Traditionelle Rezepte

Entzündungshemmende Ananas Slushy

Entzündungshemmende Ananas Slushy

Dieser Slushy ist dank der herben Ananas, der würzigen Kurkuma und des spritzigen Ingwers eine entzündungshemmende Dreifachbedrohung. Es ist auch Teil des Gesund matschiges Trifecta. Schauen Sie sich die anderen beiden hier und hier an.

Zutaten

  • 4 Tassen gefrorene Ananasstücke (ca. 22 Unzen)
  • 1 1½" Stück Ingwer, geschält, fein gerieben
  • ¾ Teel. gemahlener Kurkuma und mehr zum Servieren

Rezeptvorbereitung

  • Ananas, Kokoswasser, Ingwer, Salz, ¾ TL. Kurkuma und 2 Tassen Eis in einem Mixer glatt rühren. Auf die Gläser verteilen, dann mit mehr Kurkuma bestreuen.

  • Voraus tun: Slushy kann 1 Stunde im Voraus zubereitet werden. In einem Mixerglas im Gefrierschrank aufbewahren und dann bei hoher Geschwindigkeit erneut mixen, um sich wieder einzuarbeiten.

Abschnitt mit Bewertungen

10 Desserts, die an diesem Kanada-Tag jeden umhauen werden

Man kann sich kein Picknick oder Potluck am Kanada-Tag ohne die traditionellen rot-weißen Desserts mit frischen Beeren der Saison, einem goldenen Biskuitkuchen und flauschiger Schlagsahne vorstellen. Versuchen Sie stattdessen, die Dinge dieses Jahr mit etwas Neuem und Lustigem oder einem Klassiker mit einer Wendung aufzurütteln! Hier sind 10 Desserts, die an diesem Canada Day sicher jeden umhauen werden (und sie den ganzen Sommer lang begeistern werden).


Wir gehören der Community, damit Sie und alle sie genießen und erkunden können.

Es gibt nur wenige Früchte, die Sie an einen sonnigeren, tropischeren Ort wie Ananas bringen können. Ihr süßes Aroma weckt Visionen von Palmen und Wellen, die auf einen weißen Sandstrand krachen.

Auch wenn Sie diese Erfahrung hier in Washington vielleicht nicht machen, ist es eine gute Möglichkeit, in perfekt reife Ananas zu beißen, um sich den Geschmack des Paradieses zu gönnen.

Ananas sind für sich genommen absolut köstlich, aber wenn Sie das Abenteuer in der Küche suchen, probieren Sie einige unserer Lieblingsrezepte für Ananas aus.

Udon Nudelsalat mit Ananas

Ananas verleiht asiatischen Aromen wie Tamari, Sesam und Ingwer in diesem Udon-Nudelsalat einen Hauch von Süße.

Servieren Sie es heiß mit gegrilltem Hähnchen oder genießen Sie es kalt für ein schnelles und einfaches Mittagessen.

Zutaten

  • 8-Unzen-Paket Udon-Nudeln
  • 1 Esslöffel Tamari
  • 2 Esslöffel Mirin (Reiswein)
  • 3/4 Tasse Ananassaft (bei Verwendung frischer Ananas)
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Tasse Karotten, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel gehackter Ingwer
  • 1 Esslöffel frischer Knoblauch, gehackt (ca. 2–3 Zehen)
  • 1–2 Jalapeño-Paprikaschoten, Kerne entfernt, gehackt
  • 1 Tasse Zuckerschoten (frisch oder gefroren), in geschnitten
  • 1-Zoll-Stücke 2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen gewürfelte frische Ananas (oder eine 20-Unzen-Dose gewürfelte Ananas, abgetropft, Saft reserviert)
  • 4 Unzen gekochtes Hühnchen, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • Sesamsamen zum Garnieren

Richtungen

  1. In einem großen Topf mit kochendem Wasser die Udon-Nudeln kochen, bis sie gerade zart sind. Abgießen, abspülen und beiseite stellen. In einer kleinen Schüssel Tamari, Mirin, Ananassaft und Maisstärke verquirlen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Karotten ein oder zwei Minuten anbraten, dann Ingwer, Knoblauch und Jalapeños hinzufügen. Weitere 2 Minuten anbraten, dann die Erbsen hinzufügen und weitere 2 Minuten anbraten. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie, bis sie eingedickt ist. Das Gemüse und die Sauce mit den Nudeln, Frühlingszwiebeln, Ananas und Hühnchen mischen. Warm oder kalt servieren, mit Sesam garniert.

Jerk-Tofu mit Ananas

Der Schlüssel zu einem perfekt knusprigen Jerk-Tofu besteht darin, ihn vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie die Jerk-Sauce hinzufügen. Wenn Sie dieses Gericht extra pikant machen möchten, verdoppeln Sie das Saucenrezept und servieren Sie Tofu und Ananas über Reis mit der zusätzlichen Sauce darüber.

Zutaten

Für die Jerksauce

  • 1/4 Tasse frischer Limettensaft
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Tamari
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel scharfe Sauce oder Habañero-Sauce
  • 2 Esslöffel frischer Schnittlauch, gehackt (1 Esslöffel zum Garnieren reservieren)
  • 1 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel gemahlener Piment
  • Prise Salz und Pfeffer

Richtungen

  1. Um Tofu zu pressen: Wickeln Sie ihn in ein sauberes, fusselfreies Handtuch oder legen Sie ihn zwischen zwei Teller, fügen Sie dann ein 2 bis 3 Pfund Gewicht hinzu (ein Kochbuch funktioniert gut) und lassen Sie es 15 Minuten oder länger ruhen, um überschüssiges Wasser zu entfernen .
  2. In einer mittelgroßen Rührschüssel die Zutaten für die Jerksauce mischen. 4 Esslöffel der Sauce für das Dressing des Tofus nach dem Kochen aufheben.
  3. Den gepressten, gewürfelten Tofu in der Jerksauce 30-60 Minuten oder über Nacht marinieren.
  4. Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen.
  5. Tofu und Marinade auf eine geölte Blechpfanne geben und 20 Minuten backen, dann den Tofu vorsichtig umrühren oder wenden und weitere 15-20 Minuten backen, bis der Tofu fest ist und die Sauce absorbiert ist. Auf einer separaten geölten Blechpfanne die Ananaswürfel 20 – 25 Minuten backen, bis sie gerade anfangen zu bräunen.
  6. Ananas und Tofu vermengen. Mit den restlichen 4 EL Jerksauce beträufeln und mit Schnittlauch und Paprikawürfeln garnieren. Auf einem Bett aus Grünzeug oder knackigem Salat servieren.

Grüner Ananas-Smoothie

Mit ihrem süßen tropischen Geschmack ist Ananas natürlich eine perfekte Zutat für Smoothies. Dieses Rezept ist super einfach, aber total lecker.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse griechischer Naturjoghurt
  • 4 Tassen Spinatblätter, gewaschen
  • 1 Tasse Ananasstücke, abgetropft
  • 1 mittelgroße gefrorene Banane, in Scheiben geschnitten

Richtungen

  1. Geben Sie die Zutaten in der folgenden Reihenfolge in einen Mixer: Milch, Joghurt, Spinat, Ananas und Banane und verschließen Sie den Deckel. Auf hoher Stufe mixen, bis es glatt ist. In Gläser füllen und sofort servieren.

Gegrillte Schweinekoteletts mit Ananas-Kurkuma-Glasur

Ananas sind nicht nur Desserts oder süßen Leckereien vorbehalten!

Hier vereinen sich Ananas und Kurkuma zu einer süßen, tropischen Glasur für gegrillte Schweinekoteletts.

Wenn Schweinekoteletts nicht dein Ding sind, würde diese Glasur auch auf Hähnchenbrust oder Garnelen köstlich sein.

Ananas-Frucht-Pizza

Hier ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, den süßen Zahn zu füllen, ohne auf eine Tüte Süßigkeiten zurückgreifen zu müssen.

Ananas wird in Scheiben geschnitten und mit Joghurt, Blaubeeren, Macadamianüssen und Kokosflocken belegt, bevor sie mit Honig beträufelt wird.

Genießen Sie diese als gesundes Dessert oder als Mittagssnack für die Kinder während des Online-Kurses.

Weeknight Saucy Ananas BBQ Chicken Bowls

Egal, ob Sie lieber einen Instant Pot, einen Slow Cooker oder das Kochfeld verwenden, dieses Rezept enthält Anweisungen für jede Methode.

In diesem Rezept wird zerkleinertes Hühnchen entweder mit hausgemachter oder im Laden gekaufter süßer BBQ-Sauce kombiniert und mit all Ihren Lieblings-Taco-Toppings belegt.

Servieren Sie diese Schüsseln so, wie sie sind, oder belegen Sie sie mit zerkleinerten Tortilla-Chips für ein wenig mehr Knusprigkeit.

Vegane Ananas Teriyaki Burger

Mit einem hausgemachten Burger auf pflanzlicher Basis und schnell eingelegten Karotten sind diese Ananas-Teriyaki-Burger voller Geschmack ohne die Verwendung tierischer Zutaten.

Die Burger selbst bestehen aus einer Kombination aus Pilzen, Panko-Semmelbrösel, Reis, Walnüssen, Leinsamenmehl und Soja.

Wenn Sie dieses Rezept jedoch etwas schneller zusammenwerfen möchten, können Sie jederzeit Ihr Lieblingspatty auf pflanzlicher Basis von Field Roast oder Beyond Meat verwenden.

Ananas mit gerösteter Kokosnuss und rosa Pfefferkörnern

Wenn Sie ein großer Fan von Ananas sind und normalerweise alles alleine genießen, sollten Sie es mit gerösteter Kokosnuss und rosa Pfefferkörnern ein wenig ändern.

Geröstete Kokosnuss verleiht der Ananas noch mehr tropisches Flair, während rosa Pfefferkörner ein kontrastierendes salziges Element hinzufügen, das ziemlich befriedigend ist.

Genießen Sie diese Ananas pur oder servieren Sie sie als Beilage zu gegrilltem Hähnchen.

Ananas-Ingwer Brown Sugar Crisp

Wenn Sie zu viele eklige Ananas-Kuchen aus sirupartigen Ananas-Dosen zu viel gegessen haben, denken Sie nicht, dass alle Ananas-Desserts so sein müssen!

Betrachten Sie stattdessen diesen braunen Zuckerchip, der aus frischer Ananas und Ingwer besteht.

Während des Garens gibt die Ananas viel Feuchtigkeit ab, was zu einer super saftigen Knusprigkeit führt, die definitiv mit einer traditionelleren Apfelversion konkurrieren wird.

Orange Teriyaki Beef mit Ananas Edamame Fried Rice

Hier ist ein Teriyaki-Rindfleisch-Rezept, das es mit Ihrem Lieblingsrestaurant zum Mitnehmen aufnehmen kann.

Flanksteak wird mit Orangensaft, Sojasauce, Ingwer, Knoblauch, chinesischen Fünf-Gewürzen und einer Reihe anderer Zutaten kombiniert, bevor es auf einem Bett aus hausgemachtem gebratenem Ananasreis serviert wird.

Frisch geschnittene Mandarinen verleihen der salzigen Steakmarinade einen schönen Zitrusgeschmack.

Noch mehr Ananasrezepte zum Ausprobieren

    from Half Baked Harvest from Food & Wine from Gimme Some Oven and fresh Ananas Salsa From Feasting at Home from Fine Cooking from Bon Appetit from Meiko and the Dish from Bon Appetit from Feasting at Home from Food & Wine
Von: Leigha

Leigha ist Marketingassistentin bei der Skagit Valley Food Co-op.


10 nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Kurkuma und Curcumin

Kurkuma ist möglicherweise das effektivste Nahrungsergänzungsmittel, das es gibt. Viele hochwertige Studien zeigen, dass es große Vorteile für Körper und Gehirn hat.

Hier sind die Top 10 der evidenzbasierten gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma.

1. Kurkuma enthält bioaktive Verbindungen mit starken medizinischen Eigenschaften

Kurkuma ist das Gewürz, das Curry seine gelbe Farbe verleiht. Es wird in Indien seit Jahrtausenden als Gewürz und Heilkraut verwendet. Vor kurzem hat die Wissenschaft damit begonnen, das zu untermauern, was Inder seit langem wissen – es enthält wirklich Verbindungen mit medizinischen Eigenschaften (1Trusted Source).

Diese Verbindungen werden Curcuminoide genannt, von denen das wichtigste Curcumin ist. Curcumin ist der Hauptwirkstoff in Kurkuma. Es hat eine starke entzündungshemmende Wirkung und ist ein sehr starkes Antioxidans. Allerdings ist der Curcumin-Gehalt von Kurkuma nicht so hoch. Es sind etwa 3 % nach Gewicht (2Trusted Source).

Die meisten Studien zu diesem Kraut verwenden Kurkuma-Extrakte, die hauptsächlich Curcumin selbst enthalten, mit Dosierungen, die normalerweise 1 Gramm pro Tag überschreiten. Es wäre äußerst schwierig, diese Werte nur mit dem Kurkuma-Gewürz in Ihren Lebensmitteln zu erreichen. Wenn Sie die volle Wirkung erleben möchten, müssen Sie daher ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, das erhebliche Mengen an Curcumin enthält.

Leider wird Curcumin schlecht in den Blutkreislauf aufgenommen. Es hilft, schwarzen Pfeffer zu konsumieren, der Piperin enthält, eine natürliche Substanz, die die Aufnahme von Curcumin um 2.000% erhöht (3Trusted Source).

Die besten Curcumin-Ergänzungen enthalten Piperin, was ihre Wirksamkeit erheblich erhöht. Curcumin ist auch fettlöslich, daher kann es eine gute Idee sein, es mit einer fettreichen Mahlzeit einzunehmen.

Kurkuma enthält Curcumin, eine Substanz mit starken entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften. Die meisten Studien verwendeten Kurkuma-Extrakte, die standardisiert sind, um große Mengen an Curcumin zu enthalten.

2. Curcumin ist ein natürlicher entzündungshemmender Wirkstoff

Entzündungen sind unglaublich wichtig. Es hilft Ihrem Körper, fremde Eindringlinge zu bekämpfen und spielt auch eine Rolle bei der Reparatur von Schäden. Ohne Entzündung könnten Krankheitserreger wie Bakterien leicht Ihren Körper übernehmen und Sie töten. Obwohl eine akute, kurzfristige Entzündung von Vorteil ist, kann sie zu einem großen Problem werden, wenn sie chronisch wird und das körpereigene Gewebe unangemessen angreift.

Wissenschaftler glauben heute, dass chronische, schwach ausgeprägte Entzündungen bei fast jeder chronischen westlichen Krankheit eine große Rolle spielen. Dazu gehören Herzkrankheiten, Krebs, metabolisches Syndrom, Alzheimer und verschiedene degenerative Erkrankungen (4Trusted Source, 5Trusted Source, 6Trusted Source).

Daher ist alles, was zur Bekämpfung chronischer Entzündungen beitragen kann, von potenzieller Bedeutung für die Vorbeugung und sogar die Behandlung dieser Krankheiten. Curcumin ist stark entzündungshemmend. Tatsächlich ist es so stark, dass es der Wirksamkeit einiger entzündungshemmender Medikamente entspricht, ohne die Nebenwirkungen (7, 8, 9). Es blockiert NF-kB, ein Molekül, das in die Kerne Ihrer Zellen wandert und Gene im Zusammenhang mit Entzündungen aktiviert. Es wird angenommen, dass NF-kB bei vielen chronischen Krankheiten eine wichtige Rolle spielt (10, 11).

Ohne ins Detail zu gehen (Entzündung ist extrem kompliziert), ist die wichtigste Erkenntnis, dass Curcumin eine bioaktive Substanz ist, die Entzündungen auf molekularer Ebene bekämpft (12Trusted Source, 13, 14).

Chronische Entzündungen tragen zu vielen westlichen Volkskrankheiten bei. Curcumin kann viele Moleküle unterdrücken, von denen bekannt ist, dass sie eine wichtige Rolle bei Entzündungen spielen.

3. Kurkuma erhöht drastisch die antioxidative Kapazität des Körpers

Es wird angenommen, dass oxidative Schäden einer der Mechanismen des Alterns und vieler Krankheiten sind. Es handelt sich um freie Radikale, hochreaktive Moleküle mit ungepaarten Elektronen. Freie Radikale neigen dazu, mit wichtigen organischen Substanzen wie Fettsäuren, Proteinen oder DNA zu reagieren. Der Hauptgrund, warum Antioxidantien so nützlich sind, ist, dass sie Ihren Körper vor freien Radikalen schützen.

Curcumin ist ein starkes Antioxidans, das aufgrund seiner chemischen Struktur freie Radikale neutralisieren kann (15, 16).

Darüber hinaus steigert Curcumin die Aktivität der körpereigenen antioxidativen Enzyme (17, 18, 19). Auf diese Weise liefert Curcumin einen Doppelschlag gegen freie Radikale. Es blockiert sie direkt und stimuliert dann die körpereigene antioxidative Abwehr.

Curcumin hat starke antioxidative Wirkungen. Es neutralisiert selbst freie Radikale, stimuliert aber auch die körpereigenen antioxidativen Enzyme.

4. Curcumin steigert den vom Gehirn abgeleiteten neurotrophen Faktor, verbunden mit einer verbesserten Gehirnfunktion und einem geringeren Risiko für Hirnerkrankungen

Früher glaubte man, dass sich Neuronen nach der frühen Kindheit nicht mehr teilen und vermehren können. Inzwischen ist jedoch bekannt, dass dies der Fall ist.

Neuronen sind in der Lage, neue Verbindungen aufzubauen, können sich aber in bestimmten Bereichen des Gehirns auch vermehren und vermehren. Einer der Haupttreiber dieses Prozesses ist der vom Gehirn abgeleitete neurotrophe Faktor (BDNF), eine Art Wachstumshormon, das in Ihrem Gehirn funktioniert (20Trusted Source).

Viele häufige Erkrankungen des Gehirns wurden mit einem verringerten Spiegel dieses Hormons in Verbindung gebracht, einschließlich Depressionen und Alzheimer (21, 22). Interessanterweise kann Curcumin den BDNF-Spiegel im Gehirn erhöhen (23, 24).

Auf diese Weise kann es wirksam sein, viele Gehirnerkrankungen und altersbedingte Abnahmen der Gehirnfunktion zu verzögern oder sogar umzukehren (25, vertrauenswürdige Quelle).

Es kann auch das Gedächtnis verbessern und Sie schlauer machen, was angesichts seiner Auswirkungen auf den BDNF-Spiegel logisch erscheint. Um dies zu bestätigen, sind jedoch kontrollierte Studien am Menschen erforderlich (26).

Curcumin erhöht den Spiegel des Gehirnhormons BDNF, das das Wachstum neuer Neuronen fördert und verschiedene degenerative Prozesse in Ihrem Gehirn bekämpft.

5. Curcumin sollte Ihr Risiko für Herzerkrankungen senken

Herzerkrankungen sind weltweit die Todesursache Nummer 1 (27).

Forscher haben es viele Jahrzehnte lang untersucht und viel darüber gelernt, warum es passiert. Es überrascht nicht, dass Herzerkrankungen unglaublich kompliziert sind und verschiedene Dinge dazu beitragen. Curcumin kann helfen, viele Schritte im Prozess der Herzkrankheit umzukehren (28Trusted Source).

Der Hauptvorteil von Curcumin bei Herzerkrankungen ist vielleicht die Verbesserung der Funktion des Endothels, der Auskleidung Ihrer Blutgefäße. Es ist allgemein bekannt, dass eine endotheliale Dysfunktion eine Hauptursache für Herzerkrankungen ist und eine Unfähigkeit Ihres Endothels beinhaltet, den Blutdruck, die Blutgerinnung und verschiedene andere Faktoren zu regulieren (29).

Mehrere Studien legen nahe, dass Curcumin zu einer Verbesserung der Endothelfunktion führt. Eine Studie ergab, dass es genauso effektiv ist wie Sport, während eine andere zeigt, dass es genauso gut funktioniert wie das Medikament Atorvastatin (30Trusted Source, 31Trusted Source).

Darüber hinaus reduziert Curcumin Entzündungen und Oxidation (wie oben diskutiert), die auch bei Herzerkrankungen eine Rolle spielen. In einer Studie wurden 121 Personen, die sich einer Bypass-Operation der Koronararterien unterziehen mussten, einige Tage vor und nach der Operation zufällig entweder ein Placebo oder 4 Gramm Curcumin pro Tag zugeteilt.

Die Curcumin-Gruppe hatte ein um 65 % verringertes Risiko, im Krankenhaus einen Herzinfarkt zu erleiden (32).

Curcumin hat positive Auswirkungen auf mehrere Faktoren, von denen bekannt ist, dass sie bei Herzerkrankungen eine Rolle spielen. Es verbessert die Funktion des Endothels und ist ein starkes entzündungshemmendes Mittel und Antioxidans.

6. Kurkuma kann Krebs vorbeugen (und vielleicht sogar behandeln)

Krebs ist eine schreckliche Krankheit, die durch unkontrolliertes Zellwachstum gekennzeichnet ist. Es gibt viele verschiedene Krebsarten, die noch einiges gemeinsam haben. Einige von ihnen scheinen von Curcumin-Ergänzungen betroffen zu sein (33Trusted Source).

Curcumin wurde als nützliches Kraut in der Krebsbehandlung untersucht und es wurde festgestellt, dass es das Wachstum, die Entwicklung und die Ausbreitung von Krebs auf molekularer Ebene beeinflusst (34Trusted Source).

Studien haben gezeigt, dass es zum Absterben von Krebszellen beitragen und Angiogenese (Wachstum neuer Blutgefäße in Tumoren) und Metastasen (Ausbreitung von Krebs) reduzieren kann (35).

Mehrere Studien weisen darauf hin, dass Curcumin das Wachstum von Krebszellen im Labor reduzieren und das Wachstum von Tumoren bei Versuchstieren hemmen kann (36Trusted Source, 37Trusted Source).

Ob hochdosiertes Curcumin (vorzugsweise mit einem Absorptionsverstärker wie Piperin) bei der Behandlung von Krebs beim Menschen helfen kann, muss noch richtig untersucht werden. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass es Krebs überhaupt verhindern kann, insbesondere Krebserkrankungen des Verdauungssystems wie Darmkrebs.

In einer 30-tägigen Studie an 44 Männern mit Läsionen im Dickdarm, die manchmal krebsartig werden, reduzierten 4 Gramm Curcumin pro Tag die Anzahl der Läsionen um 40% (38). Vielleicht wird Curcumin eines Tages zusammen mit der konventionellen Krebsbehandlung eingesetzt. Es ist noch zu früh, um das mit Sicherheit zu sagen, aber es sieht vielversprechend aus und wird intensiv untersucht.

Curcumin führt auf molekularer Ebene zu mehreren Veränderungen, die zur Vorbeugung und vielleicht sogar zur Behandlung von Krebs beitragen können.

7. Curcumin kann bei der Vorbeugung und Behandlung der Alzheimer-Krankheit nützlich sein

Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste neurodegenerative Erkrankung der Welt und eine der Hauptursachen für Demenz. Leider gibt es für Alzheimer noch keine gute Behandlung.

Daher ist es von größter Bedeutung, dies von vornherein zu verhindern. Es gibt möglicherweise gute Nachrichten am Horizont, denn Curcumin überwindet nachweislich die Blut-Hirn-Schranke (39).

Es ist bekannt, dass Entzündungen und oxidative Schäden bei der Alzheimer-Krankheit eine Rolle spielen, und Curcumin hat positive Auswirkungen auf beide (40). Darüber hinaus ist ein Hauptmerkmal der Alzheimer-Krankheit eine Ansammlung von Proteinverklumpungen, die als Amyloid-Plaques bezeichnet werden. Studien zeigen, dass Curcumin helfen kann, diese Plaques zu beseitigen (41Trusted Source).

Ob Curcumin das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit beim Menschen wirklich verlangsamen oder sogar umkehren kann, ist derzeit nicht bekannt und muss richtig untersucht werden.

Curcumin kann die Blut-Hirn-Schranke überwinden und führt nachweislich zu verschiedenen Verbesserungen des pathologischen Prozesses der Alzheimer-Krankheit.

8. Arthritis-Patienten sprechen sehr gut auf Curcumin-Ergänzungen an

Arthritis ist ein häufiges Problem in westlichen Ländern. Es gibt verschiedene Arten, von denen die meisten Entzündungen in den Gelenken beinhalten. Da Curcumin eine starke entzündungshemmende Verbindung ist, ist es sinnvoll, dass es bei Arthritis helfen kann.

Mehrere Studien zeigen, dass dies wahr ist.

In einer Studie an Menschen mit rheumatoider Arthritis war Curcumin noch wirksamer als ein entzündungshemmendes Medikament (42).

Viele andere Studien haben die Auswirkungen von Curcumin auf Arthritis untersucht und Verbesserungen bei verschiedenen Symptomen festgestellt (43Trusted Source, 44Trusted Source).

Arthritis ist eine häufige Erkrankung, die durch Gelenkentzündungen gekennzeichnet ist. Viele Studien zeigen, dass Curcumin bei der Behandlung von Arthritis-Symptomen helfen kann und in einigen Fällen wirksamer ist als entzündungshemmende Medikamente.

9. Studien zeigen, dass Curcumin unglaubliche Vorteile gegen Depressionen hat

Curcumin hat sich bei der Behandlung von Depressionen als vielversprechend erwiesen. In einer kontrollierten Studie wurden 60 Menschen mit Depressionen in drei Gruppen randomisiert (45).

Eine Gruppe nahm Prozac, eine andere Gruppe ein Gramm Curcumin und die dritte Gruppe sowohl Prozac als auch Curcumin. Nach 6 Wochen hatte Curcumin zu ähnlichen Verbesserungen wie Prozac geführt. Die Gruppe, die sowohl Prozac als auch Curcumin einnahm, schnitt am besten ab (45). Laut dieser kleinen Studie ist Curcumin genauso wirksam wie ein Antidepressivum.

Depression ist auch mit einem verringerten Spiegel des vom Gehirn abgeleiteten neurotrophen Faktors (BDNF) und einem schrumpfenden Hippocampus verbunden, einem Gehirnbereich, der beim Lernen und Gedächtnis eine Rolle spielt. Curcumin steigert den BDNF-Spiegel und kann einige dieser Veränderungen möglicherweise rückgängig machen (46).

Es gibt auch Hinweise darauf, dass Curcumin die Neurotransmitter Serotonin und Dopamin im Gehirn steigern kann (47, 48).

Eine Studie an 60 Menschen mit Depressionen zeigte, dass Curcumin bei der Linderung der Symptome der Erkrankung genauso wirksam war wie Prozac.

10. Curcumin kann helfen, das Altern zu verzögern und altersbedingte chronische Krankheiten zu bekämpfen

Wenn Curcumin wirklich dazu beitragen kann, Herzkrankheiten, Krebs und Alzheimer vorzubeugen, hätte es offensichtliche Vorteile für die Langlebigkeit.

Aus diesem Grund ist Curcumin als Anti-Aging-Ergänzung sehr beliebt geworden (49Trusted Source).

Da jedoch angenommen wird, dass Oxidation und Entzündung eine Rolle beim Altern spielen, kann Curcumin Wirkungen haben, die weit über die bloße Vorbeugung von Krankheiten hinausgehen (50Trusted Source).

Aufgrund seiner vielen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, wie zum Beispiel das Potenzial, Herzkrankheiten, Alzheimer und Krebs vorzubeugen, kann Curcumin die Langlebigkeit unterstützen.

Die Quintessenz

Kurkuma und insbesondere sein aktivster Wirkstoff Curcumin haben viele wissenschaftlich nachgewiesene gesundheitliche Vorteile, wie zum Beispiel das Potenzial, Herzkrankheiten, Alzheimer und Krebs vorzubeugen.

Es ist ein starkes entzündungshemmendes und antioxidatives Mittel und kann auch dazu beitragen, die Symptome von Depressionen und Arthritis zu verbessern.


Geschrieben von

Gargi Bisht ist ein Event-Texter/Konzeptualisierer, der nun zum Autor wurde und derzeit mit EazyDiner Pvt. Ltd. zwanghafter Esser, Büchersammler, Hundeliebhaber und Popkultur-Enthusiast mit einer angeborenen Liebe zum Geschichtenerzählen. Gargi ist normalerweise die ruhigste Person im Raum und eine introvertierte Person, die ihre eigene Gesellschaft liebt. Wenn sie nicht isst, sitzt sie vor ihrem Laptop und schaut sich Filme an. Weiß ein oder zwei Dinge über Kunst und Literatur.