Traditionelle Rezepte

Wie man einen Hummer kocht und aufschlägt

Wie man einen Hummer kocht und aufschlägt

Werfen Sie die Hummer in einen großen Topf mit schnell kochendem Wasser und kochen Sie sie 7-10 Minuten lang für jeweils 1-1 ½ Pfund. Wenn Sie fertig sind, legen Sie die Hummer 10 Minuten lang in eine große Menge Eiswasser, um das Kochen zu stoppen, und kühlen Sie sie gründlich ab. Entfernen Sie sie und lassen Sie sie abtropfen.

Zerdrücke den Schwanz leicht mit dem Handballen, um die Schale zu knacken. Biegen Sie die Seiten der Schale zurück und entfernen Sie den Schwanz in einem Stück. Trennen Sie die Klaue vom Knöchel. Als nächstes halten Sie die Klaue in einer Hand und schlagen mit dem Rücken eines Kochmessers auf die Oberseite, wobei Sie die Klinge am Ende ein wenig drehen. Wenn Sie dies richtig machen, wird die Schale in 2 Teile geteilt. Wackeln Sie das Daumenteil hin und her und ziehen Sie es ab. Wenn Sie Glück und Vorsicht haben, bleibt das Daumenfleisch hängen. Ziehen Sie das Klauenfleisch heraus. Mit dem kleinen Ende einer Gabel oder eines Löffels das Fleisch aus dem oberen Teil der Haxe hebeln. Stecken Sie das Löffelende wieder hinein und brechen Sie das Stück der leeren Schale ab. Das Fleisch aus dem restlichen Schalenstück heraushebeln. Das Schwanzfleisch der Länge nach halbieren und dann in -Zoll-Stücke schneiden. Ziehen Sie das Klauenfleisch mit den Fingern auseinander, da sich in den Klauen Knorpel befinden, die entfernt werden müssen.

Angepasst von "Das große New Yorker Sandwich-Buch“ von Sara Reistad-Long und Jean Tang (Running Press, 2011).


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen und das Fleisch zu entfernen. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Hebe die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen, und entfernen Sie das Fleisch. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Hebe die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen und das Fleisch zu entfernen. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Heben Sie die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen und das Fleisch zu entfernen. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Heben Sie die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen, und entfernen Sie das Fleisch. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Hebe die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen und das Fleisch zu entfernen. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Hebe die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen und das Fleisch zu entfernen. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Heben Sie die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen und das Fleisch zu entfernen. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Heben Sie die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen, und entfernen Sie das Fleisch. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Hebe die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Wie man einen Hummer zerlegt

4/7/15 Von Andy Baraghani

Egal, ob Sie Ihren Hummer gegrillt, gekocht oder gedünstet mögen, der knifflige Teil besteht darin, das zähe rote Krustentier aufzubrechen und jedes Stück Fleisch zu extrahieren und zu genießen, das Sie können. Obwohl es ein wenig Strategie erfordert, besteht hier keine Notwendigkeit, operiert zu werden.

Wenn Ihnen also ein schöner ganzer Hummer präsentiert wird, erfahren Sie hier, wie Sie mehr Zeit mit Essen verbringen und weniger Zeit damit verbringen, mit diesen Krallen zu ringen.

Das Wichtigste zuerst: Sobald Ihr Hummer gekocht ist, lassen Sie ihn ruhen. Dies ist kein Rennen. Sobald der Hummer kühl genug zum Anfassen ist, können Sie loslegen.

Entfernen Sie beide Krallen, indem Sie die Punkte, an denen sie auf den Körper treffen, drehen.

Brechen Sie den Knöchel dort ab, wo er auf den Hauptteil der Klaue trifft.

Entfernen Sie den "Daumen" der Klaue und entsorgen Sie sie. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten der Klaue ab.

Heben Sie die Schale an, um das Klauenfleisch freizulegen, und entfernen Sie das Fleisch. Wiederholen Sie mit der anderen Klaue.

Trennen Sie den Schwanz vom Körper, indem Sie den Schwanz zurückziehen und eine Drehbewegung ausführen, bis er knackt.

Schneiden Sie mit einer Küchenschere beide Seiten des Schwanzes ab.

Heben Sie die Schale an, um das Schwanzfleisch freizulegen.

Ziehen Sie das Stück Schwanzfleisch heraus.

Das Schwanzfleisch mit einem Messer oder einer Küchenschere halbieren.

Entfernen Sie die schwarze Ader, die über die Länge des Hummerschwanzes verläuft.


Schau das Video: GRILLBLITZ: Languste perfekt vom Grill, Anleitung Hummer, Lobster, Garnelen grillen, Gasgrill (Oktober 2021).