Traditionelle Rezepte

Nektarinen- und Schokoladenkuchen

Nektarinen- und Schokoladenkuchen

Wir reinigen die Früchte und schneiden sie in kleine Stücke. In einer Schüssel Eier mit Zucker und Öl schaumig schlagen. Joghurt, Mehl und Backpulver dazugeben. Wir mischen uns weiterhin gut mit einem Bottom-up-Ziel. Bereiten Sie ein quadratisches Blech vor, das wir mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen oder Backpapier legen. Wir geben die Hälfte der Komposition und bilden dann eine Schicht mit Früchten und über dem Rest der Komposition. 20 Minuten bei 180° backen.

Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf das Feuer, eine Schüssel Schokolade und Butter darauf und schmelzen Sie sie auf einem Dampfbad und lassen Sie sie abkühlen.

Wenn der Kuchen fertig und abgekühlt ist, in Quadrate schneiden und mit Schokolade dekorieren.


Nektarinen- und Schokoladenkuchen - Rezepte

900 g Nektarinen
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel brauner Zucker

Für die Krümelschicht
von oben:

230 gr Mehl
100 gr Butter
100 gr brauner Zucker
100 g Schokoladenstücke

1. Nektarinen waschen, halbieren und entkernen. Wir schneiden sie in Scheiben und legen sie in eine hitzebeständige Form. Zitronensaft und braunen Zucker darübergießen.
2. Um die oberste Schicht vorzubereiten, gehen Sie wie folgt vor: Geben Sie das Mehl in eine große Schüssel und fügen Sie die Butter hinzu. Butter und Mehl mit den Fingerspitzen verkneten, bis die Mischung wie Semmelbrösel wird. Dann den Zucker und die Schokoladenstücke hinzufügen.

3. Legen Sie die Zusammensetzung über die Nektarinen und verteilen Sie sie leicht mit einer Gabel. Stellen Sie den Topf in den vorgeheizten Ofen und backen Sie ihn 40-45 Minuten bei der richtigen Hitze, bis die Zusammensetzung kupferfarben wird.

4. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und heiß mit Vanillecreme, Schlagsahne oder frischem Hüttenkäse servieren. Wir haben es mit Vanillecreme serviert.


Video: Ein leckerer Blechkuchen mit fruchtigen Beeren und Kokos in nur 15 Minuten kommt immer gut an (November 2021).