Traditionelle Rezepte

Paul Ryan war Kellner im mexikanischen Restaurant, Mrs. Obama geht ins Fernsehen und mehr

Paul Ryan war Kellner im mexikanischen Restaurant, Mrs. Obama geht ins Fernsehen und mehr

Die neuesten Lebensmittel-News aus dem Aktionspfad

Bevor er seine Karriere begann, um angebotsorientierte Wirtschaftstheorien in die Praxis umzusetzen, war der republikanische Vizepräsidentschaftskandidat Paul Ryan selbst mit der Lieferung von Waren und Dienstleistungen beschäftigt. Vom Lenkrad des Oscar Mayer Weinermobils bis hin zu den Drive-Through-Fenstern eines McDonald's in Wisconsin ist Ryan die Gastronomiebranche nicht fremd, in der er während seiner College-Sommer arbeitete, um Geld zu verdienen. Selbst nach seinem Abschluss und seiner Ankunft am Capitol Hill in den 90er Jahren schlummerte Ryan in einem Gruppenhaus von College-Kumpels und verbrachte seine Tage damit, "Tex-Mex und Margaritas" in "ordentlich gepressten Khakis" im lokalen mexikanischen Restaurant Tortilla Coast zu "schleudern". Der „große, dunkelhaarige Midwesterner“ war einer der konzentrierteren und ehrgeizigeren Kellner, konservativ sowohl in der Politik als auch in der Party – er beschränkte sich Berichten zufolge auf nur ein paar Bier, während seine Kollegen sie nach der Arbeit hämmerten.

Wir fragen uns, ob sich Paul Ryans Abschlagsgewohnheiten ändern könnten, wenn er einen Vorgeschmack auf das hauseigene Honigbier des Weißen Hauses bekommen könnte, an dem Präsident Obama angeblich während seines Wahlkampfs nippte?

Das Weiße Haus hat heute auch ein neues Rezept für einen Huckleberry Pie mit doppelter Kruste von „Crust Master“ und dem ansässigen Konditor des Weißen Hauses Bill Yosses herausgegeben, dessen Pasteten seit 2009 ein Grundnahrungsmittel bei allen Feierlichkeiten im Weißen Haus sind und auch bei Staatsdinners aufgetreten sind . „Es ist eine bekannte Tatsache, dass Präsident Obama Kuchen liebt“, sagt Yosses in First Lady Michelle Obamas Buch American Grown.

Frau Obama ist heute in New York City und wirbt für ihr Let's Move! Kampagne mit TV-Auftritten in der Late Show von CBS mit David Letterman, Rachael Ray von CBS und The Dr. Oz Show. Dies alles ist Teil eines Medien-Junkets zum Schulbeginn, der gesündere Ernährung für Kinder fördert, in dem Frau Obama „Verbesserungen der bundesstaatlichen Richtlinien für Schulessen, die dieses Schuljahr in Kraft treten, und Aktualisierungen des Jugendfitnessprogramms des Präsidenten diskutieren“ wird “, so der Ostflügel.


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?


Wer ist Malia Obamas Freund?

Malia Obama begann im Herbst 2017 an der Harvard University zu studieren W-Magazin, Obama hatte das Gap Year, von dem viele College-Studenten nur träumen konnten. Sie feierte in Amsterdam, besuchte Lollapalooza in Chicago und begann ihr Praktikum in New York City bei der Weinstein Company – zum Glück nicht mehr von Harvey Weinstein selbst geleitet. Obama wurde auch in Clubs und auf den Straßen von New York City mit ihren Leibwächtern im Schlepptau gesichtet. Obwohl Obama mit ihrem Selbstvertrauen und ihrer Größe von über 1,80 m wahrscheinlich mit ihrem eigenen umgehen könnte!

Als Studentin an der Harvard University, wo sie sich im Herbst 2017 nach diesem epischen Gap Year einschrieb, hat Obama ihre Klassenkameraden – und die Stadt Cambridge – ein bisschen besser kennengelernt. Nach ein paar Monaten der Gewöhnung an das Leben in Harvard tauchten Bilder von Obama mit einem mysteriösen Mann auf, was die Frage aufwirft – wer ist dieser Typ?