Traditionelle Rezepte

Magischer Kuchen

Magischer Kuchen

Zubereitungsart:

Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Butter schmelzen.

Eiweiß und Eigelb trennen.

Das Eigelb mit dem Puderzucker mit dem Mixer mischen.

Gießen Sie in dieser Reihenfolge: geschmolzene Butter, Kokosraspeln, Mehl und Milch. Mit dem Mixer gut vermischen.

Schlagen Sie das Eiweiß mit Salz und fügen Sie es in 3 Tranchen zur vorherigen Zusammensetzung hinzu, wobei Sie von oben nach unten rühren. Nicht hart mischen, das Eiweiß sichtbar lassen.

Die Masse über die Himbeeren gießen, die in einem runden Blech (22-24 cm) mit etwas Butter ausgelegt sind.

Im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad 50-60 Minuten backen, bis sie oben gut durchgebacken sind.

Abkühlen lassen und vor dem Servieren mindestens 3 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit !


Magischer Schokoladenkuchen

Ein sehr leckeres Dessert mit verschiedenen Geschmacksrichtungen findet sich in diesem magischen oder smarten oder smarten Kuchen, wie Sie ihn nennen möchten. Warum heißt es so? Wie ich in den anderen Rezepten schon sagte, weil wir eine Komposition zubereiten, die wie eine Suppe aussieht und beim Backen die Sahneschichten auswählen und uns selbst belegen, was uns ein optisches und geschmackliches Vergnügen bereitet.

Magischer Schokoladenkuchen

  • 8 Eier
  • 300 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 220 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 1 L Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel kaltes Wasser
  • 50 ml konzentrierter Kaffee (optional)
  • 1 Ampulle Romessenz
  • Eine Prise Salz

Butter schmelzen und abkühlen lassen

Milch erhitzen und warm halten

Das Eiweiß mit dem Salz vermischen und den Essig dazugeben, bis ein fester Schaum entsteht

Eigelb mit Zucker schaumig rühren (prüfen, ob der Zucker geschmolzen ist), Wasser mit Vanille zugeben.

Fügen Sie warme geschmolzene Butter, Mehl mit Kakao vermischt, dann lauwarme Milch und Rumessenz (und optional Kaffee) hinzu.

Fügen Sie nach und nach den Eiweißschaum hinzu und rühren Sie ihn vorsichtig mit einem Spatel (oder Handtuch) von unten nach oben (falls flüssiges Eiweiß auf dem Boden der Schüssel verbleibt, setzen Sie das Mischen fort)

Magischer Schokoladenkuchen

Gießen Sie die Zusammensetzung in das gefettete und mit Mehl (oder Papier) ausgelegte Tablett (20/30/6 cm) .. Es ist bevorzugt, dass das Tablett hoch ist

Magischer Schokoladenkuchen

In den vorgeheizten Backofen bei 160-170 ° je nach Backofen ca. 1 Stunde (ich habe noch 15 Minuten gebraucht, bis ich gesehen habe, dass es sich vom Rand löst). Der Kuchen wird schön wachsen (auch wenn es möglich ist & # 8222Kokkus & # 8221 zu machen)

Magischer Schokoladenkuchen

Und nachdem wir die Hitze ausgeschaltet haben, lassen Sie es noch 10-15 Minuten bei geöffneter Tür und lassen Sie es dann abkühlen (zuerst draußen und dann für mindestens 10 Stunden im Kühlschrank, damit es schön geschnitten werden kann, am besten in am Abend und serviert am nächsten Tag)

Magischer Schokoladenkuchen

Magischer Schokoladenkuchen

Magischer Schokoladenkuchen

Magischer Schokoladenkuchen

Guten Appetit.


"Zauberkuchen", das Rezept mit Milch und Vanille

"Magic Cake", das Rezept mit Milch und Vanille, ist einer der leichtesten Kuchen, den Sie jemals backen werden.

Zutaten (9 Portionen)

4 Eier (Eigelb vom Eiweiß getrennt) bei Zimmertemperatur
1 Teelöffel Vanilleessenz
150 g (3/4 Tasse) Zucker
125 g (½ Tasse) Butter, geschmolzen
115 g (¾ Tasse) Mehl
500 ml (2 Tassen) Milch
Puderzucker zum Garnieren

Zubereitungsart

Den Backofen vorheizen und eine Pfanne mit etwas Butter oder Öl einfetten. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und mischen Sie das Eiweiß, bis es hart wird. Leg es zur Seite.

Das Eigelb mit dem Zucker schlagen, dann die Butter und die Vanilleessenz hinzufügen und weitere 1 oder 2 Minuten mischen, dann das Mehl hinzufügen und schlagen, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Beginnen Sie langsam, die Milch hinzuzufügen und schlagen Sie, bis sich alles gut vermischt hat. Das Eiweiß zu einem Drittel leicht hinzufügen, mit einem Spatel einarbeiten und wiederholen, bis alle Eiweiße eingearbeitet sind.

Den Teig in die Pfanne geben und 40 bis 70 Minuten im Ofen ruhen lassen oder bis er oben goldbraun ist. Die Backzeit ist je nach Ofentyp unterschiedlich, also nach 40 Minuten bei mittlerer Hitze gehen lassen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, Puderzucker darüberstreuen.


Haben Sie genug von dem eintönigen Frühstück? Dann ist dieses Rezept definitiv das Richtige für dich! Nicht umsonst gilt "Shakshuka" als Stolz der jüdischen Küche, denn den Geschmack dieses köstlichen Essens werden Sie nicht vergessen. Shakshuka ist & # 46 & # 46 & # 46

Das Geheimnis des köstlichen Gerichts, das den Kater von Hand nimmt & # 46


Nutella-Tassenkuchen

Wir glauben, dass alles in dieser bunten Welt mit Nutella besser werden kann, und das folgende Rezept stimmt uns von ganzem Herzen zu. Bonus, es enthält Haferflocken, sodass Sie es genauso gut zum Frühstück servieren können, ohne es zu bereuen! Hier ist, was Sie brauchen!

Zutat:

  • 3 Esslöffel Milch
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 & frac12 Esslöffel Haferflocken
  • 1 Esslöffel gehackte Pekannüsse
  • & frac14 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • & frac14 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Nutella + für Nutella zur Dekoration

Zubereitungsart:

  1. In einer kleinen Schüssel Milch, Olivenöl und Zucker vermischen.
  2. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie, bis Sie eine samtige Mischung erhalten.
  3. Enthält jetzt Hafer, Pekannüsse, Backpulver, Salz und Zimt.
  4. Die gesamte Masse mit Nutella bedecken und drücken, damit das Wunder der Schokoladencreme leicht sinkt.
  5. 30 Sekunden bei höchster Temperatur in die Mikrowelle stellen und dann bei mittlerer Temperatur weitermachen, bis der Tassenkuchen eine fabelhafte Kruste bekommt.
  6. Abkühlen lassen und nach Belieben mit Nutella oder Baiser garnieren: Es ist schließlich Ihr Glückstag.


"Zauberkuchen", das Rezept mit Milch und Vanille

"Magic Cake", das Rezept mit Milch und Vanille, ist einer der leichtesten Kuchen, den Sie jemals backen werden.

Zutaten (9 Portionen)

4 Eier (Eigelb vom Eiweiß getrennt) bei Zimmertemperatur
1 Teelöffel Vanilleessenz
150 g (3/4 Tasse) Zucker
125 g (½ Tasse) Butter, geschmolzen
115 g (¾ Tasse) Mehl
500 ml (2 Tassen) Milch
Puderzucker zum Garnieren

Zubereitungsart

Den Backofen vorheizen und eine Pfanne mit etwas Butter oder Öl einfetten. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und mischen Sie das Eiweiß, bis es hart wird. Leg es zur Seite.

Das Eigelb mit dem Zucker schlagen, dann die Butter und die Vanilleessenz hinzufügen und weitere 1 oder 2 Minuten mischen, dann das Mehl hinzufügen und schlagen, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Beginnen Sie langsam, die Milch hinzuzufügen und schlagen Sie, bis sich alles gut vermischt hat. Das Eiweiß zu einem Drittel leicht hinzufügen, mit einem Spatel einarbeiten und wiederholen, bis alle Eiweiße eingearbeitet sind.

Den Teig in die Pfanne geben und 40 bis 70 Minuten im Ofen ruhen lassen oder bis er oben goldbraun ist. Die Backzeit ist je nach Ofentyp unterschiedlich, also schauen Sie nach 40 Minuten auf mittlere Hitze. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, Puderzucker darüberstreuen.


Magischer Schokoladenkuchen

Magic Chocolate Cake, ein Dessert mit zwei köstlichen Texturen, einer cremigen Pudding-ähnlichen Basis und einer zarten und flauschigen Oberseite.

Es ist extrem einfach, es ist nicht sehr süß und sehr gut! Das Rezept unten.

  • 113 g Butter, geschmolzen
  • 600 ml Milch, warm
  • 115 g Mehl
  • 43 g Kakao
  • 4 Eier
  • 210 g Zucker
  • 30 ml harter Kaffee
  • 1 Teelöffel Vanille
  • Puderzucker zum Garnieren
  • frisches Obst zum Garnieren

Heizen Sie den Ofen auf 160˚C vor und bereiten Sie ein 24 & # 21524 cm großes Blech mit hohen Wänden (oder sogar ein 26 cm rundes Blech) vor, in das wir Backpapier legen.

Mehl und Kakao in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel das Eiweiß schlagen.

Mischen Sie das Eigelb mit dem Zucker, bis es hell ist, dann fügen Sie die geschmolzene Butter, den Kaffee und die Vanille hinzu. Fügen Sie das Mehl hinzu, mischen Sie es gut und fügen Sie dann die warme Milch hinzu.

Das geschlagene Eiweiß in 3 Scheiben einarbeiten und mit einem Spatel leicht mischen.

Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und backen Sie sie 30-45 Minuten lang. Der Kuchen sollte an der Oberfläche koaguliert sein, aber wenn wir das Blech bewegen, zittert es leicht. In der Pfanne vollständig auskühlen lassen.

Dann den Kuchen mit Backpapier anheben und auf einen Teller legen.

Wir pulverisieren es mit Zucker oder Kakao und schneiden es in Würfel. Nach Belieben frisches Obst darauf legen.

Dieser Kuchen ist sehr interessant, er hat zwei Texturen - die Unterseite bringt einen Pudding mit sich, während die Oberseite flauschig ist. Quelle.


Smarter Apfelkuchen

Zutat:

1 Tasse Mehl
1 Tasse Grieß
1 Tasse Zucker
1 Tasse Milchpulver
1 Päckchen Butter
eine Prise Salz

Für die Füllung:

2 kg nur
2 Päckchen Vanillezucker
1-2 Teelöffel Zimt
2-3 Esslöffel Zucker (je nachdem wie süß die Äpfel sind)
2-3 Esslöffel Öl oder ein Butterwürfel zum Härten von Äpfeln

Zubereitungsart:

Legen Sie zunächst die Butterpackung in den Gefrierschrank.
In der Zwischenzeit die Äpfel auf eine große Reibe geben (später mit dem Zitronensaft stoppen, damit sie nicht oxidieren). Nachdem wir mit den Äpfeln fertig waren, haben wir sie in Öl / Butter gehärtet und Zimt, Vanillezucker und Puderzucker hinzugefügt. Gut mischen und beiseite stellen.

Für die Oberseite Mehl mit Grieß, Zucker und Milchpulver in einer großen Schüssel vermischen. Gut mischen.
Wir legen ein Blech mit Backpapier aus, nehmen die Butter aus dem Gefrierschrank und reiben auf der Reibehälfte der Butterpackung direkt in das Blech (im gefrorenen Zustand ist es sehr leicht zu rasieren). Nachdem wir 1/2 der Butterpackung rasiert haben, haben wir die Hälfte der Pulverzusammensetzung hinzugefügt und nivelliert, und oben haben wir die Äpfel und die andere Hälfte des Pulvers hinzugefügt, wir haben die andere Hälfte der Butter nivelliert und rasiert, bei der Ende.
Im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen.
Nach dem Abkühlen mit Puderzucker garnieren.


MAGISCHER Kuchen mit Vanille

Der & rdquomagic & rdquo Vanillekuchen ist ein einfaches und schnelles Dessert, das sofort zubereitet wird und zwei unterschiedliche Texturen kombiniert, ohne großen Aufwand.

Die Oberseite ist knusprig und gebräunt, während die Unterseite cremig und luftig ist. Normalerweise braucht es für einen Kuchen mit einer Seite einer Arbeitsplatte und einem Teil Sahne etwas Geduld und Zeit, aber das ist bei diesem Kuchen nicht der Fall. Deshalb nannte es die Person, die das Rezept berühmt gemacht hat, Magie.

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 2 Teelöffel kaltes Wasser
  • 8 Teelöffel Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • 2 Teelöffel Vanilleessenz
  • Puderzucker (wahlweise)

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eigelb, kaltes Wasser und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Mixer schlagen, bis die Masse hell wird. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu und mischen Sie weiter.

Nach und nach das Mehl, dann die Milch und die Vanille unter ständigem Rühren einarbeiten. Separat das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Den Eiweißschaum mit den restlichen Zutaten mit einem Schneebesen verrühren. Die Zusammensetzung wird ziemlich flüssig sein, aber das ist das Geheimnis des Kuchens: Er bildet eine Kruste auf der Oberfläche und bleibt innen cremig.

Gießen Sie die Zusammensetzung in ein Ofenblech und backen Sie sie 50-55 Minuten lang. Abkühlen lassen und mit Zucker bestäuben.


Magischer Schokoladenkuchen

Ein sehr leckeres Dessert mit verschiedenen Geschmacksrichtungen findet sich in diesem magischen oder smarten oder smarten Kuchen, wie Sie ihn nennen möchten. Warum heißt es so? Wie ich in den anderen Rezepten schon sagte, weil wir eine Komposition zubereiten, die wie eine Suppe aussieht und beim Backen die Sahneschichten auswählen und uns selbst belegen, was uns ein optisches und geschmackliches Vergnügen bereitet.

Magischer Schokoladenkuchen

  • 8 Eier
  • 300 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 220 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 1 L Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel kaltes Wasser
  • 50 ml konzentrierter Kaffee (optional)
  • 1 Ampulle Romessenz
  • Eine Prise Salz

Butter schmelzen und abkühlen lassen

Milch erhitzen und warm halten

Das Eiweiß mit dem Salz vermischen und den Essig dazugeben, bis ein fester Schaum entsteht

Eigelb mit Zucker schaumig rühren (prüfen, ob der Zucker geschmolzen ist), Wasser mit Vanille zugeben.

Fügen Sie warme geschmolzene Butter, Mehl mit Kakao vermischt, dann lauwarme Milch und Rumessenz (und optional Kaffee) hinzu

Fügen Sie nach und nach den Eiweißschaum hinzu und rühren Sie ihn vorsichtig mit einem Spatel (oder Handtuch) von unten nach oben (falls flüssiges Eiweiß auf dem Boden der Schüssel verbleibt, setzen Sie das Mischen fort)

Magischer Schokoladenkuchen

Gießen Sie die Zusammensetzung in das gefettete und mit Mehl (oder Papier) ausgelegte Tablett (20/30/6 cm) .. Es ist bevorzugt, dass das Tablett hoch ist

Magischer Schokoladenkuchen

In den vorgeheizten Backofen bei 160-170 ° ca. 1 Stunde, je nach Backofen (ich habe noch 15 Minuten gebraucht, bis ich gesehen habe, dass es sich von den Rändern löst). Der Kuchen wird schön wachsen (auch wenn es möglich ist & # 8222coccus & # 8221 zu machen)

Magischer Schokoladenkuchen

Und nachdem wir die Hitze ausgeschaltet haben, lassen Sie es noch 10-15 Minuten bei geöffneter Tür und lassen Sie es dann abkühlen (zuerst draußen und dann für mindestens 10 Stunden im Kühlschrank, damit es schön geschnitten werden kann, am besten in am Abend und serviert am nächsten Tag)

Magischer Schokoladenkuchen

Magischer Schokoladenkuchen

Magischer Schokoladenkuchen

Magischer Schokoladenkuchen

Guten Appetit.


Video: Magischer Kuchen Rezept. BaKO (Januar 2022).