, aber durchaus willkommenem Backpulver erfordert.

Dunkle Künste . Dan Lepards Mehrkorn- und Melassebrot. Foto: Lizzie Mayson/The Guardian. Foodstyling: Rosie Ramsden. Requisiten-Styling: Anna Wilkins

Nieselregenkuchen ist ein weiterer Standard für Kastenformen. Die perfekte Version von Felicity Cloake ist ein enger Verwandter von Pfundkuchen, mit einigen gemahlenen Mandeln und Zitronenschale und natürlich dem Nieselregen. Fergus Hendersons Samenkuchen ist unterdessen eines der wenigen dedizierten Rezepte auf dem Markt, das am besten mit einem Glas etwas serviert wird, während das Mittagessen noch in weiter Ferne liegt. Bei dem fraglichen Samen handelt es sich um Kümmel, das etwas aus Madeira sein sollte.

Ah-may-zing. Felicity Cloakes perfekter Zitronen-Nieselregen-Kuchen. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Jack Sargeson

Der Marmeladenkuchen von Rachel Roddy ist eine weitere Variation – die Proportionen sind die gleichen wie beim Pfundkuchen, obwohl die Mengen hier darauf hindeuten, dass eine 1-Pfund-Laibdose eine geeignetere Größe sein könnte. Tamal Rays Blutorangensirupbrot ist eine glutenfreie Option, bei der Polenta anstelle von Mehl verwendet wird. Im Notfall könnten Sie gewinnbringend normale Orangen einsetzen.

Ruby Tandohs Blaubeer-Laibkuchen wird mit Joghurt und Mandelöl zubereitet (obwohl sie sagt, dass Sonnenblumenöl mit etwas Vanillezusatz als Ersatz dient). Delia Smith hat ein Rezept für dunklen jamaikanischen Lebkuchen, mit dem Sie die Dose mit schwarzem Sirup oder Melasse, die Sie für die Herstellung von Lepards Brot gekauft haben, besser nutzen können.

Gluten-frei . Tamal Rays Blutorangensirup-Laibkuchen. Foto: Yuki Sugiura/Der Wächter. Foodstyling: Aya Nishimura

Ihre Kastenform kann auch als Form für herzhafte Gerichte dienen, vor allem Hackbraten. Es gibt unzählige, sehr unterschiedliche Variationen dieses klassischen amerikanischen Gerichts, und ich habe ein paar schlechte gefunden, als ich versuchte, die Sorte nachzubilden, die meine Mutter zubereitet hatte. Wie immer ist es am klügsten, sich auf Cloakes definitive Version zu verlassen: Nach einigem Experimentieren einigt sie sich auf ein Rezept, das unter anderem Spinat, Joghurt, Eier, Knoblauch, braunen Zucker und Ketchup enthält. Wenn Sie etwas Elementares suchen – und ganz im Sinne des bescheidenen, sachlichen Geistes des Gerichts – können Sie diesen Hackbraten mit fünf Zutaten probieren: Hackfleisch, Speck, Salbei-Zwiebel-Füllungsmischung, eine Rinderbrühe Würfel und Sonnenblumenöl. Wenn Ihnen der Klang dieser Liste nicht gefällt, wundern Sie sich nicht, wenn Sie Hackbraten nicht mögen.

Amerikanisches Idol . Cloakes perfekter Hackbraten. Foto: Felicity Cloake/The Guardian

Für mich ist eine Terrinenform und eine Kastenform dasselbe – wer eine hat, hat beides. Das bedeutet, dass Sie, sobald Sie Ihr Brot gewendet haben, mit der Dose ein Paté de Campagne. Noch einmal gebe ich Cloakes hart erarbeitete Expertise weiter, zusammen mit der Warnung, dass dies eher mehr als eine faule Nachmittagsarbeit sein wird. Außerdem müssen Sie möglicherweise etwas Fett beschaffen. Eine andere Möglichkeit ist diese festlich klingende Enten-Schweine-Terrine mit Preiselbeeren und Pistazien, die den Vorteil hat, dass sie sich etwas leichter zusammenziehen lässt.

Eine Terrine muss kein herzhaftes Gericht sein – Ihre Kastenform kann allerlei Desserts und Puddings in Form bringen. Diese Kaffee-Eis-Terrine zum Beispiel besteht aus Schichten von Kaffee- und Vanille-Eis, die mit Schokoladensauce zementiert und im Gefrierschrank hart werden gelassen.

Leckere Trikolore. Die Rhabarber-Honig-Panna-Cotta-Terrine von Liam Charles. Foto: Yuki Sugiura/Der Wächter. Foodstyling: Aya Nishimura

Schokoladen-Karamell-Terrine ist ein weiterer Schichtpudding – diesmal eine Karamell-Mascarpone-Schokolade-Sahne-Mischung, durchsetzt mit Karamell-Waffeln, die auf Ihre Kastenform zugeschnitten sind. Noch beeindruckender ist die Rhabarber-Honig-Panna-Cotta-Terrine von Liam Charles: ein Blondie-Keksboden mit Rhabarbergelee obenauf und Panna Cotta dazwischen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, so etwas in derselben Kastenform zu machen, die Sie letzte Woche für Hackbraten verwendet haben, dann bin ich bei Ihnen. Kaufen Sie am besten noch einen für Desserts – Sie erhalten sie für etwa 2,50 £.


Flahavan's, nicht dein gewöhnlicher Hafer

Dies ist eines der charakteristischen Rezepte von Mary Flahavan – viel Spaß!

Ergibt 1 Laib | Dauert 60 Minuten

ZUTATEN:

2 Tassen Naturjoghurt
1 geschlagenes Ei
1 Esslöffel. Sirup (optional)
4 1/4 Tassen Flahavan’s Haferflocken
2 TL Brotsoda
2 EL. gemischte Samen (Optional)
½ TL Salz (Optional)

METHODE:

Joghurt, verquirltes Ei und Sirup in eine Schüssel geben und gut verrühren.
Haferflocken, Brotsoda, Kerne und Salz in einer separaten Schüssel mischen, zur Joghurtmischung geben und gründlich verrühren.
In eine gefettete oder mit Pergament ausgelegte 2lb Kastenform geben, mit Haferflocken bestreuen und bei 180 °C / 350 °F / Gasstufe 4 30 Minuten backen.
Senken Sie die Temperatur auf 150°C / 300°F / Gasstufe 2 und kochen Sie weitere 30 Minuten.

Marias Tipp:
Eine süßere Version dieses Brotes kann durch Zugabe von getrockneten Früchten hergestellt werden, oder Sie können gehackte sonnengetrocknete Tomaten und Basilikum für eine herzhafte Version verwenden.
Um zu verhindern, dass der Sirup am Löffel kleben bleibt, bestreichen Sie ihn vor Gebrauch mit Öl.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 ½ Tassen Weizenkleie
  • 1 ½ Tassen gesiebtes Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 ½ Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 1 ½ Tassen Buttermilch
  • ½ Tasse weißer Zucker
  • ¼ Tasse Melasse
  • 2 ½ Esslöffel Gemüsefett, geschmolzen
  • ½ Tasse gehackte Rosinen

Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor. 18 Muffinförmchen einfetten oder mit Papier-Muffinförmchen auslegen. Kleie, Mehl, Salz und Backpulver in einer beiseite gestellten Rührschüssel verquirlen.

Die Eier in einer Rührschüssel verquirlen. Buttermilch, Zucker, Melasse und geschmolzenes Backfett glatt rühren. Die Kleiemischung zusammen mit den Rosinen einrühren, bis keine trockenen Klumpen mehr übrig sind. In die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und maximal zu 2/3 füllen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, etwa 20 Minuten. 10 Minuten in den Pfannen abkühlen lassen, bevor sie auf einem Kuchengitter vollständig abgekühlt werden.


Schau das Video: Oat u0026 Treacle bread from Dough u0026 Daughters (Dezember 2021).