Traditionelle Rezepte

Kein Kung Pao Hühnchen mehr zum Mitnehmen! Machen Sie stattdessen diese echten chinesischen Gerichte

Kein Kung Pao Hühnchen mehr zum Mitnehmen! Machen Sie stattdessen diese echten chinesischen Gerichte

Lege das Take-Out-Menü nach unten; Sie können das gleiche köstliche Essen zubereiten, das Sie von Ihrem chinesischen Lieblingsplatz zu Hause bekommen

Thinkstock

Machen Sie Ihr eigenes chinesisches Essen zum Mitnehmen direkt zu Hause.

Während einer arbeitsreichen Nacht unter der Woche ist es am einfachsten, wenn es um das Abendessen geht, in Ihr Speisekarte zum Mitnehmen zeichnen und etwas Chinesisch bestellen. Während Ihr traditioneller Brotaufstrich zum Mitnehmen zufriedenstellend und lecker ist, können Sie dieselben Gerichte direkt zu Hause zubereiten.

Chinesische Spareribs, Schnittlauchtaschen und knisternde Knoblauchsauce, die Sie über Fisch oder Hühnchen legen können, gehören zu den tolle chinesische Gerichte die perfekt für ein hausgemachtes Abendessen sind. Legen Sie Ihre Speisekarte zum Mitnehmen ab und machen Sie stattdessen diese Gerichte.

Beste chinesische Spareribs

Chinesische Spareribs, auch bekannt als kantonesisches BBQ oder char siu, sind Spareribs, die in Hoisinsauce, Sojasauce und Gewürzen mariniert und dann gegrillt oder gebraten werden. Dieses Rezept gehört ganz einfach zu unseren Die besten Spare-Ribs-Rezepte aufgrund seiner Fähigkeit, den Geschmack und die Textur von Rippchen zu liefern, die Sie normalerweise nur in Ihrem örtlichen Chinatown finden. Es ist nicht erforderlich, dass Sie esoterische Zutaten für die Marinade oder das Schweinefleisch kaufen. Es können sowohl Spareribs im Kansas City-Stil als auch im St. Louis-Stil verwendet werden. — Soni Satpathy

Für die Bestes chinesisches Spare Ribs-Rezept, klicken Sie hier.

Umsatz mit chinesischem Schnittlauch und gepresstem Tofu

Diese zäh-knusprigen Leckereien machen Spaß und sind noch besser zu essen. Sie sind ein beliebter chinesischer Snack, gefüllt mit dem leichten Knoblauchbiss von chinesischem Schnittlauch und der herzhaften Tiefe von gewürztem gepresstem Tofu. Klare Cellophannudeln verleihen Körper und Ei verbindet die Zutaten. — Andrea Nguyen

Für die Chinesischer Schnittlauch und gepresster Tofu-Umsatzrezept, klicken Sie hier.

Chinesische Knisterzwiebel-Knoblauch-Sauce

Es ist nur heißes Öl, das mit Knoblauch und Chili angereichert und mit geschnittenen Frühlingszwiebeln beladen ist. Es wird knisternd heiß serviert, direkt aus dem Wok auf ganzen Fisch, gegrillte Steaks, Bratkartoffeln oder sogar Schalen mit Naturreis gegossen. — Susan Volland

Für die Rezept für Chinesische Knisterzwiebel-Knoblauch-Sauce, klicken Sie hier.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie es zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie es zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie es zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie sie zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie sie zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie sie zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie es zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie sie zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenteile in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie sie zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen – in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 2 Esslöffel Maisstärke, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöst
  • 1 Unze heiße Chilipaste
  • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 (8 Unzen) Dose Kastanien gießen
  • 4 Unzen gehackte Erdnüsse

Marinade zubereiten: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung und mischen Sie alles miteinander. Hähnchenstücke in eine Glasschale oder Schüssel geben und Marinade hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Schüssel abdecken und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sauce zubereiten: In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Wein, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Maisstärke/Wasser-Mischung, Chilipaste, Essig und Zucker vermischen. Mischen und fügen Sie Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Wasserkastanien und Erdnüsse hinzu. In einer mittelgroßen Pfanne die Sauce langsam erhitzen, bis sie aromatisch ist.

In der Zwischenzeit das Hühnchen aus der Marinade nehmen und in einer großen Pfanne anbraten, bis das Fleisch weiß ist und der Saft klar ist. Wenn die Sauce aromatisch ist, fügen Sie sautiertes Hühnchen hinzu und lassen Sie sie zusammen köcheln, bis die Sauce eindickt.


Schau das Video: Knuspriges Hühnchen rezept, noch nicht gegessen, Hühnchengerichte #14 (Oktober 2021).