Traditionelle Rezepte

Starbucks schließt alle bis auf einen seiner Teavana-Teeriegel

Starbucks schließt alle bis auf einen seiner Teavana-Teeriegel

Lauwarme Verkäufe lassen das Unternehmen seine Strategie überdenken

Starbucks plant, sich auf Produktinnovationen zu konzentrieren und das Teavana-Teeerlebnis in seinen Einzelhandelsgeschäften zu verbessern.

Trotz des Umsatzes von fast 1 Milliarde US-Dollar mit handgefertigten Teegetränken der Marke Teavana in Starbucks-Läden haben lauwarme Verkäufe in den Teavana-Teebars des Unternehmens dazu geführt, dass Starbucks seine Strategie ändert und alle bis auf eine Teebar in Seattle geschlossen hat. Drei Teebars in New York werden in volle Starbucks-Läden umgewandelt, und die Beverly Hills-Teebar wird vollständig geschlossen, da sie einer Pressemitteilung zufolge an einen Starbucks-Store angrenzt.

Starbucks sagt: „Diese Änderungen am Teavana-Spezialeinzelhandelsportfolio von mehr als 350 Geschäften werden es dem Unternehmen ermöglichen, sich auf neue Produktinnovationen zu konzentrieren und das Teavana-Teeerlebnis durch seine Starbucks-Geschäfte zu verbessern und mehr Kunden mit seiner weitläufigen Präsenz zu erreichen. Darüber hinaus wird sich Teavana auf die Entwicklung eines maßgeschneiderten Teeerlebnisses im gesamten Fachhandel konzentrieren, indem es seinen Kunden weltweit exotische Mischungen, großartige Aromen, Wellness und Innovation bietet.“

Starbucks arbeitet bei der Umstellung mit Mitarbeitern der betroffenen Teebars zusammen und hilft ihnen, neue Stellen in Teavana- oder Starbucks-Filialen in ihren jeweiligen Bereichen zu finden.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, braucht man etwa eine Stunde Mahlen. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird der Rest des Wassers hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich können Sie es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung getan haben: mit heißem Wasser und Sie können loslegen (natürlich nachdem Sie es gesiebt, geschlagen und schön gemacht haben).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräuteraufgussmischungen ausprobiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider-Tees, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, braucht man etwa eine Stunde Mahlen. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich können Sie es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung getan haben: mit heißem Wasser und Sie können loslegen (natürlich nachdem Sie es gesiebt, geschlagen und schön gemacht haben).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräutertees probiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider-Tees, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat und nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, braucht man etwa eine Stunde Mahlen. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha stammt aus der Präfektur Aichi in Japan.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen.Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich kannst du es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung gemacht haben: mit heißem Wasser und du bist fertig (natürlich nachdem du es gesiebt, geschlagen und schön gemacht hast).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräutertees probiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider-Tees, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich sofort wieder ins Kindliche zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, dauert das Mahlen etwa eine Stunde. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich kannst du es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung gemacht haben: mit heißem Wasser und du bist fertig (natürlich nachdem du es gesiebt, geschlagen und schön gemacht hast).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräuteraufgussmischungen ausprobiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider-Tees, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause hausgemachten Apfelwein für die Feiertage herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, dauert das Mahlen etwa eine Stunde. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich können Sie es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung getan haben: mit heißem Wasser und Sie können loslegen (natürlich nachdem Sie es gesiebt, geschlagen und schön gemacht haben).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräuteraufgussmischungen ausprobiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider Tee, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, dauert das Mahlen etwa eine Stunde. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich können Sie es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung getan haben: mit heißem Wasser und Sie können loslegen (natürlich nachdem Sie es gesiebt, geschlagen und schön gemacht haben).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräuteraufgussmischungen ausprobiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider Tee, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, dauert das Mahlen etwa eine Stunde. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich können Sie es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung getan haben: mit heißem Wasser und Sie können loslegen (natürlich nachdem Sie es gesiebt, geschlagen und schön gemacht haben).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräuteraufgussmischungen ausprobiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider Tee, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, dauert das Mahlen etwa eine Stunde. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich können Sie es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung getan haben: mit heißem Wasser und Sie können loslegen (natürlich nachdem Sie es gesiebt, geschlagen und schön gemacht haben).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräuteraufgussmischungen ausprobiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider Tee, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen.Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, dauert das Mahlen etwa eine Stunde. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich können Sie es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung getan haben: mit heißem Wasser und Sie können loslegen (natürlich nachdem Sie es gesiebt, geschlagen und schön gemacht haben).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräuteraufgussmischungen ausprobiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider Tee, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.


Teavana-Tee-Immersionserlebnis.

Reden wir über Teavana-Tee. Ich hatte vor kurzem ein großartiges Teavana-Tee-Immersionserlebnis in der Starbucks-Zentrale.

Aber bevor ich in das Tee-Immersionserlebnis eintauche, möchte ich, dass Sie diesen von Teavana entwickelten lustigen “Personali-Tee”-Test ausprobieren! Es ist sehr süß! Ich habe “Youthberry“. Der Link ist hier.

Am Donnerstag, den 10. September 2015, ging ich zum Hauptquartier von Starbucks und traf mich mit Naoko Tsunoda, der Direktorin für Teeentwicklung bei Teavana. Sie ist verantwortlich für die Aktualisierung und Neuformulierung von Teemischungsrezepten, die Kreation neuer Teemischungen, die Teequalität und die Auswahl neuer Tees, die überall in Teavana (und/oder Starbucks) angeboten werden. Kurz gesagt, sie ist die Spitze der Teeentwicklung bei Teavana. Sie können sehen, wie wir gerade erst anfangen, als Naoko Wasser in Teetassen gießt:

Ich begann mit einem Reisepass, der mich durch dieses Tee-Immersionserlebnis führte. Alle Tees, die wir probierten, wurden aus losem Blatttee gebraut – während dieses Teavana-Eintauchens wurden keine Teebeutel verwendet.

SILBERNE NADEL UND EMPEROR’S WOLKEN & NEBEL:

Wir begannen mit Silver Needle Imperial Reserve Tee. Dies ist ein weißer Tee, der aus den jüngsten Blättern der Pflanze stammt. Es ist sehr zart und leicht. Die Teeblätter selbst sind weich, flaumig, fast wie eine ganz zarte Fellschicht darauf.

Der Silver Needle Imperial Reserve Tee wird nur einmal im Jahr geerntet, meist im Frühjahr. Es war ein sehr leichter Tee. Ich kann mir vorstellen, das zum Mittagessen zu essen, entweder heiß oder eisgekühlt.

Wir haben auch den Emperor’s Clouds und Mist Green Tea probiert. Übrigens, sowohl für die Silver Needle als auch für die Emperor’s Clouds and Mist Tees möchten Sie, dass Ihr Wasser etwa 175 Grad hat, nicht siedet. Dies sind auch Tees, die Sie mehr als einmal aufgießen können.

Der Emperor’s Clouds and Mist hatte einen großartigen blumigen Geschmack, einen Hauch von Spargel und einen rauchig-gerösteten Abgang. Dieser Tee ist weich im Mund. Ich dachte, es wäre ein herzhafter Tee. Ich kann mir vorstellen, dass ein großartiger Koch einen Weg finden könnte, damit zu kochen!

The Emperor’s Clouds and Mist hatte ein interessantes, gekräuseltes Aussehen, und selbst nach dem Aufgießen mit Wasser behält der Tee viel von seiner lockigen Form. Auch dies ist ein Tee, den Sie zwei- bis dreimal mit Wasser aufgießen können.

Wir hatten viel Spaß mit dem Organic Imperial Matcha. Matcha ist extrem reich an Katechinen, den guten antioxidativen Eigenschaften, die natürlicherweise in Tee vorkommen. Wir haben das Streichholz mit 175 Grad Wasser probiert, mit etwa 8 Unzen Wasser auf einen Teelöffel Matcha.

Hochwertiger Matcha sollte samtig, dicht und weich sein. Sie wird normalerweise einmal im Jahr, jeden Mai, geerntet und in Japan angebaut. Um seine einzigartige dichte, weiche, pudrige Textur zu erhalten, wird es in Steinmühlen gemahlen. Um etwa 40 Gramm Matcha zu erhalten, dauert das Mahlen etwa eine Stunde. Die Steine ​​werden von Hand mit kleinen Rillen geätzt, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist kräftiges Grün! Dieser Teavana-Matcha wird aus der Präfektur Aichi in Japan bezogen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Matcha mit Wasser mögen würde, aber ich habe mich selbst überrascht. Ich ging raus und kaufte Matcha für zu Hause.

Für beste Ergebnisse sieben Sie den Matcha durch ein feines, kleines Sieb, um Klumpen zu entfernen. Dann etwas Wasser hinzufügen und eine Paste herstellen. Dann wird das restliche Wasser hinzugefügt. Sie können einen Schneebesen verwenden, um wie einen Mikroschaum zu machen. Ich empfehle dringend, einen Schneebesen über einem elektrischen oder batteriebetriebenen Werkzeug zu verwenden. Es ist sehr einfach, einen Schneebesen zu verwenden, und es macht einfach keinen Sinn, einen Powermixer für Matcha zu besorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Match zu Hause zu verwenden. Natürlich können Sie es genauso trinken wie wir es bei dieser Verkostung getan haben: mit heißem Wasser und Sie können loslegen (natürlich nachdem Sie es gesiebt, geschlagen und schön gemacht haben).

Matcha ist auch in einem Latte beliebt. Viele Leute fügen Smoothies Matcha hinzu, um einen zusätzlichen Schub an Antioxidantien zu erhalten. Matcha sprengt die Katechinskala! Es ist höher als jeder andere grüne Tee in Antioxidantien. Außerdem ist es leicht koffeinhaltig.

Nach dem Tee-Immersion-Erlebnis in der Zentrale ging ich ins University Village Teavana und kaufte Matcha für zu Hause (sowie ein paar andere Dinge). Als ich dort war, bemerkte ich, dass es einige Rezeptkarten für Smoothies mit Matcha als Zutat gab. Dachte, ich sollte die hier teilen!

Nach dem Matcha-Erlebnis sind wir zu drei Kräutermischungen übergegangen.

POSCHIERTER BIRNENCIDER, GEWÜRZTER APFELCIDER UND GRANATAPFELCIDER:

Wir haben drei Kräuteraufgussmischungen ausprobiert: Pochierter Birnen-Cider, Spiced Apple Cider und Granatapfel-Cider. Alle drei dieser Tees sind alle natürlich und verwenden keine künstlichen Aromen. Naoko verbesserte die Rezeptur des Spiced Apple Cider Tee, der im vergangenen Jahr einige künstliche Aromen enthielt. Dieses Jahr ist alles natürlich.

Alle drei Tees sind saisonale Mischungen, die nur für kurze Zeit erhältlich sind, solange der Vorrat reicht.

Der Granatapfel-Cidre war ein lustiger Tee. Ja, es schmeckt wirklich nach Granatapfel! Ich bin in Südkalifornien aufgewachsen, wo Granatäpfel wachsen, und habe als Kind ziemlich viel Granatapfel gegessen. Natürlich habe ich ein totales Chaos angerichtet. Es gibt fast keine Möglichkeit, Granatapfel ordentlich zu essen und die rote Farbe der Samen kann wirklich Flecken machen. Dieser Apfelwein hat mich gleich wieder ins Kind zurückversetzt.

Während wir all dies heiß probiert haben, würde ich gerne den Granatapfel-Cidre mit Eis probieren. Das steht ganz oben auf meiner Liste!

Als nächstes kommt Spiced Apple Cider Tee. Dies ist ein köstlicher heißer Tee. Dieser Tee ist seit Jahren ein wiederkehrender Favorit. Ich erinnere mich, es vor ein paar Jahren entdeckt und geliebt zu haben. Kochend heißes Wasser und ein paar Minuten ziehen lassen, und Sie haben eine großartige Tasse heißen Apfelwein. Im vergangenen Jahr habe ich diesen Eistee probiert und mochte ihn, auch wenn man Apfelwein vielleicht nicht als kaltes Getränk empfindet.

Eine weitere Sache, Sie können dies in einer Mischung verwenden, wenn Sie zu Hause für die Feiertage hausgemachten Apfelwein herstellen. Erhitze deinen Apfelsaft und füge diesen Spiced Apple Cider und Bam hinzu! du hast wunderbaren heißen Apfelwein!

Schließlich haben wir auch den Poched Pear Cider probiert.

Irgendwie merke ich, dass ich nicht viel Zeit mit dem Poched Pear Cider verbracht habe. Ich glaube, ich kann mich nicht in jeden einzelnen Tee verlieben! Hahaha!

Ich werde Tee noch viel mehr erkunden! Ich ging mit einer neuen Wertschätzung für Tee. Ich kann unmöglich alles von dieser Veranstaltung in einem Artikel zusammenfassen ’ Ich kann dem nicht gerecht werden. Naoko war voller Informationen. Wir probieren die Tees und sie spricht darüber, wo sie angebaut werden, die Ernte, ob sie verwelkt sind, die Knospen, die Blätter – es war unglaublich.

Nach diesem Abenteuer im SSC (Starbucks nennt sein Hauptquartier “SSC”, was für das Starbucks Support Center steht) habe ich mit neuer Begeisterung zu Hause Tee gekocht. Wie bereits erwähnt, habe ich Matcha zu Hause gemacht. Ich hatte zu Hause etwas Citrus Lavender Sage getrunken und kaufte den “Modern Tea Maker”, der unglaublich ist, um auf einfache Weise perfekten Eistee zuzubereiten.