Traditionelle Rezepte

Curry-Kichererbsen mit Spinat und Tomaten

Curry-Kichererbsen mit Spinat und Tomaten

Zutaten

  • 2 Teelöffel Olivenöl, geteilt
  • 1 rote Jalapeño- oder Fresno-Chili, grob gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Ingwer
  • 1 Pfund frischer Blattspinat, harte Stiele abgeschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 1/2 Teelöffel Currypulver
  • 2 15-Unzen-Dosen Kichererbsen, gespült
  • 1 24-Unzen-Dose ganze geschälte Tomaten
  • Fladenbrot oder gedämpfter weißer Reis zum Servieren

Rezeptvorbereitung

  • 1 EL erhitzen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Knoblauch, Chili und Ingwer hinzu; kochen, bis es duftet und weich ist, etwa 4 Minuten. Arbeiten Sie in Chargen, fügen Sie Spinat in einer Handvoll hinzu und werfen Sie ihn zwischen den Zugaben zum Welken. Unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis sie vollständig verwelkt und hellgrün ist. Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis sie grob gehackt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen; Reservieren. Pfanne auswischen und aufbewahren.

  • Restliche 1 EL erhitzen. Öl in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, 5-6 Minuten. Currypulver und Chilipulver hinzufügen und ca. 1 Minute kochen, bis es geröstet und duftet. Fügen Sie Kichererbsen und Tomaten mit Säften hinzu, drücken Sie die Tomaten beim Hinzufügen mit der Hand und 1/2 Tasse Wasser. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen und die Sauce eingedickt ist. Spinatpüree unterheben. Mit Fladenbrot oder gedämpftem weißem Reis servieren.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen,Fotos von Maria del Mar Sacasa

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 340 Fett (g) 10 Gesättigtes Fett (g) 1 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 53 Ballaststoffe (g) 16 Gesamtzucker (g) 14 Protein (g) 15 Natrium (mg .) ) 1330Rezensionen Abschnitt

Curry-Kichererbsen mit Spinat und Tomaten


Wir sind vor kurzem nach Seattle gezogen, um unsere Outdoor-Abenteuer im pazifischen Nordwesten fortzusetzen. In der Vergangenheit waren B und ich auf den meisten unserer Rucksackreisen meist alleine unterwegs, aber seit wir uns den Mountaineers angeschlossen haben, hat sich gezeigt, dass wir viele Möglichkeiten haben werden, mit größeren Gruppen ins Hinterland zu gehen.

Dies hat mich dazu inspiriert, an einigen Gerichten zu arbeiten, die mehr Menschen dienen und leicht an Vegetarier, Glutenfreie, Veganer und Laktoseintolerante angepasst werden können. Es ist eine große Bestellung, aber diese neuen Curry-Kichererbsen mit Spinat und Tomaten schafft es alle!


Ich rede von der Sorte, die Sie selbst kochen, nicht von der Sorte aus der Dose.

Weil es einfach besser schmeckt, wenn man es selbst macht. Schmeckt nicht immer alles besser, wenn es hausgemacht ist?

Ich bin kein großer Bohnenmensch, da sie für mich immer noch ziemlich schwer zu verdauen sind, aber dieses Kichererbsenrezept ist schnell und einfach und kann in etwa 10 Minuten von Anfang bis Ende zubereitet werden, also dachte ich, es wäre ein Muss mit euch allen teilen.

Dieses Kichererbsen-Spinat-Gericht ist anders. Er ist erfrischend und leicht mit einem Spritzer Zitronensaft, einem Schuss Balsamico-Essig und Cashewkernen für zusätzlichen Crunch.

Und aus irgendeinem Grund habe ich nur daran gedacht, seit ich es die letzten Wochen für Kirstin gemacht habe. Sie hat es geliebt - so eine schnelle und einfache Mahlzeit, die einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden kann, um sie als Beilage zu Ihrem Abendessen oder in Kombination mit Ihrem Mittagssalat hinzuzufügen. So oder so, es ist ein Gewinner.

Das Dressing halte ich auch gerne leicht, damit der Spinat nicht in Balsamico getränkt wird. Auf diese Weise können Sie hier und dort ein kleines bisschen hinzufügen, je nachdem, worauf Ihre Geschmacksknospen Lust haben.

Das Endergebnis ist ein köstliches, seidiges Gericht, das so ziemlich gut zu allem passt, von Hühnchen über Tofu und Nudeln bis hin zu Fisch.

Sie können dieses ganze Gericht für nur 10 Dollar oder so zubereiten.

Das ist richtig, ich bin sicher, dass Sie die meisten dieser Zutaten direkt in Ihrer Speisekammer haben, also brauchen Sie nur etwas Spinat, Kirschtomaten und vielleicht ein paar Kichererbsen, wenn Sie sie noch nicht haben.

Wenn Sie so etwas wie meine Eltern sind - ihre Speisekammer ist ständig mit Bohnen gefüllt -, dann bin ich wohl ein bisschen voreingenommen.

Ich glaube, das steht heute wieder auf der Speisekarte bei Kirstin’s, also bin ich aufgeregt!

Kichererbsen und Spinat… bringen es auf.

Curry-Kichererbsen-Spinat mit süßen Tomaten

  • 2 EL. Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 TL. frischer Zitronensaft
  • 1/4 TL. Curry Pulver
  • 2 EL. Balsamico Essig
  • 2 Tassen Kichererbsen
  • 8 Tassen lose verpackte Babyspinatblätter
  • 12 Kirschtomaten
  • 1/4 TL. Meersalz
  • 1/4 TL. schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse Cashewkerne, fein gehackt
  1. In einer mittelgroßen Pfanne bei mäßiger Hitze Olivenöl und Knoblauch 1 Minute lang erhitzen. Zitronensaft, Currypulver, Balsamico-Essig und Kichererbsen zugeben, zum Köcheln bringen, dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Weiter köcheln lassen, ohne Deckel, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist und die Mischung leicht eingedickt ist, etwa 2 Minuten.
  2. Spinat und Kirschtomaten hinzufügen, 4-5 Minuten kochen lassen oder bis sie zusammenfallen. Meersalz und Pfeffer hinzufügen.
  3. Von der Hitzeübertragung in eine Servierschüssel nehmen. Mit gehackten Cashewkernen bestreuen.
  4. Genießen Sie.

Morgen ’er mein Geburtstag— was soll ich machen um zu feiern?

AmiesNr. 1 der meistverkauften Kochbücher

Über 200 vegetarische Rezepte frei von Gluten, Milchprodukten, Soja, Zucker, Eiern, Erdnüssen, Mais und anderen entzündlichen Lebensmitteln.


Chana Saag kann bis zu 5 Tage gekühlt werden. Für eine längere Haltbarkeit einfrieren. Zum Aufwärmen einfach auftauen lassen und dann in der Mikrowelle oder auf dem Herd in einer Pfanne aufwärmen.

Hat Ihnen dieses proteinreiche vegetarische Curry geschmeckt? Hier sind einige weitere vegetarische Rezepte zum Ausprobieren:

    – Rezept für Katzen-Madras-Linsen kopieren – Cremige Linsen mit Reis gekochter Topf im Topf – Ein klassisches Restaurant-Favoritgericht – Einfaches Instant-Topf-Rezept – Der beste Weg, Dill mit viel Knoblauch zu genießen

Dieses Rezept ausprobiert? Wir lieben Ihr Feedback. Bitte auf die Sterne in der Rezeptkarte unten klicken


  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3cm Stück Ingwer, gerieben
  • 6 reife Tomaten
  • ½ EL Öl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Kurkuma
  • Prise Chiliflocken
  • 1 TL Hefeextrakt (wir haben Marmite verwendet)
  • 4 EL rote Linsen
  • 6 EL Kokoscreme
  • 1 Kopf Brokkoli, in kleine Röschen zerteilt
  • 400g Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 100g Beutel Babyspinatblätter
  • 1 Zitrone, halbiert
  • 1 EL gerösteter Sesam
  • 1 EL gehackte Cashewkerne zum Vermischen mit den Sesamsamen

Methode

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Tomaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zu einem Püree pürieren.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Gewürze dazugeben, einige Sekunden braten und Püree und Hefeextrakt dazugeben. 2 Minuten schaumig rühren, dann Linsen und Kokoscreme hinzufügen. Kochen, bis die Linsen weich sind, dann den Brokkoli hinzufügen und 4 Minuten kochen lassen. Kichererbsen und Spinat unterrühren, Zitrone darüber pressen und durch die Sesam-Cashew-Mischung schwenken. Nach Belieben mit braunem Reis servieren.


Curry-Kichererbsen mit Spinat und Tomaten - Rezepte

Curry-Kichererbsen und Spinat

10 Minuten Vorbereitung, 25 Minuten Kochen, 35 Minuten Gesamt

Zutaten

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1½ EL gehackter frischer Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL Currypulver
  • 1 (14,5-oz) Dose feuergeröstete Tomatenwürfel
  • 1 (13,5-oz) Dose Kokosmilch
  • 2 (15,5-oz) Dosen Kichererbsen, abgetropft und gespült
  • 1 Pfund Süßkartoffeln, gewürfelt
  • 2 (5-oz) Pkg. Babykohl

Anweisungen

  1. Zwiebel in heißem Öl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten oder bis sie weich sind. Fügen Sie Ingwer, Knoblauch und Currypulver hinzu und kochen Sie 1 Minute oder bis es duftet.
  2. Tomaten, Kokosmilch, Kichererbsen und Kartoffeln einrühren und aufkochen. Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen oder bis die Kartoffeln weich sind. Grünkohl und Salz und Pfeffer nach Geschmack einrühren und 2 Minuten köcheln lassen, bis der Grünkohl verwelkt ist.

Zutaten für Beilagen

Anleitung für Beilagen

Vegetarischer Speiseplan

Dieses Rezept wurde aus dem eMeals Vegetarischer Speiseplan ausgewählt.
Jeder Dinner-Plan beinhaltet:

Finden Sie Liefer- und Abholmöglichkeiten für Lebensmittel in Ihrer Nähe.

Außerdem senden wir dir dieses Rezept per E-Mail und
Einkaufsliste für einfaches Kochen


Welches Gemüse hinzufügen

Wir haben in diesem Curry nur Spinat und Zwiebeln verwendet, um es schnell und einfach zu halten, aber Sie können so ziemlich jedes Gemüse verwenden. etwas fein hacken rote Paprika und Champignons und koche gleichzeitig mit der Zwiebel oder tausche den Spinat gegen etwas Grünkohl oder anderes Blattgemüse aus, wenn du es etwas vermischen möchtest.

Um diesem Curry ein fleischigeres Gefühl zu verleihen, könnten Sie etwas werfen Auberginenstücke in die Mischung oder einige größere Stücke Portobello-Pilz. Warum nicht den Reis weglassen und stattdessen eine gute Süßkartoffel zum Curry geben?

Wir hatten Kichererbsen aus der Dose, wir hatten Tomaten aus der Dose und wir hatten etwas Spinat im Kühlschrank, der langsam ein bisschen traurig aussah, also dachte ich, ich würde alles zusammenwerfen, um ein Curry zu machen.

Da dieses 10-Minuten-Kichererbsen-Spinat-Curry Schrankklammern verwendet, ist es ein wirklich günstiges Curry und kostet kaum etwas in der Herstellung - etwa 0,32 €/

Zusätzliche Tipps

  • Wenn Sie keine Dose Kichererbsen haben, dann jede andere Dose einfache Bohnen geht auch. Wir mögen Kichererbsen, weil sie wirklich cremig und billig sind, aber andere funktionieren auch. Wir haben in diesem Spinat-Curry schon früher Haricot und Cannellini verwendet.
  • Sie haben keinen Spinat? Sie können stattdessen ein anderes Blattgrün verwenden. Grünkohl, Kohl und Mangold werden alle funktionieren, aber sie brauchen etwas länger zum Garen, also legen Sie sie früher in die Pfanne.
  • Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, die Zwiebeln bei niedriger Hitze länger kochen. Die Zwiebeln werden viel weicher und haben mehr Geschmack, aber da wir ein schnelles Curry wollten, haben wir diesen Schritt beschleunigt. Sie können auch rote Zwiebeln verwenden, wenn Sie möchten.
  • Sie wollen keine Hitze? Sie können den Cayennepfeffer für ein supermildes Curry weglassen, aber immer noch den ganzen Geschmack der anderen Gewürze. Ebenso, wenn Sie wirklich scharfe Currys mögen, können Sie mehr Cayennepfeffer hinzufügen.
  • Verwenden Sie Garam Masala oder Currypulver, um noch mehr Zeit zu sparen. Wenn Sie die einzelnen Gewürze nicht zur Hand haben oder nicht abmessen möchten, geben Sie stattdessen 3 TL Garam Masala hinzu.
  • Cremige Currys sind super beruhigend, also Warum nicht einen Löffel Sahne, Kokosmilch oder Creme fraiche dazugeben kurz vor dem Servieren in die Pfanne.
  • Dieses Curry friert sehr gut ein, und es hält sich im Gefrierschrank für Bis zu 3 Monaten. Wenn du Reste behalten möchtest im Kühlschrank bleiben sie bis zu 2 Tage frisch.
  • Anstatt dieses Spinat-Curry mit einfachem Reis zu servieren, Vor dem Servieren etwas Limettensaft und frischen Koriander unter den Reis mischen.
  • Kleiner Tipp zu Tomatenkonserven - wir immer ganze Tomaten verwenden und mit einem Holzlöffel in der Pfanne zerkleinern da sie weniger verarbeitet werden. Gehackte Tomaten sind in der Regel sehr wässrig, aber sie können verwendet werden. Versuchen Sie auch, die beste Qualität zu kaufen, da Sie den Unterschied wirklich schmecken können.
.42 pro Portion!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 (14,75 Unzen) Dose Maisrahm
  • 1 Esslöffel Currypaste
  • Salz nach Geschmack
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 1 (15 Unzen) Dose Kichererbsen (Kichererbsen), abgetropft und gespült
  • 1 (12 Unzen) Päckchen fester Tofu, gewürfelt
  • 1 Bund frischer Spinat, Stiele entfernt
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum oder nach Geschmack

In einem großen Wok oder einer Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Maisrahm und Currypaste unterrühren. Unter regelmäßigem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Während Sie umrühren, fügen Sie Salz, Pfeffer und Knoblauch hinzu.

Kichererbsen unterrühren und den Tofu vorsichtig unterheben. Spinat hinzufügen und abdecken. Wenn der Spinat weich ist, vom Herd nehmen und Basilikum einrühren.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, gehackt
  • ½ Tasse gehackte sonnengetrocknete Tomaten
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Dill
  • 3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 12 Unzen gehackter gefrorener Spinat
  • 1 Esslöffel heller trockener Sherry
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer oder nach Geschmack
  • 1 (15 Unzen) Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Tasse Vollkorn-Couscous
  • Salz nach Geschmack

Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, sonnengetrocknete Tomate, Dill und Knoblauch hinzu und rühren Sie, bis die Zwiebeln durchscheinend werden, etwa 5 Minuten. Spinat einrühren, Hitze auf mittlere Hitze erhöhen und 5 bis 10 Minuten kochen, bis der Spinat zu welken beginnt.

Sherry einfüllen und kochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist, etwa 5 Minuten. Currypulver, Cayennepfeffer, Kichererbsen und 1 Tasse Gemüsebrühe hinzufügen und etwa 5 Minuten kochen lassen. Restliche Brühe hinzufügen und die Mischung zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, Couscous einrühren und abdecken, bis der Couscous die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat, 5 bis 10 Minuten. Mit Salz.


Curry Kichererbsen mit Spinat Rezept von Budget Bytes

Budget-Bytes eignen sich hervorragend, um gesunde und relativ kostengünstige Rezepte für Mahlzeiten zu erhalten. Ich habe mich wirklich mit mehr fleischlosen Rezepten beschäftigt und ich denke, einige von euch mögen das auch:

ZUTATEN

8 oz Spinat (frisch oder gefroren) 1,36 $

1 (15 oz.) Dose Tomatensauce 0,59

1 (29 oz.) Dose Kichererbsen 1,89 $

ANWEISUNGEN

Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch hacken und den Ingwer auf einer kleinen gelochten Käsereibe reiben. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in einer großen Pfanne mit dem Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln weich sind (3-5 Minuten).

Currypulver dazugeben und mit der Zwiebelmischung noch eine Minute weiter anbraten. Etwa ¼ Tasse Wasser zusammen mit dem frischen Spinat in die Pfanne geben und weiterbraten, bis der Spinat zusammengefallen ist. Das Wasser hilft, den Spinat zu dämpfen und zu welken (kein Wasser erforderlich, wenn Sie gefrorenen Spinat verwenden).

Kichererbsen abgießen und abspülen. Zusammen mit der Tomatensauce in die Pfanne geben. Gut umrühren, um die Gewürze in der Sauce zu verteilen, und erhitzen (5 Minuten). Mit Reis oder Brot servieren.