Traditionelle Rezepte

Ruxys Kirschtorte

Ruxys Kirschtorte

Eine köstliche Torte, so einfach ... die sich auf unzählige Arten neu interpretieren lässt, indem man die Frucht nach Lust, Inspiration oder sogar ... Lust wechselt!

  • 5 Eier
  • 10 Esslöffel Zucker
  • eine Messerspitze Backpulver
  • der Stock
  • zwei Vanille, drei Beutel oder eine Essenz
  • Holen Sie sich eine Schachtel oder einen Beutel (aus Ihrem eigenen Gefrierschrank, wenn wir ihn diesen Sommer bekommen haben)

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Ruxy Kirschtorte:

Alles wird in den Mixer gegeben, Eier, Zucker, Aromen, Mehl, Backpulver. Eine Tortenform tapezieren, die Komposition auflegen, die Kirschen darauf legen und bei 180 Grad 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, einen Teller darauf legen und wenden. Es verrottet. Großer Appetit!

Tipps Seiten

1

Verwenden Sie zur Sicherheit und um die Torte leichter und schöner vom Blech zu nehmen, Backpapier.


Die Butter mit der halben Zuckermenge schaumig einreiben, dann Vanille, Zitronenschale und Vanilleessenz hinzufügen.


Dann das Eigelb nacheinander dazugeben und weiter gut verrühren.


Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker separat schlagen und dann das Eigelb mit der Butter unterrühren.


Das Mehl "im Regen" vorsichtig von unten nach oben mischen und zum Schluss das mit Zitronensaft abgeschreckte Backpulver dazugeben und die Masse in eine mit Butter gefettete Pfanne geben.


Zum Schluss legen wir die Kirschen in eine gleichmäßige Schicht. Sie werden normalerweise in Mehl gegeben, aber ich war in einer Zeitkrise, also habe ich sie so gelegt, wie sie waren, nachdem ich sie vom Sirup abgelassen hatte.


Legen Sie das Blech in das heiße Kupfer bei 180 ° C und warten Sie geduldig, bis die Tarte gebacken ist. Nach ca. 30-35 Minuten Wartezeit bekommen wir eine gut aussehende Torte, die wir mit einem Puderzuckerregen gut „kosmetisieren“.
Guten Appetit!


Kirschen im Glas für Kuchen (roh) Rezept für den Winter

Kirschen in einem Glas für Kuchen (roh) Rezept für den Winter. Kirschen im Kuchenglas nach altem Rezept. Das Rezept für rohe Kirschen im Glas für den Winter. Wie werden Kirschen für den Winter konserviert? Wie setzt man Winterkirschen mit Aspirin oder Salicylat ein?

Dieses Rezept für Kirschen im Glas für Torte oder Kuchen habe ich von meiner Urgroßmutter Buia aus Sibiu. Jeden Sommer füllte sie 10-12 Gläser rohe Kirschen mit Aspirin oder Salicyl (wie sie sagte) und im Winter machte sie Strudel oder Pasteten mit Kirschen. Und meine Mutter hat ihr das Rezept abgenommen, aber seit 30 Jahren stellt sie nur noch Kirschen in den Gefrierschrank.

Das Rezept für Sauerkirschen im Tortenglas (roh) ist sehr einfach und für jeden zugänglich. Die Kirschen werden roh konserviert, ohne dass eine Wärmebehandlung (Dunstuiala oder Kochen im Bain Marie) erforderlich ist. Sie können auch Kirschen oder eine Mischung aus Kirschen mit Kirschen verwenden. Die Rolle des Konservierungsmittels spielen sowohl Zucker als auch Aspirin (Acetylsalicylsäure). Es wird seit der Antike auf natürliche Weise aus Weidenrinde gewonnen. Es gibt auch natürlich gewonnenes Bio-Aspirin in Apotheken & fragen Sie!

& # 8222Aspirin gehörte zu den ersten bekannten Medikamenten, die bereits im 5. Jahrhundert von Hippokrates entdeckt wurden. Es ist eines der bekanntesten Medikamente und scheint die meisten Anwendungen zu haben. Hippokrates beschrieb Aspirin in einem seiner Werke als bitteres Pulver aus Weidenrinde, das Schmerzen und Fieber lindert. Die amerikanischen Ureinwohner verwendeten Weidenrinde auch zur Linderung von Kopfschmerzen, Rheuma, Muskelschmerzen und Fieber.
Es ist offensichtlich, dass dieses Mittel anderen Völkern bekannt war. Im Jahr 1876 zeigten zwei deutsche Chemiker, L. Rien und S. Striker, dass Acetylsalicylsäure, die rheumatischen Patienten mit Fieber verabreicht wurde, die Temperatur senkte. Aus der Substanz, die bis dahin nur die Fantasie mancher Laborforscher befriedigt hatte, wurde über Nacht ein Medikament

Die Konservierungsmethode mit Zucker und Salicyl wird auch bei rohen Donuts angewendet, die für den Winter in ein Glas gegeben werden & # 8211 das Rezept hier.

Natürlich sollten wir es nicht mit Aspirin übertreiben, denn die Gerichte schmecken scharf. Eine zerdrückte Pille reicht für 1 kg Kirschen in einem Glas.

Zucker ist eine andere Geschichte. Da die Speisekammer meiner Großeltern in Sibiu eine coole (altes Haus) war, hat meine Urgroßmutter diese Kirschen früher mit sehr wenig Zucker gefüllt: 200 g pro 1 kg Obst. Ich erinnere mich daran, dass ich ihrer Säure schrecklich zugezwinkert habe, als sich so ein Glas öffnete. In Arad haben wir keine so feine Speisekammer mehr und meine Mutter musste die Zuckermenge auf 500 g pro 1 kg Obst erhöhen & # 8211 dies, um sicher zu sein, dass sie diese Kirschen nicht im Glas fermentiert.

Ich gebe Ihnen das Rezept für 1 kg gereinigte Kirschen und Sie entscheiden, wie viel Zucker Sie je nach Lagerbedingungen verwenden möchten. Ich habe 500 g Zucker hineingegeben und 2 Gläser bekommen (ein großes und ein kleines). Sie können das Rezept nach Ihren Bedürfnissen multiplizieren.


Kirschen im Glas für Kuchen Rezept für niedrige Kirschen für den Winter

Kirschen im Glas für Kuchen Rezept für niedrige Kirschen für den Winter & # 8211 ohne Konservierungsstoffe. Eine alte Methode (von meiner Großmutter geerbt), um Kirschen für Winterkuchen aufzubewahren. Kirschen sind leicht karamellisiert und können aromatisiert oder natürlich sein.

Für diese komm ins glas Wir verwenden ausschließlich Kirschen und Zucker, die wir mit Zimt und Nelken aromatisieren. Diese Glaskirschen sind perfekt für viele Desserts (Kuchen, Torten, Torten, Eis) oder einfach für ein hausgemachtes Fladenbrot mit Butter.

Sie sind wie eine sehr niedrige und konzentrierte Kirschmarmelade.

Hier findet ihr auch das Rezept Kirschen roh (ohne zu kochen) zum Glas für Torte oder Kuchen.


Zubereitungsart

Erdbeer-Baiser-Kuchen

Zucker mit Eigelb mischen, Butter, Sahne und die restlichen Zutaten dazugeben. Du bekommst ein

Mein Halloween-Kuchen

Wir fangen so an: Für eine Arbeitsplatte verwenden wir: 4 Eigelb gemischt mit 4 Esslöffeln Zucker und 6 Esslöffeln


Die Tarte mit Kirschen und Sahne ist eine leckere und kühle Torte. Für dieses Kuchenrezept müssen Sie auch eine Frangipani-Creme zubereiten. Sie sollten über diese Creme wissen, dass es sich um eine Mandelcreme handelt, die in der französischen Küche verwendet wird. Es ist für viele Obstkuchenrezepte geeignet.


Die Mandeln im Ofen etwas anbraten, dann mahlen, bis sie zu einem Pulver werden. Die Butter mit dem Zucker und dem aus den Mandeln gewonnenen Pulver gut vermischen. Dann das Ei dazugeben und vermischen. Die Frangipani-Creme wird einige Stunden abkühlen gelassen.

Butter mit Zucker, Essenz und Eigelb verrühren, bis eine homogene Creme entsteht. Das Mehl einarbeiten, dann die Milch hinzufügen. Den Teig mit den Händen sanft kneten, bis er gleichmäßig ist, dann in Frischhaltefolie geben und 30 Minuten abkühlen lassen.
Eine Tarteform mit Öl einfetten und mit Mehl auslegen. (Durchmesser des Tabletts - 30 cm). Den Teig in der Pfanne verteilen, Sahne einfüllen und nivellieren. Die Kirschen werden oben verteilt. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.

Kirschtorte und Frangipane-Creme, es wird sehr gut kalt serviert, mit einer Tasse Eis.
Die Quelle dieses Rezepts ist der Truedelights-Blog.


Kirschkuchen

Am Sonntag hatte ich Lust auf einen Kuchen und machte mich schnell an die Arbeit, entschlossen, den Kuchen aus dem zu machen, was ich im Kühlschrank hatte: gefrorene Kirschen natürlich, das führte mich zu einem Kirschkuchen, etwa 5 Eiweiß, wo es ergab, dass der Kuchen mit Baiser, Eiern, Sauerrahm & # 8230 sein muss, damit es ein Kuchen mit Kirschen, flauschiger Oberseite und knusprigem Baiser darauf wird. Was nach einem improvisierten Rezept ein schnelles Dessert sein sollte, wurde schließlich zu einem wunderschönen Kirsch-Baiser-Kuchen:

Vorbereitungszeit: 00:30 Uhr
Kochzeit: 01:30 Uhr
Gesamtzeit: 02:00 Uhr
Anzahl der Portionen: 10 Portionen

Tablett rund mit einem Durchmesser von 24 cm.

Zutaten Kirschkuchen:

  • 3 ganze Eier
  • 10 Esslöffel mit Puderzucker
  • 3 Esslöffel Sauerrahm mit mindestens 20% Fett
  • 180 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Vanilleessenz
  • 250 Gramm entkernte Kirschen abgewogen (gefroren, Kompott oder frisch) + 1 Esslöffel Mehl mit Kirschen bestreut
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 100 Gramm Schokolade (ich habe Bitter verwendet, es passt zu Milch)
  • 2 Esslöffel Sauerrahm mit mindestens 20% Fett

Fast mit den gleichen Zutaten können Sie einen klassischen Kuchen mit Kirschen und Baiser backen, den Deckel vorbereiten, die Kirschen bestreuen und das geschlagene Eiweiß darüber gießen, dann alles in den Ofen schieben und so entsteht ein Großmutterkuchen, ganz schnell gemacht. Mein Vorschlag ist ein Kirsch-Baiser-Kuchen, bei dem das Baiser knusprig bleibt, isoliert von der Feuchtigkeit der Kirschen durch eine Schicht Schokoladen-Ganache-Creme. Also an die Arbeit: Zuerst den Ofen einschalten und auf 120 Grad stellen, das Eiweiß mit dem Salzpulver zu einem dicken Schaum verrühren, 4 EL Puderzucker dazugeben und weiter schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Mischen Sie die Speisestärke mit dem Mixer, um ein sehr festes Baiser zu erhalten (Bild 1). Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech, auf dessen Rückseite ein Kreis in der Größe der Form, in der der Kuchen zubereitet werden soll, gezeichnet wurde, eine gleichmäßige Schicht des Baisers auftragen und darauf achten, dass die Größe des gezeichneten Kreises nicht überschritten wird , so viel wie möglich kleiner im Durchmesser jeweils um 1 cm, da es beim Backen mitwächst (Bild 2). Eine Stunde backen (bei 120 Grad, wenn möglich belüftet, wird das Trocknen des Kuchens beschleunigt). Wenn das Baiser fertig ist, löst es sich leicht vom Backpapier, wenn es sich nicht löst, trocknen Sie im Ofen weiter (Bild 3). Denken Sie daran, dass es sehr wichtig ist, ein kleines Feuer zu machen, wenn die Temperatur hoch ist, brennt das Baiser an der Oberfläche und trocknet nicht im Inneren.

Nach dem Backen die Baiseroberseite zum Abkühlen beiseite stellen. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 180 Grad Celsius (unbelüftet) Während das Baiser im Ofen backt, bereiten Sie den Boden des Kuchens vor: Die 3 ganzen Eier mit dem Mixer zusammen mit den restlichen 6 Esslöffeln Zucker und Essenz schlagen Es bildet sich schaumiger Rahm und der Zucker hat sich vollständig aufgelöst (Bild 1). Fügen Sie die 3 Esslöffel Sauerrahm und das mit Backpulver vermischte Mehl hinzu (Bild 2). Mischen Sie vorsichtig mit Bewegungen von unten nach oben und heben Sie die Zusammensetzung permanent vom Boden der Schüssel an, bis sie glatt ist (Abbildung 3). Den Teig in die vorbereitete Form mit Backpapier gießen und glattstreichen (Bild 4).

Sobald der Ofen eine Temperatur von 180 Grad erreicht hat, ist der Kuchen gebacken, nachdem er zuerst mit in 1 Esslöffel Mehl gerollten Kirschen bestreut wurde.

35 Minuten backen, versuchen, einen Zahnstocher in den Kuchen zu stechen und wenn er sauber herauskommt, bedeutet dies, dass er fertig ist. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Grill abkühlen lassen.

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, stellen Sie ihn in einen in Stücke gebrochenen Schokoladentopf und die 2 Esslöffel Sauerrahm bei schwacher Hitze. Einrühren, bis die Schokolade schmilzt und die Mischung homogen ist (es sollte nicht kochen, nur die Schokolade gut schmelzen). Verteilen Sie diese Ganache über den noch heißen Kuchen und bewahren Sie (optional) 1 Esslöffel auf, um die Oberfläche des Kuchens zu dekorieren.

Sofort die Schicht warme Ganache auf die Baiseroberseite legen und leicht andrücken, um die Einstellung vorzunehmen. Darüber hinaus habe ich mit Hilfe einer feinen Spritze eine Dekoration (etwas eilig) aus der eingemachten Ganache gezogen.

Ein Abschnitt, damit Sie sehen können, dass ich nicht übertrieben habe, als ich sagte, dass es flauschig, schön und besonders gut ist:

Zweifellos wird dieser Kuchen mit anderen Früchten gemacht, ich würde Aprikosen, Beeren (Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren) aber sogar Äpfel empfehlen.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!


Zutat:
8 Eier
300g Mehl
200g alter Husten
1 Päckchen Backpulver Dr, Qetker
3 Päckchen Vanillezucker Dr. Qetker
100g Öl
1 kg entkernte Kirschen
Puderzucker

Zubereitungsart:
Die Kirschen werden am Vorabend in Zucker gelegt, danach habe ich die Kerne entfernt. Eine halbe Stunde bevor wir mit der Zubereitung des Kuchens beginnen, lassen wir ihn in einem Sieb abtropfen.

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver vermischen.

Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und geben Sie es in zwei Schüsseln.

Eiweiß schlagen, Puderzucker, Vanillezucker dazugeben und mit dem Schneebesen vorsichtig verrühren. Dann fügen wir das zuvor ebenfalls geschlagene Eigelb, das Öl und das Mehl im Regen hinzu. Vorsichtig mischen, damit die oberste Zusammensetzung nicht zurückbleibt.

Nachdem wir die Zusammensetzung erhalten haben, legen wir sie in ein rechteckiges Tablett, das zuvor mit Öl gefettet und mit Mehl ausgekleidet wurde. Wir ebnen die Oberfläche der Arbeitsplatte und beginnen, die zuvor abgetropften Kirschen zu platzieren. Den Kuchen 40 Minuten im Ofen backen.

Nachdem Sie den Kuchen aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie ihn abkühlen und bestäuben ihn dann mit Zucker.

Das komplette Rezept in Bildern kann hier heruntergeladen werden: Kirschkuchen (PDF-Format)


Sahnetorte mit Käse und Kirschen

500g süßer zarter Teig, 200g entkernte Kirschen, 300g Frischkäse, 2 Eier, 150g griechischer Joghurt, 100g Sauerkirschmarmelade, 150g Zucker, 3 EL Zitronensaft.

Zubereitungsart:

1. Den Teig 2 Stunden bei Zimmertemperatur gut auftauen lassen. Dann in Form einer Torte legen und mit den Fingern fest auf den Rand drücken. Den Teig mit einer Gabel von Ort zu Ort einstechen, um gut zu backen. 10 Minuten backen.

2. Die beiden Eier mit einer Prise Salz gut verquirlen. Den Zucker im Regen dazugeben und weiter schlagen, bis er sich aufgelöst hat. Frischkäse, Zitronensaft zugeben und mischen. Fügen Sie griechischen Joghurt hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

3. Den Teig mit einer Schicht Marmelade einfetten und die Käsemischung darüber geben. Den Kuchen mit den entkernten Kirschen garnieren.

4. 40 Minuten backen. Die Torte ist gebacken, wenn der Teig am Rand eine dunklere Farbe annimmt.


Tarte mit Kirschen und Mascarpone

Die Kirschen sind aufgetaucht, eine gute Gelegenheit, ein Dessert mit frischen Kirschen zu machen, denn es ist eine Torte, weil es der berühmte Schwarzwald ist, heute schlage ich ein leichtes Tortenrezept mit Sauerkirschen und Mascarpone vor - ein zartes Dessert, schnell und einfach zubereitet .
Aus Kirschen können Sie eines der köstlichsten Desserts zubereiten. Die Kirschtorte ist ein sehr einfaches Rezept und wird in kürzester Zeit aus minimalen und erschwinglichen Zutaten zubereitet. Wir empfehlen Ihnen, dieses außergewöhnliche Rezept auszuprobieren und Ihre Lieben mit einem leckeren, zarten, cremigen und sehr duftenden Dessert zu verwöhnen. In nur einer Stunde erhalten Sie eine Torte mit einem raffinierten und äußerst leckeren Geschmack.

Zutaten

Für den Teig

Für die Füllung

  • 500 g Mascarpone
  • 3 Eigelb
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 500 entkernte Kirschen ohne überschüssigen Saft

Schritt für Schritt Methode

Als Vorspeise starten wir den Tortenteig, da er mindestens 2 Stunden im Kühlschrank bleiben muss. Mehl und Butter sollten möglichst kalt sein. Mehl und Butter in eine Schüssel geben und so schnell wie möglich verreiben, bis die Konsistenz von Sand erreicht ist.

Fügen Sie die anderen Zutaten hinzu und kneten Sie, bis das Mehl eingearbeitet ist und ein homogener Teig entsteht. Legen Sie den Teig in eine Folie und kühlen Sie ihn für mindestens 2 Stunden.

Das Eigelb mit dem Zucker in eine Schüssel geben und einige Minuten schlagen, bis es etwas schäumt. In der Zwischenzeit einen Topf mit kochendem Wasser aufsetzen, um ein Wasserbad für die Eigelbcreme zu erhalten. Die Schüssel mit dem Eigelb darauf geben, damit es das kochende Wasser nicht berührt, und einschlagen, bis es heller wird und bindet. Ich habe es abkühlen lassen.

Mascarpone in eine Schüssel geben und einreiben, bis eine Creme entsteht. Es sollte Zimmertemperatur haben, Eigelbcreme und Vanilleextrakt dazugeben und zu einer glatten und leicht schaumigen Masse schlagen. Passen Sie auf, dass Sie die Mascarapones nicht zu stark schlagen, da sie sonst käsig werden können.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und einige Minuten ruhen lassen, dann mit einem Nudelholz so gleichmäßig wie möglich und der Größe des Blechs unter Berücksichtigung der Ränder verteilen. Wir bringen den Teig in Form, schneiden die Ränder ab und legen ein Backpapier darauf, in das wir Bohnen oder spezielle Kugeln legen, damit der Teig nicht schrumpft oder verlässt. Das Blech bei 180 Grad in den Ofen schieben und nach 15-18 Minuten die Bohnen entleeren und weitere 10-15 Minuten backen lassen, bis sie goldbraun werden. Ich habe es abkühlen lassen. Ich habe 2 Torten in einem rechteckigen Tablett gemacht.

Lassen Sie die Kirschen abtropfen, ohne sie zu drücken.

Den Tortenboden mit Mascarponecreme füllen und die entsafteten Kirschen und den Puderzucker darauflegen. Wir können mit Minze dekorieren oder wir können ein paar Kirschen mit dem Sporschwanz an die Arbeit machen und guten Appetit!


Video: Nego Blue - É o Fluxo (Oktober 2021).