Traditionelle Rezepte

Hühnersalat mit Zucchini

Hühnersalat mit Zucchini

Hähnchenbrust waschen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Pfanne geben. (Nicht zu fest braten, damit sie nicht austrocknen).

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Nach Geschmack salzen und in heißem Öl anbraten. Wenn sie gebraten sind, nehmen Sie sie auf einem Teller heraus.

Die gebratene Hähnchenbrust wird in Stifte geschnitten. Das gleiche wird mit Hähnchenbrust gemacht.

In eine große Schüssel geben und eine Mischung aus Mayonnaise und Sauerrahm (halb Mayonnaise, halb Sauerrahm) darüber geben.

Mit Salz und Pfeffer würzen, ggf.



Hühnersalat mit Zucchini - Rezepte

Die Hähnchenbrust wird gereinigt, gewaschen und in Stücke geschnitten, das Gemüse wird gereinigt, gewaschen und in Würfel geschnitten, die Petersilie wird gewaschen und fein gehackt.

Die Hähnchenbruststücke im heißen Öl fest werden lassen, dann die Zwiebel dazugeben und zusammen anbraten

Das Gemüse dazugeben und abschmecken, mit Wasser bedecken und aufkochen, wenn das Gemüse und das Fleisch gekocht haben, den Tomatensaft hinzufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die fein gehackte Petersilie dazugeben und die Hitze ausschalten. Es wird heiß serviert, mit einem Salat der Saison daneben


Hühnerfleischbällchen mit Zucchini

Fleischbällchen sind eine schnelle und leckere Idee, wenn Sie Hackfleisch haben. Sie können jede Art von Fleisch verwenden, um sie zuzubereiten und sogar mehrere Fleischsorten mit Gemüse zu kombinieren.

Heute bieten wir Ihnen ein Rezept für Frikadellen mit Hühnchen und Zucchini, flauschig und luftig, lecker zu jeder Mahlzeit und sogar für einen Teller mit Vorspeisen geeignet.

  • 500 g Hühnchen
  • 1 oder
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 große Zucchini
  • 50 g Parmesan-Rennen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill
  • Thymian
  • Kruste für Kruste
  • Frittieröl

Legen Sie das Fleisch auf den Fleischwolf oder zerkleinern Sie es mit einer Küchenmaschine. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Geben Sie etwas Salz darauf, um das Wasser zu entfernen.

Nachdem die Zucchini 10 Minuten ruhen gelassen wurde, das Wasser gut abtropfen lassen. In einer Schüssel mischen: Hackfleisch, geriebene Zucchini, Ei, zerdrückter Knoblauch, Parmesan, Salz, Pfeffer, Thymian, gehackter Dill und Mehl, um die Zusammensetzung zu binden.

Eine halbe Stunde kalt stellen, danach können Sie die Frikadellen mit nasser Hand formen. Sie können ihnen Mehl oder Semmelbrösel geben oder so kochen, ohne Kruste. Öl in einer Pfanne erhitzen oder ein Backblech mit etwas Öl einfetten, wenn du sie backen möchtest.

Die Frikadellen im Ölbad frittieren oder auf das Backpapier legen und goldbraun backen, dabei zwischendurch immer wieder wenden. Mit Ihrem Lieblingssalat, Beilage oder Sauce servieren. Guten Appetit!

Das muss man auch sehen.


Hühnerfleischbällchen mit Zucchini einfaches Rezept

Hühnerfleischbällchen mit Zucchini einfaches, günstiges Rezept. Die zarten und würzigen Hühnerfleischbällchen mit rötlicher und goldener Kruste. Sie können im Ofen gebacken oder in einer Pfanne gebraten werden. Die geriebenen Zucchini in der Komposition machen sie saftig und weich, zumal das Hühnchen ein mageres Fleisch ist, dem etwas nachgeholfen werden muss.

Diese habe ich zum ersten Mal gesehen Hühnerfleischbällchen mit Zucchini Laura Laurentiu (retetecalamama.ro) in einem Artikel aus dem Jahr 2014. Sie selbst war begeistert von dem Rezept, das sie gerade improvisiert hatte und das Ergebnis war sehr schön. Im Allgemeinen kennen die Leute die moldauischen Parjoals (Rezept hier), die in der Zusammensetzung geriebene Kartoffeln, Karotten enthalten. Über Frikadellen mit Fleisch und Zucchini wurde nicht viel gesagt. Ich sage nicht, dass sie bis dahin nicht gemacht wurden, aber sie waren sicherlich nicht so beliebt.

gefällt mir auch sehr gut Zucchini aber auch Frikadellen, insbesondere Schweinefleisch, wie ihre Mutter.

Ich bin von der Idee von Laura Laurentius ausgegangen, habe das Rezept aber im Laufe der Zeit in meinem Stil leicht modifiziert. Ich habe einige Elemente hinzugefügt, die sie hineinführen Mittelmeerraum: etwas Knoblauch, Parmesan, grünes Basilikum, Minze und einige Scheiben abgeriebene Zitronenschale. Sehr gut und duftend kam heraus! Natürlich können Sie sie mit Ihren Lieblingsgewürzen (oder denen Sie es gewohnt sind) würzen: Thymian, Kreuzkümmel usw.

Zucchini können die Klassiker sein, aber auch Zucchini. Wisse, dass Zucchini cremiger und weniger wässrig sind.

Ich habe euch vor kurzem ein einfaches Rezept für Hühnerfleischbällchen & # 8211 vorgestellt findest du hier. In einer Pfanne halb gebraten, der Rest im Ofen gebacken. Um zu sehen, wie es aussieht und so weiter und so weiter.

Für diese Hühnerfleischbällchen empfehle ich, entbeinte Beine zu verwenden, nicht die Brust, die zu schwach und trocken ist. Es wäre gut, wenn Sie Ihr Fleisch mahlen könnten, kein Hackfleisch kaufen. Aus den folgenden Zutaten haben wir 26 . erhalten Hühnerfleischbällchen mit Zucchini. Ich habe dir in der Einleitung auch gesagt, dass sie schwammig sind, weil geriebene Zucchini die Zusammensetzung von Frikadellen fast verdoppelt.


Hühnersalat mit Gemüse und Joghurt

Kochen Sie Wasser in einem Topf. Fügen Sie die Hähnchenbrust hinzu und lassen Sie sie kochen, bis sie kocht. Das Wasser abgießen, frisches Wasser hinzufügen, aufkochen und wieder brusteln.

Das Gemüse putzen und waschen. Die Kartoffeln werden separat gekocht, die Erbsen einige Minuten geröstet.

Das restliche Gemüse wird über dem Fleisch gekocht. Lassen Sie es gut kochen. Wenn alles gar ist, aus dem Wasser und der Suppe nehmen und gut abkühlen lassen. Die Zwiebel wegwerfen, den Rest des gekochten Gemüses in geeignete Würfel schneiden.

Hähnchenbrust in Würfel schneiden. Gurken werden auf die gleiche Weise geschnitten. Alles Gemüse und Fleisch in einer größeren Schüssel mischen. Den Geschmack mit Salz und Pfeffer abstimmen.

Joghurt separat mit etwas Senf und einer Prise Salz verrühren. Über den Salat geben und vorsichtig mischen. Bis zum Servieren abkühlen lassen. Es ist sehr lecker, leicht und erfrischend, es kann mit Toastbrot mit etwas Knoblauch serviert werden.

Je nach Geschmack kann man mit den Mengen oder den Zutaten jonglieren.


Hähnchenbrust-Fleischbällchen und Zucchini

Hähnchenbrust und Zucchini-Frikadellen eignen sich perfekt zum Mittagessen, zusammen mit einer Kartoffelbeilage oder einem Gemüsesalat. Hähnchenbrust, reich an Eiweiß und fettarm, erhält in Kombination mit etwas Zucchini und Karotte einen besonderen Geschmack. Kochen Sie auch Hühnchen- und Zucchini-Frikadellen für Ihre Kleinen!


Hähnchenschenkel in Kürbissauce

Ein Rezept, das unserer Familie sehr gut gefallen hat, wenn man bedenkt, dass ich zwei Männer habe, für die Zucchini nur paniert gegessen wird. Ich möchte es nicht loben, aber ich weiß, dass es lecker ist, auch wenn es mit Zucchini ist (oder vielleicht weil es mit Zucchini ist :))

Es wird mit Hühnchen zubereitet, aber ich sage, es funktioniert mit schwächerem Schweinefleisch wie Schnitzel. Und es passt hervorragend zu einer Polenta. Wenn ein Glas Wein. Ich bin bereit, das Rezept zu schreiben :)

Zutaten 3 Portionen (so stellte sich heraus):

  • 3 ganze Hähnchenschenkel oder 6 Unterschenkel
  • 50g Butter
  • 1 große Zwiebel
  • 500g Zucchini
  • 1 große Karotte
  • 100ml Tomatensaft
  • Salz Pfeffer
  • 2 Esslöffel gehackte grüne Petersilie

1. Die Hähnchenschenkel würzen und dann in Butter von allen Seiten goldbraun braten. Nehmen Sie sie heraus und legen Sie sie in das Tablett, in dem wir sie im Ofen zubereiten werden.

2. Während die Schenkel bräunen, Zwiebel fein hacken, Karotte und Zucchini auf eine große Reibe geben. In das Fett, in dem die Schenkel gebraten wurden, die Zwiebel geben, etwas erhitzen, dann die Karotten hinzufügen, 1 Minute ruhen lassen und die Zucchini hinzufügen. Von hier aus wird es wie eine Katastrophe aussehen, die Kürbisse werden viel Wasser hinterlassen, aber keine Angst, dass sie im Ofen verdampfen. 5 Minuten ruhen lassen, dann würzen und den Tomatensaft hinzufügen.

3. Gießen Sie die Gemüsemischung über das Huhn, decken Sie die Pfanne mit Folie ab und stellen Sie es für 30 Minuten bei 180 g in den heißen Ofen.

Dann nehmen wir die Folie und lassen sie, bis die Flüssigkeit nachlässt und das Essen eine schöne Farbe bekommt.

4. Heiß mit Polenta oder Kartoffelpüree servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Schöner Salat mit Hähnchenbrust

ART DER ZUBEREITUNG:
1.Bereiten Sie alle notwendigen Zutaten vor. Kochen Sie die Karotte und die Hähnchenbrust, bis sie fertig sind. Die Eier 7-9 Minuten kochen, damit sie hart werden.

2. Geben Sie den Käse, die Karotte und die gekochten Eier durch die kleine Reibe.

3.Hähnchenbrust in Würfel schneiden oder in Bündeln auspacken – ganz nach eigenem Geschmack.

4. Beginnen Sie mit der Zubereitung des Salats: Legen Sie einen Küchenring in die Mitte eines flachen Tellers. Legen Sie eine Schicht Eier um den Ring und bedecken Sie ihn mit einem Gitter aus Mayonnaise.

5. Dann die Hackfleischschicht auflegen und mit einem Gitter Mayonnaise bedecken.

6. Die nächste Schicht - die Karotte.

7. Dann - geriebener Käse, mit viel Mayonnaise bedecken.

8. Den Salat mit dünnen Kiwischeiben und Maiskörnern aus der Dose dekorieren (wie im Bild unten).

Sie erhalten einen sehr attraktiven und festlichen Salat! Genießen Sie es mit großer Freude!


Hühnersalat mit Kartoffeln

Ich hatte ein gebratenes Hühnchen, von dem nur die Brust übrig war, also dachte ich daran, einen Salat zu machen.

  • 1 Hähnchenbrust
  • 5-6 Kartoffeln
  • 1/2 Paprika oder Donut
  • 150g Champignons
  • 3 Esslöffel Dosenmais
  • 4 Esslöffel Mayonnaise, zu der ich 1 Esslöffel Sauerrahm und eine gehackte Knoblauchzehe gegeben habe

Wenn Sie es frisch haben, braten Sie es auf dem Grill und schneiden Sie es dann in Streifen. Die Kartoffeln kochen, schälen und dann in Würfel schneiden. Wir schneiden den Pfeffer in Würfel, wir schneiden die Pilze in Scheiben und wir härten sie in etwas Butter. Gehackte Kartoffeln, Hähnchenbrust, Paprika, Maiskonserven und Champignons in eine Schüssel geben. Fügen Sie Mayonnaise hinzu (Sie können sie durch einen fetteren Joghurt ersetzen). Mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mischen.

Mit einer Pfefferscheibe garniert servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Notwendig für Hähnchen mit Kürbis:

  • 3-4 Zucchini
  • 2 Pulpen
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Link Dill
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Schachtel Tomatenwürfel & # 8211 400 gr oder 2-3 frische Tomaten
  • Thymian, Senfkörner und Koriander, Pfeffer, Salz
  • Öl


String auf dem Land – 3 Rezepte für Hähnchensalat

Wir haben einen Artikel mit 3 Rezepten für Hähnchensalat vorbereitet, denn nach jeder arbeitsreichen Zeit, wie den Winterferien, möchten wir uns gesünder und einfacher ernähren.

Hähnchenbrust ist die wesentliche Zutat in den folgenden Rezepten. Es muss sogar in Rezepten zur Gewichtsabnahme enthalten sein, da es eines der nahrhaftesten Lebensmittel ist. Es hat einen hohen Gehalt an Proteinen und Vitaminen und ist eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in Diäten zur Gewichtsreduktion oder bei Sportlern.

Um in Salaten verwendet zu werden, kann Hähnchenbrust gebraten, gebacken oder gekocht werden. Gut würzen und zu den folgenden Salatkombinationen geben.

Rebellischer Salat mit Hühnchen und Avocado

  • Hähnchenbrust (gebraten, gebacken, gekocht)
  • Grüner Salat
  • Koptische Avocado
  • Dosenmais / gebackener Mais
  • Kirschtomaten
  • rote Zwiebel

Nach dem Garen der Hähnchenbrust abkühlen lassen und den Salat in einer großen Schüssel zubereiten.

Die Salatblätter zerbrechen und in die Schüssel geben. Zwiebel, Avocado und Tomaten fein hacken.

Sobald sie alle in die Schüssel gegeben wurden. Auch die Hähnchenbrust gesellt sich dazu.

Dressing: 2 EL Balsamico-Essig, 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano.

Salat mit allem

  • Hähnchenbrust (gebraten, gebacken, gekocht)
  • Grüner Salat
  • Petersilie und Dill
  • Kirschtomaten
  • Gurken
  • Naut la conserva
  • Olive
  • rote Zwiebel
  • Pita-Brot

Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen.

Den Stick auf dem Herd backen, bis er knusprig wird und dann im Salat in Stücke brechen.

Fügen Sie die gekochte und abgekühlte Hähnchenbrust und dann das Dressing hinzu.

Dressing: Joghurt, Zitronensaft, Salz, Pfeffer.

Salat kombiniert mit gekochtem Gemüse

  • Hähnchenbrust (gebraten, gebacken, gekocht)
  • Aubergine
  • Zucchini
  • Pfeffer
  • rote Zwiebel
  • Karotte
  • Sesamsamen
  • Grüne Petersilie

Hähnchenbrust in dünne Streifen schneiden und auf ein Backblech legen.

Das Gemüse wird ebenfalls in Streifen geschnitten und neben die Hähnchenbrust gelegt.

Mit Olivenöl würzen und im Ofen goldbraun lassen.

Wenn sie fertig sind, geben Sie sie alle in eine Schüssel, über die wir den Sesam und die gehackte Petersilie streuen.


Video: Zucchini Boote (Oktober 2021).