Traditionelle Rezepte

Schneller Dessertkuchen mit Kakaoblättern, Vanillecreme und Kaffee

Schneller Dessertkuchen mit Kakaoblättern, Vanillecreme und Kaffee

Cremes:

Mit einem Mixer in einer hohen Schüssel die Butter zusammen mit der kalten Milch und dem Pulver für die Vanillecreme zu einer feinen Konsistenz schlagen.

Für die Kaffeesahne die flüssige Sahne erhitzen, dann vom Herd nehmen und in eine Glasschüssel gießen, in der ich die Schokolade gehackt habe. Fügen Sie den gemahlenen Kaffee hinzu, mischen Sie ihn gut, stellen Sie ihn für 10 Minuten (oder weniger) in den Gefrierschrank und überprüfen Sie häufig, ob er nicht einfriert. Wenn es abgekühlt ist, mit einem Mixer cremig schlagen.

In der Zwischenzeit die Glasurhülle in einen Wasserkocher mit heißem Wasser tauchen und ruhen lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Montage und Dekoration: Kuchen wie folgt auf einen rechteckigen Teller montieren: Kakaoblatt, Hälfte der Vanillecreme, Kakaoblatt, Kaffeecreme, Kakaoblatt, die andere Hälfte der Vanillecreme, dann das letzte Kakaoblatt. Die Schokoladenglasur über den Kuchen gießen und vorsichtig nivellieren. Sie müssen sich schnell bewegen, da die Glasur sehr schnell abkühlt. Mit Kokosflocken und/oder gemahlenen Walnüssen bestreuen, je nach Vorliebe der Familie :)


Zubereitungszeit: 30 Minuten

Portionen: 16

Guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept gefällt, findest du es auch auf meinem Blog:


Video: Věnečky z odpalovaného těsta (November 2021).