Traditionelle Rezepte

Erbsengericht mit Hühnchen

Erbsengericht mit Hühnchen

Wir putzen und waschen die Hähnchenteile, wir putzen die Zwiebel und hacken sie fein.

Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel hinzufügen und wenn der Käse glasig wird, die Hähnchenstücke hinzufügen. Auf dem Feuer lassen, bis sie auf beiden Seiten weiß werden - wir können ein wenig bräunen, wenn wir wollen.

Die gefrorenen Erbsen hinzufügen, salzen, pfeffern und das Wasser/die Suppe dazugeben und ca. 40 Minuten backen.

Tomatenmark, Zucker und Delikatesse dazugeben und ca. 10 Minuten kochen lassen.

Wir mögen Soße nicht so sehr, deshalb lasse ich es besser gehen.

Zum Schluss geben wir den fein gehackten Dill hinzu und servieren.