Traditionelle Rezepte

Mini-Pizza-Pfannkuchen

Mini-Pizza-Pfannkuchen

Kinder werden es lieben, diesen lustigen Mini-Pizza-Pfannkuchen, die in 30 Minuten fertig sind, den Belag hinzuzufügen.MEHR+WENIGER-

2

Tassen Original Bisquick™ mix

2

Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch

1/2

Tasse Marinara oder Pizzasauce

1

Tasse geriebener Mozzarella-Käse (4 oz)

1/2

Tasse in Scheiben geschnittene Mini-Peperoni

1

Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch

Bilder ausblenden

  • 1

    In einer mittelgroßen Schüssel Bisquick-Mix und Maismehl mischen. Im Messbecher Eier und Milch mischen. Rühren Sie die Milchmischung in die Bisquick-Mischung, um sie zu kombinieren; 2 EL Schnittlauch unterheben.

  • 2

    Erhitzen Sie eine 10-Zoll- oder größere antihaftbeschichtete Pfanne oder Grillplatte bei mittlerer Hitze (325°F). Leicht mit Öl bestreichen. Löffelrunden von etwa 3 Esslöffeln Teig auf die Pfanne geben, um Mini-Pfannkuchen zu machen. Sobald sich Blasen auf der Oberfläche des Teigs bilden und die Ränder zu trocknen beginnen, wenden und weiterbraten, bis sie goldbraun sind. Auf Teller übertragen. Mit restlichem Teig wiederholen.

  • 3

    Stellen Sie den Backofenregler auf Grillen.

  • 4

    Gekochte Pfannkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Löffel Marinara-Sauce auf jeden Pfannkuchen; mit Käse, Peperoni und 1 EL Schnittlauch bestreuen. Grillen Sie mit Spitzen von 4 bis 5 Zoll von der Hitze 1 bis 3 Minuten oder bis der Käse geschmolzen, an einigen Stellen goldbraun und sprudelnd ist. Sofort servieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Nachdem Sie gesehen haben, wie unglaublich einfach es ist, pancakes Pizza zuzubereiten, werfen Sie Ahornsirup in den Wind und greifen stattdessen nach den Peperoni!

    Pfannkuchen sind nicht mehr nur zum Frühstück da. Machen Sie diese Mini Pizza Pancakes mit Ihren absoluten Lieblingspizzabelägen und servieren Sie sie warm mit köstlicher Pizzasauce zum Dippen an der Seite.

    Kommen wir einfach dazu, oder? Das brauchen Sie: Bisquick, Milch, Eier, italienische Gewürze, Salz und das gute Zeug: Peperoni und Käse!

    Messen Sie das Bisquick ab – Sie benötigen 2 Tassen …

    Fügen Sie ein paar Eier, Milch hinzu und braten Sie es dann mit italienischen Gewürzen und einer Prise Salz an.

    Hier kommt der Pizzaliebhaber ins Spiel … viel Käse und Peperoni! ODER, fügen Sie Ihre Lieblings-Toppings wie grüne Paprika, Zwiebeln, Oliven, Pilze, Wurst oder was auch immer Sie möchten hinzu!

    Cook ’em up: Verwenden Sie einen Esslöffel, um den Teig in eine heiße gefettete Grillpfanne oder eine antihaftbeschichtete Pfanne zu geben. Sie sind im Handumdrehen fertig!

    Dann eine leckere Pizza oder Pastasauce aufwärmen … wir lieben, lieben, lieben die Bio-Pastasauce von Muir Glen.

    ….aaaund fertig! Einfach. Knabber weg.

    Mehr Pfannkuchen mit Panache

    Lieben Sie Kuchen? Wir auch! Probieren Sie mehr von unseren Tipps aus:

    Rezept für doppelte Regenbogenpfannkuchen
    Kuchenteig Pfannkuchen Rezept
    Zimtschnecken-Pfannkuchen-Rezept
    Rezept für gefrostete Toast-Crunch-Pfannkuchen
    Key Lime Pancakes Rezept

    Adam und Joanne denken, dass Sie, wenn Sie einmal einen Teller dieser Pizzapfannkuchen gegessen haben, definitiv mehr wollen. Für mehr Inspiration besuchen Sie sie auf ihrem Blog Inspired Taste und ihrem Esslöffel-Profil.


Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen – Köstliche leichte und flauschige Mini-Pfannkuchen sind so ein lustiges und einfaches kinderfreundliches Frühstücksrezept! Diese Pfannkuchen werden von Grund auf neu hergestellt und sind in wenigen Minuten zubereitet.

Bestreuen Sie Ihre Mini-Pfannkuchen mit bestreutem Puderzucker, weicher Butter und Sirup. Wir servierten unsere mit einer Seite von frischen Beeren, Rührei und Würstchen. Sie können sie auch alleine servieren! So oder so können Sie nichts falsch machen.

Ich liebe es, diese Mini-Pfannkuchen zu machen, weil es so viel Spaß macht, sie zu essen! Und sie sind nicht so sättigend wie ein größerer normaler Pfannkuchen, und Sie können sich unterwegs einfach ein paar schnappen! Kinder lieben diese absolut!

Dieses Rezept ergibt etwa 24 Mini-Pfannkuchen, die für 4-6 Personen geeignet sind. Wenn Sie für eine große Menschenmenge kochen, können Sie das Rezept leicht verdoppeln. Wenn Sie Pfannkuchen übrig haben, können Sie diese problemlos bis zu 2 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Zum Aufwärmen einfach auf dem Herd erhitzen oder etwa 20 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Weitere Informationen zum Aufbewahren und Aufwärmen von Pfannkuchen finden Sie unten.

WERKZEUGE FÜR DIESES REZEPT:

    – Zum Aufschlagen des Pfannkuchenteigs. – Zum Mischen Ihres Pfannkuchenteigs. – Messen Sie alle Ihre Zutaten. – Um Ihre Pfannkuchen zu kochen. Eine antihaftbeschichtete Pfanne ist der Schlüssel zu diesem Rezept! – Zum Wenden Ihrer Pfannkuchen.

ZUTATEN, DIE SIE FÜR DIE MINI-PFANNKUCHEN BENÖTIGEN:

  • Allzweckmehl – Sehr vielseitiges Mehl, perfekt für die Herstellung von Pfannkuchen.
  • Milch – Ich habe in diesem Rezept Vollmilch verwendet, du kannst aber auch 2% oder Mandelmilch verwenden.
  • Butter – Gesalzene oder ungesalzene Butter funktionieren in diesem Rezept hervorragend!
  • Backpulver – Für einen leichteren und flauschigeren Pfannkuchen.
  • Weißer Kristallzucker – Zum Versüßen des Pfannkuchens.
  • Ei – Dies hilft, eine schöne Textur zu erstellen.
  • Vanilleextrakt – Für zusätzlichen Geschmack. Sie können die Vanille auch weglassen.

Was ist also ein Pizzapfannkuchen?

Es ist ein Standardrezept für flauschige Buttermilchpfannkuchen, das mit allen Pizzakomponenten herzhaft zubereitet wird. Genie, oder?

  • Hat keinen Zucker
  • Serviert mit Marinara-Sauce statt Ahornsirup
  • In Olivenöl gekocht
  • Pizzagewürze
  • Käsig
  • Mischen Sie Ihre Lieblings-Toppings ein



Machen Sie Ihre eigenen Mini-Pizzas + hausgemachten Pizzateig

Minipizzen auf hausgemachtem dünnem Krustenteig + jede Menge Belagideen! Diese kleinen Häppchen sind perfekt für Partys und Spaß für unter der Woche!


Eines der besten Dinge beim Kochen ist, dass Sie alles, was sich in Ihrem Kühlschrank befindet, in eine fabelhafte, köstliche Vorspeise für Freunde und Familie verwandeln!

Mit einer Menge frisch zubereitetem Pizzateig, Mozzarella, Sauce und ein paar meiner Lieblingsbeläge waren diese kleinen Zwei-Bite-Pizzen einfach zuzubereiten und ein absoluter Hit. Nun… Ich hatte nicht die Gelegenheit, mehr als einen von ihnen zu probieren, aber wenn es keine Gäste zum Füttern gab, könnten Sie darauf wetten, dass ich für mehr zurückgegangen wäre!


Ich mache meinen Pizzateig gerne zu Hause – Es gibt etwas, das mich aus den Socken hauen muss, wenn ich zuzusehen, wie sich ein Haufen einfacher Zutaten in einen geschwollenen, wolkenartigen Knäuel brotiger Güte verwandelt! Außerdem können Sie getrocknete Kräuter oder geriebenen Käse hinzufügen und ihm ein wenig mehr Geschmack verleihen als das im Laden gekaufte Zeug.

Lesen Sie im folgenden Rezept, wie Sie diese perfekten Mini-Pizzakreise erhalten.

/>
Nun zu den guten Sachen! Manchmal muss man einfach das verwenden, was man hat. Diesmal waren es geröstete rote Paprika, Spinat, Schinken und ein sehr beliebter Block Asiago-Käse. Oh, Asiago, ich liebe dich.

Auf die Pizza gingen sie zusammen mit frisch geriebenen Mozzarella-Bändern und einem Strudel meiner Lieblings-Pastasauce. Sie können auch Pizzasauce verwenden oder es mit Ihrem bösen Selbst hausgemacht machen!


Nach etwa zehn Minuten Backzeit waren diese sprudelnd heißen Schönheiten zum Knabbern bereit – und Junge, waren sie schnell!

Lassen Sie sich von vielen kreativen Topping-Ideen unten inspirieren, darunter verschiedene Fleisch-, Gemüse-, Käsesorten und mehr, als Sie vielleicht noch nie zuvor probiert haben. Ich liebe es, mit verschiedenen Geschmacksrichtungen funky zu werden, und Pizza ist eine großartige Leinwand zum Experimentieren!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Milch
  • 2 EL Butter, geschmolzen und abgekühlt
  • ½ Tasse Miniatur-Schokoladenstückchen

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz zusammen in eine Schüssel sieben. Ei in einer separaten Schüssel mit Milch verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die geschmolzene Butter in die Mehlmischung gießen und die Milchmischung einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Schokoladenstückchen unter den Teig heben.

Eine kleine beschichtete Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen, etwa 1/3 Tasse Teig in die heiße Pfanne gießen und mit einem Deckel abdecken. Pfannkuchen backen, bis er auf der Unterseite gebräunt ist, etwa 3 Minuten den Pfannkuchen umdrehen und abgedeckt backen, bis die andere Seite gebräunt ist. Mit restlichem Teig wiederholen.


Probieren Sie nach den Pfannkuchen-Cerealien Mini-Pizza-Cerealien mit drei Zutaten

Pizza-Cerealien herstellen (Quelle: sweetportfolio/Instagram)

Für viele von uns ist es eintönig und langweilig, immer wieder die gleiche Art von Essen zu sich zu nehmen, während man zu Hause eingesperrt ist. So verwundert es nicht wirklich, dass die Leute dazu übergehen, Gerichte innovativ zu verfeinern oder neue Rezepte auszuprobieren, um ihre Stimmung zu heben.

Vor einiger Zeit haben wir gesehen, wie Leute gemacht haben Pfannkuchen-Müsli oder Mini-Pfannkuchen und mit Milch oder zerlassener Butter. Und jetzt stellte eine Food-Enthusiastin salzige Cerealien in Form von Mini-Pizzas her, die sie Pizza-Cerealien nannte.

Pizza-Cerealien benötigen nur drei Zutaten. Probieren Sie dieses Rezept mit freundlicher Genehmigung von Valentina Mussi aus Miami:

Zutaten

Vorgefertigter Pizzateig
Geriebener Mozzarella
Tomatensauce San Marzano
Peperoni (optional)

* Den Pizzateig ausrollen und mit einem Ausstecher oder einem Messer kleine Kreise ausstechen.

* Die Pizzateigkreise auf eine Backblech legen und mit Tomatensauce, Käse und Peperoni belegen.

* Backen Sie die Kreise acht Minuten lang in einem auf 200 Grad Celsius oder 400 Grad Fahrenheit vorgeheizten Ofen. Ihre Pizza-Cerealien sind fertig.

"Ich denke, die Faszination für den Müsli-Trend hat damit zu tun, dass die winzigen Versionen von Essen süß und klein sind. Jeder liebt Pizza, also habe ich beschlossen, Pizza-Müsli zu machen", sagte Mussi Insider in einem Interview.

Mussi hat in der Vergangenheit auch andere Getreidesorten wie Muffin-Müsli, Mini-French-Toast-Müsli und Donut-Müsli hergestellt. Sie teilte ihre Rezepte auch auf Instagram.


Leckeres und einfaches Mini-Apfelpfannkuchen-Rezept

Ich wusste, dass dieses Mini-Apfelpfannkuchen-Rezept ein Hit war, als die gesamte Charge innerhalb von drei Minuten verschwand, nachdem meine Kinder durch die Tür kamen.

Gestern war der erste Herbsttag, und obwohl ich noch nicht bereit für die Kälte bin, freue ich mich auf vieles. Ich liebe es, meine Fenster offen zu haben und die Fußballsaison ist da. Außerdem sind Äpfel überall! Ich habe gerade einen riesigen Korb davon, also koche und backe ich so viel wie möglich mit ihnen.

Ein Apfel-Pfannkuchen ist eines der Lieblingsessen meiner Kinder. Sie lieben alles daran, und ich im Allgemeinen auch. Diesmal wollte ich jedoch etwas anderes ausprobieren. Ich liebe Mini-Lebensmittel und dachte, wenn ich diese Mini-Apfelpfannkuchen im Voraus zubereiten könnte, wäre dies eine großartige Frühstücksoption für meine Kinder. Und ja, ich kann sie sogar einfrieren, damit sie sie später genießen können.

Ich habe diese sowohl als Standardrezept als auch milchfrei getestet, und diese Mini-Apfelpfannkuchen gehen perfekt auf milchfrei über. Tauschen Sie einfach die Butter für Kokosöl und die Milch für Reis oder Kokosmilch in den gleichen Mengen aus. Meine Tochter liebt sie!

Sie sind schnell gemacht und ich habe mit diesem Rezept leicht 24 Mini-Apfelpfannkuchen gemacht. Ignorieren Sie die Tatsache, dass meine Kinder nach Hause kamen und fast die gesamte Charge verschlungen haben. Sie essen weniger zum Frühstück, als wenn sie hungernd vom Langlauftraining nach Hause kommen.

Außerdem ist Mini-Essen süß. Erleben Sie meine Mini-Donuts. Ich kann entscheiden, ob ich den Geschmack meiner Zitronen-Mini-Donuts oder die traditionellen Mini-Donuts am besten bevorzuge, aber ich gebe zu, dass die traditionellen Donuts mit Streuseln die Kategorie Aussehen abgedeckt haben!

Wie man Mini-Apfelpfannkuchen macht

Ich habe dies in gefetteten und ungefetteten Pfannen, antihaftbeschichteten und normalen Muffinformen ausprobiert. Ich fand, dass ungefettete antihaftbeschichtete Muffinformen überraschenderweise am besten funktionieren. Bereiten Sie Ihre Muffinformen vor, indem Sie in jede Vertiefung ein kleines Stück Butter geben.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 375 vor. Während der Ofen vorheizt, hacken Sie Ihre Äpfel (mit der Schale) schnell in mundgerechte Stücke. Stellen Sie sicher, dass Sie einen festen Apfel verwenden, der dem Backen standhält. Granny Smith&rsquos wird immer mein Favorit sein! Fügen Sie sie mit dem braunen Zucker und dem Zimt in eine Schüssel und werfen Sie sie zum Überziehen.

Verwenden Sie einen Löffel, um Äpfel mit der Butter in jede Muffin-Höhle zu geben, und stellen Sie diese dann in den Ofen, der noch vorheizt, während Sie den Teig vorbereiten.

In die gleiche Schüssel, die du für die Äpfel verwendet hast, die Eier hinzufügen und 5 Minuten lang schlagen, bis sie hell und flaumig sind. Das hilft wirklich, die Pfannkuchen aufzublähen. Fügen Sie Milch hinzu und schlagen Sie erneut, um zu kombinieren. Mehl hinzufügen und verquirlen, bis es eingearbeitet ist.

Die Muffinformen aus dem nun vorgeheizten Backofen nehmen. Fügen Sie Teig in jede Vertiefung hinzu und füllen Sie sie etwa zur Hälfte. Am einfachsten finde ich es, den Teig in einen flüssigen Messbecher zu gießen und so zu verteilen. Ich habe viel mehr Kontrolle und überfülle nicht.

Die gefüllten Muffinformen in den Ofen geben und 15-17 Minuten backen, bis die Pfannkuchen aufgebläht sind und anfangen, goldbraun zu werden. Aus dem Ofen nehmen und sofort aus den Muffinformen nehmen. Je länger du sie ruhen lässt, desto eher kleben sie an den Pfannen. Ich habe einen dünnen Plastikspatel verwendet, um um den Rand jedes Mini-Apfelpfannkuchens zu gleiten, bevor ich ihn herausschöpfe.

Sofort servieren oder bis zu zwei Tage in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.


Mini-Pizzen zum Selbermachen

Das Mehl in eine große Schüssel geben. Auf einer Seite der Schüssel etwas Salz und auf der anderen Seite die Hefe hinzufügen. Den Zucker zusammen mit einem Löffel darüber streuen und das Öl und 190 ml warmes Wasser hinzufügen. Mit einem Löffel verrühren, bis sich das gesamte Mehl von den Seiten der Schüssel gelöst hat, dann auf eine bemehlte Fläche kippen. 5-10 Minuten kneten oder bis sie glatt und elastisch sind. Eine saubere Schüssel leicht einölen, den Teig dazugeben, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Währenddessen die Soße herstellen. Die Passata in einen Topf geben, Basilikum und gemischte Kräuter dazugeben, würzen und bei schwacher Hitze aufkochen. 5 Minuten leicht köcheln lassen, dann abkühlen lassen. Hacken Sie die Beläge.

Sobald der Teig aufgegangen ist, kippen Sie ihn heraus, schlagen Sie die Luft aus und teilen Sie ihn in 6 gleiche Teile. Backofen auf 240 °C/220 °C Umluft/Gas 9 vorheizen und 2 große Backbleche in den Ofen schieben.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von etwa 15 cm Durchmesser ausrollen. Nehmen Sie den Teigkreis auf und werfen Sie ihn etwa einen Meter nach oben und drehen Sie ihn in die Luft. Fange es mit deinem Handrücken auf, damit deine Finger nicht durch den Teig stechen. Tun Sie dies mindestens dreimal, um eine dünne zentrale Basis und eine dickere äußere Kruste zu erzielen. Alternativ könntest du weiterrollen, aber es macht nicht so viel Spaß!

Legen Sie die Böden auf Backpapier (2 Böden auf 1 Stück Pergament) und schieben Sie jedes Paar vorsichtig für 15 Minuten in ein Plastiktüten-Zelt, um es erneut zu gehen.

Nach dem zweiten Aufgehen die Sauce auf den Böden verteilen und den Mozzarella dazugeben. Nehmen Sie die Backbleche aus dem Ofen und schieben Sie die Pizzen (noch auf dem Backpapier) schnell darauf. Sie können 2-3 Pizzen pro Tablett zubereiten. Zurück in den Ofen und 12 Minuten backen. Herausnehmen, in Scheiben schneiden und essen.


Pizzapfannkuchen

Eine lustige Variante der Pizza mit einem einfachen Pfannkuchenrezept und dem Hinzufügen von Lieblingspizzabelägen. Diese herzhaften Pizzapfannkuchen sind perfekt für den Spieltag, den Snack nach der Schule oder ein schnelles Abendessen, das die ganze Familie lieben wird. Mit warmer Pizzasauce zum Dippen servieren.

Ich weiß, ich weiß……. Pizza Pancakes ?……klingt eklig richtig?………..aber häng mit mir, ich denke, du wirst überrascht sein!

Ich habe bereits erwähnt, dass wir Pizza bei uns zu Hause lieben, daher suche ich immer nach neuen Möglichkeiten, sie zu essen, wie hausgemachte Pizzabrötchen oder gegrillte Pizza. Als ich neulich Bananen-Müsli-Pfannkuchen gemacht habe, dachte ich mir "Warum keine Pizza?&8221 Nein, nicht die Sorte mit Zucker und Sirup, sondern Pfannkuchen mit all Ihren Lieblingspizzabelägen, dann eintauchen sie in der warmen Pizza Soße, genau wie die Pizzabrötchen.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, die alltägliche Pizza zu ändern!

Also bitte ich Sie, dieses Wochenende oder an einem verrückten hektischen Wochentag die Grillplatte aufzuwärmen, Ihre Lieblingspizzabeläge und etwas Bisquick zu holen, einen Stapel dieser Pfannkuchen umzudrehen und in warme Pizzasauce zu tauchen! YUM!! Öffnen Sie eine Tüte Caesar Salad und VIOLA! Du isst zu Abend!


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Mi, 16. Juni 2021 7:45:29 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Mi, 16. Juni 2021 7:45:29 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Schau das Video: Mini Pizza Recipe. Mini Pizza Bites. Quick and Easy Beef Pizza with pizza sauce. (Januar 2022).