Traditionelle Rezepte

Was ist Amerikas beste Tex-Mex-Kette? Du erzählst uns!

Was ist Amerikas beste Tex-Mex-Kette? Du erzählst uns!

Nehmen Sie an der Umfrage teil und sehen Sie, wer gewinnt!

Chipotle ist ein Favorit, aber wird er sich durchsetzen?

Von Tacos über Burritos bis hin zu Quesadillas und der ganzen Enchilada (Wortspiel beabsichtigt) ist das Tex-Mex-Essen in ganz Amerika im Sturm. Sagen Sie uns: Welches Restaurant ist das Beste?

Nehmen Sie an der besten Tex-Mex-Umfrage teil!

Wir haben eine Liste von etwa 50 Tex-Mex-Restaurantketten in den USA zusammengestellt, von großen Namen wie Taco Bell und Chili’s bis hin zu kleineren Ketten wie Wahoo’s Fish Tacos aus Kalifornien.

Was reizt Sie an Tex-Mex-Lebensmitteln? Vielleicht sind die Portionen größer. Immerhin, wenn man sagt, dass in Texas alles größer ist, gehört dazu auch Tex-Mex, oder? Oder vielleicht ist der Reis perfekt gewürzt und die Bohnen haben mehr Geschmack. Vielleicht haben Sie eine Vorliebe für Burritos anstelle von Tacos oder sind abenteuerlustig, um etwas abseits der ausgetretenen Pfade wie Maulwurf Poblano zu probieren. Oder vielleicht hat ein Ort keine Angst davor, besonders scharf zu werden.

Wie auch immer, es gibt immer einen guten Grund, Tex-Mex zu essen.

Sie können zwar für bis zu 25 Ketten stimmen, aber seien Sie bitte wählerisch: Stimmen Sie nur für diejenigen ab, von denen Sie glauben, dass sie sich in Bezug auf die Qualität der Zutaten, den Service, die Auswahl und das Gesamterlebnis auszeichnen. Die Ketten sind alphabetisch in fünf Gruppen unterteilt; Sie können für bis zu fünf Ketten in jeder Gruppe abstimmen.

Füllen Sie diese Umfrage bis zum 9. Dezember um Mitternacht ausNS, und hinterlassen Sie unten einen Kommentar, in dem Sie uns mitteilen, wonach Sie in einem Tex-Mex-Restaurant suchen!


Ein Leitfaden für amerikanische Taco-Stile

Jedermanns Abuelita bereitet „echtes“ mexikanisches Essen zu.

Dies ist das Abuelita-Prinzip, ein Begriff, den ich geprägt habe, um ein Argument zu beschreiben, das ich oft höre, wenn ich über die Legitimität bestimmter mexikanischer Lebensmittel debattiere. Es weist auf einen Irrtum der Authentizität hin, der gleichzeitig die dynamische kulinarische Kultur, die wir als „mexikanische Küche“ kennen, beeinflusst und untergräbt. „Abuelita“ bedeutet „kleine Großmutter“, ein Kosename für ältere Matriarchinnen, aber in diesem Zusammenhang steht es auch für „authentische mexikanische Köchin“, und so ist das Abuelita-Prinzip wahr und nicht wahr: wahr, dass jede Familie zwickt Rezepte nach ihrem Geschmack, wodurch ein neues, unverwechselbares mexikanisches Essen entsteht, das sich mit der Heimatadresse ändert, da die Art der Authentizität, die es vertritt, begrenzt ist und die Geschichte nicht kennt.

Der Missbrauch des Abuelita-Prinzips hat schwerwiegende Folgen, für die Küche im Allgemeinen und für Tacos im Besonderen. Es bietet einen beengten Blick auf eine Gastronomie, die kinetisch und weitläufig ist. Es beschränkt mexikanisches Essen auf ein imaginäres, starres Ideal, das auf bestimmte Grenzen und Blutlinien beschränkt ist und nicht erklären kann, wie vielfältig und köstlich die mexikanische Küche heute ist. Wenn wir das Abuelita-Prinzip strikt anwenden würden, könnte Tacos al Pastor, eines der berühmtesten mexikanischen Gerichte, nicht authentisch mexikanisch genannt werden. Abgesehen von der Tatsache, dass Schweinefleisch nicht in Amerika heimisch ist oder dass Tacos al Pastor Mitte des 20 die Kreation von am Spieß gebratenen Schweinefleisch-Tacos árabes auf Pita-ähnlichen Mehltortillas in Puebla, die sich zu den Tacos mit Ananasspitze entwickelt haben, die heute jeder liebt

Der Taco kennt keine Grenzen Der Taco akzeptiert weder die Grenzen eines endlichen Werkzeugkastens, noch erkennt er die eiserne Regel älterer Matriarchinnen an. Ich weiß das, weil ich den Kontinent bereist, 38 Städte besucht, an mehr als tausend Taco-Lokalen gegessen und unzähligen Taqueros, Köchen und Schreibern zugehört habe, um die Geschichten der in den Vereinigten Staaten beheimateten Tacos aufzuzeichnen und die Menschen dahinter, wie sie sich mit Mexiko verbinden und wie sie sich in Zukunft entwickeln könnten. Der Höhepunkt dieser Arbeit war mein Buch, Amerikanische Tacos: Eine Geschichte und ein Leitfaden, veröffentlicht von der University of Texas Press im Frühjahr 2020. Der Hauptteil des Buches skizziert verschiedene Taco-Stile in den USA, die alle von frittierten Tacos dominiert werden – knusprigen Köstlichkeiten, die von Amerikanern nach wie vor die am häufigsten konsumierten Tacos sind – aber es gibt noch andere. Einige begannen als regionale Spezialitäten, die jetzt in den Vereinigten Staaten erhältlich sind, andere werden für immer in ihrem geografischen Gebiet verankert sein.

Ich habe eine Liste mit kurzen Zusammenfassungen einer Reihe von Taco-Stilen zusammengestellt, die in den Vereinigten Staaten existieren. Dies ist keine vollständige Liste, und sie ist nicht vorschreibend. Betrachten Sie sie als eine Momentaufnahme des aktuellen Taco-Momentes in diesem Land, aber denken Sie daran, dass sich Tacos ständig weiterentwickeln und erweitern, und obwohl ich nicht für einen Stil bürge „ Authentizität“, gibt es wahrscheinlich einige Abuelitas, die Tacos genau wie die unten beschriebenen herstellen, und dies wird es noch einige Zeit geben.


FRISCHER KORIANDER

Hier ist was los: Chipotle verwendet frischen Koriander in ihrer berühmten Guacamole, sodass sie ihn immer zur Hand haben – Sie müssen nur danach fragen. Das Kraut ist grundsätzlich kalorienfrei und mit wohltuenden Nährstoffen und Flavonoiden gefüllt. Insbesondere ein Flavonoid, Quercetin, erhöht den Blutfluss und aktiviert ein Protein im Körper, das gespeichertes Fett verbrennt und die Bildung neuer Fettzellen verhindert, sodass es tatsächlich beim Abnehmen helfen kann.

Passen Sie Ihre Bestellung an: Axe kalorienreiche Geschmackszusätze wie Vinaigrette-Dressing, Sauerrahm und Käse Mischen Sie stattdessen das krausblättrige Kraut mit Tomatensalsa und schwarzen Bohnen, um eine bessere Mahlzeit zu erhalten.


DIE KLASSISCHEN BURGER…VOM BESTEN ZUM SCHLECHTESTEN

Pro Burger (inklusive Pommes): 965 Kalorien, 57 g Fett, 16 g gesättigtes Fett, 1.488 mg Natrium, 71 g Kohlenhydrate, 5 g Zucker, 5 g Ballaststoffe, 39 g Protein

Im Allgemeinen gibt es für einen gesundheitsbewussten Esser nichts besonders Freundliches an Friendly's. Aber wenn Sie sich Ihren Burger von einem Kellner bringen lassen möchten, ist dies die beste Option für Ihren Bauch. Das saftige Rindfleisch, das mit Pommes als Beilage serviert wird, wird mit einem einzelnen Patty zwischen einer Scheibe amerikanischen Käses mit einem Hauch Mayo serviert. Um diesen Burger noch besser für Ihre Gesundheit zu machen, lassen Sie Ihren Kellner die Pommes halten. Es reduziert fast 300 Kalorien und 12 Gramm Fett, das die Arterien verstopft! Apropos Pommes: Sehen Sie sich unseren Untersuchungsbericht Every Fast-Food French Fry—Ranked an! um zu sehen, wie sie alle in Bezug auf die Ernährung abschneiden.


Siehe auch

Pie Town, New Mexico. Foto: Alamy

2. Der Hamburger

Jeder einzelne Amerikaner wird eine andere Vorstellung davon haben, wo er den besten Hamburger des Landes findet, von Fast Food an der Westküste (In-N-Out Burger) bis hin zu Gourmetküche in New York (The Spotted Pig). Aber nur ein Ort wird von der Library of Congress als Geburtsort der Hamburger anerkannt: New Haven, Connecticut. Das Jahr war 1900 und die Einrichtung war Louis' Lunch, geführt von einem Louis Lassen. Heute führt sein Urenkel Jeff Lassen das Schiff, das immer noch Burger aus einer Fünf-Fleisch-Mischung serviert, die in einem jahrhundertealten gusseisernen Grill zubereitet werden. Siehe louislunch.com.

Alle streiten darüber, wo es den besten Burger in Amerika gibt.


Tex-Mex

�s Tex-Mex-Kochbuch” von Robb Walsh.

Ich dachte, meine Tour durch mein ganz eigenes Tamale-Dreieck würde mein Verlangen nach Tex-Mex stillen. Kaum.

Nachdem ich es in den letzten Wochen gegessen und darüber gesprochen habe, geht es mir nicht mehr aus dem Kopf. In der Hoffnung, daraus etwas Positives zu machen, werde ich ein paar meiner Lieblingsorte wegwerfen, die es nicht in meine Geschichte geschafft haben – in Texas und darüber hinaus. Im Gegenzug suche ich nach Empfehlungen.

Zuerst hier ein paar von Robb Walsh, dem Autor von The Tex-Mex Cookbook: A History in Photos and Recipes” (Broadway, 2004) und einem weitgereisten Enthusiasten.

𠇎inige der größten Tex-Mex-Institutionen wurden in den 1920er und 1930er Jahren während des amerikanischen Experiments mit der Prohibition auf der mexikanischen Seite der Grenze gebaut,&x201D er erzählte mir. “ Diese Tex-Mex-Restaurants richteten sich an Amerikaner, die auf der Suche nach Cocktails die Grenze überquerten, aber wie durch ein Wunder sind achtzig Jahre später einige von ihnen immer noch im Geschäft. Die Liste umfasst Ma Crosby’s in Acu༚, The Drive-In in Matamoros und The Kentucky Club in Juarez.

In Paris gibt es gute Tex-Mex-Restaurants. Das Indiana Cafe ist ein Favorit.

Anderswo auf der Welt fand ich die Enchiladas bei Charley Brown’s in Bangkok anständig, aber die Tacos schrecklich.”

Außerhalb der Grenzen von Texas sind meine Vorschläge nicht annähernd so exotisch. Ich fühle mich blasphemisch, wenn ich das sage, aber The Tee Pee in Phoenix (4144 E. Indian School Road) könnte in Texas geflogen und abgesetzt werden, und niemand würde den Unterschied bemerken. La Tolteca in Wilmington, Delaware (2209 Concord Pike) ist das beste, das ich je entlang des New York-Washington D.C.-Korridors hatte.

In Dallas hat Mia’s (4322 Lemmon Ave) eine wohlverdiente Anhängerschaft aufgrund der Stärke seiner Enchiladas, die dick und tropfend sind. La Fogata (2427 Vance Jackson) in San Antonio kombiniert eine Gartenkulisse und kräftige Margaritas mit einem sehr kräftigen Chili-Relleno.

Kommentare werden nicht mehr akzeptiert.

Nachdem ich in den letzten drei Wochen zweimal im El Mirador zu Abend gegessen habe, ist es beruhigend zu wissen, dass ich das Paris von Tex-Mex gemacht habe (obwohl Sie das Lyon von Tex-Mex, Austin, insgesamt und absolut keine Erwähnung von El . vermisst haben Rancho und ihr exquisites Chili-Relleno mit Pekannüssen und Rosinen zeigt eine gewisse Yankee-Ignoranz).
Aber ich war niedergeschmettert, als ich in der Innenstadt von San Antonio entdeckte, dass Lupita’s Nummer 2, die zuvor in der NY Times als die Quintessenz des Tex-Mex-Mittagessens bewertet wurde, nicht mehr ist, siempre cerrado, was mir das Gefühl gab, triste zu sein.

Garcia’s in Grandview, Washington, hat das erstaunlichste Tex-Mex diesseits von Austin. Und ich würde Paul Garcias Carne Guidada gegen jeden in Texas antreten lassen. Sie machen ihre Tortillas täglich frisch. Ich hatte noch nie ein schlechtes Essen bei Garcia’s, und wir machen den Trek von Seattle manchmal nur wegen ihres fantastischen Essens.

Ich finde es lustig, wie die Leute den bloßen Gedanken an Mexikaner verachten, die in die Grafschaft kommen, aber Tex-Mex so sehr lieben. Ich mag Mexikaner und Tex-Mex.

La Tolteca ist eine der Ausnahmen von der Regel, dass Kettenrestaurants von minderer Qualität sind. Die Filiale in der Nähe meines Wohnortes in Rehoboth Beach, DE, war ein Glücksfall für diese Transplantation in Südkalifornien mit gutem Essen, guter Laune und gutem Service. Das einzige, was ich nicht herausgefunden habe, ist, warum einige der Filialen den Namen in La Tonalteca ändern.

Ich bin überrascht, dass Austin von der Tex-Mex-Tour ausgeschlossen wurde. Matt’s El Rancho und Maudies unter vielen anderen haben erstaunliche Salsas, Quesos und Enchiladas.

Mein Gott, du machst Witze über das Indiana Café. Als ich den ersten Absatz dieses Beitrags las, lehnte ich mich zurück und versuchte, mich an einige der besten Tex-Mex-Mahlzeiten zu erinnern, die ich je probiert habe. Unschärfen der Gegend von Dallas und L.A. schwammen vorbei, bevor ich an einen Abend in Paris erinnert wurde, als ich meine durch und durch betrunkene Freundin und ihre Schwester im Indiana Café treffen musste. Vielleicht war es nur die surreale Qualität der Bestellung von Margaritas und Tacos aus enthusiastischem amerikanischem Französisch oder die unpassende Einrichtung des Ortes (Minnesota-Nummernschilder und indianischer Kopfschmuck an den Wänden), aber ich erinnere mich, dass das Essen auch ziemlich schrecklich war, an zweiter Stelle nach dem? Knaller und Tostitos serviert in einem Café “tex-mex” in Hampstead, North London. das war vor 10 Jahren, vielleicht haben sich die Dinge geändert. Ich bin auf jeden Fall für die Auswanderung von gutem Tex-Mex in die ganze Welt!

Die Margaritas von La Fogata sind so stark, weil sie zusammen mit dem erforderlichen Tequila einen kräftigen Klecks 150-prozentigen Everclear hinzufügen. Autsch. Wir nannten diesen Ort “La Forgetaboutit.”

Und — wenn es noch da ist — Ernesto’s an der Ecke von Vance Jackson und Jackson-Keller war Real-Mex vs. Tex-Mex — und auch sie gossen “una Margarita Muy Fuerte. ”

Hier sind meine 2 Cent: Guadalupe Cafe und Cafe Pasqual in Santa Fe. Meiner Meinung nach kann man die neue mexikanische Küche nicht für das beste “Tex-Mex” schlagen. Die Wärme und der Geschmack der NM-Chilis sind himmlisch. Diese Orte sind unberührt von den Händen berühmter Köche und behalten ihren bäuerlichen Ursprung. Es gibt auch einen kleinen Familienplatz an einer Hauptstraße in Albuquerque (an den ich mich nie erinnern kann), der das Beste von allen ist. Sie haben keine Bierlizenz, also muss man sich selbst einschleichen (ich war einmal zu Besuch bei meiner Freundin in Alb. Sie hat angerufen, um zu fragen, ob der Besitzer etwas dagegen hat, wenn wir Bier mitbringen. Die Person am Telefon sagte, es sei in Ordnung, solange Der Besitzer wusste es nicht. Mein Freund fragte, wer der Besitzer sei. Die Stimme antwortete: “Me!”). Unser Bier haben wir in einer braunen Tüte unter dem Tisch aufbewahrt.

Das Indiana Cafe in Paris als guter Tex-Mex-Ort? Sie müssen Witze machen. Es gibt viel besseres. Probieren Sie Mexi & Co. im 5. und Ay Chihuahua auf dem Boulevard de la Bastille.

Ich bevorzuge eigentlich die gealterten Gruyere-Enchiladas im Cafe Pacifico in Paris, aber das Restaurant behauptet, authentisch mexikanisch zu sein, also zögerte ich, es einen großartigen Tex-Mex-Ort zu nennen. Und obwohl ich die Tamales bei Mexi & Co. mochte, gab es keinen Platz, um sich hinzusetzen und sie zu essen.

Ich bin gerade aus Paris zurückgekommen und kam an einem der Indiana Cafés in der Nähe der Sorbonne vorbei. Es war ziemlich voll, obwohl Zagat eine 8 für das Essen gibt. Ich würde sagen, dass das Essen von Tex Mex in Paris wie ein Cornrd Beef- oder Pastrami-Sandwich in Arkansas ist.
Ich war im gesamten Südwesten und habe an einigen ziemlich bekannten Orten gegessen und noch nie etwas gegessen, über das es sich zu schreiben lohnt.

El Leoncito in Titusville, Florida, bietet Killer-Margaritas und authentisches Tex-Mex. Zwei gebürtige Texaner waren skeptisch und bekehrten sich dann innerhalb weniger Minuten. Außerdem können Sie von dort aus die Space Shuttle Startrampe sehen!

In der anderen “Space City” Chapultapec in Houston ist rund um die Uhr geöffnet und ziemlich authentisch. Liebe diesen Ort.

Diese Geschichte hat mich fast zum Weinen gebracht. In NYC lebend habe ich authentisches BBQ (Hill Country) gefunden, aber jetzt sehne ich mich nach anständigem mexikanischem Essen. Chinesen, Italiener, alle großartig, aber New Yorker weisen mich auf Orte hin, von denen sie schwören, dass sie großartiges Tex-Mex haben, ich bin immer wieder enttäuscht. Also fahre ich einmal im Monat nach Austin zurück, angeblich um meinen Ehepartner zu sehen. Und ich stimme zu, wo ist Maudies auf der Liste?

las manita. Austin, Texas.
mehr braucht man nicht zu sagen

Maudie’s ist fantastisch, aber Matt’s El Rancho wird systematisch und ständig überbewertet.

Die Fajitas bei Ninfa’s sind die besten aller Zeiten.

Bei allem Respekt vor John Barrows, das Essen im Norden von New Mexico ist kein Tex-Mex. (Vielleicht finden Sie in Buffalo, NY, ein ehrliches Hähnchensteak, aber was ist mit den Backpulver-Keksen oder der weißen Soße auf Mehlbasis? Und wo wir gerade beim Thema sind, echte Chili-Rellenos werden nicht gemacht mit Anaheims.) Auf der anderen Seite schlagen frische oder geröstete NM Hatch-Chilis alles, was in Texas angebaut wird unterschiedlich. Da ist zum Beispiel die Allgegenwart von grünem Chili und dem Koriander in der Salsa Verde. Aber das sind bloße Kavaliere. Im Sinne der Sache empfehle ich Felipe’s Tacos (mexikanisch, nicht neumexikanisch), Los Mayas (mittelamerikanisch: Probieren Sie die Platanen in Maulwurf), El Meson (Spanisch, für die Tapas) oder den Ort, der übernahm das alte Taco Bell neben dem alten Posa’s, auf Cerrillos in der Nähe von St. Mike’s�r echte Deal für die nordische NM-Küche, und es ist mir gründlich peinlich, dass ich ihren Namen nicht finden kann und das Frühstück? Buffet im Camel Rock Casino, ob Sie es glauben oder nicht. Aber das mit Abstand beste ist die Hot-Dog-Hütte auf dem Parkplatz von Big Jo Hardware, die Burritos auf Bestellung serviert, und der Käufer sollte aufpassen, wenn Sie einen polnischen Hund mit Pico de Gallo bestellen: Der Gaumen wird nie gleich sein. Hey! Chow runter.

Los Tios oder Irma’s in Houston! Enchiladas und Mas in Austin!

Das, was Tex Mex am nächsten kommt, das ich in NYC gefunden habe, ist Lobo in Cobble Hill und Park Slope, aber Gott, ich vermisse das Zeug von zu Hause.

Pequena in Ft. Greene macht großartige Enchiladas, Reis und Bohnen. Es ist kein echter Tex-Mex-Stil, aber es ist ein guter Standby.

Requisiten an Robb Walsh – Ich war schon immer ein Fan von ihm.

Sie müssen Witze machen, das Essen im Herrara’s ist ungenießbar und Mia’ ist ein ehemaliger Schatten ihrer selbst. Der einzige Ort, der in Dallas für Tex-Mex der alten Schule interessant ist, ist Taqueria Arandes. Herrara’s und das ebenso abscheuliche Ojeda’s die Straße runter sollten beide vom Gesundheitsamt geschlossen werden.

Erster – herzliche Anerkennung für den tollen Artikel. New Yorker haben *keine* Ahnung von Tex-Mex, also war dies eine großartige Einführung. Das heißt, ich muss der Aufsicht von Austin zustimmen!

Maudies, Matt’s, Magnolia und mein persönlicher Favorit – Polvos𠉪lles hervorragende Entscheidungen für echtes Tex-Mex, wie in Ihrem Artikel beschrieben. Vielleicht ist ein Nachfolgeartikel von Austin angebracht?

Und glauben Sie mir, wenn Sie einmal angefangen haben, können Sie in ein paar Tagen nicht mehr aufhören, Sie werden NYC nach echten Chips und Salsa durchsuchen und sich damit abfinden, stattdessen einen Flug nach Texas zu buchen!

Bestes Tex-Mex: Probieren Sie Dallas’s Rafa’s in der Inwood Rd. oder in San Antonio, La Fonda ist schwer zu schlagen. Hat jemand einen Vorschlag in Manhattan?
BBQ so gut wie es nur geht in New York–Virgil’s schlägt meiner Meinung nach Hill Country, aber nichts kann Sonny Bryan’s aus Dallas das Wasser reichen.

Yuck, Lobo’s ist schrecklich! Zumindest, wenn ich dort war, obwohl ihre Margaritas ziemlich gut sind (das gebe ich zu). Abgesehen davon denke ich, dass NYC in der Tex-Mex-Szene ernsthaft fehlt. Ich hoffe, jemand bringt es in Gang.

Ja, ich bin überrascht, dass Austin den Artikel nicht gemacht hat. Habe es trotzdem gerne gelesen.

Meine Favoriten: Trudy’s (besser und billiger als Maudie’s, mit hervorragendem Service) und Dario’s (an die ich erinnert wurde, als Herr Drape die Kundschaft der Besten der Besten beschrieb).

Für mexicano autentico, Fonda San Miguel, por suuesto!

Wenn Sie sich im Südwesten Deutschlands befinden und Lust auf Tex-Mex haben, haben Sie nicht Pech! In Kaiserslautern, der größten amerikanischen Community außerhalb der USA, gibt es zwei ausgezeichnete Tex-Mex-Restaurants (Ramstein Air Base, Landstuhl Medical Center etc.). Mein Favorit ist die Cantina Mexicana [Kaiserstraße 117, 67661 Kaiserslautern, Tel. (0631) 99328]. Das Essen ist ausgezeichnet – es hat meine gebürtigen texanischen Geschmacksknospen befriedigt. Auch der Service ist sehr gut. Eine weitere gute Wahl ist das mexikanische Restaurant Hacienda [Weilerbacher Straße 110,
67661 Kaiserslautern,Tel. (0631) 56986].

Schließlich gibt es noch Mexico Lindo in der Mainzer Innenstadt [Adolf-Kolping-Straße 17, 55116 Mainz, (06131) 228060]. Es gehört einem Mexikaner-Amerikaner aus San Antonio, der, wie ihre Website verkündet, erklärt, warum ihre Angebote den Tex-Mex-Stil von San Antonio widerspiegeln. Ich habe hier auch mehrmals gegessen – das Essen war immer großartig.

Lo siento mucho, Leute, aber es ist wahr. Tex-Mex reist weder gut zum entfernten Teller noch zur Seite. Es ist schön, dass sich die Leute in New York und K-Town an ihre Tex-Mex-Mahlzeiten erinnern, aber es fliegt einfach nicht sehr weit. Es ist natürlich, dass Kritiker und Autoren in die urbane Umgebung strömen und ihre Erfahrungen loben, aber das Herz ist einfach nicht da.

Ein Besuch in Mirando City oder Donna wird die Tex-Mex-Tradition auf eine Weise aufgeben, die weit über Renderings hinausgeht, die in Dallas oder Paris auf einem Bolillo-Teller floppten. NM, AZ und CA haben alle ihre mexikanisch beeinflussten Speisen, aber keines hat eine Kultur, die vollständig mit Norteño Mexiko verflochten ist, wie dies in Texas der Fall ist.

Danke Mr. Walsh, aber Quesadiillas mit weißem A༞jo aus Castroville sind der echte Artikel – kein Crpe Gruyere. Und eine gute Schüssel Menudo an einem Sonntagmorgen folgt nicht auf mexikanisches Bier (das ich lieben lernte, bevor ich wusste, dass es ein Trinkalter gab) am Samstagabend – es heilt Kopfschmerzen von zu viel Shiner (nicht mehr Pearl oder Einsamer Stern). Das Bullseye Ihres Kochbuchs befindet sich auf einem Ziel weit nördlich des Roten und Kanadischen.

Für die Liebste, die ihre Guisada an der Pazifikküste anpreist, ist das Problem einfach: Nehmen Sie an einer Quincea༞ra in einer texanischen Stadt mit weniger als 5000 Einwohnern teil. Genießen Sie Barbacoa auf frischen Tortillas, während Sie dabei sind. Wie viele solcher Versammlungen werden in Grandview veranstaltet? Oh, und ich entschuldige mich bei den Leuten in Johnson County. Ein kurzer Abstecher nach Cleburne bot Ihnen gelegentlich ein Harfenserenade von einem Mann, der in Mexiko als nationaler Schatz gilt.

Da New York Dallas als Zentrum der Folkways von Tex-Mex zu betrachten scheint, bin ich überrascht, dass Sie ein Gespräch (oder zumindest eine Mahlzeit) mit Matt Martinez verpasst haben. Matt kam aus Austin nach Dallas, wo seine Leute Studenten der Texas University und Texas’ Elite und Mächtige Seite an Seite jahrzehntelang mit Rezepten versorgten, die eher denen ähneln, die man in einer heimischen Küche im Valley findet. Wenn Sie jedoch kein Glück haben oder freundlich sind, ist das, was Sie heutzutage aus seinen Restaurants erhalten, eher auf den Geschmack der Einwanderer aus dem Norden ausgerichtet. (Matt, wir vermissen ‘No Place’!)

Matt ist kein Vorgesetzter, aber er kommt wahrscheinlich einem Tex-Mex-Lebensmittelanthropologen am nächsten. Und es tut nicht weh, dass Julia Child ihn einmal um eine zweite Portion Milanesa gebeten hat. Seine Kochbücher erwähnen das Ereignis nie, glaube ich.

Wenn Sie noch in Dallas sind und auf Menüs in englischer Sprache bestehen, möchten Sie vielleicht bei Jorge, Jake und Michael Levy einchecken – eine Familie mit der Fähigkeit, ebenfalls Dallas zu behandeln’ blassen Gaumen sowie diese von uns brauchen eine Verdadera Tex-Mex-Lösung. Machen Sie der Küche einfach klar, was das gewünschte Erlebnis ist.

Und schließlich vertraue allem, was Joe Nick zu sagen hat – er’ ist dein erster Kommentar zu diesem Blog. Seine Beherrschung der echten Kultur von Texas – – nicht diejenige, die sich die Leute aus Ohio und Illinois aus sterilen Vororten vorstellen, – steht in der Tradition der “Tres Sabios”. Und er ist gnädigerweise geschickter in der Kürze als ich. Patoskie, sie werden eines Tages dein Abbild als Vierter im Zilker Park hinzufügen.

Beitrag für Kareem –
Texas hat eine Grenze zu acht Bundesstaaten und einige Leute in einer nationalen Hauptstadt, der sechstnächsten von Austin, sagen uns, dass wir eine Mauer gegen vier unserer Nachbarn brauchen. Inzwischen werden in mehreren nicht angrenzenden Staaten mehr Grundsteuern an texanische Adressen als an Adressen innerhalb dieser Staaten in Rechnung gestellt. Zeit, die Analogie von Hund und Schwanz zu überdenken? Ich denke schon und sechs Generationen meiner Familie würden dasselbe sagen. Wir sind Texas und wir danken Ihnen für Ihr Gefühl.


Grünes Chili

Grünes Chili unterscheidet sich in einigen Punkten von seinen rostigeren Cousins: Das Fleisch der Wahl ist Schweinefleisch, Tomatillos kommen in die Sauce, die Chilischoten sind frisch und der Eintopf enthält normalerweise keinen Kreuzkümmel. Für einige, insbesondere die Einwohner von New Mexico, ist Chile Verde nicht Chile Verde, es sei denn, es wird aus Hatch-Chilis*** hergestellt – einer Vielzahl von Chilis, die in und um das Dorf Hatch in diesem Bundesstaat angebaut werden. Während das ICS "chili verde" beschreibt (yup, mit einem ich) als "jede Art von Fleisch oder Kombination von Fleisch, gekocht mit grünen Chilischoten, verschiedenen Gewürzen und anderen Zutaten, mit Ausnahme von BOHNEN und PASTA", ist eines der bestimmenden Elemente eines echten neuen mexikanischen Chili Verde der rauchige Geschmack, der stammt von gerösteten Hatch-Chilis, die dem Eintopf sowohl eine bittere Note als auch willkommene pfeffrige Süße verleihen. Das Ergebnis ist eine satte grüne Sauce, angereichert mit geschmolzenem Fett, die zarte Stückchen gedünsteten Fleisches umgibt.

*** Wir erkennen offiziell an, dass Neumexikaner die Schreibweise "Chile" stark bevorzugen, aber um unseren Hausstil beizubehalten, beziehen wir uns in diesem Artikel einheitlich auf Chilis aller Sorten.


Yelp enthüllt Amerikas 100 beste Restaurants im Jahr 2020

Yelps Top 100 Places to Eat ist eine Liste wie keine anderen „Best of“ da draußen. Sicher, Sie werden Ihre ausgefallenen Restaurants und Restaurants mit weißen Tischdecken sehen, aber es ist auch voller versteckter Juwelen und abseits der ausgetretenen Pfade. Von gehobener Küche bis hin zu Döner-Food-Trucks – finden Sie sie alle in Yelps siebten jährlichen Top 100 Places to Eat in den USA.

Shawarma Guys ist ein beliebter Foodtruck in San Diego und wurde Anfang des Jahres sogar zum besten Foodtruck Kaliforniens gekürt. Mit fast 500 Bewertungen und einem 5-Sterne-Durchschnitt macht es die Kunden eindeutig glücklich. Yelper lieben ihre Hühnchen-Dönerpackung (61 Bewertungen)! Weitere Favoriten auf der diesjährigen Liste sind: Lewis Barbecue (Nr. 34), die in diesem Jahr ihr Top 100-Debüt feiern Healthy Substance (Nr. 57), ein veganes mexikanisches Restaurant, in dem Yelper von den Chilaquiles und Yardie Spice (Nr. 7) schwärmen, ein beliebtes Standbein in Miami, das es drei Jahre in Folge auf die Liste geschafft hat.

Um die Top-Restaurants von Yelp im Jahr 2020 zu bestimmen, hat das Data-Science-Team von Yelp die Top-Restaurants nach Bewertungen und Anzahl der Bewertungen im Jahr 2019 in den USA ermittelt, wobei die Darstellung auf dem Anteil jedes Ortes an den am besten bewerteten Restaurants auf nationaler Ebene basiert, und dann die Liste mit den Expertise unserer Community Manager im ganzen Land, um die Rangliste abzuschließen. Das Ergebnis ist eine Liste, die so skurril, interessant und einzigartig ist wie die Yelp-Community selbst.

Diese Stellen sollten Sie sich notieren, deshalb haben wir es Ihnen leicht gemacht. Öffnen Sie diesen Link auf dem Handy (stellen Sie sicher, dass die Yelp-App heruntergeladen ist!) und klicken Sie auf "Folgen", sobald Sie ihn in der App geöffnet haben. Jetzt haben Sie die Top 100 immer dabei.

Haben wir eines Ihrer Must-Try-Restaurants verpasst? Teilen Sie Ihre Gedanken zu der Liste in den sozialen Medien mit #YelpTop100 und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Denken Sie daran, wir wissen nur, wie gut ein Spot ist, wenn sich die Leute die Zeit nehmen, ihn zu überprüfen. Teilen Sie Ihre Gedanken also auf Yelp mit, und vielleicht stehen Ihre Favoriten auf der Liste des nächsten Jahres! Vergessen Sie nicht, sich auch unsere Auswahl der besten Restaurants in Kanada anzusehen!

Yelps Top 100 Restaurants in den USA für 2020

Unternehmen, die Reservierungen oder Wartelisten auf Yelp anbieten, Stand 01.01.2020
Geschäfte, die auf Yelp zugestellt oder abgeholt werden können, sind mit gekennzeichnet, Stand 01.01.2020 ⧫

    – San Diego, CA
    Was bestellen?Das Hühnchen Shawarma – Los Angeles, CA
    Was bestellen?Der Trüffellachs – Washington DC
    Was bestellen?Der Avocado-Limetten-Salat – Valley Village, CA
    Was bestellen?Der Country Boy Burger – Phoenix, AZ ♥ ⧫
    Was bestellen?Die Wildpilz-Enchiladas
    (Von links, von oben nach unten: #6 Fratellino in Coral Gables, #1 Shawarma Guys in San Diego
    Rechts, # 12 Shish Ke Baba in San Francisco) – Coral Gables, FL – Homestead, FL – Gardena, CA – San Diego, CA ♥ – Fairfield, CA ⧫ – Kahuku, HALLO – San Francisco, CA – San Clemente, CA – Bakersfield, CA – Roseville, CA – Grapevine, TX ⧫ – Lakeway, TX – Corona, CA ⧫ – Las Vegas, NV ⧫ – Cape Canaveral, FL – San Antonio, TX – Houston, TX – Seattle, WA ♥ – Portland ODER ⧫ – Las Vegas, NV – Oceanside, CA – Oakland Park, FL – 8211 Dallas, TX – Columbus, OH – Frisco, TX – Ashburn, VA – Denver, CO – Chicago, IL – Charleston, SC – Gainesville, FL – Brooklyn , NY – Santa Clara, CA ⧫ – Evanston, IL – Denver, CO ⧫ – Providence, RI ⧫ – Portland, ODER – Cincinnati, OH – Orlando, FL ⧫ & #8211 Lancaster, PA – Ferndale, WA – St. Petersburg, FL ⧫ – Woodland, CA – Red Bank, NJ ⧫ – Boston, MA
    (Von links, von oben nach unten: #72 Stella’s in Richmond, #36 Otis in Brooklyn
    Rechts, von oben nach unten: #21 Gino’s Deli Stop N Buy in San Antonio, #84 Yummy Pollo in Louisville) – Reno, NV – St. Louis, MO – Fresno, CA ⧫ – Tucson, AZ – Jersey City, NJ ♥ – Albany, CA – Albuquerque, NM – Chicago, IL – Brooklyn, NY – Memphis, TN – Charlottesville, VA – Pensacola, FL – Knoxville, TN – Alpharetta, GA – New York, NY – Tacoma , WA – Kahului, HI – Burlingame, CA – Kansas City, KS – Eagan, MN ⧫ – Campbell, CA – Oakland, CA – Richmond, VA – Sedona , AZ – Virginia Beach, VA – Teaneck, NJ – Marlborough, MA – Augusta, GA – Brockton, MA – Milwaukee WI – Greensboro, NC – New Haven, CT – Savannah, GA – Kirkland, WA – Louisville, KY ⧫ – Philadelphia, PA – Buffalo, NY – Provo, UT – Pittsburgh, PA ⧫ – Chattanooga, TN ♥ – Indianapolis, IN – Asheville, NC – Johnson, AR – Charlotte, NC ⧫ – Coeur d'Alene, ID – Rockville, MD ♥ – Omaha, NE & #8211 Oklahoma C Stadt, OK ♥ – Fort Myers, FL – Lubbock, TX – Birmingham, AL

Abuelos mexikanisches Restaurant hat einen langen Weg von Amarillo, Texas, zurückgelegt, aber hier ist der Grund, warum es eine Verschnaufpause einlegt

Von einer führenden Branchenpublikation als eine der 50 aufstrebenden Restaurantketten in den USA eingestuft, macht Abuelos Mexican Restaurant eine Verschnaufpause, bevor es wieder expandiert. Es wurde von Consumer Reports als die Nummer eins bewertete Tex/Mex-Kette eingestuft und hat gesundes mexikanisches Essen eingeführt, indem es antibiotikafreies und vegetarisch gefüttertes Hühnchen in seine Speisekarte aufgenommen hat.

Es wurde auf 35 Einheiten erweitert, die 12 Bundesstaaten durchqueren, darunter Texas, Florida und mehrere Südstaaten. Aber im Gegensatz zu den meisten Restaurantketten, die durch Franchising expandieren und kein Kapital beschaffen müssen, sind ihre Restaurants zu 100 % im Besitz des Unternehmens, ohne Franchise.

Vier Geschäftspartner gründeten es 1989 in Amarillo, Texas, und drei von ihnen sind noch immer daran beteiligt: ​​James Young ist Vorsitzender, Dirk Rambo ist Executive Vice President of Operations und Dickie Overstreet ist Vice President of Properties. Der vierte Gründer, Chuck Anderson, ist vor einigen Jahren gestorben.

Im Jahr 2018 hat Abuelo zwei Standorte in der Gegend von Tulsa hinzugefügt, aber 2019 hat es keine Pläne für eine Erweiterung. Stattdessen konzentriert es sich auf die Umgestaltung bestehender Einheiten mit der Absicht, den Umsatz zu steigern.

Es versucht auch, Gerichte anzubieten, die über die üblichen Tacos und Nachos hinausgehen. Einige der beliebtesten Gerichte sind zum Beispiel: in Speck gewickelte Rinderfiletmedaillons, begleitet von Jumbo Shrimps the Grande, die drei Enchilladas, ein Rindfleisch, einen Käse und ein Hühnchen mit Sauerrahm und australischer Wolfsbarsch mit Sherrysauce umfasst.

Mehrere Yelp-Befragte mochten die großen Portionen und gaben an, Essensreste am nächsten Tag mit nach Hause zu nehmen. Die Kunden, die sich auf Yelp beschwerten, erhielten alle eine persönliche Reaktion und Folgemaßnahmen von Managern eines Abuelo's in Dallas, um jeder Beschwerde auf den Grund zu gehen.

Philadelphias Managing Beer Organization verliert zwei Vorstandsmitglieder wegen Missbrauchsvorwürfen

Guy Fieris frischgebackener Deal macht ihn zu einem der bestbezahlten Gastgeber des Kabelfernsehens

Black History erreicht mit Creamalicious die Eisdiele

Das sagt Brian Bell, VP Marketing and Merchandising aus Dallas, Texas, der seit 20 Jahren in verschiedenen Funktionen bei der Restaurantkette tätig ist, über Abuelos Wachstum.

There are a slew of sit-down Tex-Mex restaurant chains out there. What makes Abuelo’s distinctive?

Bell: You find many places that offer strictly a Tex Mex menu or coastal cuisine, but we hit all of the different parameters of regional cuisines of Mexico. Though we offer tacos and enchiladas, we have items on our menu from the central area of Mexico such as beef tenderloin filet served with jumbo shrimp and many seafood dishes that you don’t often see in Mexican cuisine.

Abuelo’s website emphasizes its made-from-scratch dishes based on chef Luis Sanchez’s family recipes. What makes these recipes different?

Bell: We work with a lot of fresh ingredients brought in daily and have a strong focus on trying to find unique ingredients. Luis Sanchez’s mother loved cooking and inspired him, including one of our most popular desserts, flan, which is based on her recipe.

On what basis has Consumer Reports ranked Abuelo’s the number one Mexican restaurant chain?

Bell: They do a ranking system based on value, cleanliness, food quality and service. We ranked number one based on their broad-based system.

Why introduce healthier options and vegetarian options?

Bell: That seems to be a big driver of what customers want to see. By not offering it, you’re leaving yourself out. There are some things on our menu not considered healthy, but when you start talking about seafood and chicken, we have many items that are. One of my favorites is a seared tuna appetizer.

Abuelo’s has expanded over the years, but is taking a breather to remodel in 2019. Why?

Bell: As you can imagine after a while, there are some buildings that need to be modernized. We have a strong presence in western Texas, which is where we started, and that area is starting to boom and grow. We want to be ready to grow in that area.

Many restaurant chains grow through franchising, but all of your 35 units are company-owned. Why grow that way rather than franchising?

Bell: I think that our biggest reason is we like the control of the product. When you do franchising, you give up ownership and bring in a lot more voices.

Who is the target audience that dines regularly at Abuelo’s?

Bell: It’s younger families in their upper twenties and thirties who appreciate the atmosphere and food quality and price points.

Speaking of price points, what’s the average dinner check?

Bell: We have items on our menu in the $8 or $9 range to $22.

Delivery is a fast-growing segment. Do you offer it?

Bell: We are currently aligned with Doordash, starting last fall. It’s been good for us, and so far, we’ve seen over 100% growth rate in takeout. If you’re not participating in that market, you’re left out.

When do you step up growth efforts?

Bell: We’ll start up next year and the year after that. In fact, I spent yesterday looking for locations for next year.

Where do you expect Abuelo’s to be in two years?

Bell: I’d like to see us at 40 locations, and I think we have a really good future. We’re looking at new items for our menu.

Describe the three keys to its success.

Bell: 1) Great execution of our concept, 2) Getting the message out to our consumers about our offerings and values, 3) Taking care of our employees.


Taco Bell

Im November 2020 sagte Taco Bell „adios“ zu mehreren klassischen Speisen aus ihrer Speisekarte, darunter mexikanische Pizza – eine meiner langjährigen Favoriten – und alles, was zerkleinertes Hühnchen darin enthält, einschließlich des Hühnchen-Soft-Taco. Aber tränenreiche Abschiede von Fans des leckeren gewürzten Hühnchens können vermieden werden, wenn wir ein gutes (und einfaches) Rezept haben, um ein Duplikat zu Hause herzustellen. Da die schnelle mexikanische Kette die Änderungen mehrere Monate im Voraus ankündigte, hatte ich Zeit, einen guten Hack zu erarbeiten, bevor die Tacos für immer weg waren.

Nachdem ich das Hühnchen auf verschiedene Arten gekocht hatte, entschied ich mich, die Filets in Hühnerbrühe zu pochieren, was sie feucht hielt und einen großartigen Umami-Geschmack hinzufügte. Als das Hühnchen abgekühlt war, zerkleinerte ich es und fügte es zu einer mit Gewürzen und Limettensaft gewürzten Sauce hinzu, die mit Knorr-Tomaten-Hühnerbouillon gewürzt war.

Wenn die Sauce dicker wird, reduziert sie das Hühnchen und verleiht ihm Geschmack, dann können Sie es für Tacos, Burritos, Salate oder was auch immer verwenden. Und vergiss die scharfe Soße nicht!

Taco Bell’s popular Cinnamon Twists are inspired by a traditional Mexican treat made by frying duros de harina until puffy, then sprinkling the crunchy spirals with cinnamon/sugar. Duros, or duritos, is a special pasta made with wheat flour and cornmeal or cornstarch that swells up in seconds in hot oil, transforming it into a light and crispy snack.

You can find duros in many shapes at Latin markets or online, but for this hack you want spirals that look like rotini. Most duros you find will likely be saltier and denser than what Taco Bell uses since the chain created a custom recipe for American palates.

It takes just 10 to 15 seconds for the pasta to puff up in the oil—it will be sudden and dramatic and the duros crisps will float to the top. When they do, gently poke at them, and stir them around in the hot oil until they are evenly cooked. It only takes about a minute to fry each batch.

Watch me make these tasty twists in this new video!

Find more of my Taco Bell copycat recipes here.

This limited-time-only new product from the country’s biggest Mexican fast food chain is easy to make with bagged fries found in the freezer section of your food store, and you can make as many or as few as you want at one time since there is enough seasoning and cheese sauce for one 2-pound bag. Get Ore-Ida Golden Fries if you can find them, and if you want the best clone you really should fry them, although baking works too.

The secret spicy ingredient in the nacho cheese sauce is brine from the bottled jalapeno nacho slices, plus a little cayenne for extra boom.

Taco Bell has two green sauces mentioned on its website. One is a green chili sauce, which isn’t served at any Taco Bell I’ve been to. The other is a green tomatillo sauce, the most popular of the two, which can be ordered on any Taco Bell item or will be provided a la carte for you to pour on as you see fit. The tomatillo sauce, with its mild heat and bright tomatillo flavor, is the one we’re hacking here.

It appears that Taco Bell uses canned peppers and tomatillos for their recipe, which is great because canned ingredients are ready to use, they add additional flavors and the acidity we need, and they simplify the recipe. Fresh produce would certainly require much more wrangling.

The recipe is easy. Just pop everything into a blender in the order prescribed and blend away, but don’t blend so much that the seeds get pulverized. You want a sauce that isn’t completely pureed, with visible small pieces of peppers and seeds. You’ll end up with 1½ cups of the tasty green stuff to use on tacos, burritos, salads, eggs, and more.

Be sure to warm up the sauce a little before you use it (they keep it in a warmer at Taco Bell). The flavor of the real thing is fairly mild, so if you want your version hotter than that, just add more jalapeños to the blender.

The hottest of Taco Bell’s five hot sauces cranks up the heat meter with a special blend of peppers for true chili heads. Diablo Sauce was introduced on Cinco de Mayo in 2015 as a limited-time-only product and was soon discontinued. But demanding fans pleaded for the chain to bring the sauce back, and on May 5 of the following year, Diablo Sauce got a permanent spot in the Taco Bell hot-sauce lineup.

According to Taco Bell, the sauce contains aji panca, a sweet Peruvian red pepper, and chipotle, which is smoked red jalapeño. Since aji panca can be hard to find we'll use ground ancho instead, which has a similar taste. There are other peppers in Diablo Sauce which remain a mystery, but it's easy to tell that at least one of them comes packing big heat. I added habanero and cayenne and the sauce had a perfect kick.

Puree all of it in a blender, then cook it for 10 minutes. Once it’s cooled you’ll have an easy home hot sauce, with great flavor and heat that’ll turn your face red, just like the real one.

I’m not sure when it happened, but it appears Taco Bell recently changed its seasoned beef recipe. I hacked the recipe several years ago for the book TSR Step-by-Step, and I recall the recipe had much more oat filler, so that’s how I cloned it. Taco Bell came under fire in 2011 for the significant amount of oats in the recipe that the chain was listing as “spices,” and after that, Taco Bell was more transparent about ingredients. But somewhere along the way it appears the company tweaked the recipe to include less filler and more flavor, so I decided I had to create a new Top Secret Recipe for the beef.

This recipe makes a duplicate of the beef currently served at Taco Bell. If you want to turn it into a Chalupa—which the restaurant makes by deep frying the flatbread used for Gorditas—the instructions are here. But you can also use this new, improved beef hack for anything you’re copying, whether it's tacos, burritos, Enchiritos, Mexican Pizzas, or a big pile of nachos.

The secret ingredient in our hack is Knorr tomato bouillon. This flavor powder adds many ingredients found in the original recipe and provides the umami savoriness that’s required for a spot-on clone of the famous seasoned ground beef. To get the right flavor, you need to find "Knorr Tomato Bouillon with Chicken Flavor" powder, in a jar. Not the bouillon cubes.

Smother your creation in mild, hot or diablo sauce. Try all my Taco Bell copycat recipes here.

When Taco Bell introduced breakfast to America in 2014, the company had high hopes for its new Waffle Taco: a waffle shaped like a taco, filled with scrambled eggs and sausage, and served with a side of syrup. But the Waffle Taco had less-than-stellar sales and the product was eventually yanked off the breakfast menu.

But another clever morning item, the Breakfast Crunchwrap, continues to sell well at the Mexican food chain. This hexagonal grill-pressed wrap is a variation of the Crunchwrap Supreme, made by wrapping a large flour tortilla around a crispy corn tortilla, meat, cheese, sour cream, lettuce, and tomato (i hacked it in TSR Step-by-Step). When it was introduced in 2005, the Crunchwrap Supreme was Taco Bell’s most successful new product launch.

The Breakfast Crunchwrap looks exactly like a Crunchwrap Supreme from the outside—albeit slightly smaller—but the inside has been swapped out for morning food. The flour tortilla is wrapped around a crispy hash brown patty that’s been slathered with creamy jalapeño sauce and topped with cheese, eggs, and bacon (or sausage). The flour tortilla is folded over six times to make a pinwheel wrap, then the wrap is pressed on a flat grill until golden brown on both sides.

In this recipe I’ll show you how to clone the creamy jalapeño sauce, build the wraps, and flat grill them until golden brown using just your stovetop, a skillet, and a saucepan half-full of water.

When Glen Bell opened the first Taco Bell in 1962, he probably never envisioned that one day he would see his name on more than 10,000 locations serving his special brand of Americanized Mexican fast food. He probably also didn't expect there would one day be a clone recipe for a reduced-fat version of his popular menu item.

You'll want to start this one several hours before, or even the day before you plan to eat it, so that the chicken can properly marinate.

Nährwertangaben
Serving size–1 burrito
Total servings–4
Calories per serving–157 (Original–400)
Fat per serving–5g (Original–16g)

Here's a way to make plenty of hot sauce that tastes just like the stuff people are pouring over the tacos at Taco Bell. If you like it even hotter, check out my recipes for Taco Bell Diablo Sauce, Fire Border Sauce, and Lava Sauce.

Now that you've got your sauce, whatcha gonna slather it on? Find all your favorite Taco Bell copycat recipes here.

This is a simple recipe to clone the contents of the seasoning packet that bears the Taco Bell logo found in most grocery stores these days. You probably expect the seasoning mix to make meat that tastes exactly like the stuff you get at the big chain. Nun, nicht genau. It's more like the popular Lawry's taco seasoning mix, which still makes good spiced ground meat, and works great for a tasty bunch of tacos.


Schau das Video: The BEST tex-MEX restaurant in TEXAS??? (Oktober 2021).