Traditionelle Rezepte

Hong Kong Hotel veranstaltet Kochserie

Hong Kong Hotel veranstaltet Kochserie

Weltbekannte Köche aus den mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants des Hotels werden die Reihe mit einer Vielzahl einzigartiger und traditioneller Rezepte anführen.

Mit der bis Ende Dezember 2014 laufenden Serie „Cooking with the Culinary Stars“ lädt das InterContinental in Hongkong seine Gäste zu einem einzigartigen Kocherlebnis zum Anfassen ein.

Die Serie lässt sich sowohl von der lokalen als auch von der saisonalen Küche inspirieren und bietet alle klassischen Kochtechniken sowie fachkundige Ratschläge zu Spezialitäten wie trockenem Miso-Sashimi und gebratenen Riesengarnelen. Die Auswahl an erfahrenen Köchen des Hotels wird auch eine Vielzahl internationaler Küchen wie Japanisch, Französisch, Kantonesisch und sogar Amerikanisch hervorheben. Renommierte Köche aus den mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants des InterContinental führen die Teilnehmer durch die kulinarische Reihe, die von Ostergerichten bis hin zu Sommerfavoriten alles präsentiert.

Die Gerichte sind sowohl modern als auch traditionell inspiriert und werden vom ortsansässigen Sommelier mit Weinspezialitäten gepaart. Es wird auch Vorführungen in der Kunst der Dessert- und Kuchenherstellung geben, die von den Köchen Jerome Husson und Cyril Dupuis geleitet werden.

Die Teilnehmer der Serie gehen auch mit Angeberei nach Hause – sie erhalten ein offizielles Zertifikat „Kochen mit den kulinarischen Stars“, eine Schürze und eine Liste mit einzigartigen Rezepten der Köche, mit denen sie ihre Freunde zu Hause beeindrucken können.

Die Kurspreise beginnen bei 245 USD für Erwachsene und 128 USD für Kinder (6-12 Jahre). Sie können Ihren Platz reservieren oder weitere Informationen zur Serie erhalten, indem Sie dem Hotel eine E-Mail senden.

Serusha Govender ist die Reiseredakteurin von The Daily Meal. Folgen Sie ihr auf Twitter @SerushaGovender


Einfache Tricks, um in einer winzigen Küche gut zu kochen, so eine Frau, die 3 Wochen lang in einem Hotelzimmer unter Quarantäne gestellt wurde

Cara Gallardo Weil hat sich seit letztem Jahr fünf Mal in drei verschiedenen Ländern unter Quarantäne gestellt und weiß, dass Lieferessen nur so lange attraktiv ist.

„Es ist deprimierend, über einen längeren Zeitraum Restaurantessen zu essen“, sagte Weil gegenüber Insider in einem Telefonat.

Weil, die Kreativdirektorin von Mount Mayon Premium Pili Nuts, sprach mit uns aus einem Hotelzimmer in Hongkong, wo sie den größten Teil der obligatorischen dreiwöchigen Quarantänezeit hinter sich hatte.

"Wir können mein Lieblingsrestaurant dazu bringen, hierher zu kommen und zu liefern, aber es zwei bis drei Wochen lang jeden Tag essen zu müssen? Ich mag es nicht, ständig aus Kartons zu essen", fügte sie hinzu.

21 Tage lang lebten Weil und ihr Mann komplett aus einem Studio-Hotelzimmer mit CM+ Hotels und Serviced Apartments.

Dort können Quarantänegäste ihr Zimmer nicht verlassen oder gar die Fenster öffnen, um frische Luft zu schnappen.

Während Quarantäne-Essen oft mit „Kampfmahlzeiten“ verglichen wurde, wobei Studenten der New York University Videos ihrer provisorischen Mahlzeiten auf TikTok teilen, hat Weil mit ihrer köstlichen Quarantäne-Küche Aufmerksamkeit erregt.

Ein Beitrag geteilt von Cara Gallardo Weil (@food_and_travel_adventures)

In einem Interview mit Insider erklärte Weil, wie sie es geschafft hat, sich und ihren Mann auf nur 400 Quadratmetern Wohnfläche mit nur einer Mikrowelle und einem Zwei-Flammen-Induktionskochfeld so gut zu ernähren.


Netflixs Sleeper-Hit-Wettbewerbsshow

Amerikanische Fernsehproduzenten könnten viel von den Chefs’ Line, ein australischer Import, dessen erste Staffel jetzt auf Netflix gestreamt wird. Das Essen sieht gut aus und die Action ist von Anfang bis Ende aufregend, aber der wahre Grund, warum diese Show so gut funktioniert, ist, dass alle Köche und Juroren sehr gut Bescheid wissen über die Gerichte, die für den Wettbewerb zubereitet werden. Es gibt keine Szenen, in denen Teilnehmer in Panik geraten oder sich komisch durch Rezepte tasten, von denen sie nichts wissen, wie man sie in so ziemlich jedem großen amerikanischen Kochwettbewerb findet, insbesondere in den großen Fernsehsendern. Stattdessen ist jeder Kandidat auf Chefs’ Line beherrscht die Küche, die sie kochen, fließend, entweder weil sie mit diesen Gerichten aufgewachsen sind oder später im Leben einen Geschmack für sie entwickelt haben – und die Fähigkeiten, sie zuzubereiten.

Die Show ist in fünf Episoden-Kapitel unterteilt, die bestimmten (wenn auch unterschiedlichen) Küchen gewidmet sind: vietnamesisch, afrikanisch, türkisch, italienisch, chinesisch und griechisch. Die Hobbyköche kochen gegen Mitglieder einer Küchenbrigade aus einem der besten Restaurants Australiens, die sich auf die ausgewählte Küche spezialisiert haben. In der letzten Runde steht der versierteste Hausmann dem Koch/Besitzer des Restaurants dieser Woche in einem abschließenden Kochwettbewerb gegenüber.

Das Schöne an diesem Format ist, dass sich jede Episode auf ein einziges Gericht konzentriert, sodass Sie alle Schritte zur Zubereitung dieser Spezialität sehen können, im Gegensatz zu einem Highlight-Reel, wie man es oft bei kulinarischen Wettbewerbsshows sieht. Die Konvention, in einem blinden Geschmackstest Hobbyköche gegen Profis auszuspielen, führt auch zu einigen lustigen Momenten, in denen sich die Amateure gegen die Restaurantköche durchsetzen. Und als erfrischende Abwechslung zum Kochwettbewerbs-Standard geben die Profiköche den Laien oft Tipps und Tricks – und gelegentlich auch Ersatz-Kochgeräte –, wenn sie Hilfe brauchen.

Ich wünschte, alle Kochshows hätten Moderatoren und Juroren, die genauso gut über Essen sprechen können wie die Chefs’ Line's Mark Olive, Dan Hong und Melissa Leong. Während andere Foodshow-Moderatoren Jargon wie „Das hatte einfach nicht diesen Wow-Faktor“ oder „Braucht mehr Pep“ wegwerfen, geben die Stars dieser Serie spezifisches Feedback dazu, wie diese Kreationen im Vergleich zu den traditionellen Zubereitungen der einzelnen Gerichte abschneiden . Insbesondere die pho-Episode ist ein großartiges Beispiel für die Spezifität, die bei der Beurteilung jeder Runde erforderlich ist. „Das war ein Hühnchen-Pho, das eher nach Beef-Pho-Art zubereitet wurde“, sagt Hong, bevor sein Kollege in eine Schüssel Nudeln greift. "Es gab viele Gewürze, die sie verwendeten, und sie verbrannten den Ingwer und die Zwiebel, bevor sie die Brühe machten, was nicht sehr an ein Hühnchen-Pho nach nordischer Art erinnert, das nur Sternanis und Ingwer verwendet."

Während Chefs’ Line ist eine ziemlich luftige Serie, die Show repräsentiert auch zwei große Trends im Genre der Kochwettbewerbe, die ich gerne weiter aufblühen sehen würde: Wie ihre Netflix-Geschwister die Große britische Backshow und Zuckerrausch, dieser neue Wettbewerb verzichtet vollständig auf traditionelle Reality-TV-Bösewicht-Tropen – es gibt hier keine falschen bösen Jungen/Mädchen-Köche oder finster dreinblickende Richter – und nutzt stattdessen das Drama der Amateurköche, die nach ihren persönlichen Bestleistungen streben. Die andere Neuerung hier ist das Chefs’ Line verbringt die meiste Zeit damit, sich auf das nicht-eurozentrische Kochen zu konzentrieren. Ich kann mir keine andere englischsprachige Wettbewerbsshow vorstellen, die so sehr Rezepten aus Asien, Afrika und dem Nahen Osten gewidmet ist.

Mein einziger Makel an der Serie ist, dass die fünfte Folge jedes kulinarischen Kapitels einem völlig unnötigen Profil der Restaurants gewidmet ist, in denen die Profiköche arbeiten. Wenn Sie in naher Zukunft eine Reise nach Australien planen, können diese Clips Ihren Speiseplan beeinflussen, aber ansonsten können Sie sie überspringen.

Alle 30 (!) halbstündigen Folgen der Chefs’ Line Staffel 1 wird jetzt auf Netflix gestreamt.


Französischer Toast aus Hongkong

Hong Kong French Toast ist ein anderer Name für gefüllten French Toast. Das Brot ist normalerweise mit verschiedenen Gelees, Marmeladen und Aufstrichen gefüllt – wir haben unseres mit Nutella gefüllt. Die Technik ist dem traditionellen French Toast sehr ähnlich, aber Sie müssen das Brot einige zusätzliche Momente in der Eimischung einweichen lassen, damit es so viel Ei wie möglich aufsaugen kann. Ein Tipp, um dies zu verbessern, besteht darin, etwas Butter auf das Tablett Ihrer Heißluftfritteuse zu reiben, anstatt Öl zu verwenden, damit das Brot etwas karamellisierter wird.


Hong Kong TVB-Kochshow unter Beschuss, weil sie im Grunde gesagt hat, dass Frauen in die Küche gehören

Bild über YouTube/Big Big Channel – 大台網

Netizens schlagen auf den Hongkonger Sender TVB zu, nachdem er eine neue Kochsendung vorgestellt hat, von der viele sagen, dass sie vor sexistischen Untertönen strotzt.

Die kantonesische Serie, genannt “女人必學100道菜,” bedeutet wörtlich � Gerichte, die Frauen lernen sollten.” Ihr offizieller englischer Name ist “Lady Cook.”

Der Slogan der Show lautet “kochen Sie gut [so können Sie] in eine gute Beziehung einheiraten.”

Die einstündigen Folgen werden jede Woche unter der Woche ausgestrahlt und bieten jeweils Vorführungen von vier lokalen Rezepten. Die Staffel besteht laut der Website der Show aus 25 Episoden.

Seit der Premiere der Serie am Montag haben einige Internetnutzer die Show dazu aufgerufen, problematische Stereotypen aufrechtzuerhalten, die häusliche Pflichten wie Kochen und Putzen auf Frauen übertragen, während sie Männern keine solchen Erwartungen aufzwingen.

Der Großteil der Kritik auf Facebook waren Antworten auf einen Beitrag, der a geteilt wurde Standnachrichten Von Lesern eingereichter Meinungsartikel mit dem Titel � Gerichte, die Frauen lernen sollten. Ernsthaft, TVB?”

Ein Kommentar lautete: “Mir fiel die Kinnlade herunter, als ich die Werbung der Show im Fernsehen sah. Eine Kochsendung, die sich nur an ein weibliches Publikum richtet – lebe ich in den 1920er Jahren?”

“Das schmälert einfach das Ansehen von Frauen in unserer heutigen Gesellschaft und ist im Denken völlig patriarchalisch”, sagte ein anderer Benutzer. “Diese Show beleidigt nur Frauen.”

Auf den Facebook-Seiten von TVB wurden die Posts über die Serie jedoch nicht oder gar nicht negativ kommentiert – möglicherweise erklärt durch die Tatsache, dass das Publikum des Senders überwältigend älter und wahrscheinlich konservativer ist.

Elena Kong, eine der Prominenten in der Show, hat einen Trailer für die Serie auf Facebook geteilt. Alle bis auf einen der 18 Kommentare waren positiv – der einzige Benutzer, der Kritik anbot, sagte, es wäre “besser, wenn die Show � Gerichte hieße, die jeder lernen sollte”

Kokosnüsse HK hat TVB, Kong und Kitty Siu – eine Starköchin in der Show – um einen Kommentar gebeten.

Inmitten einer kulturellen Abrechnung, die dazu führt, dass viele Unternehmen auf der ganzen Welt Branding rückgängig machen, das sich an sexistischen, rassistischen oder anderweitig unangemessenen Stereotypen festhält, wird die neue Serie von TVB als völlig berührungslos verurteilt.

Und es ist nicht das erste Mal, dass TVB wegen der Ausstrahlung sexistischer Fernsehsendungen in eine Kontroverse geraten ist.

Im Jahr 2014 war die Reality-TV-Show des Senders “Nowhere Girls” Gegenstand von Dutzenden von Beschwerden, die bei der Kommunikationsbehörde eingereicht wurden. Die Serie drehte sich um “helfen” Frauen, die als “-Habe-Nichts-Menschen der Gesellschaft dargestellt werden – einschließlich eines kürzlich eingewanderten chinesischen Einwanderers – und wurde heftig dafür kritisiert, diskriminierend und geradezu geschmacklos zu sein.

TVB wurde auch als homophob verurteilt, wobei Kritiker feststellen, dass viele der schwulen Charaktere in seinen Programmen überproportional als Kriminelle und soziale Ausgestoßene dargestellt werden.

Folgen Sie Coconuts auf Instagram und Twitter für mehr frische und saftige Neuigkeiten in Ihren Feeds.


Eine Welt Küche

One World Kitchen ist eine kreative und hochwertige Kochserie mit neun Küchen: argentinisch, italienisch, thailändisch, japanisch, indisch, libanesisch, vietnamesisch, kantonesisch und griechisch. Die jungen und lebhaften Gastgeber werden Ihr Publikum fesseln, indem sie ihnen beibringen, die heißesten Gerichte der Welt zu meistern und ihnen uralte Kochgeheimnisse ihrer einzigartigen Kulturen zeigen.

Vergessen Sie Ihren Reisepass und zerreißen Sie die Speisekarte zum Mitnehmen – One World Kitchen hilft Ihnen, die heißesten Küchen der Welt zu meistern.

Staffel 1

In dieser kreativen und hochklassigen Kochserie verbinden fünf junge und lebendige Gastgeber Moderne und Tradition, indem sie uralte Kochgeheimnisse und Gerichte aus jeder ihrer einzigartigen Kulturen mit fünf globalen Küchen teilen: Indisch, Thai, Italienisch, Südamerika und Japanisch .

Einige Folgen sind mit Mandarin-Untertiteln und spanischer Synchronisation verfügbar!

Staffel 2

One World Kitchen Season 2 spielt vier leidenschaftliche und fesselnde Köchinnen, jede mit einem einzigartigen kulinarischen Know-how, das in vier verschiedenen Küchen geteilt wird: Thai, Italienisch, Argentinisch und Japanisch.

Verfügbar mit Mandarin-Untertiteln!

Staffel 3

One World Kitchen Season 3 bietet moderne und traditionelle kantonesische, griechische, libanesische und vietnamesische Rezepte. Die vier jungen, lebendigen Gastgeber kreieren die verführerischen Gerichte mit uralten Kochgeheimnissen ihrer einzigartigen Kulturen.


Wir haben ein super zartes ɼhalapian Steak,' zubereitet, ein Gericht, das von Opernsängern mit Zahnschmerzen inspiriert wurde

Redditor Fatmiewchef, der in Hongkong lebt und anonym auf Reddit postet, hat während der COVID-19-Pandemie einen Kochblog gestartet, um das Kochen für seine damals schwangere Frau aufzuzeichnen und einige seiner Lieblingsfamilienrezepte aus seiner Kindheit in Singapur zu teilen.

Aber es ist sein Beitrag über ein Rezept aus einem japanischen Hotel, das für eine deutsche Opernsängerin kreiert wurde, das im Subreddit Old_Recipes auffällt.

Fatmiewchef teilte seinen Blog-Beitrag über das Steak auf Reddit mit, zusammen mit dem Rezept für die Nachbildung von "Chaliapin Steak", einem Gericht, das bis heute auf der Speisekarte des Imperial Hotels in Tokio steht.

Wie die Geschichte erzählt, reiste der berühmte Opernsänger Feodor Schaljapin 1936 nach Tokio, um "Das Lied des Flohs" aufzuführen und aufzunehmen, bekam aber während seiner Reisen Zahnschmerzen. Schaljapin sehnte sich nach den Komfortgerichten seines eigenen Landes und bat die Hotelköche, ihm ein äußerst zartes Steak zuzubereiten. Das von ihnen kreierte Steak, das mit den Enzymen in geriebenen Zwiebeln zart gemacht wurde, wurde als Schaljapin-Steak bekannt.

"Die Geschichte hat mich fasziniert", sagte Fatmiewchef TODAY Food. "Ich hatte Mitleid mit diesem Russen, der im Wesentlichen auf einer Geschäftsreise in einem fremden und fremden Land war, an einer schmerzhaften Krankheit litt und etwas Vertrautes zu essen brauchte, um sich zu beruhigen. Wie sehr wollen Sie ein Steak, das Sie würde trotz Zahnschmerzen trotzdem einen essen wollen?"

Auf der Website des Imperial Hotels wird erklärt, wie sie derzeit ihre Version des Gerichts herstellen.

"Rumpsteak wird in Zwiebeln mariniert, um es weich zu machen, mit großzügigen Portionen Zwiebelsaute anstelle einer Sauce", heißt es auf der Website. "Das Schaljapin-Steak ist nur eine der traditionellen Kreationen, die im Imperial Hotel über die Jahrhunderte hinweg weitergegeben wurden."

Begierig darauf, mein eigenes Steak mit der Kraft von Zwiebelenzymen zart zu machen, machte ich mich daran, das Rezept in meiner eigenen Küche auszuprobieren.

Als meine Augen vom Reiben und Hacken von Zwiebeln nicht mehr tränten (neben der Verwendung von geriebenen Zwiebeln zum Zartmachen des Fleisches werden mehr gehackte Zwiebeln als Belag angebraten), machte ich kleine Scheiben in ein paar Lendensteaks und bestrich sie mit den geriebenen Zwiebeln. Nachdem das Fleisch etwa eine halbe Stunde ruhen ließ, war es Zeit zu kochen.

Mein Mann schlug vor, ein weiteres Lendensteak ohne die Zwiebeln zu kochen und es nur mit einem Fleischklopfer als "Kontrolle" zu zerstoßen, um zu sehen, ob die Zwiebeln die Textur des Steaks verändern. Das Urteil: Ein bisschen Zwiebeln hat einen großen Unterschied gemacht.

Die Chaliapin Steaks waren nicht nur zart im Mund, sie waren auch super würzig – ein klarer Gewinner an meinem Esstisch. Wir servierten das Steak mit einigen roten Babykartoffeln, die in Butter angebraten und dann mit Petersilie garniert wurden: Sie waren die perfekte Begleitung zu dem dekadenten Gericht.

Warum hat Fatmiewchef, abgesehen von seiner Faszination für Schaljapins Geschichte, dieses einzigartige Steak ausgewählt, um es mit Reddit zu teilen?

„Ich bin fasziniert von alten Rezepten und wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt haben“, erklärt er. „Wenn Leute das Keksrezept ihrer Großtante teilen, geben sie nicht nur Anweisungen zum Kochen, sondern versuchen auch, etwas von der Wärme und Liebe zu teilen, die ihre Großtante der Welt gebracht hat. Essen, wenn man es als interaktiv betrachtet künstlerisches Medium, berührt uns, wo nichts anderes kann."

Was das Schaljapin-Steak angeht, werde ich regelmäßig die Technik verwenden, Fleisch mit geriebenen Zwiebeln zart zu machen. Von der butterartigen Zartheit des Fleisches bis zum zarten Zwiebelgeschmack bei jedem Bissen war dieses Steak Standing Ovations wert.


Süßerbse

Beste für: Glutenfreie Bäcker in Vorbereitung

Preis: 1380 HK$ pro Person

Sweetpea Bakery serviert einige der unwiderstehlichsten glutenfreien Kuchen der Stadt und in raffinierten Geschmacksrichtungen wie Earl-Grey-Lavendel, Banane Salted Caramel, Houjicha und Yuzu, um nur einige zu nennen.

Ihr charakteristischer Backkurs umfasst Blumentee und süße Häppchen zur Begrüßung sowie alle Zutaten, Anweisungen und Unterstützung, die Sie benötigen, um Ihren eigenen 7-Zoll-Kuchen zu backen. Sie nehmen auch eine Packung Sweetpea&rsquos eigene glutenfreie Mehlmischung mit nach Hause.


Autodidaktischer Koch aus Detroit geht auf TikTok viral und setzt die Kochserie „Demon Slayer“ fort

Detroit-Koch Jonathan Kung. (Foto: Zur Verfügung gestellt von Gerard + Belevender)

Um einen Vorgeschmack auf die asiatisch beeinflussten kulinarischen Kreationen von Küchenchef Jonathan Kung vor der Pandemie zu bekommen, mussten Sie einen Platz bei einem seiner privaten Abendessen oder Knödelkurse ergattern.

Die Veranstaltungen fanden im Kung’s Kung Food Market Studio auf dem Eastern Market in Detroit statt.

Als die Pandemie ausbrach und mehr Menschen zu Hause kochten, gewann Kung eine neue Anhängerschaft, wenn auch nicht persönlich. Der Autodidakt besuchte TikTok mit 60-sekündigen täglichen Kochdemos, die viral geworden sind und mehr als 900.000 Follower und 11 Millionen Likes für seine Videos erhalten haben. Auf TikTok bezeichnet sich Kung selbst als „Koch der dritten Kultur“.

Jetzt hat er sich mit Funimation, einem Anime-Vertriebsunternehmen, zusammengetan, um Kochkurse mit Videos und Filmen zu kombinieren.

Die zweite Reihe von mehreren Kochdemos basierend auf der Veröffentlichung des Anime-Films "Demon Slayer" startet am Freitag auf Kungs TikTok-Account. Die erste Serie, "Naruto's Ramen Chowdown!" lief im März.

Detroit-Koch Jonathan Kung. (Foto: Zur Verfügung gestellt von Gerard + Belevender)

Kung kreiert Gerichte basierend auf Anime-Charakterprofilen in einem How-to-Ansatz mit einfach zu befolgenden Schritten.

"Die Reaktion war sehr gut", sagte Kung. „Es war ziemlich erfolgreich mit ungefähr 2 Millionen auf Instagram. Angesprochen zu werden war eine Bestätigung für das, was ich in der Stadt tat. Die Reaktionen, die wir bekommen haben, dass etwas aus Detroit kommt, hat diese Massenanziehungskraft."

Kung startete die Kochvideos im vergangenen Mai, um die Menschen zu Hause zum Kochen zu inspirieren. Seitdem hat er mehr als 900.000 Follower und 11 Millionen Likes auf TikTok gewonnen. Viele dieser 60-Sekunden-Rezepte finden Sie auch auf Kungs YouTube-Kanal.

„Das ist, was mich im Moment inspiriert. Es ist ein bisschen wie ein Serotonin-Hit oder wenn man zwei Songs zusammen hat, die man mag“, sagte er. "Es ist nicht etwas, das Sie vollständig erwartet haben, aber Sie sind froh, dass es funktioniert hat."

Ein Großteil seiner Rezeptinspiration stammt aus seiner Reaktion und dem spontanen Erfinden von Dingen.

„Als Person, die versucht, eine Stimmung oder Erzählung in den Film zu bringen, versuche ich, die Leute zu ermutigen, kreativ für sich selbst zu kochen.“

Reaktionär zu sein kommt mit Hilfe einer voll ausgestatteten Speisekammer und Küche.

„Koch kreativ, nutze die Chance“, sagte Kung. „Wenn du beim Essen einen Fehler machst. Wenn du etwas probierst und es dir gefällt, kannst du dich für den Rest deines Lebens in das verlieben.“

Eines von Kungs meistgesehenen Videos, sagte er, ist für ein chinesisches Kartoffelgericht. Das Video hat mehr als 4 Millionen Aufrufe. Ein weiteres Gericht ist ein Gericht mit scharfen Szechuan-Feta-Nudeln mit mehr als 1 Million Aufrufen.

„Es (die Tiktok-Videos) hat den Leuten etwas Spaß gemacht, das sie ursprünglich nicht erwartet hatten“, sagte er. „Glücklicherweise liefen sie auch auf der Funimation-Seite gut.“

Kung wuchs in Hongkong und Toronto auf, verbrachte aber die meiste Zeit in Detroit. Er hat für mehrere Köche in der ganzen Stadt gearbeitet und Pop-ups gemacht. Kung sagte, er plane, sein eigenes Restaurant zu eröffnen.


Druck’s ON

Entlasten Sie das Kochen unter der Woche mit Gastgeberin Vanessa Gianfrancesco in Pressure’s ON. Diese lebendige kulinarische Serie begeistert mit Wochentags-Speiseplänen mit herzhaften und süßen, leicht zuzubereitenden Gerichten mit einem vielseitigen Multikocher.

Nach einem anstrengenden Tag sollten Sie sich nicht mit einer langweiligen Mahlzeit zufrieden geben! In jeder Episode zeigt uns Vanessa mit frischen Zutaten und einem zuverlässigen Multikocher, wie bequem es ist, vier unwiderstehliche Gerichte an vier Wochentagen zuzubereiten. Von zartschmelzenden koreanischen Beef-Tacos bis hin zu karamellisierten Schweinefleisch-Ramen oder einem gesalzenen Karamell-Käsekuchen beweist Vanessa, dass Kochen mit Druck kreativ und lecker sein kann.

Staffel 1

Entlasten Sie das Kochen unter der Woche mit Gastgeberin Vanessa Gianfrancesco in PRESSURE’S ON. Diese lebendige kulinarische Serie begeistert mit Wochentags-Speiseplänen mit herzhaften und süßen, leicht zuzubereitenden Gerichten mit einem vielseitigen Multikocher.