Traditionelle Rezepte

Thanksgiving 101: Wie man eine Puten-Diashow frittiert

Thanksgiving 101: Wie man eine Puten-Diashow frittiert

iStock

Beginnen Sie mit einem sauberen, trockenen Truthahn, bei dem Innereien und Hals entfernt wurden. Der Truthahn sollte Raumtemperatur haben, bevor Sie fortfahren.

Bereite die Türkei vor

iStock

Beginnen Sie mit einem sauberen, trockenen Truthahn, bei dem Innereien und Hals entfernt wurden. Der Truthahn sollte Raumtemperatur haben, bevor Sie fortfahren.

Würze die Türkei

iStock

Reiben Sie den Truthahn mit Ihrem bevorzugten Trockengewürz ein. Achten Sie darauf, den Truthahn sowohl außen als auch innen gründlich zu würzen, um einen tiefen Geschmack zu gewährleisten.

Mit dem Frittieren beginnen

iStock

Füllen Sie die Fritteuse nicht mehr als 3/4 mit Erdnussöl. Zu viel Öl kann einen Brand verursachen – nicht überfüllen! Erhitzen Sie das Öl auf 350 Grad und senken Sie den Truthahn vorsichtig in die Fritteuse. Tragen Sie einen Ofenhandschuh, um Ihre Hände zu schützen.

Koche die Türkei

iStock

Berechnen Sie die Kochzeit mit drei Minuten pro Pfund plus fünf Minuten pro Vogel. (Ein 20-Pfund-Vogel würde also 65 Minuten Bratzeit benötigen.) Stellen Sie sicher, dass der Truthahn während des Garens vollständig untergetaucht bleibt und halten Sie die Temperatur während des Bratens bei 350 Grad.

Sichere Bratpraktiken

iStock


Die Verwendung einer elektrischen Fritteuse in Innenräumen ist eine großartige Möglichkeit, diese knusprige Textur und den köstlichen Geschmack zu erhalten, ohne den Elementen trotzen zu müssen. Befolgen Sie angesichts der hohen Temperaturen und Gefahren unbedingt diese einfachen Anweisungen:

  1. Tauen Sie Ihren Truthahn vollständig auf oder verwenden Sie einen frischen Truthahn.
  2. Nehmen Sie die Verpackung vom Truthahn und entfernen Sie den Hals und die Innereien und entsorgen Sie sie. Trocken tupfen.
  3. Füllen Sie Öl in die Fritteuse, aber überschreiten Sie nicht die maximale Fülllinie. Öl in der Fritteuse auf 375° F vorheizen.

Profi-Tipp

Um überschüssige Feuchtigkeit vollständig abzulassen, auf eine leere Dose, Flasche oder Tubenpfanne legen und über Nacht ohne Deckel kühl stellen.

  1. Während das Öl erhitzt wird, bereiten Sie Ihren Truthahn mit Gewürzen, Marinaden oder injizierten Aromen zu. Beine einstecken.
  2. Sobald das Öl erhitzt ist, stellen Sie den Korb für 30 Sekunden in die Fritteuse. Korb aus dem Öl nehmen, Truthahn in den Korb legen. Senken Sie den Truthahn langsam in die Fritteuse. Der Truthahn darf nicht vollständig in das Öl eingetaucht werden. Dies kann dazu führen, dass der obere Teil der Brust weiß bleibt, obwohl sie auf die richtige Endtemperatur gegart wurde.
  3. Stellen Sie den Timer ein und kochen Sie den Truthahn etwa 3 bis 4 Minuten pro Pfund.
  4. Garen Sie dunkles Fleisch auf eine Innentemperatur von 175° F bis 180° F und alles weißes Fleisch auf eine Innentemperatur von 165° F bis 170° F. Hier finden Sie einige Hilfestellungen, wie Sie die Gartemperatur Ihres Truthahns überprüfen können.
  5. Wenn der Truthahn fertig ist, heben Sie ihn langsam aus dem Topf und legen Sie ihn zum Abtropfen in eine Pfanne oder auf Küchenpapier.
  6. Lassen Sie den Truthahn 20 Minuten stehen, bevor Sie ihn zum Tranchieren aus dem Rost oder Korb nehmen.

Wenn Ihr Truthahn 14 Pfund wiegt. oder weniger, Sie können es ganz frittieren. Wenn es 15 kg sind. oder mehr, Beine und Oberschenkel von der Brust trennen und separat braten oder eine Butterball XL Putenfritteuse verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Truthahn vollständig aufgetaut ist.

Füllen Sie Ihren Truthahn nicht beim Frittieren. Die Füllung separat kochen.

Um das Anhaften am Korb zu minimieren, tauchen Sie den leeren Korb etwa 30 Sekunden lang in das heiße Öl, nehmen Sie den Truthahn heraus, legen Sie ihn hinein und tauchen Sie ihn erneut ein.

Beim Garen von Truthahnteilen sollte die Öltemperatur 325°F betragen. Es kann 4 bis 5 Minuten pro Pfund dauern, bis die empfohlenen Temperaturen erreicht sind (dunkles Fleisch auf eine Innentemperatur von 175°F bis 180°F und weißes Fleisch auf eine Innentemperatur von 165 °F bis 170 °F).

Sie benötigen 2,5-3 Gallonen Öl.

Das Öl braucht etwa 25-30 Minuten zum Vorwärmen.


Der Truthahn

Eine Putenbrust kann eine erschwinglichere und schneller kochende Option sein, wenn Sie nicht tonnenweise Truthahnreste haben möchten. Eine Anleitung finden Sie im Video oben auf dieser Seite.

Wenn Sie die Erfahrung machen möchten, den ganzen Vogel zu kochen – oder sich bereits darauf freuen, Thanksgiving-Reste zu essen – planen Sie im Voraus.

Meistens werden große Truthähne gefroren gekauft und müssen im Kühlschrank aufgetaut werden. Das kann je nach Größe bis zu drei Tage dauern.

Das folgende Timing gilt für einen 14-Pfund-Truthahn. Butterball hat einen Rechner, mit dem Sie herausfinden können, wie lange Sie die Größe des Truthahns, den Sie aufheben, kochen müssen.

Um den Truthahn im Kühlschrank aufzutauen, bewahren Sie ihn in der Originalverpackung auf. Legen Sie den Vogel in eine Pfanne, um Flüssigkeit aufzufangen und ein Durcheinander zu vermeiden.

Gefrorene Puten werden normalerweise mit zusätzlichen Innereien in der Haupthöhle und im Nackenbereich geliefert. Denken Sie daran, alles zu entfernen, bevor Sie mit dem Kochen beginnen (Bewahren Sie die Innereien für das Bonus-Soßenrezept im obigen Video auf!).

Das Würzen des Truthahns ist so einfach wie Olivenöl einreiben, dann die Haut salzen und pfeffern. Grob gehackten Sellerie, Karotten und Zwiebel in die Hauptmulde geben.

Truthahn für zwei: Wie man Thanksgiving-Dinner für eine kleine Zusammenkunft kocht

7 Dinge, die Sie dieses Erntedankfest tun können, um sicher zu bleiben und eine gefährliche Covid-19-Spitze nach dem Urlaub zu verhindern

Verwenden Sie zum Garen des Truthahns einen Ofenbeutel oder zelten Sie ihn mit Aluminiumfolie.

Den Backofen auf 350 Grad vorheizen und dann rösten. Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um die Temperatur nach etwa einer Stunde und 45 Minuten zu überprüfen. Bei Puten jeder Größe soll der dickste Teil des Oberschenkels die sichere Temperatur von 165 Grad erreichen.

Wenn Sie Aluminiumfolie verwenden, entfernen Sie diese in den letzten 25 Minuten, damit Sie eine schöne, gebräunte Haut erhalten.

Sie können die Säfte des Truthahns für eine herzhafte Soße verwenden. Sehen Sie sich im obigen Video an, wie Megan McGrath das macht.


Urlaub Türkei 101

Der Truthahn ist der wichtigste Teil Ihres Urlaubsessens. Aber es ist auch am schwierigsten vorzubereiten. Die Keulen garen langsamer als das weiße Fleisch, das oft trocken und kalkig wird, bevor das dunkle Fleisch sicher gegessen werden kann. Außerdem wird die Haut oft nicht knusprig und das Fleisch wird eher fad. Wir haben Hunderte von Puten gekocht und wissen, was funktioniert, wenn es darum geht, Ihren Urlaubsvogel zu braten. Und da kein Truthahn ohne Soße und Füllung komplett ist, finden Sie auch für diese Rezepte unsere besten Tipps.

So bereiten Sie einen Truthahn zum Braten vor

Ein gefrorener 20-Pfund-Vogel kann vier Tage brauchen, um im Kühlschrank aufzutauen. Planen Sie einen Tag pro fünf Pfund Truthahn ein und tauen Sie ihn immer im Kühlschrank auf.

1. Nachdem Sie die Außenverpackung vom Truthahn entfernt haben, nehmen Sie die Hals- und Innereienverpackung aus der Truthahnhöhle. Achten Sie darauf, beide Hohlräume des Truthahns zu überprüfen.

2. Tupfe den Truthahn mit Küchenpapier gründlich trocken.

3. Sichern Sie die Beine, indem Sie die Knöchel des Vogels in das Hautband am Schwanzende stecken. Wenn das Band fehlt, binden Sie die Beine an den Knöcheln mit Küchengarn zusammen.

4. Der Vogel sieht ordentlicher aus, wenn Sie die Flügelspitzen unter den Vogel stecken. Ergreifen Sie jede Flügelspitze und drehen Sie sie in Richtung des Vogels. Stecken Sie es unter den Boden des Vogels.

5. Brust und Beine mit zerlassener Butter bestreichen.

6. Den Truthahn mit der Brust nach unten in das V-Rack legen und mit zerlassener Butter bestreichen.

Kinderleichte Make-Ahead-Soße

1. Anbraten und dann Zwiebel, Hals, Herz und Muskelmagen (aber nicht die Leber) anschwitzen, um eine tiefe Geschmacksbasis zu bilden.

2. Mit Hühnerbrühe und Wasser ablöschen und die würzigen braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen.

3. Innereien und Zwiebeln abseihen (und wegwerfen). Die Brühe kann bis zur Verwendung gekühlt werden.

4. Mehl unter ständigem Rühren in die geschmolzene Butter rühren, um eine Mehlschwitze zu erhalten, die die Soße eindickt und einen nussigen Geschmack hinzufügt.

5. Die Brühe langsam unter ständigem Rühren in die Mehlschwitze geben, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Diese Mischung kann einen Tag im Voraus zubereitet werden.

6. Während der Truthahn ruht, gießen Sie entfettete Bratenfette aus der Bratpfanne in die Soße, um zusätzliche Reichhaltigkeit zu erzielen.

Die Türkei drehen

Unsere Lieblingsmethode zum Braten eines Truthahns besteht darin, den Vogel die erste Stunde mit der Brustseite nach unten zu braten und dann auf den Rücken zu drehen, bis er fertig ist. Wir haben diese ungewöhnliche Technik durch viele Versuche und Irrtümer (und buchstäblich Dutzende von Puten) entwickelt, um sicherzustellen, dass das dunkle und weiße Fleisch gleichzeitig fertig wird und so kalkiges, trockenes Brustfleisch verhindert wird. Das dunkle Fleisch, das zu Beginn der hohen Hitze des Ofens ausgesetzt ist, bekommt einen Vorsprung, während die magerere Brust etwas geschützt wird. Wir geben frei zu, dass unsere Technik einen Schritt hinzufügt, auch, dass der Koch kurz mit einem heißen, schwerfälligen Truthahn kämpfen muss. Aber die Auszahlung ist die Mühe sehr wert. Die Methode garantiert einen feuchten, saftigen Truthahn von der Spitze bis zum Schwanz oder genauer gesagt von der Brust bis zum Oberschenkel. Und haben wir die goldene, knisternde Haut erwähnt? Ein Wort zur Vorsicht: Je größer der Vogel, desto schwieriger ist es, ihn umzudrehen. Achten Sie darauf, Ihre Hände mit sauberen Topflappen oder Küchentüchern zu isolieren.

TIPP & FLIPP

Den Truthahn kippen, damit der Saft in der Mulde in die Pfanne läuft. Dann mit Küchentüchern oder Topflappen den Truthahn wenden und mit der Brust nach oben auf den Rost legen.

Wie man die Temperatur der Türkei misst

Nichts ruiniert das Timing des Truthahns wie eine fehlerhafte Temperaturmessung, wodurch der Truthahn ungenießbar trocken oder, noch schlimmer, zu wenig gekocht wird. Um sicherzustellen, dass wir unseren Truthahn richtig gekocht haben, messen wir die Temperatur an mehreren Stellen. Und vergessen Sie diese Pop-up-Timer. Sie gehen aus, wenn der Truthahn verkocht ist.

UM DIE TEMPERATUR DER BRUST ZU MESSEN:

Führen Sie das Thermometer am Halsende ein und halten Sie es parallel zum Vogel. Bestätigen Sie die Temperatur auf beiden Seiten des Vogels. Die Brust sollte 165 Grad erreichen.

UM DIE TEMPERATUR DES OBERSCHELS ZU MESSEN:

Führen Sie ein sofort ablesbares Thermometer zwischen Brust und Trommelfell und in die dickste Stelle des Oberschenkels ein, ohne den Knochen zu berühren. Der Oberschenkel sollte 175 Grad erreichen. Bestätigen Sie die Temperatur im anderen Oberschenkel.

Truthahn schnitzen wie ein Profi

Trotz der Klischees von stolzen Vätern, die am Tisch schneiden, ist Schnitzen ein schmutziger Job. Es ist besser, sich in der Küche schmutzig zu machen, wo Sie den Truthahn zerlegen und ordentliche, bildschöne Scheiben schneiden können, ohne dass es jemand sieht. Um das Fleisch zu servieren, geben Sie es auf eine hübsche Platte und bringen Sie es auf den Tisch.

SCHRITT 1

Schneiden Sie die Haut zwischen Brust und Bein durch und ziehen Sie die Beinviertel mit den Händen nach unten, bis das Gelenk zwischen Brust und Bein freiliegt. Entfernen Sie das Bein, indem Sie zwischen dem Hüftgelenk und eventuell anhaftender Haut schneiden. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein. Entfernen Sie die Flügel, indem Sie die Flügelverbindungen durchschneiden.

SCHRITT 2

Trennen Sie die Oberschenkel von den Trommelstöcken, indem Sie zwischen dem Gelenk schneiden, das die beiden verbindet. Die Trommelstöcke ganz lassen und das Oberschenkelfleisch vom Knochen schneiden.

SCHRITT 3

Entfernen Sie das Brustfleisch vom Kadaver, indem Sie mit der Messerspitze entlang des Brustbeins fahren.

SCHRITT 4

Halten Sie das Fleisch beim Schneiden mit der anderen Hand fest und hebeln Sie es vom Knochen.

SCHRITT 5

Das entnommene Brustfleisch quer in Scheiben schneiden. Wiederholen Sie mit der anderen Brust.

Türkei 101

Obwohl Sie vielleicht denken, dass ein gefrorener Vogel einfacher ist (Sie müssen keinen frischen Vogel beim Metzger bestellen), erfordert ein gefrorener Truthahn etwas Planung, es sei denn, Sie möchten am Thanksgiving-Morgen mit einem steinharten Vogel fertig werden.

Wie taut man einen gefrorenen Truthahn am besten auf?
Tauen Sie den Truthahn im Kühlschrank auf und berechnen Sie 1 Tag Auftauen pro 5 Pfund Truthahn. Angenommen, Sie kochen einen 12-Pfund-Truthahn. Der gefrorene Vogel sollte am Montag in den Kühlschrank gestellt werden, damit er am Thanksgiving Day aufgetaut und kochbereit ist. Wenn Sie Ihren Vogel in der Nacht vor dem großen Tag salzen möchten (siehe Frage unten), beginnen Sie am Sonntag mit dem Auftauen dieses 12-Pfund-Vogels.

Was ist, wenn ich den Truthahn nicht vorzeitig auftaue?
Keine Panik. Sie können die Situation noch retten. Füllen Sie einen großen Eimer mit kaltem Wasser. Tauen Sie für einen 12-Pfund-Vogel den Truthahn (noch in der Originalverpackung) im Eimer für 6 bis 8 Stunden (oder 30 Minuten pro Pfund) auf. Wechseln Sie das kalte Wasser jede halbe Stunde, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern.

Wie soll ich einen Truthahn salzen?
Wir legen Truthahn manchmal in Salzlake, um ihn feucht und würzig zu machen. Unsere Nachtsole (12 bis 14 Stunden) verwendet eine halbe Tasse Kochsalz pro Gallone kaltem Wasser. Für eine schnellere Sole (4 bis 6 Stunden) verwenden wir eine ganze Tasse Kochsalz pro Gallone Wasser. Je nach Größe des Vogels und Ihres Pökeleimers benötigen Sie 2 bis 3 Liter Wasser. Bewahren Sie den Truthahn während des Einlegens im Kühlschrank auf, um ihn auf einer sicheren Temperatur zu halten. Wenn Ihr Kühlschrank voll ist, verwenden Sie einen großen Kühler und Eisbeutel. Lassen Sie den Truthahn nicht länger als empfohlen in der Salzlake, sonst wird er zu salzig. Zur empfohlenen Stunde das Salzwasser abspülen und den Truthahn mit Papiertüchern trocken tupfen.

Ist es besser, den Truthahn zu füllen oder Dressing zu servieren?
In der Testküche kochen wir die Füllung oder das Dressing am liebsten separat. Das Garen der Füllung im Inneren des Vogels auf eine sichere Innentemperatur dauert zu lange: Wenn die Füllung sicher gegessen werden kann, ist das Fleisch verkocht. Stattdessen backen wir unser Dressing in einer Schüssel neben dem Truthahn oder während der Truthahn ruht. Die knusprige Kruste ist ein zusätzlicher Bonus. Dennoch wissen wir, dass jede Familie ihre eigenen Thanksgiving-Traditionen hat. Wenn Sie einen gefüllten Vogel verlangen, nehmen Sie den Truthahn aus dem Ofen, wenn das Fleisch fertig ist, schöpfen Sie die Füllung aus und backen Sie ihn in einer Schüssel fertig, während der Truthahn ruht. Die Füllung sollte eine Mindesttemperatur von 165 Grad erreichen.

Muss ich den Vogel binden?
Um ein Aufspreizen der Keulen und damit ein ungleichmäßiges Garen zu vermeiden, stecken wir sie in die Hauttasche am Schwanzende. Nicht alle Puten haben eine solche Tasche. Wenn dies nicht der Fall ist, binden Sie die Knöchel einfach mit Küchengarn zusammen. Es besteht kein Grund, sich mit Traversen zu beschäftigen.

Was ist mit Basteln?
Trotz allem, was Ihnen gesagt wurde, macht das Begießen nichts, um trockenes Brustfleisch zu befeuchten. Die Flüssigkeit läuft einfach vom Truthahn ab, die Haut wird dabei zäh und ledrig. Außerdem erfordert das Begießen, dass Sie den Ofen unaufhörlich öffnen und schließen, was bedeutet, dass Sie sich in absehbarer Zeit nicht zum Thanksgiving-Dinner hinsetzen werden.

Muss der Truthahn wirklich ruhen, bevor ich ihn schnitze?
Jawohl. Ungefähr 30 Minuten haben Zeit, um die Fleischsäfte wieder aufzunehmen, sonst tropfen sie beim Schneiden heraus und das Fleisch wird trocken. Zelten Sie den Truthahn nicht mit Folie, um ihn warm zu halten, während er ruht, da dies die Haut durchweicht und unnötig ist. Solange der Truthahn intakt ist, wird er ziemlich langsam abkühlen.

Türkei Kochzeiten

Jeder, der einen Truthahn gekocht hat, weiß, dass das Timing des Vogels schwierig ist. Niemand möchte mitten im Fußballspiel das Abendessen servieren, und ein Mitternachtsessen ist auch nicht gut. Verwenden Sie die Tabelle unten, um Ihre Mahlzeit zu planen. Für absolute Präzision messen Sie den Gargrad anhand der Innentemperatur – der dickste Teil des Oberschenkels sollte auf einem sofort ablesbaren Thermometer 170 bis 175 Grad anzeigen. Wenn Sie einen großen Vogel – 18 bis 22 Pfund – kochen, können Sie ihn in diesem Fall für zu schwer zum Drehen entscheiden. Braten Sie ihn während der gesamten Garzeit mit der Brustseite nach oben.

TÜRKEI GEWICHT: 12-15 Pfund

Ofentemperatur: 400 Grad

Bratzeit: 45 Minuten mit der Brustseite nach unten, 50-60 Minuten mit der Brustseite nach oben


TÜRKEI GEWICHT: 15-18 Pfund

Ofentemperatur: 400 Grad

Bratzeit: 45 Minuten mit der Brustseite nach unten, 1 Stunde, 15 Minuten mit der Brustseite nach oben


Rezeptzusammenfassung

  • Ein 20- bis 21-Pfund-frischer ganzer Truthahn, Innereien und Hals aus dem Hohlraum entfernt und reserviert
  • 1 1/2 Tassen (3 Sticks) ungesalzene Butter, geschmolzen, plus 4 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • Eine 750-ml-Flasche trockener Weißwein
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Klassische Füllung
  • 1 Tasse trockener Rot- oder Weißwein, für Soße (optional)
  • Innereienvorrat

Truthahn mit kaltem Wasser abspülen und mit Papiertüchern trocknen. 2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Den Rost auf die unterste Stufe in den Ofen stellen. Backofen auf 450 Grad vorheizen. Zerlassene Butter und Weißwein in einer Schüssel verrühren. Falten Sie ein großes Stück Käsetuch in Viertel und schneiden Sie es in ein 17 Zoll großes, 4-lagiges Quadrat. Ein Käsetuch in die Butter tauchen und den Wein einweichen lassen.

Putenbrust mit der Brust nach oben auf einen Bräter in einem schweren Metallbräter legen. Wenn der Truthahn mit einem Pop-up-Timer geliefert wird, entfernen Sie ihn, ein sofort ablesbares Thermometer ist ein viel genauerer Indikator für den Gargrad. Flügelspitzen unter Truthahn falten. Streuen Sie je 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer in den Truthahn. Füllen Sie die große Höhle und die Halshöhle locker mit so viel Füllung, wie sie bequem halten. (Die restliche Füllung in einer gebutterten Auflaufform 45 Minuten bei 375 Grad garen.) Beine mit Küchengarn locker zusammenbinden (eine Schleife lässt sich später leicht lösen). Nackenklappe unterklappen und mit Zahnstochern fixieren. Truthahn mit weicher Butter einreiben und mit den restlichen 1 1/2 Teelöffeln Salz und Pfeffer bestreuen.

Das Käsetuch aus der Flüssigkeit heben und leicht zusammendrücken, sodass es sehr feucht bleibt. Verteilen Sie es gleichmäßig über die Brust und etwa die Hälfte der Seiten des Truthahns, damit es einen Teil des Beinbereichs bedecken kann. Pute mit den Beinen zuerst in den Ofen geben. 30 Minuten kochen. Mit einem Backpinsel Käsetuch und freiliegende Teile des Truthahns mit Butter und Wein bestreichen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 Grad und kochen Sie weitere 2 1/2 Stunden weiter, begießen Sie alle 30 Minuten und beobachten Sie die Pfannensäfte, wenn die Pfanne zu voll wird, löffeln Sie die Säfte aus und bewahren Sie sie für die Soße auf.

Nach dieser dritten Kochstunde das Käsetuch vorsichtig entfernen und entsorgen. Bratpfanne so drehen, dass die Brust nach hinten zeigt. Truthahn mit Pfannensaft beträufeln. Wenn nicht genügend Säfte vorhanden sind, verwenden Sie weiterhin Butter und Wein. Die Haut wird brüchig, wenn sie braun wird, also vorsichtig begießen. 1 weitere Stunde kochen, nach 30 Minuten begießen.

Führen Sie nach dieser vierten Kochstunde ein sofort ablesbares Thermometer in die dickste Stelle des Oberschenkels ein. Nicht in einen Knochen stechen. Die Temperatur sollte 180 Grad erreichen (Füllung sollte zwischen 140 Grad und 160 Grad liegen) und der Truthahn sollte goldbraun sein. Die Brust muss nicht auf Temperatur überprüft werden. Wenn die Keulen noch nicht vollständig gekocht sind, den Truthahn begießen, in den Ofen zurückkehren und weitere 20 bis 30 Minuten garen.

Nach dem Garen den Truthahn auf eine Servierplatte geben und etwa 30 Minuten ruhen lassen. Währenddessen die Soße zubereiten. Alle Pfannensäfte in einen Messbecher aus Glas geben. Etwa 10 Minuten stehen lassen, bis das Fett an der Oberfläche aufsteigt, dann abschöpfen. In der Zwischenzeit den Bräter bei mittlerer Hitze aufstellen. Gib 1 Tasse trockenen Rot- oder Weißwein oder Wasser in die Pfanne. Kratzen Sie die Pfanne mit einem Holzlöffel, bis die Flüssigkeit kocht und alle knusprigen Stücke von der Pfanne gelöst sind. Innereienbrühe in die Pfanne geben. Gut umrühren und wieder zum Kochen bringen. Kochen, bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat, etwa 10 Minuten. Die entfetteten Pfannensäfte hinzufügen und weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Sie haben ungefähr 2 1/2 Tassen Soße. Nach Geschmack würzen, in eine warme Soße abseihen und mit Truthahn servieren.


Wie man einen Truthahn frittiert

  1. Sammeln Sie Ihre Vorräte und Materialien. Sie benötigen einen Truthahn, Erdnussöl, Propanbrenner, Suppentopf, Frittierkorb, Temperaturanzeige, Fleischthermometer, einen Stab, eine Schürze und einen Feuerlöscher.
  2. Bereiten Sie den Truthahn und den Kochbereich vor, indem Sie den Topf mit Öl füllen, und befolgen Sie dabei die folgenden Anweisungen und Richtlinien.
  3. Braten Sie den Truthahn vorsichtig und vorsichtig, um Ölverschmutzungen, Fettbrände und Verletzungen zu vermeiden.
  4. Entferne den Truthahn wieder, ohne dich in die Luft zu sprengen, dein Haus niederzubrennen oder den perfekt gekochten Truthahn auf den Boden fallen zu lassen.
  5. Essen, aufräumen und ein Nickerchen machen.

Warnung: Wenn Sie es noch nicht wissen, kann das Frittieren eines Truthahns sehr, sehr gefährlich sein. Sie können das Braten kleinerer Gegenstände üben, bevor Sie sich mit einem Truthahn auseinandersetzen, oder einen Helfer hinzuziehen, der sich mit Frittieren auskennt. Ernsthaft. Unsachgemäße Brattechniken können zu schweren Verbrennungen und Hausbränden führen. Seien Sie nicht der Typ, der seine Nachbarschaft nur für einen gebratenen Vogel niederbrennt.


Thanksgiving 101: Wie man eine Puten-Diashow frittiert - Rezepte

WIE TAUTEN SIE EINE TÜRKEI AUF?
Tauen Sie Ihren Truthahn am besten in einem Kühlschrank mit 40 Grad oder kühler auf. Eine gute Faustregel ist, 24 Stunden Auftauzeit pro 4 bis 5 Pfund Truthahn einzuplanen.

Wenn Sie keine Zeit mehr haben, können Sie den Truthahn in einer mit kaltem Wasser gefüllten Spüle auftauen. Tauen Sie den Truthahn mit der Brust nach unten in der ungeöffneten Verpackung in ausreichend kaltem Wasser auf, um ihn vollständig zu bedecken. Wechseln Sie das Wasser häufig, um den Truthahn kühl zu halten. Schätzen Sie eine Auftauzeit von mindestens 30 Minuten pro Pfund für einen ganzen Truthahn.
WIE MAN EINEN TÜRKEI TROCKNET
Der Vorteil des Salzens? Am Ende erhalten Sie einen saftigen, aromatischen Truthahn.
Die Kehrseite des Salzens? Sie benötigen viel Platz im Kühlschrank, um den Truthahn in den Beutel mit Flüssigkeit zu legen, und der Vorgang ist etwas unordentlich. Die Tropfen sind zu salzig, um sie für Soße zu verwenden.

Einen koscheren Truthahn nicht salzen, er wurde bereits gesalzen.

Serviert 10 bis 12
Zutaten
1 Truthahn (12 bis 15 Pfund), Innereien und Hals für Soße reserviert, äußeres Flügelgelenk abgeschnitten und für Soße reserviert
3 Esslöffel koscheres Salz

Richtungen
Die Putenhaut an Brust, Keulen und Oberschenkeln vorsichtig vom Fleisch trennen, ohne die Haut zu verletzen. Reiben Sie 1 Esslöffel Salz gleichmäßig in die Bauchhöhle des Truthahns, 1 ½ Teelöffel unter die Haut jeder Brust und 1 ½ Teelöffel unter die Haut jedes Beins/Oberschenkels. Wickeln Sie den Truthahn in Plastikfolie oder fest in eine Plastiktüte und kühlen Sie ihn 24 bis 36 Stunden lang. Sehr trocken tupfen und mit dem Röstrezept fortfahren.
WIE MAN EINEN TÜRKEI Brät
Wenn der Truthahn gefroren ist, tauen Sie ihn im Kühlschrank oder in einer Spüle mit kaltem Wasser auf (siehe oben).
Soll die Türkei gespült werden?
Rohes Geflügel sollte laut dem US-Landwirtschaftsministerium nicht gespült werden. Der Grund dafür ist, dass Sie beim Spülen das Risiko haben, das Spülbecken und alles um ihn herum mit Salmonellenbakterien zu verunreinigen.


Aber wenn Sie die Säfte lieber abspülen möchten, können Sie das. Sie müssen nur die Spüle, die Arbeitsplatte – alles andere, was mit dem rohen Truthahn in Kontakt gekommen ist – mit Seife und heißem Wasser reinigen und dann mit etwas Bleichmittel fortfahren.

Füllen oder nicht stopfen?
Es ist sicherer, den Truthahn nicht zu stopfen. Die Innentemperatur von Truthahn und Füllung sollte beide mindestens 165 Grad erreichen. Wenn Sie also die Füllung im Truthahn auf diese Temperatur ansteigen lassen, wird die Vogeltemperatur wahrscheinlich bereits bis zu 175 Grad betragen, was bedeutet, dass das Fleisch verkocht und trocken wird.

Manche Leute bevorzugen wirklich den Geschmack der Füllung, die im Truthahn gekocht wurde. Wenn Sie einer von ihnen sind und die Füllung beim Herausnehmen des Truthahns keine 165F erreicht hat, schöpfen Sie einfach die Füllung aus und legen Sie sie in eine flache Auflaufform. Decken Sie es ab und backen Sie es, bis es eine Innentemperatur von 165 ° F erreicht hat.

Kaufen Sie keine vorgefüllten Puten. Sie sollten den Vogel direkt vor dem Garen stopfen, und die Füllungszutaten sollten vorgegart sein.

Was ist das Putenröstverfahren?
Backofen auf 325 F vorheizen. Im unteren Drittel des Backofens ein Backofengitter anordnen. Den Hals und die Innereien aus der Körperhöhle des Truthahns nehmen und für Truthahnbrühe aufbewahren (siehe Rezept für Truthahnbrühe unten). Die Säfte abgießen und den Vogel innen und außen trocken tupfen.

Wenn Sie die Füllung machen, füllen Sie sie direkt vor dem Braten (siehe Grundrezept für die Füllung unten) und bringen Sie die Beine in die eingesteckte Position.

Ordnen Sie die Putenbrust nach oben in einem Rost (vorzugsweise einem V-Rack) an und stellen Sie ihn in eine schwere große Bratpfanne. Ein Stück Butter schmelzen und den Truthahn rundherum mit einem Drittel der Butter bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den ganzen Truthahn locker mit Alufolie abdecken. Gießen Sie zwei Tassen Hühnerbrühe auf den Boden des Bräters und braten Sie den Truthahn im unteren Drittel des Ofens 1 Stunde lang. Aufdecken und mit einem weiteren Drittel der Butter begießen, 2 Tassen Wasser auf den Boden des Bräters gießen. Den Truthahn zurückholen und bis etwa zur Hälfte der gesamten Garzeit braten. Den Truthahn aufdecken, mit der restlichen Butter begießen und offen braten, bis ein Thermometer, wenn es in die dickste Stelle des Schenkels der Keule eingeführt wird, 165 F erreicht. Fügen Sie mehr Wasser in die Pfanne, wenn alle Säfte im Boden versiegt sind.

Übertragen Sie den Truthahn auf eine Platte, lassen Sie den Bratensaft in der Pfanne für die Soße (siehe Soßenrezept unten) und decken Sie den Truthahn locker mit Folie ab. Lassen Sie den Truthahn mindestens 20 Minuten ruhen, vorzugsweise 30 Minuten, bevor Sie ihn anschneiden.

Wie können Sie feststellen, wann die Türkei fertig ist?
Der Truthahn muss auf eine Temperatur von 165 Grad gekocht werden. Lesen Sie die Temperatur des Truthahns ab, indem Sie ein Thermometer in das Bein-/Oberschenkelgelenk einführen. Mit der Ruhezeit steigt die Temperatur auf 175 Grad.

Hier ist ein Leitfaden für die Garzeiten von Truthahn (bei 325 Grad) nach Gewicht. Dieser Leitfaden stammt vom USDA. Ich empfehle Ihnen, Ihren Truthahn volle 30 Minuten vor den früheren Zeiten auf dieser Tabelle auf Garheit zu überprüfen.

  • 8 bis 12 lbs: 2 ¾ bis 3 Stunden (ungefüllt) 3 bis 3 ½ Stunden (gefüllt).
  • Zwölf bis 14 Pfund: 3 bis 3 ¾ Stunden (ungefüllt) 3 ½ bis 4 Stunden (gefüllt).
  • 14 bis 18 lbs: 3 ¾ bis 4 ¼ Stunden (ungefüllt) 4 bis 4 ¼ Stunden (gefüllt).
  • 18 bis 20 lbs: 4 ¼ bis 4 ½ Stunden (ungefüllt) 4 ¼ bis 4 ¾ Stunden (gefüllt).
  • Zwanzig bis 24 Pfund: 4 ½ bis 5 Stunden (gefüllt) 4 ¾ Stunden bis 5 ¼ Stunden (gefüllt).

Der Truthahn sollte 20 bis 30 Minuten ruhen.
Wenn Sie den Truthahn locker mit Folie abdecken, bleibt er bis zu einer Stunde heiß.

Durch Ruhen kann der Truthahn fertig garen. Wenn Sie den Truthahn direkt nach dem Garen schnitzen, ohne ihn ruhen zu lassen, läuft der Saft aus und der Vogel wird trocken.


8. 35 Rezepte mit gemahlenem Truthahn


Bestes Rezept gemahlener Truthahn
ab 35 gemahlene Putenrezepte
. Quellbild: diyjoy.com. Besuchen Sie diese Website für Details: diyjoy.com

Wenn Ihr Truthahn beim Einschieben in den Ofen nicht nahe der Umgebungstemperatur ist, dauert das Garen sicherlich länger. Bei Zimmertemperatur kann das Garen kürzer sein.


Truthahn 101: Wie man einen Thanksgiving-Truthahn kocht

Kochen Sie dieses Jahr den Thanksgiving-Truthahn? Selbst diejenigen von uns, die für ihren Lebensunterhalt kochen, können den Druck spüren, wenn es um dieses Urlaubsessen geht. Sie haben den Vogel – und er ist groß – und einen Schuss, um es richtig zu machen. Das ist Leistungsangst der Art von Norman Rockwell.

Aber mach dir keinen Stress. Atmen Sie tief durch und denken Sie daran, dass das Kochen eines Thanksgiving-Truthahns nur ein paar grundlegende Schritte erfordert: Sie benötigen einen Truthahn, etwas Gewürze, einen Bräter mit einem Rost und ein Thermometer. Oh, und ein funktionierender Ofen. (Einmal ging ich zu einer Freundin, um eine Mahlzeit zu kochen, nur um zu erfahren, dass sie ihre Winterkleidung im Ofen aufbewahrte und nicht wirklich wusste, ob es funktionierte.)

Kaufen Sie Ihren Truthahn. Rechnen Sie mit dem Kauf von etwa 1 Pfund pro Person, mehr, wenn Sie viele Reste haben möchten. Wenn Sie den Truthahn gefroren kaufen, tauen Sie ihn vor dem Kochen auf, da Sie keinen gefrorenen Vogel braten möchten. Am besten einige Tage vor dem Kochen im Kühlschrank auftauen lassen. Wenn es am Spieltag noch gefroren ist, lasse den Truthahn unter fließendem kaltem Wasser laufen, bis er vollständig aufgetaut ist.

Legen Sie den Vogel an Thanksgiving in die Pfanne. Entfernen Sie den Hals- und Innereienbeutel vom Truthahn. Sie müssen den Vogel nicht waschen – das USDA empfiehlt dies tatsächlich, da das Spritzwasser Bakterien verbreiten kann – aber bitte waschen Sie Ihre Hände und alle Werkzeuge oder Oberflächen, die mit dem rohen Truthahn in Kontakt kommen. Salmonellen sind echt, Freunde, und Sie möchten nicht, dass sich Ihre Gäste für etwas anderes als Ihr fabelhaftes Essen an den Urlaub erinnern.

Jahreszeit und Fachwerkvogel. Reiben Sie sowohl innen als auch außen mit Salz und Pfeffer ein. Sie können einen Hauch von Gewürzen oder gehackten Kräutern hinzufügen, wenn Sie Lust haben. Binden Sie den Truthahn zusammen – oder binden Sie zumindest die Beine zusammen, damit er schöner aussieht – und legen Sie ihn auf ein Gestell in der Bratpfanne. (Achten Sie darauf, den Vogel mit der Brust nach oben in die Pfanne zu legen – im ersten Jahr, in dem ich einen Vogel gekocht habe, wusste ich nicht, welche Seite oben war, und konnte dann nicht sagen, warum es kein Fleisch gab. Komisch, aber ich war damals beschämt.)

Ein Hinweis zum Füllen: Die meisten Quellen empfehlen, die Füllung getrennt vom Vogel zu kochen. Wenn Sie die Füllung im Vogel kochen möchten, müssen Sie den Truthahn garen, bis der Vogel – und die Mitte der Füllung – eine sichere Temperatur von 165 Grad erreicht hat, was die Bratzeit verlängert. Bis die Füllung sicher zu essen ist, ist Ihr Vogel übertrieben und trocken. Es ist viel einfacher, es separat in einer Pfanne zu kochen.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 425 Grad vor. In der Zwischenzeit den Vogel rundherum mit zerlassener Butter bestreichen. (Wenn Sie möchten, können Sie die Butter mit einem Hauch von Ahornsirup, Senf oder Saft aromatisieren. Dies verleiht dem Truthahn zusätzliches Aroma.) Legen Sie den Truthahn in den Ofen.

Den Truthahn braten. Kochen Sie den Vogel zuerst 15 bis 20 Minuten lang, um ihm etwas Farbe zu verleihen, und reduzieren Sie dann die Temperatur auf 325 Grad. Braten Sie den Truthahn weiter, indem Sie ihn etwa jede halbe Stunde mit Butter oder Pfannensäften begießen, bis ein Thermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkelfleischs eingeführt wird, 165 Grad erreicht.

Kochen Sie es, bis es fertig ist. Obwohl es mehrere Möglichkeiten gibt, den Gargrad zu überprüfen, ist die Temperatur die einzige sichere Methode, um festzustellen, ob der Truthahn tatsächlich fertig ist. Die gesamte Bratzeit hängt von der Größe des Vogels ab, kann aber von 2½ bis 3 Stunden für einen 8 bis 12 Pfund schweren Vogel bis 4 bis 5 Stunden für einen 18 bis 20 Pfund schweren Vogel reichen. Ich bevorzuge es, ein digitales Thermometer mit einer Sonde zu verwenden, damit ich den Fortschritt des Truthahns in Echtzeit verfolgen kann.

Ruhen Sie den Vogel aus und klopfen Sie sich auf den Rücken. Geben Sie Ihrem Truthahn eine Chance, sich auszuruhen, nachdem er aus dem Ofen kommt, mindestens 15 bis 20 Minuten vor dem Tranchieren. Wenn Sie wegen Ihrer Schnitzkünste ein wenig nervös sind, führen Sie den Vogel Ihren Gästen im Esszimmer vor, bevor er geschnitzt wird, und schnitzen / schneiden / hacken Sie den Vogel dann in der Privatsphäre Ihrer Küche, wo niemand ihn sehen kann. Bringen Sie Ihr geschnittenes Meisterwerk zu Ihren Gästen, nehmen Sie Platz und genießen Sie es. Herzlichen Glückwunsch und gut gemacht!


Schau das Video: Frittiertes Roadkill-Bier-Huhn mit Whiskey Zwiebeln outdoor gegrillt (Oktober 2021).