Traditionelle Rezepte

Rezept für frischen Feigen-Mozzarella-Salat

Rezept für frischen Feigen-Mozzarella-Salat

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat

Büffelmozzarella und Feigen vereinen sich zu einem herrlichen Sommerstarter. Der Mozzarella wird in einem einfachen Olivenöl-Zitronen-Dressing mariniert und mit frischer Minze serviert.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 225g Büffelmozzarella, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 1 Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 8 kleine frische schwarze Feigen, längs halbiert
  • 4 Blätter frische Minze, fein gehackt

MethodeZubereitung:10min ›Extra Zeit:2h Marinieren › Fertig in:2h10min

  1. Kombinieren Sie Mozzarella, Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer wiederverschließbaren Plastiktüte. Verschließen und 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen, Mozzarella gelegentlich in der Marinade wenden.
  2. Mozzarella und Feigen auf einem Servierteller anrichten. Nach Geschmack mit Marinade beträufeln. Frische Minze darüber streuen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


Feigen-Mozzarella-Salat

Mit dem Corona-Virus ist es am besten, sich gesund zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben. Deshalb haben wir uns entschieden, einen einfachen und gesunden Snack zu machen, um dieses Virus zu bekämpfen – Feigen-Mozzarella-Salat.

Dieser Feigen-Mozzarella-Salat wird Ihre neue Lieblingsvariante eines klassischen Caprese-Salats. Dies ist ein Feigen-Caprese! Ja, wir reden von Feigen mit Käse. Die reifen frischen Feigen ersetzen die Tomaten und machen dies zu einer fruchtigen und dennoch herzhaften Ergänzung für Ihren Esstisch. Was gibt es Schöneres als reife Feigen, frischer Mozzarella, gutes Olivenöl und duftendes Basilikum? Ein perfektes Mittag- oder leichtes Abendessen.

Was ist ein Caprese-Salat?
Ein Caprese-Salat ist ein klassischer italienischer Salat. Es besteht aus frischen Tomaten, frischem Mozzarella, Tomaten und süßem Basilikum, gewürzt mit Salz und großartigem Olivenöl. Hier wurden die Tomaten durch süße reife frische Feigen ersetzt!

Ich weiß, es klingt ein bisschen verrückt, aber die Tomaten durch Feigen zu ersetzen, funktioniert wirklich so gut. Und wenn wir darüber nachdenken, eine Tomate ist eine Frucht, eine Feige ist eine Frucht, also ist es nicht zu seltsam! Die Süße der Feige passt so gut zum Basilikum und dem Biss des Olivenöls. Und cremiger frischer Mozzarella macht alles besser!

Welchen Mozzarella für einen Caprese-Salat verwenden?

Caprese-Salat hat nur 5 Zutaten: Tomaten, Mozzarella, Basilikum, Olivenöl, Meersalz. Es liegt also auf der Hand, dass Sie mit so wenigen Zutaten das Beste daraus machen möchten.

Wählen Sie aus diesem Grund einen frischen Mozzarella, der in Wasser verpackt ist. Die Textur und der Geschmack werden es wert sein. Lassen Sie Ihren Mozzarella-Käse auch vor dem Essen auf Raumtemperatur kommen, dies ändert den Geschmack und die Textur.

Sie können frischen Mozzarella in Tüten oder Töpfen mit Wasser kaufen. Was eigentlich gar kein Wasser ist, sondern Molke. Die Molke soll den Mozzarella feucht halten, damit er immer noch die weiche milchige Textur hat.

Denken Sie daran, Ihren Salat zu würzen!
Selbst das beste Olivenöl, das Sie haben, könnte das Aroma dieses Salats ohne die Hilfe von Salz nicht vervollständigen. Ich weiß, dass Salz heutzutage einen schlechten Ruf hat, aber es gibt hier keinen Ersatz dafür! Salz verleiht unseren Speisen nicht nur einen salzigen Geschmack, sondern lässt die Speisen sogar noch eigenartiger schmecken. Für uns verwenden wir das Meersalz, das dem ansonsten recht weichen Salat einen Crunch verleiht. Verwenden Sie grobes Meersalz, um dem Gericht wirklich Textur zu verleihen.

Den Salat vervollständigen wir auch mit dem frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer. Was ich sagen will ist, dass frisch geknackter schwarzer Pfeffer direkt aus einer Mühle 10.000% besser ist als staubiger Pfeffer aus einem alten Gewürzglas – nur um es zu sagen.

Ich liebe diesen Salat so einfach wie er ist, serviert als erfrischende Vorspeise oder leichte Mahlzeit. Aber auch ein paar süße Parmaschinkenscheiben, ein extra Bund Rucola und etwas geröstetes Bauernbrot machen es zu einem ausgewogenen Abendessen.

Bitte lass mich wissen, wie es dir gefallen hat! Hinterlasse unten einen Kommentar und teile ein Bild auf Instagram mit dem Hashtag #byplaincanvas! Wenn ich mir deine Bilder ansehe, muss ich immer *und superhungrig* lächeln!


Zutatenhinweis

Feigen: Für meinen Salat habe ich eine Kombination aus Tiger-Feigen und Adria-Feigen verwendet. Andere Sorten, die süß und perfekt für Salat sind, sind Black Mission Feigen und Kadota Feigen. Pflücke Feigen, die sich weich anfassen, da sie dazu neigen, reif und süß zu sein. Eine sehr feste Feige ist nicht reif und reift nicht weiter.

Mozzarella: Mein Lieblingsmozzarella ist Mozzarella di Bufala. Es hat eine wunderbar weiche, halbelastische Textur. Einfach eine große Kugel Mozzarella in mundgerechte Stücke zerreißen. Wenn Sie keinen Mozzarella finden, ist Burrata ein wunderbarer Ersatz.

Olivenöl: Suchen Sie nach einem ausgezeichneten kaltgepressten Olivenöl extra vergine mit etwas Biss.

Marmelade, süße Feigen, cremiger Mozzarella und Kräuterbasilikum ergeben eine Geschmackssymphonie. Dieser Feigen-Caprese-Salat ist unglaublich schnell und einfach zuzubereiten und Sie haben in weniger als 5 Minuten eine köstliche Mahlzeit. Während Feigen Saison haben, werde ich diesen Salat von Sommer bis Herbst zubereiten.


Ihr Caprese-Salat braucht keine Tomaten

Geständnis: Ich hasse rohe Tomaten. Es ist etwas an der schäbigen, wässrigen Textur und dem sauren Geschmack, das für mich einfach nicht funktioniert. Sie sind in Ordnung, wenn sie gekocht werden – geröstet, in Tomatensauce gebraten oder in Suppen, die zum Eintunken von gegrilltem Käse zubereitet werden –, aber ich habe noch nie einen Tomatensalat mit Erbstücken geschätzt. Ich habe versucht, Caprese-Salate zu schätzen, weil jeder Salat mit ⅓ Teilen Käse ideal ist, aber die Verletzung der Tomatentextur hat mich immer davon abgehalten, sie zu genießen. Dann Chefredakteur Adam Rapoport teilte sein Rezept für Feigen-Caprese-Salat in Guten Appetit's August-Ausgabe, und ich habe geschworen, Engel singen zu hören.

Da Tomaten technisch gesehen eine Frucht sind, ist es sinnvoll, sie durch zu ersetzen Sonstiges perfekt reife Früchte im Sommer. "Verwenden Welche Feigen sind am reifsten und am stärksten„Das ist zwingend erforderlich“, erklärt Rapoport. Dieses Rezept wurde einige Male überliefert: von Ruthie Rogers, die das River Café in London betreibt, an ihren Sohn Roo und dann an Adam und seine Frau Simone. Und nun zu mir. Und zu dir. Und all unsere gemeinsamen Freunde und Familie. Nächster Halt: die Welt.

Auch wenn Sie Obst verwenden, ist dies immer noch ein herzhafter Salat und nicht ein Dessert. Rapoport liebt auch reife, sirupartige Pfirsiche mit frischer Minze, und hat Erdbeeren und Pflaumen auf seiner To-Try-Liste. Streben Sie einfach etwas Saftiges und Frisches an und fügen Sie viel Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzu. Frischer Mozzarella – vorzugsweise Büffelmilch – und Basilikum sind die klassischen Toppings, aber ich denke darüber nach, Pfirsiche und Burrata für zusätzliche Cremigkeit zu kombinieren.

Egal, ob Sie ein Tomatenhasser wie ich sind oder einfach nur Obst auf eine neue Art und Weise verwerten möchten, ich denke, da sind wir uns alle einig irgendein Grund, diesen Sommer mehr Käse zu konsumieren, ist ein guter Grund.


Salat mit frischen Feigen, Parmaschinken, Rucola und Mozzarella mit Zitronendressing

Zutaten

  • 12 frische schwarze Feigen
  • 12 Scheiben Büffelmozzarella
  • 12 Scheiben San Danielle oder Parmaschinken
  • DRESSING
  • 125ml (½ Tasse) Sonnenblumenöl
  • 60 ml (¼ Tasse) Olivenöl
  • 80 ml (1/3 Tasse) Zitronensaft
  • Schale von 1 Zitrone
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 10ml (2 TL) Dijon-Senf
  • 15ml (1 EL) Rotweinessig
  • 150g frische Rucola

Anweisungen

Schneiden Sie die Feigen kreuzweise ein, wobei die Basis intakt bleibt. Eine Scheibe Mozzarella in die Lücke schieben und jede Feige in Schinken wickeln. Kühlen, bis es benötigt wird.

Für das Dressing alle Zutaten vermischen. Das Dressing sollte eher zitronig als essig sein, also abschmecken und bei Bedarf anpassen.

Kurz vor dem Servieren die Feigen auf eine Servierplatte legen und mit Rucola belegen. Mit Dressing beträufeln und servieren.


Rezept für frischen Feigen-Mozzarella-Salat - Rezepte

Frühling Sommer
Feigen-Caprese-Salat

Zutaten

  • 3 frische Feigen
  • 1 Esslöffel Pistazien
  • 1 große, frische Kugel Mozzarella oder Burrata
  • Bund Bordeaux oder griechisches Basilikum
  • 1 Esslöffel Pistazien
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Granatapfelsirup

Vorbereitung

Ziehen Sie die Feigen mit den Händen vorsichtig in ungleichmäßige, mundgerechte Stücke und legen Sie sie auf eine Servierplatte.
Wiederholen Sie diesen Schritt mit dem Mozzarella und legen Sie die Stücke neben den Feigen auf den Teller.
Mit Olivenöl, Granatapfelsirup, Pistazien und Basilikumblättern beträufeln.

Versuchen Sie, die Basilikumblätter kurz vor dem Servieren mit den Fingern zu zerreißen, um ein auffälligeres Basilikumduft zu erhalten.


Feigen- und Birnensalat mit Bresaola-Rezept

Als ich das Menü für unsere Dinnerparty am Samstagabend plante, stellte ich fest, dass ich so gut wie nie serve Salat als erster Gang. Ich werde oft Salat verwenden, um begleiten der Star, wie ein Törtchen oder eine Bruschetta oder ein Mousse oder eine Scheibe Terrine oder was hast du, aber es ist selten ein eigener Salat. Es tut mir leid.

Ich denke, das liegt daran, dass Salate nicht so klingen, als wären sie viel Spaß zuzubereiten: Sie sind ziemlich einfach, es ist nur eine Menge Vorbereitung der Zutaten vor dem letzten Zusammenwerfen. Aber dieses Mal habe ich überlegt, dass sie schön sein können bunt und Licht, ein frischer und zufriedenstellender Opener, serviert mit gutem Brot. Und der Mehrwert liegt wirklich im Paarungsideen, also beschloss ich, diese Route zu erkunden, und komponierte diesen Feigen-Birnen-Salat mit Bresaola.

Die Idee kam von einem Sandwich, das ich kürzlich gegessen habe Cojean, ein trendiges, gesundes Fast-Food-Restaurant, das köstlich frische Produkte serviert. Es ist einer meiner absoluten Favoriten für ein schnelles Mittagessen, und ich habe eine Rezension für Bonjour Paris geschrieben (Hinweis: Es befindet sich im Premium-Inhaltsbereich der Website, für den Sie ein Abonnement benötigen, aber ich ermutige Sie, darüber nachzudenken Erstens: es öffnet die Tür zu einer Fülle von interessanten und witzigen Artikeln — und es gibt eine Geld-zurück-Garantie, wenn es Ihnen nicht gefällt).

Das letzte Mal habe ich dort zu Mittag gegessen, zusätzlich zu meinem leckeren Dinkel und grüne Bohne Salat mit Haselnüsse, genoss ich ein Mini-Sandwich aus frischen Feigen, Birnen, Bresaola und Fourme d’Ambert, auf einem Laib Vollkorn-Walnussbrot. Bresaola ist eine italienische Spezialität aus getrocknetem Rindfleisch, mager und saftig, in hauchdünnen Scheiben geschnitten Fourme d’Ambert ist ein Blauschimmelkäse aus der Auvergne. Es war ausgezeichnet und die Idee blieb mir im Gedächtnis, in diesen Salat verwandelt zu werden. ich habe ersetzt Mozzarella für das Fourme d’Ambert allerdings, da ich Blauschimmelkäse für das Ensemble etwas zu scharf fand.

Dieser Salat ist hübsch und lecker geworden und ich habe die verschiedenen Elemente geliebt kamen zusammen : Süße von Feigen und Birnen, Salzigkeit von Bresaola-Streifen, weicher und zarter Mozzarella, knusprige, leicht bittere Walnüsse und würziges Gemüse.

Wir haben es mit frischem Baguette serviert, oder genauer gesagt den schönen frischen Baguettes in Herzform, die der Boulangépicier dieses Jahr zum Valentinstag macht!

Salat Figue et Poire à la Bresaola

– 1 reife und saftige Birne
– 3 reife Feigen
– 150 g Mozzarella di Bufala (unvergleichlich schmackhafter – aber teurer – als die Kuhmilch)
– 4 Scheiben Bresaola
– 2 EL gehackte Nüsse
– 4 große Handvoll (ca. 100 g) gemischtes Frühlingsgrün

Für das Dressing:
– 1 EL Walnussöl
– 1 EL Olivenöl
– 1 EL Balsamico-Essig
– Kräuter der Provence
– Salz, Pfeffer

Bereite das ... Vor Dressing indem Sie alle Dressing-Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.

Waschen und trocknen Sie die Grüns. Schneide das Feigen im Viertel. Schneide die mozarella, und schneiden Sie einige der Scheiben, um zwölf ungefähr gleiche Stücke zu erhalten. Schneide das bresaola Scheiben in rechteckigen Streifen. Sie können diese Elemente vorbereiten und einige Stunden abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Schneide das Birne vierteln, entkernen und schälen. Jedes Viertel in vier Scheiben schneiden. (Dies muss in letzter Minute geschehen, damit das Birnenfleisch nicht braun wird könnten Schneiden Sie die Birne ebenfalls nach vorne und spritzen Sie die Scheiben mit Zitronensaft, aber ich wollte keinen Zitronensaft in diesem Salat.)

Überzug. Stellen Sie die vier Servierplatten auf dem Tresen aus. Auf jedem Teller eine Handvoll Grüns deponieren. Drei Stücke Mozzarella darauf legen. Ein Viertel der Bresaolastreifen und Birnenscheiben sternförmig darauf verteilen. Drei Feigenviertel darauf verteilen und mit ein paar gehackten Nüssen bestreuen.

Verwenden Sie einen kleinen Löffel, um Nieselregen Dressing rund um den Teller und auf dem Salat.

Mit frischem Baguette oder Walnussbrot servieren.

Cojean
4 rue de Sèze
75009 Paris
M° Madeleine
01 40 06 08 80


Feige & Mozzarellasalat mit Honig Rezept

ZUTATEN

Rucolablätter, handvoll 80g

Pekannusshonig von Bustaan ​​2 EL

Chevre-Käse mit Honig & Trüffel 60g

Trüffelöl einige Tropfen zum Beträufeln

METHODE

  1. Den Kirschmozzarella auf einem Küchentuch abtropfen lassen, um überschüssiges Wasser zu entfernen und in Spalten schneiden, kühl stellen.
  2. Die frischen Feigen in Spalten schneiden und in eine Schüssel geben, den frischen Mozzarella und eine Handvoll frische Rucolablätter dazugeben.
  3. 2 Esslöffel Pekannuss-Honig auf den Salat träufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Einen Löffel Chevre-Käse mit Honig und Trüffel zerdrücken und etwas Trüffelöl darüber träufeln.
  5. Optional können Sie auch noch einige frische schwarze Trüffel darüber rasieren und sofort servieren.

Team Foodhall

Willkommen bei Foodhall - einem Premium-Lifestyle- und Gourmet-Superstore, der Ihnen Qualitätsprodukte, köstliche, einzigartige Rezepte und aufregende Aromen aus der ganzen Welt bietet. Bei Foodhall lieben wir Essen nicht nur, wir zelebrieren es.


Rezept für Feigen-Caprese-Salat

Einige wirklich tolle frische Feigen wurden heute mit mir geteilt und ich habe versucht, etwas Lustiges aus den Feigen zu machen. Da Käse ein tolles Kompliment für Feigen ist, habe ich mich für einen Caprese-Salat entschieden. Der Mozzarella-Käse und der Balsamico-Essig verschmolzen so gut mit den Feigen. Ich habe meinen Salat schnell aufgegessen und plane, dieses Gericht wieder zuzubereiten.

  • 1/2 Pfund frischer Mozzarella-Käse, 1/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • 3 bis 4 frische Feigen, 1/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse frische Basilikumblätter
  • Grobes Salz nach Geschmack*
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen (nach Geschmack)
  • Olivenöl extra nativ
  • Alter Balsamico-Essig (gute Qualität)

Wechseln Sie frische Mozzarella-Käsescheiben auf einer großen Platte (oder auf einzelnen Tellern, wenn Sie einzelne Portionen machen) mit geschnittenen Feigen ab, die sich für eine Wirkung überlappen.

Frische Basilikumblätter zupfen und großzügig über die Scheiben streuen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Kurz vor dem Servieren etwas natives Olivenöl extra und etwas Balsamico-Essig darüberträufeln. HINWEIS: Insalata Caprese sollte niemals längere Zeit in Öl liegen und durchnässt werden.


Zitronenthymian und Ingwer

Hoboken NJ ist das Land von Mutz. Sag was, Mutz? Ja, Mutz spricht mit Betonung der ersten beiden Buchstaben Mmuutz aus und ist ein lokaler Kosename für frischen Mozzarella-Käse. Ich möchte nicht respektlos gegenüber anderen italienischen Vierteln in der Metro-Region sein. Ich bin mir sicher, dass sie großartigen frisch zubereiteten Mozzarella-Käse haben. Hoboken’s Mutz steht jedoch über allen anderen in der Gegend. Es ist so lecker, dass jedes italienische Deli in Hoboken seinen eigenen hausgemachten Mutz hat und behauptet, der beste zu sein.

Hoboken Mutz Fest

Vor etwa vier Jahren startete Hoboken ein Mutz-Festival, bei dem alle frischen Mozzarella-Käse von Hoboken Feinkostläden präsentiert werden. Am Ende des Festivals wird ein Gewinner gekürt und gekrönt, Bester Mutz in Hoboken. Mutzfest spendet den Erlös nicht nur an Prahlereien, sondern auch an lokale Wohltätigkeitsorganisationen.

Ein Mutzfest? Absolut, und die Schlange, um hineinzukommen, ist mehrere Blocks lang. Wer kann nein sagen, wenn man in jedem italienischen Deli der Stadt frischen Mozzarella isst? Jeder Glückliche würde gerne einen glücklichen Mutz-gefüllten Champion wegrollen. Ich habe diese Vision von jedem Deli-Besitzer mit seiner Großfamilie, der die ganze Nacht wach bleibt und Mozzarella für das Mutzfest herstellt. Am Ende der Nacht ist kein einziges Regal und keine Thekenfläche mehr verfügbar, um den gesamten frischen Mozzarella-Käse aufzubewahren.

Ich habe noch nie am Hoboken Mutzfest teilgenommen, aber mein Sohn schon. Er hat auch das Glück, in Hoboken zu leben und kann jeden Mutz-Gelüste zu jeder Zeit an jedem beliebigen Tag befriedigen. Wenn Sie ihn fragen würden, was sein Lieblings-Mutz ist, würde seine Antwort wahrscheinlich sein: “Der, den ich jetzt esse.” Sie sind alle so gut, obwohl Vito’s Deli das Recht hat, der Beste zu sein Mutz in Hoboken. Es ist schwer, dem Kauf von frischem Mozzarella-Käse zu widerstehen, wenn jeder italienische Feinkostladen in der Stadt für seinen besonderen preisgekrönten Mutz wirbt. Was soll ein armer Junge tun?

Frischer Mozzarella und Feigen

Ich bin ein großer Fan von Caprese-Salat mit gartenreifen Tomaten, frischem Mozzarella-Käse und frischem Basilikum mit einem Schuss Balsamico-Sirup. Es ist eine wunderbare Vorspeise, die jeder kennt und liebt. Es gibt andere Vorspeisenoptionen, um frischen Mozzarella zu servieren, die genauso lecker sind und manche würden sagen, dass sie sehr sexy sind. Feigen-, Mozzarella-Käse- und Prosciutto-Salat sind in der Tat sehr sexy und eine großartige Wahl für eine Vorspeise oder einen ersten Gang während der Feigensaison.

Dieses Rezept habe ich in einem Kochbuch von . entdeckt Jamie Oliver, Happy Days with the Naked Chef. Als ich über einen Salat mit dem Titel stolperte, “Der einfachste, sexyste Salat der Welt,” Ich musste anhalten und genauer hinsehen. Jamie Oliver hat diesen Salat genau benannt. Feigen sind einfach und einfach, sexy. Noch sexyer präsentieren sie sich, wenn sie perfekt reif, aufgeschlitzt und zwischen Bändern aus Parmaschinken und frischem Mozzarella gestreut sind. Das Zitronen-Honig-Dressing, das über die Feigen, den Käse und den Schinken träufelt, trägt zur Verführung mit Fingerlecksüße bei. Dies ist ein erster Gang, der elegant, einfach zuzubereiten und sehr einladend ist.

Im August beginnt die Feigensaison, daher ist es die perfekte Zeit, diesen Salat zuzubereiten. Ein weiteres großartiges Feature ist, dass kein Kochen erforderlich ist. Einfach aufschneiden, zusammenbauen und servieren. Es ist perfekt für die Nächte, in denen es zu heiß zum Kochen ist. Servieren Sie zum Abendessen etwas knuspriges Brot, Salat und gekühlten Wein und genießen Sie dann ein leichtes Abendessen an einem schönen Sommerabend. Es ist ein Essen, das jeden begeistern wird und dem man nur schwer widerstehen kann.


Schau das Video: Tomatsalat med mozzarella og frisk basilikum. Claus Holm (Oktober 2021).