Traditionelle Rezepte

Brötchen mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade

Es ist eine einfache und sehr flauschige Rolle.

  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Flasche Rum
  • Marmelade oder Marmelade oder geschmolzene Schokolade.

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Marmeladenrolle:

Eiweiß vom Eigelb trennen, Eigelb mit Zucker in einer Schüssel gut vermischen. Das Eigelb mit dem Zucker vermischt, wir mischen sie, bis sich der Zucker auflöst. Über den mit Zucker vermischten Gablenus das geschlagene Eiweiß dazugeben und gut vermischen. Mehl, Rumessenz und Vanillezucker hinzufügen und gut vermischen. Die Zusammensetzung wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gegossen und in den vorgeheizten Ofen bei der richtigen Hitze gestellt, bis sie an den Rändern goldbraun ist. Legen Sie ein feuchtes Handtuch auf den Tisch und legen Sie die warme Arbeitsplatte darauf, legen Sie die Marmelade-Arbeitsplatte darauf, verteilen Sie es gleichmäßig über die gesamte Arbeitsplatte und rollen Sie es noch heiß ein, mit dem Handtuch helfen wir, dass es schneller läuft abkühlen lassen, dann in beliebig dicke Scheiben schneiden, die Rolle mit Marmelade in Schokolade überziehen und Kokosflocken darüber geben.


Als erstes bereiten wir die Oberseite für die Rolle vor:

1. Das Eiweiß von den 4 Eiern getrennt in eine Schüssel geben und das Eigelb zusammen mit dem Zucker dazugeben.

2. Mischen Sie zuerst das Eigelb mit dem Zucker in der Schüssel, bis es sein Volumen verdoppelt und eine helle Farbe hat. Wir mischen auch das Eiweiß, dann fügen wir es der Eigelbmischung hinzu, wir mischen leicht. Mehl und Vanilleessenz hinzufügen und erneut mischen.

3. Legen Sie die Komposition in ein mit Öl ausgekleidetes und mit Mehl gefettetes Blech von 29 x 42 cm, oder versuchen Sie es mit Backpapier. Den Teig nivellieren und auf der gesamten Oberfläche des Blechs verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 10-15 Minuten backen.

4. Die so vorbereitete Oberseite wird vom Backpapier gelöst und auf ein feuchtes Tuch gelegt, gerollt und so gehalten, bis wir die Creme zubereiten:

Die Mascarpone wird mit den zwei Esslöffeln Erdbeermarmelade und etwas Vanilleessenz leicht aufgelöst. Schlagsahne gut verquirlen, mit Mascarpone mischen und fertig.

Die Oberseite zum ersten Mal mit Erdbeermarmelade einfetten, dann den Frischkäse bestreichen, erneut rollen und 30 Minuten kalt stellen.

Das Brötchen mit feinem Frischkäse und Erdbeermarmelade wird aus dem Kühlschrank serviert.


Brötchen mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade Es ist ein hausgemachtes Dessert. Wir brauchen etwas Marmelade aus der Speisekammer und ein Stück Vanillebrötchen.

Ein paar Grundregeln und die Tabellenkalkulation wird erfolgreich sein. Eier, aus denen wir die Zusammensetzung bei Raumtemperatur herstellen. Das Eiweiß vorsichtig brechen und trennen. Das Eigelb sollte nicht ins Eiweiß fallen, es schlägt nicht gut. Ich schlage das Eiweiß am liebsten mit der Hand mit einem Spiraldraht, sie schlagen schneller, sie werden zu Schaum, ich füge den Zucker hinzu und schlage weiter. Das Eiweiß wird zu einem harten und cremigen Schaum, der nicht aus der Schüssel fällt. Eigelb und Mehl über das Eiweiß geben. Integrieren Sie mit langsamen und breiten Bewegungen von unten nach oben.

In der Schale verteilen wir so gleichmäßig wie möglich. Aus dem Ofen nehmen und auf ein feuchtes Tuch legen und heiß rollen. Nach dem Abkühlen das Papier entfernen und mit Marmelade, Schlagsahne oder verschiedenen Cremes füllen.

Woher Brötchen mit Marmelade finden Sie die Schritte im Rezept. Das Brötchenblatt finden Sie auch in den Rezepten Vanilleröllchen mit Frischkäse und Kirschen,

Und mit Kakao Kakaorolle mit Vanillecreme und Orangen und Kakaobrötchen mit Frischkäse und Himbeeren


Brötchen mit Marmelade & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Brötchen mit Marmelade Es ist eines der ersten Desserts, die ich je gemacht habe. Es ist extrem einfach zuzubereiten, denn es ist nur ein dünnes Pandispan-Blatt, das mit Marmelade oder Marmelade bestrichen wird. Normalerweise bereite ich es zu, wenn ich Marmeladereste aus dem Kühlschrank loswerden möchte, die niemand mehr isst. Vorbereitung Brötchen mit Marmelade lecker muss man ein paar wichtige Regeln beachten.

Zuerst müssen die Eier Zimmertemperatur haben, um richtig zu schlagen. Zweitens, seien Sie vorsichtig, wenn Sie Eier trennen. Es sollte kein Tropfen Eigelb im Eiweiß verbleiben, da es nicht mehr aufschlägt. Waschen und entfetten Sie auch die Schüssel und die Rührflügel des Mixers, mit denen Sie das Eiweiß schlagen. Selbst die kleinste Spur von Fett verhindert das Schlagen des Eiweißes.

Ein weiteres Geheimnis ist, das Eiweiß nicht zu stark zu schlagen, es muss fest aber & # 8222 cremig & # 8221 sein. Wenn Sie sie zu stark schlagen, werden sie nicht richtig in die Komposition aufgenommen. Sie müssen auch aufpassen, wie Sie das Mehl in das Eiweiß und das Eigelb einarbeiten. Verwenden Sie weite Bewegungen von unten nach oben, um so viel Luft wie möglich zu behalten, die wir in das Eiweiß eingearbeitet haben, zumal dieses Marmeladenbrötchen-Rezept kein Backpulver enthält. Wenn Sie die Zusammensetzung in das Tablett geben, versuchen Sie, sie so gleichmäßig wie möglich zu verteilen, damit der Pandispan gleichmäßig backt.

Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen wird der Pandispan heiß gerollt, damit er die Form einer Rolle annehmen kann. Wenn Sie es nicht sofort ausführen, wird es schwieriger zu laufen und kann kaputt gehen. Für die Füllung können Sie jede Art von Marmelade oder Marmelade verwenden, sogar jede Art von Sahne, die Sie mögen. Lassen Sie die Rolle mindestens eine Stunde ruhen, dann können Sie sie in Scheiben schneiden. Servieren Sie die Rolle mit Marmelade, die mit Zucker bestäubt oder mit Schokolade verziert ist.


Brötchen mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade Es ist ein hausgemachtes Dessert. Wir brauchen etwas Marmelade aus der Speisekammer und ein Stück Vanillebrötchen.

Ein paar Grundregeln und die Tabellenkalkulation wird erfolgreich sein. Eier, aus denen wir die Zusammensetzung bei Raumtemperatur herstellen. Das Eiweiß vorsichtig brechen und trennen. Das Eigelb sollte nicht ins Eiweiß fallen, es schlägt nicht gut. Ich schlage das Eiweiß am liebsten mit der Hand mit einem Spiraldraht, sie schlagen schneller, sie werden zu Schaum, ich füge den Zucker hinzu und schlage weiter. Das Eiweiß wird zu einem harten und cremigen Schaum, der nicht aus der Schüssel fällt. Eigelb und Mehl über das Eiweiß geben. Integrieren Sie mit langsamen und breiten Bewegungen von unten nach oben.

In der Schale verteilen wir so gleichmäßig wie möglich. Aus dem Ofen nehmen und auf ein feuchtes Tuch legen und heiß rollen. Nach dem Abkühlen das Papier entfernen und mit Marmelade, Schlagsahne oder verschiedenen Cremes füllen.

Woher Brötchen mit Marmelade finden Sie die Schritte im Rezept. Das Brötchenblatt finden Sie auch in den Rezepten Vanilleröllchen mit Frischkäse und Kirschen,

Und mit Kakao Kakaorolle mit Vanillecreme und Orangen und Kakaobrötchen mit Frischkäse und Himbeeren


Brötchen mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade Es ist ein hausgemachtes Dessert. Wir brauchen etwas Marmelade aus der Speisekammer und ein Stück Vanillebrötchen.

Ein paar Grundregeln und die Tabellenkalkulation wird erfolgreich sein. Eier, aus denen wir die Zusammensetzung bei Raumtemperatur herstellen. Das Eiweiß vorsichtig brechen und trennen. Das Eigelb sollte nicht ins Eiweiß fallen, es schlägt nicht gut. Ich schlage das Eiweiß am liebsten mit der Hand mit einem Spiraldraht, sie schlagen schneller, sie werden zu Schaum, ich füge den Zucker hinzu und schlage weiter. Das Eiweiß wird zu einem harten und cremigen Schaum, der nicht aus der Schüssel fällt. Eigelb und Mehl über das Eiweiß geben. Integrieren Sie mit langsamen und breiten Bewegungen von unten nach oben.

In der Schale verteilen wir so gleichmäßig wie möglich. Aus dem Ofen nehmen und auf ein feuchtes Tuch legen und heiß rollen. Nach dem Abkühlen das Papier entfernen und mit Marmelade, Schlagsahne oder verschiedenen Cremes füllen.

Woher Brötchen mit Marmelade finden Sie die Schritte im Rezept. Das Brötchenblatt finden Sie auch in den Rezepten Vanilleröllchen mit Frischkäse und Kirschen,

Und mit Kakao Kakaorolle mit Vanillecreme und Orangen und Kakaobrötchen mit Frischkäse und Himbeeren


Brötchen mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade Es ist ein hausgemachtes Dessert. Wir brauchen etwas Marmelade aus der Speisekammer und ein Stück Vanillebrötchen.

Ein paar Grundregeln und die Tabellenkalkulation wird erfolgreich sein. Eier, aus denen wir die Zusammensetzung bei Raumtemperatur herstellen. Das Eiweiß vorsichtig brechen und trennen. Das Eigelb sollte nicht ins Eiweiß fallen, es schlägt nicht gut. Ich schlage das Eiweiß am liebsten mit der Hand mit einem Spiraldraht, sie schlagen schneller, sie werden zu Schaum, ich füge den Zucker hinzu und schlage weiter. Das Eiweiß wird zu einem harten und cremigen Schaum, der nicht aus der Schüssel fällt. Eigelb und Mehl über das Eiweiß geben. Integrieren Sie mit langsamen und breiten Bewegungen von unten nach oben.

In der Schale verteilen wir so gleichmäßig wie möglich. Aus dem Ofen nehmen und auf ein feuchtes Tuch legen und heiß rollen. Nach dem Abkühlen das Papier entfernen und mit Marmelade, Schlagsahne oder verschiedenen Cremes füllen.

Woher Brötchen mit Marmelade finden Sie die Schritte im Rezept. Das Brötchenblatt finden Sie auch in den Rezepten Vanilleröllchen mit Frischkäse und Kirschen,

Und mit Kakao Kakaorolle mit Vanillecreme und Orangen und Kakaobrötchen mit Frischkäse und Himbeeren


Marmeladenrolle – ein einfaches, aber geniales Dessert!

Wir präsentieren Ihnen ein leckeres Brötchenrezept mit Marmelade. Aus wenigen einfachen und erschwinglichen Zutaten erhalten Sie ein fluffiges, feines und duftendes Dessert.

Die Rolle ist sehr einfach zuzubereiten und das Ergebnis ist ehrenhaft. Auf Wunsch können Sie das Brötchen mit verschiedenen Füllungen zubereiten und erhalten jedes Mal ein neues Dessert. Er lässt sich perfekt mit einem frischen und aromatischen Tee oder einem Glas Milch kombinieren.

Zutaten

- 200 g Marmelade (Marmelade oder Kondensmilch)

Zubereitungsart

1. Schlagen Sie die Eier mit Puderzucker auf, bis sich ihr Volumen verdreifacht hat.

2. Fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu. Aufsehen. Holen Sie sich einen dicken Teig.

3. Ein Backblech mit Papier auslegen und mit Butter einfetten. Gießen Sie den Teig in das Blech und verteilen Sie ihn mit einem Löffel oder Spatel auf der Oberfläche des Blechs.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180-190 ° C 20 Minuten backen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab.

5. Lassen Sie die Arbeitsplatte auf dem Backblech etwas abkühlen. Bis die Oberseite noch heiß ist, mit Marmelade einfetten und einrollen. Wenn Sie die kalte Arbeitsplatte laufen lassen, wird sie brechen. Die Dicke der Arbeitsplatte beträgt ca. 7-12 mm.


Marmeladenrolle – ein einfaches, aber geniales Dessert!

Wir präsentieren Ihnen ein leckeres Brötchenrezept mit Marmelade. Aus wenigen einfachen und erschwinglichen Zutaten erhalten Sie ein fluffiges, feines und duftendes Dessert.

Die Brötchen sind sehr einfach zuzubereiten und das Ergebnis ist ehrenhaft. Auf Wunsch können Sie das Brötchen mit verschiedenen Füllungen zubereiten und erhalten jedes Mal ein neues Dessert. Er lässt sich perfekt mit einem frischen und aromatischen Tee oder einem Glas Milch kombinieren.

Zutaten

- 200 g Marmelade (Marmelade oder Kondensmilch)

Zubereitungsart

1. Schlagen Sie die Eier mit Puderzucker auf, bis sich ihr Volumen verdreifacht hat.

2. Fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu. Aufsehen. Holen Sie sich einen dicken Teig.

3. Ein Backblech mit Papier auslegen und mit Butter einfetten. Gießen Sie den Teig in das Blech und verteilen Sie ihn mit einem Löffel oder Spatel auf der Oberfläche des Blechs.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180-190 ° C 20 Minuten backen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab.

5. Lassen Sie die Arbeitsplatte auf dem Backblech etwas abkühlen. Bis die Oberseite noch heiß ist, mit Marmelade einfetten und einrollen. Wenn Sie die kalte Arbeitsplatte laufen lassen, wird sie brechen. Die Dicke der Arbeitsplatte beträgt ca. 7-12 mm.


Brötchen mit Marmelade

Brötchen mit Marmelade Es ist ein hausgemachtes Dessert. Wir brauchen etwas Marmelade aus der Speisekammer und ein Stück Vanillebrötchen.

Ein paar Grundregeln und die Tabellenkalkulation wird erfolgreich sein. Eier, aus denen wir die Zusammensetzung bei Raumtemperatur herstellen. Das Eiweiß vorsichtig brechen und trennen. Das Eigelb sollte nicht ins Eiweiß fallen, es schlägt nicht gut. Ich schlage das Eiweiß am liebsten mit der Hand mit einem Spiraldraht, sie schlagen schneller, sie werden zu Schaum, ich füge den Zucker hinzu und schlage weiter. Das Eiweiß wird zu einem harten und cremigen Schaum, der nicht aus der Schüssel fällt. Eigelb und Mehl über das Eiweiß geben. Integrieren Sie mit langsamen und breiten Bewegungen von unten nach oben.

In der Schale verteilen wir so gleichmäßig wie möglich. Aus dem Ofen nehmen und auf ein feuchtes Tuch legen und heiß rollen. Nach dem Abkühlen das Papier entfernen und mit Marmelade, Schlagsahne oder verschiedenen Cremes füllen.

Woher Brötchen mit Marmelade finden Sie die Schritte im Rezept. Das Brötchenblatt finden Sie auch in den Rezepten Vanilleröllchen mit Frischkäse und Kirschen,

Und mit Kakao Kakaorolle mit Vanillecreme und Orangen und Kakaobrötchen mit Frischkäse und Himbeeren


Brötchen mit Marmelade

Unsere Leser schicken uns viele interessante Rezepte. Heute mit Marmelade rollen!

Unsere Leser schicken uns viele interessante Rezepte. Heute mit Marmelade rollen! Von Kindern und Erwachsenen geschätzt. Guten Appetit!

Zutaten

  • 4 Eier, (wenn Sie kommerziell verwenden, wählen Sie Bio-Eier oder mit der ersten Ziffer 0 oder 1)
  • 4 EL Vollkornmehl
  • 4 EL brauner Zucker oder Marmelade zum Füllen (natürliche werden hergestellt, hausgemacht, ohne Zuckerzusatz, wie z.B.: Pflaumenmus, natürliche Erdbeermarmelade, Konfitüre mit Chiasamen)

Schritte zur Vorbereitung

  1. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
  2. Das Eigelb bleibt ganz.
  3. Schlagen Sie das Eiweiß mit dem Mixer, bis es harter Schaum wird.
  4. Nach und nach den Zucker dazugeben und mit dem Mixer weiter mixen, am besten bis die Zuckerkristalle nicht mehr zu spüren sind.
  5. Dann das Eigelb hinzufügen. Mehl und Mehl in die Zusammensetzung einarbeiten und mit einem Holzlöffel mischen.
  6. Diese Zusammensetzung wird dann in das Blech gegossen, in das ich das Backpapier lege, und es wird mit dem Holzlöffel leicht gleichmäßig.
  7. In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad nicht länger als 7-10 Minuten stellen.
  8. Wenn es zu viel backt, müssen wir uns statt der Güte des Brötchens mit einer Güte des Kuchens begnügen :).
  9. Anschließend wird es zusammen mit dem Backpapier auf einem Holzboden aus dem Blech genommen.
  10. Legen Sie ein feuchtes und gut zusammengedrücktes Handtuch über den "unbedeckten" Teil und drehen Sie ihn um.
  11. Es ist einfach, das Backpapier abzugeben und mit einem Handtuch zu rollen.
  12. Einige Minuten abkühlen lassen, dann auspacken und mit der gewählten Füllung einfetten.
  13. Ein letzter Lauf und die Rolle ist fertig!

Es hält sich sehr gut in kalter Lebensmittelfolie. Optional kann die Rolle vor dem Einwickeln in Folie mit Kokosraspeln bestreut und für eine gute Haftung vorher mit etwas Honig eingefettet werden.