Traditionelle Rezepte

Rezept für frittierten Tofu

Rezept für frittierten Tofu

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen

Tofu wird mit Maisstärke überzogen und dann frittiert. Es wird mit Frühlingszwiebeln und Hoi-Sin-Sauce serviert. Verwenden Sie eine beliebige Dip-Sauce nach asiatischer Art, die Sie bevorzugen.

100 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 1 (349 g) Packung fester Tofu, z. B. Blue Dragon
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • Öl zum braten
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 2 Esslöffel Hoisinsauce

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:5min ›Fertig in:15min

  1. Tofu in 12 Würfel schneiden. Maisstärke auf einen Teller oder in eine flache Schüssel geben und Tofu darin ausbaggern und gründlich bestreichen.
  2. In einer großen Pfanne oder einem Wok so viel Öl erhitzen, dass der Tofu halb untergetaucht ist. Tofu in heißem Öl 3 bis 5 Minuten auf jeder Seite braten, oder bis er knusprig ist. Auf etwas Küchenrolle abtropfen lassen.
  3. Frühlingszwiebeln über Tofu streuen und mit Hoisinsauce beträufeln. Sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(90)

Bewertungen auf Englisch (74)

von CHIGUSA

Es ist ziemlich gut, aber als Japaner konnte ich einfach keine Hoisin-Sauce über den Tofu gießen. Ich denke, es geht so schnell und einfach, aber es ist so viel besser mit Sojasauce, Mirin (Reiswein) und Seetangbrühe. Sie müssen auch geriebenen Ingwer auf dem Tofu haben. Lecker!!-01. März 2002

von Kira

LECKER!! Das ist genau wie der Tofu, den ich in meinen asiatischen Lieblingsrestaurants bekomme!Ich habe ihn als Ersatz für Hühnchen in einem Pfannengericht-Rezept mit der folgenden Orangen-Ingwer-Glasur verwendet: 1 Esslöffel Maisstärke3/4 Tasse Orangensaft3 Esslöffel helle Sojasauce1 Esslöffel Honig1 Teelöffel Hackfleisch Ingwer-21 Mär 2002

von Z

Das ist einfach SO gut. Ich würfele den Tofu und lege ihn dann für ein paar Minuten zwischen mehrere Lagen Papiertücher. Dadurch wird das überschüssige Wasser herausgeführt, sodass es nicht spritzt, wenn der Tofu auf das Öl trifft.-04. Februar 2002


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Packung (14 Unzen) extra fester Tofu, abgetropft
  • 1/3 Tasse Maisstärke
  • 1/4 Tasse Distelöl
  • Grobes Salz
  • 1/3 Tasse Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Sriracha
  • Gehackte Frühlingszwiebeln und Limettenspalten zum Servieren

Tofu quer in acht 1/2-Zoll-Platten schneiden, dann jede Platte der Länge nach in Drittel schneiden. Tofu in einer einzigen Schicht auf einem mit mehreren Lagen Küchenpapier ausgelegten Backblech anrichten. Mit weiteren Papiertüchern und einem weiteren Backblechgewicht mit Konserven belegen. Tofu etwa 30 Minuten abtropfen lassen.

Tofu in Maisstärke ausbaggern und mit den Fingern tupfen, um das Anhaften zu erleichtern. Öl in einer großen Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Tofu in zwei Chargen hinzu, bis er sehr hellgolden ist, und drehen Sie ihn vorsichtig, um alle Seiten zu kochen, etwa 5 Minuten. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller übertragen. Sofort mit Salz würzen.

Mayonnaise und Sriracha mischen. Tofu mit Sauce, Frühlingszwiebeln und Limettenspalten servieren.


WIE MAN ES MACHT?

Tofu zu braten ist eigentlich sehr einfach, erfordert aber einige Schritte. Zuerst möchten Sie Ihren festen Tofu abspülen und abtropfen lassen. Es muss nicht lange gedrückt werden, einfach trocken tupfen und zwischen ein paar Blättern Küchentuch leicht andrücken.

Ich habe einen großen Tofublock verwendet, den ich in 4 kleinere Rechtecke schneiden musste. Wenn Sie normalen Tofu verwenden, können Sie diesen Schritt überspringen.

Sobald dies erledigt ist, erhitzen Sie etwa 2 Tassen neutrales Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Zeit zum Braten!

Beim Frittieren von Tofu gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  1. Das Öl muss heiß genug sein. Es sollte brutzeln, wenn Sie den Tofu hineingeben. Sie können testen, ob das Öl heiß genug ist, indem Sie einen Holzspatel oder -löffel eintauchen. Wenn sich um ihn herum Blasen bilden, ist das Öl heiß.
  2. Sie möchten nicht zu lange braten. Sobald der Tofu eine hellgelbe Farbe hat, aus dem Öl nehmen und auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen, um überschüssiges Öl zu entfernen. Wenn Sie zu lange frittieren, wird die Haut hart und bekommt einen bitteren Geschmack. Ich fand, dass 3 Minuten die perfekte Zeit für den Tofu sind, um außen eine schöne gelbe Farbe zu entwickeln, während er innen weich bleibt.
  3. Dreh es um. Um eine gleichmäßige Haut zu erhalten, wende sie mindestens einmal nach der Hälfte des Frittierens mit einem Holzlöffel oder einem Spatel um.
  4. Rinne. Sobald der Tofu gelb ist, sofort aus dem Öl nehmen und auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben, um überschüssiges Öl zu entfernen.


Knusprig gebackener und frittierter Tofu

  • ½ Tasse Mehl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse Selterswasser
  • 1 Pfund extra fester Tofu, gewürfelt
  • Öl zum braten
Richtungen:

In einer flachen Schüssel 1/4 Tasse Mehl, Maisstärke, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salz, Cayennepfeffer und Backpulver verquirlen. Gib das restliche 1/4 Tasse Mehl in eine separate, flache Schüssel.

Füllen Sie einen kleinen Topf mit 5 cm Öl bei mittlerer Hitze, bis es kräuselt. Wenn Sie einen kleinen Spritzer Wasser auf das Öl tropfen, sollte das Öl knacken und brutzeln – so wissen Sie, dass es heiß genug ist, um mit dem Frittieren zu beginnen.

Den Selters in die gewürzte Mehl-Maisstärke-Mischung einrühren.

Tauchen Sie jeden Tofuwürfel zuerst in das einfache Mehl, um ihn zu beschichten, dann tauchen Sie ihn in den Mehl-Selzer-Teig. Die im Teig gebackenen Tofuwürfel vorsichtig in das heiße Öl geben und ca. 2-3 Minuten goldbraun braten lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl nehmen und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. Sofort servieren, sonst verliert der Tofu seine knusprige Teigkruste, wenn er sitzt.


Tipps und FAQ zur Zubereitung von Tofu Tempura

Welches Frittieröl soll ich verwenden?

Wenn Sie lernen, Tofu zu frittieren, müssen Sie ein geeignetes Frittieröl auswählen. Die klassische Wahl ist Pflanzenöl, da dieses weit verbreitet und kostengünstig ist.

Es ist jedoch nicht die gesündeste Option, und Sie können andere Öle wie Kokosnussöl oder Erdnussöl probieren, wenn Sie weniger gesättigte Fette und weniger frittierte Tofu-Kalorien wünschen!

Wie lange dauert es, Tofu zu frittieren?

Denken Sie daran, dass es nicht lange dauert, Tofu zu frittieren. Wenn Sie möchten, dass die Beschichtung schön leicht ist, möchten Sie Ihre Tofustreifen nicht überbraten. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihr Öl heiß genug ist, bevor Sie Ihre Tofustreifen hinzufügen.

Wenn Sie zuerst einen Streifen in das Öl legen, sollte er über Wasser bleiben, während das Öl sprudelt. Wenn der Tofustreifen sinkt, ist das Öl nicht heiß genug. Entfernen Sie den Streifen und warten Sie noch ein paar Minuten.

Wenn das Öl heiß genug ist, müssen Sie Ihre Tofustreifen mindestens 2 Minuten und nicht länger als 3 Minuten braten lassen (je nachdem, wie groß Ihre Tofustreifen geschnitten wurden). Sie können die Tofustreifen beim Blasen wenden, frittieren, um ihnen ein gleichmäßiges, knuspriges Finish zu verleihen!

Wie hält man Tempura-Tofu knusprig?

Der beste Tempura-Tofu wird frisch serviert. Nach dem Frittieren können Sie Ihr Tofu-Tempura knusprig halten, indem Sie es auf einem Rost stehen lassen und in einen leicht vorgeheizten Ofen stellen. Dadurch bleibt das Tempura heiß, während Sie die restlichen Tempurastreifen und alle anderen Speisen zubereiten können.

Warum muss ich den Tofu einfrieren?

Du musst den Tofu nicht vorher einfrieren, aber das Einfrieren trägt viel zur Textur des Tempura-Tofus bei. Durch das Einfrieren und Auftauen erhält der Tofu eine viel festere, fast zähe Textur, die perfekt für dieses Gericht ist. Ohne sie kann der Tofu leicht zu weich werden, da er im Öl frittiert wird, was zu matschigen Tempura-Sticks führt!


Wir haben jeden Trader Joes fettfreien griechischen Joghurt bewertet, von Sonnencreme-Verkostung bis Superb

Die Gründung eines eigenen Unternehmens kann sich ohne ein Netzwerk von Frauen isolieren anfühlen, die Ideen abprallen, Fragen stellen und Sie auf dem Weg anfeuern. Nehmen Sie an Selfmade teil, dem 10-wöchigen, hochinteraktiven virtuellen Kurs von Brit + Co, der Top-Unternehmerinnen zusammenbringt, um Ihnen beizubringen, wie Sie ein neues Geschäft aufbauen – vom Geschäftsplan bis zur Promotion – oder Ihr bestehendes ausbauen.

Der beste Teil? Selfmade bietet jetzt ein persönliches Mentoring mit erfolgreichen Unternehmern, die dort waren, wo Sie gerade sind und denen es wichtig ist, für Frauen in der Wirtschaft etwas zu bewegen. Dazu gehören Geschäftsinhaber, Gründer, VCs und Fachexperten in Branchen wie Finanzen, Werbung, Marketing, Lizenzierung, Mode und Medien.

Unser Sommer-Mentorenprogramm wird eine Vielzahl neuer Mentoren umfassen, mit denen wir uns gerne in Verbindung setzen, darunter:

Linda Xu, Unternehmerin und E-Commerce-Expertin

Linda ist Mitbegründerin und Chief Growth Officer von Cart.com, einer Series-A-E-Commerce-Technologieplattform, die mit Marken zusammenarbeitet, um sie beim Wachstum zu unterstützen. Linda war Head of Growth bei Sitari Ventures, wo sie die Strategie und das operative Geschäft beaufsichtigte. Sie hat Technologie- und Konsumgüterunternehmen als Private-Equity-Investor bei globalen Unternehmen wie The Riverside Company und Lazard erworben und beraten. Darüber hinaus verbrachte Linda eine kurze Zeit im Team, das Uber Freight einführte. Sie liebt alles, was mit Essen und Pflanzen zu tun hat.

Stephanie Cartin, Social Media Expertin + Unternehmerin

Im Herzen eine Unternehmerin, verließ Stephanie ihre Karriere im Jahr 2012, um ihrer Leidenschaft zu folgen und Socialfly zu gründen, eine führende Social-First-Digital- und Influencer-Marketing-Agentur mit Sitz in New York City. Socialfly hat sich seitdem auf über 30 Vollzeitbeschäftigte entwickelt und wurde zwei Jahre in Folge zu den am schnellsten wachsenden Privatunternehmen von Inc. 5000 ernannt. Die Agentur hat mit über 200 bekannten Marken zusammengearbeitet, darunter Girl Scouts, WeTV, Conair, Nest Fragrances, 20th Century Fox und Univision. Stephanie ist Co-Moderatorin des Entreprenista Podcasts und Co-Autorin von Like, Love, Follow: Der Leitfaden für Unternehmer zur Nutzung sozialer Medien zum Wachstum Ihres Unternehmens. Sie hat auch kürzlich den SmartCEO Brava Award erhalten, der die besten weiblichen CEOs in New York und einen Stevie Award für den Women Run Workplace of the Year würdigt.

Kristina Ross, Content Creator + Social Media Whiz

Kristina Makes #Content ist Social-Media-Funtrepreneurin, kreative Strategin und Rednerin für alles, was mit dem Internet zu tun hat. Vier Jahre als Zeitschriftenredakteurin und Produzentin/Texterin in der Welt der Werbung (Mercedes, Cancer Research, French Kiss Records) packte Kristina ihre Koffer und beschloss, Social Media zu nutzen, da sie eine boomende Branche sah. Seitdem hat sie @thefabstory in nur 18 Monaten von 10.000 auf 1 Mio. Follower aufgebaut und ist heute auf kreative Strategien hinter Social-Media-Werbung und Nutzerakquise spezialisiert. Ihre Kampagnen haben Apps aus den Top 50 über Nacht auf Platz 1 in ihren App-Store-Kategorien gebracht. Kristinas Arbeit und Erfahrungen wurden in Forbes, Thrive Global vorgestellt und hielt mehrere Vorträge an der Harvard Business School über die große böse Welt der #Inhalte.

EIN V. Perkins, Selfmade-Alaun und Schöpfer von AVmachtwas

EIN V. ist ein DIY-Experte und Schöpfer von Avdoeswhat.com. Was als traditioneller Do-It-Yourself-Blog begann, hat sich zu einer Lifestyle-Plattform entwickelt, die Kunsthandwerk, Upcycling-Möbel und Popkultur umfasst. Als digitaler Moderator für HGTV Handmade, zusammen mit Auftritten in Hektik, The Pioneer Woman und BuzzFeed, A.V. ist entschlossen, sparsamen Millennials zu helfen, zu erkennen, dass das Leben besser ist, wenn Sie es selbst tun! EIN V. ist auch Mitbegründer von University of Dope, einem aufregenden Kartenspiel, das zum Nachdenken anregt, das die Hip-Hop-Kultur feiert. Das erste seiner Art.

David Mesfin, Creative Director + Markenexperte

David ist ein multidisziplinärer Designer und Creative Director mit preisgekröntem Hintergrund integrierter Kampagnen, einschließlich Super Bowl, FIFA, NFL und globaler Launch-Kampagne. Er hat globale Partnerschaften geschaffen, um die Markenbekanntheit durch traditionelle, digitale, soziale und experimentelle Marketingkampagnen zu steigern, und arbeitet mit C-Suite-Führungskräften von Genesis, Hyundai, Honda, Sony, Adidas, Oakley, Toyota, Neutrogena, Land zusammen, um mehr über die Kommunikation ihres Unternehmens zu erfahren Vision durch Kreativität und Marketing. Er hat Auszeichnungen von Cannes, One Show, Clio, Webby, EFFIE, Communication Arts, Google Creative Sandbox, OC und LA ADDY, DIGIDAY, TED erhalten | Ads Worth Spreading, American Advertising Federation, FWA, The A-List Hollywood Awards, IAB Mixx und Graphis.

Jasmine Plouffe, Markenstrategin

Jasmin ist eine Markenstrategin/Grafikdesignerin, die Unternehmerinnen hilft, ihre Traumkunden zu gewinnen, indem sie ihre Geschichte teilt und ihr Branding und Grafikdesign auf ein ganz neues Niveau hebt.

Außerdem wird unser Selfmade Alum Sie auf dem Weg begleiten! Gehen Sie vom Alleinsein zu einer tiefen Verbundenheit mit einer Gemeinschaft gleichgesinnter Frauen. Unsere professionellen Business- und Karrierecoaches ermutigen Sie, die nächste Schritt für Schritt zu Ihren Geschäftszielen mit wöchentlichen Accountability Pods. Die Studierenden haben Zugang zu einer breiten Community gleichgesinnter Unternehmer, darunter Experten, Gründer, zukünftige Geschäftspartner, Freiberufler und mehr.

Zu den Selfmade-Coaches gehören in diesem Sommer Niki Shamdasani, Mitbegründerin und CEO von Sani, einer südasiatisch inspirierten Modemarke Emily Merrell, Gründerin und Chief Networking Officer der frauenorientierten Networking-Organisation Six Degrees Society Dr. Annie Vovan, deren Karriere die Unternehmenswelt, Non-Profit-Bereiche sowie Dienstleistungs- und E-Commerce-Unternehmen sowie Cachet Prescott, ein Coach und Stratege für Business-Mindset.

Sind Sie bereit, Ihre Geschäftsidee auf die nächste Stufe zu heben? Melden Sie sich noch heute für die Selfmade Summer Session an!


Frittierter Tofu Rezept

Dies ist ein Rezept zum Frittieren von Tofu zu Hause. Es gibt eine Diskussion über Dinge, die man ausprobieren sollte, während man mit einem in der Tat recht beliebten asiatischen Restaurantessen experimentiert. Denken Sie daran, dass frittierter Tofu laut howdaily.com unterschiedliche Zubereitungsarten hat und unterschiedliche Festigkeiten und Marken hat. Es macht also Spaß, damit zu experimentieren! Obwohl etwas Tofu viel zu weich ist, um auf diese Weise zu kochen, ist es empfehlenswert, festen Tofu für dieses Rezept zu verwenden, da er seine Form behält.

Tofu blockieren, waschen und in kleine Würfel schneiden (je kleiner der Würfel, desto kürzer die Garzeit).

Rapsöl in einer geeigneten Menge, um die Pfanne oder Fritteuse ausreichend zu füllen.

Verwenden Sie Ihr bevorzugtes Frittiergerät (bei den beigefügten Fotos habe ich einen normalen Stahltopf verwendet - kleinere Breite ist sparsamer für den Ölverbrauch, bedeutet mehr Höhe für das Öl).

1. Erhitzen Sie das Öl nach der bevorzugten Frittiermethode. Wenn Sie sicher sind, dass das Öl die richtige Hitze hat, fügen Sie einen Würfel hinzu, um es zu testen. Wenn sich viele Blasen um den Würfel herum befinden, ist er zum Frittieren geeignet.

2. Fügen Sie Tofuwürfel hinzu, mit einer Zange oder einer bevorzugten Methode.

3. Verwenden Sie eine Zange, um den Tofu regelmäßig zu wenden, damit er auf allen Seiten der Würfel knusprig wird und ein Ankleben verhindert wird. Das Innere der Würfel wird nicht verkochen und Sie erhalten den gewünschten Effekt einer knusprigen Außenseite und einer cremigen Innenseite. Versuchen Sie, die Ofentemperatur anzupassen, um den perfekten Effekt zu erzielen. Die Stücke müssen golden sein und an der Oberfläche des Öls schwimmen.

4. Aus dem Öl nehmen und auf eine Schüssel oder einen Teller mit Küchenpapier legen, um das überschüssige Öl aufzusaugen.

5. Servieren Sie nach Ihrer Wahl, auf den beigefügten Fotos können Sie den Fortschritt sehen und dann habe ich mich entschieden, meinen auf einem großen Baby-Wombok-Blatt zu präsentieren. Ich habe es mit einer eingelegten Julienne-Zucchini in einem roten Curry-Dressing gekrönt.

Das Dressing wirkte möglicherweise gegen die Ästhetik, war aber eine köstliche kalorienarme Ergänzung zum Tofu, der mächtig schnell abkühlt und im Falle meines Angebots recht porös und zäh und knusprig war. Insgesamt war ich verblüfft, wie lecker es war, es hebt offensichtlich die Stimmung, eine angenehme Überraschung zu sehen oder zu schmecken. Es ist in Ordnung, etwas Fountain Sweet Chili Sauce neben das Baby-Wombok-Blatt zu gießen, da mein rotes Curry-Dressing nur sparsam gegossen wurde. Für weniger Kalorien einfach das rote Curry-Dressing in eine kleine Servierschüssel geben und den Tofu darin dippen. Ich habe Zucker, Essig, Wasser und einen Hauch roter Currypaste verwendet, um es zuzubereiten - das Schöne daran ist, dass es billig, gesund und leicht nach persönlichem Geschmack zuzubereiten ist - es macht Spaß, damit zu experimentieren und verbessert die Kochkünste.

Zugegeben, ich hätte jede Sauce oder jedes Dressing in einer Schüssel als Beilage serviert, wenn es ein Restaurant-Standard wäre, aber da es sich um ein Rezept handelt, das zum Experimentieren anregt, im Gegensatz zu einer perfekten Präsentation (oft wird frittierter Tofu in Restaurants minimal präsentiert) ), goss ich das rote Curry-Dressing über das Gericht (ich merke, es sieht aus wie ein Boot, aber geschmackvoll gemacht!). Grundsätzlich ist es eine tolle Idee zu experimentieren, denn es gibt verschiedene Marken und Tofu ist gesund und schmeckt frittiert gut. Das Baby-Wombok-Blatt sieht jedoch toll aus. Es war fast so schön, dass ich das rote Curry-Dressing darüber gießen musste, da es etwas von diesem köstlichen Dressing direkt auf den Tofu bringen und einen weniger vorhersehbaren Blick auf die Präsentation des Blattes mit dem Tofu bieten würde.

Das knusprige Äußere gepaart mit seiner luftigen Textur ist wirklich etwas anderes, es ist wie „frittierte Luft“ zu essen. Aber das ist das Erstaunliche. Ich habe angefangen, es als Phänomen zu bezeichnen, weil ein so luftiger Geschmack so befriedigend sein kann. Zugegeben, es ist schwer zu lokalisieren - probieren Sie es aus und hinterlassen Sie einen Kommentar im Feld unten, ich bin mir ziemlich sicher, dass man nicht enttäuscht sein wird, wenn man es so zubereiten kann, dass das Äußere knusprig ist. Mit 0,9 Kilogramm Tofu, die in großen Supermärkten für 4 bis 5 Dollar erhältlich sind, halten Sie Ausschau nach Tofu der Marke Evergreen als eine von vielen guten Marken, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden. Hoffentlich präsentiert dieses Rezept einige lustige, leckere und köstliche Möglichkeiten, gesunden Tofu zu essen!


Agedashi Tofu-Rezept

Die warme Tentsuyu-Brühe, die dem Gericht kurz vor dem Servieren hinzugefügt wird, ist voller herzhafter Umami und nur einem Hauch von Süße. Währenddessen bringt der geriebene Ingwer obendrauf eine würzige Frische, die das Geschmacksprofil wunderschön abrundet.

Unsere Geschichte mit japanischem gebratenem Tofu

Wie man Agedashi Tofu . zubereitet

Bestäuben Sie Ihren abgetropften Seidentofu leicht mit etwas Kartoffelstärke. Dies verleiht Ihrem Tofu nach dem Frittieren ein luftiges, knuspriges Äußeres.

Dann erhitzen Sie Ihr Speiseöl auf etwa 340 ° F. Sobald sie heiß sind, legen Sie Ihre Tofuwürfel vorsichtig hinein und frittieren Sie sie goldbraun.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen, bis das überschüssige Öl abgelaufen ist.

Währenddessen in einer kleinen Pfanne Dashi-Brühe, Mirin, Sojasauce, Zucker und Salz erhitzen. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Servieren Sie Ihre gebratenen Tofuwürfel in der Brühe und garnieren Sie sie mit Frühlingszwiebeln, Katsuobushi und geriebenem Ingwer und Daikon.

Agedashi Tofu ist eine großartige Beilage zu Nudelgerichten wie Miso Ramen, Ja Ja Men (trockene gemahlene Schweinenudeln) oder vietnamesische Hühnernudelsuppe.

Hier sind einige meiner anderen Lieblings-Tofu-Gerichte:


Frittierter weicher Tofu in Sojasauce

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Dieses Rezept wurde vom Samui Institute of Culinary Arts in Thailand auf der Insel Koh Samui adaptiert

Anweisungen

  1. 1 Schneiden Sie den weichen Tofu dick in etwa 2,5 cm lange Stücke. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit knusprigem Mehl bestäuben. goldbraun braten. Auf einen Servierteller legen.
  2. 2 Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen
  3. 3 Fügen Sie Knoblauch, Zwiebel, rote und grüne Paprika, Babymais, Pilze, grüne Erbsen und Brühe hinzu und rühren Sie etwa 20 Sekunden lang.
  4. 4 Sojasauce (oder Fischsauce), Gewürzsauce, Zucker, schwarzen Pfeffer hinzufügen und kurz umrühren. Maisstärke und Frühlingszwiebel zugeben und nochmals kurz umrühren. Gießen Sie die Mischung auf den weichen Tofu
  5. 5 Mit Korianderblättern und frittiertem getrocknetem Knoblauch garnieren.

Empfohlen von Chowhound

Die Food52-Mitbegründer Amanda Hesser und Merrill Stubbs waren fast verblüfft, als sie nach ihrem Beispiel für ein perfektes Essen für dieses Video gefragt wurden. Dann erkannten sie, dass Salvatore Bklyn Ricotta von Betsy Devine und Rachel Mark in jeder Hinsicht makellos war. Amanda und Merrill wurden in Bklyn Larder gedreht, einem großartigen New Yorker Laden, in dem Sie Salvatore-Ricotta-Käse finden. Lesen Sie unser Profil von Salvatore Bklyn, holen Sie sich unsere besten Ricotta-Rezepte und entdecken Sie die Unterschiede zwischen Ricotta und Hüttenkäse.


Frittierter Tofu mit Auberginen

Auberginen längs halbieren, dann in ¼” diagonale Stücke schneiden. Auberginen weich kochen, dann beiseite stellen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, runde Zwiebeln, Garnelen, frittierten Tofu, Austernsauce und Frühlingszwiebeln hinzufügen und dann Auberginen hinzufügen.

16 Kommentare

RT @AlohaTofu Richtig, heute ist Tofu Tuesday! Das heutige Rezept ist Frittierter Tofu mit Auberginen: http://bit.ly/L4IXp Viel Spaß mit dem Rezept!

火曜日は豆腐の日なんだ!Tofu-Dienstag ってw RT @AlohaTofu Richtig, heute ist Tofu-Dienstag! http://bit.ly/L4IXp

Hmm hat noch jemand Probleme mit dem
Bilder in diesem Blog werden geladen? Ich versuche herauszufinden, ob es
ein Problem auf meiner Seite oder wenn es der Blog ist. Alle Antworten würden
sehr geschätzt werden.

Es ist wirklich eine tolle und hilfreiche Information.
Ich freue mich, dass Sie diese nützlichen Informationen einfach mit uns geteilt haben.
Bitte halten Sie uns so auf dem Laufenden. Ich danke Ihnen für das Teilen.

Hallo, das ist etwas Off-Topic, aber ich wollte es wissen
wenn Blogs WYSIWYG-Editoren verwenden oder Sie manuell arbeiten müssen
Code mit HTML. Ich beginne bald mit einem Blog, habe aber keine Programmierkenntnisse, also wollte ich es bekommen
Ratschläge von jemandem mit Erfahrung. Jede Hilfe wäre sehr dankbar!

Da der Administrator dieser Webseite arbeitet, wird sie zweifellos sehr bald berühmt sein,
aufgrund seines hochwertigen Inhalts.

Schade, dass Sie keinen Spenden-Button haben!
Ich spende ganz bestimmt für diesen brillanten Blog!
Ich denke, im Moment werde ich mich damit begnügen, Lesezeichen zu setzen und deine hinzuzufügen
RSS-Feed zu meinem Google-Konto. Ich freue mich auf neue Updates und werde darüber sprechen
diese Website mit meiner Facebook-Gruppe. Wir reden später!

Wir sind ein Haufen Freiwilliger und starten ein neues Programm in unserer Gemeinde.

Ihre Website hat uns hilfreiche Informationen zur Arbeit gegeben
an. Sie haben eine beeindruckende Aktivität vollbracht und unsere gesamte Community könnte Ihnen dankbar sein.

Dein Stil ist einzigartig im Vergleich zu anderen Leuten, von denen ich gelesen habe.

Ich freue mich, dass Sie posten, wenn Sie die Möglichkeit haben,
Ich schätze, ich werde diese Site nur mit einem Lesezeichen versehen.

Diese Website enthält wirklich alle Informationen, die ich zu diesem Thema wollte und
wusste nicht wen ich fragen sollte.

Ich habe so viele Beiträge über Blogger-Liebhaber gelesen, aber dieser Beitrag ist wirklich ein schöner Artikel, weiter so.

Ich weiß, dass diese Site qualitätsabhängige Inhalte und zusätzliche Informationen bietet. Gibt es eine andere Webseite, die diese Informationen in Qualität bietet?

Dieser Beitrag gibt eine klare Vorstellung zugunsten der neuen Leute von
Bloggen, das ist eigentlich, wie man einen Blog betreibt.

Der Therapeut muss über eine fortgeschrittene Ausbildung und Erfahrung in der Behandlung von Weichteilverletzungen verfügen.
Sie können MP3-Dateien auf den USB-Stick herunterladen und ihn an den Anschluss am Stuhl anschließen.
Dies dient dem Ziel, in der Hand des Masseurs leicht um die zu bearbeitenden Teile zu gleiten
konsequent.

Babymassage gibt es seit Jahrhunderten, gewinnt aber in Amerika schnell wieder an Popularität.

Der Stuhl ist aus solchem ​​Leder gefertigt, das sicherlich sehr bequem und warm ist
Daher können Sie sich damit sicher fühlen. Dies ist für ein leichtes Gleiten aus der Hand gedacht
vom Masseur über die Teile, die verursacht werden sollen
konsequent.


Wie man Tofu frittiert (und auch in der Pfanne frittiert)

Befolgen Sie diese Tipps von Kochbuchautorin Andrea Nguyen, und goldener, knuspriger Tofu ist nur wenige Schritte entfernt.

Knuspriges Hühnchen. Außen knusprig, innen cremig Pommes. Warme, goldbraune Krapfen. Frittiertes Essen hat etwas so Unwiderstehliches, das umso befriedigender ist, wenn Sie es zu Hause zubereiten.

Wir plauderten mit Tofu-Liebhaberin und Kochbuchautorin Andrea Nguyen (zu deren vielen Büchern Asiatischer Tofu und Vietnamesisches Essen jeden Tag), um ihre Empfehlungen zum Frittieren von Tofu zu erhalten, von der Art von Tofu, mit der Sie kochen sollten, bis hin zu den Gerichten, in denen Sie das Endprodukt verwenden können. Sie erzählt auch, warum sie ihren Tofu gerne vor dem Frittieren salzt und wenn Sie möchten Tofu in der Pfanne braten, auch dafür ihre Richtlinien. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, mit nur wenigen Handgriffen sind Sie auf dem Weg zu goldenem, knusprig-zähem Tofu, von dem Sie sicher genug bekommen werden.

Das Wichtigste zuerst: Holen Sie sich Ihren Tofu

Tofu gibt es in verschiedenen Sorten, darunter seidig, fest und superfest. Normalerweise verwendet Nguyen festen Tofu zum Frittieren, aber Sie können auch extra festen Tofu verwenden, wenn Sie möchten. Das Frittieren von Tofu verleiht ihm "extra Charakter“, sagt sie.

"Das Schöne am Frittieren von Tofu ist, dass es dadurch viel robuster wird und auch fettreich schmeckt", erklärt Nguyen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch bereits gebratenen Tofu kaufen. Aber wie Nguyen betont, wissen Sie, wann es frittiert wurde oder welche Art von Tofu verwendet wurde, also empfiehlt sie, Ihren eigenen zu braten.

„Tofu schmeckt immer richtig, richtig gut, wenn es frisch gebraten ist, also möchte ich die Leute nur dazu ermutigen“, sagt sie.

Schneiden, einweichen und abtropfen lassen

Nimm zunächst deinen Tofublock und schneide ihn in Stücke. Sie könnten Würfel oder kleine Scheite machen, die ungefähr die Größe haben, "wenn Sie zwei oder drei Dominosteine ​​​​zusammenstapeln würden", erklärt Nguyen. Dann legt sie die Tofustücke in eine Schüssel und löst eineinhalb Teelöffel feines Meersalz in zwei Tassen sehr heißem Wasser auf. Als nächstes gießen Sie das Wasser über den Tofu und lassen die Mischung 15 Minuten ruhen, wobei Sie den Tofu würzen. An diesem Punkt das Wasser abgießen und die Tofustücke für weitere 15 Minuten auf ein Papiertuch oder ein sauberes Geschirrtuch legen, damit sie abtropfen können. 

"Das Salz trägt dazu bei, eine wirklich schöne Farbe und einen schönen Geschmack zu erzeugen“, sagt Nguyen. "Und es hilft, dass es abfließt, also mache ich das"

Frittieren starten

Nachdem der Tofu eingeweicht und abgetropft ist, können Sie alles braten. Achten Sie nur darauf, die Stücke vorher abzutrocknen. Nguyen frittiert Tofu gerne in einem Wok bei "a mäßig hoher Hitze, also zwischen 360 und 370 [Grad Fahrenheit]" mit einem neutralen Öl. Da ein Wok mehr Oberfläche hat, müssen Sie so viel Öl verwenden wie in einem Schmortopf, sagt sie, aber Sie können sicherlich einen verwenden, wenn Sie einen Wok haben. Normalerweise gießt sie etwa anderthalb Zoll Öl zum Frittieren in ihren Wok.

Sie möchten den Tofu in kleinen Mengen frittieren, etwa drei bis vier Stücke gleichzeitig (dies kann je nach Größe der Tofustücke variieren). Zu viel Tofu auf einmal in der Pfanne kann dazu führen, dass die Öltemperatur schwankt. Sie stellt auch fest, dass die Tofustücke beim Frittieren im Öl zusammenkleben können. Halten Sie also Stäbchen oder einen Skimmer bereit, um sie bei Bedarf zu trennen.

"Sie wackeln und schweben seltsamerweise aufeinander zu und kleben fest", sagt sie. "Und es ist das Verflixteste, was man so mag: "Warum muss man Freunde sein?&apos Manchmal bleiben sie kleben und manchmal ziehen sie es an, es kommt auf den Tofu an."

Letztendlich, wenn sie Tofu frittiert, sagt sie, dass eine Charge zwei bis drei Minuten braucht, um zu kochen. Das Endergebnis sollte ein goldenes und knuspriges Äußeres haben. Sobald sie fertig sind, können Sie die Stücke auf einen mit Papiertüchern oder einem Rost ausgelegten Teller geben und abkühlen lassen. Dann sind sie verzehrfertig oder Sie können sie bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Tofu in der Pfanne frittieren

Du kannst Tofu auch in der Pfanne braten, wie Nguyen es in ihrem Rezept für Shaking Tofu von . macht Vietnamesisches Essen jeden Tag. Beim Braten verwendet sie ein Pfund festen oder extrafesten Tofu—"die meisten Leute mögen extrafesten, weil er&a etwas fester ist." Sie nimmt den Tofu, schneidet ihn auf und greift wie beim Frittieren nach feinem Meer Salz zum Würzen vor dem Frittieren. Anstatt das Salz jedoch mit heißem Wasser zu mischen, streut sie es direkt auf den Tofu und sagt, es sei wie trockenes Pökeln. Der Tofu liegt 15 bis 20 Minuten lang auf zwei Lagen Papiertüchern oder sauberen Geschirrtüchern (verwenden Sie kein Frottee, um Fasern zu vermeiden) und tropft dabei auf natürliche Weise ab.

Nachdem der Tofu abgetropft ist und Sie die Stücke trocken getupft haben, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, können Sie eine gut gewürzte Pfanne oder eine antihaftbeschichtete Pfanne mit ein bis zwei Esslöffeln neutralem Öl verwenden. Wenn Sie einen nussigen Geschmack wünschen, schlägt sie vor, halbraffiniertes Erdnussöl (wie Lion & Globe) zu probieren oder unraffiniertes Erdnussöl eins zu eins mit einem neutralen Speiseöl zu mischen.

Den Tofu bei mittlerer bis mittlerer Hitze kochen und auf jeder Seite ein bis zwei Minuten anbraten. (Sie versengt normalerweise drei Seiten). "Wenn Sie Tofu in der Pfanne braten, lernen Sie, dass Sie nur auf die Ränder auf der Seite schauen, die die Pfanne berühren, und Sie werden sehen, wie sie golden wird", sagt Nguyen. „Und wenn es einmal golden ist, dann ist es Zeit, es zu drehen. Es ist ein sehr meditativer Prozess."

Geben Sie die Stücke wie bei frittiertem Tofu zum Trocknen auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller oder ein Gestell und können Sie sie dann bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. 

Gerichte mit gebratenem Tofu

Egal, ob Sie mit frittiertem oder gebratenem Tofu arbeiten, Nguyen sagt, es gibt viele Möglichkeiten, ihn zu verwenden, darunter Currys, Eintöpfe, Nudelsuppen und Sandwiches. Vor dem Frittieren hält es sich auch gut zum Braten. "Es wird dieses wundervolle Äußere haben, das fettig und irgendwie zäh ist", sagt sie. „Damit ergeben sich sehr interessante Tofu-Gerichte.“ Sie frittiert gerne am Anfang der Woche und hält den Tofu dann für verschiedene Mahlzeiten bereit.

Und wenn Sie sich Sorgen machen, beim Kochen einen Fehler zu machen? Don&apost sein. 

"Es ist sehr verzeihend, und ich habe viele Fehler gemacht, was ich mit Tofu für Fehler hielt, und es ist gut gelaufen", sagt sie.